Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. Januar 2021

anzeigen

Regional (82)

ZaHL DES tAGES

702

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind zwei weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 8251 (+68) Davon wieder gesund: 7384 (+65) Verstorbene: 165 (+6) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 151

(Stand: 19. Januar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 730 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 19. Januar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 109 (-9) Abtsgmünd: 14 (-4) Adelmannsfelden: 2 (0) Bopfingen: 22 (+2) Ellenberg: 4 (0) Ellwangen: 68 (+17) Essingen: 19 (0) Hüttlingen: 14 (+1) Jagstzell: 2 (0) Kirchheim: 6 (+1) Lauchheim: 10 (+3) Neresheim: weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Westhausen. Im Einmündungsbereich B 29/B 290 ist am Montagvormittag ein 55-jähriger Lkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf den stehenden Wagen eines 42-jährigen aufgefahren. Verletzt wurde niemand. Der Schaden: etwa 2000 Euro.

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Hüttlingen. Ein 43-jähriger Lastwagenfahrer ist am Montagvormittag auf der B 29 zwischen Oberalfingen und Hüttlingen auf das Auto eines 59-Jährigen aufgefahren. Der Unfall hatte sich bei stockendem Verkehr ereignet. Der 59-Jährige kam durch den Aufprall rechts von der Straße ab. Im weiteren Verlauf stieß der Lastwagen noch gegen den Wagen einer

weiter
  • 689 Leser
Geistliches Wort

Ein Wort zur richtigen Zeit

Bekanntlich gibt die evangelische Kirche in Deutschland jedem Jahr eine besondere Jahreslosung, die als Orientierung gelten soll. Als diese für 2021 ausgewählt wurde, war Corona noch nicht im Blick. In diesem Jahr heißt sie nun: „Jesus spricht: Seid barmherzig wie auch Euer Vater im Himmel barmherzig ist!“ (Lukas 6,36). Wir befinden

weiter
  • 676 Leser
Polizeibericht

Glätteunfall

Neresheim. Zwei Autos sind am Montagmorgen auf der L 1084 zusammengestoßen. Auf schneeglatter Fahrbahn war ein 49-Jähriger ins Rutschen gekommen. Der Wagen drehte sich und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem Wagen eines 33-Jährigen. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt.

weiter
  • 1
  • 599 Leser
Kurz und bündig

Hirschbachstraße gesperrt

Aalen. Am Donnerstag, 21. Januar, werden in der Hirschbachstraße Höhe Finanzamt arbeiten an Bäumen ausgeführt. Dazu wird die Hirschbachstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

weiter
  • 590 Leser

Sternsinger: Aktion verlängert

Kirche Noch bis Ende Februar können Gläubige in Aalener Kirchen den Segen abholen und mit nach Hause nehmen.

Aalen. Die „Segens-Haltestelle“ geht bis Ende Februar in die Verlängerung „#hellerdennje – die Welt braucht eine frohe Botschaft!“, so heißt das Motto der 63. Aktion des Dreikönigssingens, das aufgrund von Corona digital und kontaktlos stattfinden musste. Das Sternsingerteam von St. Maria sowie das Team aus Salvator

weiter
  • 771 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Ein Autofahrer ist am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr auf der L 1158 in Fahrtrichtung Untergröningen im Bereich einer Linkskurve bei Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dadurch entstand an seinem Fahrzeug ein Schaden von etwa 2000 Euro. Im Bereich der angrenzenden Böschung entstand geringer Schaden.

weiter
  • 557 Leser

Winter bleibt noch zu Gast in Aalen

Wetter An diesem Mittwoch sagt der Wetterbericht für Aalen 7 Grad und Sonne voraus. Ganz verabschiedet sich der Winter aber noch nicht. Für das Wochenende und zu Beginn der kommenden Woche sind wieder kältere Temperaturen und auch leichter Schneefall vorhergesagt. Mitte oder Ende nächster Woche scheint es dann bei bis zu 10 Grad vorbei zu sein

weiter
  • 708 Leser
Guten Morgen

Wir lassen die Haare wachsen

Jürgen Steck über Haarspaltereien und haarige Situationen

Was haben Ursula von der Leyen und unsere Bundesligakicker gemeinsam? Die Frisur sitzt, selbst wenn Sie Nichtssagendes sagen und, zumindest Letztere, einen Stiefel zusammenkicken. Das fuchst die Beste aller Ehefrauen am meisten, wenn wir gemeinsam eine Sportsendung schauen in diesen Zeiten, während unsere Haare wachsen und wachsen und nur noch erahnen

weiter
  • 3
  • 796 Leser

FDP-Diskussion Die Zukunft der Gastronomie

Aalen. „Einschnitt Corona: Zukunft unseres Einzelhandels und unserer Gastronomie“ ist das Thema der Online-Bürgerdiskussion, zu der der FDP Ortsverband Aalen-Ellwangen am Mittwoch, 20. Januar, 20 Uhr, einlädt. Mit dabei: Aalen City Aktiv und Landtagsabgeordnete Gabriele Reich-Gutjahr.

Die Online-Diskussion wird übertragen im Internet

weiter
  • 655 Leser

Corona, Naturschutz, Superreiche

Politik Justin Niebius, Janine Wissler und Alexander Relea-Linder (Linke) starten in den Wahlkampf.

Aalen. Digital starteten der Landtagskandidat der Linken im Wahlkreis Aalen, Justin Niebius, Janine Wissler, die Fraktionsvorsitzende der Linken im hessischen Landtag, und Alexander Relea-Linder, Gewerkschafter und Kreisrat, in den Landtagswahlkampf. Das teilt die Partei in einem Schreiben mit.

Für die drei sei klar, dass eine Linke im Landtag fehle.

weiter
  • 3
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Mit MdB Kiesewetter reden

Aalen. Am Mittwoch, 20. Januar, stellt sich Roderich Kiesewetter von 9 bis 12 Uhr am Infostand auf dem Aalener Wochenmarkt den Fragen aus der Bürgerschaft.

weiter
  • 528 Leser

US-Politik: Kehrtwende nur in Teilen

Politik Roderich Kiesewetter spricht am Tag vor der Amtseinsetzung von Joe Biden als US-Präsident darüber, welche Chancen und Aufgaben die neue Präsidentschaft für Deutschland bringt.

Aalen

An diesem Mittwoch wird Joe Biden ins Amt als US-Präsident eingeführt – und für Donald Trump heißt das „s’isch over“, wie es der Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in unnachahmlicher Weise gesagt hat. Bedeutet dies einen Neustart für die deutsch-amerikanischen Beziehungen? Darüber sprach Roderich Kiesewetter,

weiter

Auto prallt gegen Laterne

Verkehrsunfall Fahrerin am Dienstag schwer verletzt.

Oberkochen. Aufgrund eines gesundheitlichen Problems verlor eine 51-jährige Frau am Dienstag gegen 8.30 Uhr auf der Röchlingstraße in Richtung Bahnhof die Kontrolle über ihren Audi und kam von der Fahrbahn ab. Sie streifte eine Holzhütte und danach etwa 30 Meter entlang einer Steinmauer. Schließlich prallte die Frau in ihrem Fahrzeug gegen einen

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Hüttlingen

Hüttlingen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Mittwoch, 20. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle in Hüttlingen um lebensrettende Blutspenden. Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich

weiter
  • 1025 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsausschuss

Abtsgmünd. Der Verwaltungsausschuss Abtsgmünd tagt am Donnerstag, 21. Januar, um 17 Uhr im Rathaus Abtsgmünd, und zwar dort im großen Sitzungssaal, um ausreichend Abstand zu gewährleisten. Auf der Tagesordnung steht die Verabschiedung der Haushaltssatzung der Gemeinde Abtsgmünd und des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb Wasserversorgung 2021.

weiter
  • 1092 Leser

25 Jahre Organist

Auszeichnung Matthias Schimmel spielt seit 1995 in der Hüttlinger Kirche.

Hüttlingen. Dieser Tage konnte Matthias Schimmel sein 25-jähriges Jubiläum als Organist der Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde Hüttlingen feiern. Nach Organistentätigkeiten ab 1980 an St. Stefanus Wasseralfingen und St. Mauritius Westhausen trat er dieses Amt 1995 in Hüttlingen an. In dieser Zeit leitete er ebenso den Heilig-Kreuzchor über 18 Jahre

weiter
  • 1511 Leser

Abtsgmünder Bank spendet an Schulen

Soziales Die Abtsgmünder Bank spendet an die Friedrich-von-Keller-Schule und an das St.-Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd jeweils 500 Euro. „Als Kooperationspartner wollen wir auch in diesen Zeiten unseren Beitrag leisten und den Schulen als Partner zu Seite stehen“, so Werner Bett, Vorstand der Abtsgmünder Bank. Nicole Rathgeb, Schulleiterin

weiter
  • 1421 Leser

Flottes Netz für Obergröningen

Digitalisierung Fast 130 Haushalte in Obergröningen und Weiler Buchhof können von dem neuen Angebot profitieren.

Obergröningen. Der Startschuss für schnelles Internet in Obergröningen und dem dazugehörigen Weiler Buchhof fiel vor Kurzem bei der Netzinbetriebnahme an einem neuen Verteilerkasten für das Internet in der Ortsmitte. Das teilt NetCom BW in einem Schreiben mit.

Durch den symbolischen Druck auf den NetCom-BW-Buzzer nahmen Bürgermeister Jochen König;

weiter
  • 274 Leser

ZAHL DES tAGES

300

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat NetCom BW aktuell. Das Unternehmen hat nun ein Gebäude in Ellwangen bezogen.

weiter
  • 945 Leser
Polizeibericht

Auto rollt davon

Bühlertann. Am Dienstag um 2.45 Uhr parkte ein 34-Jähriger seinen Opel in der Sonnenhalde. Hierbei vergaß er, sein Fahrzeug gegen Wegrollen ausreichend zu sichern. Nachdem er aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war, machte sich dieses selbstständig und rollte davon. Der Wagen prallte gegen eine Mülltonnenbox. Es entstand ein Schaden in Höhe von

weiter
  • 835 Leser
Polizeibericht

Parkendes Auto beschädigt

Schwäbisch Hall. Am Dienstag, zwischen 11.55 Uhr und 12.30 Uhr, wurde ein VW Caddy, der auf dem Parkplatz beim Kocherquartier in der Salinenstraße abgestellt war, durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken an der Front beschädigt. Dies berichtet die Polizei. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt

weiter
  • 744 Leser

Umsonstregal wieder da

Müllvermeidung Jugendzentrum Ellwangen bietet Service an.

Ellwangen. Ab sofort ist das „Umsonst Regal“ vor dem Jugendzentrum im Mühlgraben 26 wieder geöffnet. Hier darf alles, was gefällt mitgenommen und Dinge, die nicht mehr benötigt werden, aber zu Schade für den Müll sind, abgelegt werden.

