Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Januar 2021

anzeigen

Regional (77)

Polizeibericht

30-Jähriger spuckt Seniorin an

Aalen/Oberkochen. Aggressiv angegangen hat ein 30 Jahre alter Mann am Donnerstag gegen 19.30 Uhr eine 78-jährige Autofahrerin in der Ulmer Straße. Der Mann war mitten auf der Fahrbahn unterwegs, schwenkte sein Fahrrad in die Höhe und blockierte den Verkehr. Die 78-Jährige konnte gerade noch einen Unfall verhindern. Nachdem sie ausgestiegen war

weiter
  • 4
  • 1564 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien am Friedhof

Aalen-Fachsenfeld. Zwischen Dienstag und Freitag haben Unbekannte mit schwarzer Farbe Buchstaben auf die Friedhofsmauer des Evangelischen Friedhofs in der Waiblinger Straße. Hinweise ans Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 1022 Leser

Zahl des Tages

714

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 19 mehr als am Vortag.

Fälle insgesamt: 8506 (+106) Davon wieder gesund: 7614(+83) Verstorbene: 178 (+4) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 133

(Stand: 22. Januar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 823 Leser

Wahlen FDP informiert am Stand

Aalen. An diesem Samstag, 23. Januar, lädt der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen zwischen 8 und 12 Uhr zum Infostand vor der Reichstädter Str. 20 in Aalen. Dabei sein werden unter anderem Manuel Reiger, Landtagskandidat und Kreisrat, und Arian Kriesch, Bundestagskandidat und Stadtrat.

weiter
  • 5
  • 743 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 22. Januar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 106 (+8) Abtsgmünd: 10 (-1) Adelmannsfelden: 1 (-1) Bopfingen: 18 (+3) Ellenberg: 4 (0) Ellwangen: 90 (+8) Essingen: 15 (-1) Hüttlingen: 10 (-2) Jagstzell: 6 (+1) Kirchheim: 6 (0) Lauchheim: 12 (-1) Neresheim: weiter
  • 251 Leser

Anlaufstelle für die Kommunen

Impfzentrum Das Landratsamt Ostalbkreis richtet „Servicestelle Ehrenamtskoordination Impfen/Fahrdienste“ ein.

Aalen. Über 20 000 Seniorinnen und Senioren im Ostalbkreis, die 80 Jahre und älter sind, können sich, sobald genug Impfstoff vorhanden ist, gegen das SARS-CoV-2-Virus impfen lassen, so die Landkreisverwaltung in einer Pressemitteilung. Diejenigen, die in einem Altenpflegeheim oder Betreuten Wohnen auf dem Gelände des Heims wohnen, würden vor Ort

weiter
  • 222 Leser

Kita-Plätze vormerken

Aalen. Eltern, die für das Kindergartenjahr 2021/2022 einen Betreuungsplatz benötigen, können online unter www.aalen.de/betreuungsplatzsuche ihr Kind in drei Wunscheinrichtungen vormerken lassen. Kinder, die nach dem 14. März 2021 vorgemerkt werden, können nur noch im Rahmen der zur Verfügung stehenden Restplätze berücksichtigt werden, so die

weiter
  • 952 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Stärke Netze und Verbindungen

Ob Beruf, Freizeit oder (Hoch)Schule - seit Corona sind wir mehr denn je auf schnelles Internet angewiesen. Besonders Familien mit schulpflichtigen Kindern, die im Homeschooling unterrichtet werden, können manch leidvolles Lied davon singen. Bevor die letzten Nerven von Eltern und Kindern blank liegen und der Haussegen schief zu hängen droht, lohnt

weiter
  • 859 Leser
Guten Morgen

Der Höhepunkt bislang

Jürgen Steck über die wenigen Kontakte, die er derzeit hat

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist keine Scheu, es hat nichts mit Hemmnissen zu tun. Auch leide ich nicht an Selbstunsicherheit oder habe eine ängstlich-verneinende Persönlichkeitsstörung. Dennoch bin ich arm an Kontakten, zumindest derzeit und leide nicht an, aber unter den coronalen Beschränkungen – wie ziemlich fast alle Menschen. Doch

weiter
  • 3
  • 1200 Leser
Kurz und bündig

Leben nach dem Brexit

Aalen. Die Vhs bietet am Dienstag, 26. Januar, 19 Uhr, online einen Austausch mit Briten und in Großbritannien lebenden Menschen an über ihr „Leben nach dem Brexit“. Im Gespräch werden drei Briten und eine EU-Bürgerin berichten. Das Gespräch wird auf Englisch geführt. Fragen können auch auf Deutsch eingebracht werden. Die Moderation übernimmt

weiter
  • 641 Leser

Frage der Woche: Das Kreisimpfzentrum ist startklar: Ist die Strategie bei der Terminvergabe sinnvoll?

Umfrage  Über 80-Jährigen müssen sich eigenständig um ihre Impf-Termine kümmern wie finden Sie diese Lösung.

Die Impfungen im Kreisimpfzentrum beginnen. Doch die über 80-Jährigen müssen sich eigenständig um ihre Termine kümmern. Wir haben Aalener Passanten befragt, wie sie diese Lösung finden und ob diese so gut durchzusetzen ist.  Gabriele Kitzsteiner (62),

Selbstständig, Bopfingen

„Ich finde es überhaupt

weiter
Neues vom Spion

Fusionieren AA und HDH?

+++ Smart Cities+++Ruhestand+++VfR und FCH+++

Aalens OB Rentschler und Heidenheims OB Ilg haben sich gegenseitig gelobt. Gemeinsam haben sie nämlich 17,5 Millionen Fördergelder an Land gezogen, damit die beiden Städte Smart Cities werden können. Von toller Zusammenarbeit und kurzen Drähten von einem Rathaus ins andere war da die Rede. Dem Spion ist aufgefallen, dass sich

weiter
  • 2
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Hüttlingen. Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) und die Ministranten organisieren an diesem Samstag, 23. Januar, eine Altpapierbringsammlung. Das Papier kann jeweils von 9 bis 14 Uhr am Kinderhaus Arche Noah oder hinter dem „Aktivum“, Bärenhaldenweg 3, abgeben werden.

weiter
  • 1060 Leser

SG öffnet seine Pforten digital

Schulwechsel Informationen des Schubart-Gymnasiums für Viertklässlerinnen, Viertklässler und Eltern.

Aalen. Das Schubart-Gymnasium Aalen öffnet seine Pforten für Viertklässlerinnen, Viertklässler und ihre Eltern in diesem Jahr aufgrund der Pandemie digital. Auf der Homepage: https://sg-aalen.de gibt es die Möglichkeit, die Schule kennenzulernen. Zudem gibt es einen Film auf https://youtu.be/ZNAazHuk94I zu sehen. Das SG aus der Vogelperspektive

weiter
  • 1491 Leser

Spendentüten der Abtsgmünder Sternsinger fanden großen Anklang

Sternsinger Die Abtsgmünder Sternsinger nahmen Spenden nach den Gottesdiensten zwischen dem 1. und 6. Januar 2021 persönlich entgegen. Segensstreifen und Kreide, die in der Pfarrkirche auslagen, haben reißenden Absatz gefunden und die Spendentüten fanden großen Anklang, berichten sie. Die Kinder in der Welt brauchen das Geld und die Menschen hier

weiter
  • 1476 Leser

Atomwaffen–Verbotsgesetz tritt in Kraft: Deutschland ist nicht dabei

Mahnwache Es ist offiziell. Seit diesem Freitag, 22. Januar, tritt der UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag in Kraft. Zu diesem Anlass mahnten an diesem Tag zahlreiche Menschen vor dem Aalener Marktbrunnen – um diesen Vertrag zu würdigen, aber auch dafür, dass die Bundesregierung ihn auch unterzeichnet. „Noch immer verfügen die Atommächte über

weiter

Haushalt 2021 beschließen

Gemeinderat Sitzung am kommenden Montag im Rathaus.

Oberkochen. Die nächste Sitzung des Oberkochener Gemeinderates beginnt am kommenden Montag, 25. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus.

Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen folgende Beratungspunkte: Vergaben und Genehmigung von Mehrkosten für das neue Sportzentrum, Hochwasserschutzmaßnahmen am Gutenbach, der Bebauungsplan „Oberkochen-Süd“,

weiter
  • 643 Leser

Haushaltsplan für 2021

Bartholomä. Dr Gemeinderat Bartholomä tagt am Mittwoch, 27. Januar, ab 18.30 Uhr im Dorfsaal im Rathaus.

Auf der Tagesordnung steht zunächst der Beschluss des Haushaltsplans 2021 und die mittelfristige Finanzplanung. Außerdem beraten die Mitglieder, wie es gelingen kann, dass Bartholomä erneut Schwerpunktgemeinde im „Entwicklungsprogramm

weiter
  • 923 Leser

Seniorenheim und Vereine

Gemeinderat Das Böbinger Gremium tagt am Montag im Bürgersaal. Für Zuhörer besteht eine Anmeldepflicht.

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen tagt am Montag, 25. Januar, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal. Auf der Tagesordnung steht die Modernisierung des Seniorenzentrums, konkret wird die Machbarkeitsstudie vorgestellt. Außerdem behandeln die Räte die erste Änderung des Bebauungsplans „Bietwang-Nord“ und beraten die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Zum Reden in den Jugendtreff

Oberkochen. Junge Menschen, die Hilfe brauchen oder jemanden zum Reden, können sich an den Jugendtreff Oberkochen wenden. Zu erreichen ist der Jugendtreff unter der Telefonnummer (07364) 290 1168, Handy 0157 3076 2386 oder auf Instagram unter jugendtreff.oko. Außerdem ist eine AnsprechpartnerIn dienstags, mittwochs und donnerstags von 13.30 bis 17

weiter
  • 498 Leser

Zahl des Tages

2700

Bürgerinnen und Bürger sind an diesem Sonntag, 24. Januar, aufgerufen, den Bürgermeister von Rainau zu wählen. Einziger Kandidat ist Christoph Konle, der Amtsinhaber. Er tritt an für eine zweite Amtszeit.

weiter
  • 979 Leser

Einzelhandel Tegut öffnet am 4. März

Ellwangen. Die Filiale des Lebensmitteleinzelhändlers Tegut in der Bahnhofstraße öffnet am Donnerstag, 4. März. Das teilte ein Pressesprecher des Unternehmens mit. Der städtische Kindergarten im Obergeschoss des Neubaus wird zum 1. Mai starten, wie Bernd Beckler, Leiter des Amts für Bildung und Soziales, mitteilt. Zunächst werden zwei Gruppen

weiter
  • 3
  • 1018 Leser

Polizei Ortsschilder gestohlen

Frankenhardt. Zwischen Donnerstag und Freitag vergangener Woche wurde das Ortsschild Oberspeltach am Ortseingang in der Buchstraße entwendet. Ein weiteres Ortsschild der Gemeinde wurde diese Woche zwischen Donnerstag und Freitag am Ortseingang in der Lietstraße entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 600 Euro. Hinweise auf Diebstahl oder Verbleib

weiter
  • 525 Leser
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Ellwangen. Ein 19-jähriger Autofahrer hat sich Donnerstag gegen 15.20 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Schwenningen und Saverwang mit seinem Auto überschlagen, weil er zu schnell unterwegs war. Er wurde bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer war in Richtung Schrezheim unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und sich das Auto überschlug.

weiter
  • 831 Leser

Der Orrotsee im Winter

Stausee Das Wasser ist weitgehend abgelassen, der Rest des sogenannten „Winterstauziels“ sichert den Fischen das Überleben. Sobald im Frühling die große Schneeschmelze eintritt, dürfte der Wasserspiegel im Orrotsee wieder deutlich ansteigen. Foto: opo

weiter
  • 614 Leser
100 Jahre Verein Haus und Grund Ellwangen

Die Revolution löste Ängste aus

„Eine Reaktion auf die allgemeine Verunsicherung und die fehlende Stabilität des Staatswesens“ war Auslöser für die Gründung des Ellwanger Haus- und Grundbesitzervereins. Am 27. Dezember 1919 traf man sich im „Weißen Ochsen“. Nach dem Ersten Weltkrieg war die Versorgungslage kritisch und die revolutionären Unruhen für

weiter
  • 877 Leser

Infoabend von St. Gertrudis

Schule Mädchenrealschule und Gymnasium stellen sich digital vor.

Ellwangen. In ihrem digitalen Infoabend am Montag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr, informiert die Ellwanger Schule St. Gertrudis, wie ein gestalteter und gelingender Übergang nach der Grundschule funktionieren kann.

Das sogenannte „offene Angebot“, das den Übergang in die weiterführende Schule erleichtert, ist eine der Besonderheiten der Mädchenrealschule

weiter
  • 1109 Leser

Online-Info zu Bildung an der Berufsschule

Online-Konferenz Info-Termine des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen zu den Vollzeit-Bildungsgängen.

