Artikel-Übersicht vom Freitag, 8. Januar 2021

anzeigen

Regional (89)

Gemeinderat will virtuell tagen

Kommunalpolitik Am 13. Januar soll die Hauptsatzung der Stadt geändert werden. Dafür treffen sich die Räte.

Aalen. Der Gemeinderat will, anbetracht der Pandemie und ihrer Einschränkungen, künftig auch virtuell tagen können. Darauf haben sich Oberbürgermeister Thilo Rentschler sowie die Verwaltungsspitze mit Vertretern aller Gemeinderatsfraktionen im Ältestenrat vor Kurzem geeinigt. Um dies zu ermöglichen, ist eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt

weiter
  • 1
  • 464 Leser

Künstliche Intelligenz gegen Covid-19

Hochschule Die Wirtschaftsingenieur-Studenten Christoph Hahn und Steffen Entenmann haben einen „smarten“ Sensor gebaut, der Bescheid gibt, wann gelüftet werden muss.

Aalen

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Kampf gegen Covid-19 wird am Zentrum Industrie 4.0 an der Hochschule Aalen vorangetrieben. Zwei Studierende haben mithilfe dieser Technologie einen smarten Sensor entwickelt, um die Luftqualität in Räumen zu überwachen.

Aus Daten der Luft wie Kohlenstoffdioxidgehalt, Temperatur und Luftfeuchtigkeit

weiter

Wir sagen danke!

Aalen. Über 200 000 Euro sind bei „Advent der guten Tat“ zusammen gekommen. Unzählige Leserinnen und Leser unterstützen mit ihren Spenden Mensch in Not in Aalen. Die SchwäPo bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern, die die Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ unterstützt haben. Gespendet haben: Hedwig Vetter; Carmen

weiter
  • 525 Leser
Polizeibericht

Gegen Leitplanke gefahren

Aalen. Eine 59 Jahre alte Frau ist auf der Himmlinger Steige aufgrund Schneeglätte gegen die Leitplanke gefahren. Die Frau war am Mittwochmittag in Fahrtrichtung Aalen unterwegs. Der Sachschaden: etwa 500 Euro.

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

In Wohnhaus eingebrochen

Aalen-Unterkochen. Zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagabend, 19.30 Uhr, sind Unbekannte in ein Wohnhaus in der Gaußstraße in Unterkochen eingebrochen. Die Täter hatten alle Räumlichkeiten durchsucht. Ersten Erkenntnissen zufolge entwendeten die Einbrecher mehrere Euromünzenstarter sowie etwas Bargeld. Der von ihnen verursachte Schaden

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Aalen. Unverrichteter Dinge mussten Unbekannte wieder abziehen, nachdem sie erfolglos versucht hatten, die Türe einer Lagerhalle in der Felix-Wankel-Straße in Aalen aufzubrechen. Bei dem versuchten Einbruch, der zwischen 30. Dezember, 18 Uhr, und 4. Januar, 6 Uhr, stattfand, entstand lediglich geringer Sachschaden. Hinweise in dieser Sache nimmt

weiter
  • 374 Leser

Weihnachtsgewinnspiel: Aalen City Aktiv (ACA) übergibt flotte Flitzer

Gewinnspiel Im Dezember standen 20 individuell beklebte Cityflitzer in der Innenstadt verteilt, die der ACA beim Weihnachtsgewinnspiel verloste. Zusammen mit dem Autohaus Kummich und 20 Sponsoren wurde täglich ein Gewinner gezogen. Gewinnen konnten alle Kunden, indem sie die Gewinnkarten in teilnehmenden Betrieben ausgefüllt haben. Gleich zu Beginn

weiter
  • 560 Leser
Guten Morgen

Der Postmann klingelt zweimal

Andrea Grötzinger über zwei kleine, aber große Worte

„Ihre Sendung konnte nicht zugestellt werden“, diese Nachricht finden Berufstätige oft im Briefkasten, wenn sich nicht ein netter Nachbar bereit erklärt, die bestellte Ware zwischenzulagern, falls man selbst nicht daheim ist. Das ist Standard. Daran hat sich bestimmt inzwischen jeder Paketbote gewöhnt. In der jetzigen Zeit, wo sämtliche

weiter
  • 5
  • 529 Leser

Vereine und Gutachter

Gemeinderat Öffentliche Sitzung am Mittwoch in der Stadthalle.

Aalen. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 13. Januar, ab 15 Uhr in der Stadthalle. Themen sind unter anderem die Verpflichtung von Helmut Gentner als Stadtrat, die Wahl des Ortsvorstehers in Fachsenfeld, der Gutachterausschuss, RegioWin 2030, die Bestattungsgebühren, die Vereinsförderung, die Förderrichtlinien für musik- und kulturtreibende Vereine,

weiter
  • 466 Leser

Zahl des Tages

714

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 105 mehr als am Vortag.

Fälle insgesamt: 7526 (+169) Davon wieder gesund : 6670 (+63) Verstorbene : 142 (+1) 7-Tage-Inziden z im Ostalbkreis: 145

Stand: 8.Januar. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 440 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 8. Januar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 169 (+37) Abtsgmünd: 13 (-1) Adelmannsfelden: 0 (0) Bopfingen: 9 (+2) Ellenberg: 2 (0) Ellwangen: 51 (+9) Essingen: 16 (+3) Hüttlingen: 8 (-2) Jagstzell: 3 (+1) Kirchheim: 0 (0) Lauchheim: 7 (+2) Neresheim: weiter

Bürgerspital bleibt zu

Aalen. Wegen der Pandemielage bleibt die Begegnungsstätte Bürgerspital in Aalen am Spritzenhausplatz bis auf Weiteres weiterhin geschlossen. Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger gerne an die Begegnungsstätte Bürgerspital unter der Telefonnummer (07361) 522501 wenden.

weiter
  • 393 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Corona wird bleiben

Letztens ein kleines Gespräch am Rande, dass es doch nun genug sei, zu lange ginge es schon mit den Einschränkungen, die Sehnsucht sei so groß, endlich wieder frei zu sein, und dass wir doch jetzt Gewaltiges nachzuholen hätten, all die entgangenen Feste. Da wirft jemand ein: Glaubt ihr, dass mit der Impfung alles zu Ende, dass das Virus verschwunden

weiter
  • 5
  • 494 Leser

Gemeinsamer Ausschuss

Aalen. Der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen tritt am kommenden Montag, 11. Januar, um 17.30 Uhr zur Sitzung im Aalener Rathaus zusammen.

weiter
  • 478 Leser

Sternsinger in Zeiten der Corona-Pandemie – wohin führt der Weg?

Kirche „Nein, die Sternsinger, die hier die Sandbergkapelle Richtung Forst passieren, haben sich nicht verirrt. Sie mussten sich in diesem Jahr vernünftigerweise andere Wege ausdenken. In vielen Gemeinden haben sie die Briefkästen mit Aufklebern und einer Einladung zum Spenden gefüllt. Entscheidend in diesem Jahr war, dass die Aufkleber, die

weiter
  • 4
  • 939 Leser
Kurz und bündig

Angebote des Um-Welthauses

Aalen. Aufgrund der Corona-Verordnung ist das Um-Welthaus in Aalen derzeit bis voraussichtlich Mitte Januar geschlossen. Erreichbar ist es über die E-Mail-Adresse um-welthaus@act4transformation.net. Ab Januar gibt es die Möglichkeit für Schulklassen und Gruppen, Livepräsentationen über die Themen des Fairen Handels, zum zivilen Friedensdienst

weiter
  • 304 Leser
Wahlkampfsplitter

Mack zur Corona-Lage

Aalen. Angesichts der hohen Infektionszahlen und der Corona-Mutationen müsse laut CDU-Landtagsabgeordnetem Winfried Mack damit gerechnet werden, dass sich die Corona-Lage in den nächsten Wochen eher noch verschärfe. Deshalb seien noch strengere Regeln unerlässlich. Es gelte aber auch, alle Maßnahmen sorgfältig abzuwägen, so Winfried Mack. Dafür

weiter
  • 5
  • 636 Leser
Neues vom Spion

Ostern schon in Sicht

Hano. Kaum Dreikönig vorbei und schon Ostern in Sicht. Zumindest bei Friseur Keinath in der Bahnhofstraße wurde das Schaufenster schon mal angepasst. Barbiere sind ja zu, was man an der Mähne des Spions gut sieht. Womöglich dauert die Schließung aber länger als befürchtet, vielleicht bis kurz vor Ostern? Weiß

weiter
Frage der Woche

Der Christbaum – ist er schon weg oder steht er noch im Haus?

Aalen. Oft liegen die Weihnachtsbäume nach den Heiligen Drei Königen auf einer Abladestelle zum Abholen bereit. Wir haben Aalener Passanten gefragt, ob sie ihren Weihnachtsbaum entsorgen oder verwerten. 

Andreas Wesner (55),

Polizist, Schwäbisch Gmünd

„Bei uns gehört der Weihnachtsbaum traditionell zu Weihnachten

weiter

Alles neu – oder was?

„Denk mal Schubart“ (2): Stadtarchivar beleuchtet die Geschichte des Denkmals und der Menschen dahinter. Heute: Plagiatsskandal und Schubarts Grab.

Aalen

Das erste Drittel des 20. Jahrhunderts hatte dem alten Schubartdenkmal von Ernst Curfess übel mitgespielt. Nach Beginn des Ersten Weltkriegs weitgehend vergessen, „verbannten“ es die Stadtväter im Oktober 1931 auf den Bohlschulplatz.

Am Bahnhof hatte es den Bussen der OVA zu sehr im Weg gestanden. Sarkastisch schrieben die Blätter

weiter

Superbäume in der Aalener Innenstadt

Natur Wetterunabhängigkeit und lang anhaltende grüne Farbe sind nur zwei Eigenschaften des Schnurbaums.

Aalen. Drei Bäume am Schuhgeschäft Reno fallen auf: Es hat den Anschein, dass sie immer noch grün sind. Mitten im Winter, wenn alle Bäume eigentlich ihr Laub längst abgeworfen haben. Was sind das für Bäume?

Stadtsprecher Sascha Kurz hat die Antworten. „Es handelt sich um den japanischen Schnurbaum, auch Sophora japonica genannt.“

weiter
  • 4
  • 187 Leser
Polizeibericht

Wohnmobil ausgebrannt

Göppingen-Faurndau. Ein Wohnmobil ist am frühen Freitagmorgen in Faurndau in Flammen aufgegangen. Zeugen hatten den Brand gegen drei Uhr in der Nacht entdeckt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Trotz des schnellen Einsatzes brannte das Fahrzeug, das auf einem Firmengelände stand, völlig aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die

weiter

Langlauf mit Corona-Abstand möglich

Wintersport Das Skiteam des TSGV Waldstetten hat die Langlaufloipen am Wintersportpark Schwarzhorn präpariert. Was Langläufer wissen müssen, bevor sie sich in die Spur begeben.

Waldstetten

Die Langlaufloipen am Wintersportpark Schwarzhorn des Skiteams TSGV Waldstetten sind ab sofort geöffnet. Skifahren mit Liftbetrieb ist derzeit allerdings nicht möglich. Schlittenfahren nur bedingt, sofern die Abstandsregelungen eingehalten werden können.

