Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. Januar 2021

anzeigen

Regional (84)

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 28. Januar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 90 (+8) Abtsgmünd: 9 (+1) Adelmannsfelden: 2 (+2) Bopfingen: 12 (0) Ellenberg: 3 (+1) Ellwangen: 73 (+5) Essingen: 7 (0) Hüttlingen: 7 (+1) Jagstzell: 4 (0) Kirchheim: 3 (0) Lauchheim: 8 (+1) Neresheim: weiter
  • 256 Leser
Guten Morgen

Der Gipfel der Impfungen

Tobias Dambacher über die Versuche der Politik, es auf die Spitze zu treiben

Fehlt Rat und Tat, muss irgendwo ein Gipfel her. Es war nur eine Frage der Zeit, bis nach Lockdown-Gipfel und Corona-Gipfel ein Gesundheitsminister einen Impf-Gipfel fordert. Wir erinnern uns: Ein Gipfel ist der höchste Punkt eines hohen und meist steilen Berges. Erhaben, von der Sonne beschienen, während der Rest noch in Dunkelheit harrt.

weiter
  • 4
  • 1433 Leser

Etatdebatte in Krisenzeiten

Haushaltsberatung Teils zähe Diskussionen über sieben Stunden hinweg.

Aalen. Einen kommunalen Haushalt in Krisenzeiten zu konsolidieren, ist eine Herausforderung: Über sieben Stunden lang haben Stadtverwaltung und Gemeinderäte am Donnerstag Anträge der Fraktionen zum Haushalt 2021 beraten. Am Ende der teils zähen Diskussionen wurde der Etat mit zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung verabschiedet.

weiter
  • 1
  • 844 Leser

Gläser spricht in Gmünd

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Dr. Frank Gläser, Aalener AfD-Stadtrat und AfD-Kreisrat, ist als Redner einer Demo „Für die Wiederherstellung der Grundrechte“ in Schwäbisch Gmünd angekündigt. Diese Demo soll am Samstag ab 18.30 Uhr auf dem Marktplatz in Gmünd sein.

weiter
  • 2
  • 1353 Leser

Kein Lichtmessmarkt

Aalen. Der Lichtmessmarkt in der Innenstadt am Dienstag, 2. Februar, kann aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. Während des Lockdowns dürfen nur Wochen- und Großmärkte, die der Grundversorgung dienen, öffnen.

weiter
  • 5
  • 826 Leser

Zahl des Tages

512

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 21 mehr als am Vortag.

Fälle insgesamt: 8719 (+59) Davon wieder gesund : 8003 (+38) Verstorbene :204 (0) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 102

(Stand: 28. Januar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 732 Leser

Es wird erneut nass, windig und mild

Die Spitzenwerte: 5 bis 9 Grad

Am Freitag fällt auf der Ostalb häufig Regen. Dazu weht weiterhin ein starker bis stürmischer Wind mit Spitzenböen bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Die Höchstwerte erreichen maximal 5 bis 9 Grad. 5 Grad gibt’s in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen, 8 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd sind örtlich

weiter

Hochwasser: noch keine Entwarnung

Wetter Regen und Schneeschmelze lassen Flüsse und Bäche schwellen - es gilt weiter Alarmbereitschaft.

Aalen. Das Landratsamt hat am Freitag über die Entwicklung der Gewässerpegel informiert. Steigende Temperaturen und die damit verbundene Schneeschmelze sowie der derzeit anhaltende Regen führten und führen auch im Ostalbkreis zu steigenden Wasserständen. Darüber informierte der Geschäftsbereich Wasserwirtschaft des Landratsamts. Allerdings bestand

weiter
  • 1
  • 757 Leser
Polizeibericht

Pkw-Lenker leicht verletzt

Westhausen. Auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Baiershofener Straße wurde am Mittwoch gegen 13.15 Uhr ein 47-jähriger Skoda-Lenker leicht verletzt, als er beim Beladen seines Kofferraumes von einem rangierenden Fahrzeug mit den Knien zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt wurde. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Aalen. Am Mittwochabend wollte ein 38-jähriger Daimler-Lenker gegen 20 Uhr auf der Gartenstraße nach einer Linkskurve wegen eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw nach rechts ausweichen. Dabei stieß er mit der Fahrzeugfront gegen das rechte Heck eines geparkten Smart. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6500 Euro.

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Abtsgmünd. Auf einem Kundenparkplatz im Gewerbegebiet Osteren prallte eine 61-jährige Fiat-Lenkerin am Mittwoch gegen 15.45 Uhr beim Rückwärtsausparken aus Unachtsamkeit gegen den Metallmast eines aufgestellten Zeltes. Es entstand dadurch ein Schaden von ca. 3000 Euro.

weiter
  • 659 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrbahnwechsel

Essingen. Beim Fahrstreifenwechsel im Bereich des Zubringers von der B 19 auf die B 29 kollidierte am Mittwoch ein 55-jähriger Lkw-Lenker gegen 13.15 Uhr mit einem 31-jährigen Daimler-Lenker, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. 10.000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 684 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch wurde zwischen 6.50 Uhr und 17.10 Uhr ein geparkter Pkw Seat am hinteren linken Kotflügel sowie der Stoßstange beschädigt, der im Parkhaus am Stadtgarten abgestellt war. Hinweise zum Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 358-0.

weiter
  • 414 Leser

OB Rentschler: „Brauchen weitere 3,4 Millionen Euro“

Haushaltsberatung Nach siebenstündiger Diskussion wird der Etat 2021 bei zwei Gegenstimmen verabschiedet.

Aalen. Über sieben Stunden lang – die Mittagspause nicht eingerechnet - haben Stadtverwaltung und Gemeinderäte am Donnerstag Anträge der Ratsfraktionen zum Haushalt 2021 beraten. Federn lassen musste vor allem die Grünen-Fraktion und die Fraktion zur Durchsetzung des Informationsrechts (FDI): Beide scheiterten mit ihren jeweiligen

weiter

Jubiläum der Sportfreunde

Vereine Zum Auftakt des 75-jährigen Jubiläums gibt es Fasnachtsaktionen.

Ellwangen-Eggenrot. Die Sportfreunde Eggenrot wurden im Jahre 1946 gegründet und wollen in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen feiern.

Der erste Akt, die Fasnacht, ist aufgrund des Lockdowns allerdings nur eingeschränkt möglich. Anstelle des traditionellen Kinderfaschings im Dorfhaus sind die Kinder nun zu einer Mal- und Bastelaktion eingeladen.

weiter
  • 965 Leser
Polizeibericht

Laternenmast beschädigt

Tannhausen. Ein 22-jähriger Sprinter-Lenker prallte am Dienstag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr im Finkenweg vermutlich beim Rangieren gegen einen Laternenmast. Der Fahrer stieg kurz aus, schaute sein Fahrzeug an und fuhr weiter. Er konnte aufgrund Zeugenaussagen ermittelt werden. An dem Laternenmast entstand Schaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 927 Leser

Überwältigende Resonanz auf Malaktion

Ellwangen. Das Wellenbad ist seit Anfang November coronabedingt geschlossen und noch ist ein Termin für die Wiedereröffnung nicht absehbar. Um a mit den Badegästen verbunden zu sein, wurde im Advent über Sozial-Media-Kanäle zum Malwettbewerb für Kinder aufgerufen. Die Resonanz war enorm, wie Marketing-Leiterin Sarah Hellmann nun Bilanz zieht:

weiter
  • 5
  • 1105 Leser
Polizeibericht

Wohnungsbrand durch Ofen

Bühlertann. Am Donnerstag um kurz vor 15 Uhr wurde in der Haller Straße ein Wohnungsbrand gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei stellte sich heraus, dass beim Befeuern eines Kaminofens die Türe nicht richtig verschlossen wurde und sich dadurch der Boden vor dem Ofen entzündete. Das Feuer konnte durch die Wohnungsbesitzerin noch

weiter
  • 779 Leser

Zahl dEs tages

460

Tablets hat die Stadt Ellwangen als Leihgeräte an Schülerinnen und Schüler bereitgestellt, um das Homeschooling zu unterstützen.

weiter
  • 903 Leser

Guggenmusik Plakette zur Unterstützung

Ellwangen/ Neuler/ Wört. Eine Solidaritätsplakette, die unter anderem durch den Landkreis gefördert wird, soll ostalbweit helfen, die Guggenmusik-Vereine in der Corona-Krise zu unterstützen. Für fünf Euro sind diese auch bei folgenden Vereinen aus der Region ab spätestens Anfang nächster Woche erhältlich: Jagsttal Gullys Rindelbach, Röhling

weiter
  • 1099 Leser

Prozess Alassa M. gegen das Land

Ellwangen/Stuttgart. Bei einem Polizeieinsatz im Mai 2018 in der LEA Ellwangen wurde die Abschiebung eines Flüchtlings aus Togo durchgesetzt. Alassa M., damals Bewohner der LEA, klagt gegen das Land Baden-Württemberg, weil er der Meinung ist, dass dieser Polizeieinsatz rechtswidrig war. Die Verhandlung beginnt am 18. Februar, 10 Uhr im Verwaltungsgericht

weiter
  • 1099 Leser

Besser als im ersten Lockdown

Schulbeirat Welche Homeschooling-Bilanz die Vertreter von Schülern, Eltern, Schulen und Stadtverwaltung ziehen und was noch besser werden kann.