Ellwangern. Was bisher direkt vor Ort möglich war, geht in Corona-Zeiten nur auf Distanz. So lädt das Kreisberufsschulzentrum Schülerinnen und Schüler, die dort im Schuljahr 2021/2022 einen weiteren Abschluss erwerben wollen, zu zielgruppengenauen Online-Konferenzen ein.

Am 25. Januar öffnet die Bewerbungsplattform für Schulplätze im Schuljahr

weiter
  • 199 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht am Klinikum

Ellwangen. Am Dienstag wurde zwischen 5.20 Uhr und 13.45 Uhr von einem unbekannten Autofahrer das rechte hintere Eck eines geparkten VWs beschädigt, der auf dem Parkplatz der Virngrundklinik abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 722 Leser

Coronavirus und Vermieter

Immobilien Der Gesetzgeber hat die Rechte von Vermietern beschränkt, um die Folgen der Pandemie zu begrenzen.

Ellwangen

Der Schutz der Mieter vor Kündigung war eine der ersten Maßnahmen der Bundesregierung in der Coronapandemie. Von April bis Juni 2020 konnten Vermieter keine Kündigung aufgrund von Mietrückständen aussprechen. Bis dahin galt: zwei Mieten Zahlungsverzug sind ein Kündigungsgrund.

Die Regelung zum Mieterschutz wurde in der zweiten Coronawelle

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Adelmannsfelden tagt

Adelmannsfelden. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates von Adelmannsfelden beginnt am Dienstag, 26. Januar, um 18.30 Uhr in der Otto-Ulmer-Halle. Zunächst wird Christoph Schlicher als Nachrücker in das Gremium verpflichtet. Im Anschluss stehen dann der Erlass der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2021 auf der Tagesordnung des

weiter
  • 757 Leser

Beschluss des Haushalts

Gemeinderat Unterschneidheimer tagen in Gemeindehalle.

Unterschneidheim. Die Beratung und Beschluss des Haushaltsplans und der Haushaltssatzung 2021 stehen auf der Tagesordnung des Gemeinderats Unterschneidheim am Dienstag, 26. Januar. Die Sitzung des Rates beginnt um 18 Uhr in der Gemeindehalle in Zöbingen.

Weitere Tagesordnungspunkte, die zudem zu beraten sind, sind der Bebauungsplan Gewerbegebiet „Neunheim

weiter
  • 840 Leser
Kurz und bündig

Papiersammlung in Pfahlheim

Ellwangen-Pfahlheim. Der Tennisverein Pfahlheim sammelt am Samstag, 30. Januar, in Pfahlheim und allen Teilorten Altpapier. Bitte das Papier bis 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitstellen. Im Vorfeld besteht die Möglichkeit, das Papier selbst in die Container auf dem Parkplatz der Kastellhalle zu werfen.

weiter
  • 537 Leser

Rainau wählt seinen Bürgermeister

Bürgermeisterwahl Am Sonntag, 24. Januar, von 8 bis 18 Uhr. Für die drei Wahllokale gibt es Hygienekonzepte.

Rainau. An diesem Sonntag, 24. Januar, sind rund 2700 Bürger von Rainau aufgerufen, den Bürgermeister zu wählen. Einziger Kandidat ist Christoph Konle, der Amtsinhaber. Er tritt an für eine zweite Amtszeit.

Wählen kann man in der Gesamtgemeinde in drei Wahllokalen. Es gibt dort ausgefeilte Hygienekonzepte für Wählerinnen und Wähler und die

weiter
  • 1371 Leser

Vorberatung Haushalt 2021

Gemeinderat Rosenberger tagen am Montag, 21. Januar.

Rosenberg. Am Montag, 25. Januar, tagt um 18.30 Uhr der Gemeinderat in der Virngrundhalle. Auf der Tagesordnung stehen Einbringung und Vorberatung des Haushaltsplans 2021. Beraten wird zudem über die Bebauungspläne „Alter Kirchweg“ und „Bauhof Geiselrot“, die Modernisierung der Abwasseraußenstationen (Vorstellung des Vorentwurfs

weiter
  • 725 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Quelle, Grünabfälle

Kirchheim. Der Gemeinderat von Kirchheim am Ries tritt am kommenden Montag, 25. Januar, um 19 Uhr zur öffentlichen Sitzung in der Festhalle zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Beratung und Beschluss des Haushaltsplans 2021 einschließlich Finanzplan bis 2024, die Quelle Jagstheim und die Zuleitung zur alten Wasserversorgung Dirgenheim in der Flurbereinigung

weiter
  • 710 Leser
Kurz und bündig

Nur mit Termin aufs Rathaus

Lauchheim. Das Lauchheimer Rathaus ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Bei dringenden Angelegenheiten ist eine Terminvereinbarung möglich unter Telefon (07363) 85-0 oder buergerbuero@lauchheim.de.

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Riesbürg

Riesbürg-Pflaumloch. Am kommenden Montag, 25. Januar, tagt der Gemeinderat von Pflaumloch um 18.30 Uhr in der Goldberghalle mit diesen Tagesordnungspunkten: Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2021 einschließlich Investitionsprogramm und Finanzplanung bis 2024, Neugestaltung der Außenanlage Kindergarten Pflaumloch, Abschluss der

weiter
  • 1193 Leser

Lkw ruiniert Bahnschranke

Westhausen. Ein unbekannter Sattelzuglenker, der am Donnerstag gegen 16.45 Uhr die Deutschordenstraße in Richtung Sankt-Georg-Straße befuhr, blieb beim Überqueren des Bahnübergangs mit dem Auflieger an der sich senkenden Bahnschranke hängen und riss diese vollständig ab. Die Zugmaschine ist blau lackiert. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 1152 Leser

Westhausen klamm

Gmeindehaushalt Weniger Einnahmen aus Gewerbesteuer machen Kredite nötig.

Westhausen. Noch einmal stimmte Bürgermeister Markus Knoblauch seine Räte und die zugeschalteten Bürger während der ersten Online-Sitzung des Gemeinderates auf schwierige Zeiten ein.

„Frühestens 2023 könnte es wieder einen Lichtschein am Ende des Tunnels geben“, sagte der Vorsitzende weiter und bezog sich damit auf die hervorragenden

weiter

Wir gratulieren

Am Samstag:

Bopfingen. Rodica Miron, Johann-Strauß-Str. 7, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Lydia Tomic, Bahnhofstr., 5, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 885 Leser

Arche Kultur muss Termine verschieben

Programm Anny Hartmann kommt nun im Juni, Musikkabarett „Mistcapala“ aus Bayern im Jahr 2022.

Dischingen. Zwei Kulturveranstaltungen, die im Januar stattfinden sollten, fallen bei „Kultur in der Arche“ erneut dem Lockdown zum Opfer. Den Kulturschaffenden der Aktion „Freunde schaffen Freude“ ist es aber gelungen, Ersatztermine zu vereinbaren. Anny Hartmann kommt zwar nicht mit einem Jahresrückblick, sondern mit „NoLobby

weiter
  • 496 Leser
Tagestipp

Basteln für Anfänger über Zoom

Eine Online-Bastelstunde für Anfänger bietet Brigitte Sing in einer Online-Videokonferenz an. Seit über sechs Jahren hat sie bereits mit ihrer „Stempelstelle“ einen eigenen Youtube-Kanal. Heute sind die Bastelanfänger dran. Unter www.stempelstelle.de bei den Online-Workshops kann man sich für den Kurs anmelden und um 15 Uhr teilnehmen.

weiter
  • 578 Leser
Wort zum Sonntag

Im Geiste Martin Luther Kings

Seit 1986 begehen die Vereinigten Staaten von Amerika in Erinnerung an den berühmten Baptistenpfarrer aus Atlanta (Georgia), den Martin-Luther-King-Day. In diesem Jahr war es der 18. Januar, just zwei Tage vor der Amtseinsetzung des neuen Präsidenten Biden.

In diesem Zusammenhang steht auch die Wahl von zwei neuen Senatoren in dem Swingstate Georgia,

weiter
  • 152 Leser

Auf ein Date mit einem Handwerker?

Ausbildung Digitales Konzept sollen Kontakt zwischen jungen Menschen und Betrieben vereinfachen.

Ulm. Über ein digitales Format möchte die Handwerkskammer Ulm junge Menschen und Ausbildungsbetriebe auch in der Krise zusammenbringen. Dazu hat sie gemeinsam mit anderen Kammern des Landes ein digitales Konzept auf die Beine gestellt. Vom 1. März bis 30. April 2021 findet im baden-württembergischen Handwerk ein landesweites „Online-Azubi-Speed-Dating“

weiter
  • 1530 Leser

I Live verkauft Wohn-Projekt in Wien

Immobilien Commerz Real übernimmt das im Bau befindliche Projekt mit fast 400 Wohnungen für einen ihrer Spezialfonds.

Aalen. Derzeit bauen der Projektentwickler S+B sowie die Aalener I-Live-Gruppe gemeinsam eine Wohnanlage mit 378 Apartments in Wien. Noch bevor das Projekt fertiggestellt ist, hat das Joint Venture einen Käufer gefunden. Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) übernimmt das Gebäude. Zum Kaufpreis wurde nichts bekannt. I Live bleibt

weiter
  • 2190 Leser

Kinderkrankengeld beantragen

Aalen. Bei der Innungskrankenkasse (IKK) classic können Eltern den neuen Anspruch auf zusätzliches Kinderkrankengeld geltend machen. Einen entsprechenden Antrag finden Familien auf der Internetseite der Kasse, auf weitere Nachweise, etwa von Betreuungseinrichtungen, wird verzichtet.

„Die Situation ist für Familien aktuell sehr angespannt.

weiter
  • 1287 Leser

Maschine reißt Mann mit sich

Giengen. Zu einem schweren Arbeitsunfall ist am Donnerstag in Giengen gekommen. Wie die Polizei berichtet, luden Arbeiter gegen 10.15 Uhr eine rund 800 Kilogramm schwere Maschine in der Ottostraße auf einen Lkw. Einer der Männer hob das schwere Gerät mit einem Gabelstapler auf die Hebebühne. Ein 32-Jähriger stand zur Unterstützung auf der Ladefläche.

weiter
  • 1174 Leser

Vortrag zu Verschwörungstheorien

Gschwend. In der Reihe Musikwinter Rendezvous gibt Natascha Strobl am Mittwoch, 27. Januar, ein Webinar über die Plattform Zoom zum Thema „Parallelwelten. Von Reichsbürgern und Verschwörungstheorien“. Beginn ist um 20 Uhr.

Da leben Menschen in einer Art Glaubenskosmos mitten in unserer westlichen Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Sie

weiter
  • 1132 Leser

„Die Wirtschaft in der Region macht sich auf den Weg“

Neujahrsempfang Was bringt die Zukunft? Der Neujahrsempfang der VR-Bank Ostalb befasst sich nicht nur mit der Pandemie, sondern auch mit der Zeit danach.

Aalen

Eine Absage kam nicht in Frage. „Wir wollten lieber etwas Neues probieren“, sagt Kurt Abele, Vorstandschef der VR-Bank Ostalb. Und so lud die Bank statt in die Aula der Hochschule Aalen heuer zum virtuellen Neujahrsempfang: MdB Roderich Kiesewetter, Aalens OB Thilo Rentschler, Ostalb-Landrat Dr. Joachim Bläse und Markus Kilian, Geschäftsführer

weiter
  • 1
  • 636 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Opferstock

Waldstetten-Wißgoldingen. Zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagnachmittag brach ein Dieb den Opferstock in der katholischen Kirche in der Straße Zur Vorstatt auf. Er entwendete das vorgefundene Bargeld und hinterließ zudem Sachschaden am Opferstock, der auf hundert Euro geschätzt wird. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 128 Leser

Helfen lernen mit Sozialführerschein

Ehrenamt Wer sich engagieren möchte, aber nicht genau weiß, wie und wo das möglich ist und was es dabei zu beachten gilt, der sollte diesen Kurs belegen.

Aalen

Am 10. Februar geht der „Sozialführerschein – Helfen lernen“ in die 18. Auflage. Der wertvolle gesellschaftliche Beitrag durch das Ehrenamt wird in einem tollen Konzept begleitet. Dafür machen die Caritas, die Diakonie, die Katholische und Evangelische Kirche Aalen sowie die Bahnhofsmission gemeinsame Sache.

Ulrike Hammer

weiter
  • 285 Leser

Station soll am Montag wieder öffnen

Stauferklinikum Nach Schließung der Palliativabteilung keine weiteren Corona- Infektionen aufgetreten.

Mutlangen. Die Palliativstation des Stauferklinikums kann zum jetzigen Stand ab kommenden Montag, 25. Januar, wieder mit Patienten belegt werden, teilt Klinikumssprecher Andreas Franzmann am Freitagnachmittag auf Nachfrage mit.