Das Ziel des Regals, welches von den „Klimahelden“, einer Projektgruppe von Jugendlichen,

weiter
  • 813 Leser

Pandemie Landfrauen halten vorerst alles still

Ellwangen. Der Vorstand der Ellwanger Landfrauen gibt bekannt, dass aufgrund der Pandemie zur Zeit keine Veranstaltungen auf Vereinsebene stattfinden. Das bedeutet, dass die Chorproben des Landfrauenchores, die Übungsabende der Volkstanzgruppe, die Wassergymnastik- und Yogastunden bis auf Weiteres entfallen. Sobald die Voraussetzungen für Veranstaltungen

weiter
  • 794 Leser

Die Heimorgel am Straßenrand

Ellwangen-Röhlingen. An der gesperrten Straße von Röhlingen nach Killingen wurde eine große Menge Müll einfach in der Natur entsorgt. Ein Leser machte auf den Müllfrevel aufmerksam, der sich vermutlich schon vor einiger Zeit zugetragen hat. Eine Heimorgel, Plastikstühle, Müllsäcke, Lautsprecherboxen und anderes wurde einfach die Böschung

weiter
  • 5
  • 1285 Leser

Viele Wolken und etwas Sonne

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 3 bis 7 Grad

Am Mittwoch sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s in Neresheim, 4 in Bopfingen, 5 in Ellwangen, 6 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 7 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist stark bewölkt.

weiter

Burmeister vorgeschlagen

Gewerkschaftsbund DGB-Vorstand stellt Weichen für Konferenz.

Aalen. Kai Burmeister ist zurzeit kommissarischer Leiter der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd. Nun wird der 44-Jährige für die künftige DGB-Führungsspitze vorgeschlagen. Der Bezirksvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Baden-Württemberg hat damit die Weichen gestellt für die Nachfolge des scheidenden Landesvorsitzenden Martin

weiter
  • 3
  • 1052 Leser

Appell für den Mikrozensus

Umfrage 55 000 Haushalte werden zu ihren Verhältnissen befragt.

Ellwangen. Die Stadtverwaltung appelliert an alle ausgewählten Haushalte, den sogenannten „Mikrozensus“ zu unterstützen.

Über das ganze Jahr 2021 hinweg werden in mehr als 900 Gemeinden rund 55 000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg zu ihren Lebensverhältnissen befragt. Dies sind rund ein Prozent der insgesamt

weiter
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Beschluss des Haushalts

Unterschneidheim. Beratung und Beschluss von Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2021 stehen auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Dienstag, 26. Januar. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr in der Gemeindehalle in Zöbingen. Weitere Punkte sind der Bebauungsplan Gewerbegebiet „Neunheim IX“ in Ellwangen (Behördenbeteiligung), der Grundsatzbeschluss

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden weiter möglich

Ellwangen. Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz werden unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und sind daher auch in Zeiten der Corona- Pandemie gestattet, sicher und wichtig. Der nächste Termin in Ellwangen ist am Mittwoch, 3. Februar, von 14.30 bis 19.30

weiter
  • 979 Leser

Eisplatte fällt in Autoscheibe

Verkehrsunfall Polizei bittet um Hinweise auf weißen Mercedes.

Wallhausen. Ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer war am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 2512 von Roßbürg in Richtung Michelbach unterwegs. Dabei kam ihm ein anderer Mercedes-Fahrer entgegen. Von dessen Auto löste sich eine Eisplatte und fiel auf die Windschutzscheibe des 50-Jährigen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa

weiter
  • 741 Leser
Kurz und bündig

Onlinevortrag über Mohammad

Ellwangen. Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Ellwangen bietet am Donnerstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr einen Online-Vortrag unter der Überschrift „Muhammad – Der Wohltäter der Menschheit“ an. Referent ist Luqman Ahmed Shahid, Imam und Theologe. Der Streaming-Link ist zu finden unter www.gotomeet.me/tablighwebinar/ellwangen, Einwahl via Telefon unter

weiter
  • 1017 Leser

Räumen und Streuen sind auch für Bewohner Pflicht

Die Schneeräumpflicht soll dafür sorgen, dass auch Fuß- und Gehwege im Winter sicher sind. Die genaue Satzung kann von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich sein, meist gelten jedoch dieselben Regeln.

Wer: Die Pflicht liegt grundsätzlich beim Hauseigentümer. Dieser kann sie auch auf Mieter übertragen – das muss aber im Mietvertrag festgehalten

weiter
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Stödtlen

Stödtlen. Am Donnerstag, 21. Januar, ist um 18 Uhr Sitzung des Gemeinderates von Stödtlen in der Liashalle. Auf der Tagesordnung stehen die Verabschiedung des Haushaltsplans 2021 und der mittelfristigen Finanzplanung 2021 bis 2024, die Abrechnung der Erschließung des Neubaugebiets Hoffeld sowie die Vorbereitung der Landtagswahl am 14. März 2021.

weiter
  • 634 Leser

Sie sorgen für sichere Straßen

Verkehr Streusalz und Personal sind da – wenn, dann bereitet den Mitarbeitern des Baubetriebshof beim Räumen etwas anderes Probleme.

Ellwangen

Das erste Mal seit Jahren liegt in Ellwangen und Umgebung wieder viel Schnee auf den Straßen. Dafür, dass Autofahrer und Fußgänger dennoch sicher vorankommen, sorgt der Ellwanger Baubetriebshof mit seinem Winterdienst.

„Unser Bereitschaftsführer ist ab 2.30 Uhr im Einsatz“, erzählt Klaus Hieber, stellvertretender Baubetriebshofleiter.

weiter
  • 5
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates Essingen tagt an diesem Mittwoch, 20. Januar, um 18.30 Uhr in der Remshalle. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben. Am Beginn der Sitzung gibt es aufgrund der Pandemie keine Bürgerfragestunde, wie sonst üblich. Ein nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

weiter
  • 497 Leser

„Snowkiting“ – vom Wind über den Schnee tragen lassen

Wintersport Rodeln, Langlauf, Schneeballschlacht – ist ja alles schön und gut. Wer mal was Neues im Schnee ausprobieren möchte, kann es machen, wie dieser wagemutige Wintersportler. „Snowkiting“, so nennt sich das auf Neudeutsch. Entdeckt haben wir diesen Sportler in der Nähe der Mögglinger Skihütte in Lauterburg. Dort gibt’s

weiter

Die Orrot in der Winterlandschaft

Natur Die Orrot schlängelt sich durch die Winterlandschaft unterhalb des bekannten Stausees im Dunstkreis von Ellwangen, dem der Bach seinen Namen gibt. Bevor sein Wasser in den Orrotsee fließt, hat es eventuell den ganzen Weg vom Ursprung bei Hummelsweiler (Gemeinde Rosenberg) zurückgelegt und ist womöglich bereits ein paar Mal gestaut worden.

weiter
  • 5
  • 1236 Leser

Online-Workshop zur Fastenaktion

Aalen. Mit der Fastenaktion 2021 „Es geht! Anders.“ äußert „Misereor“ die Überzeugung, dass ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist. Die Corona-Pandemie bedroht und zerstört Leben – gleichzeitig zeigt sie, dass auch andere Lebensweisen möglich sind. So ist es an der Zeit, grundlegende Fragen zu stellen und

weiter
  • 1041 Leser

Polizeibericht Autos landen auf Verkehrsinsel

Heidenheim. Zwei Autos stießen am Dienstag zusammen. Gegen 9.15 Uhr zeigte eine Ampel rot, als der Fahrer eines Skoda auf die Kreuzung fuhr. Eine 57-Jährige hatte mit ihrem Wohnmobil grün und war auf die Kreuzung gefahren. Der Fahrer des Skoda machte ein Ausweichmanöver. Das misslang. Er stieß mit einem anderen Auto zusammen. Beide kamen auf einer

weiter
  • 1114 Leser

Sie streben ein Mandat im Landtag an

Landtagswahlen Der Kreiswahlausschuss lässt alle Bewerberinnen und Bewerber der Wahlkreise Aalen und Gmünd zu.

Aalen. Die Grundlagen für eine ordnungsgemäße Landtagswahl am 14. März 2021 hat der Landkreis gelegt. Der Kreiswahlausschuss hat am Dienstag die Kandidatinnen- und Kandidatenvorschläge für die Wahlkreise Gmünd (25) und Aalen (26) geprüft und akzeptiert. Als Beisitzerinnen und Beisitzer waren zuvor bereits in

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Kurz und bündig

Bücher und Medien abholen

Nördlingen. Die Stadtbibliothek Nördlingen ist weiterhin geschlossen. Bibliotheken in Bayern ist es nicht erlaubt, bestellte Medien an der Bibliothek abholen zu lassen. Deshalb wurde die E-Bike-Ladestation am Hotel Sonne zur Abholstation umfunktioniert. Kunden können unter http://noerdlingen.buchabfrage.de nach verfügbaren

weiter
  • 229 Leser

Mann mit Messer angegriffen

Polizei Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pfäfflingen eskaliert.

Nördlingen-Pfäfflingen. Am vergangenen Samstag, gegen 22 Uhr, ist eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pfäfflingen eskaliert. Wie die Polizei vor Ort erfuhr, wurde ein 34-jähriger Arbeiter mit einem Messer attackiert. Jedoch wurde die verletzte Person nicht vor Ort angetroffen. Da keine genaueren

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Neue Fotokunst im Fenster

Westhausen. Linda Margarete Müller zeigt in ihrer Schaufenster-Ausstellung neue Fotokunst. Zu sehen unter der Überschrift „Natura Cultura“ in der Deutschordenstraße 9 in Westhausen bis Ende Januar. Entwickelt hat die Fotografin ihre Fotoausstellung vor einem Jahr. Doch ihr Zyklus aus vier Teilen passt „perfekt“ in die aktuelle Pandemie-Zeit.

weiter
  • 661 Leser

Nur mit Termin aufs Rathaus

Lockdown Wie man Kontakt mit der Verwaltung aufnimmt.

Lauchheim. Bis auf Weiteres sind Besuche auf dem Rathaus nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich – Telefon (07363) 8-0 oder per E-Mail unter buergerbuero@ lauchheim.de.

Sofern Kontaktpersonen bei der Stadtverwaltung Lauchheim bereits bekannt sind, sollte man sich direkt an diese wenden.

„Uns ist es wichtig, trotz der besonderen

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Sitzung ohne Fragestunde

Lauchheim-Hülen. Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates von Hülen findet am Mittwoch, 20. Januar, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus „Alte Schule“ statt. Wegen des Lockdowns gibt es keine Bürgerfragestunde. Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick auf 2020 sowie Baugesuche.

weiter
  • 646 Leser

Auf zum Gipfelkreuz am Wöllerstein

Wanderung Wie der Altherren-Freundeskreis des TSV-Westhausen den Gipfel des Wöllersteins wieder bekannt gemacht hat.

Westhausen

Schön, wie die Natur alles in Weiß getaucht hat. So können sich bei verschiedenen Aktivitäten Jung und Alt gleichermaßen daran erfreuen. Wegen der positiven Resonanz zu unseren Wandervorschlägen wollen wir dem Tauwetter zuvorkommen und die angekündigte Tour zum Wöllerstein im Tiefschnee begehen. Mit 723 Metern über dem Meeresspiegel

weiter

Ökostrom für Stadt

Gemeinderat Das Freibad Kösingen könnte mit Ökostrom beheizt werden.