Ellwangen

Belastende Wochen seien es für alle, geprägt von viel kurzfristigem Reagieren, eröffnete Oberbürgermeister Michael Dambacher die erste gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus, Sport und Soziales (KTSS) sowie des Schulbeirats. Einberufen wurde das Gremium kurzfristig auf Antrag der SPD, die eine „Wasserstandsmeldung“

weiter
  • 5
  • 240 Leser

Der Gemeinderat streicht 450 000 Euro aus dem Plan

Finanzplanung Auf Antrag der CDU-Fraktion wird der Bau eines Lagers am Nebenzentrum Sport gestrichen.

Ellwangen. Die zweite Lesung des Haushaltsplanes brachte neue Zahlen in den Etat für 2021. Die Anträge der Fraktionen waren aber nur teilweise Ursache. Wie Stadtkämmerer Sebastian Thomer eingangs der Videositzung am Donnerstag ausführte, haben sich auch einige Kennzahlen verändert.

Für die Kinderbetreuung fällt der Abmangel geringer um rund

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Kapfenburg verlegt Konzert

Lauchheim. Wegen Corona hat die Stiftung Schloss Kapfenburg gemeinsam mit dem Pianisten Alexej Gorlatch beschlossen, das für Donnerstag, 25. Februar, geplante Konzert zu verlegen. Neuer Termin ist Donnerstag, 2. September 2021.

weiter
  • 892 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung am Gymnasium

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd nimmt für Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2021/22 in die 5. Klasse eintreten möchten, bis zum 12. Februar Anmeldungen entgegen. Interessierte Eltern werden gebeten, einen Termin für ein Anmeldegespräch über das Sekretariat der Schule zu vereinbaren unter Telefon (07366) 922 3437

weiter
  • 925 Leser
Kurz und bündig

Die Krippen besuchen

Hüttlingen. Die beiden Krippen in der Heilig-Kreuz-Kirche in Hüttlingen können noch bis Dienstag, 2. Februar, außerhalb der Gottesdienstzeiten besucht werden. Die geltenden Hygienevorschriften sind zu beachten.

weiter
  • 1484 Leser

Ein unbekannter Vogelfreund

Tiere „Futter für die Vögel“ gibt es an der hölzernen Jagstbrücke in Lauchheim. Wer der Vogelfreund ist, ist offen. Klar ist aber, Rosinen schmecken Rotkehlchen, Amseln oder Zaunkönigen. Zum Überwintern finden diese neben den Delikatessen ein lauschiges Plätzchen an der Jagst, in der Nähe der Kleingärten. we/Foto: we

weiter
  • 1
  • 1012 Leser
Kurz und bündig

Friedrich-von-Keller-Schule

Abtsgmünd. Die Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd mit ihren Zweigen Werkrealschule und Realschule bietet am Dienstag und Donnerstag, 23. und 25. Februar, digitale Informationsveranstaltungen für Viertklässler und deren Eltern an. Es gibt jeweils drei Zeitfenster: von 17.30 bis 18.30 Uhr, von 18.45 bis 19.45 Uhr und von 20 bis 21 Uhr. Zur

weiter
  • 1023 Leser

Infoveranstaltung in Westhausen gefordert

Verkehr BI„B 29-Lärmschutz-Westhausen“ schreibt offenen Brief an Landrat Dr. Bläse.

Westhausen. In einem offenen Brief wendet sich Peter Kuch, als Sprecher der Bürgerinitiative (BI) „B 29-Lärmschutz-Westhausen“ an Landrat Dr. Joachim Bläse. Darin bittet die BI den Landrat um eine Bürgerinfoveranstaltung für Westhausen. Die BI möchte informiert werden über die „geplanten Baumaßnahmen an der B 29, der B290

weiter
  • 2
  • 265 Leser

Ein Testlabor im Klassenzimmer

Bildung In der Region ist die Strategie der Alemannenschule bislang einmalig: Zweimal in der Woche können sich dort Abschlussschüler vor dem Unterricht auf Corona testen lassen.

Hüttlingen

Es ist ein ungewöhnlicher Anblick im Klassenzimmer der Alemannenschule: Statt Büchern und Stiften liegen an diesem Morgen Coronatests auf den Tischen. Langsam füllt sich die Schule mit Jugendlichen – die Maske absetzen dürfen sie aber nur, damit Dr. Sandra Esber-Schimmel ihnen ein Stäbchen in die Nase stecken

weiter
  • 428 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Unterkochen. Gerlinde Thalheimer, Kellersteige 27, und Reinhold Geißinger, Kutschenweg 11/1, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 816 Leser

Rennstrecke für Bobbycars und ein neues Spielhaus

Kindergarten Gemeinderat Abtsgmünd genehmigt die Neugestaltung der Außenanlagen von St. Josef.

Abtsgmünd. Die Außenanlagen des katholischen Kindergartens St. Josef können neu gestaltet werden. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig beschlossen.

Unter drei vorgeschlagenen Ausstattungsvarianten entschied sich das Gremium für die Variante 2, eine „optimierte Grundausstattung“. Der Kindergartenträger,

weiter
  • 262 Leser

Rathaus brutal schön

Bildband Architektur und Geschichte des Aalener Rathauses dokumentiert.

Aalen. Vor beinahe 50 Jahren, im Mai 1972, begann der Bau des neuen Aalener Rathauses. In Vorbereitung des Jubiläums entstand im Auftrag der Stadt der Bildband „Brutal.Schön“. Zum Preis von 25 Euro ist dieser bei der Tourist-Info Aalen erhältlich. Bestellungen bitte per Mail an tourist-info@aalen.de oder Montag bis Donnerstag von 10

weiter
  • 835 Leser

Baufirmen mit solidem Jahr: Umsatz steigt

Immobilien Trotz Corona war 2020 für viele Baufirmen ein Erfolg. Zahl der Mitarbeiter nimmt während der Krise zu.

Stuttgart. Krisenfest, robust und zuversichtlich“, beschreibt der Präsident der Bauwirtschaft Baden-Württemberg, Markus Böll, seine Branche inmitten der Corona-Krise. Erneut habe der Bau 2020 beim Umsatz zugelegt. In den ersten elf Monaten erwirtschafteten die Bauunternehmen im Land mit 20 und mehr Mitarbeitern gut 12,8 Milliarden Euro, verglichen

weiter
  • 1632 Leser

Schwäbisch kompakt

Schwäbisch als Ratespiel: Die Redaktion bekommt auch Beiträge, die für die Rateecke rechts unten auf dieser Seite zu lang sind, etwa von Winfried Mundt aus Bopfingen: Zum Suggel(e) vom Freitag, 22. 01., passen auch diese Worte für Tiere: Moggel = Kuh, Moggele = Kälbchen, Bibberle = Küken, Henna = Hühner, Bommerle = kleiner Hund, Schlicker =

weiter
  • 5
  • 1015 Leser

Garten Tipps

Kaltkeimer: Kaltkeimer oder Frostkeimer müssen im Januar und Februar ausgesät werden, damit die Keimhemmung der Samen noch überwunden wird. Zu den Kaltkeimern gehören viele Gebirgspflanzen wie Enzian, Echinops, Duftveilchen, Bärlauch, Primeln, Iris, Mohn, Phlox, Trollblume, Sonnenhut, Dicentra und Eisenhut. Bei ihnen wird die Keimhemmung des Saatgutes

weiter
  • 1050 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat unsHedwig Abele aus Aalen-Oberrombach geliefert. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: wiefla flicken

Schicken auch

weiter
  • 5
  • 982 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Alexander Knecht & Günter Stolzenberger Die Kunst des Wanderns

Literatur und Wandern – eine Allianz für Genießer. Und diese außergewöhnliche Anthologie ist der ideale Wegbegleiter für die etwazwölf Millionen erklärten Wanderfreunde: Das Taschenbuch passt in jeden Rucksack und macht jede Rast zu einer vergnüglichen und geistreichen Erholung. 79 Texte der Weltliteratur, vom 18. Jahrhundert bis in die

weiter
  • 547 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag fällt auf der Ostalb häufig Regen. Dazu weht ein starker bis stürmischer Wind mit Spitzenböen bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Die Temperaturen liegen bei 5 bis 9 Grad. 5 Grad gibt’s in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Ellwangen, 8 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd sind örtlich bis zu 9 Grad möglich. Auch am

weiter
  • 5
  • 1517 Leser

Bewährungsstrafe für Drogenhandel

Amtsgericht 32-jähriges Ex-Mitglied der Black Jackets verurteilt.

Aalen. Zu einer Bewährungsstrafe wegen Erwerb und Handel mit Amphetaminen hat das Schöffengericht unter Richter Martin Reuff ein 32-jähriges Ex-Mitglied der Black Jackets Heidenheim verurteilt. Der Angeklagte zeigte sich geständig und reumütig.

Die Anklage, verlesen von Staatsanwalt Klaus Schwichtenberg, legte dem in den USA

weiter
  • 5
  • 359 Leser

Zufahrt zur Werkstatt an der Hochbrücke wird gesperrt

Bauarbeiten Noch in dieser Woche sollen nach einer Mitteilung der Stadt erste Vorarbeiten für die Rad- und Fußgängerunterführung an der Ostrampe der Hochbrücke und der Kettelerstraße beginnen. Es geht um Verlegungen von Leitungen. Daher werde die Zufahrt in der Alten Heidenheimer Straße zur Werkstatt an der Hochbrücke und den dort befindlichen

weiter
  • 1417 Leser
Kurz und bündig

Angelverein sammelt Papier

Bopfingen-Kerkingen. Die Altpapiersammlung des Angelvereins Kerkingen läuft wegen Corona als Bringsammlung. Dazu stehen am Freitag, 29. Januar, 14 bis 17 Uhr sowie am Samstag, 30. Januar, 9 bis 12 Uhr Container in Kerkingen „Am Wasen“ (beim Gemeindehaus) bereit. Bei der Anlieferung bitte Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Zur Unterstützung ist ein

weiter
  • 836 Leser

Spaß an Schnee

Schneevergnügen Es taut wie wild und erst am Wochenende darf wieder mit Schnee gerechnet werden. Schnell und kreativ waren Kinder aus Dirgenheim. Sie nutzten die weiße Pracht noch und haben das Trampolin am Spielplatz zur Hüpfburg umfunktioniert, wie uns SP-Leserin Monika Wohlfrom mit diesem Foto zeigt.

weiter
  • 5
  • 1002 Leser
Wahlkampfsplitter

Wie feiert Bopfingen?