Die Station war am vergangenen Montag geschlossen worden, weil sich 21 Beschäftigte der Abteilung sowie vier Patienten

weiter
  • 832 Leser
Polizeibericht

Waiblingen sperrt Bolzplätze

Waiblingen. Ein Zeuge teilte der Polizei am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr mit, dass sich an der Freizeitanlage Am Rötepark eine große Zahl von Kindern und Erwachsenen befinde. Beim Eintreffen der Polizisten hielten sich am Stadtteilpark und Freizeitgelände rund 150 Personen auf. Auf dem Spielplatz spielten und tobten etwa 40 Kinder, auf dem

weiter
  • 147 Leser

Prunksitzung per Videoclips

Fasching Neue Wege wegen Corona: Die Feier der Gmender Fasnet kommt in diesem Jahr kontaktarm und auf digitalem Weg in die Stuben der Gmünder.

Schwäbisch Gmünd

Was bitte, ist das für eine fünfte Jahreszeit, in der in Gmünd kein närrisches Treiben herrscht? Bis zum letzten Moment ging die Gmender Fasnet davon aus, dass eventuell doch Faschingsveranstaltungen stattfinden können, erklärt Präsident Eberhard Kucher, die Termine wurden festgesetzt, „abgesagt ist schnell“, erklärt

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Linus Geschke - Finsterthal

Junge Frauen werden entführt – und trotz der Zahlung des Lösegeldes ermordet. Ein Racheakt an ihren Vätern, die mit illegalen Geschäften ein Vermögen gemacht haben? Zunächst nur widerwillig geht der kriminell gewordene Ex-Polizist Alexander Born auf Spurensuche. Doch dann ist sein Jagdinstinkt geweckt. Gemeinsam mit seiner ehemaligen Kollegin

weiter
  • 491 Leser

3,8 Millionen Euro aus ELR für die Ostalb

Fördergeld Diese Städte und Gemeinden im Kreis erhalten Zuschüsse vom Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR).

Aalen. Welche Städte und Gemeinden Fördermittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) bekommen, gab das zuständige Ministerium am Freitag bekannt. Insgesamt rund 3,8 Millionen Euro an Fördergeld fließen in den Ostalbkreis.

Aalen: Investitionen 2 261 678 Euro, Zuschuss 395 155 Euro

Abtsgmünd: Investitionen 759 279 Euro, Zuschuss

weiter
  • 231 Leser

Christoph Kern, der Herr der Loipen

Wintersport 110 Pferdestärken braucht’s für Spuren im Schnee. Die Kerns aus Lauterburg pflegen die Winterwanderwege und Loipen in Lauterburg. Ein Besuch bei der Arbeit.

Essingen-Lauterburg

Es ist dunkel. Die Windräder blinken am Horizont. Christoph Kern schaltet das Licht am Traktor aus, öffnet die Tür und landet mit seinen Füßen im Schnee. Die Loipen sind gebahnt.

Zwei Stunden vorher, es ist 15 Uhr. Christoph Kern nimmt uns auf seinen Arbeitseinsatz im Traktor mit – Mund-Nasen-Schutz

weiter

Online-Unterricht als Chance

Schule Im Lockdown müssen die Schulen auf Fernunterricht umsteigen. An der Kocherburgschule geht man aktiv und kreativ mit der Situation um. Wie das Lernen am Tablet funktioniert.

Aalen-Unterkochen

Auf den Fluren ist es ungewohnt still. Irgendwo steht eine Tür offen, aus der leise Gespräche dringen. Weit hinten im Flur telefoniert jemand. Die Schulen sind momentan leer gefegt. An der Kocherburgschule sind allein die Abschlussklassen an manchen Tagen der Woche anwesend, heute steht ein Deutschaufsatz auf dem Plan. Wenige Lehrerinnen

weiter

Jetzt zehn Infizierte

Corona-Pandemie Bürgermeister berichtet über Auswirkungen in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel berichtete dem Verwaltungsausschuss über die bisherigen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gesamtgemeinde. Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie 142 Infizierte in der Gesamtgemeinde, dazu 326 Menschen, die als Kontakte in Quarantäne mussten.

„Es gab auch richtig schwere Fälle,

weiter
  • 4
  • 479 Leser

Schulden tilgen und und investieren

Gemeindehaushalt Der Verwaltungsausschuss befasst sich mit dem Plan für 2021. Unter neuen Ideen ist unter anderem eine Kletterwand am Feuerwehrturm im Rettungszentrum.

Abtsgmünd

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde hat sich mit dem Haushaltsplan 2021 befasst. Die Gemeinde kann trotz Pandemie in diesem Jahr einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen.

Bürgermeister Armin Kiemel sagte, die Gemeinde habe in den vergangenen Jahren sehr gut gewirtschaftet und könne auch 2021 noch davon zehren. 2020 habe man 3,4 Millionen

weiter
  • 206 Leser

Streckenschluss Härtsfeldbahn

Initiative Abgeordnete und Bürgermeister wollen die Härtsfeldbahn auf der Strecke Neresheim-Dischingen fertig bauen und dann einen Regelbetrieb einrichten.

Neresheim

Die Abgeordneten Winfried Mack (Land) und Roderich Kiesewetter (Bund) schlagen zusammen mit den Bürgermeistern Thomas Häfele aus Neresheim und Alfons Jakl aus Dischingen und in Abstimmung mit der Härtsfeldmuseumsbahn vor, die restlichen 2,4 Streckenkilometer der Bahnstrecke Neresheim-Dischingen fertig zu bauen und die Strecke

weiter
  • 5
  • 3848 Leser

Was die Diözesanrätinnen und -räte bewirken möchten

Kirche Dekan Robert Kloker begrüßt die vier neu gewählten Gremiumsmitglieder und spricht mit ihnen über ihre Motivation, sich zu engagieren.

Aalen

Mitte Januar haben die 105 Kirchengemeinden im Dekanat Ostalb ihre Vertreter für das höchste Laiengremium der Diözese, den Diözesanrat, gewählt. Luzia Gutknecht (Aalen), Barbara Walter (Schwäbisch Gmünd), Hubert Hiller (Schwäbisch Gmünd) und Hermann Lüffe (Essingen) erhielten das Vertrauen der Kirchengemeinderäte. Beim Pressegespräch

weiter
  • 5
  • 304 Leser

Den Ipf umrunden, nicht erklimmen

Wanderung Eine Tour rund um den Bopfinger Hausberg startet vom Marktplatz aus und endet nach sechs Kilometern wieder dort. Was man unterwegs alles sehen kann.

Bopfingen

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust. Derzeit treibt es alle nach draußen, um die eigene Region zu erkunden.

Viele Strecken gibt es um die herrliche Landschaft von Bopfingen. Einer dieser Wege führt „Rund um den Ipf“ und ist ein vom Deutschen Volkssportverband (DVV) zertifizierter Permanentwanderweg.

Der Weg startet am

weiter

2019 verlief finanziell noch gut

Jahresrechnung Bürgermeister und Kämmerer ziehen im Gemeinderat eine positive Bilanz des vorvergangenen Jahres.

Westhausen. Vorläufig letztmalig zieht Markus Knoblauch zum Jahresabschluss 2019 eine positive Bilanz. Dann werde die Corona-Pandemie die weiteren Haushaltszahlen bis 2024 bestimmen.

Ein umsichtiges Wirtschaften in Vorjahren zeichne sich insbesondere jetzt aus, so der Bürgermeister weiter. Mit dem heutigen Wissen könne nur allzu deutlich gesagt

weiter
  • 214 Leser
Aus dem Gemeinderat Stödtlen

Ehrenamtliche bei Impfungen, Landtagswahl und Kämmerer

Impfungen: Wegen der Corona-Pandemie und den anstehenden Impfungen fanden Gespräche mit Landrat Dr. Joachim Bläse statt. Zahlreiche Personen hätten sich bereit erklärt, ehrenamtlich bei den Impfungen tätig zu werden, so Bürgermeister Leinberger. „Das Problem ist die große Knappheit des Impfstoffes. Bis mehr Impfstoff zur Verfügung steht,

weiter
  • 222 Leser

Oberstufe an Haller Gemeinschaftsschule

Bildung Schülerinnen und Schüler können dort nun auch das Abitur machen.

Schwäbisch Hall. Das Kultusministerium hat aktuell vier Anträge auf Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe an Gemeinschaftsschulen im Land genehmigt: darunter neben der Drais-Gemeinschaftsschule Karlsruhe, der Schickhardt-Gemeinschaftsschule Stuttgart und der Schule Innenstadt Esslingen auch die Johannes-Brenz-Gemeinschaftsschule Schwäbisch Hall.

weiter
  • 208 Leser

Klarheit über Betriebsgröße gefordert

Bauvorhaben Ein Bauantrag zur Errichtung eines Schafstalles in Birkenzell sorgt für reichlich Diskussionsstoff im Gemeinderat Stödtlen.

Stödtlen-Birkenzell

Für einigen Unmut und Skepsis hat im Stödtlener Gemeinderat ein Bauvorhaben in Birkenzell gesorgt. Dort möchte ein Landwirt in der „Lange Straße“ zwei Gebäude als Schafstall und landwirtschaftliche Lager- und Maschinenhalle errichten. An den geplanten Bau grenzen in unmittelbarer Nachbarschaft

weiter
  • 5
  • 377 Leser

Die Baustelle 4.0 kommt

Handwerk Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und künstliche Intelligenz halten auch auf dem Bau Einzug und verändern ein Berufsbild.

Aalen

Industrie ist ohne vernetzte Roboter, selbst lernende Maschinen und voll automatisierte, virtuell abgebildete Prozesse undenkbar. Ein anderer dominierender Wirtschaftszweig, der Bau, ist dagegen scheinbar noch von analogen, handwerklichen Techniken geprägt. Das trügt allerdings. Denn der Bau wird digital, auch in der Region. Das krempelt ganze

weiter
  • 328 Leser

Flachdachbau nachträglich genehmigt

Bauvorhaben Zum zweiten Mal hatte der Technische Ausschuss Einvernehmen versagt.

Oberkochen. In seiner Oktober-Sitzung hatte der Technische Ausschuss zum ersten Mal sein Veto eingelegt. In der jüngsten Sitzung erneut, auch wenn es diesmal bei jeweils vier Ja- und vier Nein-Stimmen bei einer Enthaltung eine haarscharfe Entscheidung war.

Dass der Verwaltung bei der Abstimmung ein Fehler unterlaufen war, hatte zu diesem Zeitpunkt

weiter
  • 240 Leser

Mit den Corona-Impfungen im Kreisimpfzentrum gestartet

Pandemie Die ersten 1170 Impfungen für die kommenden zwei Wochen sind verplant. Am Freitag war der 89-jährige Alois Abel der erste Impfling in Aalen.

Aalen

Freitagvormittag, 8.30 Uhr, Ulrich-Pfeifle-Halle. Das Thermometer zeigt acht Grad, die Sonne scheint, der Schnee schmilzt. Ein Hauch von Frühling. „Kreisimpfzentrum“ steht auf einem großen Plakat hinter der Kletterhalle.

Davor sucht Alois Abel zusammen mit seiner Ehefrau den Eingang. Das Ehepaar ist früh dran. Um 9

weiter

Mountainbike-Trails: Jetzt spricht der Naturschutz

Freizeit Womit Carsten Schymik den Widerspruchsgeist des BUND-Ortsverbands Aalen geweckt hat.

Aalen. Mountainbiker sollen in Aalen künftig auf offiziell anerkannten Trails durch Wald und Wiesen geführt werden. Weil dabei vor allem die Anliegen von Natur-, Umweltschutz und Forst mit den Interessen der Freizeitsportler unter einen Hut gebracht werden müssen, wird das, was machbar ist und was nicht, an einem „Runden Tisch für Mountainbiker“

weiter

Rentschler fordert Hilfe für Händler

Einzelhandel Aalens OB schreibt an Ministerpräsident Kretschmann und macht einen Vorschlag.

Aalen. Nach Abstimmungen mit Citymanagement, Innenstadtverein ACA, dem Bund der Selbstständigen und der Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen hat sich OB Thilo Rentschler in einem Schreiben an den Ministerpräsidenten gewandt. Darin wird auf die dringende Notwendigkeit nach schneller Überbrückungshilfe für den stationären

weiter

Aggressiv, ohne Mundschutz und mit heruntergelassener Hose unterwegs

Blaulicht Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Aalen. Ein 30 Jahre alter Mann wurde aufgrund seines aggressiven und unsittlichen Verhaltens am Donnerstag in Aalen in Gewahrsahm genommen. Laut Polizeibericht begab sich der Mann gegen 19.30 Uhr mitten auf die Fahrbahn der Ulmer Straße, schwenkte sein Fahrrad in die Höhe und blockierte den Verkehr. Eine 78-jährige Autofahrerin konnte

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Zum Schluss noch ein Blick auf die aktuellen Coronazahlen vom Ostalbkreis: 8506 (+106) Fälle im Ostalbkreis. Des Weiteren wurden 7614 (+83) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 714 (+19) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 178 (+4). Laut dem Stand vom 22. Januar, liegt die 7-Tage-Inzidenz bei

weiter
Zur Person

60 Jahre: Josef Rettenmaier

Rosenberg. An diesem Freitag, 22. Januar, feiert Josef Otto Rettenmaier seinen 60. Geburtstag. In bereits vierter Generation prägt er die aufstrebende Entwicklung der weltweit aktiven, inhabergeführten JRS J. Rettenmaier&Söhne Familien-Unternehmensgruppe, Rosenberg.