Neresheim. „Warmes Wasser durch die Sonne“ wünschte sich die Freie Wählervereinigung für das Freibad in Kösingen. „Super Idee“, sagten die Gemeinderätinnen und -räte in der jüngsten Sitzung am Montagabend. „Die Dimensionierung der Anlage braucht aber Erfahrungswerte“, sagte Stadtbaumeister Bernd Wenger. Das

weiter
  • 5
  • 1029 Leser

Wohnbau gründen

Gemeinderat Räte sprechen in der Sitzung auch über den Neresheimer Stadtbus.

Neresheim. Viel Beifall fand in der Sitzung des Gemeinderats der Vorschlag der SPD, eine städtische Wohnbau Gesellschaft in GmbH-Form zu gründen. Das Ziel: Ausreichend bezahlbaren Wohnraum schaffen, Mietmarkt und Preisbild mitgestalten, Zuschüsse effizienter nutzen und auch die Verwaltung der städtischen Gebäude zu übernehmen. „Das wird

weiter
  • 1
  • 974 Leser
Aus dem Gemeinderat

PV-Anlage für Kindergarten

Neresheim. Das Dach des evangelischen Kindergartens soll zur Erstellung einer Fotovoltaikanlage (PV) verpachtet werden. Dem Antrag der Grünen, dort eine städtische betriebene PV-Anlage zu erstellen, stimmten die Räte angesichts der Haushaltslage nicht zu.

weiter
  • 5
  • 730 Leser
Tagestipp

Online-Kurse bei der Vhs

Ob fit bleiben oder sich weiterbilden: Auch für daheim bietet die Volkshochschule Aalen zahlreiche Kurse an. Die Angebote reichen von Yoga-Stunden über Sprachkurse bis hin zur Anleitungen zum Kurzgeschichtenschreiben. Dabei gibt es auch Kursangebote, die sich zeitlich flexibel im Selbstlernverfahren belegen lassen und tutoriell begleitet werden.

weiter
  • 519 Leser

Sebastianstag Gottesdienst auf dem Schönenberg

Ellwangen. Der 20. Januar ist der Gedenktag des heiligen Sebastian. Dieser wird seit alter Zeit als Fürsprecher gegen Seuchen angerufen, zugleich wird auch das Patrozinium der Kapelle von Eigenzell begangen. Da die Kapelle zu klein für einen Gottesdienst ist, wird an diesem Mittwoch, 20. Januar, um 18.30 Uhr ein Gottesdienst am Sebastiansaltar der

weiter
  • 5
  • 860 Leser

Start der Impftermin-Vergabe mit technischen Problemen

Pandemie Seit Dienstag sind Anmeldungen für das Kreisimpfzentrum möglich. Doch die Termine sind knapp und viele kritisieren das Anmeldeverfahren.

Aalen. Das Interesse war groß, der Frust auch. Der Start der Impfterminvergabe hatte mit technischen Problemen zu kämpfen. Ab 8 Uhr sollte am Dienstag die Terminvergabe funktionieren, tatsächlich dauerte es nach Angaben des Landratsamts bis 8.45 Uhr, bis dann alles lief. Zunächst war eine Terminbuchung online nicht möglich

weiter
Schaufenster

Alexej Gorlatch spielt später

Lauchheim. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hat die Stiftung Schloss Kapfenburg gemeinsam mit dem Pianisten Alexej Gorlatch beschlossen, das für Donnerstag, 25. Februar, geplante Konzert zu verlegen. Ticketinhaber werden kontaktiert. Neuer Termin ist Donnerstag, 2. September. Informationen und Tickets gibt es unter Telefon (07363) 961817 im Internet

weiter
  • 2560 Leser

Musikwinter: Brückner liest Brecht

In der Reihe Gschwender Musikwinter liest Christian Brückner Brecht – Svendborger Gedichte. Die Veranstaltung findet online statt am Samstag, 23. Januar, um 20 Uhr. Auch er wurde von den Nazis ins Exil gezwungen: der große Dramatiker und Lyriker Bertolt Brecht. Er floh über Prag, Wien, die Schweiz und Paris nach Dänemark, wo er sich bis 1939

weiter
  • 1809 Leser

Staatsoper bis März nur digital

Mehr denn je gilt es in den kommenden Wochen, dem Corona-Virus keine Chance zu geben. Das schreibt die Stuttgarter Staatsoper. Deswegen wird der reguläre Spielbetrieb der Staatstheater bis 31. März weiterhin ausgesetzt sein. Doch das digitale #OpertrotzCorona-Programm läuft weiter. „Auf keinen Fall wollen wir den Kontakt zu Ihnen, unserem Publikum,

weiter
  • 2011 Leser

Staatstheater: Lyrik am Telefon

Bis mindestens Ende März bleiben auch die Türen des Staatstheaters geschlossen. Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski sagt dazu: „Das ist natürlich eine sehr schmerzhafte Entscheidung sowohl für unser Publikum, als auch für unsere Künstlerinnen und Künstler und die Kolleginnen und Kollegen hinter und abseits der Bühne.“ Aber

weiter
  • 2068 Leser

Unsere Zukunft „nach Corona“

Gesellschaft Die Schwäbisch Gmünder Vhs lädt zu drei Online-Vorträgen mit Diskussionsrunden ein.

Wie wird es sein, unser „wir danach“? Wie steht es nach der – hoffentlich bald überstandenen - Krise um unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt? Wie hat die neue Normalität – mit Abstandsregelungen, Homeoffice, Verzicht auf kulturelle Veranstaltungen – unseren Alltag und unsere Beziehungen verändert? Haben sich neue

weiter
  • 214 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Wimpel und Feldzeichen

Manfred Wespel über Fahnen und welche Exemplare auf den Müll gehören

Wenn wir in den 50er Jahren mit der Jugendgruppe auf großer Radtour waren, flatterte beim Leiter an einem langen Stab ein Wimpel, eine kleine, dreieckige Fahne, das Erkennungszeichen der Gruppe, die man auch selbst als Fähnlein bezeichnete. Im Gedränge der vatikanischen Museen reckt die Führerin einen Stab mit einem Wimpel in die Höhe (oder einen

weiter
  • 270 Leser
Kommentar Zum Start der Anmeldungen für Senioren

Komplizierter Weg zum Impftermin

Es soll an dieser Stelle nicht darum gehen, dass nur sehr wenig Impfstoff zum Start zur Verfügung steht, sondern um das komplizierte Anmeldeverfahren. Noch mehr Hürden hätte man nicht einbauen können, um den Coronafrust zu steigern: nur wenige Termine, ok. Einteilung in Prioritätsgruppen, ok. Alles verstanden. Doch dann gleicht

weiter

Bei der Impfverteilung unter Druck

Pandemie Landrat Dr. Joachim Bläse spricht im Interview über den Start der Impf-Anmeldungen am Dienstag und darüber, was es bedeutet, wenig Impfstoff gerecht zu verteilen.

Aalen

An Weihnachten sorgte der offizielle Beginn der Corona-Impfungen für ein Zeichen der Hoffnung. Danach machte sich schnell Ernüchterung breit. Der Start der Kreisimpfzentren wurde zuerst um eine Woche verschoben, dann war klar: Statt 800 Impfungen am Tag, sind bis voraussichtlich März nur 300 Impfungen möglich – pro Woche. Der Start

weiter

Tibor Niedermayer: der Tüftler aus Unterrombach

Leute heute Der 40-jährige Ingenieur hat etwas erfunden, das es so in Deutschland noch nicht gab.

Aalen. „Ökologie und Praktikabilität für den Nutzer sind oberste Maxime“, sagt Tibor Niedermayer. Er hat ein digitales Pegel-Management-System als Ergänzung für Zisternen und Wassertanks entwickelt, das bundesweit Alleinstellungsmerkmal hat. Ein Gerät für die praktische Nutzung eines Wasserspeichers. Im Gespräch mit dieser Zeitung

weiter
  • 4
  • 513 Leser

Mit wenigen Klicks zum Traumjob

Bildung Vom Sofa aus können sich junge Frauen und Männer über Betriebe in der Region informieren.

Aalen. Laptop aufklappen, www.startit-messen.de in die Suchleiste tippen, lossurfen: Für alle, die noch nicht wissen, wo die berufliche Reise hingehen soll, gibt’s unter www.startit-messen.de Infos über Infos rund um die Themen Ausbildung und Bewerbung. Welche Arbeitgeber gibt’s in der Region? An welcher weiterführenden Schule wird welcher

weiter
  • 1868 Leser

„Gmünder ART“ sucht Kreative

Festival Wer im Juni dabei sein möchte, kann sich noch bis Mitte Februar bewerben.

Ein Lichtblick mitten im Kultur-Lockdown: Am 25. und 26. Juni findet die siebte „Gmünder ART“ statt. Dieses sommerliche Kunst- und Kulturfestival bietet eine Plattform für alle künstlerisch Kreativen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Gesucht werden spannende, innovative, experimentelle und gerne auch „schräge“ Konzepte

weiter
  • 5
  • 2647 Leser

Katharina Heyer aus Ellwangen spielt Kunstfälscherin im Krimi

Film Sie ging zur Schule in den USA und in Schweden, studierte in Berlin. Doch mit ihrer Heimat ist die 37-jährige Schauspielerin bis heute verbunden.

Eine durchaus geheimnisvolle Kunstfälscherin spielt die Ellwanger Schauspielerin Katharina Heyer im ARD-Krimi „Harter Brocken – Die Fälscherin“ unter dem Namen Anna Sorenko. „Man weiß nicht genau, woran man bei ihr ist“, so beschreibt die Ellwanger Schauspielerin ihre Rolle. Anna sei es gewohnt, die Dinge allein zu

weiter

Stadt, BW-Bank und Kindermode im Kubus

Infrastruktur Neue Angebote gibt’s im Einkaufszentrum am Rathaus.

Aalen. Es tut sich wieder was im Kubus Aalen. Nicht nur im Bereich der Einkaufsstraße gibt es Veränderungen, auch im hinteren Gebäudeteil, in dem mit Zugang von der Gmünder Straße Büro- und Verwaltungsräume angesiedelt sind, wurden neue Verträge geschlossen. Das teilt Maike Merz, zuständig fürs Marketing im Kubus Aalen, mit.

Im Dezember 2020

weiter
  • 4
  • 729 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Marta schläft

Es ist Jahre her, dass man Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt hat. Nach ihrer Haftentlassung wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Doch dann geschieht ein Mord. Und der soll ungeschehen gemacht werden. Ein abgelegenes Haus wird zum Schauplatz eines bizarren Spiels - denn Nadjas Vergangenheit macht sie zum

weiter
  • 494 Leser

Marktstraße: Fußängerzone

Kommunalpolitik Bei der Sitzung des Neresheimer Gemeinderates geht es um die Haushaltsanträge der Fraktionen.

Neresheim

Ganz ruhig, sehr sachlich und ins Detail gehend, viel Inhalt und dazu einige gute Ideen. So könnte man die Sitzung des Neresheimer Gemeinderates am Montagabend in der Härtsfeldhalle beschreiben. „Die aktuelle Lage lässt es zu, dass wir uns hier vor Ort treffen“, hatte Bürgermeister Thomas Häfele noch am Morgen aktuell entschieden.

weiter
  • 4
  • 303 Leser

Theos Schneepalast

Freizeit Der Achtjährige nutzt das Wetter, um ein Iglu zu erschaffen.

