Artikel-Übersicht vom Samstag, 9. Januar 2021

anzeigen

Regional (5)

Neue Anlaufstelle im Quartier an der Gartenstraße

Sozialarbeit Im neuen Quartiertreff Q85 werden Menschen mit Herkunft aus rund 30 Nationen betreut. Was die städtische Wohnungsbau dort plant.

Aalen

Der „Friddy“ in der Friedrichstraße ist längst etabliert, nun folgt im zweitgrößten Wohnquartier mit Wohnungen der städtischen Wohnungsbau Aalen GmbH in der Gartenstraße ein weiterer Quartiertreff. Das „Q85“ soll Anlaufstelle für die Bewohner der rund 170 Wohnungen im Quartier entlang der Garten- und Hofackerstraße

weiter
  • 4
  • 148 Leser

"Wie in einer Parallelwelt" - Was Weltreisende während Corona erleben

Reiseticker Franziska und Matthias Bartels haben ihr Leben in Aalen aufgegeben, um zu reisen. Was sie bisher erlebt haben und wie das mit Corona überhaupt geht

Das Kapitel Aalen haben Franziska und Matthias Bartels am 7. September abgeschlossen. Das junge Ehepaar hat alles aufgegeben: die Wohnung, Franziskas Praxis als Psychotherapeutin in der Aalener Innenstadt und Matthias' Job bei Zeiss. Sie sind aufgebrochen auf Weltreise. Für unbestimmte Zeit. Am Tag ihrer Abreise hat SchwäPo-Redakteurin Janika

weiter

Nachhaltiges Bauen ist Thema

Wohnen Was die Kommunen der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein für 2021 planen. Nachfrage nach Wohnbauplätzen immer noch hoch.

Heubach

Die Landschaft und die verkehrsgünstige Lage zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen sorgen für großes Interesse an Wohnungen in der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein. Alle fünf Kommunen planen Wohngebiete, in einigen Fällen gibt es schon lange Wartelisten. Das steht dieses Jahr auf dem Plan:

Heubach: Bauinteressierte blicken in Heubach

weiter

So geht es den Narren ein Jahr nach dem Busunglück

Schicksal Am 10. Januar 2020 geschieht der Unfall. Erinnerungen und Ausblick der betroffenen Oberkochener.

Oberkochen. „Natürlich kommen die Erinnerungen noch hoch, der Unfall war ein Horror“, betonen Holm Roscher und Mathias Hahn, als sie sich fast genau ein Jahr später zum ersten Mal wieder im Faschingskostüm gegenüberstehen. Bewegende Augenblicke und Tränen der Freude. Beide waren am 10. Januar 2020 sehr schwer verletzt worden.

Bei der

weiter
  • 3
  • 720 Leser

Corona sorgt für Mountainbike-Boom

Freizeit Der passionierte MTB-Sportler Carsten Schymik erläutert, warum Aalen ein offizielles Trailnetz braucht. Und wie man sich gemeinsam mit Stadt, Forst und Naturschutz auf die Suche machen will.

Aalen

Man begegnet ihnen auf unbefestigten Wegen, auch auf schmalen Pfaden, vorzugsweise im Wald. Mountainbiker finden zwar viele Strecken hierzulande auf der Ostalb und auf den bewachsenen Hügeln rund um Aalen. Aber noch keine offiziell ausgewiesenen. Das ist ein Dilemma, meint Carsten Schymik, seit 25 Jahren leidenschaftlicher Mountainbiker und

weiter
  • 4
  • 321 Leser

Regionalsport (2)

Erster Sechser nach kuriosem Tor

Fußball, Regionalliga Es klappt auch gegen die Kleinen: Der VfR Aalen gewinnt bei der TuS Rot Weiss Koblenz mit 1:0 (0:0) und sorgt damit für ein Novum unter Trainer Roland Seitz. Tim Grupp gesperrt.

Daniel Bernhardt hatte kaum Gelegenheiten sich auszuzeichnen. Nur kurz vor dem Schlusspfiff war der Keeper so richtig gefordert – und da zeigte der 35-Jährige, warum er zu den besten Keepern der Liga zählt. Der VfR Aalen startet auch dank seines Kapitäns mit einem 1:0 (0:0)-Sieg bei TuS Rot Weiss Koblenz ins Jahr 2021 und schafft erstmals

weiter
  • 4
  • 323 Leser

Überregional (99)

Omar Sy im Interview

„Der Name steht für Charme, Drama, Action und Spaß“

Omar Sy, bekannt aus „Ziemlich beste Freunde“, spricht über seine Rolle als moderner Meisterdieb in der Netflix-Serie „Lupin“ und Rassismus.
Zehn Jahre ist es her, dass Omar Sy mit der Komödie „Ziemlich beste Freunde“ sein schauspielerischer Durchbruch gelang. Heute lebt der in einem Banlieue von Paris geborene Sy mit Ehefrau Hélène und den fünf Kindern in Los Angeles. Für seine neueste Serienrolle kehrte er wieder in seine Heimat zurück: Seit dem 8. Januar ist er als Meisterdieb weiter

„Die AfD wurde durch Trump genährt“

Der Angriff auf das Kapitol in Washington wird vielfältige Folgen haben, auch über die Vereinigten Staaten hinaus, erwartet die US-Philosophin Susan Neiman.
Die amerikanische Philosophin Susan Neiman, die Direktorin am Einstein Forum Potsdam ist, sieht in dem Sturm der Demonstranten auf das US-Kapitol nicht zuletzt eine internationale Dimension. Wie lautet Ihre Bewertung der Ereignisse vom Mittwoch mit etwas Abstand? Susan Neiman: Sie hat sich nicht geändert. Wir haben seit November erwartet, dass es zu weiter
Interview

„Die Kindersterblichkeit nimmt zu“

In 80 ärmeren Ländern hilft Caritas international mehr als einer Million Menschen, die Folgen der Corona-Pandemie zu überstehen. Oliver Müller, Leiter der Organisation, macht sich über die Möglichkeiten der Corona-Impfungen in Entwicklungsländern keine Illusionen. Die wirtschaftlich starken Staaten haben sich das Gros des verfügbaren Impfstoffes weiter

„Frauen erlauben, sich zu bewegen“

„Coco“ Chanel sang zunächst in Cafés und revolutionierte nach dem Ersten Weltkrieg die weibliche Kleidung.
Bis zum „Ritz“ waren es nur 100 Meter. Jahrzehntelang lebte Gabrielle „Coco“ Chanel in dem Hotelpalast im Herzen von Paris – von ihrem Modehaus in der Rue Cambon aus brauchte sie nur die Straßenseite zu wechseln. Die Modeschöpferin blieb dem „Ritz“ treu. Sie starb dort vor 50 Jahren, am 10. Januar 1971, weiter
Arbeitsmarkt und Ausbildung in Ba-Wü