Nach dem Studium „Verfahrenstechnik und Economics“ in Deutschland

weiter
  • 5
  • 1595 Leser
Guten Morgen

Warum denn Jeans?

Zoe Kapoor über Corona, Kontrolle und kuschelige Kleidung

Der Tag der Jogginghose. Moment. Was heißt hier eigentlich DER Tag? Bei mir ist jeder Tag „Jogginghosen-Tag“. Die Jogginghose in Zeiten von Corona und Home-Office hat sich zu meiner Alltagshose gewandelt. Weil ich kaum irgendwo hingehe und mich eigentlich auch kaum jemand Fremdes sieht. Damals – vor gefühlt 100 Jahren – war

weiter
  • 5
  • 1024 Leser

Regionalsport (4)

FCH: Schmidt zu Schiele

Fußball. Patrick Schmidt wird bis zum Ende der Saison vom 1. FC Heidenheim an den Zweitligakonkurrenten SV Sandhausen ausgeliehen. Damit stürmt der 27-Jährige künftig für das Team von Trainer Michael Schiele.

Schmidt besitzt beim FCH ein gültiges Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2022. In der 2. Liga bestritt der Angreifer in dieser Saison acht

weiter
  • 761 Leser

Anna Rupprecht fürs Team nominiert

Skispringen, Weltcup Carina Vogt springt bei ihrem Comeback in der Quali auf Platz 20.

Die beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld sorgten für positive Schlagzeilen in der Qualifikation in Ljubno: Während Carina Vogt beim ihrem Comeback gleich auf Platz 20 sprang und damit zweitbeste Deutsche war, wurde Anna Rupprecht fürs Teamspringen am Samstag nominiert.

Katharina Althaus, Juliane Seyfarth, Luisa Görlich und Anna Rupprecht vom

weiter
  • 1
  • 105 Leser

Alina Böhm holt den Titel

Sport Das war am vierten Januar-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Im Finale nach nur 47 Sekunden siegreich und spannende Ellwanger Volleyball-Duelle. Der Rückblick auf ein sportliches viertes Januar-Wochenende vor einem Jahr:

Judo

Deutsche Meisterschaft: Alina Böhm, vom Judozentrum Heubach, hatte es geschafft. In der Stuttgarter Scharrena sicherte sie sich in der Klasse bis 70 Kilogramm den Titel. In lediglich

weiter
  • 127 Leser

Neuzugänge nicht zwingend nötig

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler setzt in der neuen Runde auf Kontinuität: Acht Spieler, die Trainer und das Funktionsteam haben bereits verlängert. „Die Qualität stimmt“, sagt Kapitän Rief.

Der Kapitän hat als erster Spieler ein Zeichen gesetzt: Nachdem die Trainer und das Funktionsteam frühzeitig für die neue Saison zugesagt haben, hat sich auch Johannes Rief für ein weiteres Jahr bei der TSG Hofherrnweiler entscheiden. Ihm gefolgt sind sieben Teamkollegen.

Achim Pfeifer macht keinen Hehl daraus, dass ein neuerlicher Umbruch am Saisonende

weiter
  • 5
  • 247 Leser

Überregional (96)

Rückruf bei Bäckereigruppe: Diese Backwaren sind betroffen

Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen der K&U-Bäckereigruppe werden zurückgerufen

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes werden Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen der K&U-Bäckereigruppe (K&U, Marktbäckerei, Bäckerhaus Ecker) zurückgerufen. Das teilt Edeka Südwest in einer Pressemeldung mit. Die Backwaren wurden im Südwesten Deutschlands (Baden-Württemberg,

weiter

„Der Lockdown wirkt“

Ministerpräsident Kretschmann verteidigt die Einschränkungen im Land und weist auf die neuen Mutationen hin. Der Landtag stimmt den Maßnahmen gegen das Virus mehrheitlich zu.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Maßnahmen des Landes gegen die Ausbreitung des Coronavirus verteidigt. Die Impfstrategie sieht er in geregelten Bahnen. Der Landtag trug am Donnerstag die jüngsten Anti-Corona-Maßnahmen weitgehend mit. Die FDP fordert allerdings Lockerungen, die AfD lehnt den Lockdown weiterhin ab. Nach den weiter
  • 246 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Thomas Rabe bleibt weitere fünf Jahre Vorstandschef beim Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzern Bertelsmann . Der Aufsichtsrat verlängerte den Ende 2021 auslaufenden Vertrag. 2 Der Internetkonzern Google hat den Urheberrechtsstreit mit der französischen Presse beigelegt und eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. 3 Die Exporte aus weiter
  • 196 Leser

70 neue Streifen im Angebot

Netflix veröffentlicht 2021 so viele Filme wie nie – auch von deutschen Regisseuren.
Für das kommende Jahr kündigt Netflix 70 neue Filme an, quer durch alle Genres – ein Superlativ. Da kann kein klassisches Hollywood-Studio oder die Streaming-Konkurrenz noch mithalten. Auch für deutsche Filmschaffende bietet der Streaming-Anbieter reichlich Sendeplätze, wenn auch noch nicht alle Erscheinungstermine für 2021 feststehen. Regisseur weiter
  • 152 Leser

720 000 Menschen im Südwesten impfberechtigt

Am diesem Freitag öffnen die rund 50 Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg. Deshalb hat das Statistische Landesamt Baden-Württemberg die Anzahl der Personen bekanntgegeben, die höchste Priorität bei der Corona-Schutzimpfungen haben. Im Südwesten sind demnach gut 720 000 Personen über 80 Jahre impfberechtigt. Zudem knapp 27 000 Pflegebedürftige weiter
  • 178 Leser

Allianz Konzern wendet Niederlage ab

Die Allianz hat in den andauernden Rechtsstreitigkeiten um Corona-bedingte Betriebsschließungen in der Gastronomie erneut eine drohende Niederlage vor Gericht vermieden. Der Versicherungskonzern hat einen Vergleich mit dem Wirt eines Münchner Restaurants geschlossen. Die strittigen Verträge gelten für Betriebsschließungen auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes; weiter
  • 481 Leser

Anlauf zum digitalen Euro

EU-Kommission unterstützt die Absicht der Zentralbank.
Die EU-Kommission unterstützt die Absicht der Europäischen Zentralbank, den digitalen Euro einzuführen. „Das erfordert die Digitalisierung der Wirtschaft und des Finanzwesens“, sagte Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis dem „Handelsblatt“ und anderen europäischen Medien. „Wir beobachten, dass die Bedeutung des weiter
  • 107 Leser

Anleger wieder vorsichtiger

Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den USA sind die Anleger am Donnerstag wieder etwas vorsichtiger geworden. Nur am Morgen gelang dem Dax kurz der Sprung über die Marke von 14 000 Punkten, dann schalteten die Anleger einen Gang zurück. Auch, weil die Europäische Zentralbank (EZB) trotz verschärfter Lockdowns an ihrer Geldpolitik weiter
  • 192 Leser

Atomwaffen Kritik an Regierungspolitik

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen und die Organisation Ärzte gegen Atomkrieg haben die Bundesregierung zum Verzicht auf Atomwaffen aufgefordert. Zugleich plädierten sie für den Abzug der US-Atomwaffen aus dem rheinland-pfälzischen Büchel. Wie andere Nato-Staaten lehnt die Bundesrepublik einen Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag weiter
  • 166 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England Manchester City – Aston Villa 2:0 (0:0) FC Fulham – Manchester Utd. 1:2 (1:1) Tabellenspitze ?1.  Manchester Utd. 19 12 4 ?3 36:25 40 ?2.  Manchester City 18 11 5 ?2 31:13 38 ?3.  Leicester City 19 12 2 ?5 35:21 38 weiter
  • 185 Leser

Auflagen bei Reisen?

Das Thema Grenzkontrollen wird erneut diskutiert.
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie versuchen die 27 EU-Staaten, das Impfen zu beschleunigen und die gefürchteten neuen Virusvarianten einzudämmen. Bei einem Videogipfel am Donnerstagabend prüften die Staats- und Regierungschefs nach Angaben eines EU-Vertreters mögliche weitere Auflagen für nicht-notwendige Reisen. Die Grenzen sollten aber möglichst weiter
  • 179 Leser

Bauernhöfe wachsen

Jeder Betrieb bestellt im Schnitt mehr Land als 2010.
Die Bauernhöfe in Deutschland sind so groß wie nie zuvor. Im Durchschnitt bestellt ein Betrieb 63 Hektar Land, sieben Hektar mehr als noch vor zehn Jahren, teilt das Statistische Bundesamt mit. Die Zahl der Betriebe sei im selben Zeitraum um zwölf Prozent gesunken. Damit gehe der Strukturwandel in der Landwirtschaft weiter. Er verlangsame sich aber. weiter

Biden legt los

Betont tatkräftig im Oval Office, dem berühmten Präsidentenbüro im Weißen Haus: Der neue US-Präsident Joe Biden hat an seinem ersten Arbeitstag 17 Dekrete unterzeichnet. Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kündigte der 78-Jährige am Donnerstag an, dass sich Reisende in die USA künftig nach ihrer Ankunft in Quarantäne begeben müssen. Foto: weiter
  • 185 Leser

Bildung Corona-Abitur wird gleichwertig

Mündliche Prüfungen können als Ausnahme in Videokonferenz abgelegt werden
Die Kultusministerkonferenz hat die Gleichwertigkeit der Schulabschlüsse dieses Schuljahres mit den Abschlüssen früherer und kommender Jahrgänge vereinbart. Ein von der Bildungsgewerkschaft GEW gefordertes Abitur ohne Prüfungen lehnen die Kultusminister in ihrem Beschluss ab – die Abiturprüfungen sollten stattfinden. Für mündliche Prüfungen weiter
  • 166 Leser

Blaulichtfahrer gestoppt

Mittels eines Blaulichts hat sich ein Autofahrer aus Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) auf der A 3 in Hessen freie Fahrt verschafft. Die Polizei stoppte den 51-Jährigen bei Bad Camberg. Ihm werden Amtsanmaßung und Nötigung vorgeworfen. Bewohner stirbt bei Brand Bei einem Hausbrand in Steinheim am Albuch (Landkreis Heidenheim) ist einer der sechs weiter
  • 173 Leser

Brexit Briten brüskieren EU-Diplomaten

Die britische Regierung will der EU-Vertretung in London nicht den üblichen diplomatischen Status gewähren. Der Auswärtige Dienst der Europäischen Union bestätigte, dass die Entsandten aus Brüssel in Großbritannien wie Mitarbeiter einer internationalen Organisation behandelt werden sollen. Damit hätten sie im Gegensatz zu den internationalen weiter
  • 205 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der mit Sars-CoV-2 infizierten Menschen um mindestens 1916 gestiegen. Damit waren seit Beginn der Corona-Pandemie 281 366 Menschen damit angesteckt. Mindestens 240 832 von ihnen gelten als genesen. 95 Menschen sind am Donnerstag an einer Covid-19-Erkrankung gestorben, damit steigt die Zahl der mit oder weiter
  • 180 Leser
Corona Impfung

Das Ende der verordneten Solidarität

Die einen wehren sich gegen vermeintliche Privilegien für Geimpfte, die anderen verweisen auf Grundrechte, die es zurückzugeben gilt. Fest steht: Der Staat hat hier nur wenig zu sagen, regeln wird das vor allem der Markt.
Der Nachschub rollt schleppend, doch die Impfkampagne hat begonnen. Damit verbinden sich Hoffnungen auf ein Ende der Pandemie ebenso wie diffuse Ängste: Darf es Privilegien für jene geben, die immun sind? Dürfen alle anderen länger vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden? Am Wochenende preschte Außenminister Heiko Maas (SPD) vor und forderte, weiter
Querpass

Den Legenden wird vertraut

Von den guten alten Zeiten ist der FC Schalke 04 meilenweit entfernt – der Verein kämpft gegen den Abstieg. Offenbar glauben Sportvorstand Jochen Schneider und seine Kollegen, dass sie mit ehemaligen, teilweise in die Jahre gekommenen Helden am einfachsten die Klasse halten können. Nach nur sieben Punkten in der Hinrunde. Die Trostlosigkeit weiter
  • 197 Leser