Bopfingen. Als Kulturstadt ist Bopfingen weithin bekannt und schafft es, die Menschen mit Brauchtum und Kultur zusammenzubringen. Die Ipfmess, als größtes Volksfest der Region, und der Konzert-Höhepunkt „Summer Vibes“ im Stadtgarten sind alljährlich Besuchermagnete. Gleichzeitig bietet Bopfingen daneben eine Vielzahl besonderer Kleinkunst-

weiter
  • 4
  • 1128 Leser

Kleines Schwätzle inklusive

Spendenaktion Bürgerstüble-Wirtin Marica erfreut in Bopfingen mit serbischer Bohnensuppe die Gaumen und die Herzen.

Bopfingen. Jüngst zog appetitlicher Duft durch die Bopfinger Innenstadt. Marica, Wirtin des Bürgerstübles, hatte sich, zusammen mit ihrem Sohn Christian Jungwirth und seiner Frau Cigdem vor dem Lokal in der Schmiedgasse aufgebaut und verteilte serbische Bohnensuppe. „Gutes Tun in schwieriger Zeit“, erklärt die Wirtin.

Gegen eine Spende

weiter
  • 5
  • 1326 Leser
So ist es richtig

Falsche Zahl im Haushalt

Oberkochen. In unserer Berichterstattung am Mittwoch, 27. Januar, über die Verabschiedung des Haushaltes 2021 in Oberkochen ist uns ein Fehler unterlaufen. Im Text steht „die zu zahlenden Umlagen, die circa ein Drittel der Steuereinnahmen betragen....“ Richtig ist aber, dass die Umlagen doppelt so viel, nämlich zwei Drittel betragen. Wir bitten

weiter
  • 648 Leser

8,8 Hektar Land für Gewerbe

Gemeinderat Gremium billigt bei drei Gegenstimmen von Bündnis 90/Die Grünen den Vorentwurf für das Gewerbegebiet „Oberkochen Süd, Teil III“.

Oberkochen

Eine in Oberkochen ansässige Firma, die ihren bisherigen Standort wegen Eigenbedarf des Eigentümers kurzfristig verlagern müsse, habe Gewerbebauflächen bei der Stadtverwaltung angemeldet. So der Wortlaut der Sitzungsvorlage. Wie die SchwäPo in Erfahrung gebracht hat, handelt es sich dabei um die Firma Hensoldt.

Das 8,8 Hektar messende

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Absagen der Kulturinitiative

Essingen. Die Kulturinitiative Schloss-Scheune muss die Veranstaltungen mit „Tsching“ am Samstag, 27. Februar, sowie „Kultur & Wein“ am Samstag, 27. März, absagen. Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Internet-Tickets für Tsching werden über Reservix erstattet. Sollte dies nicht möglich sein, bitte E-Mail

weiter
  • 564 Leser

Gotteshaus wird saniert

Kirche Arbeiten an St. Bartholomäus beginnen Anfang Februar.

Bartholomä. Von Anfang Februar bis Ende Juni 2021 erfordern Sanierungsmaßnahmen die Schließung der katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus. Es wurden Risse und Hohlstellen im Inneren entdeckt. Im vorderen Kirchenschiff löst sich an manchen Stellen der Putz. Am 1. Februar sollen Maßnahmen zur Sicherung starten. Dann ist die Kirche für Gottesdienste

weiter
  • 564 Leser
Namen und Nachrichten

Igor Klokov

Oberkochen. Igor Klokov ist der neue Gitarrenlehrer an der Musikschule. Der 26-jährige gebürtige Russe hat bereits 18 Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen. Er schloss 2020 sein Masterstudium in Gitarre in Mainz mit „summa cum laude“ ab. Im Oktober 2020 erschien sein Debütalbum „Hommage“. Klokov tritt auch als

weiter
  • 694 Leser
Aus dem Gemeinderat Neuler

Impfhilfe, Propaganda am Rathaus und eine Halfpipe

Coronapandemie: Wie Bürgermeisterin Sabine Heidrich mitteilte, soll die ehrenamtliche „Hand-in-Hand-Hilfe“ aktiviert werden, um den über 80-Jährigen dabei zu helfen, einen Impftermin im Kreisimpfzentrum zu bekommen. Auch für die Fahrten nach Aalen könne das Netzwerk mit einem Fahrdienst aus ehrenamtlichen Helfern eingesetzt werden.

weiter
  • 698 Leser

Narren lassen sich nicht unterkriegen

Fasnacht Die Wörter Rotachnarren feiern dieses Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum. Was alles stattfindet.

Wört. In diesem Jahr feiern die Wörter Rotachnarren ihr 75-jähriges Bestehen. Trotz der Corona-Pandemie wird dieses Jubiläum gefeiert, nur in anderer Form und mit allen Auflagen und Hygienevorschriften.

Derzeit zählen die Wörter Rotachnarren zehn facettenreiche Faschingsclubs mit rund 300 Mitgliedern. Das Highlight ist in jedem Jahr der Wörter

weiter
  • 186 Leser
Aus dem Gemeinderat

Dollishäusle-West in Kraft

Adelmannsfelden. Bürgermeister Edwin Hahn vermeldete, dass keine weiteren Einwände seitens nachgelagerter Behörden gegen den Bebauungsplan Dollishäusle-West vorgebracht und der Plan damit genehmigt wurde. Er trat zum 15. Januar in Kraft.

weiter
  • 858 Leser
Aus dem Gemeinderat

Firmenansiedlung

Adelmannsfelden. Die Schreinerei Vogt aus Bühlerzell will wachsen und wird sich im Gewerbegebiet Edelstrut ansiedeln, vermeldete Bürgermeister Edwin Hahn. Dadurch kann der Endausbau des Gewerbegebiets in Angriff genommen werden, weitere Fördermittel für Breitbandausbau von Bund und Land werden hierfür fließen. Die Ansiedlung habe dann auch „positive

weiter
  • 711 Leser
Aus dem Gemeinderat

Nachtrag Pumpwerk

Adelmannsfelden. „Zähneknirschend“, so Gemeinderat Gunther Groß, doch am Ende einstimmig stimmten die Räte für den zweiten Nachtrag zur Sanierung des Wasserwerks Ölmühle in Höhe von rund 19 000 Euro. Dieser war notwendig geworden, weil die Chlordosieranlage entgegen früherer Einschätzung der

weiter
  • 619 Leser

„Das ist ein Armutszeugnis“

Bildungspolitik Digitale Endgeräte kommen zu spät, kritisiert Margit Stumpp.

Aalen. „Auf den Tag ein Jahr nach dem ersten Coronafall in Deutschland schaffen es Bund und Länder endlich, Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten auszustatten.“ So kommentiert die Grünen-Abgeordnete Margit Stumpp die aktuell unterzeichnete Verwaltungsvereinbarung „Leihgeräte für Lehrkräfte“ von Bund und Ländern. Bis aber

weiter

Fahrdienst zum Impfen

Corona Neresheim will älteren Menschen helfen und bietet Fahrten an.

Neresheim. Nach einem Gespräch mit dem Landrat stellte Bürgermeister Thomas Häfele am Mittwoch im Gemeinderat Hilfe für ältere Menschen vor: Sollte jemand nicht die Möglichkeit haben, durch Angehörige, Freunde oder Bekannte zum Impfzentrum zu kommen, dann kümmert sich die Stadt gemeinsam mit der katholischen Kirche darum. „Denkbar ist

weiter
  • 939 Leser
Zum Tode von

Maria Köder

Rosenberg. Am heutigen Freitag nehmen Familienangehörige und Freunde im engen Kreise und in tiefer Verbundenheit Abschied von Maria Köder. Die Verstorbene hat sich hohe Verdienste im Schießsport erworben. Sie war die erste weibliche Schützin im Rosenberger Schützenverein, die bei den Deutschen Meisterschaften in München in den Siebziger Jahren

weiter
  • 789 Leser

Premieren für Kiesewetter

Bundestag Abgeordneter spricht erstmals über Innen- und Außenpolitik.

Aalen. In seinem zwölften Jahr als direktgewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Aalen-Heidenheim spricht Ro-derich Kiesewetter an diesem Freitag erstmals sowohl in einer innenpolitischen als auch außenpolitischen Debatte. Seit Ende 2020 ist Roderich Kiesewetter Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums (kurz: PKGr genannt). In

weiter
  • 467 Leser

Fahrplan für Abwassererneuerung

Gemeinderat Welche Ausgaben Rosenberg in den kommenden Jahren einplanen muss.

Rosenberg. Ein Gesamtkonzept für die Erneuerung der Abwasseranlagen der Gemeinde mit Handlungsempfehlungen, Priorisierung und zeitlicher Einordnung in die Haushaltsjahre bis 2027 stellte Ingenieur Matthias Schelbert von der Firma CDM Smith dem Rosenberger Gemeinderat in der jüngsten Sitzung vor.