Doch einen kleinen Lichtblick gibt es für die Wintersportler: Langlaufen.

weiter
  • 5

In Trochtelfingen kehrt Ruhe ein

Infrastruktur Immer wieder wurden die Gullydeckel ausgetauscht. Zuletzt im Dezember.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Gullydeckel in Trochtelfingen entlang der B29 beschäftigen Anwohnerinnen und Anwohner schon eine ganze Weile. Nach der Sanierung der Bundesstraße wurden immer wieder die Deckel lose und begannen zu klappern – insbesondere durch die vielen Lastwagen auf der Strecke. Immer wieder versuchte die ausführende Firma

weiter
  • 5
  • 1455 Leser

Zahl des Tages

4,4

Tonnen saure Kutteln werden in einem normalen Jahr während des Kalten Markts in Ellwangen verspeist.

weiter
  • 5
  • 645 Leser

Corona: Diese Regeln gelten ab Montag in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg weicht von den Corona-Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz ab.

Stuttgart. Der Lockdown wird bis zum 31. Januar verschärft, das wurde bei dem weiteren Corona-Krisengipfel der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Merkel am Dienstag, 5.Januar, beschlossen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat heute im Landtag die Maßnahmen zur Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns vorgestellt.

weiter

4000 Euro Schaden

Baulicht Fahrzeug überschlägt sich. Fahrerin bleibt unverletzt.

Unterschneidheim. Unachtsamkeit war die Ursache eines Unfalls, bei dem eine 62-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr einen Schaden von rund 4000 Euro verursacht hat. Mit ihrem Auto kam die Frau laut Polizei auf der Kreisstraße zwischen Unterschneidheim und Zöbingen nach links von der Fahrbahn ab, wobei sich das Fahrzeug überschlug. Die Unfallverursacherin

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Christbäume werden abgeholt

Unterschneidheim. Am 14. Januar führt die GOA die Weihnachtsbaum-Sammlung in der Gemeinde Unterschneidheim durch. Die Tour zur Abholung der Weihnachtsbäume an den Sammelplätzen startet um 7 Uhr. Die Sammelstellen in der Gemeinde: Unterschneidheim: Festplatz zwischen Unterschneidheim und Nordhausen; Geislingen: Parkplatz bei der Schule; Unterwilflingen:

weiter
  • 497 Leser

Eggenroter Sternsinger verbreiten Freude

Tradition Auch in Eggenrot konnten die Sternsinger in diesem Jahr den Segen nicht persönlich von Haus zu Haus bringen. Dafür wurde am Dreikönigstag ein schöner und gut besuchter Gottesdienst gefeiert. Ein Blasorchester spielte vor der Kirche und stimmte auf den Gottesdienst ein. Gemeinsam mit Pfarrer Anton Eßwein gestalteten die Sternsinger diese

weiter
  • 723 Leser

Städtische Ämter weiter geschlossen

Pandemie Die Ellwanger Stadtverwaltung verlängert die Schließung sämtlicher Dienststellen bis 31. Januar.

Ellwangen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise und des bis Ende Januar verlängerten Lockdowns, bleiben die städtischen Dienststellen bis einschließlich 31. Januar weiterhin geschlossen. Dazu gehören neben dem Rathaus auch das Alamannenmuseum, das Jugend- und Kulturzentrum sowie die Stadtbibliothek. Mögliche Sonderregelungen für die Stadtbibliothek

weiter
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderates

Neresheim. Der Gemeinderat von Neresheim hält am Montag, 18. Januar, um 17.30 Uhr in der Härtsfeldhalle eine öffentliche Gemeinderatssitzung ab.

weiter
  • 1
  • 527 Leser

Demoliert und abgehauen

Polizei Ein Unbekannter hat 1500 Euro Schaden verursacht.

Neresheim. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat bereits am Samstagabend gegen 18 Uhr einen Schaden von rund 1500 Euro verursacht, als er einen Opel beschädigte, der auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufszentrums in Neresheim abgestellt war, teilt die Polizei mit.

Hinweise auf den Verursacher bitte an den Polizeiposten Neresheim, Tel.: (07326)

weiter
  • 1
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Die Krippe besuchen

Lauchheim. Die Krippe in der Kirche St. Petrus und Paulus in Lauchheim kann noch bis Lichtmess am Dienstag, 2. Februar, außerhalb der Gottesdienstzeiten besucht werden. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang der Kirche an der Hauptstraße. Bitte in der gesamten Kirche einen Mund-Nasen-Schutz tragen und der Ausschilderung mit Mindestabstand bis

weiter
  • 510 Leser

Fahrzeug übersehen

Westhausen. Von einem Tankstellengelände kommend, fuhr eine 53-Jährige am vergangenen Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr mit ihrem Ford auf die Straße In der Waage ein. Hierbei übersah sie, wie die Polizei mitteilt, den VW Golf eines 63-Jährigen und streifte diesen.

Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von 2500 Euro.

weiter
  • 1
  • 853 Leser

Jagdhund beißt zu

Blaulicht Der Besitzer des Hundes wird von der Polizei gesucht.

Neresheim-Schweindorf. Ein Jagdhund hat einen 66 Jahre alten Mann am Dienstagnachmittag in die Wade gebissen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann war nahe dem Schotterwerk Dehlingen im Wald spazieren. Dort kamen ihm laut Polizei zwei Männer mit zwei großen Jagdhunden entgegen. Eines der Tiere habe sich losgerissen und den Spaziergänger

weiter
  • 2
  • 616 Leser
Kurz und bündig

TÜV-Service in Lauchheim

Lauchheim. Am Freitag, 15. Januar, besteht die Möglichkeiten, landwirtschaftliche Zugmaschinen durch den TÜV überprüfen zu lassen. Es werden zwei Termine angeboten: in Röttingen bei Fa. Kühnhöfer von 8 bis 10.30 Uhr und in Lauchheim am Bauhof von 11 bis 12 Uhr. Eine Voranmeldung beim TÜV Süd Ellwangen wird unter der Telefonnummer (07961) 9695580

weiter
  • 521 Leser

Auto kontra Telefonmast

Gschwend. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, hat sich auf der Bundesstraße 298 zwischen Gschwend und Spraitbach am Freitagabend ein Unfall ereignet.

Wegen Schnee und Nässe auf der Straße sei ein Autofahrer am frühen Freitagabend von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telefonmast geknallt, teilen die Beamten weiter mit. Verletzt wurde

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Essingen

Essingen. Am Freitag, 22. Januar, führt das DRK Essingen von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspende in der Remshalle durch. Eine Online-Terminreservierung ist zwingend erforderlich unter www.terminreservierung.blutspende.de/m/essingen-remshalle.

weiter
  • 336 Leser

In viele neue Immobilien investiert

Wohnen Von einem Rekordjahr spricht die Baurechtsbehörde der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein.

Heubach. Im Jahr 2020 sind bei der Baurechtsbehörde der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein mit Sitz in Heubach 369 Bauanträge eingegangen. Das sind etwa ein Drittel mehr Bauanträge als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre und ein Rekord in der Rosenstein-Region. „Das zeigt, dass auch im Jahr der Corona-Pandemie in den fünf Gemeinden

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Böbingen. Im Artikel „Warten auf die Tunnel-Entscheidung“, erschienen in der SchwäPo am Freitag, 8. Januar, ist im Bild fälschlicherweise die Ortsausfahrt der Gemeinde Mögglingen abgebildet. Dabei ging es im Artikel um die B 29, die durch Böbingen führt. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 330 Leser

Legosteine für das SOS-Kinderdorf gesammelt

Unterstützung Sechstklässler des Rosenstein-Gymnasiums haben sich in der Vorweihnachtszeit engagiert.

Heubach. Sie wollten helfen. Wollten anderen eine Freunde machen. Jenen, denen es nicht so gut geht. Daher haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a des Rosenstein-Gymnasiums gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Xenia Herkommer zum wiederholten Male dazu entschieden, dem SOS-Kinderdorf Württemberg mit Sitz in Schorndorf eine Spende zukommen

weiter
  • 870 Leser

Ein „Meilenstein“ ruht im Schnee

Bauvorhaben Auf dem ehemaligen Triumph-Areal entstehen viele Projekte. Darunter auch 24 Sozialwohnungen. Die Baugrube für diese ist ausgehoben. Die Gesamtkosten liegen bei 5,4 Millionen Euro.

Heubach

Wie groß die Dimension der unterschiedlichen Bauten auf dem einstigen Triumph-Areal am östlichen Eingang von Heubach ist, zeigt der Blick auf die gesamte Investitionssumme. Denn diese liegt bei rund 70 Millionen Euro. Mitte Oktober 2020 erfolgte der Spatenstich für das Sozialwohnungsprojekt. Realisiert wird dieses von der Städtischen

weiter
Tagestipp

Virtuell durch Museen und Galerien

Kunst- und Kultureinrichtungen mussten in den vergangenen Monaten oftmals geschlossen bleiben. Dank der „Google Arts & Culture App“ kann man sich dennoch durch viele Museen und Galerien führen lassen – etwa durch das heimische Landesmuseum in Stuttgart, das National History Museum in London oder die Eremitage in St. Petersburg.

weiter
  • 268 Leser

Wissen Linden-Museum startet Vortrag

Das Linden-Museum Stuttgart lädt in Kooperation mit der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde am Freitag, 22. Januar, um 18.30 Uhr zum Online-Vortrag „Beziehungsgeschichte(n) der Mission: Unterwegs zwischen Europa, Südasien und Afrika“ mit Dr. Margret Frenz (Universität Stuttgart) ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Den Link zur

weiter
  • 738 Leser

Cro in Heidenheim

Freizeit Mitte August gibt’s zwei Konzerte im Brenzpark.

Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause findet im Sommer 2021 zum fünften Mal in Heidenheim im Brenzpark ein großes Open-Air-Wochenende statt. Am 21. und 22. August dürfen sich die Musikfans auf The Boss Hoss und CRO freuen.

Wo gibt’s Karten? Karten für diese beiden Konzerte gibt es in Heidenheim im Pressehaus, der Tourist Information,

weiter
  • 4
  • 863 Leser

Verdi-Oper ins Wohnzimmer holen

Als Ersatz für die abgesagten Neujahrskonzerte streamen die Opernfestspiele Heidenheim (OH) am Samstag, 9. Januar, um 20 Uhr die Oper „Ernani“ von Giuseppe Verdi. Für die Regie war Jasmina Hadiahmetovic verantwortlich, Bühne und Ausstattung steuerte Sonja Füsti bei. Der Cast der Erfolgsproduktion aus dem Festspielsommer 2019: Internationale

weiter
  • 5
  • 719 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Quertreiber und Querdenker

Manfred Wespel über verquere Ansichten in Zeiten der Pandemie

Ein Baumstamm liegt quer über der Straße – schon kracht ein Autofahrer hinein. Ein Kapitän steuert sein Schiff falsch, es bleibt als Quertreiber liegen. Querköpfe halten starrsinnig an ihrer Meinung fest, und sei sie auch noch so verquer.

Liegt etwas schräg, verkehrt herum, dann heißt es im Schwäbischen noch (über-)zwerch, das sich lautlich

weiter

Freizeit Schlosskonzert im September

Ursprünglich war das Konzert in Kirchberg an der Jagst mit Joschi Stephan/Helmut Eisel Quartett für den 6. Januar geplant. Corona wegen musste dies verschoben werden. Das Konzert soll stattdessen am Sonntag 5. September, um 18 Uhr stattfinden als Open-Air im Kirchberger Hofgarten, teilen die Veranstalter mit.