Der Berater-Boom

„Coaching“ klingt gut – besser als „Therapie“ jedenfalls. Doch in der Branche, die Lebensoptimierung verspricht, tummeln sich viele Scharlatane.
Erfolgreicher im Job sein, ein paar Kilos verlieren, den Traumpartner finden. Viele Menschen fragen sich, wie sie ihr Leben verbessern können. Nicht selten geraten sie in die Hände von Lebensberatern, auch bekannt als Coaches, die mit der Glückssuche Geld verdienen. „Coaching boomt“, sagt Sarah Pohl. Sie arbeitet als Leiterin der Beratungsstelle weiter
  • 210 Leser

Der Rest vom Schneemann-Fest

Starker Wind und Sturmböen sind am Donnerstag durch den Südwesten gefegt, bei gestiegenen Temperaturen schrumpfte die Schneedecke. Schneemänner wie auf dem Foto bei Tübingen bleiben da auch nicht mehr in Form. Am Vormittag wurden auf dem Feldberg orkanartige Böen mit bis zu Tempo 104 festgestellt, teilte ein Mitarbeiter des Deutschen Wetterdienstes weiter
  • 165 Leser

Der richtige Dreh

Was ist nur mit unserem Planeten los? Bislang war da nur ein komisches Gefühl, nun wissen wir: Die blaue Kugel dreht sich immer schneller. Dabei müsste sie ihre Rotation verlangsamen. Die Polarkappen schmelzen, die Ozeane schwappen hin und her, ganz klar, da würde jeder Planet Umdrehungen tendenziell verweigern. Nicht so die Erde. Warum sie dazu weiter
  • 5
  • 203 Leser

Die beiden Jüngsten sind die Besten

Janina Hettich, 24, erkämpft beim Weltcup in Antholz Platz fünf, Rückkehrerin Marion Deigentesch, 26, wird Elfte.
Die Schwarzwälderin Janina Hettich (SC Schönwald) hat bei der WM-Generalprobe in Antholz/Italien im Einzel über 15 km eine Podiumsplatzierung mit dem letzten Schuss knapp verpasst. Mit einem Fehler belegte die 24-Jährige dennoch einen starken fünften Platz. Für Hettich war es beim Premierensieg der Österreicherin Lisa Theresa Hauser das beste weiter
  • 255 Leser

Dressurreiten Werth und Co. zurück im Sattel

Nach drei Monaten Pause und mehreren Turnierabsagen wird der Dressur-Weltcup fortgesetzt. In Salzburg soll am Wochenende die zweite Station der Westeuropa-Liga geritten werden – vor leeren Zuschauerrängen. Am Start sind auch vier deutsche Reiterinnen, darunter Weltcup-Titelverteidigerin Isabell Werth (Rheinberg). Die Westeuropa-Liga des Springreiter-Weltcups weiter
  • 170 Leser

Drittligist schlägt Real Madrid

Trainer Zinedine Zidane hat nach der Pokal-Blamage gegen den Drittligisten CD Alcoyano und dem Aus für Real Madrid versucht, die Tragweite kleinzureden und die Spieler aus der Schusslinie genommen. „Das ist keine Blamage oder so. Das sind Dinge, die in der Karriere eines Fußballers passieren, und ich werde die Verantwortung dafür übernehmen. weiter
  • 176 Leser
Kommentar André Bochow über das Verhältnis der USA zur internationalen Gemeinschaft

Eigene Interessen

Der neue US-Präsident hat keine Zeit vergehen lassen. Kaum im Amt, bringt er, wie angekündigt, sein Land zurück in den Pariser Klimavertrag, in die Weltgesundheitsorganisation und überhaupt zurück in die internationale, vor allem in die westliche Gemeinschaft. Überall werden die Amerikaner nun wie verloren geglaubte Söhne und Töchter begrüßt. weiter
  • 5
  • 177 Leser

Entwarnung für den Abwehrchef

Der Hoffenheimer Innenverteidiger Kevin Vogt, 29, muss wegen seiner Schulterverletzung nicht operiert werden. Er war im Bundesligaspiel bei Hertha BSC (3:0) hart gestürzt und erlitt eine Kapsel-Sehnenverletzung. Foto: S. Stache/dpa weiter
  • 319 Leser

Erdbebenhilfe Wohncontainer für Kroatien

Drei Wochen nach den verheerenden Erdbeben in Kroatien hilft der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg mit Wohncontainern. Am Donnerstagnachmittag sei ein Konvoi mit 18 Wohn- und Sanitärcontainern in die betroffene Region südöstlich der kroatischen Hauptstadt Zagreb gestartet, teilte das Innenministerium mit. Bereits Anfang Januar hatten Südwest-Feuerwehren weiter
  • 150 Leser
Soziale Netzwerke

Facebooks 11. September

Seit dem Sturm aufs Washingtoner Kapitol stehen die großen Social-Media-Konzerne unter Beschuss wie nie zuvor. Sollten für sie die gleichen Regeln gelten wie für klassische Medien?
Thierry Breton ist um martialische Vergleiche selten verlegen. „Krieg der Netzwerke“ lautet ein Buchtitel von ihm, schon in den 1980er-Jahren beschrieb der EU-Binnenmarktkommissar Computerviren als Massenvernichtungswaffe. Auch für die Gegenwart hat er einen robusten Vergleich parat: Die Erstürmung des US-Kapitols war das 9/11 der sozialen weiter
  • 166 Leser

Fall Nawalny Russland fragt in Berlin nach

Im Fall des vergifteten Kremlkritikers Alexej Nawalny hat die russische Generalstaatsanwaltschaft eine neue Anfrage an die deutsche Justiz geschickt. Das Bundesamt für Justiz hatte zuvor erklärt, vier russische Rechtshilfegesuche zum Anschlag auf Nawalny beantwortet zu haben. Nach Ansicht der russischen Generalstaatsanwaltschaft deute dies darauf weiter
  • 139 Leser

Frankreich Macron kündigt Hilfe an

Frankreichs Präsident verspricht Ein-Euro-Mahlzeiten und einen Tag Präsenzlehre
Nach Protesten von Studierenden gegen die Corona-Einschränkungen in Frankreich hat Präsident Emmanuel Macron Hilfe zugesagt. Er kündigte bei einem Besuch an der Universität Paris-Saclay Ein-Euro-Mahlzeiten und psychologische Unterstützung an. Zudem soll laut Macron ein Tag in der Woche Präsenzlehre an den ansonsten geschlossenen Universitäten weiter
  • 185 Leser

Gefahr durch Bewegung „Querdenken“

Verfassungsschutz sieht Nähe zu Extremisten und Reichsbürgern, deshalb sei Beobachtung mancher Anführer richtig.
Der baden-württembergische Verfassungsschutz sieht schon nach wenigen Wochen Beobachtung die Gefahr durch die „Querdenken“-Bewegung bestätigt. Wegen der Nähe der Organisatoren zu Reichsbürgern und Extremisten sei es richtig, eine mittlere zweistellige Zahl der radikalisierten „Querdenken“-Anführer im Land mit nachrichtendienstlichen weiter
  • 5
  • 144 Leser

Gewarnt vor dem neuen KSC-Stürmer

Im Verfolgerduell muss der Tabellensiebte Heidenheim am Samstag in Karlsruhe ran – beim punktgleichen Sechsten.
Heidenheimer, aufgepasst: Der Karlsruher SC wird vielleicht schon an diesem Samstag (13.30 Uhr/Sky) im spannenden Verfolgerduell gegen den 1. FCH mit Neuzugang Xavier Amaechi auflaufen. Zwar lässt sich KSC-Trainer Christian Eichner mit der Entscheidung über einen Einsatz des 20 Jahre alten Engländers noch etwas Zeit. Doch er zeigte sich am weiter
  • 157 Leser
Hintergrund

Hetze per Telegram

Holocaustleugnung , Volksverhetzung, Aufrufe zur Gewalt – das alles ist in vielen Telegram-Kanälen zu finden. Viele Social-Media-Nutzer sind inzwischen auf dem Messengerdienst aktiv. In Deutschland sind es täglich circa acht Millionen. Anders als bei Facebook oder Twitter muss Telegram strafbare Inhalte nicht nach spätestens einem Tag löschen, weiter

Ifo-Institut Schulschließung hat Spätfolgen

Die Schulschließungen in der Corona-Pandemie führen nach Berechnungen des Ifo-Instituts zu enormen wirtschaftlichen Schäden. Sollten die Schulen bis Ende Februar geschlossen bleiben, müsse von einem Verlust beim Lebenseinkommen der Schüler von 4,5 Prozent ausgegangen werden. Auf die Volkswirtschaft hochgerechnet würde sich als Folge von 18 Wochen weiter
  • 214 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Preisentwicklung in Deutschland

Inflation ist kein Thema

Natürlich ist eine niedrige Inflationsrate, wie es seit einiger Zeit der Fall, nicht in Stein gemeißelt. Aber jetzt das Szenario massiv steigender Preise an die Wand zu malen, wenn das Ende der schrecklichen Pandemie endlich näher rückt oder im besten Fall die Gefahr des Virus endlich gebannt ist, erscheint übertrieben. Der verlängerte und verschärfte weiter
  • 190 Leser

Irak Tote und Verletzte bei Anschlag

Bei einem schweren Doppelanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 28 Menschen getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Die beiden Attentäter hätten sich während einer Verfolgungsjagd mit Sicherheitskräften auf einem Marktplatz in die Luft gesprengt, sagte ein Armeesprecher. Es war der schwerste Selbstmordanschlag im weiter
  • 187 Leser

Joe Biden räumt auf

Klima, Gesundheit und der Stopp der Mauer zu Mexiko: Der Präsident macht Dekrete seines Vorgängers rückgängig.
Bereits am ersten Tag im Amt hat der neue US-Präsident Joe Biden sein Versprechen eingelöst, einen raschen und dramatischen Kurswechsel gegenüber der Politik seines Vorgängers Donald Trump herbeizuführen. Biden erließ nicht weniger als 17 Dekrete, von denen mehr als die Hälfte darauf abzielten, Entscheidungen der Trump-Regierung außer Kraft weiter
  • 196 Leser

Junge Poetin als neuer Star Amerikas

Für ihr Gedicht bei der Amtseinführung von Joe Biden bekommt die 22-jährige Amanda Gorman viel Lob.
Einen der wohl meistdiskutierten Auftritte rund um die Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden hat die 22 Jahre alte Poetin Amanda Gorman hingelegt. Sie las ein Gedicht vor, in dem sie ihre eigene Lebensgeschichte mit der harten sozialen Realität Amerikas verwebt. In den sozialen Medien brachte ihr das viele Reaktionen und Lob ein. „An weiter
  • 128 Leser

Klagen gegen verschärfte Maskenpflicht

Strauß-Double und Kabarettist Helmut Schleich zieht in Bayern vor Gericht. Auch Krankenhausärzte haben Bedenken wegen der neuen FFP2-Vorschrift.
Der vor allem als Double von CSU-Übervater Franz Josef Strauß bekannt gewordene Kabarettist Helmut Schleich (53) klagt gegen die FFP2-Maskenpflicht in Bayern. „Die FFP2-Masken gelten selbst nach den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts für den Privatgebrauch grundsätzlich als nicht geeignet“, sagte er mehreren Münchner Zeitungen. weiter
  • 5
  • 192 Leser

Klassiker mit vielen Nebengeräuschen

Gladbach belastet weiter der Fall Embolo, Dortmund die sportliche Krise.
Als Breel Embolo sein erstes Training nach der Suspendierung beendet hatte, kam in die Affäre um seinen Besuch einer illegalen Party neue Bewegung. Entgegen der Beteuerungen des Fußballprofis von Borussia Mönchengladbach glaubt die Essener Polizei, dass der 23-Jährige in der Nacht zum Sonntag bei der Kontrolle eines Restaurants am Baldeneysee übers weiter
  • 247 Leser

KLM entlässt weiter

Die niederländische Fluggesellschaft KLM wird wegen der Corona-Krise weitere 800 bis 1000 Stellen streichen. Das teilte KLM am Donnerstag in Amsterdam mit. Bereits im vergangenen Jahr waren 5000 Mitarbeiter entlassen worden, das habe aber nicht ausgereicht. Mytheresa an der NYSE Der Luxus-Onlinemodehändler Mytheresa (Aschheim) startet an der New Yorker weiter
  • 237 Leser

Kolumbiens Hippos sollen sterben

Afrikanische Wildtiere aus der Hacienda des Drogenbosses Escobar breiten sich zu stark aus.
Die Nachkommen von Pablo Escobars Nilpferden sollten nach Ansicht von Forschern möglichst bald in ihrer Ausbreitung gebremst werden – auch mit drastischen Mitteln. Die Experten befürchten, dass sich die vermehrungsfreudigen Tiere in größeren Teilen Kolumbiens niederlassen. Der Drogenbaron Escobar hatte einst vier afrikanische Flusspferde auf weiter
  • 162 Leser