Aalen-Waldhausen. Fleißig, fleißig: Gleich zu Beginn der Schneefälle hat Theo (8) die Schneeschippe in die Hand genommen. Erst hatte der Bub ein kleines Iglu gebaut. Dann kam ganz viel Schnee oben drauf.

„Jetzt baut er eine Mauer außenrum. Besser, als vor dem Laptop zu sitzen“, freut sich Vater Klaus Kapfhammer über den Arbeitseifer

weiter
  • 5
  • 2420 Leser

Moderne Büros für 150 Mitarbeiter

Wirtschaft Die NetCom BW bezieht das zweite Firmengebäude auf dem Gelände der EnBW ODR. Der Neubau setzt Zeichen für Nachhaltigkeit.

Ellwangen

Neue Räume für ein boomendes Unternehmen: Am Dienstag haben die EnBW ODR-Vorstände Sebastian Maier und Frank Reitmajer einen symbolischen Schlüssel für das neue Firmengebäude NetCom II an die Führungsriege der NetCom BW übergeben. Die Telekommunikationstochter des EnBW-Konzerns verzeichnete schon vor der Coronakrise ein enormes Wachstum.

weiter
  • 357 Leser

„Mit Faulenzen zum Held der Pandemie“

Lockdown Eine Öffnung ist noch lange nicht in Sicht, auf finanzielle Hilfen warten sie noch: Wie Aalener Fitnessstudios mit der Krise umgehen.

Aalen

Die Stimmung ist im Keller. Die Kräfte schwinden, ebenso das Geld. Fitnessstudios leiden unterm erneuten Lockdown – nicht nur ihre Betreiber haben an der vorübergehenden Schließung zu kämpfen, auch den Kunden fehlt Bewegung und Fitness. Bei Aalener Studios ist der Tenor deutlich: Sie fühlen sich von der Politik vergessen.

„Die

weiter
  • 5
  • 694 Leser

Szenarien für die Öffnung gefordert

Wirtschaft Grünen-Abgeordnete Margit Stumpp spricht mit der IHK über die Lage der Wirtschaft.

Heidenheim. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Markus Schmid, IHK Ostwürttemberg, haben sich zum Thema Coronahilfen ausgetauscht. Laut Markus Schmid verzeichnete die IHK Ostwürttemberg bisher fast 9000 telefonische Beratungen, rund 12 300 bearbeitete Anträge für Coronahilfen und mehr als 50 000 Besucher auf Corona-Seiten im Internet.

weiter
  • 454 Leser

Auto prallt gegen Laterne

Blaulicht Schwer verletzt wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht

Oberkochen. Aufgrund eines gesundheitlichen Problems verlor eine 51-jährige Frau am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der Röchlingstraße in Richtung Bahnhof die Kontrolle über ihren Audi und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend wurde sie nach links abgewiesen und streifte eine Holzhütte und danach etwa 30

weiter
  • 5
  • 2758 Leser
Zur Person

Steffen Hahn übernimmt Anteile an Auto-Gruppe

Fellbach. Steffen Hahn hat die Anteile an der Hahn-Gruppe von seiner Schwester Claudia Hahn übernommen. Das teilt die Gruppe mit Sitz in Fellbach mit, die mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Cupra nach eigenen Angaben einer der größten Autohändler Deutschlands ist. In Schwäbisch Gmünd betreibt Hahn

weiter
  • 1
  • 2012 Leser

Elektrochemie-Abteilung am „fem“ unter neuer Leitung

Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie Heidi Willing und Dr. Seniz Sörgel treten die Nachfolge von Dr. Renate Freudenberger an.

Schwäbisch Gmünd

Nach zwanzig Jahren an der Spitze der Abteilung Elektrochemie des Forschungsinstitutes Edelmetalle + Metallchemie (fem) in Schwäbisch Gmünd hat Dr. Renate Freudenberger zum Jahresbeginn 2021 die Leitung an Heidi Willing und Dr. Seniz Sörgel übergeben. Freudenberger hatte im Fachbereich Chemie an der Universität Karlsruhe promoviert

weiter
  • 5
  • 785 Leser

Beliebte Pastoralreferentin sagt Ade

Verabschiedung Im Festgottesdienst in Sankt Peter und Paul wurde Julia Schneider verabschiedet. Warum dies Abschied mit Wehmut und Aufbruch zugleich ist.

Oberkochen

Ein lang anhaltender Beifall in der Pfarrkirche, als sich Pastoralreferentin Julia Schneider verabschiedet. Vertreter aller vier Gemeinden aus der Seelsorgeeinheit Vorderes Härtsfeld/Oberes Kochertal sind anwesend, um auszudrücken, wie vielfältig und herzlich die Zeit mit der Pastoralreferentin gewesen sei. „Ein Abschied mit Wehmut,

weiter
  • 360 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Flammen haben das Aufwind-Dach und einige Räume in der Kettelerstraße zerstört. „Das Gebäude war ausreichend versichert, doch auf den Schäden am Inventar, etwa 30 000 Euro, bleiben wir sitzen“, sagt Aufwind-Geschäftsführer Bodo Wiedenhöfer.

Spenden sind möglich über die Kreissparkasse

weiter
  • 5
  • 3872 Leser

25.000 Euro Schaden nach Unfall auf B29

Polizeibericht Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Aalen. Auf der B 29 ist es Montagvormittag gegen 8.15 Uhr zwischen Oberalfingen und Hüttlingen zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 43-jähriger Lkw-Lenker war laut Angaben der Polizei bei stockendem Verkehr bei winterlichen Straßenverhältnissen auf einen 59-jährigen VW-Lenker aufgefahren, der durch den Aufprall nach rechts

weiter
  • 5
  • 4866 Leser
Guten Morgen

Weißer Hund auf weißem Grund

Zoe Kapoor über die Nachteile eines weißen Hundes im Schnee

Alles ist weiß. Der Garten, die Dächer und – ja auch mein kleiner Hund. Was das bedeutet? Dass das Spielen im Garten schnell zu einem Versteckspiel auf hohem Niveau wird. Ich bin nur kurz abgelenkt und schon hat sich mein kleiner Malteser auf und davon gemacht. Richtig kompliziert wird es erst, wenn er sich im Schnee hinter dem großen Baum

weiter

Regionalsport (7)

Stanese: „Ich habe mich entschuldigt“

Platzverweis Daniel Stanese (links) ist nach dem Schlusspfiff sofort zu seinen Mitspielern Gino Windmüller und Tim Grupp (rechts) gegangen. „Ich habe bei ihnen mich entschuldigt“, sagt der 26-Jährige, der nach einem Frustfoul die rote Karte sah und das Team damit früh geschwächt hat. Foto: alex

weiter
  • 1
  • 1682 Leser

Nach der roten Karte zum Ausgleich

Fußball, Regionalliga Platzverweis gegen Daniel Stanese als Weckruf: Der VfR Aalen steigert sich in Unterzahl und kommt gegen den FK Pirmasens noch zum 1:1 (0:1). Alessandro Abruscia trifft.

Eigentlich wäre es der sprichwörtliche Genickbruch gewesen: die rote Karte gegen Daniel Stanese beim Stande von 0:1. Doch der Platzverweis wirkte wie ein Weckruf. Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten kam der VfR Aalen am Dienstagabend im Flutlichtspiel noch zu einem 1:1 (0:1) gegen den direkten Konkurrenten FK Pirmasens.

weiter
Sportmosaik

Ein paar Übersteiger zu viel

Alexander Haag und Werner Röhrich über wechselwillige und überhebliche Fußballer

Der SV Waldhausen hat zwei Spieler ziehen lassen: Robin Legat hat den Landesligisten verlassen und trägt künftig das Trikot des SSV Aalen. Gegangen ist auch Ersatzkeeper Marcel Weber. Für welchen Verein er künftig aufläuft, steht noch nicht fest. Das bestätigt Vorstand Harald Drabek. In Sachen Neuzugängen im Winter hält sich der SVW zurück.

weiter

Frühstart mit klarem Plan

Skispringen, Weltcup Carina Vogt gibt nun schon am Sonntag in Ljubno ihr Comeback. Warum der Wettkampf für die Olympiasiegerin so wichtig ist.

So früh war das Comeback nicht geplant. Statt in Hinzenbach gibt Carina Vogt nun schon am Wochenende in Ljubno ihr Comeback – und damit zwei Wochen früher als geplant. Zum einen, weil die 28-Jährige auch ihre ersten Einheiten auf der Großschanze problemlos gemeistert hat. Zum anderen, weil Bundestrainer Andreas Bauer einen klaren Plan verfolgt.

weiter
  • 1
  • 236 Leser

Sportlich erfolgreich - dann kam Corona

Darts So erlebten die Dartfreunde Bopfingen das Jahr 2020.

Im Londoner Alexandra Palace oder kurz „Ally Pally“ wurde zu Beginn des Jahres der erste Weltmeister 2021 gekürt. Der Waliser Gerwyn Price holte sich dabei zum ersten Mal in seiner Darts-Karriere den Titel und wurde gleichzeitig auch die Nummer Eins der Welt. In einem recht einseitigen Finale setzte er sich gegen den Schotten Gary Anderson

weiter
  • 200 Leser

Neuler stellt die Weichen für 2021/22

Fußball, Bezirksliga Der TVN hat frühzeitig mit seinem Trainergespann Joe Colletti, Toni Avigliano und Klaus Fuchs verlängert.