„Für Schulabgänger wird es schwierig“

Kurzarbeit und Corona erschweren die Lehrstellensuche massiv. Das macht Christian Rauch, Chef der BA in Baden-Württemberg, derzeit mehr Sorgen als der Strukturwandel.
Dagegen war die Finanzkrise ein Spaziergang. So beschreibt Christian Rauch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, das Ausnahmejahr 2020. Trotz und wegen Corona: „Wir mussten weiter für unsere Kunden ansprechbar sein“, sagt Rauch. Dazu wurden Abläufe und Organisation weiter

2020 ein Fünftel weniger Autos verkauft

Deutschland ist mittlerweile der zweitgrößte Markt für Elektromobilität. Die Zahl der Neuzulassungen von Benzinern und Dieseln sinkt.
Gibt es hierzulande doch noch ein Elektro-Wunder? Zumindest steigt Deutschland nach Prognosen des Center of Automotive Management (CAM) im Jahr 2020 nach China zum zweitgrößten Einzelmarkt für die Elektromobilität auf und hat nach Absatzzahlen die USA überholt. Für Direktor Stefan Bratzel übernimmt Deutschland „zunehmend eine Schrittmacherfunktion weiter

Alltag ohne Sport und Freunde

Wie gut kommen Kinder und Jugendliche mit dem erneuten Lockdown zurecht? Das hängt sehr vom Alter und Umfeld ab.
Ein Tag ohne Schule oder Kita. Ohne Treffen mit dem Freundeskreis. Ohne Sport und andere Freizeitaktivitäten. Ein solcher Tag kann ganz schön lang werden. Für die meisten Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist das derzeit Alltag. Wie schwierig die Situation für sie ist, lässt sich nicht allgemein beantworten. Es hängt von verschiedenen Faktoren weiter

Angriff auf Trauerfeier

Neun Menschen sterben durch Schüsse bei einer Totenwache.
In Zentralmexiko hat es einen tödlichen Angriff auf eine Trauerfeier gegeben. Unbekannte erschossen am Donnerstagabend (Ortszeit) neun Menschen vor einem Wohnhaus in der Stadt Celaya, in dem eine Totenwache stattfand. Das teilte die dortige Stadtverwaltung mit. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Im vergangenen September hatte es in der Region innerhalb weiter

Anti-Lockdown Minister warnt vor Kampagne

Nach einem bundesweiten Aufruf zum Bruch der Corona-Schutzmaßnahmen hat Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) davor gewarnt, trotz Lockdown eigenmächtig Geschäfte zu öffnen. „Wer sich dieser Initiative anschließt, handelt unverantwortlich und gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch die Gesundheit seiner Mitmenschen“, weiter

Audio-Format 139 Milliarden Musik-Streams

Audiostreaming hat seine Bedeutung als umsatzstärkstes Format im deutschen Musikmarkt mit erneut deutlich gewachsenen Nutzungszahlen im Vorjahr untermauert. Laut Sonderauswertung des Marktforschungsinstituts GfK Entertainment und des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) wurden 2020 hierzulande mehr als 139 Milliarden Musik-Streams verzeichnet – weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Mönchengladbach – FC Bayern 3:2 (2:2) Tore: 0:1 Lewandowski (20., Handelfmeter), 0:2 Goretzka (26.), 1:2, 2:2 Hofmann (35., 45.+1), 3:2 Neuhaus (48.). ?1.  FC Bayern 15 10 3 ?2 46:24 33 ?2.  RB Leipzig 14 ?9 4 ?1 25:9? 31 ?3.  Bayer Leverkusen 14 ?8 4 ?2 29:14 28 weiter

Ausnahmen für Familien und Kinder

Baden-Württemberg wird von den Bund-Länder-Beschlüssen teilweise abweichen. Die Opposition kritisiert vor allem die Politik von Kultusministerin Eisenmann in der Corona-Krise.
Der Landtag trägt die Umsetzung der neuesten Corona-Maßnahmen mehrheitlich mit. Nach einer Regierungsinformation durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rang das Plenum am Freitag vor allem um Schulpolitik und Impfungen. Das lag auch daran, dass die Regierung auf anderen Feldern umstrittene Vorhaben schon abgeräumt hatte. Wie berichtet, weiter

Basketball Klebers starke Schlussphase

Basketball-Profi Maximilian Kleber von den Dallas Mavericks hat das deutsche Duell in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen Isaiah Hartenstein von den Denver Nuggets für sich entschieden. Kleber blieb über weite Strecken glanzlos, übernahm aber in der Schlussphase Verantwortung und sorgte mit neun Punkten im vierten Viertel dafür, dass Dallas weiter

Bau trotzt der Krise

Der Bau in Deutschland läuft trotz Corona-Krise gut. Im Oktober stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich innerhalb eines Jahres um 1,3 Prozent. Strafe wegen Überwachung Der Online-Händler Notebooksbilliger.de (Sarstedt) soll ein weiter

Begehrter Ex-Frankfurter

Der französische Stürmer Sébastien Haller wird für eine Rekord-Ablösesumme von 22,5 Millionen Euro zum niederländischen Profifußballclub Ajax Amsterdam wechseln. Haller kommt vom englischen Club West Ham United und ist der bisher teuerste Spieler im niederländischen Profifußball, wie Ajax mitteilte. Der 26-Jährige spielte auch bei Bundesligist weiter

Bitcoin erzielt neuen Rekord

Die Wertsteigerung der Kryptowährung seit 2011 ist enorm. Aber ist der Höhenflug von Dauer?
Der Preis der weltweit wichtigsten Krypto-„Währung“, des Bitcoin, ist am Freitag erstmals auf mehr als 40 700 Dollar (33 120 Euro) gestiegen, nachdem er zunächst auf weniger als 38 000 Dollar (30 920 Euro) abgerutscht war. Auch andere Kryptos wie Ethereum und Litecoins erreichen Rekordwerte. Wer weiter

Blume warnt vor Radikalisierung

Der baden-württembergische Antisemitismusbeauftragte Michael Blume warnt die Politik vor Nähe zu Verschwörungsbewegungen. „Keine Partei sollte sich mit Verschwörungsbewegungen verbinden“, sagte Blume, der auch Experte für Verschwörungsmythen ist. „Wir sehen das auch in den USA. Wenn sich eine Verschwörungsbewegung immer weiter weiter