Kommunen planen höhere Abgaben

In der Pandemie steigt die Verschuldung sprunghaft – Steuern und Gebühren sollen es richten.
Städten und Gemeinden geht in der Corona-Krise das Geld aus, viele wollen daher die Steuern und Gebühren erhöhen. 64 Prozent der deutschen Kommunen planen das, wie aus einer Umfrage der Beratungsgesellschaft EY unter 300 Kommunen mit mindestens 20 000 Einwohnern hervorgeht. Jede dritte plant demnach höhere Gebühren für die Wasserversorgung, weiter
  • 190 Leser

Koordinierter Neubeginn

Nach dem Ende der Corona-Beschränkungen soll das Kreuzfahrtgeschäft in den deutschen Häfen koordiniert wieder anlaufen. Darauf haben sich die fünf norddeutschen Bundesländer verständigt. Foto: Stefan Sauer/dpa weiter
  • 183 Leser

Kretschmann: Grundschulen nur mit halben Klassen öffnen

Baden-Württembergs Ministerpräsident räumt Konflikt mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ein. Man werde jeden Schritt sorgfältig abwägen.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die geplante schrittweise Öffnung von Kitas und Grundschulen zum 1. Februar verteidigt. „Selbstverständlich war die Kanzlerin nicht erfreut, was wir in Baden-Württemberg jetzt machen“, sagte der Grünen-Politiker bei einer Sondersitzung des Landtags. Politisch sei das nicht gerade der günstigste weiter

Kunstmesse Art Basel erst im Herbst

Die Kunstmesse Art Basel verschiebt ihre für Juni geplante Ausgabe aufgrund der Corona-Pandemie in den Herbst. Die Veranstaltung findet nun zwischen 23. und 26. September statt, wie die Kunstmesse mitteilte. „Die Verschiebung ermöglicht es der Art Basel, ihren Besuchern den bestmöglichen Gesundheits- und Sicherheitsschutz zu geben, während weiter
  • 121 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe OB Bernhard Ilg geht in den Ruhestand

Bernhard Ilg , der Oberbürgermeister von Heidenheim, hört im Rathaus auf. Beim Stuttgarter Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer hat er sein Ausscheiden in den Ruhestand zum 31. Juli beantragt. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag erklärte der CDU-Politiker, er wolle nach über 35 Jahren als Rathauschef, mit dann über 65 Lebensjahren, eine weiter
  • 170 Leser

Leben und Überleben im Eis

Die Französin Bérengère Cournut erzählt in ihrem Roman „Das Lied der Arktis“ vom Erwachsenwerden einer Inuk – und von einer fremden Geisterwelt.
Von ungekannten Bauchschmerzen gequält, tritt die junge Uqsuralik aus dem Iglu in die dunkle Polarnacht hinaus. Unter sich entdeckt sie eine dunkle Flüssigkeit. „Es sieht aus, als hätte mein Bauch Blut und Vogellebern ausgespuckt.“ Doch noch eher die junge Inuk verstehen kann, dass die Lache im Schnee bedeutet, zerreißt es neben ihr weiter
  • 349 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Linda Zervakis Die „Tagesschau“-Sprecherin hat am Tag der Jogginghose ihre Arbeits-Garderobe angepasst. „Heute ist internationaler Tag der Jogginghose. Let‘s fetz“, kommentierte die 45-Jährige ein Video auf ihrer Facebook-Seite. In dem Clip ist die Moderatorin zu sehen, wie sie nach ihrer Abmoderation vom Sprecherpult wegtritt weiter

Linke fordert Verschiebung der Wahl

Partei verweist auf die Gefahren der Pandemie für die Wähler und auf Artikel 62 der Landesverfassung.
Wenige Wochen vor der für den 14. März 2021 angesetzten Landtagswahl fordert die Linke eine Verschiebung des Termins um eine halbes Jahr. „Der Wahlkampf darf nicht zum Gesundheitsrisiko der Bevölkerung werden“, sagte Linken-Landessprecher Dirk Spöri. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) solle daher dem Beispiel Thüringen weiter
  • 145 Leser

Live-Touren durch Museen

Die Instagram-Live-Touren durch Berliner Museen werden erweitert. Das Bode-Museum, das Neue Museum sowie das Kulturforum wurden in das Programm aufgenommen. Die jeweils rund halbstündigen geführten Rundgänge finden jeden zweiten Freitag live auf dem Instagram-Kanal der Staatlichen Museen Berlin statt. Börse unterstützt Städel Das Frankfurter Städel weiter
  • 127 Leser

Lübcke-Prozess Verteidigung sieht nur Totschlag

Anwalt: Mordmerkmale liegen nicht vor
Die Verteidigung des Hauptangeklagten Stephan E. im Lübcke-Prozess hat auf Totschlag plädiert. Sein Anwalt sagte, es lägen keine Mordmerkmale vor. Die Tat sei nicht heimtückisch gewesen, weil Walter Lübcke zwar wehr-, aber nicht arglos gewesen sei. Er habe sowohl E. als auch den Mitangeklagten Markus H. und die Waffe gesehen. E. habe auch nicht weiter

Mann droht vor Festnahme mit Explosion

Die Polizei hat bei einem Großeinsatz in Baden-Baden einen Mann festgenommen, der zuvor mit einer Explosion gedroht haben soll. Ein Anwohner hatte am Donnerstagmorgen einen Knall gehört und die Polizei verständigt. Nach deren Angaben bedrohte der 52-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Einsatzkräfte verbal und kündigte eine Explosion weiter
  • 158 Leser

Masken nicht minderwertig

Lucha: Dekra hat N95-Ausführung geprüft und als gut beurteilt.
Mit den Masken, die das Gesundheitsministerium im Südwesten an Schulen geliefert hat, sei alles in Ordnung. Das bestätigt Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) mit Hilfe der Prüfgesellschaft Dekra. Dass überhaupt eine Prüfung notwendig war, liegt am Philologenverband, der Ende 2020 Bedenken geäußert hatte. Laut Verband haben die weiter
  • 161 Leser

Massenhaft Anträge auf Corona-Hilfen

Rund 2,6 Milliarden Euro sind bislang an Südwest-Unternehmen geflossen.
Aus den verschiedenen Corona-Hilfstöpfen sind bislang rund 2,6 Milliarden Euro an baden-württembergische Unternehmen geflossen. Allein im Zuge der Soforthilfen wurden nach einem Bericht von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) für den Wirtschaftsausschuss des Landtags 278 000 Anträge gestellt. Davon sind bislang 240 000 mit einem weiter
  • 136 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Auftritt der Bundeskanzlerin

Merkel und die Zumutung

Nein, wirkliche Neuigkeiten hatte die Kanzlerin nicht zu verkünden. Stattdessen legte sie am Donnerstag ihre noch immer große Beliebtheit in die Waagschale, um alle zu ermutigen, bei der Bekämpfung der „Jahrhundertkatastrophe“, die „eine Zumutung für alle“ sei, durchzuhalten. Und sie betonte, bis zum letzten Tag bestmögliche weiter
  • 167 Leser
Corona-Lage in Deutschland

Merkel verspricht Impfung für alle – bis kurz vor der Wahl

Die Bundeskanzlerin freut sich über sinkende Infektionen und beklagt die hohen Todeszahlen. Sie setzt auf den verlängerten Lockdown und die Macht der Vakzine.
Wenn in der Bundespressekonferenz jeder Platz besetzt ist, in diesem Fall jeder unter Corona-Auflagen mögliche Platz, kann das nur heißen: Die Kanzlerin kommt. Denn das macht Angela Merkel selten. Am Donnerstag aber wollte die CDU-Politikerin außer der Reihe unbedingt über den Zwiespalt reden, in dem man sich ihrer Ansicht nach befindet: Einerseits weiter
  • 163 Leser
Bildung

Microsoft-Entscheidung erst im Frühling

Pilotprojekt verzögert umstrittene Software für digitale Bildungsplattform bis nach der Landtagswahl.
Die Entscheidung über einen Einsatz von Software von Microsoft im Rahmen der geplanten digitalen Bildungsplattform für die Schulen in Baden-Württemberg muss die nächste Landesregierung treffen. Das geht aus der Antwort von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) auf eine bisher unveröffentlichte Landtagsanfrage der SPD-Fraktion hervor. „Das weiter
  • 146 Leser

Mit Seilbahn zwischen den Buga-Welten

Der Zeitdruck für das Event 2023 in Mannheim ist groß. Aber bisher läuft es trotz Corona nach Plan.
Trotz Corona-Pandemie liegen die Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim im Zeitplan. Es sei zwar alles „sehr engmaschig durchgetaktet“, sagte Geschäftsführer Michael Schnellbach am Donnerstag auch mit Blick auf den aktuellen Lockdown. Auf dem Gelände verändere sich aber „fast tagtäglich“ etwas. „Es weiter
  • 142 Leser

Nach langer Pause zurück

20 Monate nach dem letzten Einsatz hat Wolfsburgs Nationaltorhüterin Almuth Schult, 29, ihr Comeback gegeben – beim 3:2 im Testspiel gegen Eintracht Frankfurt. Sie hatte zunächst wegen einer Schulter-OP pausiert, dann weiter nach der Geburt ihrer Zwillinge im April 2020. Nationalspielerin bleibt Außenbahnspielerin Paulina Krumbiegel, 20, hat weiter
  • 179 Leser

Nathalie Delon stirbt mit 79 Jahren

Die französische Schauspielerin und Ex-Frau von Filmstar Alain Delon (im Bild im Jahr 1967) starb mit 79 Jahren im Kreis ihrer Angehörigen, wie ihre Agentur mitteilt. Delon habe an einer Krebserkrankung gelitten. Foto: -/afp weiter
  • 102 Leser

NHL-Eishockey Draisaitl trifft mit langem Anlauf

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat seinen Bann gebrochen und die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL aus ihrem ersten Tief der Saison geführt. Beim 3:1-Erfolg gegen die Toronto Maple Leafs erzielte der „Wertvollste Spieler“ (MVP) der letzten Spielzeit sein erstes Saisontor. Team- und Nationalmannschaftskollege weiter
  • 165 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 813 288,90 EUR Gewinnklasse 2 1 467 212,40 EUR Gewinnklasse 3 15 413,10 EUR Gewinnklasse 4 4307,10 EUR Gewinnklasse 5 253,90 EUR Gewinnklasse 6 52,00 EUR Gewinnklasse 7 25,90 EUR Gewinnklasse 8 10,40 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter
  • 204 Leser

Rapper Drake-Album kommt später

Der Rapper Drake („God‘s Plan“) hat angekündigt, die Veröffentlichung seines neuen Albums „Certified Lover Boy“ ein weiteres Mal zu verschieben. „Ich hatte vor, mein Album diesen Monat zu veröffentlichen, aber zwischen Operation und Reha hat sich meine Energie auf die Genesung konzentriert“, schrieb der 34 Jahre weiter
  • 120 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Mönchengladbach – Borussia Dortmund (2:1) Samstag, 15.30 Uhr Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg (2:2) SC Freiburg – VfB Stuttgart (1:1) FSV Mainz 05 – RB Leipzig (1:3) FC Augsburg – Union Berlin (1:2) Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt (0:2) Samstag, 18.30 Uhr Hertha BSC – Werder Bremen weiter
  • 157 Leser

Reporterin Sabine Töpperwien muss aufhören

WDR-Sportreporterin Sabine Töpperwien, 60, geht nach über drei Jahrzehnten in den Ruhestand. Sie beendet nächste Woche aus gesundheitlichen Gründen ihre Karriere: „Ich habe seit knapp einem Jahr chronische Schmerzen in den Nerven und Sehnen der Arme – eine Folge der Computerarbeit, die mittlerweile 80 Prozent des Tagesgeschäfts ausmacht.“ weiter
  • 245 Leser

Riesiger Wal-Kadaver vor süditalienischer Küste entdeckt

Totes Säugetier wird in Neapel untersucht
Taucher der italienischen Küstenwache haben vor der Küste von Sorrent einen etwa 20 Meter langen Wal-Kadaver entdeckt. Die Taucher hatten das gewaltige Säugetier ausfindig gemacht, nachdem sie in ein Gebiet vor der Küste der süditalienischen Touristenhochburg gerufen worden waren, weil dort ein anderer, kleinerer Wal gesichtet wurde. Dieses Tier weiter
  • 161 Leser

Russland Sanktionen treffen Industrie

Die deutsche Industrie ist von den Russland-Sanktionen besonders betroffen. Dies ergibt eine eine Umfrage des Ifo-Instituts unter 862 Unternehmen. Maschinen- und Autobauer, Chemie und Elektro sowie die Logistik sind am häufigsten beeinträchtigt. Insgesamt seien ostdeutsche Unternehmen stärker betroffen als westdeutsche, heißt es. Die Sanktionen weiter
  • 136 Leser