Trotz der wegen der Corona-Pandemie ungewissen sportlichen Situation hat der TV Neuler frühzeitig die Verträge mit dem Trainergespann Gioacchino Colletti, Antonio Avigliano und Klaus Fuchs bis zum Ende der Saison 2021/2022 verlängert. Dazu einigten sich die Abteilungsleiter der beiden Mannschaften Tobias Emer und Moritz Hadlik mit der Vorstandschaft

weiter
  • 256 Leser

Überregional (90)

Schauspieler im Interview

„Das Team war mein Anker, ich konnte nicht groß wegtreiben“

Für den Nordsee-Krimi „Sörensen hat Angst“ hat sich Schauspieler Bjarne Mädel erstmals auch hinter die Kamera gewagt – dank toller Filmcrew angstfrei.
Er ist der Mann für skurrile Typen: Bjarne Mädel, 52, avancierte mit „Stromberg“, „Mord mit Aussicht“ und dem „Tatortreiniger“ zum Publikumsliebling. Nun gibt er mit dem Krimi „Sörensen hat Angst“ (Mittwoch, 20.15 Uhr, Das Erste) sein Regiedebüt. Die Figur des Kommissars mit Angstzuständen hat ihm weiter
  • 123 Leser
Raubtier

„Problem-Wölfe umgehend schießen“

Wissenschaftler der Uni Freiburg beleuchten in einer Studie die Folgen, die die Rückkehr des Wolfes mit sich bringt. Sie sehen Naturschutz-Ziele gefährdet.
Die Rückkehr des Wolfes spaltet die Bevölkerung seit Jahren: Naturschützer sind begeistert, Weidetier-Halter nicht, denn das Raubtier reißt immer wieder Schafe und Ziegen. Ein Team um den Ökologen Nicolas Schoof von der Uni Freiburg hat die Rechtslage ausgewertet und mit Viehhaltern gesprochen. Das Fazit: Die Weidetier-Haltung steckt in der Krise; weiter
  • 280 Leser

Mit Vollgas gegen die Wand

Veranstalter und Aussteller machen normalerweise Milliarden-Umsätze. Die Lockdowns haben ihnen hart zugesetzt, weil digitale Konzepte persönlichen Kontakt nicht ersetzen können.
400 000 Besucher zählte die Internationale Grüne Woche in Berlin im Januar 2020. Am Mittwoch beginnt die wichtigste internationale Ernährungsmesse für das Jahr 2021, allerdings nur digital und nur zwei Tage lang statt wie sonst zehn. Die Hallen bleiben leer, das Publikum zu Hause. Messen sind ein Milliardengeschäft in Deutschland. Normalerweise. weiter
  • 196 Leser

Artenvielfalt Wilhelma tritt Koalition bei

Der Zoologisch-Botanische Garten Wilhelma in Stuttgart ist als erster deutscher Zoo der „Globalen Koalition für Artenvielfalt“ der Europäischen Kommission beigetreten. Ziel sei ein gemeinsamer offizieller Aufruf für den Artenschutz, teilte die Wilhelma mit. Damit wollten bislang rund 150 Einrichtungen ein Zeichen setzen. Bei der Uno-Konferenz weiter
  • 138 Leser

Auch Hussel geht in Insolvenz

Die Süßwaren-Fachhändler Arko, Eilles und Hussel haben beim Amtsgericht Norderstedt in Schleswig-Holstein vorläufige Insolvenz in Eigenregie beantragt. Sie gehören zur Deutschen Confiserie Holding (DCH). Der Geschäftsbetrieb der auf Süßwaren, Kaffee und Tee spezialisierten Geschäfte solle in vollem Umfang

weiter
  • 774 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Hamburger SV – VfL Osnabrück 5:0 (2:0) Tore: 1:0 Kittel (16.), 2:0, 3:0 Jatta (41., 48), 4:0 Vagnoman (54.), 5:0 Trapp (61., Eigentor). ?1.  Hamburger SV 16 10 3 ?3 36:19 33 ?2.  VfL Bochum 16 10 2 ?4 31:16 32 ?3.  Düsseldorf 16 ?9 3 ?4 24:19 30 weiter
  • 230 Leser

Bahn Zweijährige alleine im Zug

Eine zu schnell geschlossene Zugtür hat ein zwei Jahre altes Mädchen für kurze Zeit von seiner Mutter getrennt. Eine Beamtin der Bundespolizei bemerkte im Regionalzug von Friedrichshafen nach Lindau am Bodensee das allein sitzende Mädchen, und es stellte sich heraus, dass die Mutter des Kindes kurz zuvor in Kressbronn ausgestiegen war. Bevor die weiter
  • 148 Leser
Zustimmung für Pläne von Wirtschaftsminister Altmaier

Beifall für einfachere Hilfen

Wirtschafts- und Finanzministerium verhandeln noch über neue Regeln für Überbrückungshilfe.
„Das sind richtige und wichtige Änderungen, für die wir uns bereits seit Monaten einsetzen.“ Stefan Genth vom Einzelhandelsverband HDE atmet auf, dass Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die Regeln für die Überbrückungshilfe III verschlanken und vereinfachen will. Dazu gehört unter anderem, dass Abschreibungen auf Saisonwaren weiter
  • 150 Leser

Beschwerde wegen Masken

Wie sicher ist die vom Land an Lehrer verteilte Ware? Der Sozialminister will Zweifel ausräumen, ein Unternehmer fordert die Rücknahme.
Ob es zu einer großangelegten Rückrufaktion für von der Landesregierung an Lehrer verteilten Atemschutzmasken des Qualitätsstandards KN95 kommen muss oder nicht, dürfte sich noch in dieser Woche entscheiden. Etliche Stichproben liegen derzeit beim Prüfinstitut Dekra. „Wir rechnen zeitnah mit Ergebnissen“, sagte ein Sprecher von Sozialminister weiter
  • 212 Leser

Besser als Jordan

Luka Doncic , 21, sorgt für Furore. Der Slowene von den Dallas Mavericks übertrumpfte mit dem 29. Triple Double NBA-Legende Michael Jordan (28). Beim 101:117 gegen die Chicago Bulls schaffte er 36 Punkte, 16 Rebounds und 15 Assists. Foto: Ron Jenkins/dpa weiter
  • 290 Leser

Botschaft aus der Polizeistation

Kaum gelandet, schon verurteilt: In einem Eilverfahren in einer russischen Polizeistation hat ein Gericht den Kremlgegner Alexej Nawalny nach seiner Rückkehr aus Deutschland zu 30 Tagen Haft verurteilt. Der 44-Jährige habe gegen Meldeauflagen verstoßen, hieß es. Der Oppositionsführer kritisierte das Verfahren und rief per Video zu Protesten auf. weiter
  • 215 Leser

Bundesbank bangt um die Produktivität

Die Volkswirte listen die möglichen Folgen der Krise für die deutsche Wirtschaft auf. Nicht alle sind negativ.
Die Corona-Pandemie könnte erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität der Unternehmen und damit der deutschen Wirtschaft haben, positiv wie negativ, heißt es im Monatsbericht der Bundesbank. Der Zwang, neue Arbeitsformen zu wagen, könne die Produktivität erhöhen; die Schließung von Schulen und Kitas könnten aber das Gegenteil bewirken. Ebenso weiter
  • 155 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist die Zahl der registrierten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg um 608 Fälle gestiegen. Damit sind im Südwesten seit Beginn der Pandemie insgesamt 275 414 Ansteckungen registriert worden, teilte das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der mit oder am Coronavirus Gestorbenen stieg um 108 auf 6218.   521 weiter
  • 211 Leser

Darfur Mehr als 80 Tote nach Kämpfen

Bei Kämpfen in Darfur im Westen des Sudans sind Ärzten zufolge 83 Menschen getötet worden. Zudem seien 160 Menschen verletzt worden, teilte ein Ärzteverband mit. Zu der Gewalt sei es am Wochenende in einem Vertriebenenlager in Al-Dschunaina, der Hauptstadt des Bundesstaates West-Darfur gekommen. Zuvor hätte ein Mitglied des Volkes der Masalit ein weiter
  • 205 Leser

Dax fasst wieder Tritt

Nach dem Kursrutsch am Freitag hat der Deutsche Aktienindex wieder etwas Tritt gefasst. Der deutsche Leitindex schloss 0,44 Prozent höher bei 13 848,35 Punkten. Am Freitag hatten die Anleger Gewinne mitgenommen, nachdem der Dax in Rekordhöhen vorgedrungen war. Für eine noch klarere Erholung fehlten frische Impulse aus den USA, wo der Handel weiter
  • 236 Leser
Der neue CDU-Chef Armin Laschet im Porträt

Der große Moderator

Er hält was aus – und er hält durch: Die Zähigkeit des neuen CDU-Chefs unterschätzt seit seinem Sieg wohl niemand mehr. Und doch ist unklar, wofür er seinen Machtwillen einsetzen will. Die nächste Zeit könnte seine schwerste werden.
Es war ein Vorgeschmack auf das, was ihn ab jetzt vielleicht noch häufiger erwartet; die Sache mit den Masken. Im Frühjahr, als im ganzen Land händeringend Schutzmaterial gegen das Corona-Virus gesucht wurde, bekam Ministerpräsident Armin Laschet einen Tipp: Der Mönchengladbacher Textilhersteller van Laack könne kurzfristig die Produktion umstellen. weiter
  • 229 Leser

Der Traum wird wahr: Drillinge bei der Polizei

Es hat ein bisschen gedauert , aber inzwischen sind die Drillinge Samira (r.), Vanessa (l.) und Lara Böß alle in Diensten der baden-württembergischen Polizei. Damit haben die 24-Jährigen sich quasi einen Jugendtraum erfüllt. Als Realschülerinnen hätten sie Praktika bei der Polizei gemacht, sagt Lara. Während für die heutige Polizei-Obermeisterin weiter
  • 151 Leser
Glosse

Der Trend geht zum Schrei

Die Wellnessbranche erfreute sich vor der Pandemie regen Zulaufs, Achtsamkeitsseminare boomten, Unternehmen richteten Ruheräume ein. Hinweise verdichten sich jedoch, dass im Annus horibilis 2020 ein Modewandel stattgefunden hat. Der Trend geht hin zum Frustabbau. In den USA etwa hat ein Lehrer die Hotline „Just Cry Baby“ eingerichtet. Der weiter
  • 276 Leser

Diakonie: Internet für alle!

Knapp zwei Monate vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg hat die Diakonie Baden die Politik aufgefordert, die Menschen ohne Möglichkeit digitaler Teilhabe in den Blick zu nehmen. Viele Bedürftige, die auf Grundsicherung, Wohngeld und Kontakte zum Arbeitsamt angewiesen seien, würden ohne digitalen Zugang ausgegrenzt und hätten keine Möglichkeit, weiter
  • 198 Leser

Die Auwaldzecke breitet sich aus

Das Krabbeltier sucht schon bei vier Grad Celsius nach Wirten. Zahl der FSME-Falle verdoppelt sich 2020.
Dermacentor reticulatus. Hinter dem lateinischen Namen versteckt sich die Auwaldzecke, ein kleines und dennoch nicht waffenloses braunes Krabbeltier, das früher vornehmlich in Sachsen und Sachsen-Anhalt zu finden war, sich jetzt aber deutschlandweit ausbreitet und vor allem für Hunde und Pferde zum gefährlichen Begleiter wird. Der größte Freund weiter
  • 487 Leser

Die Revolution der Batterie

Der Unternehmer Elon Musk plant bei Berlin eine Fabrik für E-Autos – und für Akkus. Die Reichweite der Fahrzeuge soll auf 1000 Kilometer steigen. Die Kosten der Batteriezellen sollen sich halbieren.
Die ersten Pläne liegen angeblich schon in der Schublade – für Teslas neue Batteriezellfabrik in Grünheide. Sie soll auf dem Gelände errichtet werden, auf dem Tesla seine Autofabrik baut. Elon Musk hat bereits das Design neuer Batteriezellen präsentiert, die Tesla wohl in Grünheide produzieren will. 4680. Das ist die Kurzbezeichnung für weiter

Digitalisierung Volkslieder jetzt online abrufbar

Das Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) der Universität Freiburg hat ein umfangreiches Digitalisierungsprojekt abgeschlossen. Dort sind jetzt fast 200 000 Liedbelege aus dem Bestand des Deutschen Volksliedarchivs veröffentlicht, teilte die Uni mit. Sie seien jetzt über den Publikationsserver FreiDokPlus online abrufbar. Das Volksliedarchiv weiter
  • 135 Leser