Demnach kommt auf die Gemeinde der Austausch von Pumpen,

weiter
  • 185 Leser

Das Potenzial der Kunststoffe nutzen

Hochschule Einst in Aalen als Student, jetzt kehrt Prof. Dr. Fabian Ferrano als Lehrender an die Hochschule zurück. Das Mountainbiken weckte seine Leidenschaft für den Umgang mit Kunststoffen.

Aalen

Einst Student, jetzt Professor: Für Prof. Dr. Fabian Ferrano schließt sich ein Kreis. Er machte 2011 seinen Master im Maschinenbau/ Produktentwicklung und Simulation an der Hochschule Aalen, zum Wintersemester 2020/ 21 kehrte er als Lehrender im Studiengang Kunststofftechnik zurück.

Bereits als Jugendlicher saß Fabian Ferrano gerne auf dem

weiter
  • 255 Leser

Grundkurs für Imker später

Imkerverein Die Schulung für Einsteiger ist jetzt ab 15. Februar geplant.

Aalen. Seinen Imker-Grundkurs für Einsteiger wollte der BV Aalen am 25. Januar starten. Nun hofft der Verein, dass der Kurs nach der „Coronasperre“ in Präsenzveranstaltungen am 15. Februar um 18 Uhr im Gasthaus Kellerhaus beginnen kann. Notfalls könne die Schulung im März als WebBEEnar (online) stattfinden. „Wir werden bis spätestens

weiter
  • 5
  • 602 Leser

Projekte für den Frieden

Freiwilligendienst „act for transformation“ in Uganda und dem Nord-Sudan aktiv.

Aalen. Die Organisation „act for transformation“ in Aalen startet in Nord-Uganda mit dem „weltwaerts-Freiwilligendienst“. Jetzt können sich interessierte junge Leute noch um einen Projektplatz von CEPAD (Community Empowerment for Peace and Development) bewerben.

2020 haben ein Süd-Sudanese und eine Nord-Sudanesin als incoming-Freiwillige

weiter
  • 226 Leser

Karl-Kessler-Schule erneut ausgezeichnet

Belohnung Besonderes Engagement in Naturwissenschaften und Fachbereich Informatik.

Aalen-Wasseralfingen. Die Karl-Kessler-Schule (KKS) hat erneut das MINT-Siegel der Kultusministerkonferenz erhalten. Die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ verleiht es Schulen, die sich besonders für die Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik einsetzen.

Die Bewerberschulen müssen für das Siegel ein bundesweit

weiter
  • 5
  • 259 Leser

„Der Kreis ist sehr gut vorbereitet“

Pandemie Das Impfen am Kreisimpfzentrum in Aalen läuft nur schleppend. Das liegt laut Politikern aber nicht an der Arbeit vor Ort. Stimmen zur aktuellen Situation.

Aalen

Es läuft einfach nicht rund. Wichtiger Impfstoff fehlt, an einen der wenigen, begehrten Termine zu kommen, gestaltet sich telefonisch wie online schwieriger als gedacht. Das sagen Aalener Politiker zur Situation.

Winfried Mack, CDU: „Die Impfkampagne muss in Deutschland dringend beschleunigt werden. Darum ist der geforderte Impfgipfel

weiter

Gemeinsam die Weinkönigin retten

AboPlus Exklusiv für Abonnenten: In einem interaktiven Theaterspiel Kommissar sein.

Aalen. Schon schön: Mal wieder ins Theater. Darf ruhig ein bisschen spannend werden. Genau das bietet die Mission „Rettet die Weinkönigin!“, ein Online-Krimi-Spiel, das Schwäbische Post und Gmünder Tagespost exklusiv für Abonnenten am Donnerstag, 11. Februar, ab 19 Uhr anbieten.

Das Theater: Das Wiesbadener Improvisationstheater

weiter
  • 2
  • 1666 Leser
Tagestipp

Blutspende-Aktionen im Ostalbkreis

Auch während der Corona-Pandemie sind viele Menschen auf Blutspenden angewiesen. Spendenaktionen sind also weiterhingestattet. Eine davon findet heute ab 14 Uhr in der Heubacher Stadthalle statt. Weitere Termine gibt es kommende Woche, unter anderem in Westhausen und Ellwangen. Eine vorherige Terminreservierung ist notwendig.

Anmeldung, Termine und

weiter
  • 591 Leser

Mit 175 Herzen an geschlossenen Läden Trost spenden

Corona Sabine Massarik und ihre „Herzdamen“ verteilen Botschaft „Wir vermissen Euch“ in Aalen und Ellwangen.

Aalen/ Ellwangen. Sie nennen sich schon länger die „Herzdamen“ – aber an diesem Wochenende soll ihr Name zum Programm werden. Sabine Massarik und ihre Freundinnen wollen 175 große Papierherzen an ausgewählte Türklinken in Aalen und Ellwangen hängen. Die Initiatorin der Aktion zählt auf: „Zum Beispiel an Türen von geschlossenen

weiter
  • 5
  • 264 Leser

Kitas und Schulen: Lockdown bis zum 14. Februar

Corona Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Donnerstag entschieden, den Corona-Lockdown auch in Kitas und Schulen bis zum 14. Februar fortzusetzen.

Aalen. Die Nachricht kam am Mittwochnachmittag. Statt einer Pressekonferenz über die Entscheidung zur schrittweisen Öffnung der Schulen und Kitas in Baden-Württemberg am kommenden Montag, 1. Februar, nun deren Vertagung. Grund dafür: In Freiburg wurden mehrere Kita-Kinder auf eine Virusmutation positiv getestet. Baden-Württemberg

weiter
  • 5
  • 616 Leser

Die Finanzen gut im Griff

Gemeinderat Trotz dem Bau der neuen Sporthalle steigt die Verschuldung 2021 kaum an. Kämmerer Andreas Bieg stellt den Haushaltsplan für 2021 vor.

Neuler

Andernorts hätte das unglückliche Zusammentreffen von coronabedingtem Konjunktureinbruch und einer Großinvestition wie dem Bau der neuen Sporthalle vielleicht ein Problem werden können. Nicht so in Neuler: Als der Kämmerer Andreas Bieg die Zahlen für 2021 vorstellt wird schnell deutlich: im Neulermer Rathaus hat man die Finanzen im Griff.

weiter
  • 237 Leser

Neresheim macht 2021 zwei Millionen Euro Minus

Gemeinderat Nach den Reden aus den Fraktionen wurde der Haushalt 2021 mit großer Mehrheit verabschiedet.

Neresheim. Die Zahlen sagen es ganz nüchtern: Im Ergebnishaushalt 2021 gibt es Erträge von 19,3 Millionen Euro. Dem stehen Aufwendungen von 21,3 Millionen Euro gegenüber. Das ergibt, nach Einrechnung eines veranschlagten Sonderergebnisses, ein veranschlagtes Gesamtergebnis von rund Minus zwei Millionen Euro. Im Finanzhaushalt schlägt sich dazu

weiter

Guter Start für Innovationsschmiede

Forschung Seit knapp einem Jahr ist das Innovationszentrum von Zeiss in Karlsruhe in Betrieb. Warum bereits die erste Zwischenbilanz des Projekts eine Erfolgsgeschichte für die Partner ist.

Oberkochen/Karlsruhe

Die offizielle Eröffnung fiel im Frühjahr 2020 Jahres der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun zieht der Optikkonzern Zeiss stattdessen nach einem Jahr „Innovation Hub“ auf dem Karlsruher Campus des KIT, eine der besten Universitäten und Forschungseinrichtungen des Landes, eine erste Bilanz unter das ambitionierte Projekt

weiter
  • 663 Leser

Züngelnde Flamme und goldener Honig

Bienenjahr (9) Während des Kochens erzählt Imker Dietmar Wiech, wie es dem Bienenvolk dieser Zeitung im Winter geht. In seiner Küche entsteht derweil Süßes für zwischendurch.

Aalen

Rien ne va plus – nichts geht mehr um den Bienenstock herum. In den warmen Monaten gleicht das Areal einem Flughafen. Nun ist’s hier so ruhig wie auf Berlins Alexanderplatz im Corona-Lockdown. Das Bienenvolk dieser Zeitung, das im Bienenschaugarten bei Essingen wohnt, hat sich in eine Winterkugel zurückgezogen. Die Tiere sitzen eng

weiter

Mobiles Testteam im Einsatz gegen Corona

Pflege Die elf Pflegeheime der Stiftung Haus Lindenhof werden ein Mal pro Woche angefahren.

Aalen. Um älteren Menschen in stationären Pflegeheimen auch in Coronazeiten Sicherheit und Geborgenheit zu geben, werden in der Stiftung Haus Lindenhof die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Besucher und Angehörigen im Bereich „Wohnen und Pflege im Alter“ durch ein mobiles Team mittels Antigen-Schnelltests auf Covid-19 getestet.

Die

weiter
  • 236 Leser

142 Euro Rente für den Minijob

Gesellschaft Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Ostalbkreis widmet sich dem Thema Sorgearbeit und deren Aufwertung.

Aalen

Das Problem der zahlreichen Lasten, die auf Frauen ruhen, muss dringend angegangen werden. Darauf machten sowohl die Referentin als auch die Diskussionsteilnehmerinnen am Mittwochabend aufmerksam. Über Zoom trafen sich rund 30 Frauen zum Thema „Bis an die Belastungsgrenze – Mentale Last von Müttern: Warum Sorgearbeit kein ,sozialer

weiter
  • 1
  • 278 Leser

Herr S. im Sportwagenglück

Luxusauto Einer von weltweit knapp 1000 Ford-GT-Rennwagen ist bald auf den Straßen der Ostalb unterwegs. Wie viele PS das Fahrzeug hat und was der Besitzer plant.