Schleich in der Krise gut unterwegs

Das Spielzeugunternehmen Schleich, das für seine Pferde-, Schlumpf- und Feen-Gestalten bekannt ist, konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz auf etwa 210 Millionen Euro (Vorjahr: 200 Millionen Euro) steigern, wie Geschäftsführer Dirk Engehausen mitteilte. Angaben zum Ergebnis wurden nicht gemacht. Vor allem der Vertrieb über das Internet und die weiter
  • 268 Leser

Schmerzhaftes Saisonende

Für die österreichische Rennläuferin Nina Ortlieb, 24, ist die WM-Saison nach einem Sturz im Abfahrtstraining zum Weltcuprennen in Crans Montana/Schweiz gelaufen. Die Tochter von Ex-Star Patrick Ortlieb erlitt mehrere Sehnenrisse im Kniebereich und muss operiert werden. Trauer um Ex-Weitspringer Der frühere serbische Weitspringer Danial Jahic, 41, weiter
  • 209 Leser

Schwache Rüben-Saison

Die Zuckerrübenernte fällt in diesem Jahr schwach aus. Die Bilanz der jetzt im Januar zu Ende gehenden Saison 2020/21 dürfte in Deutschland bei rund 4,1 Millionen Tonnen Zucker liegen, schätzt Fred Zeller, Geschäftsführer des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenanbauer im unterfränkischen Ochsenfurt. In der Vorsaison waren es demnach rund 4,2 weiter
  • 177 Leser

Seltener Corona-Fall im Schwarzwald

Mann infiziert sich zweites Mal mit Covid-19 und stirbt daran. Experten sprechen von großer Ausnahme.
Bei dem Mann im Schwarzwald, der sich zweimal mit Corona infiziert hat und beim zweiten Mal daran gestorben ist, handelt es sich nach Überzeugung von Experten um einen sehr seltenen Fall. „Das ist ein Ausnahmefall, nach dem ich keine Alarmglocken läuten lassen würde“, sagt Carsten Watzl, der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft weiter
  • 139 Leser
Bund trägt bis zu 90 Prozent der Fixkosten

Spielregeln stehen endlich fest

Die regulären Auszahlungen für November laufen an. Es werden immer mehr Details bekannt, wie es jetzt weitergeht.
Langsam läuft die Auszahlung der Novemberhilfe an Unternehmen an, die von der Zwangsschließung wegen Corona schon Anfang November betroffen waren, also etwa Restaurants und Hotels: Bis einschließlich Donnerstag hatten die Förderbanken der Länder 422 Millionen Euro überwiesen, zeigen die Zahlen des Bundeswirtschaftsministeriums. Am Tag zuvor waren weiter
  • 222 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 11.15 Uhr: Ski alpin, Weltcup der Männer in Kitzbühel/Österreich, Abfahrt ca. 13.05 Uhr: Biathlon, Weltcup in Antholz/Italien, Einzel Männer 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga, 18. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund Eurosport 9.50 Uhr: Ski alpin, Weltcup der Frauen in Crans Montana/Schweiz, Abfahrt 17.55 Uhr: Skispringen, weiter
  • 166 Leser
Stichwort DIPLOMATENSTATUS

Stichwort Diplomatenstatus

Die Frage , wie EU-Diplomaten in Großbritannien behandelt werden, ist relevant, weil der diplomatische Rang eines Botschafters zum Beispiel ausschlaggebend dafür ist, zu welchen Ereignissen er eingeladen oder wo er dort platziert wird. In der Diplomatie haben solche protokollarische Fragen große Bedeutung. So kann die Einstufung als Zeichen der Geringschätzung weiter
  • 171 Leser

Tesla Genehmigung für Batteriefabrik

Der US-Elektroautobauer Tesla kann mit Vorbereitungen für seine Batteriefabrik nahe dem Autowerk in Grünheide bei Berlin vorzeitig beginnen. Das sei Tesla gestattet worden, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Das gelte auch für weitere Unternehmen, die zu einem europaweiten Großprojekt der Batteriezellfertigung gehörten. Das finanzielle weiter
  • 195 Leser
Was die Vorstände der Landesunternehmen und Beteiligungen erhalten

Topverdiener Mastiaux

In ihrem Beteiligungsbericht veröffentlicht die Landesregierung die Vergütungen der Vorstände der Landesunternehmen und Beteiligungen.
Im März 2009 hat der Landtag in Stuttgart einen bemerkenswerten Beschluss gefasst: Chefs von Banken, an denen das Land Baden-Württemberg beteiligt ist, sollten höchstens 500 000 Euro im Jahr verdienen. Die Vorgabe zielte auf die Neubesetzung des Chefpostens der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die im Zuge der Bankenkrise in Turbulenzen weiter
  • 327 Leser

Tor-Weltrekordler

Mit seinem 760. Treffer , dem 1:0 für Meister Juventus Turin in der 64. Minute beim 2:0-Sieg im italienischen Supercup gegen Pokalsieger SSC Neapel, ist Cristiano Ronaldo, 35, jetzt laut Statistikern alleiniger Pflichtspieltor- Weltrekordhalter. Foto: M. Medina/afp weiter
  • 244 Leser

Totschlag Prozess droht sofortiges Ende

Der Prozess um den Tod einer Artistin des Europa-Parks dürfte schnell vorbei sein. Der wegen Totschlags angeklagte Ex-Lebensgefährte der Frau ist in seinem Heimatland Kuba und wird zum Prozessauftakt am Freitag nicht anreisen. Daher könnte das Verfahren gegen den 31-Jährigen laut Staatsanwaltschaft sofort vorläufig eingestellt werden, ohne Anklageverlesung. weiter
  • 154 Leser

Überfall Polizei nimmt 14-Jährigen fest

Ein Jugendlicher soll am Mittwoch eine Tankstelle in Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) überfallen und Geld erbeutet haben. Nach Angaben der Polizei hat der 14-Jährige bei seiner Festnahme die Schreckschusspistole dabei gehabt, mit der er in der Tankstelle geschossen haben soll. Der Verdächtige sei „bereits einschlägig polizeibekannt“, weiter
  • 182 Leser

Unerwünscht: Polizei auf dem Campus

Weil der Betrieb griechischer Universitäten regelmäßig durch Unruhen gestört wird, sollen dort künftig Spezialeinheiten auf dem Campus patrouillieren. Die Folge sind neue Studentenkrawalle wie hier in Thessaloniki. Foto: Sakis Mitrolidis/afp weiter
  • 183 Leser

Urteil wegen Missbrauch

Zweieinhalb Jahre Gefängnis für sexuelles Vergehen an Jungen.
Im Verfahren um den sexuellen Missbrauch von Jungen in Denzlingen (Kreis Emmendingen) ist der Angeklagte zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Wie das Landgericht Freiburg am Donnerstag mitteilte, ist der 45-Jährige wegen sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen, der Herstellung jugendpornografischer Schriften und der Anstiftung weiter
  • 152 Leser
Neues für Wohnungseigentümergemeinschaften

Verwalter fliegen schneller raus

Wer sich um Abrechnungen und Reparaturen kümmert, muss nicht jedes Mal die Eigentümer fragen.
Man kennt das ja von Wahlen zum Klassensprecher oder Vereins-Schatzmeister: Wer nicht schnell genug an Decke oder Boden schaut, muss den Posten übernehmen. Bei Wohnungseigentümergemeinschaften heißt der Klassensprecher „interner Verwalter“. Dieser ist sogar schadenersatzpflichtig. Die Haftung lässt sich auch nicht einfach per Vertrag weiter
  • 227 Leser

Viel Platz im Showroom

Der Fahrzeughandel will öffnen und verweist auf Hygiene im Handel.
Der baden-württembergische Autohandel will „mit Blick auf das Frühjahrsgeschäft dringend eine Öffnungsperspektive“. Das hat der Präsident des Verbands des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg, Michael Ziegler, gesagt. „In unseren Showrooms herrscht keine Kundendichte wie im Lebensmittel-Discounter“, sagte Ziegler. „Unsere weiter
  • 189 Leser
Wegen Corona mehr Kartons aus Pappe und Plastik

Von Plastik zu Papier

Die Hersteller von Folien und Pappkartons kommen gut durch die Corona-Krise. Herausfordernd bleibt die Nachhaltigkeit.
Die Post hat jüngst ein Rekordergebnis gemeldet. Wahre Berge von Paketen wurden vor allem vor Weihnachten ausgeliefert, mehr als je zuvor – auch wegen der Corona-Krise. Da stellt sich die Frage: Profitierte auch die Verpackungsindustrie oder konfrontierte die Krise sie mit neuen Problemen? Das Thema „Nachhaltigkeit“ jedenfalls, da weiter
  • 374 Leser

Wahl erst im Sommer?

Die Fans des Fußball-Bundesligisten wollen zunächst eine vollständige Aufklärung aller Vorwürfe, dann die Mitgliederversammlung.
Um 17 Uhr am Donnerstagnachmittag twitterte der VfB Stuttgart in schiedlich, friedlicher Manier seine „Promi“-Tipps für den kommenden Spieltag in der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger tritt am Samstag (15.30 Uhr) zum baden-württembergischen Duell beim SC Freiburg an – und verkündete: „Äffle und Pferdle sind noch unentschieden.“ weiter
  • 164 Leser

Werbung mit Promi-Fotos

Günther Jauch und Sascha Hehn wehren sich gegen das „Clickbaiting".
Medien dürfen die Fotos Prominenter nicht unerlaubt für Werbezwecke oder zum Generieren von Klicks im Internet nutzen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in zwei Fällen zugunsten von Fernsehmoderator Günther Jauch (64, „Wer wird Millionär?“) und Schauspieler Sascha Hehn (66, „Das Traumschiff“) geurteilt. Ob weiter
  • 171 Leser

Wieder Waren nach England

Nach einer Woche Unterbrechung nimmt die Logistik-Tochter der Bahn, DB Schenker, wieder Sendungen aus der EU nach Großbritannien an. Aber nur, wenn die Zolldokumente vorliegen. Speditionen hatten Fahrten nach Großbritannien eingestellt, weil nur 10 Prozent der Pakete richtig deklariert waren. Virus treibt Fusionen an Das Bundeskartellamt rechnet weiter
  • 534 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum Atomwaffenverbotsvertrag der Uno

Zahnloser Tiger

Ab dem heutigen Freitag sind Atomwaffen verboten. Zumindest, wenn es nach dem Willen der Vereinten Nationen geht. Wer zu den bislang 50 Staaten gehört, die den Atomwaffenverbotsvertrag ratifiziert haben, der darf künftig Nuklearwaffen weder entwickeln noch sie produzieren, erwerben, lagern, über das eigene Territorium transportieren lassen, stationieren weiter
  • 181 Leser

Zentralbank bleibt in Bereitschaft

Die Zinsen werden nicht weiter gesenkt, das Corona-Programm läuft im bisherigen Umfang weiter.
Trotz verlängerter und verschärfter Lockdowns in der Euro-Zone und einer vermutlich schwächeren wirtschaftlichen Entwicklung im ersten Quartal hält die Europäische Zentralbank (EZB) die Füße still. Der Rat der Notenbank entschied in seiner ersten Sitzung in diesem Jahr, weder die Zinsen weiter zu senken noch das Corona-Krisen-Programm aufzustocken weiter
  • 200 Leser

Zu viele Fehlwürfe – das WM-Aus droht

Die deutsche Mannschaft verliert im ersten Hauptrundenspiel mit 28:32 gegen Spanien und hat nur noch eine minimale Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale.
Bundestrainer Alfred Gislason saß einsam und mit leerem Blick auf seinem Stuhl, als Kapitän Uwe Gensheimer die tief enttäuschten deutschen Handballer auf dem Parkett um sich scharte. Nach der zweiten Turnier-Pleite beim 28:32 (13:16) gegen Europameister Spanien zum Auftakt der Hauptrunde am Donnerstag in Kairo hat die DHB-Auswahl nur noch minimale weiter
  • 277 Leser

Zwei Drittel Umsatzverlust

Die Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie haben Reisebüros, Veranstalter und Reservierungsdienstleister in den ersten neun Monaten 2020 rund 61 Prozent Umsatz gekostet. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Allein im zweiten Quartal war der Umsatz um 91 Prozent gesunken. Milliarden für E-Autos Investoren haben dem unter anderem von Amazon weiter
  • 259 Leser

Leserbeiträge (2)

Lob fürs Landratsamt

Zum Thema Kreisimpfzentrum

Am 19. Januar habe ich meine Schwiegermutter (90 Jahre) online zum Impfen im Kreisimpfzentrum angemeldet. Dies klappte problemlos. Gegen 19.45 Uhr rief mich eine Mitarbeiterin an und machte mich darauf aufmerksam, dass ich keinen Termin für die zweite Impfung gebucht hätte. Das war zwar nicht zutreffend, denn der Anruf erfolgte aufgrund einer älteren

weiter
  • 4
  • 816 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Maskenpflicht

Vor mir betritt ein sportlich gekleideter Mittfünfziger ein Ladengeschäft in Aalen. Ohne Maske. Die Verkäuferin gibt ihm zu verstehen, dass sie ihn ohne Gesichtsmaske nicht bedienen dürfe. Er kriege sofort, was er wolle, schnauzt der Unmaskierte die Verkäuferin an, außerdem hätte er ein Attest. „Nein sie dürfe wirklich nicht“, antwortet

weiter

Themenwelten (21)

Geduld in der Krise

Hochschulabsolventen Fachkräfte finden derzeit selten eine Anstellung. Doch sobald die Wirtschaft wieder anzieht, sind sie wieder gefragt – gerade auch hier in der Region.