Doping-Arzt legt Revision ein

Erfurter fühlt sich im Verfahren am Münchner Landgericht unfair behandelt.
Der Erfurter Doping-Arzt Mark S. geht gegen das Urteil des Landgerichts München vor und wird Revision vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einlegen. Er sieht einen „erheblichen Verstoß“ gegen den Grundsatz eines fairen Verfahrens Mark S. war am Freitag wegen jahrelangen Blutdopings an Sportlern und gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren weiter
  • 185 Leser

Eisschnelllauf Ihle gibt nach Sturz Entwarnung

Nico Ihle, 35, atmet nach dem schweren Sturz bei der Eisschnelllauf-EM in Heerenveen Entwarnung auf. „Ich habe mir die Bilder angeschaut. Das sah schon schlimm aus. Mir geht es wieder gut“, sagte der Chemnitzer. In der letzten Kurve des 500-Meter-Rennens war er kopfüber in die Bande gestürzt und einige Zeit auf dem Eis liegen geblieben, weiter
  • 209 Leser

Energiewende Japanische Firmen pochen auf Tempo

Dutzende japanische Konzerne haben die Regierung in Tokio aufgerufen, mehr Ehrgeiz in die Energiewende zu stecken. Die Japan Climate Initiative, der sich auch Sony, Panasonic und Nissan angeschlossen haben, forderte die Regierung auf, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung bis 2030 auf 40 bis 50 Prozent zu erhöhen. Offizielles Ziel weiter
  • 218 Leser

Erneute Haftstrafe für Samsung-Erben

Drei Jahre nach seiner Entlassung aus der Haft muss der Erbe des südkoreanischen Samsung-Firmenimperiums, Lee Jay Yong, wegen Korruption erneut ins Gefängnis. Das Obergericht in Seoul hat den 52-jährigen Vize-Vorsitzenden des Smartphone-Marktführers zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Hintergrund des Verfahrens ist eine Korruptionsaffäre um weiter
  • 287 Leser

Eurowings Arbeitsplätze gesichert

Mit einem Sanierungs-Tarifvertrag haben die Lufthansa-Tochter Eurowings und die Gewerkschaft Verdi rund 2000 Arbeitsplätze gesichert. Die Flugbegleiter und Bodenbeschäftigten verzichten wegen der Corona-Krise auf Bestandteile ihrer Gehälter und Altersversorgung. Dafür wird bis 31. März 2022 niemand entlassen. Eurowings gehe wegen der Impf-Fortschritte weiter
  • 287 Leser

Familienstreit Sohn tötet seinen Vater

Ein 35-jähriger Mann hat offenbar seinen 59-jährigen Vater im Streit getötet. Er habe ihm tödliche Verletzungen am Kopf zugefügt, teilte die Polizei mit. Die beiden Männer hätten am Freitagabend in einer Wohnung in Hockenheim heftig miteinander gestritten. Worum es ging, war zunächst unbekannt. Der 35-Jährige, der 2,9 Promille Alkohol im Blut weiter
  • 135 Leser

FC Barcelona Messis erste Rote Karte im 753. Spiel

Der deutsche Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen hat mit dem FC Barcelona das spanische Supercup-Finale gegen Athletic Bilbao 2:3 (2:2, 1:1) verloren. In der Verlängerung erzielte Inaki Williams in Sevilla einen spektakulären Siegtreffer. Der Ball sprang vom Innenpfosten ins Tor. Antoine Griezmann (40./77. Minute) hatte Barça zwei Mal in Führung weiter
  • 185 Leser

Fester Glaube an die Spiele

Japans Regierungschef Yoshihide Suga hat die Entschlossenheit zur Ausrichtung der Sommerspiele in Tokio (23. Juli bis 8. August) bekräftigt. Man werde die Pandemie „so bald wie möglich“ unter Kontrolle bringen und die Vorbereitungen für Olympia und Paralympics fortsetzen, sagte Suga am Montag im Parlament. Pogacar verteidigt Titel weiter
  • 202 Leser
Corona in Deutschland

FFP2 statt Alltagsmaske

Eine Pflicht für die besser schützende Bedeckung für Mund und Nase rückt offenbar näher.
Nach dem Vorbild Bayerns oder auch Österreichs könnte für die gesamte Bundesrepublik eine Pflicht zum Tragen von besser schützenden FFP2-Masken beim Einkaufen und im Nahverkehr kommen. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, selbst Arzt und Epidemiologe, begründet das mit der zuerst in England aufgetretenen Mutation. Diese sei gefährlicher, weiter
  • 102 Leser

Flugfaule Störche

Die Reise in den Süden haben sich diese Störche im Tierpark Affenberg Salem gespart. Sie überwintern lieber im Bodenseekreis und sind anscheinend – im Gegensatz zu den Graureihern – eh eher flugfaul. Foto: Felix Kästle/dpa weiter
  • 220 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 823 153,80 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 2 794 988,10 EUR Gewinnklasse 3 6093,80 EUR Gewinnklasse 4 1779,50 EUR Gewinnklasse 5 173,00 EUR Gewinnklasse 6 47,00 EUR Gewinnklasse 7 26,30 EUR Gewinnklasse 8 14,30 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 553 600,10 weiter
  • 219 Leser
VfB Stuttgart

Hitzlsperger, Vogt oder ein lachender Dritter?

Das Duell um die Präsidentschaft beim Fußball-Bundesligisten könnte einen unerwarteten Ausgang nehmen: Der Beirat sucht neue Kandidaten.
Es gehört zur Tradition beim krisenerprobten VfB Stuttgart, dass einer Führungskrise stets eine sportliche Talfahrt vorausging. Die logische Wechselwirkung der Ergebnisse auf dem Platz, die sich früher oder später auch in den Chefetagen niederschlugen. Im aktuellen Fall verhält es sich nicht nur andersherum, sondern sogar noch ein Stück weit verquerer: weiter
  • 296 Leser

Hopfen Bauern mit Ernte zufrieden

Die Hopfenbauern sind mit der Ernte des vergangenen Jahres zufrieden. Sie haben 46 878,5 Tonnen Hopfen im Bundesgebiet geerntet, trotz Corona nur 3 Prozent weniger als 2019, teilte der Verband deutscher Hopfenpflanzer mit. 40 284 Tonnen sind in der Hallertau in Bayern geerntet worden. Auch dort betrug das Minus rund drei Prozent. Die Hopfenbauern weiter
  • 240 Leser

HSV Osnabrück mit 5:0 geschlagen

Der Hamburger SV hat im Montagabendspiel der 2. Fußball-Bundesliga einen Rekordsieg geschafft. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune schlug den VfL Osnabrück 5:0 (2:0). Nach der Führung durch Sonny Kittel (16.) sorgte der Gambier Bakery Jatta für klare Verhältnisse. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte er auf 2:0 (41.), kurz danach legte er weiter
  • 219 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Vereinfachung der Überbrückungshilfe

Im Praxistest durchgefallen

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Das zeigen die Überbrückungshilfen für Unternehmen, die von den Corona-Einschränkungen besonders stark betroffen sind, ob durch Schließungen oder große Umsatzeinbrüche. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und sein Finanz-Kollege Olaf Scholz (SPD) haben vollmundig großzügige Unterstützung versprochen. weiter
  • 250 Leser

Israel als Corona-Vorbild?

Die Impfkampagne schreitet in dem Land im Nahen Osten so schnell voran wie kaum anderswo. Erste Studien machen Mut.
Pro Kopf betrachtet hat Israel deutlich höhere Corona-Infektionszahlen als Deutschland. Dennoch steht in dem Land mit seinen rund neun Millionen Einwohnern nur eine Verlängerung des Lockdowns um eine Woche im Raum. Der Grund: Die rasante Impfkampagne zeigt ermutigende Signale. Als erster Israeli war Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am 19. Dezember weiter
  • 249 Leser

Jetzt geht's erst richtig los

Obwohl beide Teams für die nächste Turnierphase bereits qualifiziert sind, ist die Begegnung gegen Ungarn sehr wichtig. Andreas Wolff kehrt ins Tor zurück.
Andreas Wolff ist hungrig. Seine ungezügelte Lust auf das Finale um den Gruppensieg gegen Ungarn konnte der Torhüter der deutschen Handballer auch hinter seiner Maske nicht verbergen. „Das ist das wichtigste Spiel des gesamten Turniers“, behauptet Wolff vor dem ersten WM-Gradmesser für das DHB-Team am Dienstag (20.30 Uhr/ZDF): „Es weiter
  • 200 Leser

Keine WM in Belarus

Weltverband hat Sicherheitsbedenken gegen Co-Gastgeber.
Der wirtschaftliche Druck war zu groß: Nach monatelangen Protesten hat der Eishockey-Weltverband IIHF Co-Gastgeber Belarus die Weltmeisterschaft in diesem Jahr entzogen. „Aus Sicherheitsgründen, die außerhalb der IIHF-Kontrolle liegen“, sei diese Entscheidung „unvermeidlich“ gewesen, teilte der Weltverband mit. Neben dem internationalen weiter
  • 203 Leser

Kinderbonus Auszahlung fast abgeschlossen

Arbeitsagentur: 300 Euro für mehr als 16 Millionen Kinder ausgezahlt
Die Auszahlung des im vergangenen Jahr zur Entlastung von Familien in der Corona-Krise beschlossenen Kinderbonus ist nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) „weitestgehend“ abgeschlossen. Die Familienkasse der BA habe die 300 Euro pro Kind in knapp zehn Millionen Fällen für insgesamt mehr als 16 Millionen Kinder ohne größere weiter
  • 197 Leser

Konzentration auf den Klassenerhalt

Für Trainer Bruno Labbadia ist nach der missratenen Hinrunde ein Europapokal-Platz für Hertha BSC kein Thema mehr. „Erstmal tun wir gut daran, die Situation anzunehmen, die wir haben“, sagte der Coach des Berliner Fußball-Bundesligisten vor dem Verfolgerduell mit Hoffenheim am Dienstag (20.30 Uhr/Sky). Hertha ist mit 17 Punkten einen weiter
  • 295 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Stefan Brandl (52), der Chef des Mulfinger Ventilatorenherstellers EBM-Papst, verlässt das Unternehmen nach 30 Jahren und wechselt Mitte 2021 in die Führung des Autozulieferers Dräxlmaier (Vilsbiburg). Nachfolger wird sein bisheriger Vize, der für die Produktion verantwortliche Geschäftsführer Thomas Wagner. EBM erzielte zuletzt mit 15 000 weiter
  • 260 Leser

Kretschmann: Lockdown um zwei Wochen verlängern

Baden-Württembergs Ministerpräsident fordert Unternehmen zu mehr Homeoffice auf. Die Südwest-Wirtschaft lehnt eine Pflicht zu mobiler Arbeit ab.
Mehrere Ministerpräsidenten fordern eine Verlängerung der Corona-Beschränkungen um zwei Wochen. „Wir müssen den Lockdown bis Mitte Februar verlängern“, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder vor den Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag. „Da gehen wir mit“, sagte Baden-Württembergs Regierungssprecher weiter
  • 163 Leser