CDU-Frauen Kein Votum für Merz

Eine Woche vor der Klärung der Führungsfrage in der CDU hat sich die Spitze der Frauen Union für Armin Laschet oder Norbert Röttgen als neuen Vorsitzenden ausgesprochen. Ein Stimmungsbild des Bundesvorstands der Frauen Union ergab dabei einen leichten Vorsprung für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Laschet. Der dritte Bewerber Friedrich weiter

CDU-Frauen für Laschet und Röttgen

Es gibt neue Spekulationen um eine Kanzlerkandidatur von Gesundheitsminister Jens Spahn.
In genau einer Woche ist es soweit: Dann soll die seit fast einem Jahr anstehende und mehrfach verschobene Entscheidung über den neuen CDU-Chef gefallen sein. Einen klaren Favoriten gibt es allerdings nicht. Umso gespannter wurde die zweite und letzte Kandidatenrunde der drei Bewerber Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen am Freitagabend weiter

CES vor einer ungewissen Zukunft

Die Veranstaltung für Hersteller und Journalisten findet in diesem Jahr nur online statt.
Die Technikmesse CES wird wegen der Corona-Pandemie als reines Online-Event veranstaltet. Das Risiko: Verhallen die Ankündigungen der Firmen in den Weiten des Internets, könnte die Marke CES Schaden nehmen. Läuft es zu gut, könnten vor allem große Hersteller es sich demnächst sparen, Jahr für Jahr viel Geld für den Auftritt in Las Vegas auszugeben. weiter

China droht den USA

Reise nach Taipeh wenige Tage vor Amtsübergabe an Biden geplant
China hat den USA wegen eines geplanten Besuchs der UN-Botschafterin Kelly Craft in Taiwan mit Konsequenzen gedroht. „Die Vereinigten Staaten werden einen hohen Preis für ihr falsches Handeln bezahlen“, teilte die chinesische UN-Vertretung mit. Crafts Besuch ist nach Angaben der US-Vertretung bei der Uno vom 13. bis zum 15. Januar geplant, weiter

China riegelt Metropolen ab

Nach dem größten Corona-Ausbruch seit Monaten wurden in China die Millionenstädte Shijiazhuang und Xingtai abgeriegelt. In Peking wurden größere Versammlungen zum Neujahrsfest am 12. Februar verboten. Foto: Y. Shiyao/Xinhua/dpa weiter

Commerzbank Risikovorsorge wird erhöht

Die Commerzbank stellt mehr Geld für Rückschläge in der Corona-Krise zurück. Für 2020 rechnet sie nun mit einer Risikovorsorge von mindestens 1,7 Milliarden Euro. Im Herbst hatte sie mögliche Kreditausfälle zwischen 1,3 Milliarden und 1,5 Milliarden Euro für 2020 prognostiziert. In der nun höheren Summe sind 500 Millionen Euro für mögliche weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Freitag ist die Zahl der Corona-Infektionen im Südwesten um 2753 auf 257 389 gestiegen. 127 weitere Menschen starben an oder mit dem Virus, teilte das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) in Stuttgart mit. Die Gesamtzahl der Menschen, die in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben sind, stieg auf 5463. Innerhalb einer Woche wurde das Virus landesweit weiter

Corona-Verstoß Illegale Party im Wald

Ein betrunkener 18-Jähriger hat die Polizei mit lauten Schreien nach ersten Ermittlungen auf eine illegale Party in einem Wald im Enzkreis aufmerksam gemacht. Polizisten suchten per Hubschrauber den Wald ab, nachdem Passanten Hilferufe gehört hatten. Mehr als 15 Menschen hätten am Donnerstagabend im Wald bei Wimsheim gefeiert, teilte die Polizei weiter

Der Bonbon-Hamster

Na? Schon gefrustet von dem Neujahres-Vorsatz, den Corona-Speck wieder loszuwerden? Wer moralische Unterstützung braucht, um den eigenen Willen so richtig zu stärken, sollte vielleicht einfach mal Tom Cruise fragen. Also, Tom Cruise, den schottischen Hamster. Das muntere Tierchen wurde vor ein paar Tagen von einer Überwachungskamera beim Eindringen weiter

Der FC Augsburg ist diesmal kein Schreckgespenst

Trotz des erbitterten Machtkampfes hinter den Kulissen bleibt Trainer Matarazzo entspannt.
Was haben Bruno Labbadia, Alexander Zorniger, Armin Veh und Markus Weinzierl gemeinsam? Alle trainierten einst den VfB Stuttgart – und wurden vom Fußball-Bundesligisten gefeuert. Aber das ist noch nicht alles: Zum Verhängnis wurde den vier Trainern jeweils eine Niederlage gegen den FC Augsburg. Was für Veh, den gebürtigen Fuggerstädter, weiter

Deutlich mehr Impfstoff verfügbar

Biontech-Ampullen ergeben nun sechs Dosen. Moderna-Auslieferung startet.
Der knappe Corona-Impfstoff soll für mehr Menschen reichen als bisher gedacht. Denn seit Freitagnachmittag kann aus den gelieferten Ampullen mehr von dem schützenden Serum entnommen werden. Die Mengen könnten sich so voraussichtlich um bis zu 20 Prozent steigern, teilte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums mit. Das Verfahren ist allerdings weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Erreichen der CO2-Ziele von Daimler

Die Strategie geht auf

Da dürften sich die Manager bei Daimler die Schweißtropfen von der Stirn wischen: Die CO2-Latte für 2020 ist nicht gerissen. Die Flotte bleibt unter dem vorgegebenen Ziel. Das ist aus mehreren Gründen wichtig. Zum einen sind Strafen bei den derzeitigen Sparanstrengungen das Allerletzte, was Daimler will. Zum anderen ist die Reputation nicht die weiter

Die Tote von Zimmer 311

Im neuen „Tatort“ bekommen es die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk mit einer eiskalten Hotelchefin und alten Stasi-Seilschaften zu tun.
Menschen im Hotel: In diesem „Tatort“ schlagen allerlei zwielichtige Figuren in einer Kölner Luxusherberge die Zeit tot, und die obskurste von allen ist die Chefin höchstpersönlich. Die exzellente Schauspielerin Ulrike Krumbiegel verleiht der Inhaberin Bettina Mai, einer eleganten Frau mit Stasi-Vergangenheit, die genau richtige Mischung weiter