Weitere Informationen zu den Schlosskonzerten

weiter
  • 2
  • 757 Leser

Lockdown: Vorstellungen werden verschoben

Freizeit Nicht alle Veranstaltungen können in Feuchtwangen wie geplant starten.

„Mit den aktuellen Beschlüssen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ergeben sich einige Veränderungen für die geplanten Veranstaltungen des Kulturbüros und der Kreuzgangspiele“, teilt das Kulturbüro der Stadt Feuchtwangen in einem Schreiben mit.

Leider müssen sowohl die musikalische Lesung „Menschen im Hotel“ am 23. Januar

weiter

Zahl des Tages

116 117

Unter dieser Nummer können Berechtigte vermutlich ab 18. Januar einen Impftermin ausmachen.

weiter
  • 875 Leser

Kreisverwaltung Kundenbesuche eingeschränkt

Aalen. Kundenbesuche sind bei der Landkreisverwaltung des Ostalbkreises ab Montag, 11. Januar, bis auf Weiteres nur nach Terminvereinbarung möglich. Die Kfz-Zulassungsstellen in Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd sind hiervon jedoch ausgenommen. „Uns ist es wichtig, trotz der besonderen Situation für unsere Bürgerinnen und

weiter
  • 645 Leser

Landvolkforum Treffen in Böbingen fällt aus

Böbingen. Das Landvolkforum, welches das Katholische Landvolk im Ostalbkreis am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr in Böbingen veranstalten wollte, wird verschoben. Das geplante Programm: Es spricht Josef Epp, Krankenhausseelsorger und Religionslehrer zum Thema: „Damit die Zeit nicht verrinnt – dem Leben Tiefe geben“. Mit der

weiter
  • 540 Leser

Bus-Fahrplan gilt noch bis 15. Januar

Personennahverkehr OstalbMobil-Servicestelle bleibt so lange ebenfalls geschlossen. Abonnenten erhalten Treuebonus.

Aalen. Lockdown und Schulschließungen wirken sich auf den ÖPNV aus. Bis 15. Januar fahren Busse im OstalbMobil-Raum noch nach dem Ferienfahrplan. Die Verstärkerfahrten entfallen. Tickets gibt es im Bus, an Automaten und über den DB-Navigator online. Für Ostalb-Abos und Schulwegsicherheitskarten im Januar wird nur der halbe Eigenanteil bzw. halbe

weiter
  • 644 Leser

Telekom forciert Mobilfunkausbau im Ostalbkreis

Aalen. Die Telekom hat einen Standort neu gebaut und zwei mit LTE erweitert. Dadurch verbessert sich die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis. Insgesamt steht damit mehr Bandbreite zur Verfügung. Außerdem wird auch der Empfang in Gebäuden besser. Die Standorte stehen in Aalen, Lorch und Tannhausen. Die Telekom betreibt im Ostalbkreis jetzt 97 Standorte.

weiter
Namen und Nachrichten

Kai-Rudolf Niedziella

Aalen. Der hauptamtliche Kommandant der Feuerwehr Aalen, Kai-Rudolf Niedziella, ist für weitere fünf Jahre zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt worden. Landrat Dr. Joachim Bläse überreichte ihm die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten.

weiter
  • 3
  • 1886 Leser

Blut spenden beim DRK Abtsgmünd

Versorgung Aktion am Dienstag, 19. Januar, ab 14.30 Uhr in der Kochertal-Metropole.

Abtsgmünd. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt, um auch weiterhin sicher durch die Wintermonate zu kommen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet das DRK daher dringend um Blutspenden am Dienstag, 19. Januar, von

weiter
  • 1111 Leser

Wie man an die sauren Kutteln kommt

Tradition Der Kalte Markt fällt aus, aber auf das Traditionsgericht, die sauren Kutteln, müssen die Ellwanger trotzdem nicht verzichten.

Ellwangen

Essen und Trinken war schon immer elementarer Bestandteil des Kalten Marktes. Und obwohl die Speisekarten der Ellwanger Gastronomen zu diesem Traditionsfest im Januar viele Leckereien bieten, wird eine ganz klar favorisiert: die „sauren Kutteln“.

Der echte Ellwanger verkostet dieses schmackhafte Gericht aus Rinderpansen während

weiter

Bestellung Weltladen bietet Abholservice an

Ellwangen. Der Weltladen bietet seinen Kund*innen einen erweiterten Abholservice an. Dazu wird ab Dienstag, 12. Januar, ein Telefondienst eingerichtet. Die Kund*innen können ihre Bestellungen von Dienstag bis Freitag, täglich von 10 bis 12 Uhr, telefonisch im Weltladen aufgeben und die Ware dann von 12 bis 14 Uhr vor dem Laden abholen. Hilfe gibt

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Reh stirbt bei Kollision

Ellwangen. Auf der Landesstraße 1060 auf Höhe Eigenzell erfasste ein 33-Jähriger am Freitagmorgen, gegen 5.30 Uhr, mit seinem BMW ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 510 Leser

Landpastoral Zeit für sich selbst und für Gott

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein zu Meditationsgottesdiensten unter der Überschrift „Zeit für mich und meinen Gott“ mit Gebetsgebärden, Hören auf Gottes Wort, Impulse zum inneren Gebet, Sitzen in der Stille, meditativer Musik. Die Termine sind dienstags jeweils von 19.30 bis 20.50 Uhr in der Hauskapelle im Tagungshaus

weiter
  • 525 Leser

Ein Storchenpaar am Bucher Stausee

Fauna Dieses Storchenpaar hat Michael Höll im Naturschutzbereich des Bucher Stausees gesehen. Behaglich scheint es den beiden nicht gerade zu sein – bei den niedrigen Temperaturen plustern sie ihr Gefieder auf.

weiter
  • 5
  • 1858 Leser

Kein Begegnungstag

Ellwangen. Der Begegnungstag der Landfrauenvereinigung im Deutschen Frauenbund hätte am Mittwoch, 20. Januar, im Jeningenheim in Ellwangen stattfinden sollen. Wie so vieles in dieser Zeit muss auch dieser abgesagt werden.

weiter
  • 578 Leser

Repair Cafés fallen aus

Ellwangen. Das Repair Café Ellwangen im Comboni-Haus am Samstag, 9. Januar, muss aufgrund der Coronasituation abgesagt werden.

Ebenfalls entfallen wird der für Samstag, 13. Februar geplante Termin.

weiter
  • 575 Leser

Onlinevortrag zum „Ellwanger Kreis“

Heimatgeschichte Dr. Michael Hofmann hat die Geschichte des „Ellwanger Kreis“ recherchiert. Er erklärt, was der deutsche Föderalismus mit Ellwangen zu tun hat.

Ellwangen

Auch im Corona-Lockdown mit geschlossenen Museen, Ausstellungen und Verbot von Zusammenkünften zu Vorträgen bietet der Geschichts- und Altertumsverein (GAV) Ellwangen Möglichkeiten an, Wissenswertes über die Heimatgeschichte zu erfahren.

Dr. Michael Hofmann hat auf der Internetseite des Vereins erneut einen Vortrag platziert, der sowohl

weiter

Mit dem Bürgermobil zum Impftermin

Corona Die Bürgermeister aus Bopfingen und Waldstetten wollen Seniorinnen und Senioren dabei helfen, zum Termin nach Aalen zu gelangen. 605 Menschen wurden bisher in Pflegeheimen geimpft.

Aalen/Bopfingen/Waldstetten

Das Kreisimpfzentrum in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen soll am Freitag, 22. Januar, den Betrieb aufnehmen. Über 80-Jährige gehören zur Gruppe derer, die sich dort als Erste gegen das Corona-Virus impfen lassen können. Für manche Seniorin oder manchen Senior ist es aber nicht so einfach, dorthin

weiter
  • 3
  • 309 Leser

IHK fordert schnellere Auszahlung

Lockdown Die Kammer fürchtet gravierende Auswirkungen auf die betroffenen Branchen und fordert schnelle Hilfen.

Heidenheim. Die Corona-Pandemie stellt die regionale Wirtschaft vor erhebliche Belastungen. Durch die Verlängerung des Lockdowns ist vor allem in den betroffenen Branchen mit gravierenden Problemen zu rechnen, etwa im Handel. „Es müssen Umsatzverluste hingenommen werden, die insbesondere bei saisonaler Ware nicht mehr oder nur sehr schwer zu

weiter
  • 152 Leser

Neue Homepage intuitiv und kreativ

Digital Die katholische Kirche Aalen präsentiert ihren neuen Internetauftritt. Was die Seite bietet und was den Macher*innen wichtig ist.

Aalen

Anschaulich, genau und kreativ – so könnte man die neue Homepage der katholischen Kirche Aalen in drei Worten beschreiben. Viele verschiedene Köpfe haben hier zusammengearbeitet und ihre kreativen Ideen einbringen können.

Voraus gingen mehrere Workshops, unter anderem auch mit Mitgliedern aus der Gemeinde, die hier ihre Ideen zu Gestaltung

weiter
Wort zum Sonntag

Wenn Weihnachten Folgen hat

Aalen-Fachsenfeld. Die so besondere Ausnahmezeit von Weihnachten liegt hinter uns. Wir haben diese Tage genossen, mit all ihren vielfältigen Zeichen und Symbolen, Geschichten, Liedern und Gebräuchen. Doch die Welt bleibt nicht stehen, die Zeit geht weiter. Auch das Kind im Stall bleibt dort nicht ewig. Es geht seinen Weg, wird groß und erwachsen.

weiter

Wenn das Zuhause zum Tatort wird

Corona Gewalt ist nicht nur körperlich. Ob durch die Coronakrise mehr häusliche Gewalt stattgefunden hat und wann Gewalt anfängt.

Aalen

Homeoffice, Kurzarbeit, Quarantäne, Ausgangsbeschränkungen – viele Familien stehen in der Coronakrise vor großen Herausforderungen. Zwischenmenschliche Konflikte können daraus entstehen, Zukunftsängste und Isolation eskalieren. Das bestätigt Polizeipressesprecher Holger Bienert. „Tendenziell besteht natürlich die Gefahr, dass

weiter
  • 117 Leser
Häusliche Gewalt

Wo Hilfe gerufen werden kann

Aalen. Das bundesweite und kostenlose Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen informiert rund um die Uhr unter: 0800 0116016. Die Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt/Wohnungsverweis des Ostalbkreises ist unter (07361) 5031562 erreichbar. Die Frauen- und Kinderschutzeinrichtung des Ostalb hilft unter (07171) 2426. Bei der Beratungsstelle „Häusliche

weiter
  • 483 Leser

Zahlen zu häuslicher Gewalt

Im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen wurden laut der Kriminalstatistik 2019 insgesamt 948 Fälle „Häuslicher Gewalt“ polizeilich bekannt. Das sind 145 Fälle mehr als im Vorjahr (+15,3 Prozent), was zugleich den höchsten Stand im Fünfjahresvergleich bedeutet. Im Ostalbkreis gab es 287 Fälle. 2018 waren es noch 220. Für 2020 liegen

weiter
  • 532 Leser
Polizeibericht

Glätte: Radler stürzt

Heidenheim. Ein Radfahrer stürzte am Freitag, gegen 5.15 Uhr in der Paul-Hartmann-Straße auf dem Radweg wegen Straßenglätte. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus..

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Keine Außensprechtage

Bopfingen. Der Sozialverband VdK und die Deutsche Rentenversicherung bieten derzeit in Bopfingen keine Außensprechstunden an.

weiter
  • 850 Leser

TÜV prüft Traktoren

Landwirtschaft Termin am 28. Januar in Kerkingen beim „Rössle“.