Aalen

Thorsten S. hat sich ein neues Auto gekauft. Das wäre noch keine Nachricht. Aber, was jetzt kommt, schon: Es ist der neue Ford GT, eines von knapp 1000 limitierten Exemplaren weltweit. Der Rennwagen mit Straßenzulassung beschleunigt von 0 auf 100 in unter drei Sekunden, hat einen 3,5-l-EcoBoost-V6-Motor, knapp 700 PS und mit einem Chassis

weiter

Unfall auf der B19 bei Herbrechtingen

Herbrechtingen. Wie die Polizei Ulm am Donnerstagnachmittag meldet, hat sich auf der Bundesstraße 19 Aalen - Giengen an der Brenz in Höhe Herbrechtingen ein Unfall ereignet. Die Unfallaufnahme läuft auf beiden Richtungsfahrbahnen. Es kommt zu mehrfach kurzfristigen Sperrungen. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig

weiter
  • 2
  • 5321 Leser

Land will Eltern entlasten

Corona-Lockdown 2,9 Milliarden Euro des Landes erhalten Familien, deren Kinder nicht in der Notbetreuung sind.

Aalen/Stuttgart. Die grün-schwarze Landesregierung will Eltern im Corona-Lockdown von Kita-Gebühren entlasten. Der Grüne Abgeordnete Martin Grath und der Landtagskandidat der Grünen, Alexander Asbrock, begrüßen diese Entscheidung in einer Presseerklärung. „Wie schon im Frühjahr, beteiligt sich das Land unbürokratisch an der Rückerstattung

weiter
  • 273 Leser
Geistliches Wort in der Coronakrise

Unter der Oberfläche

Die wirklich wichtigen Sachen laufen häufig unter der Oberfläche des augenfällig Sichtbaren ab. Darauf hat uns schon Sigmund Freud hingewiesen. Das sehen wir aber etwa auch in den Künsten, wo Pausenzeichen oder Grundierung mindestens so wichtig sind wie Worte. Diskret, aber umso mächtiger wirken sie im Geheimen und bauen an der Vollendung des

weiter
  • 1123 Leser

Wenn Schnitzel und Cocktail auf Knopfdruck kommen

Gastronomie Christian Hellriegel bietet schwäbische Köstlichkeiten in seinem Online-Shop „Kocherbote“ an. Und: Er betreibt die Mensa im SG.

Aalen

Leere Straßen. Leere Restaurants. Gastronominnen und Gastronomen haben es während der Coronakrise nicht einfach. Die Optionen: Restaurant schließen. Oder kreativ werden. Christian Hellriegel, Bierhallen-Wirt und Besitzer der Bar Noir, hat sich für Letzteres entschieden. Seit 2020 bringt der Online-Lieferservice „Kocherbote“ schwäbische

weiter
  • 5
  • 850 Leser

Auch Stilltreff jetzt online

Kinderschutzbund Zum Kennenlernen, Austausch und Kontakte knüpfen.

Aalen. Da der Stilltreff im Moment nicht mit Präsenz stattfinden kann, bietet der Kinderschutzbund Aalen am 1., am 8. und am 15. Februar, jeweils um 9 Uhr, einen Online-Stilltreff an. Die Hebamme, die den Stilltreff normalerweise mit professioneller Beratung unterstützt, kann an diesen Onlinetreffen leider nicht teilnehmen. Die Treffen dienen dazu,

weiter
  • 655 Leser

Todesursache ermittelt: 79-Jähriger nicht durch Fremdeinwirkung gestorben

Polizei Die Kriminalpolizei Waiblingen hat zwischenzeitlich die Ermittlungsgruppe "Holzberg" aufgelöst und die Untersuchungsergebnisse der Staatsanwaltschaft Stuttgart vorgelegt. 

Schorndorf/Aalen. Ein 79-jähriger Mann aus Schorndorf wurde am 9. Januar tot in seiner Wohnung aufgefunden. Nachdem erste Ergebnisse einer rechtsmedizinischen Untersuchung damals den Verdacht ergaben, dass der Mann durch eine Gewalteinwirkung zu Tode kam, wurde bei der Kriminalpolizei Waiblingen eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Durch die weiteren

weiter
  • 5
  • 3682 Leser

Unfall beim Fahrstreifenwechsel in Essingen

Polizeibericht 10.000 Euro ist die Schadensbilanz.

Essingen. Beim Fahrstreifenwechsel im Bereich des Zubringers von der B 19 auf die B 29 ist am Mittwoch ein 55 Jahre alter Lastwagenfahrer gegen 13.15 Uhr mit einem 31 Jahre alten Daimler-Fahrer zusammengestoßen. Der 31-Jährige war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. 10.000 Euro sind hier die Schadensbilanz. Das teilt die Polizei mit. 

weiter
  • 5
  • 2227 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.13 Uhr: Auf der A7 (Würzburg Richtung Ulm) zwischen Ellwangen und Aalen-Westhausen steht ein brennender Lastwagen auf dem rechten Fahrstreifen und dem Fahrstreifen.

8.55 Uhr: Am Donnerstag, 28. Januar, meldet das Landratsamt Ostalb folgende Coronazahlen: 8719 (+59) Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 8003 (+38) Personen aus der Isolation

weiter
  • 5
  • 3466 Leser

Regionalsport (5)

Sport in Kürze

Spielverlegung bei den Merlins

Basketball Aufgrund der Länderspielpause im Februar und den folgenden Corona-Testungen kam es zu einer Änderung im Spielplan der HAKRO Merlins Crailsheim. Demnach wurde das Rückspiel gegen s.Oliver Würzburg vom 25. Februar auf den 3. März 2021 verlegt. Tip-off in Ilshofen ist dann um 20.30 Uhr,

weiter
  • 568 Leser

Unicorns spielen 2021 in der CEFL

American Football Der Deutsche Vizemeister will nach fünf Jahren wieder die europäische Bühne betreten.

Die Schwäbisch Hall Unicorns nehmen 2021 nach fünf Jahren Pause wieder an einem europäischen Wettbewerb teil: Die Central European Football League (CEFL) hat sie eingeladen, in diesem Jahr Teil ihres Spielbetriebs zu sein. Die Unicorns haben die Einladung angenommen: Unter der Voraussetzung, dass es die weiteren Corona-Entwicklungen zulassen werden.

weiter
  • 190 Leser

Die Merlins verzaubern die BBL

Basketball, Bundesliga Crailsheims Manager Martin Romig spricht über die bisherige Saison.

Die HAKRO Merlins Crailsheim sind bislang die Überraschungsmannschaft in dieser BBL-Saison. Nach 14 Spielen belegen sie mit 24:4 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Manager Martin Romig spricht im Interview über die bisherige Saison.

Herr Romig, woran liegt es, dass es in dieser Saison mit Platz 2 bislang so überragend läuft?

Wir haben wohl einfach

weiter
  • 182 Leser

Carina Vogt entscheidet spontan

Skispringen, Weltcup Das Knie der Olympiasiegerin ist wieder geschwollen: Trotzdem denkt sie drüber nach, am Sonntag in Titisee-Neustadt zu starten. Anna Rupprecht kämpft um das WM-Ticket.

Auf die Absage folgt die Kampfansage: Eigentlich hatte Bundestrainer Andreas Bauer bereits beschlossen, Carina Vogt nicht mit nach Titisee-Neustadt zu nehmen, weil ihr Knie wieder Probleme macht. Doch die Olympiasiegerin ist hartnäckig und denkt jetzt drüber nach, wenigstens am Sonntag zu starten. Anna Rupprecht dagegen ist an beiden Tagen dabei.

weiter
  • 1
  • 112 Leser

Steffen Kienle kehrt zurück

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen holt den Stürmer vom SSV Ulm 1846 zurück und bindet den 26-Jährigen bis Juni 2023. Außerdem kommt Mohamed Morabet vom 1. FC Kaiserslautern.

Transfer-Hammer beim VfR Aalen: Steffen Kienle wechselt überraschend vom Ligakonkurrenten SSV Ulm 1846 auf die Ostalb. Der Torjäger, der bereits bis 2017 das schwarz-weiße Trikot getragen hat, hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023 unterschrieben. Und er ist nicht der einzige Neuzugang: Vom 1. FC Kaiserslautern kommt zudem der drittligaerfahrene Offensivspieler

weiter
  • 4
  • 436 Leser

Überregional (95)

„Da 5 Bloods“ bester Film

Spike Lees Kriegsdrama „Da 5 Bloods“ ist vom US-Filmverband National Board of Review zum besten Film des Jahres 2020 gewählt worden. Oscar-Preisträger Lee (63, „BlacKkKlansman“) holte auch den Regie-Preis und sein Schauspielteam um Chadwick Boseman und Delroy Lindo die Ensemble-Auszeichnung. 6000 Pfund für alte Songs Eine weiter
  • 156 Leser

„Ich wünsche mir kürzere Drähte“

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will mit den Ländern mehr über Inhalte reden – und „sehr gern“ unter einem Kanzler Armin Laschet weiterarbeiten.
Dass die Schulen Mitte Februar wieder öffnen, will Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) nicht versprechen. Aber ihr Haus will Ferienschulen unterstützen, damit die Kinder versäumten Stoff nachholen können. Die Pandemie, findet Karliczek, bedeute nicht nur einen Digitalisierungsschub, sondern auch einen Schnellkurs in Sachen wissenschaftlichen weiter
  • 189 Leser