Die Welt ringt um den Impfstoff

Über der Debatte, wie gut oder schnell hierzulande geimpft werden kann, wird schnell vergessen, dass ärmere Länder vorerst keinen Zugang zu den Vakzinen haben.
Wie können wir sicherstellen, dass jeder den gleichen Zugang zu Covid-19-Impfstoffen hat, unabhängig von seinen Möglichkeiten, sie zu bezahlen?“ Mit dieser Frage beginnt ein Werbevideo für Covax, einer Initiative der Weltgesundheitsorganisation WHO. Covax ist die Abkürzung für „Covid-19 Vaccines Global Access“. Unter maßgeblicher weiter
Querpass

Drama um Königsblau

Geld oder Liebe – so hieß einst eine TV-Show mit Jürgen von der Lippe. Dort mussten sich Singles am Ende entscheiden, ob sie die in der Sendung erspielte Summe kassieren wollen oder bei Sympathie für einen anderen Kandidaten das sogenannte „Liebes-Täfelchen“ hochhalten sollen. Geld oder Liebe – so hieß es in dieser Woche weiter

Ein Käfer zum Dahinschmelzen

Aus Schnee haben Nachbarn im oberfränkischen Lichtenberg einen VW-Käfer gebaut. „Meine Frau hat mich zum Schneeschippen geschickt und gemeint, ich soll aus dem riesigen Haufen Schnee vor der Haustür doch mal ein Auto machen“, erzählte Schnee-Künstler Eberhard Burger am Freitag. Das Portal „News5“ berichtete zuerst über weiter

Erhofftes Wunder bleibt aus

Simon Schempp läuft bei seiner Rückkehr in den Weltcup im Sprintrennen von Oberhof hinterher. Die norwegischen Stars dominieren.
Simon Schempp schüttelte beim Zieleinlauf desillusioniert den Kopf, bei den Interviews wirkte er dann aber schon wieder aufgeräumt. „Wunder werden sicher keine geschehen“, sagte der einst beste deutsche Skijäger nach seinem ernüchternden Saisoneinstand als Sprint-58. beim Weltcup in Oberhof. Damit schaffte der Uhinger gerade so den Sprung weiter

Flugreisen Jeder Zweite für Impfnachweis

Jeder Zweite in Deutschland befürwortet einen Corona-Impfnachweis für Flugreisen. Das berichtet der „Tagesspiegel“ unter Berufung auf eine Umfrage. 47,4 Prozent der Befragten stimmten für den Impfnachweis, 42,8 Prozent hielten das für falsch, 9,8 Prozent enthielten sich. Vor allem über 65-Jährige (53,8 Prozent) sind für den weiter

Folk-Fee der Friedvollen wird 80

Joan Baez hat ihren Idealismus nicht verloren – und macht sich trotzdem keine Illusionen über die Menschheit.
Joan Baez sang mit glockenheller Sopranstimme gegen den Vietnamkrieg an, sie protestierte mit ihrer Akustikgitarre gegen die Unterdrückung von Afroamerikanern. Im Kampf gegen die Todesstrafe setzte sie sich für die Menschenrechtsorganisation Amnesty International ein. Es ist wohl keine Übertreibung, wenn man diese Sängerin auf der gerechten Seite weiter

Fußball Blatter weiter im Krankenhaus

Der frühere Fifa-Präsident Joseph S. Blatter ist nach offenbar schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen auf dem Weg der Besserung. Wie sein Sprecher am Freitag bestätigte, befindet sich der 84-Jährige weiter im Krankenhaus. Die Lage sei ernst gewesen, aber nun gehe es aufwärts. Weitere Details wurden nicht genannt. „Wie seine Tochter Corinne weiter

Gegen Ignoranz und Regen

„1000 Schlafsäcke für Moria“, so ruft eine Ulmer Gruppe zu Spenden auf. Sie wollen dabei helfen, Geflüchtete vor dem Erfrieren zu retten.
Manche Bilder lassen sich nicht verdrängen. Bilder von Kindern, die an den Lippen des fremden Mannes hängen, weil sie etwas hören wollen von der Welt außerhalb des Stacheldraht-umzäunten Lagers. Christian Bialas, Chefarzt Chirurgie der Donauklinik Neu-Ulm und Weißenau, hat sie vor Augen: Kinder, deren Umgebung aus Planen und Matsch besteht. Kinder, weiter

Gigantisches Loch auf Parkplatz

Mehrere Autos werden vor einem Krankenhaus in Neapel quasi verschluckt – ohne Opfer und große Schäden.
Auf einem Krankenhaus-Parkplatz im süditalienischen Neapel hat sich am Freitag urplötzlich ein gigantisches Loch aufgetan; Menschen kamen aber offenbar nicht ums Leben. Allerdings hätten Wasser und Strom in der Station für Covid-19-Patienten abgeschaltet und die Station für einige Zeit geschlossen werden müssen, teilten die örtlichen Gesundheitsbehörden weiter

Grün-Schwarz beschließt Ausnahmen für Kinder

Bei den verschärften Kontaktbeschränkungen werden Unter-14-Jährige nicht mitgezählt. Der Präsenzbetrieb von Kitas und Grundschulen ist noch offen.
Die grün-schwarze Landesregierung hat auf Druck der CDU bei den neuen Corona-Kontaktbeschränkungen eine weitergehende Ausnahme für Kinder beschlossen. „Um familiäre Härten abzumildern, und insbesondere den Bedürfnissen von Familien mit kleinen Kindern oder Alleinerziehenden gerecht zu werden, werden dabei Kinder bis 14 Jahren in Baden-Württemberg weiter

Guter Jahresauftakt

Auch zum Ende der starken ersten Börsenwoche des Jahres ist der deutsche Aktienmarkt im Rekordmodus geblieben. Der Leitindex Dax sprang bis auf 14 131,52 Punkte, nachdem er am Tag zuvor die 14 000-Punkte-Hürde überwunden hatte. Danach bröckelten die Gewinne allerdings etwas ab, der Dax blieb aber im Plus. Auf die Woche gerechnet zeugt weiter

Handball-WM Top-Nationen gegen Zuschauer

Uwe Gensheimer und 13 weitere Kapitäne der europäischen Top-Nationen im Handball haben sich in die Diskussion um die Zulassung von Zuschauern bei der WM in Ägypten (13. bis 31. Januar) eingeschaltet. Die Spielführer fordern in einem Brief an den Präsidenten des Weltverbands, Hassan Moustafa, keine Fans zu den WM-Spielen zuzulassen: „Wir sind weiter

Hasskriminalität Bund betont Gesetzesbedarf

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol in Washington will die große Koalition das Gesetz zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität im Netz möglichst rasch verabschieden. „Die Erstürmung des Kapitols macht noch einmal deutlich, welche Wirkungsmacht den sozialen Netzwerken innewohnt“, sagte Unionsfraktionsvize Thorsten Frei weiter

Heute erwischt, morgen bestraft

In Baden-Württemberg sind in einem Modellprojekt seit Juni 2020 mehr als 150 Expressurteile gesprochen worden.
Erwischt beim Ladendiebstahl, beim schnellen Drogendeal oder bei der Schwarzfahrt: Bei vergleichsweise geringen Vergehen landen Kleinkriminelle immer häufiger innerhalb von nur 24 Stunden vor einem deutschen Richter. Kurzer Prozess, sozusagen. Auch in Baden-Württemberg sind in einem Modellprojekt seit Juni 2020 bereits mehr als 150 Expressurteile weiter

Hyundai Partnerschaft mit Apple?