Kultur im Kampf ums Überleben

Damit es auch nach Corona noch Clubs und Diskotheken gibt, setzt sich eine Interessengemeinschaft für die Szene ein.
Sie gehörten zu den Ersten, die zu Beginn der Pandemie schließen mussten – und es sind vielleicht auch diejenigen, die als Letztes wieder öffnen können: Clubs, Diskotheken, Spielstätten. Der Kulturbetrieb im ganzen Land steht schon lange vor einer Existenzkrise – und fühlt sich von der Politik im Stich gelassen. Die Interessengemeinschaft weiter
  • 218 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jill Biden Die neue First Lady der USA ist stolz darauf, Lehrerin zu sein. Das Unterrichten ist mehr Berufung als Beruf: Sie will auch nach ihrem Einzug ins Weiße Haus daran festhalten. Damit könnte sie die erste First Lady werden, die neben den offiziellen Aufgaben noch eine Anstellung hat. Aus dem Weißen Haus will sie sich auch für Bildungsinitiativen weiter
  • 208 Leser

Leverkusen im Verfolgerduell mit dem BVB

Top-Spiel in der englischen Woche kann richtungsweisend sein im Kampf um den Champions-League-Start.
Sport-Geschäftsführer Rudi Völler sieht das Top-Spiel des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Dortmund als Gradmesser im weiteren Rennen um den Titel. „Dann wissen wir, wo wir stehen“, sagte der 60-Jährige zum Verfolgerduell des Dritten gegen den Tabellenvierten BVB (beide 29 Punkte). Bayer weiter
  • 219 Leser

Lizenz auch bei Abstieg

Finanzchefin überzeugt, dass die Lichter so schnell nicht ausgehen.
Schalkes Finanzchefin Christina Rühl-Hamers glaubt, dass der Traditionsklub auch im Falle eines Abstiegs die Lizenz bekommt. „Die DFL macht eine Liquiditätsberechnung, mit der sie feststellt, ob ein Klub durchfinanziert ist oder nicht. Da spielen zwar Fälligkeiten der Verbindlichkeiten eine Rolle, aber ihre Höhe ist nicht der entscheidende weiter
  • 226 Leser

Louvre Fast drei Viertel weniger Besucher

Der Pariser Louvre verzeichnet für das Jahr 2020 einen Besucherrückgang von 72 Prozent. Damit ist die Zahl der Besucher von 9,6 Millionen im Jahr 2019 aufgrund der sechsmonatigen coronabedingten Schließung auf 2,7 Millionen gefallen. Davon stammten rund 70 Prozent aus Frankreich, hieß es. Der Louvre wird gewöhnlich von einem Publikum besucht, das weiter
  • 137 Leser

Maler Hans Staudacher mit 98 Jahren gestorben

Der österreichische Maler und Dadaist Hans Staudacher ist wenige Tage nach seinem 98. Geburtstag am Wochenende in Wien gestorben. Staudacher galt als der wichtigste österreichische Vertreter des Dadaismus und der „art informel“. Am Anfang seiner Karriere konzentrierte sich der gebürtige Kärntner noch auf das Malen von Porträts und Landschaften. weiter
  • 145 Leser

Mandzukic zum AC Mailand

Der frühere Münchner und Wolfsburger Bundesliga-Stürmer Mario Mandzukic, 34, wechselt zum AC Mailand. Der vereinslose Kroate, zuletzt bei Al-Duhail in Katar, flog am Montag im Privatjet zum Medizincheck ein und soll einen Vertrag von sechs Monaten mit Optionsmöglichkeiten bekommen. Kraichgau statt Metropole U-20-Nationalspieler Angelo Stiller, 19, weiter
  • 191 Leser

Mann fährt in Gegenverkehr und stirbt

Ein 55-jähriger Autofahrer ist auf der B294 im Kreis Calw in den Gegenverkehr gefahren. Er wurde schwer verletzt und starb nach seiner Einlieferung in eine Klinik. Der Wagen des Mannes war zwischen Bad Wildbad und Höfen an der Enz plötzlich nach links ausgeschert. Er prallte gegen zwei entgegenkommende Autos und die Leitplanke. Die Unfallursache weiter
  • 197 Leser

Maredo entlässt fast alle Mitarbeiter

Nach der coronabedingten Schließung ihrer Lokale entlässt die insolvente Gastrokette Maredo auch die restliche Belegschaft. Weil kaum noch Liquidität vorhanden sei für die Zahlung von Löhnen und Gehältern, sei man zu diesem Schritt gezwungen, schreibt die Geschäftsleitung an die Mitarbeiter. Da staatliche Wirtschaftshilfen nicht bewilligt worden weiter
  • 237 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 11. Januar bis zum 15. Januar 2021 für 200er Gruppe beträgt 21 bis 29 EUR (25,10 EUR). Die Notierung vom 18. Januar 2021: 1,00 EUR plus. Der weiter
  • 279 Leser

Mehr als 4200 Corona-Verstöße

Schnee lockt viele Menschen zu Ausflugszielen. Am häufigsten fällt fehlender Mund-Nasen-Schutz negativ auf.
Der Wintereinbruch hat der Polizei im Südwesten am Wochenende Arbeit beschert. Landesweit stellten Beamte zwischen Freitag und Sonntag mehr als 4200 Verstöße gegen die Corona-Verordnung fest. Innenminister Thomas Strobl (CDU) sprach am Montag von einem regen „Ausflugsverkehr“, vor allem in den Höhenlagen des Schwarzwaldes und der Schwäbischen weiter
  • 201 Leser

Mehr Frauen in Vorständen

Quote steigt auf 11,5 Prozent – rasche Zunahme erwartet.
Die Zahl weiblicher Vorstände in den 160 börsennotierten deutschen Unternehmen ist auf 11,5 Prozent gestiegen, es gibt dort 78 Frauen und 681 Männer. Das hat das Beratungsunternehmen EY mitgeteilt. In 60 Prozent dieser im Dax, M-Dax und S-Dax gelisteten Unternehmen ist nach wie vor keine Frau im Vorstand, teilte EY mit. In sechs hat eine Frau den weiter
  • 240 Leser

Meisterin des subtilen Horrors

Die Romane von Patricia Highsmith begeistern Millionen Leser. Jetzt wäre die US-Autorin 100 Jahre alt geworden.
Rund 25 Jahre ist Patricia Highsmith bereits tot, aber noch immer begeistern die Bücher der US-Schriftstellerin Millionen Fans weltweit. Rund drei Dutzend Romane und Erzählungen hat die vielfach preisgekrönte Autorin geschrieben, darunter die Tom-Ripley-Bücher und die Lesben-Liebesgeschichte „Carol“. Viele davon sind erfolgreich verfilmt weiter
  • 219 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Metall-Tarifverhandlungen kommen nicht voran

In den Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie im Südwesten zeichnet sich noch keine Annäherung der Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter ab. Die zweite Gesprächsrunde am Montag in Fellbach habe beide Seiten „keinen Schritt weitergebracht“, sagte der Verhandlungsführer der IG Metall, Roman Zitzelsberger. Der Chef des weiter
  • 285 Leser
Hintergrund

Milliardenmarkt für Kommunen

Viele Messebetreiber sind Tochtergesellschaften kommunaler und städtischer Träger. Das bedeutet, dass die Mindereinnahmen und Verluste, die derzeit aufgrund des Lockdowns anfallen, von den Steuerzahlern vor Ort beglichen werden müssen. Doch der Einfluss auf die kommunalen Finanzen geht weit über die direkte Finanzierung hinaus, wie eine Studie des weiter
  • 192 Leser

Nawalnys Rückkehr führt direkt in die U-Haft

Die Kritik am Umgang des Kremls mit dem Regimegegner wird lauter. Doch noch fehlt ihm der Rückhalt in der Bevölkerung, um etwas zu bewegen.
Am Sonntagabend wurde in Moskau nicht nur Alexej Nawalny festgenommen. Laut dem Portal OWD-Info führte die Polizei auch 62 seiner Anhänger am Flughafen Wnukowo ab. Dort hatten sich mehr als tausend Menschen versammelt, um den in Russland vergifteten und in Deutschland kurierten Oppositionellen bei seiner Heimkehr zu begrüßen. Vergeblich. Zwar ließ weiter
  • 155 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Verhaftung Alexej Nawalnys

Nicht vermengen

Einen Monat muss Alexej Nawalny nun in Haft. Zwar können 30 Tage in einem russischen Gefängnis eine sehr lange Zeit sein. Dennoch wird die Nachricht bei der Bundesregierung zu einem gewissen Aufatmen geführt haben. Durch die Behandlung des russischen Oppositionspolitikers in Deutschland hat Merkel ihn erst zur internationalen Person gemacht – weiter
  • 188 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über Corona und Großveranstaltungen

Noch zu viele Probleme

Als das WM-Vorrundenspiel der Handball-Nationalmannschaft gegen Kap Verde abgesagt wurde, herrschte Erleichterung. Zu riskant wäre es gewesen, gegen ein Team anzutreten, bei dem mehrere Spieler positiv auf Corona getestet wurden. Doch die Absage eines Spiels macht noch lange keine sichere WM und kein gutes Hygienekonzept. Die Organisatoren haben versagt weiter
  • 338 Leser

Nord Stream 2 stockt

Umweltverbände haben Widerspruch gegen eine Entscheidung des zuständigen Bundesamtes eingelegt, nach der die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 früher weitergebaut werden darf. Damit ist die Genehmigung, die für deutsche Gewässer gilt, vorerst außer Kraft gesetzt. Mehr Lust auf Tabak Verbraucher in Deutschland haben 2020 versteuerte Tabakwaren im weiter
  • 228 Leser

Per Privatjet in eine neue Zukunft

Ex-Nationalspieler Mesut Özil ist in Istanbul begeistert empfangen worden. Der Vorschuss an Vertrauen ist extrem groß.
Als Mesut Özil lange genug den Fanschal von Fenerbahce Istanbul vor die Linsen der Kamerateams und Pressefotografen gehalten hatte, begab sich der Weltmeister von 2014 erst einmal pandemiegerecht in Quarantäne. Zurück blieb die spannende Frage, ob der 32-Jährige nach seiner langen Spielpause beim FC Arsenal überhaupt eine sportliche Verstärkung weiter
  • 262 Leser

Proteste Tunesien setzt Armee ein

Nach Protesten und teils gewaltsamen Zusammenstößen mit Sicherheitskräften in Tunesien ist die Armee dort in vier Städte des Landes gerufen worden. Demonstranten zogen seit Freitag jede Nacht auf die Straße, um ihrem Unmut wegen der schlechten Wirtschaftslage Luft zu machen. Sie verstießen damit gegen die Ausgangssperre. Tunesien ist zwar der weiter
  • 201 Leser

Quarantäne 30 Einweisungen in Brandenburg

Etwa 30 Brandenburger sind seit Mai in eine Quarantäne-Station zwangseingewiesen worden, weil sie sich nicht an die angeordnete Corona-Quarantäne gehalten haben. Aktuell befänden sich keine Quarantänebrecher in der Einrichtung, teilte das Innenministerium mit. In die Zentralstelle für Quarantänebrecher kommt nach richterlicher Anordnung, wer sich weiter
  • 147 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Dienstag, 18.30 Uhr Mönchengladbach – Werder Bremen (4:1) Dienstag, 20.30 Uhr Bayer Leverkusen – Bor. Dortmund (3:2) Hertha BSC – TSG Hoffenheim (1:0) FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg (1:2) Mittwoch, 18.30 Uhr Schalke 04 – 1. FC Köln (3:0) Mittwoch, 20.30 Uhr RB Leipzig – Union Berlin (2:2) SC Freiburg – Eintr. weiter
  • 226 Leser