306 Tage in der Klinik

Londoner Patient erkrankt im März 2020 und darf jetzt wieder heim.
Nach mehr als 300 Tagen im Krankenhaus ist ein 74 Jahre alter Covid-Patient in London nach Hause entlassen worden. „Das Beste am zu Hause sein ist, nicht im Krankenhaus zu sein“, sagt Geoffrey Woolf nach seiner Rückkehr. „Ich kann essen, wann und was ich will, und ich kann meine Söhne und Freunde sehen.“ Woolf war im März weiter
  • 178 Leser

460 Millionen vom Bund

Dem Warenhauskonzern wird ein Darlehen angeboten.
Die Bundesregierung will den Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof stützen. Der Ausschuss des Wirtschaftsstabilisierungsfonds schlägt dem Konzern ein Darlehen in Höhe von bis zu 460 Millionen Euro vor. In dem Ausschuss sitzen Vertreter mehrerer Ministerien. Wirtschafts- und Bundesfinanzministerium hatten sich zuvor auf die Stabilisierungsmaßnahme weiter
  • 223 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Wegen eines Hacker-Angriffs auf den Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise wurde das Umsatzziel für 2020 verfehlt, teilt die Firma mit. Der Jahresumsatz stieg um 2,7 Prozent auf 3,5 Mrd. EUR. 2 Die SB-Warenhauskette Real schließt bundesweit weitere zehn Filialen. Für die Filialen gebe es keine wirtschaftliche Perspektive, zudem habe sich weiter
  • 219 Leser

AfD Anhänger finden Verschwörung gut

Anhänger der AfD sind laut einer Studie der Universität Leipzig stärker für Verschwörungserzählungen empfänglich als Wähler anderer Parteien. Das gilt den Wissenschaftlern zufolge auch in Bezug auf Covid-19. Entsprechenden Aussagen stimmten 68 Prozent der AfD-Anhänger zu. Unter den Nichtwählern sind es 65 Prozent, unter den Wählern der FDP weiter
  • 186 Leser

Afghanistan Zahl der zivilen Opfer sinkt

Im Afghanistankonflikt sind die zivilen Opfer der afghanischen Menschenrechtsorganisation AIHRC zufolge im vergangenen Jahr um rund ein Fünftel gesunken: 2020 seien 8500 Zivilisten getötet oder verwundet worden. 2019 waren es noch 10 772 Tote und Verletzte. Als Grund für die geringere Opferzahl führt AIHRC weniger große Anschläge von Seiten weiter
  • 196 Leser

Amazon-Sonntagsarbeit im Advent zu Recht verboten

Bundesverwaltungsgericht bestätigt ein Urteil aus Münster vom Jahr 2015 gegen den Online-Händler.
Sonntagsarbeit zur Abwendung eines „unverhältnismäßigen Schadens“ darf nur in einer vorübergehenden Sondersituation bewilligt werden, die der Arbeitgeber nicht selbst zu verantworten hat. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch in einem Rechtsstreit zwischen dem Online-Versandhändler Amazon und der Gewerkschaft Verdi weiter
  • 235 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Darmstadt – SV Sandhausen 2:1 (1:1) Tore: 0:1 Zhirov (1.), 1:1, 2:1 Mehlem (36., 48.). Karlsruher SC – Hannover 1:0 (0:0) Tor: 1:0 Schindler (65., Eigentor). SC Paderborn – Holstein Kiel 1:1 (1:1) Tore: 1:0 Führich (2.), 1:1 Komenda (15.). 1. FC Nürnberg – Jahn Regensburg 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Albers (88.). weiter
  • 247 Leser

Autoindustrie Chiphersteller wollen helfen

Taiwans führende Chiphersteller haben der Autoindustrie zugesichert, sie wollten den derzeitigen Mangel an Halbleitern rasch beenden. Die Vertreter der vier großen Produzenten des Landes versprachen Taiwans Wirtschaftsministerin Wang Mei-hua, ihre Produktion zu optimieren. So solle insbesondere den Autobauern geholfen werden. Unter den Teilnehmern weiter
  • 257 Leser

Basketball Löwen erneut in Quarantäne

Die Löwen Braunschweig aus der Basketball-Bundesliga müssen nach einer weiteren Corona-Infektion schon zum zweiten Mal gesammelt in Zehn-Tage-Quarantäne. Athletiktrainer Alvaro de Pedro sei positiv getestet worden, teilte der Klub mit. Das Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn am Mittwoch platzte, auch die Hamburg Towers (Sonntag) sowie die Auswärtspartie weiter
  • 262 Leser

Biathlon Lange Gesichter zum EM-Auftakt

Für Marion Deigentesch und Franziska Hildebrand verlief der EM-Auftakt in Duszniki Zdroj/Polen enttäuschend. Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Hildebrand belegte im Einzel über 15 km mit zwei Schießfehlern nur Rang 16. Deigentesch, die zuletzt im Weltcup in Antholz als Elfte im Einzel überzeugte, kam nach drei Fehlern nur auf Platz 20. Beste weiter
  • 272 Leser

Boeing 737 Max für Europa zugelassen

Nach zwei Jahren Flugverbot darf die Boeing 737 Max in Europa abheben. Wegen des Debakels um den Krisenjet, Corona und Verzögerungen bei der 777X machte Boeing 2020 einen Verlust von 9,8 Milliarden Euro. Foto: Redmond/afp weiter
  • 236 Leser

Champagner fließt nicht mehr so reichlich

Geschlossene Hotels, Bars und Restaurants haben den weltweiten Absatz von Champagner im vergangenen Jahr um 18 Prozent einbrechen lassen. Das hat der Wirtschaftsverband Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne mitgeteilt. Demnach wurden 2020 weltweit rund 245 Millionen Flaschen des prickelnden Getränks verkauft. Das sei ein „schwarzes Jahr“ weiter
  • 241 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen im Südwesten laut Landesgesundheitsamt um 1854 gestiegen. Damit gibt es nun 288 791 bestätigte Fälle. Die Zahl der Todesfälle stieg um 65 auf nun 6864. Als genesen gelten 252 771 Menschen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut leicht gesunken. Der Wert der Neuinfektionen pro 100 000 weiter
  • 400 Leser

Dänemark gewinnt den WM-Thriller

Außer dem Titelverteidiger ziehen auch Frankreich, Schweden und Spanien ins Halbfinale ein.
Frankreich mit einem 35:32-Sieg nach Verlängerung gegen Ungarn, Rekord-Europameister Schweden, der sich mit 35:23 gegen Katar durchsetzte, Europameister Spanien mit einem eindrucksvollen 31:26 gegen Norwegen und Dänemark haben das Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft erreicht. Geradezu dramatisch verlief das Spiel zwischen den Dänen und Gastgeber weiter
  • 255 Leser
Kommentar Roland Müller über die vertagte Schulöffnung

Das falsche Signal

In einer Freiburger Kita geht ein mutiertes Corona-Virus um, und schon ist die bereits angekündigte Öffnung von Grundschulen und Kitas landesweit wieder fraglich. Der Vorgang zeigt, auf welch dünnem Eis die Hoffnung auf Lockerungen derzeit basiert. Das Auftreten neuer Virus-Varianten macht Öffnungen zum Lotteriespiel. Sie wären der falsche Schritt. weiter
  • 233 Leser
Rechtsextremismus in Deutschland

Das Ziel lautet Bürgerkrieg

Die Szene in Deutschland ist unübersichtlich. Die Strategien der Gruppen unterscheiden sich, gemeinsam ist ihnen der Hass.
Werwolf muss man sein“, hatte Markus H. vor einigen Jahren in einem Neonazi-Forum gepostet. „Nach außen unscheinbar, aber in Wirklichkeit schlagkräftig bis zum Gehtnichtmehr.“ Seit Mitte Juni letzten Jahres stehen H. und sein Freund Stephan Ernst wegen der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke 2019 vor Gericht. Am heutigen weiter
  • 213 Leser

Dax schließt im Minus

Runter, rauf, jetzt wieder runter. Der Dax hat die am Montag begonnene Tal- und Bergfahrt am Mittwoch fortgesetzt. Er schloss etwas über 13 500 Punkten, nachdem er zwischenzeitlich auch darunter gelegen hatte. Damit war er in Gesellschaft, auch der EuroStoxx, der Cac (Paris), der FTSE (London) und der Dow Jones Industrial (New York) ließen weiter
  • 222 Leser

Der letzte Zeuge für die Pkw-Maut

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer muss sich im Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Infrastrukturabgabe verteidigen. Die Vorwürfe gegen ihn sind schwerwiegend.
Für Andreas Scheuer (CSU) steht am heutigen Donnerstag einer der schwärzesten Tage als Verkehrsminister an. Als letzter Zeuge wird er im Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Pkw-Maut gegrillt. Die Opposition will ihn mit Vorwürfen des Betrugs und der Manipulation des Parlaments konfrontieren. Die Vorwürfe – und wie sich der Minister verteidigt. weiter
  • 278 Leser

Ehrenpreis für Hollywood-Größe

Die US-Schauspielerin Jane Fonda (83) wird ihre Trophäensammlung weiter vergrößern. Der Hollywood-Star soll Ende Februar den Golden-Globe-Ehrenpreis „Cecil B. DeMille Award“ entgegennehmen, wie der Verband der Auslandspresse mitteilte. Die siebenfache Globe- und zweifache Oscar-Gewinnerin („Klute“, „Coming Home“) weiter
  • 177 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zur Rolle von Verkehrsminister Andreas Scheuers beim Maut-Chaos