Bopfingen-Kerkingen. Der TÜV überprüft am Donnerstag, 28. Januar, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr beim Gasthaus „Zum Rössle“ in Kerkingen landwirtschaftliche Zugmaschinen.

Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 20. Januar, im Rathaus Bopfingen unter Telefon (07362) 8010 oder bei Ortsvorsteherin Bettina Weber unter der Telefonnummer (07362)

weiter
  • 661 Leser

Wie Henne Helene einst den Stammtisch begeisterte

Geschichte Georg Brunnhuber kennt viele Oberkochener Geschichten und Anekdoten zum Schmunzeln.

Oberkochen. Ein Manuskript braucht er ebenso wenig, wie früher bei seinen Reden auf der politischen Ebene. Jetzt erzählt Georg Brunnhuber heitere Geschichten. Seine Vita ist bekannt. Im „Kies“ geboren, nach Zimmermannslehre und Architekturstudium Chef des Kreisplanungsamts und Wirtschaftsförderer. Von 1974 bis 1984 hatte er ein Mandat

weiter

Zwei Vorträge zu Kultur und Orient

Vhs Oberkochen Dr. Thomas Bauer, Professor für Arabistik, referiert am 12. und 15. Januar. Anmeldung jetzt.

Oberkochen. Die Vhs Oberkochen hat in ihrem digitalen Angebot kostenlose Experten-Vorträge zu Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft. Im Anschluss an die jeweiligen Streams können die Teilnehmer*innen mit den Experten diskutieren. Prof. Dr. Thomas Bauer, Professor für Arabistik an der Universität Münster, widmet sich am Dienstag, 12. Januar,

weiter
  • 541 Leser

Die Heide und der zerplatzte Traum

Wachstum Im Oberkochener Wohngebiet leben heute etwa 1900 Bürgerinnen und Bürger. Warum die Pläne einst ganz anders aussahen und nicht realisiert werden konnten.

Oberkochen

Wenn man die Straße ins Wohngebiet hochfährt, grüßt – quasi als Eingangstor – das Hochhaus. Wäre es nach Alt-Bürgermeister Gustav Bosch gegangen, dann stünden dort heute fünf Hochhäuser oder mehr und das Wohngebiet würde mindestens 10 000 Bürger*innen Platz bieten. Ja sogar von 13 000 Einwohnern wurde in den 1960er

weiter
  • 5
  • 337 Leser

Wir gratulieren

Am Sonntag:

Abtsgmünd. Horst Schmid zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Anton Hermann, Am Stadtgraben 80/2, zum 80. und Olga Isanova, Heimstättenweg 2/2, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Flochberg. Josef Engelhard, Am Beiberg 31, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 423 Leser
Der besondere Lesetipp

Tim Marshall - Abschottung

Mauern haben Konjunktur, von der US-amerikanischen Mauer an der Grenze zu Mexiko bis hin zu der Firewall, mit der China sich im Internet gegen den Westen abschottet. Europa errichtet Zäune gegen Flüchtlinge, Mauern und Grenzanlagen ziehen sich durch den Nahen Osten, den Sudan, Korea, Indien. Die Welt schottet sich ab Ein neues Zeitalter des Isolationismus

weiter
  • 272 Leser

Verwaltung im Krisenmodus

Interview Seit Monaten arbeitet das Hauptamt in Neresheim auf Hochtouren. Für 2021 werden die Weichen jetzt neu gestellt. Diese Umstrukturierungen sind geplant.

Neresheim

Klaus Stiele, 64, arbeitet seit 41 Jahren bei der Stadtverwaltung Neresheim, davon ist er über 35 Jahre Leiter des Hauptamtes. Dieses Jahr geht er in den Ruhestand. „So wie es mit Überstunden und Jahresurlaub aussieht, trifft der Termin jetzt genau mit dem Stadtfest Ende Juni 2021 zusammen“, lacht er im Pressegespräch. Ein

weiter
  • 5
  • 158 Leser

„Schrezheimer Winterhütte“ hilft guten Zwecken

Soziales Die Benefizaktion „Schrezheimer Winterhütte“ ging im Advent 2020 in die zweite Runde. „Die Bilanz fällt trotz der Pandemie-Einschränkungen überaus positiv aus“, teilt die Familie Mühleck, Inhaber des Hotel Rose in Schrezheim, mit. Der Erlös dieser Aktion komme guten Zwecken zugute. „Gesellig verweilen und

weiter

Jagsttalschule: ab Montag Unterricht vor Ort

Sonderpädagogik Die Schulleitung muss der Anweisung des Kultusministeriums folgen.

Westhausen. Bleiben alle Schulen bis Ende Januar geschlossen, wie die Kanzlerin in Berlin verkündet hat? Öffnen die Grundschulen bereits am 18. Januar wieder, wie die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann sagte? Oder wird erst noch einmal diskutiert, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann zitiert wird?

Die Verwirrung ist

weiter
  • 4
  • 428 Leser

17-Jähriger klaut iPads

Polizeibericht Nun muss sich der Jugendliche strafrechtlich verantworten.

Backnang. 30 der 31 gestohlenen iPads aus der Schillerschule in Backnang hat die Polizei in dem Zimmer eines 17-jährigen ehemaligen Schülers der Schule gefunden. Nun muss sich der Jugendliche strafrechtlich verantworten. Laut Angaben der Polizei wurde in der Nacht vom 28. Dezember auf den 29. Dezember in die Schillerschule eingebrochen.

weiter
  • 5
  • 3266 Leser

Lonardoni unterstützt Ostalb-Musiker

Musik Der Filmkomponist investiert 25 000 Euro in die Musikszene der Region. Zehn Künstlerinnen und Künstler sucht der 57-Jährige für ein neues Album.

Er sitzt im hauseigenen Tonstudio, auf zwei Bildschirmen erstrecken sich Tonspuren. Noch sind es nicht die Spuren für das neuste Projekt des Komponisten Markus Lonardoni. Während der Corona-Krise hat sich der 57-Jährige etwas Besonderes einfallen lassen. Er will ein Album aufnehmen. Dafür nimmt er 25 000 Euro in die Hand. Versammeln möchte er

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Neuer Investor für Lindenfarb

Insolvenz Das Traditionsunternehmen findet nach vielen Monaten einen neuen Käufer – zahlt dafür aber einen hohen Preis: Rund 120 Mitarbeiter müssen gehen.

Aalen

Die dritte Insolvenz innerhalb nur weniger Jahre bringt den nächsten herben Einschnitt für den Textilveredler Lindenfarb. Sanierungsgeschäftsführer Detlef Specovius und Sachwalter Dr. Tibor Braun haben zwar einen Investor für das Unternehmen gefunden: Strähle + Hess, ebenfalls ein Textilveredler aus Althengstett im Schwarzwald, wird neuer

weiter
  • 5
  • 1013 Leser

Museum bleibt bis Ende Januar zu

Corona-Pandemie Ausstellungen im Alamannenmuseum werden verlängert. Veranstaltung im Februar.

Ellwangen. Entsprechend der Beschlüsse des Bundes und der Bundesländer vom 5. Januar zur derzeitigen Corona-Pandemie ist das Alamannenmuseum weiterhin bis vorläufig 31. Januar geschlossen. Dementsprechend ist auch die aktuelle Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ weiterhin unterbrochen, ebenso die

weiter

Mössners Weltrekord

Maschinenbau Der Automatisierungsspezialist hat die wohl größte Aluminium-Bandsäge der Welt gebaut. Was hinter dem Projekt steckt.

Eschach

Es ist selbst für einen so traditionsreichen Automatisierungsspezialisten und Sondermaschinenbauer Mössner ein ganz besonderes Projekt: In monatelanger Detailarbeit haben die Eschacher die wohl größte Aluminium-Bandsäge der Welt entwickelt und montiert. „Der schwerste, bisher gesägte Barren wog rund 40 Tonnen“, erklärt Christian

weiter
  • 5
  • 669 Leser

Regionalsport (3)

Sieg im engen Tie-Break

Sport Das war am zweiten Januar-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Ein wichtiger Erfolg in Fellbach und spannende Duelle bei den Bopfinger Darttagen. Der Rückblick.

Volleyball

Regionalliga: Die SG MADS Ostalb siegte mit 3:2 beim SV Fellbach II. Dabei sah es zunächst gar nicht gut aus für die Ostälbler. Die ersten beiden Sätze holte sich der SV Fellbach II (25:17 und 25:21). Fellbach kämpfte weiter erbittert

weiter

Michael Schiele feiert Sieg über Heidenheim

Fußball, 2. Liga Der SV Sandhausen serviert den FCH im Freitagabendspiel mit 4:0 ab.

Das hatten sich die Heidenheimer anders vorgestellt. Mit 0:4 verlor die Elf von Frank Schmidt am Freitagabend ihr Zweitligaspiel beim SV Sandhausen. SVS-Trainer Michael Schiele feierte nach der Amtsübernahme Ende November seinen zweiten Sieg und darf neue Hoffnung auf den Klassenerhalt schöpfen. Heidenheim, das bei Halbzeit bereits 0:2 zurücklag,

weiter
  • 5

VfB-Streit – „Für mich überraschend“

Fußball, Bundesliga Das sagen VfB-Fans von der Ostalb zum Disput zwischen Präsident Claus Vogt und Vorstandsvorsitzendem Thomas Hitzlsperger.

Sportlich läuft es beim Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart richtig gut. Nach 14 Spielen hat die Elf von Trainer Pellegrino Matarazzo bereits 18 Punkte gesammelt und belegt den elften Tabellenplatz.

Doch intern rumort es gewaltig. Für viele überraschend, kündigte Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger Ende Dezember an, dass er für das Präsidentenamt,

weiter
  • 2
  • 143 Leser

Überregional (97)

Interview

„Der Glanz des Vorbilds Amerika verblasst“

Der Politikwissenschaftler Markus Kaim sieht die US-Demokratie nicht in Gefahr, wohl aber Amerikas Ruf in der Welt. Hat die US-Demokratie gesiegt oder ihre schwerste Niederlage erlitten? Markus Kaim: Ihr stehen jedenfalls keine einfachen Zeiten bevor. Aber der Angriff auf die Institution ist abgewehrt worden. Und zwar nicht nur am Mittwochabend, sondern weiter

„Die Leute haben das Sofa satt“

Filmförderchef Peter Dinges erwartet, dass nach der coronabedingten Schließung ein neuer Boom einsetzt.
Weltweit leiden Kinos unter der Coronakrise – nach Einschätzung des deutschen Filmförderchefs Peter Dinges könnte nach der Pandemie aber ein neues Hoch kommen. Derzeit treffe die Krise sowohl große als auch kleine Filmtheater. „Die Kinos zehren im Moment von ihrer Substanz. Und diese Substanz ist endlich“, sagte der Vorstand der weiter

„Waldläufer“ schuldfähig

Vorläufiges psychiatrisches Gutachten über Yves R. liegt vor.
Der als „Waldläufer von Oppenau“ bekannt gewordene Yves R. ist laut einem vorläufigen psychiatrischen Gutachten schuldfähig. Die Einschätzung laute, dass bislang keine Anhaltspunkte für eine aufgehobene oder verminderte Schuldfähigkeit bestünden, sagte ein Sprecher der Offenburger Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Die endgültige weiter
Politisches Buch