Der Dezember bescherte Ostwürttemberg ein leichtes Minus bei den Arbeitslosenzahlen.“ so Elmar Zillert, Leiter der Arbeitsagentur in Aalen zur Vorstellung der aktuellen Zahlen zum Arbeitsmarkt. Zum Ende des Berichtsmonats Dezember waren im Agenturbezirk 10 049 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 117 oder 1,2 Prozent weniger als noch

weiter
  • 2687 Leser

Keine Auskunftspflicht zu Vorstrafen

Ein Arbeitgeber darf von einem Bewerber keine allgemeine Auskunft über Vorstrafen und Ermittlungsverfahren verlangen. Das hat das Arbeitsgericht Bonn entschieden. Vielmehr dürfe der Arbeitgeber dazu nur dann Informationen einholen, wenn sie für den zu besetzenden Arbeitsplatz relevant sein könnten. Das Gericht gab damit der Klage eines Auszubildenden

weiter
  • 2731 Leser

Zerspanungsmechanik – Ausbildung mit Zukunft

Wilhelm Stolz GmbH & Co. KG Das in Wört ansässige Unternehmen stellt seit 1955 Präzisionsdrehteile und einbaufertige Bau- und Montagegruppen her.

Bereits seit der Unternehmensgründung der Wilhelm Stolz GmbH & Co. KG liegt der Fokus auf der eigenen Ausbildung von Fachkräften. Mit derzeit rund 65 Mitarbeitern und vier Auszubildenden fertigt die Firma Präzisionsdrehteile für internationale wie auch regionale Kunden und diverse Branchen. Fachwissen und langjährige Drehkompetenz sind hierbei

weiter
  • 2968 Leser

Zu 100 Prozent baubegeistert

HAAG-BAU Ein starkes Team mit vielseitigen Persönlichkeiten.

Seit 50 Jahren baut HAAGBAU Straßen, erschließt neue Wohngebiete oder Gewerbeflächen für namhafte Kunden aus der Region.

Gebaut wird immer

Mit innovativer Technik und modernen Geräten etwas „Bleibendes“ schaffen, das ist der Hauptgrund, warum Azubis ihre Zukunft auf dem Bau sehen.

So wie das vielseitige Team, sind auch die Baustellen

weiter
  • 2721 Leser

Wie man per Telefon und Skype glänzt

Bewerbung So können sich künftige Azubis auf das Interview vorbereiten.

Egal welcher Ausbildungsplatz: Bewerbungsgespräche finden nicht erst seit der Corona-Pandemie vermehrt per Telefon oder Videotelefonie statt. Damit das Gespräch erfolgreich verläuft, gilt es einiges zu beachten.

Passendes Gesprächsumfeld

Am besten gehen Bewerber an einen ruhigen, ungestörten Ort. Die Umgebung sollte aufgeräumt sein. Damit es

weiter
  • 2611 Leser

Informations- und Beratungsangebote

Informationsveranstaltungen: Kostenfreie Informationsveranstaltungen finden sich in der bundesweiten Veranstaltungsdatenbank der Agentur für Arbeit, https://www.arbeitsagentur.de

Berufsinformationszentren: In den Berufsinformationszentren (BiZ) kann man sich ohne vorherige Anmeldung und Termin selbst informieren. Hier gibt es Internet-Arbeitsplätze,

weiter
  • 2674 Leser

Freie Stellen

Handwerkskammer Der Krise zum Trotz – die Ausbildungszahlen im Gebiet der Handwerkskammer Ulm besser als erwartet.

Im Ausbildungsjahr 2020 haben 3 021 junge Menschen im Gebiet der Handwerkskammer Ulm eine Ausbildung in einem der 19 500 Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee begonnen. Nach sechs Jahren Zuwachs an Auszubildenden in Folge, sind das im Corona-Jahr 153 Azubis weniger als im Vorjahr. Das entspricht einem Minus von 4,8 Prozent zum Stand 31.

weiter
  • 2365 Leser

Kreative visuelle Kommunikation

Kolping Berufskolleg Die Ausbildung zum Grafik-Designer am Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd.

Inhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designer*innen und ihrer Auftraggeber*innen. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Die Abbildungen, die Grafik-Designer*innen verwenden, sind sichtbare Zeichen für etwas, das wir mitteilen wollen. Neben der

weiter
  • 2434 Leser

MINT-Handwerksberufe sind für Frauen spannend

Handwerk Pilotprojekt „Mentorinnen im Handwerk“ der Handwerkskammer Ulm. Rund 20 Prozent der Handwerksbetriebe werden aktuell von Frauen geführt.

MINT-Berufe können auch Handwerksberufe sein. Beispielsweise in den Gewerken Elektroniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Metallbauer bieten sich für qualifizierte Fachkräfte vielfältige Karrierechancen. Das gilt auch für Mädchen und Frauen, deren Fähigkeiten in diesen Berufsfeldern liegen.

Zu den MINT-Berufen

weiter
  • 2346 Leser

Orientierung für die Zeit nach der Schule

Ausbildung Nach der Schule ist vor der Arbeit: Nicht jeder weiß von Anfang an, was einem wirklich liegt. Deshalb ist es wichtig, zunächst einmal Orientierung zu finden.

Hilfe, was soll ich bloß werden? Spätestens im letzten Schuljahr steht sie für viele Jugendliche an: Die Entscheidung, wo es beruflich einmal hingehen soll. Es ist ganz schön knifflig, auf diese Frage eine Antwort zu finden. Und nicht jeder weiß von Anfang an, was einem wirklich liegt. Deshalb heißt es erst mal: Orientierung finden.

Nur wer sich

weiter
  • 2378 Leser

Beruflich alles auf Anfang

Umschulung in den Traumberuf Auch in Corona-Zeiten kann es lohnen, den Neuanfang zu wagen.

Die Gründe für eine notwendige Neuorientierung im Berufsleben können vielfältig sein. Als Auslöser kommen gesundheitliche Probleme, eine lange Auszeit, das Verschwinden von Berufsfeldern, eine veränderte Familiensituation oder ganz aktuell der Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund der Corona-Pandemie infrage. Oft heißt es dann: alles auf Anfang.

weiter
  • 2417 Leser

Orientierung und Beratung für angehende Azubis

Wo finde ich offene Ausbildungsstellen? Und worauf muss ich bei der Bewerbung achten? Für solche Fragen rund um das Thema Ausbildung sind die Berufsberater und Beraterinnen der Bundesagentur für Arbeit erreichbar.

Auch wenn persönliche Termine derzeit noch nicht wieder möglich sind, stehen die Berater zum Beispiel bei Live-Sessions auf Youtube

weiter
  • 2344 Leser

Auf dem Weg zum Traumberuf

Ausbildungsplatz Die Wahl des Berufs ist eine der wichtigsten Entscheidungen des Lebens und will gut überlegt sein. Gerade in unserer Region werden viele hervorragende Ausbildungsplätze angeboten. Doch Beruf und Mensch müssen zueinander passen.

Die Corona-Krise hat die Pläne vieler Schulabgänger auf den Kopf gestellt. Praktika und Auslandsaufenthalte fallen aus, viele Betriebe haben ihre Ausbildungsangebote eingedampft oder ganz gestrichen. Die Zahl der neu geschlossenen Ausbildungsverträge bis Ende September 2020 ist laut DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) im Vergleich zum

weiter
  • 2331 Leser

Gelungenes Projekt der Best Age Care

Das Ärztehaus West in Aalen-Hofherrnweiler ist fertiggestellt. Es liegt verkehrsgünstig in der Weilerstraße direkt neben einer Bushaltestelle.

Im 2. Obergeschoss steht ab sofort eine Praxisfläche zur sofortigen Vermietung zur Verfügung. Eine Apotheke ist bereits eingezogen, Ärzte und weitere Dienstleister folgen in Kürze.

Aalen. Durch seine verkehrsgünstige Lage direkt an der stark frequentierten Weilerstraße 8 (fließender Übergang von der Gartenstraße von Aalen kommend) gelegen, überzeugt das Ärztehaus West in Aalen durch Zentralität und barrierefreien. Zugang. Darüber hinaus besteht eine gute Anbindung ans öffentliches Nahverkehrsnetz durch eine Bushaltestelle

weiter
  • 2103 Leser

Partnerapotheke mit Drive-In-Schalter

Andrea Benz und ihr Team eröffnen eine neue Filiale mit modernster Technik im Ärztehaus West in der Weilerstraße 8 in Hofherrnweiler. Eine persönliche Beratung für die Kundschaft ist inzwischen auch online möglich.

Aalen. Die Aala Apotheke im neuen Ärztehaus West in der Weilerstraße 8 bietet ihren Kunden den gewohnt guten Service der Hofherrn Apotheke - verknüpft mit Innovationen, wie dem neuen Drive-In-Schalter.

Bereits seit 2003 kümmern sich Apothekerin Andrea Benz und ihre Mitarbeiter um die Menschen in der Aalener Weststadt. 2018 ist die Hofherrn Apotheke

weiter
  • 2327 Leser

Medizin studieren – aber wie?

Wie sich Abiturienten am besten auf ein Medizinstudium einschreiben können.

Je besser der Schulabschluss, desto höher sind die Chancen auf ein Studium der Medizin. Aber nicht nur. Um einen der begehrten Studienplätze zu ergattern, spielen auch noch andere Kriterien eine Rolle. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat sich das genauer angeschaut.

Bewerben kann man sich in Deutschland an insgesamt 38 staatlichen Hochschulen

weiter
  • 2484 Leser

Räumpflicht beachten

Mieter können ebenfalls für das Schneeräumen zuständig sein.

Grundstückseigentümer oder Vermieter sind in der Regel zur Schnee- und Eisbeseitigung verpflichtet. Allerdings kann diese Pflicht auch Mieter treffen, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin.

Nämlich dann, wenn dies im Mietvertrag ausdrücklich vereinbart wurde. Eine einfache Regelung in der Hausordnung reicht allerdings nicht aus. Es gibt

weiter
  • 2267 Leser

Finanziert mit niedrigem Zins

Baukredite sind derzeit günstig. Worauf man dennoch achten sollte.

Während es an den Aktienmärkten in jüngster Zeit eher nach oben ging, entwickelten sich die Zinsen eher in die andere Richtung: nach unten. Immobilienkäufer wird das freuen, weil auch Finanzierungen vermutlich nicht teurer werden.

Im Gegenteil: „Jetzt zum Jahresanfang wollen Banken Kunden gewinnen und senken ihre Zinssätze oft noch“,

weiter
  • 2505 Leser

Bei Anruf vom Fachhandel prompt reserviert

Kleidung, Schuhe, Haushaltsartikel oder Spielwaren können auch während des Lockdowns gekauft werden: Der Handel nimmt vorab Bestellungen per Telefon oder im Internet entgegen. Die Ware kann dann auf Termin persönlich abgeholt werden.

Aalen. Der Lockdown in der Corona-Pandemie ist bis Mitte Februar verlängert worden. Dennoch können sich Kunden auf den Service ihrer Fachgeschäfte vor Ort verlassen. Denn örtliche Einzelhändler dürfen telefonisch und per E-Mail Bestellungen entgegennehmen und auf Termin, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, an ihre Kunden abgeben dürfen.

weiter
  • 2906 Leser

Zweifel an der Telefonrechnung

Innerhalb von acht Wochen muss eine vermeintlich falsche Abrechnung beanstandet werden.

Auf der Telefonrechnung finden sich merkwürdige Positionen? Sind es vielleicht Forderungen eines Drittanbieters? Experten raten in solchen Fällen, Reklamationen schriftlich vorzubringen und sämtliche Schritte zu dokumentieren. Generell empfiehlt es sich, seine Telekommunikationsrechnungen regelmäßig zu überprüfen – Mobilfunk ebenso wie

weiter
  • 1742 Leser