Ein CSU-Debakel

Bei einem typischen Actionfilm gibt es im finalen Showdown dramatische Musik, Explosionen, Schweiß und Tränen. Der Held rettet sich in allerletzter Sekunde und alle sind froh. Am Donnerstag wird es einen Showdown im Bundestag geben. Dramatisch wird es werden. Doch die Hauptperson wird sich vermutlich nicht einfach so retten können, und froh wird weiter
Kommentar Gerold Knehr zur Lage beim VfB Stuttgart

Einer gegen alle

Was wohl Franz Beckenbauer zum Machtkampf beim VfB Stuttgart sagen würde? Gut vorstellbar wäre ein: „Oh mei, spielt's doch einfach nur Fußball ...“ Allerdings hat der „Kaiser“ bei den Schwaben nichts zu melden. Und so bleibt nur Fassungslosigkeit ob des Schmierentheaters, das in den obersten Gremien des Klubs aufgeführt wird. weiter
  • 386 Leser

ENBW baut Schnellladeparks für E-Autos aus

In nur fünf Minuten Strom für 100 Kilometer Reichweite laden: 16 „urbane Schnellladeparks“ will der Energiekonzern ENBW Menschen in den 15 größten Städten des Landes aufstellen. An den Anlagen sollen mehrere Fahrer die Akkus ihrer Fahrzeuge beispielsweise während eines Besuchs im Shoppingcenter aufladen können. „Dass weiter
  • 357 Leser

Ermittler schalten Emotet aus

Millionenschaden durch Attacken auf private Computer und IT-Systeme von Firmen und Behörden.
Internationale Ermittler haben nach Angaben von Europol eines der weltweit gefährlichsten Cyberware-Netzwerke ausgeschaltet. Die Infrastruktur des vor allem vom organisierten Verbrechen genutzten Systems Emotet sei unter Kontrolle, teilte Europol am Mittwoch in Den Haag mit. An dem mehr als zwei Jahre dauernden Einsatz unter deutscher und niederländischer weiter
  • 191 Leser

Eskalation im Machtkampf

Präsident Claus Vogt versucht, im Alleingang die Mitgliederversammlung zu verschieben – und fordert damit die fast komplette Führung des Fußball-Bundesligisten heraus.
Am 27. Januar 2021 um 10.06 Uhr eskaliert der Machtkampf beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Auf der Homepage und den anderen offiziellen Kanälen des VfB erscheint eine „Information an die Mitglieder des VfB Stuttgart 1893 e.V.“, von der schnell klar wird, dass sie das krisengestählte Klubhaus mit dem roten Dach viel stärker erschüttern weiter
  • 264 Leser
Corona-Pandemie bremst den Aufschwung

Etwas langsamer als erhofft

Wirtschaftsminister Altmaier will die Sozialbeiträge langfristig unter 40 Prozent halten und die EEG-Umlage für Ökostrom bremsen.
Nach dem tiefen Wirtschaftseinbruch im ersten Quartal 2020 geht es mit der deutschen Wirtschaft wieder bergauf, in diesem Jahr allerdings „mit etwas weniger Dynamik, als wir gehofft hatten“. So begründete Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) bei der Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts, dass er in diesem Jahr nur mit 3 Prozent weiter
  • 227 Leser

EU pocht auf Impfstoff-Lieferung

Krisentreffen mit Astra Zeneca soll weiteres Vorgehen klären.
Die EU besteht im Streit mit dem Pharma-Unternehmen Astra Zeneca darauf, mit Impfstoff auch aus britischen Werken beliefert zu werden. Im Vertrag der Europäischen Union mit dem britisch-schwedischen Unternehmen seien zwei Werke in Großbritannien „für unseren Bedarf“ aufgeführt, sagte ein EU-Vertreter. Es sei „nicht akzeptabel“, weiter
  • 138 Leser

Expertenrat für mehr Rendite

-
Die Rahmenbedingungen für Sparer sind seit Jahren schwierig. Ein Großteil des Ersparten liegt auf Spar- und Festgeldkonten. Da gibt es keine Zinsen. In der Corona-Pandemie fassten sich vermehrt Anleger ein Herz und investierten am Aktienmarkt. Doch welche Anlagenstrategie passt zu mir? Wie steige ich in Aktien- und Fondsparpläne ein? Funktioniert weiter

Fertiggerichte In Corona-Krise mehr gekauft

Verbraucher haben in der Corona-Krise mehr Fertiggerichte gekauft. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden von Januar bis September 2020 in Deutschland 1,1 Millionen Tonnen Fertiggerichte hergestellt – knapp 4,9 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Ein Jahr zuvor hatte die Herstellung nahezu stagniert (plus 0,1 Prozent). Homeoffice, weiter
  • 167 Leser

Firmenpleiten Sparkassen optimistisch

Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland infolge der Corona-Krise könnte geringer ausfallen als erwartet. Das hat der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Helmut Schleweis, mitgeteilt. „Wir sind vorsichtig optimistisch, dass die Insolvenzwelle in diesem Jahr nicht so hoch sein wird, wie viele befürchten.“ Denn weiter
  • 248 Leser
Roman

Gammelhai und Lebensfragen

Forrest Gump am Polarkreis: Joachim B. Schmidt erzählt sehr menschlich, sehr herzlich und auch spannend isländisch die Geschichte von „Kalmann“.
Nein, sagt Joachim B. Schmidt, in Island erleide ein Schweizer keinen Kulturschock: Es sind zwei ehemalige Bauernvölker, die von ihren Königen in Ruhe gelassen werden wollten und jetzt auf einem Inselchen in Europa lebten. Und dann wäre da noch der Gammelhai, ein zähes, flutschiges Fleisch, das man mit einem stinkenden, scharfen Schweizer Käse weiter
  • 154 Leser

Gegen mobiles Frisieren

Das Bundesland Bremen will eine Lücke in der Corona-Verordnung zum Hausbesuch von Friseuren schließen. Derzeit seien mobile Friseurbesuche erlaubt, sagte ein Sprecher des Gesundheitsressorts: „Das soll jetzt geändert werden.“ Otto im Online-Aufwind Der Onlinehandel in der Corona-Krise hat der Hamburger Otto Group im Geschäftsjahr 2020/2021 weiter
  • 239 Leser
Landtagswahl 2021 Baden-Württemberg

Gewaltige Aufgaben

Um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen und neue Vorgaben der EU einzuhalten, wird sich das Land einiges einfallen lassen müssen. Die dicksten Brocken sind Wärme und Verkehr.
Das alte Kernkraftwerk neben den Philippsburger Rheinauen ist seit mehr als einem Jahr abgeschaltet; vergangenen Mai wurden die Kühltürme gesprengt. Auf ihrem Grundriss jedoch herrscht jede Menge Aktivität. „Das ist ein sehr spannendes Projekt“, sagt David Moser, Pressesprecher der Netzbetreibergesellschaft TransnetBW. „Da wird weiter
  • 236 Leser

Glamour in Afghanistan

Krieg, Terror und Armut prägen das Bild des Landes. Eine Model-Agentur will das ändern – eine Herausforderung.
Es ist ein sonniger und milder Wintertag in Kabul. Hamed Vali, der Gründer der ersten Model-Agentur in Afghanistan, kommt mit zwei Models zu einem Treffen. Er trägt Nadelstreifenhose, Schnäuzer und ein sympathisches Lächeln. Trotz der zuletzt oft bedrückenden Stimmung in der Hauptstadt Kabul strahlt der junge Mann. Geboren ist er in Afghanistan, weiter
  • 198 Leser

Globale Umfrage Mehrheit hat Klima-Angst

Eine breite Mehrheit der Menschen sieht sich laut einer internationalen Umfrage durch den Klimawandel bedroht. Fast zwei Drittel der weltweit 1,2 Millionen Befragten sagten, die Welt stehe vor einem Klimanotstand. Das geht aus einem Bericht des UN-Entwicklungsprogramms und der britischen Universität Oxford hervor. Für die Umfrage wurden Menschen verschiedener weiter
  • 5
  • 153 Leser

Gündogan mit Doppelpack

Angeführt von Ilkay Gündogan, 30, hat Manchester City seine Erfolgsserie in der Premier League auf sieben Siege ausgebaut. Die Elf von Trainer Pep Guardiola gewann bei West Bromwich Albion mit 5:0 (4:0). Der deutsche Nationalspieler aus Gelsenkirchen brachte Man City durch die Treffer in der 6. und 30. Minute bereits früh auf Kurs. Max Meyer weiter
  • 274 Leser

Handball FC Barcelona lockt WM-Torwart Bitter

Nationaltorhüter Johannes Bitter hat sich trotz enttäuschender WM in den Fokus des spanischen Meisters FC Barcelona gespielt. Das berichtet Sport Bild. „Ja, es gibt einige interessante Anfragen, und ich entscheide nach der WM, was ich mache“, sagte der Schlussmann des Bundesligisten TVB Stuttgart dem Blatt. Ein Karriereende schließt der weiter
  • 261 Leser

Hapag-Lloyd profitiert

Die hohe Nachfrage nach Containertransporten und günstiger Treibstoff haben den Gewinn der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd 2020 um 60 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro steigen lassen. Das Unternehmen hatte gleichzeitig seine Kosten gesenkt. RTL bleibt in Gewinnzone Der Medienkonzern RTL hat das Corona-Jahr 2020 trotz geringerer Werbeeinnahmen weiter
  • 227 Leser