172 Autoren knöpfen sich die deutsche Geschichte vor

Wir kennen Geschichtswerke entweder als chronologische Sammlung bedeutender Daten und Ereignisse oder als voluminöse Meistererzählungen aus einer Hand. Der Frankfurter Historiker Andreas Fahrmeir bietet nun eine neue Variante an – eine deutsche „Globalgeschichte“, an der 172 verschiedene Autoren beteiligt sind und die 177 Schlaglichter weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Merck -Konzern baut sein Angebot für Medizinkunden in der Corona-Krise aus. Er übernimmt den Hamburger mRNA-Auftragshersteller und -entwickler Amptec. Der Preis wurde nicht genannt. 2 Der Messtechnikhersteller Testo hat 2020 eine höhere Nachfrage nach Wärmebildkameras und CO2-Messgeräten verzeichnet. Mit den Kameras können Menschen mit Fieber weiter

Alte Musik Wettbewerb erst im Spätsommer

Der 11. Internationale Telemann-Wettbewerb in Magdeburg wird coronabedingt von März auf den Spätsommer verschoben. Er solle nun vom 29. August bis zum 4. September veranstaltet werden, teilte das Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung mit. Die Teilnehmerzahl werde auf 40 begrenzt. Der Wettbewerb ist in diesem Jahr ausgeschrieben für Blockflöte, weiter

Amazon baut im Südwesten aus

Wegen der immer weiter steigenden Anzahl an Bestellungen plant der Onlinehändler mehrere neue Standorte. Über die Folgen der Ausbreitung sind sich Fachleute uneins.
Autobahn A7, Ausfahrt 116 Heidenheim, dreimal abbiegen und schon steht man vor einer großen Baustelle. Hier wurden zu Beginn des vergangenen Februars auf einem Gebiet von rund 14 Hektar Bäume gefällt. Nach und nach wurde die riesige Fläche eingeebnet. Der Grund: Ein Investor baut hier eine Halle mit 50 000 Quadratmetern Lagerfläche weiter

Arbeitgeber Plädoyer für mehr Öffnungsklauseln

Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger hat eine grundsätzliche Reform der Tarifverträge gefordert. Viele Flächentarifverträge hätten ihre Attraktivität verloren, sagte er. „Wer geht denn heute noch in die Tarifbindung, wenn man sich an viel zu starre, teure Tarifwerke binden muss?“ Tarifpartner brauchten zusätzliche Handlungsspielräume weiter

Asylbewerber-Tod Initiative kämpft für Aufklärung

Die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh will vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen, um den Tod des aus Sierra Leona stammenden Flüchtlings aufzuklären, wenn eine Verfassungsbeschwerde gegen die Einstellung des Verfahrens erfolglos bleibe. Das sagte eine Sprecherin der Initiative der „Taz“. Jalloh war am 7. Januar weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSsball Spanien, 2. Spieltag Athletic Bilbao – FC Barcelona 2:3 (1:2) Italien Cagliari – Benevento Calcio 1:2 (1:2) Atal. Bergamo – AC Parma 3:0 (1:0) FC Bologna – Udinese 2:2 (2:1) FC Crotone – AS Rom 1:3 (0:3) Lazio Rom – AC Florenz 2:1 (1:0) Sampdoria Genua – Inter Mailand 2:1 (2:0) US Sassuolo – CFC weiter

Ausnahme für Kinder?

Südwest-CDU: Nur Erwachsene als Kontaktperson zählen.
Die CDU in Baden-Württemberg fordert von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bei den neuen Corona-Regeln Ausnahmen für Kinder. CDU-Generalsekretär Manuel Hagel und drei Landtagsabgeordnete appellierten in einem Brief, die neue Kontaktbeschränkung „nicht auf Kinder unter 14 Jahren, zumindest aber nicht auf Kinder unter zehn Jahren weiter
Sicherheit

Ausweisen oder sanktionieren

Wie der Sonderstab „Gefährliche Ausländer“ versucht, Extremisten und Schwerkriminelle außer Landes zu bringen.
Im Jahr 2014 reiste eine bis dahin im Raum Stuttgart lebende Serbin mit ihren Kindern und einem Mann aus, um sich der IS-Terrormiliz anzuschließen. In Syrien kam der Mann, der dem IS als Kämpfer diente, um. Daraufhin heiratete die 1982 geborene Serbin erneut, auch dieser Ehemann fiel. Insgesamt war die Frau nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden weiter

Bayer hilft bei Impfstoff

Zusammenarbeit soll Entwicklung und Vertrieb fördern.
Der Bayer-Konzern unterstützt die Tübinger Firma Curevac bei der weiteren Entwicklung eines Corona-Impfstoffs. Die Unternehmen haben nach eigenen Angaben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der sieht auch Bayer-Unterstützung für die Lieferung mehrerer hundert Millionen Impfstoffdosen weltweit „nach Erhalt der Zulassungen“ vor. Bayer weiter

Briefporto Netzagentur reagiert auf Justiz

Nach zwei Gerichtsentscheidungen könnte das Briefporto der Deutschen Post früher als bisher geplant geändert werden. Die Bundesnetzagentur kündigte an, „die Möglichkeit der Erteilung einer neuen Entgeltgenehmigung“ zu prüfen. Vermutlich leitet sie bald ein Verfahren ein, an dessen Ende sie eine Art Preiskorridor vorgibt. Auf dessen weiter

Buchhandel im Minus

Das stationäre Geschäft verzeichnet 8,7 Prozent weniger Umsatz.
Der zweite Lockdown mit erneuten Ladenschließungen hat die Bilanz des deutschen Buchhandels im vergangenen Jahr belastet. Zwar konnte der Umsatzrückstand aus dem Shutdown im Frühjahr Monat für Monat verringert werden, wie aus dem Branchenmonitor hervorgeht. Die erneuten Ladenschließungen in der umsatzstärksten Zeit des Jahres Mitte Dezember sorgten weiter

CDU/CSU Merkel betont Geschlossenheit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Einigkeit beider Unionsparteien beschworen. „Das ist ein lebendiges Buch geworden über die vielen Jahre mit verschiedenen Kapiteln“, sagte Merkel am Donnerstag in Berlin bei der jährlichen Klausur der CSU-Abgeordneten im Bundestag. „Und das Kapitel, das wir seit geraumer Zeit gestalten, weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag verzeichnete das Landesgesundheitsamt (LGA) 2753 neue Fälle (Stand: 16 Uhr), wie die Behörde in Stuttgart mitteilte. Die Gesamtzahl der Infektionen kletterte damit auf 254 636. Die Zahl der Menschen, die mit oder an dem Virus gestorben sind, stieg um 107 auf nun 5336. Eine Interpretation der Daten bleibt aber schwierig, weil um Weihnachten weiter

Corona-Opfer Reinhart will über Gedenken reden

Nach der bundespolitischen Debatte über eine zentrale Gedenkveranstaltung für die Opfer der Pandemie in Deutschland will CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart eine ähnliche Initiative im Südwesten anstoßen. „Ich finde, wir sollten zusammen zu gegebener Zeit über Formen des Gedenkens für die Corona-Opfer nachdenken.“. Bundespräsident weiter

Deutschland Deutlich mehr Insolvenzen

Die Rückkehr zu den strengeren Meldepflichten hat einer Studie zufolge zu einem spürbaren Anstieg der Firmeninsolvenzen in Deutschland geführt. Im Dezember meldeten 921 Personen- und Kapitalgesellschaften Insolvenz an, wie das Institut für Wirtschaftsforschung in Halle in seinem Insolvenztrend mitteilte. Das sei ein Drittel mehr als im Schnitt der weiter

Die größten Hits der Bee Gees

Heute lebt mit Barry nur noch einer der drei „Brothers Gibb“. Der bringt mit Country-Stars ein Gedenkalbum heraus.
Barry Gibb, der letzte noch lebende Bee-Gees-Sänger, ist musikalisch weite Wege gegangen. Vom australisch-britischen Teenie-Star zum weltweit gefragten Pop-Komponisten, vom Musikproduzenten zum Ritterschlag – die Liste seiner Erfolge ist lang. Mit 74 könnte er längst den Ruhestand genießen, doch Gibb ist rastlos, immer voller neuer Ideen. weiter

Die Suche geht weiter

Beweise für Felix' Tod gibt es nicht. Seit 2006 ist er verschwunden.
Seit 15 Jahren gilt Felix Heger aus Oftersheim bei Schwetzingen als vermisst. Seine Familie verfolgt trotzdem noch Spuren. „Die Familie und ich sind weiter dabei, den Verbleib von Felix zu klären“, sagte am Donnerstag ihr Anwalt, Alexander Moser, der Deutschen Presse-Agentur. Und: „Es ist in einigen Richtungen frischer Wind in die weiter
Affäre

Durchsuchung im Landtag

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ermittelt gegen einen AfD-Abgeordneten.
Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe führt ein Ermittlungsverfahren gegen einen Abgeordneten der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde am Donnerstag auf Anfrage. Nach Informationen dieser Zeitung handelt es sich bei dem Verdächtigen um den stellvertretenden Vorsitzenden und bildungspolitischen Sprecher weiter

Eisenbichler auf dem Sprung

Selten waren die Bedingungen in Titisee-Neustadt besser als in diesen Tagen. Aber Corona trübt ganz einfach die Stimmung. Kamil Stoch ist einer der Favoriten beim Weltcup.
Rückblende: Im Mai 2020 hatte der Internationale Skiverband (FIS) bei seiner Kalenderkonferenz die Weltcup-Termine für den WM-Winter 2020/21 festgelegt. Titisee-Neustadt erhielt den Zuschlag für das Wochenende vom 8. bis 10. Januar. Und Joachim Häfker hatte einen Traum: „Dies ist der beste Termin, den wir je hatten, sportlich ist das nicht weiter
Kommentar Hajo Zenker zu den Corona-Todeszahlen

Endlich Ältere schützen

Dass das Coronavirus mehr Todesopfer fordert als eine Grippewelle, ist, allen Verschwörungsmythen zum Trotz, längst belegt. Nicht nur, weil die absolute Zahl bei mehr als 37 600 liegt. Und weil sich längst gezeigt hat, dass die übergroße Mehrheit davon tatsächlich am und nicht nur mit dem Virus verstorben ist. Die Zahlen zeigen zudem klar, weiter
Kommentar Dorothee Torebko über die neue Autobahngesellschaft

Endlich liefern

Eines muss man Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zugutehalten: Viele der jetzt brisanten und mit Kritik überhäuften Themen hat nicht er initiiert, sondern seine Amtsvorgänger. So war es bei der Pkw-Maut, so ist es bei der Autobahngesellschaft. Was man ihm aber vorwerfen kann, ist, dass er sie, sehr vorsichtig formuliert, nicht zum Erfolg führen weiter

Erich-Fromm-Preis geht an Maja Göpel

Ökonomin und Bestseller-Autorin Maja Göpel, 44, erhält den Erich-Fromm-Preis 2021. Göpel biete mit ihrem Buch „Unsere Welt neu denken“ Alternativen zu einem „Weiter so“, das in katastrophale Zustände führen würde, so die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft. Verliehen werden soll die mit 10 000 Euro dotierte weiter
Querpass

Erst Protest, dann Spiel

Schweren Herzens traten die Basketballer der Boston Celtics am Mittwoch zum NBA-Spiel bei den Miami Heat an. Stunden zuvor hatten Hunderte Randalierer das Kapitol in Washington gestürmt, als Joe Biden endgültig zum Wahlsieger ernannt werden sollte. Die beiden Basketball-Teams hatten offenbar überlegt, deswegen nicht zu spielen. Erst zwanzig Minuten weiter

Erzbistum Köln Empörung über Medienpolitik

Medienschaffende haben den Umgang des Erzbistums Köln mit Journalisten im Blick auf ein Gutachten zu sexuellem Missbrauch scharf kritisiert. Die Absicht des Erzbistums, die zu einem Hintergrundgespräch geladenen Pressevertreter eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben zu lassen, sei „ebenso unglaublich wie unerhört“, erklärte weiter

Essen wird weltweit immer teurer

Die Lebensmittelpreise weltweit sind den siebten Monat in Folge gestiegen. Sie lagen im Dezember 6,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das hat die Welternährungsorganisation FAO mitgeteilt. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter

Feuer frei auf Nilgänse und Co.