Aufregung um eine mögliche Partnerschaft von Apple mit dem Autokonzern Hyundai: Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg, in dem Hyundai Gespräche der beiden Unternehmen bestätigte, schossen die Aktien von Hyundai an der Börse in Seoul um fast ein Viertel hoch. Dann das Dementi von Hyundai: Man sei von mehreren Firmen um Gespräche über weiter

Immer mehr Republikaner wenden sich ab

Bei den Konservativen wächst die Angst vor dem Schaden, den Präsident Trump noch anrichten könnte.
In einem knapp dreiminütigen Video hat US-Präsident Donald Trump die Gewalt im Kapitol, die am Mittwoch die Nation erschütterte, verurteilt und versucht, sich von dem gescheiterten Putsch zu distanzieren. Doch selbst unter seinen Republikanern ist die Empörung groß. Mittlerweile wenden sich selbst loyale Weggefährten der Partei von ihm ab. Das weiter
Hintergrund

Impfprämie erlaubt

Der Impfeinstieg hat auch Folgen für die Situation in den Betrieben. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Arbeitgeber können ihre Beschäftigten in der Regel nicht zum Impfen zwingen. Gilt das auch für Ärzte und für das Pflegepersonal? Auch wenn keine grundsätzliche Impfpflicht besteht, so macht das Infektionsschutzgesetz Ärzten und Pflegepersonal weiter

In vielen Städten bessere Luft

Nur noch auf sehr wenigen Straßenabschnitten im Land ist die Belastung mit Stickstoffdioxid zu hoch.
Die Luft in Baden-Württembergs Städten ist im vergangenen Jahr deutlich besser geworden. Nur noch in Stuttgart und Ludwigsburg wurde auf einzelnen Straßenabschnitten mit zusammen knapp 800 Metern Länge der Grenzwert für die Belastung mit Stickstoffdioxid überschritten, teilte das Verkehrsministerium am Freitag mit. 2019 war der Grenzwert noch weiter

Jubiläum 1700 Jahre jüdisches Leben

Bayern läutet das Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ mit einer Online-Feierstunde am Dienstag, 12. Januar, ein. Das ganze Jahr über seien mehrere hundert Veranstaltungen im Freistaat geplant, etwa Ausstellungen oder Gesprächsreihen, sagte der bayerische Antisemitismusbeauftragte Ludwig Spaenle (CSU). Mit dem Festjahr weiter

Jugendstrafe wegen Beihilfe zum Mord

Landgericht verurteilt die 17-jährige Tochter des auf einem Reiterhof in Schleswig-Holstein Getöteten.
Für Beihilfe am Mord an ihrem Vater hat das Landgericht Itzehoe eine 17-Jährige zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Den Mord hatten ihre Mutter und deren neuer Freund vor drei Jahren auf einem Pferdehof in Dammfleth in Schleswig-Holstein verübt. Beide sind bereits rechtskräftig zu lebenslanger Haft verurteilt worden. weiter

Klimawandel könnte Arten auslöschen

Berichte über die Antarktis deuten auf grünere Sommer und Probleme für an Kälte gewöhnte Tiere hin.
Durch den Klimawandel könnte sich die Pflanzen- und Tierwelt in der Antarktis in den nächsten Jahrzehnten stark verändern. Mit der Erwärmung der antarktischen Gewässer werden wahrscheinlich Arten aus gemäßigteren Regionen einwandern und die Vielfalt könnte zunächst zunehmen. Andere Arten dürften verschwinden. Forschungsergebnisse wie diese weiter

Klub-WM in Katar wird zum Test

Die Fifa will bei einer vermuteten Gehirnerschütterung einen weiteren Spielerwechsel erlauben.
Bei der Klub-WM in Katar wird zum Schutz der Spieler im Falle einer Kopfverletzung eine zusätzliche Auswechslung erlaubt sein. Das teilte der Fußball-Weltverband Fifa am Freitag mit. Nachdem das für die Regeln im Weltfußball zuständige Gremium Ifab Mitte Dezember eine entsprechende Genehmigung erteilt hatte, bestätigte die Fifa nun das Prozedere weiter

Koalition SPD will nicht mehr treu sein

Während der Klausurtagung ihrer Bundestagsfraktion hat die SPD de facto den Wahlkampf ausgerufen. „Wir spielen auf Sieg“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit Blick auf die Bundestagswahl. Parteichef Norbert Walter-Borjans sagte, man wolle in der Groko nicht mehr „stabiler Juniorpartner“ sein, sondern „als führende Kraft“ weiter

Krankheit Kölner OB Reker wieder im Dienst

Keine "akute Gefahr" mehr wegen seltenen Blutgerinnsels in Kopf und Hals
Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat nach einem Klinikaufenthalt wegen eines Blutgerinnsels in Kopf und Hals ihre Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. Die „akute Gefahr“ sei vorüber, sagte sie dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Das Gerinnsel sei aber noch nicht ganz weg, weswegen sie noch zu wöchentlichen weiter

Kriminalität 16-Jähriger wegen Überfall in U-Haft

Weil er einen Mann überfallen, bestohlen und einen Polizisten verletzt haben soll, sitzt ein 16-Jähriger in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei vom Freitag soll der Jugendliche im Oktober in einer Unterführung in Hemsbach (Rhein-Neckar-Kreis) mit einem Komplizen einen Mann überfallen und bestohlen haben. Im Juli soll er etwas aus einem Supermarkt weiter

L-Bank Mittelstand erhält 2,8 Milliarden

Die L-Bank hat 2020 rund 2,8 Milliarden Euro an Corona-Hilfen an die Südwest-Wirtschaft ausgezahlt. Weite Teile des Mittelstands seien auf konjunkturelle Einbrüche gut vorbereitet gewesen, sagte die Vorstandsvorsitzende Edith Weymayr. Mit einer Eigenkapitalquote von 31,8 Prozent (Stand 2019) habe er enorm an Stabilität gewonnen (2009: weiter