Reif fürs Museum

Fast zeitgleich zu Donald Trumps Abgang aus dem Weißen Haus kommt ein riesiger Baby-Ballon mit dem Antlitz des scheidenden US-Präsidenten in London ins Museum. Der Ballon war bei vielen Anti-Trump-Demos im Einsatz. Foto: Yui Mok/dpa weiter
  • 164 Leser

Rote Karte für Lukaschenko und Belarus

DEB-Präsident Reindl nennt WM-Entzug „konsequent und logisch“.
Der Widerstand gegen den „letzten Diktator Europas“ wurde immer größer, nun war die Entscheidung „unumgänglich“: Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 findet nicht in Belarus statt. Der Weltverband IIHF entzog der Hauptstadt Minsk und damit auch dem umstrittenen Machthaber Alexander Lukaschenko am Montag die Co-Gastgeberrolle weiter
  • 208 Leser

Sachsen Abschlussklassen zurückgekehrt

Mitten im Lockdown sind in Sachsen am Montag Abschlussklassen an die Schulen zurückgekehrt. Die mehr als 50 000 Jugendlichen an den Oberschulen, Förderschulen, Gymnasien und Fachoberschulen lernen in geteilten Klassen. Den Mädchen und Jungen soll ermöglicht werden, sich im Präsenzunterricht besser auf anstehende Abschlussprüfungen vorzubereiten. weiter
  • 111 Leser

Schulleiter machen Land Vorwürfe

Vereinigung klagt über fehlende Unterstützung durch das Kultusministerium.
Die Vereinigung der Schulleiterinnen und Schulleiter im Land hat dem Kultusministerium vorgeworfen, die Schulen in Fragen des Online-Unterrichts im Corona-Lockdown im Stich zu lassen. Im ganzen Land fragten sich Schulleitungen und Lehrkräfte: „Warum muss jede Schule sich eigene Wege und Möglichkeiten suchen, digitalen Online-Unterricht zu gestalten?“ weiter
  • 5
  • 235 Leser
Kommentar André Bochow zum Lagerkampf in der CDU

Selbst schuld

Da stehen sie sich nun ratlos gegenüber, die zwei Lager der CDU. Das eine hat Armin Laschet gewählt, in der Hoffnung, er möge den Modernisierungskurs von Angela Merkel fortführen und weiter auf sozialem Gebiet der SPD den Schneid abkaufen. Das andere will die Wirtschaft mehr in den Mittelpunkt stellen und gesellschaftspolitisch wenigstens eine kleine weiter
  • 288 Leser

Sensibilität und Dialog

Museumsbund will anderen Umgang mit menschlichen Überresten.
Der Deutsche Museumsbund will seinen acht Jahre alten Leitfaden zum Umgang mit menschlichen Überresten in Museen und Sammlungen überarbeiten. Dies soll gemeinsam mit Wissenschaftlern aus den Herkunftsgesellschaften erfolgen, teilte der Museumsbund am Montag in Berlin mit. So wolle man „das grundlegende Verständnis für den Umgang mit menschlichen weiter
  • 190 Leser
Pro & Contra

Soll es ein Homeoffice-Gebot geben?

Um die Kontakte in der Corona-Krise weiter zu reduzieren, könnte das Arbeiten zu Hause zur Pflicht werden.
Es ist kein Wunder , dass die Verkehrsmittel in Deutschland bei Weitem nicht so leer sind wie während des Lockdowns im vergangen Frühjahr. Hunderttausende Bürobeschäftigte, die damals aus Angst vor dem Virus zum Zuhausebleiben aufgefordert wurden, sind jetzt jeden Tag zum Büro und wieder zurück unterwegs. Auch wenn wir noch wenig über die Corona-Verbreitung weiter
  • 229 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 20.15 Uhr: Handball, WM in Ägypten, Gruppe A, 3. Spieltag, Deutschland – Ungarn Eurosport 17.50 Uhr: Handball, WM in Ägypten, Gruppe C, 3. Spieltag, Kroatien – Katar Magenta Sport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, 10. Spieltag, u.a. ERC Ingolstadt – Schwenninger Wild Wings Sky 17.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, 17. Spieltag, Borussia weiter
  • 230 Leser
Wer 2020 Kurzarbeitergeld bekommen hat, muss eine Steuererklärung abgeben.

Steuerfalle Kurzarbeit

Wer 2020 Kurzarbeitergeld bezogen hat, muss eine Steuererklärung abgeben. Manchem droht eine Nachzahlung.
Rund 6 Millionen Arbeitnehmer waren im April 2020 in Kurzarbeit, so viele wie noch nie. Seither ist die Zahl wieder deutlich zurückgegangen. Aber auch im Oktober waren noch etwa 2 Millionen betroffen. Für manche kann das noch unerfreuliche Folgen haben: Sie müssen Einkommensteuer nachzahlen. Andere dagegen bekommen sogar vom Finanzamt Geld zurück. weiter

Südwest-CDU stellt sich hinter Laschet

Spitzenkandidatin Eisenmann fordert, Merz in den Wahlkampf einzubinden.
CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann wünscht sich weiterhin eine tragende Rolle von Friedrich Merz mit Blick auf die anstehenden Wahlen – trotz seiner Niederlage im Kampf um den CDU-Bundesvorsitz. „Ich fände es gut, wenn sich Friedrich Merz mit seinen starken Ideen an der inhaltlichen Arbeit in der CDU beteiligt, damit wir in den Wahlkämpfen weiter
  • 216 Leser

Trainings-Not macht erfinderisch

Die Corona-Auflagen erlauben derzeit eigentlich keinen Betrieb in Fitnessstudios. Das gilt natürlich auch in Hamburg. Und doch sieht man dort direkt vor dem Studio „Prime Time Fitness“ in der Hafencity Menschen beim Trainieren, wie etwa die junge Frau auf einem Laufband. Ganz legal, meint der Betreiber Nils Kuprat, der sich die Erlaubnis weiter
  • 215 Leser

Treffen für Haarschnitt

Polizei erwischt 20 Personen mit Drogen und Friseurbedarf.
Drogengeruch und geschnittene Haare: Die Polizei hat in einem Keller in Schwerte (Nordrhein-Westfalen) ein illegales Treffen zum Haareschneiden aufgelöst. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitgeteilt hat, seien die Beamten am Freitagnachmittag im Untergeschoss eines Geschäftshauses auf 20 Personen gestoßen, die sich ohne Abstand und Maske auf engem weiter
  • 230 Leser

Türkei Maas setzt auf einen Neuanfang

Nach der Entschärfung des Erdgas-Streits im östlichen Mittelmeer hofft Außenminister Heiko Maas auf einen Neuanfang in den Beziehungen zwischen der EU und der Türkei. „Jetzt geht es darum, aus den schwierigen Diskussionen des letzten Jahres herauszukommen“, sagte er nach einem Treffen mit seinem Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu. „Ich weiter

Uhde baut Elektrolyseur

Thyssenkrupp hat seinen ersten Großauftrag zum Bau von Anlagen zur Produktion von grünem Wasserstoff erhalten. Konzerntochter Uhde soll in Kanada einen Elektrolyseur mit 88 Megawatt Leistung installieren. Audi kooperiert in China Audi gründet in China mit seinem lokalen Partner FAW ein neues Unternehmen für den Bau vollelektrischer Oberklasse-Autos. weiter
  • 278 Leser

Urteil Zwölf Jahre Haft für 52-Jährigen

Ein Mann aus Stuttgart ist wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 52-jährige Täter hatte seinen Ex-Schwager nach Überzeugung des Landgerichts im Mai 2020 bei einem Streit auf einem gepachteten Grundstück mit einem Vierkantholz erschlagen und am selben Abend vergraben. Wenige Tage später hatte sich der Mann bei der Polizei weiter
  • 153 Leser

Vietnamesen über Berlin nach Europa

Die Hauptstadt ist das Drehkreuz der Menschenhändler, die an jedem Geschleusten mehr als 10 000 Euro verdienen.
Berlin gilt als „Dreh und Angelpunkt“ vietnamesischer Menschenhändler in Westeuropa. Das hat der Referatsleiter Menschenhandel im Bundeskriminalamt (BKA), Carsten Moritz, dem Sender RBB gesagt. Von zentraler Bedeutung sei dabei ein Industrie- und Gewerbegebiet im Bezirk Lichtenberg, in dem sich viele vietnamesische Geschäfte angesiedelt weiter
  • 210 Leser

Wachstum trotz Corona

Export brummt dank Schutzkleidung und Elektronik für den Westen.
Trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie ist Chinas Wirtschaft 2020 um 2,3 Prozent gewachsen. Das hat das Pekinger Statistikamt mitgeteilt. Das Wachstum fiel damit größer aus, als viele Analysten erwartet hatten. China ist damit die einzige große Volkswirtschaft, die 2020 nicht geschrumpft ist. Den offiziellen Zahlen zufolge hatte die weiter
  • 228 Leser

Washington Angst vor erneuter Gewalt

FBI kontrolliert aus Sicherheitsgründen auch Nationalgardisten
In Washington laufen die Vorbereitungen für die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden auf Hochtouren. Aus Sorge vor Gewalt durch militante Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump schützen tausende Polizisten und mehr als 20 000 Nationalgardisten die Vereidigung am Mittwoch. Auch die in die Stadt kommenden Einheiten weiter
  • 229 Leser

Wim Wenders schätzt den Nachwuchs

Der 75-jährige Regisseur wird beim Max Ophüls Preis für seine Verdienste um den jungen Film ausgezeichnet.
Das 42. Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) in Saarbrücken, das wegen der Pandemie erstmals als Online-Version stattfindet, hat mit einer Preisverleihung begonnen: Wim Wenders – Regisseur, Fotograf und Produzent („Der Himmel über Berlin“) – bekam den Ehrenpreis für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film. Die weiter
  • 200 Leser

Zu wenige Geldinstitute

Das Portal muss seine Internet-Site zu Kontogebühren einstellen.
Das Vermittlungs- und Vergleichsportal Check24 hat seine Internet-Site zum kostenlosem Vergleich von Girokonto-Gebühren eingestellt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbV) hatte wegen unzureichender Marktabdeckung gegen die vom TÜV Saarland zertifizierte Site geklagt. Die Begründung für die Klage: Die Website biete keine wesentliche Marktabdeckung. weiter
  • 122 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Thema „Impfen“:

Und wieder sind es die Pflegekräfte, die sich den „schwarzen Peter“ zuschieben lassen müssen. Viele Kolleginnen und ich (Krankenschwester) fragen sich vermehrt, warum eine solch massive Diskussion um das „Impfen der Pflegekräfte“ geführt wird – von kompetenter oder unkompetenter Seite aus.

Natürlich ist es oberste Priorität, einen Patienten

weiter
  • 4
  • 1055 Leser