Wie geht man mit tierischen Eindringlingen in die heimische Fauna um? Managen oder Erlegen sind die Optionen. Das Agrarministerium will die unerwünschten Tiere stärker bejagen lassen.
Sie beschmutzen Liegewiesen und verscheuchen Schwäne, vertilgen Wintergetreide und verkoten Schwimmbäder: Nilgänse sind eine Plage für Mensch und Tier. Sogar auf dem Turm der Heidelberger Heiliggeistkirche hätten die Vögel die Wanderfalken vertrieben, sagt der Heidelberger Kreisjägermeister Heinz Kaltschmidt. Sie seien nur mittels lärmauslösender weiter

Feuer frei auf Nilgänse und Co.

Wie geht man mit tierischen Eindringlingen in die heimische Fauna um? Das Agrarministerium will die unerwünschten Tiere stärker bejagen lassen.
Sie beschmutzen Liegewiesen und verscheuchen Schwäne, vertilgen Wintergetreide, verkoten Schwimmbäder: Nilgänse sind eine Plage für Mensch und Tier. Sogar vom Turm der Heidelberger Heiliggeistkirche hätten sie die Wanderfalken vertrieben, sagt der Heidelberger Kreisjägermeister Heinz Kaltschmidt. Er habe in der Jagdsaison 35 bis 40 davon erlegt, weiter

Feuer in geschlossenem Hotel

400 000 Euro Schaden sind bei einem Hotelbrand in Schwäbisch Gmünd entstanden. Das Feuer brach in der Nacht zu Donnerstag aus. Es war niemand im Gebäude, die Brandursache ist unklar. Foto: Christian Wiediger/dpa weiter

Filmfestspiele Cannes erwägt Verschiebung

Das Filmfestival im südfranzösischen Cannes wird wegen der Corona-Pandemie möglicherweise in den Sommer verschoben. Das berühmte Filmfest werde dieses Jahr definitiv stattfinden, hieß es am Mittwoch aus dem Umfeld der Organisatoren. Geplant sei die Veranstaltung für den 11. bis 22. Mai. Sollte die Pandemie es erfordern, könnte das Festival aber weiter

Finanzielle Spielräume bescheiden

Die Verbindlichkeiten des Landes übersteigen sein Vermögen laut einem neuen Bericht bei Weitem.
Die finanziellen Verbindlichkeiten und Verpflichtungen des Landes Baden-Württemberg übersteigen sein Vermögen um die immense Summe von 175 Milliarden Euro. Das geht aus der neuen Vermögensrechnung aus dem Haus von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hervor, die den Stand zum 31. Dezember 2019 darstellt. Damit sei die Vermögensrechnung „ein weiter

Freiburgs OB: Ausnahme für Kleinkinder

Martin Horn sieht die beschlossene Beschränkung kritisch. Sie könnte Kontaktverbot mit Gleichaltrigen bedeuten.
Martin Horn (parteilos), der Oberbürgermeister von Freiburg, hat gefordert, bei den Corona-Kontaktbeschränkungen Ausnahmen für kleine Kinder zu machen. „Konkret kann die neue Kontakt-Regelung für kleine Kinder ein faktisch komplettes Kontaktverbot mit Gleichaltrigen bedeuten“, schrieb er auf Facebook. Ein dreijähriges Kind etwa, das weiter

Fußball Schalke lehnt Tönnies-Geld ab

Fußball-Bundesligist Schalke 04 verzichtet auf ein Hilfsangebot seines ehemaligen Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies. Der Fleischfabrikant hatte finanzielle Hilfe angeboten, um den abstiegsbedrohten Klub bei der Kaderverstärkung zu unterstützen. Dabei soll er die Bedingung gestellt haben, dass Vorstand und Aufsichtsrat geschlossen zustimmen. Laut weiter

Gebühr für das geparkte Geld

Nach Angaben von Verivox verlangen knapp 200 Banken und Sparkassen Negativzinsen von ihren Kunden.
Für immer mehr Sparer wird Tagesgeld bei größeren Beträgen zu einem Minusgeschäft. Allein zum Jahreswechsel haben 24 Banken und Sparkassen Negativzinsen ab bestimmten Beträgen eingeführt oder bestehende Regelungen verschärft, teilt das Vergleichsportal Verivox mit. Damit nehmen inzwischen 197 Institute Strafzinsen von Privatleuten, weiter

Holpriger Start

Seit 1. Januar sind nicht mehr die Länder, sondern ist der Bund für Planung und Bau von Autobahnen zuständig. Das Mega-Projekt ruft Kritik hervor.
Weniger Staus, mehr Planbarkeit und schnellere Verkehrsinformationen: Mit diesen Zielen hat die Autobahngesellschaft am 1. Januar ihren Betrieb aufgenommen. Mit der GmbH sind nicht mehr die Länder für die Autobahnen zuständig, sondern der Bund ist es. Doch die Reform steht in der Kritik. Droht das nächste Mega-Projekt aus dem Hause des Bundesverkehrsministers weiter

Hongkong Wong droht weitere Haftstrafe

Dem Hongkonger Aktivisten Joshua Wong droht eine weitere Haftstrafe. Gegen Wong, der wegen der Organisation eines unerlaubten Protests schon im Gefängnis sitzt, wurde am Donnerstag Hongkonger Medien zufolge ein weiterer Haftbefehl wegen unterstellter Staatsgefährdung erlassen. Dies erfolgte, nachdem am Mittwoch im größten Schlag gegen die Opposition weiter

Impfstoffe im Vergleich

Nach dem Biontech/Pfizer-Vakzin darf in der EU nun auch das Präparat des US-Unternehmens Moderna genutzt werden. Sie wirken sehr ähnlich.
Die EU-Kommission hat für den zweiten Corona-Impfstoff grünes Licht gegeben: Nach dem Produkt von Biontech/Pfizer hat nun auch der Impfstoff des US-Herstellers Moderna eine bedingte Zulassung. Wie sind die Impfstoffe gebaut? Bei beiden Mitteln handelt es sich um sogenannte mRNA-Impfstoffe. In dem Begriff steht das „m“ für messenger und weiter

Impfstrategie SPD-Parteivize kritsiert Spahn

Kühnert warnt Union vor "Schweigekartell"
Die Kritik der SPD an der Impfstrategie von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reißt nicht ab. Parteivize Kevin Kühnert sagte mehreren Zeitungen, es dürfe kein „Schweigekartell“ zu Pannen geben. Es sei der Eindruck erweckt worden, der teils schleppende Impfstart sei von den Ländern verursacht worden. In Wahrheit habe aber Spahn weiter

In Istanbul wird das Trinkwasser knapp

Durch Dürre und Verschwendung gehen die Vorräte in mehreren Großstädten langsam zur Neige.
Die Religionsbehörde Diyanet rief, und die Gläubigen kamen: Zahllose Menschen beteten in den 81 türkischen Provinzen um Regen. Auch Vizepräsident Fuat Oktay beteiligte sich an der Fürbitte. Das war am 11. Dezember. Geholfen hat es bisher nicht. Die ersehnten Wolkenbrüche blieben aus, die Pegelstände in den Talsperren fallen immer weiter. weiter

Kampf dem Stotterstart

Der FC Bayern will gegen die unter Druck stehenden Gladbacher mal keinem Rückstand hinterherlaufen. Lothar Matthäus freut sich auf den „historischen Klassiker“.
Im legendären Bundesliga-Klassiker will Hansi Flick nicht den nächsten Stotterstart seiner Stars erleben. Genervt von permanenten Rückständen seines von Defensivschwächen geplagten Ensembles fordert der Trainer des FC Bayern im Auswärtsduell bei Borussia Mönchengladbach drei Punkte ohne großes Hallo-Wach-Signal ein. „Wir brauchen eine weiter

Katastrophen 2020 für die USA besonders teuer

Stürme, Hochwasser, Erdbeben und andere Katastrophen haben 2020 weltweit volkswirtschaftliche Schäden von rund 170 Milliarden Euro verursacht. 2019 waren es 135 Milliarden Euro, teilt der Rückversicherer Munich Re mit. Besonders schwer getroffen wurden die USA, wo Hurrikane, Gewitter und Waldbrände allein Schäden in Höhe von 95 Milliarden Dollar weiter

Kein Drängeln in der Impf-Wartescheife

Bei Olympia-Gastgeber Japan steigen die Fallzahlen, doch die Sportler halten sich zurück.
Trotz rasant wachsender Coronazahlen in Japan bleiben deutsche Athleten angenehm cool und drängeln sich in der Impf-Warteschleife nicht nach vorne. Olympia-Gastgeber Japan verhängte nach Corona-Rekordwerten am Donnerstag den Ausnahmezustand für Tokio, doch der deutsche Sport hält sich gut ein halbes Jahr vor dem Olympiastart an die Abmachung. „Für weiter

Kein Impfstoff da: Termine später

Baden-Württemberg hat bisher 170 000 Dosen erhalten. Am 18. Januar kommt Nachschub.
Der Engpass bei der Impfstofflieferung bringt den Zeitplan der baden-württembergischen Impfkampagne durcheinander. In den rund 50 Kreisimpfzentren (KIZ) werden die ersten Spritzen deshalb eine Woche später als ursprünglich geplant aufgezogen. „Grund hierfür sind die Impfstofflieferungen durch den Bund“, teilte das Gesundheitsministerium weiter

Kein Impfstoff da: Termine werden verschoben

Baden-Württemberg hat bisher 170 000 Dosen erhalten. Am 18. Januar kommt Nachschub.
Der Engpass bei der Impfstofflieferung bringt den Zeitplan der baden-württembergischen Impfkampagne durcheinander. In den rund 50 Kreisimpfzentren (KIZ) werden die ersten Spritzen deshalb eine Woche später als ursprünglich geplant aufgezogen. „Grund hierfür sind die Impfstofflieferungen durch den Bund“, teilte das Gesundheitsministerium weiter

Kirche Neuer Islambeauftragter

Der 56-jährige Friedmann Eißler ist von April an der neue Islambeauftragte der Evangelischen Landeskirche. Das teilte diese am Donnerstag mit. Sein Vorgänger Heinrich Rothe ging Ende Dezember in den Ruhestand. Eißler habe Theologie, vergleichende Sprachwissenschaft und Islamkunde studiert und ist derzeit Pfarrer in Eberdingen. Ein Islambeauftragter weiter

Klarheit in USA erfreut Anleger

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat am Donnerstag seinen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fortgesetzt und erstmals in seiner Geschichte die Marke von 14 000 Punkten überschritten. Die Anleger reagierten erfreut auf die formelle Bestätigung des Wahlsiegs von Joe Biden in den USA und zeigten sich unbeeindruckt von den Ausschreitungen in weiter
Ausschreitungen USA