Landschaftserlebnis mit prächtigem Ausblick

Auf dem Winterwanderweg „Schneewalzer“ lässt es sich herrlich durch das Heersberg-Gebiet stapfen.
18 Zentimeter Schneehöhe hat Loipenwart Heinz Maier auf dem Heersberg bei Albstadt-Burgfelden am Donnerstagmorgen gemessen. Nicht besonders viel für dieses Loipenrevier, das fast auf der ganzen Strecke 900 Meter über Normalnull liegt. Aber doch so viel, dass sich der Zuständige daran machen kann, den Premium-Winterwanderweg „Schneewalzer“ weiter

Lange Haft für Mark S. gefordert

Der Prozess um Blutmanipulation geht in die entscheidende Phase.
Mark S. verzog keine Miene, er schien nicht überrascht und tuschelte sofort mit seinen Anwälten, als Oberstaatsanwalt Kai Gräber das geforderte Strafmaß verkündet hatte: Fünf Jahre und sechs Monate soll die Haftstrafe für den Hauptangeklagten im Blutdoping-Prozess betragen. Dazu fünf Jahre Berufsverbot. Das Urteil soll am kommenden Freitag gesprochen weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Howard Carpendale Der Sänger (74) hat sich über die Zeit nach seinem Tod offenbar bereits Gedanken gemacht. Er freue sich über das „Riesenglück“, das seine Karriere begleitet habe, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Deswegen soll auf meinem Grabstein nur noch ,Danke‘ stehen.“ Auch seiner Familie sei weiter

Linden-Museum Online-Angebote zur Ausstellung

Das Linden-Museum hat vier Themen zur Ausstellung „Schwieriges Erbe. Linden-Museum und Württemberg im Kolonialismus“ online im Angebot. Wann die Werkstattausstellung selbst starten könne, sei noch offen, hieß es in einer Mitteilung. Geplant sind nun ein „Werkstattgespräch“ am 13. Januar zum Thema „Koloniales Erbe in weiter

Lindenfarb 120 Arbeitsplätze fallen weg

Das Textilveredelungs-Unternehmen Lindenfarb Julius Probst mit Sitz in Aalen (Ostalbkreis) streicht rund 120 Arbeitsplätze. Dieser Schritt sei Teil eines Sanierungsplans und soll der Firma ermöglichen, das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung voraussichtlich Ende Januar verlassen zu können, teilte der Insolvenzverwalter mit. Zugleich sei ein neuer weiter

LVMH kauft Tiffany

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH hat die Übernahme der Juwelierkette Tiffany abgeschlossen. Die Marke sei eine amerikanische Ikone, sagte Konzernchef Bernard Arnault. Er freue sich darauf, das Traditionshaus aufzunehmen. Weniger Spende an Staat Die Freigiebigkeit der Bürger gegenüber dem Staat hat letztes Jahr nachgelassen: Auf dem Schuldentilgungskonto weiter

Mehr Impfstoff von Biontech

EU-Arzneimittelbehörde erlaubt, aus jeder Ampulle sechs statt nur fünf Dosen zu nutzen.
In Deutschland und der EU können ab sofort 20 Prozent mehr Menschen mit dem vorhandenen Corona-Impfstoff des Herstellers Biontech geimpft werden. Die EU-Arzneimittelbehörde EMA erlaubte, dass pro Ampulle sechs und nicht mehr nur fünf Dosen genutzt werden können. Nach Kritik an der unzureichenden Verfügbarkeit von Impfstoff sicherte sich die EU-Kommission weiter

Mehr Umsatz als gedacht

Der Halbleiterhersteller STMicroelectronics hat im Schlussquartal ein Fünftel mehr Umsatz gemacht als im dritten Quartal. Er stieg auf 2,64 Milliarden Euro. In Aussicht gestellt hatte das Unternehmen 2,5 Millarden Euro. SNB halbiert Gewinn Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat letztes Jahr nach vorläufigen Zahlen einen Gewinn von 19,4 Milliarden weiter

Motor der Weltwirtschaft

Der Internationale Währungsfonds sieht China in diesem Jahr als einen der wichtigsten Motoren der Weltwirtschaft. Die Währungshüter erwarten für das Land 2021 ein Wachstum von 7,9 Prozent. Foto: uncredited/Chinatopix/ap/dpa weiter

Niger Menschen flüchten vor Terror

Nach zwei schweren Terrorangriffen im Niger sind Schätzungen zufolge mehr als 10 000 Menschen auf der Flucht. Das teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR in Westafrika mit. Bei Angriffen auf zwei Dörfer waren am 2. Januar mindestens 105 Menschen getötet worden. Eine schwer bewaffnete Gruppe hatte die beiden Orte Tchombangou und Zaroumdarèye weiter

Nord Stream Landtag billigt Umweltstiftung

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns hat den Weg freigemacht für die Gründung einer landeseigenen Umweltstiftung, die auch die Fertigstellung der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 unterstützen soll. Die Nord Stream 2 AG begrüßte die geplante Gründung. Die Stiftung unterstütze die Klimaziele Deutschlands und erlaube die Sicherstellung weiter
Leitartikel Igor Steinle zur Rolle der sozialen Medien in den USA

Ohne Verantwortung

Wer sich fragt, wie es zu der Attacke auf den US-Kongress kommen konnte, kommt an den neuen Medien nicht vorbei. „Diese Menschen wurden alle auf Facebook radikalisiert. Diese Veranstaltung wurde auf Facebook organisiert“, twitterte der Datenanalytiker Christopher Wylie etwa, während die Geschehnisse in Washington ihren Lauf nahmen. Die weiter
  • 5

Olympia ,,Wie ein Elefant im Raum“

Selbst im innersten Kreis der Organisatoren wachsen die Zweifel an einer Austragung der Olympischen Spiele in diesem Sommer in Tokio. Das dienstälteste IOC-Mitglied, der Kanadier Richard Pound, äußerte Zweifel, ob die um ein Jahr verschobenen Spiele in diesem Jahr (23. Juli bis 8. August) wie geplant über die Bühne gehen können. „Ich kann weiter

Online-Duden wird gegendert

Verlag nimmt Personen- und Berufsbezeichnungen in männlicher und weiblicher Form auf. Kritik wird laut.
Das Online-Wörterbuch des Duden-Verlags soll in gendersensibler Sprache verändert werden. Alle rund 12 000 Personen- und Berufsbezeichnungen sollten in der Weise geändert werden, dass es künftig statt eines Wortartikels zwei gibt, einen für die männliche und einen für die weibliche Form, bestätigte der Verlag in Berlin. Im Online-Duden weiter