Kochende Stimmung an einem kalten Tag

30 000 Trumpisten stürmen das Kongressgebäude in der Hauptstadt Washington. Was treibt sie an? Eine Reportage über ein Land mit zwei Realitäten.
Am Ende einer wirren Rede über die angeblich gestohlene Wahl spricht der scheidende US-Präsident Donald Trump jene Worte, die Szenen auslösen würden, wie sie Washington noch nie erlebt hatte: „Wir werden zusammen zum Kapitol gehen und unseren tapferen Parteifreunden zujubeln, denn nur mit Stärke können wir unser Land zurückerobern.“ weiter

Kritik an Corona-Hilfen

Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), Michael Hüther, hat die Bundesregierung für die Ausgestaltung der Corona-Hilfen scharf kritisiert. „Die Rettungspolitik ist mehr Erzählung und Propaganda als Realität“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die Zugangshürden seien zu hoch. Rückhalt für Frauenquote weiter

Kühne + Nagel liefert Moderna-Impfstoff

Das Logistikunternehmen Kühne + Nagel hat einen Vertrag über den weltweiten Transport und die Lagerung des Covid-19-Impfstoffes von Moderna abgeschlossen. Er gilt für die ganze Erde außer den USA. Foto: Daniel Reinhardt/dpa weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Jörg Kachelmann Der 62-Jährige ist wieder als Wetterexperte im Radio zu hören. Er präsentiert nun immer freitags um 7.10 Uhr das „Wetter zum Wochenende“ bei Schlager Radio B2. „Radio hat mir schon immer sehr viel Spaß gemacht“, sagte der TV-Moderator („Riverboat“) laut Mitteilung des Senders. „Umso weiter
Roman von Nick Hornby

Liebe in Zeiten des Brexit

Nick Hornby erzählt eine romantische wie gesellschaftskritische Geschichte aus Großbritannien: „Just Like You“ ist ein intelligentes Lesevergnügen. Von
Wie hätte Shakespeare abgestimmt? Für oder gegen den Brexit? Die 42-jährige Lucy steht im Theater in der Toilettenschlange und schaut sich die Gesichter an. Na ja, denkt sich die Englischlehrerin aus London: Wahrscheinlich hängt es davon ab, wie alt Shakespeare zum Zeitpunkt des Referendums gewesen wäre. Hätte er sein tatsächliches Alter gehabt, weiter

Lkw-Parkplätze: 38 Interessenten für Pilotprojekte

Um den Mangel an Lkw-Parkplätzen zu bekämpfen, will Baden-Württemberg Flächen von Unternehmen, Kommunen oder Privatpersonen nutzen. Für die Umsetzung geplanter Pilotprojekte sei man in Gesprächen mit dem Bundesverkehrsministerium, schreibt das Landesverkehrsministerium in einer Antwort auf einen FDP-Antrag. Ein Sprecher sagte, noch im Januar sollen weiter

Mehr Vorsprung

Rekordsieger Stephane Peterhansel hat bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien seinen Vorsprung an der Spitze ausgebaut. Als Dritter der fünften Etappe von Riad nach Qaisumah vergrößerte er den Vorsprung auf Nasser Al-Attiyah auf 6:11 Minuten. weiter
Zahl des Tages

Messeveranstalter Enorme Einbrüche im Jahr 2020

Die deutschen Messeveranstalter haben 2020 fast drei Viertel ihres üblichen Umsatzes eingebüßt. Davon geht der Branchenverband AUMA aus. Von mehr als 360 geplanten internationalen und regionalen Messen hätten mehr als 70 Prozent abgesagt oder verschoben werden müssen, erklärte der Verband. In einem normalen Jahr trügen Messen rund 28 Milliarden weiter

Musk reichster Mensch

Die atemberaubende Kursrally des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse hat Firmenchef Elon Musk laut „Bloomberg Billionaires Index“ mit 188,5 Milliarden Dollar (153,7 Milliarden Euro) zum reichsten Menschen der Welt aufsteigen lassen. Der Amazon-Gründer und bisheriger Spitzenreite Jeff Bezos war 1,5 Milliarden ärmer. Viel Betrieb im weiter

Pandemie Bayern verschiebt Prüfungen

Die Abschlussprüfungen aller Schularten werden in Bayern nach hinten geschoben. Die genauen Termine müssten noch geprüft werden, sagte Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler). Auch die Zwischenzeugnisse gibt es später: erst am 5. März statt am 12. Februar. Baden-Württemberg hatte die Abiturprüfungen bereits im Sommer 2020 verschoben. Sie weiter

Parma feuert Trainer

Der abstiegsgefährdete italienische Klub Parma Calcio hat sich von Trainer Fabio Liverani getrennt. Neuer Trainer wird der gebürtige Stuttgarter Roberto D‘Aversa. Er kehrt damit nach wenigen Monaten wieder ins Traineramt bei Parma zurück. Özil vor Entscheidung Teammanager Mikel Arteta vom englischen Traditionsklub FC Arsenal rechnet mit einer weiter

Polizei findet Frauenleiche in Auto

Unter dringendem Tatverdacht stehen die 22 Jahre alte Tochter des Opfers und eine 15-jährige Freundin.
Beim Öffnen eines abgeschleppten Autos ohne Kennzeichen in Königswinter bei Bonn hat die Polizei eine Frauenleiche entdeckt. Nach Identifizierung der Toten sei die 22-jährige Tochter der Frau in Tatverdacht geraten, teilte die Polizei in Bonn am Donnerstag mit. Die junge Frau und eine 15 Jahre alte Freundin sind wegen Verdachts des Totschlags in weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 929 041,50 EUR Gewinnklasse 21 404 162,50 EUR Gewinnklasse 3 20 282,30 EUR Gewinnklasse 4 6045,60 EUR Gewinnklasse 5 245,70 EUR Gewinnklasse 6 67,90 EUR Gewinnklasse 7 26,10 EUR Gewinnklasse 8 14,20 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Mönchengladbach – FC Bayern (1:3) Samstag, 15.30 Uhr Bayer Leverkusen – Werder Bremen (2:0) SC Freiburg – 1. FC Köln (2:1) Union Berlin – VfL Wolfsburg (1:1) FC Schalke 04 – TSG Hoffenheim (0:2) FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt (0:2) Samstag, 18.30 Uhr RB Leipzig – Borussia Dortmund (2:0) weiter
An gehört

Salzgeruch in der Nase

Die Londoner Uraufführung der dreiaktigen Oper „Peter Grimes“ im Jahr 1945 markierte einen Wende- und Höhepunkt – nicht nur für den Komponisten Benjamin Britten , sondern auch für die britische Musikgeschichte. Bis heute haben dieses Meisterwerk und seine rätselhafte, autistisch anmutende Titelfigur nichts von ihrer abgründigen weiter

Schlag gegen Terrorfinanzierung

Die Bundesanwaltschaft ist am Donnerstagmorgen in mehreren Bundesländern gegen ein internationales Netzwerk zur islamistischen Terrorfinanzierung in Syrien vorgegangen. Es habe drei vorläufige Festnahmen und Durchsuchungen an etlichen Orten gegeben, sagte ein Sprecher in Karlsruhe. Die vorläufigen Festnahmen erfolgten demnach in Ulm, München und weiter

Schwarzwald Größter Naturpark in Deutschland

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird mit einer Fläche von rund 4200 Quadratkilometern größter Naturpark in Deutschland. Er löst damit den Naturpark Südschwarzwald mit 3940 Quadratkilometern ab. Die Erweiterung des Gebietes um 460 Quadratkilometer müsse nur noch amtlich verkündet werden, teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Naturparks weiter
Nord Stream

Schwesig trickst die USA aus

Mithilfe einer Stiftung soll die umstrittene Ostsee-Pipeline fertiggestellt werden.
Der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns hat den Weg frei gemacht für die Gründung einer landeseigenen Stiftung, unter deren Deckmantel die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 fertiggestellt werden soll. So sollen über die Stiftung Bauteile und Maschinen gekauft werden, die für den Bau der Gasleitung unerlässlich sind. Auf diese Weise will man eine Lücke weiter

Sieben Tote, viele Verletzte

Von Januar bis September 2020 werden 1570 Unfälle gemeldet.
Bei Unfällen mit E-Scootern sind in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres sieben Menschen getötet worden. 269 Fahrer der mithilfe von Batterien betriebenen Roller wurden schwer verletzt, 1096 erlitten leichte Verletzungen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Insgesamt hat die Polizei demnach von Januar bis September 1570 Unfälle mit den weiter

Silvester Tiere bei illegaler Party verletzt

Verdächtige melden sich nach öffentlichem Aufruf bei Inhaberin
Fünf Männer (20 bis 22) sind an Silvester in einen Stall in Menzenschwand südlich des Feldbergs eingedrungen und haben dort zwischen Alpakas, Eseln und Ziegen eine Party gefeiert. Teile der Einrichtung gingen zu Bruch. Weil die Männer die Tür zum Heulager öffneten, fraßen die Tiere zu viel und bekamen Verdauungsprobleme. Ein Alpaka verletzte weiter

So wenige Flüge wie Ende der 80er

Im deutschen Luftraum hat es 2020 so wenige Flüge gegeben wie zuletzt Ende der 80er. 1,46 Millionen Starts, Landungen und Überflüge kontrollierte die Deutsche Flugsicherung, 2019 waren es 3,33 Millionen. Foto: F. Gambarini/dpa weiter

So wie vor dem Reichstag?

Fünf Gründe, warum sich die Washingtoner Ereignisse von denen in Berlin am 29. August 2020 unterscheiden.
Sind die Ereignisse am Kapitol mit jenen vor dem Reichstag im August 2020 zu vergleichen? Fünf Gründe dagegen: Der Anstifter In den USA rief Präsident Donald Trump zum Sturm aufs Parlament auf – ein Putschversuch von oben. Die Menschen mit den Reichskriegsflaggen am Reichstag wurden von Initiativen wie „Querdenken“ angestiftet. weiter
Vermieter sollen die Hälfte tragen

SPD will Mieter entlasten

Ministerin Schulze fordert, dass Vermieter die Hälfte der neuen CO2-Kosten tragen. Die Union lehnt das ab.
Wer mit Öl oder Erdgas heizt, muss ab diesem Jahr durch den neuen CO2-Preis mit deutlich höheren Kosten rechnen. Das sollen die Wohnungseigentümer nicht voll auf die Mieter abwälzen können, sondern zur Hälfte selbst übernehmen, fordert Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Denn die Mieter hätten weder Einfluss auf die Art der Heizung weiter

Spieleinsätze steigen in der Krise

Der höchste Gewinn geht 2020 in den Zollernalbkreis. Badener investieren im Schnitt mehr als Württemberger.
Mitten in der Corona-Krise ist Lotto Baden-Württemberg selbst im Glück: Die Spieleinsätze und die Zahl der Millionengewinne haben sich im vergangenen Jahr gesteigert. Die Einsätze stiegen 2020 um 10,5 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro, teilte Geschäftsführer Georg Wacker in Stuttgart mit. „Damit war nicht zu rechnen in einem Umfeld, das herausfordernder weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 10.05 und 12.45 Uhr Ski alpin, Weltcup der Männer in Adelboden/Schweiz, Riesenslalom 11.15 und 14:15 Uhr: Biathlon, Weltcup in Oberhof, Sprint Frauen und Männer 16.10 Uhr: Skispringen, Weltcup Männer in Titisee-Neustadt, Qualifikation Sky 18 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 15. Spieltag, u.a. Karlsruher SC – SpVgg Greuther Fürth DAZN weiter