Optimismus in Industrie

Verband für Außenhandel verweist auf guten Auftragseingang.
Der deutsche Außenhandelsverband BGA hat die Hoffnung, dass die deutsche Wirtschaft besser durch den aktuellen Lockdown kommt als im Frühjahr. Gespeist wird die Hoffnung von Zuwächsen im Export und in der Industrieproduktion im November, sagte BGA-Präsident Anton Börner. „Wir sind noch lange nicht auf Vorkrisenniveau zurück, aber die Auftragseingänge weiter

Paket Tote Ratte statt Computerspiel

Unbekannter tauscht Inhalt aus
Eine Frau in Pforzheim hat nicht schlecht gestaunt, als sie am Donnerstag ein Paket geöffnet hat. Darin befand sich eine tote Ratte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Allerdings war die Frau gar nicht Adressatin des Päckchens, sondern eine in der Nähe wohnende Frau, die ein Spiel für eine Spielkonsole bestellt, bislang aber nicht erhalten hatte. weiter

Pandemie Rufe nach mehr Homeoffice

Der Digitalverband Bitkom hat sich in der Corona-Krise für mehr Homeoffice bei Mitarbeitern von Behörden ausgesprochen. Ein Festhalten an der Präsenzkultur sei anachronistisch. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im Bundestag, Jan Korte, forderte einen „Homeoffice-Gipfel“ mit Bundesregierung, Bundestag, Gewerkschaften, weiter

Pandemie beschert Samsung ein gutes Geschäft

Samsung erwartet dank der robusten Nachfrage nach Speicherchips für Server und Rechner in der Corona-Pandemie auch für das letzte Quartal 2020 eine deutliche Zunahme des operativen Gewinns. Der Gewinn aus den Kerngeschäften werde im vierten Quartal im Jahresvergleich voraussichtlich um 26 Prozent auf etwa 6,7 Milliarden Euro steigen. Das wäre zugleich weiter

Pandemie Briten verlangen negativen Test

Für Einreisen nach England ist von kommender Woche an ein negativer Corona-Test vorgeschrieben. Alle Reisenden, die mit Flugzeug, Zug oder Schiff eintreffen, müssen einen Nachweis vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Wer dies versäumt, muss auf der Stelle 500 Pfund (gut 550 Euro) Strafe zahlen. Die Ankündigung betrifft nur England, weiter

Protest gegen Kneipen-Pleiten

Bemalte Bretter an der Wand einer Gaststätte in Lörrach: Sie zeigen, wie verärgert der Betreiber über den andauernden Lockdown und die damit verbundene Schließung der Gaststätte ist. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa weiter
Kommentar Dieter Keller zum Weiterbau der Gaspipeline Nord Stream 2

Richtiger Umweg

Mit dem Amtsantritt von Joe Biden als US-Präsident dürfte vieles in den deutsch-amerikanischen Beziehungen einfacher werden, aber längst nicht alles. Zu den bleibenden Konfliktthemen gehört die Ostseepipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland. Denn da sind sich in den USA Demokraten und Republikaner einig im Willen, sie unbedingt verhindern weiter

Rosenthal ist neue Juso-Chefin

Die 28-jährige Lehrerin Jessica Rosenthal ist die neue Chefin der Jusos. Sie sei mit 77,8 Prozent der Delegiertenstimmen zur Vorsitzenden gewählt worden, gab die SPD-Jugendorganisation bekannt. Die frühere Juso-Chefin in Nordrhein-Westfalen folgt auf Kevin Kühnert, der nach drei Jahren vorzeitig abtritt. Der 31-Jährige will im Herbst in den Bundestag weiter
Ski

Rückschlag für die Ski-Asse

Beim Riesenslalom-Erfolg des Franzosen Pinturault fährt der Allgäuer Alexander Schmid hinterher.
Zwei Tage nach dem Sensationssieg von Linus Straßer beim Slalom in Zagreb haben die deutschen Skirennfahrer wieder einen Dämpfer kassiert. Alexander Schmid verpasste beim ersten von zwei Riesenslaloms an diesem Wochenende in Adelboden die Top-Ten-Plätze deutlich. Der Allgäuer landete beim überlegenen Sieg des französischen Gesamtweltcup-Führenden weiter

Sandhausen kann es noch

Heidenheim mit einer erschreckend schwachen Leistung.
Der SV Sandhausen hat seine schwarze Serie mit einem Knall beendet. Nach fünf Pflichtspiel-Niederlagen in Folge mit insgesamt 0:17 Toren verließ der abstiegsbedrohte Zweitligist durch einen verdienten 4:0 (2:0)-Erfolg gegen den erschreckend schwachen 1. FC Heidenheim den Relegationsrang. Julius Biada (9.) erlöste den stark aufspielenden SVS mit dem weiter

Schutzraum für Alkoholsüchtige wird angenommen

Vier Monate nach seiner Eröffnung ist das Café Anker in Mannheim ein Ort der Akzeptanz und des Austausches geworden. Die Mitarbeiterin Manuela Morsch vom Caritasverband sagt: „Das Café wird supergut angenommen“. Täglich kämen um die 50 Besucher. Wer schon morgens seine Dosis Alkohol braucht, könne sie sich im Café Anker genehmigen. weiter

Schweden fährt härteren Kurs

Regierung in Stockholm schafft die Basis, um mehr Verbote statt nur Empfehlungen aussprechen zu können.
Im Schwedischen Reichstag ist am Freitag das lange verschobene Pandemiegesetz beschlossen worden – womit theoretisch ein Lockdown möglich wird. Von Montag an können im Königreich Geschäfte, Sportanlagen und Gaststätten geschlossen oder der Öffentliche Verkehr stillgelegt werden. Einrichtungen, die sich nicht an die Corona-Auflagen halten, weiter

Silber bei der EM

Skeleton Die dreimalige Weltmeisterin Tina Hermann vom WSV Königssee kam bei der Heim-EM in Winterberg hinter der Russin Jelena Nikitina auf Rang zwei. Alexander Gassner fuhr im Hochsauerland auf Platz drei. Den Sieg holte sich Alexander Tretjakow, der Russe stoppte damit die lange Siegesserie des zweitplatzierten Letten Martins Dukurs. Feuer statt weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ZDF 12.35 und 14.35 Uhr: Biathlon, Weltcup in Oberhof, Verfolgung Frauen und Männer 16.25 Uhr: Skispringen; Weltcup der Männer in Titisee-Neustadt, Einzel Großschanze Sport1 15.30 Uhr: Tischtennis, Pokal Männer, Final Four in Ulm/Neu-Ulm, Finale Sonntag – ZDF 11.20 und 14.30 Uhr: Biathlon, Weltcup in Oberhof: Staffel Mixed weiter