Steinwurf Rettungswagen getroffen

Ein Krankenwagen ist am Dienstagabend in Heidelberg von einem Stein getroffen worden. Die Polizei verdächtigt einen 14-Jährigen, diesen von einer Brücke geworfenen zu haben. Laut Polizei traf der Stein die Windschutzscheibe, Glassplitter flogen in das Gesicht einer Notärztin. Diese sowie drei Sanitäter wurden nicht verletzt. Der Schaden am Fahrzeug weiter
Stichwort Streit im Erzbistum Köln

Stichwort Streit im Erzbistum Köln

Ausgangspunkt der scharfen Kritik am Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki ist der Umgang mit einem Gutachten zu einem Missbrauchsfall im Bistum. Der Kardinal hatte vor rund zwei Monaten entschieden, das Gutachten der Münchener Kanzlei Westpfahl, Spilker, Wastl nicht zu veröffentlichen, weil es seiner Meinung nach methodische Mängel aufweist. Der weiter
Leitartikel Guido Bohsem zum Sturm auf das US-Kapitol

Stümper, zum Glück

So schrecklich die Bilder aus der amerikanischen Hauptstadt auch waren: Man kann froh sein, dass Donald Trumps Jünger unter dem gleichen Defizit leiden wie ihr Messias. Auch der Immobilienhändler und Reality-TV-Star schaffte es ins Weiße Haus. Dort angekommen, wusste er nicht mehr weiter. Seine Politik richtete er nach dem TV-Programm aus oder anhand weiter

SV Sandhausen Ohne Contento gegen Heidenheim

Die Vorbereitung des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen auf das Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Freitag (18.30 Uhr/Sky) ist von einem Trainingsabbruch überschattet worden. Linksverteidiger Diego Contento verlor am Mittwoch nach einem Zweikampf für kurze Zeit das Bewusstsein und musste für eine Nacht im Krankenhaus bleiben. Dort wurde eine weiter

Textilbranche kontert

Die Textilbranche im Südwesten ist verärgert, dass sie ermahnt wurde, Arbeit im Homeoffice zu ermöglichen. „Wir tun seit März nichts anderes“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands Südwesttextil, Peter Haas. Der Staat habe weder Schulen digitalisiert noch seine Dienststellen dauerhaft arbeitsfähig gehalten. 90 000 E-Autos weiter

Thailand König braucht kein Visum

Der thailändische König benötigt für eine Einreise nach Deutschland kein Visum, auch wenn er sich hier ausschließlich zu privaten Zwecken aufhält. Das stellt das Auswärtige Amt in einer Antwort auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sevim Dagdelen klar. Danach gelten die Einreisebestimmungen aus dem Aufenthaltsgesetz für den Monarchen Maha weiter
Corona in Deutschland

Tödliche Gefahr für Hochbetagte

Seit Mitte Oktober vergangenen Jahres sterben wegen Corona deutlich mehr Menschen als sonst um die Jahreszeit üblich. Das trifft vor allem die älteste Bevölkerungsgruppe.
Führt Corona tatsächlich zu mehr Verstorbenen in Deutschland? Neue Zahlen zeigen: Es trifft vor allem die Älteren. Um abzuschätzen, wie tödlich eine Krankheit ist, wird die sogenannte Übersterblichkeit herangezogen, man schaut also, wie viele Menschen normalerweise in den jeweiligen Monaten sterben würden und wie viel mehr es dann bei einem besonderen weiter
Hintergrund

Twitter schaltet Trump stumm

Genug ist genug: Am Donnerstag haben mehrere Internetplattformen auf die Ausschreitungen vor dem Kapitol reagiert und die Konten von Ex-Präsidenten Donald Trump vorrübergehend gesperrt. Drei Tweets des Accounts @realDonaldTrump mit knapp 89 Millionen Followern hätten „wiederholt und schwerwiegend“ gegen die Richtlinien der Plattform verstoßen weiter

Über 14 000 Punkte

Der deutsche Aktienindex erreicht einen neuen Höchststand.
Der deutsche Aktienindex Dax hat erstmals die Marke von 14 000 Punkten überwunden. Er stieg am Donnerstag im Handelsverlauf auf 14 006,39 Punkte. In den ersten Januartagen hat das Börsenbarometer damit um gut 2 Prozent zugelegt. Am 30. Dezember, dem letzten Handelstag des vergangenen Jahres, hatte der Dax zum Schluss bei 13 718,78 weiter

Über Grenzen hinweg durch eine herrliche Moorlandschaft

In Ostrach-Burgweiler liegt die jederzeit kostenlos zugängliche Freilichtanlage des Grenzsteinmuseums, zu dem auch ein Vermessungslehrpfad und eine Ausstellung im Ostracher Heimatmuseum gehören. Die Macher haben sich beeindruckend viel Arbeit gemacht. Maßstabsgetreu bildet die Anlage das Ostracher Gemeindegebiet im Kreis Sigmaringen ab: Ein Meter weiter

Verbraucher Lebenshaltung etwas billiger

Die Verbraucherpreise im Euroraum sind im Dezember gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,3 Prozent gesunken. Gegenüber November sind sie hingegen um 0,3 Prozent gestiegen. Das hat die Statistikbehörde Eurostat mitgeteilt. Hauptverantwortlich für den Preisrückgang im fünften Monat in Folge bleiben stark fallende Energiepreise.Sie lagen im Dezember weiter

Verteidigung Ministerin warnt vor Etat-Kürzung

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor Kürzungen im Verteidigungsetat zur Bewältigung der Corona-Krise gewarnt. Sie verwies dazu auf die wirtschaftliche Bedeutung großer Rüstungsprojekte für deutsche Betriebe sowie die internationalen militärischen Verpflichtungen. „Wenn wir über große Rüstungsprojekte reden, reden weiter

VfB Stuttgart Fans kritisieren Hitzlsperger

Die organisierten Fans des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart haben Vorstandschef Thomas Hitzlsperger für seine „ungebührliche Attacke“ auf Präsident Claus Vogt kritisiert und fordern von der Klubführung „ein öffentliches Wort der Rückendeckung“ für Vogt. Die wäre „dringend angebracht, um weiteren Schaden vom weiter
Kommentar André Bochow über sozialdemokratische Befreiungsversuche

Vorwärts SPD, vorwärts

Ralph Brinkhaus, Fraktionschef der Union im Bundestag, zeigt sich versöhnlich. Die Kritik der SPD an der Impfstrategie der Bundesregierung sei hoffentlich eine einmalige Sache, man müsse weiter zusammenarbeiten. Anders ausgedrückt: Brinkhaus ist bereit, der SPD den Ausrutscher zu verzeihen. Die SPD-Ministerpräsidenten hatten gewagt, an den Gesundheitsminister weiter

Weihnachtsbaum auf dem Grill

Damit die Inhalte in den sozialen Netzwerken nie ausgehen, müssen die User mitunter Anlässe konstruieren. Diese lassen sich sogar auf eine Formel bringen: Vorsatz plus Monatsname. Da wäre der „Steptember“, ein Wortspiel aus dem Monat September und dem englischen Wort „Steps“ für Schritte. Von letzteren sollen 10 000 weiter

Weihnachtsfest auf der Flucht

Flüchtlinge aus der äthiopischen Region Tigray feiern in einer Kirche im Sudan eine Messe zum orthodoxen Weihnachtsfest. Seit Beginn der Kämpfe im November sind über 60 000 Menschen in den Sudan geflohen. Foto: Ashraf Shazly/afp weiter

Weltweit Entsetzen über Angriff auf das Kapitol

Bundespräsident Steinmeier macht Donald Trump verantwortlich für die Gewalt. Nach den Tumulten bestätigt der Kongress Joe Biden als gewählten Präsidenten.
Weltweit haben Politiker die Erstürmung des US-Kapitols während der entscheidenden Sitzung zum US-Wahlausgang verurteilt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) äußerte sich bestürzt über die „verstörenden Bilder“ von der Erstürmung des US-Kongresses: „Mich haben diese Bilder wütend und auch traurig gemacht.“ Sie machte weiter

Weniger Interesse, weniger Geld

Handball, Basketball oder Eishockey müssen damit leben, dass die meisten Fans lieber Fußball schauen.
Das Publikum fehlt – und damit die wichtigste Einnahmequelle. Im Handball, Basketball und Eishockey reichen aber auch die Einnahmen aus den TV-Verträgen kaum zum Überleben. Anders als bei den 36 Vereinen der beiden Fußball-Bundesligen, die sich weiterhin mehr als eine Milliarde Euro pro Spielzeit teilen. Wie groß die Schere zwischen dem Fußball weiter
USA Kapitol Trump

Wo waren Polizei und Nationalgarde?

Nach dem Sturm auf das sonst gut bewachte Kapitol sprechen Experten von „kolossalem politischen Versagen“.
Fassungslos saßen am Mittwoch Millionen von Amerikanern vor dem Bildschirm und stellten sich angesichts jener schauerlichen Szenen, die sich im US-Kapitol abspielten, die Frage: Wie konnten gewalttätige Demonstranten das Parlamentsgebäude, das normalerweise selbst für harmlose Touristen kaum zugänglich ist, teilweise unter ihre Kontrolle zu bringen? weiter

Wolff attackiert Ex-Kollegen

Handball-Nationaltorwart Andreas Wolff hat die coronabedingten WM-Absagen einiger Nationalspieler überraschend kritisiert. Er sehe das „sehr, sehr kritisch“, sagte der 29-Jährige am Donnerstag mit Blick auf die Absagen seiner ehemaligen Kieler Mannschaftskameraden Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek und Steffen Weinhold in einem Podcast des weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu „Schule Lockdown BW – Eltern und Lehrer lehnen Eisenmann-Pläne ab“:

Einige Kultusministerinnen sind sich einig „Schulen sind keine Pandemietreiber!“ Eisenhart wird daher gefordert, dass die Schulen, unabhängig von der Inzidenz, am 11. Januar 2021 geöffnet werden müssen. Der Hamburger Senat hat vorgeführt, wie man eine selbst initiierte Schulinfektionskettenstudie, erst nicht publiziert, dann die zeitlichen Abläufe

weiter
  • 4
  • 679 Leser
Lesermeinung

Zur Corona-Pandemie:

Ich bin bei Weitem kein Corona-Leugner, mir leuchtet auch ein, dass wir jetzt alle an einem Strang ziehen müssen, damit wir schnellstmöglich unser altes Leben wieder zurückbekommen. Ich sehe und weiß auch, dass viele um Existenzen bangen. Viele Einzelhändler, kleine Läden, haben zu ihren monatlichen Pachten auch noch andere Verpflichtungen. Die

weiter
  • 4
  • 604 Leser

Themenwelten (1)

Rohrbruch hinter der Wand

Feuchte Stellen und muffiger Geruch deuten auf Wassereinbruch hin.

Plötzlich ist er da, der Wasserfleck an der Decke. Nun gilt es, umgehend zu handeln und die Ursache zu ergründen. Denn so ein Fleck ist häufig ein Hinweis auf einen größeren Wasserschaden. Selbst wenn er bald abtrocknet, ist die Gefahr nicht gebannt.

„Die Ursachen für Wasserschäden sind ganz vielfältig“, erklärt Andreas Braun vom

weiter
  • 542 Leser