Sprung aufs Podest

Katharina Hennig (Oberwiesenthal/dpa-Foto) hat bei der Tour de Ski in Val di Fiemme überrascht: Sie feierte als Zweite im Massenstart über 10 km das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere. Janosch Brugger (Schluchsee) wurde Sechster über 15 km. weiter
Stichwort Anti-Lockdown-Kampagne

Stichwort Anti-Lockdown-Kampagne

Der bundesweite Aufruf mit dem Titel „Wir machen auf“ findet im Internet Unterstützer. Sie ruft Händler, Gastronomen und Dienstleister auf, die Geschäfte trotz Verbots wieder zu öffnen. Die neue Kampagne gegen die Anti-Corona-Regeln werde durch Unterstützer der „Querdenken“-Bewegung befeuert, die in Teilen vom Verfassungsschutz weiter

Struff in Frühform

Tennis Jan-Lennard Struff ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Der 30 Jahre alte Warsteiner besiegte in seinem Erstrundenmatch beim ATP-Turnier in Antalya den Russen Pawel Kotow mit 6:4, 6:3. Pogacar geimpft Rad Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar und seine Fahrerkollegen beim Team UAE Emirates sind gegen das Coronavirus geimpft worden. Wie weiter

Teures soll länger halten

Lambrecht will Gewährleistungsfrist ändern.
Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) setzt sich für längere Gewährleistungsfristen für teure Elektrogeräte ein. Von denen könne man „zu Recht erwarten, dass diese langfristig nutzbar sind“, sagte sie der dpa. Eine längere Gewährleistung könne den Herstellern einen wirtschaftlichen Anreiz geben, besonders langlebige und gut weiter

Tischtennis Boll wie ein kleiner „Nimmersatt“

Tischtennis-Star Timo Boll und Borussia Düsseldorf haben rund drei Wochen nach ihrem Champions-League-Triumph den nächsten Titel im Visier. In der Pokal-Endrunde am Samstag in Neu-Ulm können die Rekordgewinner den zweiten Titel der laufenden Saison holen. Im Halbfinale geht's gegen Grünwettersbach. Den zweiten Endspiel-Teilnehmer ermitteln Ochsenhausen weiter

Tonnenweise Müll gespart

Silvester mit Corona-Auflagen hat eine positive Wirkung.
Wegen Corona ist das Feuerwerk an Silvester deutlich kleiner ausgefallen. Dadurch sind in Deutschland einer Berechnung zufolge etwa 3500 Tonnen Kunststoffmüll weniger entstanden. Das errechneten Professor Jörg Woidasky von der Hochschule Pforzheim und Bachelorstudent Lukas Deuschle. „Auch wenn man den diesjährigen Verzicht aus kulturellen Aspekten weiter

Trauer um Marion Ramsey

Die US-amerikanische Schauspielerin Marion Ramsey, die vor allem durch die Action-Komödienreihe „Police Academy“ bekannt wurde, ist tot. Nach Angaben ihres Sprecherteams starb sie am Donnerstag „plötzlich“ in ihrem Haus in Los Angeles. Die Schauspielerin und Sängerin wurde 73 Jahre alt. Weitere Angaben zur Todesursache machte weiter

USA Vorerst Verzicht auf Strafzölle

Im Streit um die Besteuerung von Digitalkonzernen verzichtet die US-Regierung bis auf Weiteres auf eine zuvor angekündigte Verhängung von Strafzöllen auf französische Produkte wie Lippenstifte, Seifen oder Handtaschen. Die zusätzlichen Importgebühren würden noch nicht erhoben, weil die Untersuchung von Digitalsteuer-Vorhaben anderer Länder zurzeit weiter

Verzweifelte Bayern

Der Rekordmeister aus München verliert nach einer 2:0-Führung noch 2:3 in Mönchengladbach. Florian Neuhaus erzielt kurz nach der Pause das entscheidende Tor.
Haarsträubende Abwehrfehler haben den FC Bayern im furiosen Bundesliga-Klassiker bei Borussia Mönchengladbach erneut zu Fall gebracht. Erstmals seit zehn Jahren verspielte der Rekordmeister beim 2:3 (2:2) wieder einen 2:0-Vorsprung. Dem Team von Trainer Hansi Flick, der damit in Gladbach seine zweite von erst vier Niederlagen als Bayern-Coach kassierte, weiter
Kommentar Michael Gabel zu geplanten Schulöffnungen

Viel zu riskant

Ausgerechnet Berlin. Das Bundesland, das bei Pisa-Bildungsvergleichen immer auf einem der letzten Plätze zu finden ist, hatte es bei den Schulöffnungen eilig und wollte ab Montag schrittweise wieder mit verpflichtendem Präsenzunterricht beginnen. Andere wie Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen hatten überlegt, bald zu folgen. Am Freitagabend weiter

Wahlrecht Bürgerrat soll Reform begleiten

Koalition einigt sich laut "Spiegel" auf Besetzung von Reformkommission
Die geplante Kommission für eine weitere Reform des Wahlrechts ist einem Bericht zufolge ein Stück näher gerückt: Die Fachpolitiker von CDU/CSU und SPD einigten sich auf ein 18-köpfiges Gremium, wie der „Spiegel“ berichtete. Zudem sollten 160 per Los ausgewählte Menschen in einem „Rat der Bürgerinnen und Bürger“ die Arbeit weiter

Windows 7 ist nicht auszurotten

Vier Millionen Computer in Behörden, Unternehmen und Privathaushalten laufen noch mit Windows 7, obwohl das ausgelaufene Betriebssystem unsicher ist. Das hat die Analysefirma Statcounter errechnet. Foto: Mauritz Antin/epa/dpa weiter

Zukunftszentrum in Karlsruhe

Die Einrichtung soll Unternehmen beim digitalen Wandel und im Umgang mit Künstlicher Intelligenz unterstützen.
Das Diakonische Werk Baden in Karlsruhe wird eines von sieben Zukunftszentren in den westdeutschen Bundesländern und Berlin. Die Zentren sollen kleine und mittlere Unternehmen sowie deren Beschäftigte beim digitalen Wandel unterstützen, insbesondere bei der Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Die badische Diakonie hatte sich mit ihrem Projekt weiter