Hertha BSC Bobic als Manager im Gespräch

Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt, Liga-Gegner am Samstag, soll bei Hertha BSC oben auf der Kandidatenliste für die Nachfolge von Manager Michael Preetz stehen, meldet die Sport Bild. Für den gefeuerten Sport-Geschäftsführer amtiert bis Saisonende Sportdirektor Arne Friedrich. Der frühere Stuttgarter Bobic, 49, ist seit 2016 Sportvorstand der weiter
  • 242 Leser

Hier dürfen Hunde zum Friseur

Die Pudeldame Bea wird im Hundesalon Hot Dog‘s in Rübeland von Silke Conrad auf deren Trimmtisch fein gemacht. Nicht nur im Harzkreis dürfen Hundefriseure ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. In Nordrhein-Westfalen etwa konnten sie trotz Lockdowns weiter ihre Dienste für Vierbeiner anbieten. Das hatte das Verwaltungsgericht im Streit zwischen der weiter
  • 200 Leser

Historische Tora-Rolle vollendet

Mit einer ganz besonderen Zeremonie beging die Bundesregierung den Holocaust-Gedenktag. Rabbiner Shaul Nekrich vervollständigte die historische Sulzbacher Tora-Rolle aus dem Jahr 1792, die 2013 wiederentdeckt und nun restauriert wurde. Der Zeremonie wohnten unter anderem Bundespräsident Frank Walter Steinmeier (li.), Bundestagspräsident Wolfgang weiter
  • 192 Leser

Hoffen auf Konzerte im Freien

Das „Southside“ und andere Open Airs sind 2021 noch nicht abgesagt. Wie könnten solche Events in Corona-Zeiten gehen?
Deutschlands Traditionsfestivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ hatten für 2020 eigentlich ihre Jubiläumsausgaben geplant. Doch dann kam Corona und alle Großveranstaltungen wurden gestrichen: kein „Rock am Ring“, kein „Hurricane“, kein „Wacken Open Air“. Alles verschoben auf 2021. Die weiter
  • 185 Leser

Judenhass kommt in vielen Formen

Redner in der Gedenkstunde im Bundestag verweisen auf heutige Varianten des Antisemitismus.
Berlin. In ihren Reden zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus haben Charlotte Knobloch (88) und Marina Weisband (33) eine stärkere Achtsamkeit für Formen von Judenhass gefordert, die bis in die Mitte der Gesellschaft wirken. Man müsse auch „dort zupacken, wo es wehtut“, sagte die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde weiter
  • 136 Leser

Kalter Pisten-Krieg

Frankreich und die Schweiz teilen sich nicht nur eine Sprache, sondern auch das Jura-Gebirge. Dort geht es bis zu 1700 Meter in die Höhe, was im Winter vor allem dann von Bedeutung ist, wenn man mit Schneegerät an den Füßen von den Gipfeln hinuntergleiten kann. Können könnte man das beiderseits der Grenze, dürfen darf man es derzeit nur in der weiter
  • 206 Leser

Kein Zurück für Özil

Ein Comeback in der DFB-Elf („Nie wieder“) und der Bundesliga („Keine Chance“) hat Mesut Özil, 32, bei seiner Vorstellung als neuer Spielmacher des türkischen Spitzenklubs Fenerbahce in Istanbul ausgeschlossen. Er hat bis 2024 unterschrieben. Foto: -/AP/dpa weiter
  • 346 Leser

Keine neuen Bohrungen

Biden will nicht nach neuen Öl- und Gasquellen suchen lassen.
Die Regierung des neuen US-Präsidenten Joe Biden will weitere Gesetze für einen strengeren Klima- und Naturschutz vorlegen. Wie unter anderem die „Washington Post“ berichtete, plant Biden einen Stopp neuer Öl- und Gasbohrungen auf Land und in Gewässern, über die die Bundesregierung in Washington verfügen kann. Dazu habe die Regierung weiter
  • 242 Leser

Keine Tore beim Debüt von Thomas Tuchel

Offensiv auftreten wollte Thomas Tuchel bei seiner Premiere beim FC Chelsea. „Ich hoffe, dass wir angreifen und mutigen Fußball spielen, dass wir spielen, um Tore zu schießen und Chancen zu kreieren“, sagte der Trainer (rechts) vor dem Heimspiel in der englischen Premier League gegen die Wolverhampton Wanderers. Allerdings verzichtete weiter
  • 311 Leser

Klassik Stiftung Rückerstattung von Liszt-Noten

Die Klassik Stiftung Weimar hat einen weiteren Fall von während der Nazi-Zeit unrechtmäßig erworbenen Kulturgütern abgeschlossen. Dabei geht es um Emma Frankenbacher, die 1937 zwei Notenmanuskripte von Franz Liszt (1811-1886) an das Goethe-Nationalmuseum verkaufte, das heute Teil der Klassik Stiftung ist. Die Tochter der jüdisch-stämmigen Frankenbacher, weiter
  • 169 Leser

Kleiner Faulenzer

Tagein, tagaus auf Mamas Bauch residieren: Das macht das Faultier-Baby in der Stuttgarter Wilhelma seit seiner Geburt Ende 2020. Erst in einigen Wochen wird es laut Zoo selbst klettern. Einen Namen hat das Mini-Faultier noch nicht. Foto: Wilhelma Stuttgart weiter
  • 210 Leser

Kostenfreie Corona-Einsätze

Landkreisen und Kommunen sollen keine Zusatzkosten entstehen, wenn sie im Kampf gegen Corona Hilfe der Bundeswehr in Anspruch nehmen. Eine entsprechende Regelung traf am Mittwoch das Bundeskabinett. Damit soll auch die noch immer zögerliche Anforderung von Soldaten insbesondere zur Unterstützung von Schnelltestungen in Alten- und Pflegeheimen angekurbelt weiter
  • 177 Leser

Krisenfonds ESM Erste Hürde ist genommen

Die Euro-Länder haben den Krisenfonds ESM geändert. Die Vereinbarungen dafür wurden am Mittwoch unterzeichnet. Mit den Änderungen soll die Rolle des Fonds bei der Krisenvorbeugung und- bekämpfung gestärkt werden. Zudem wird ein Fonds für die Abwicklung maroder Banken geschaffen. Eurogruppen-Chef Paschal Donohoe sprach von einem „wichtigen weiter
  • 215 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Toni Garrn Das deutsche Topmodel (28) hat sich bei Instagram im Bernie-Sanders-Look gezeigt. Dort postete Garrn ein Bild, auf dem sie mit Parker, Strickfäustlingen, Mund-Nasen-Bedeckung und Brille vor einer Statue sitzt. Der US-Senator Bernie Sanders ist mit seinem „grumpy chic“-Look bei der Amtseinführung des neuen Präsidenten Joe Biden weiter

Malen aus Protest

Dieser indische Lehrer malt ein Protestplakat – einen Tag, nachdem Bauern in der indischen Hauptstadt Neu Delhi auf die Barrikaden gegangen waren, wobei ein Mensch getötet und Dutzende verletzt wurden. Foto: Indranil Mukherjee/afp weiter
  • 210 Leser

Mega-Zoff plus Kopfnuss

Die Stars Zlatan Ibrahimovic und Romelu Lukaku streiten im Pokal.
Nach dem Pokal-Kracher zwischen Inter und AC Mailand (2:1) bestimmt der heftige Disput der beiden Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic (AC) und Romelu Lukaku (Inter) die Schlagzeilen. Als „beschämend“ und „rustikal“ bezeichnete das Sport-Blatt „Corriere dello Sport“ am Mittwoch den Streit der beiden. Der Belgier Lukaku weiter
  • 272 Leser

Microsoft macht Maxi-Umsatz

Vor allem dank eines starken Cloud-Geschäfts hat Microsoft im vergangenen Quartal 35,6 Milliarden Euro Umsatz gemacht, 17 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Gewinn stieg um 33 Prozent auf 12,8 Milliarden. Foto: Robert Günther/dpa weiter
  • 245 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

4. Ausspielung 6 aus 49 1 4 15 16 44 45Superzahl 3 Spiel 77 3 9 1 1 8 0 0 Super 68 0 3 1 1 1 ohne Gewähr weiter
  • 233 Leser
Hintergrund

Mord oder Totschlag?

Stephan Ernst hat Walter Lübcke umgebracht, so viel steht fest. Unsicher ist noch, ob das Gericht auf Mord oder Totschlag entscheidet. Das schärfste Mittel des Rechtsstaats bleibt Ernst aber wohl erspart.
Nach gut sieben Monaten Verhandlungsdauer geht am Donnerstag der Prozess um den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zu Ende. Obwohl der Todesschütze Stephan Ernst die Tat vor Gericht eingeräumt hat, ist seine Verurteilung wegen Mordes aus rechtsextremistischen Motiven nicht sicher. Ernsts Verteidiger Mustafa Kaplan hatte in weiter
  • 235 Leser

Myanmar Lage der Rohingya bleibt prekär

Die Bundesregierung rechnet nicht mit einer baldigen Verbesserung der Lage der aus Myanmar geflüchteten muslimischen Rohingya. Eine Lösung der humanitären Krise zeichne sich aktuell nicht ab, „da die Bedingungen für eine freiwillige und würdevolle Rückkehr in Myanmar nicht gegeben sind und Integrationsmöglichkeiten in Bangladesch fehlen“. weiter
  • 178 Leser

Nahost Covid-Kampf soll Vertrauen bilden

Im Ringen um eine Wiederbelebung des Friedensprozesses zwischen Israel und den Palästinensern hat Außenminister Heiko Maas (SPD) als vertrauensbildende Maßnahme eine engere Kooperation im Kampf gegen Corona angeregt. Eine Verpflichtung, von einseitigen, nachteiligen Maßnahmen abzusehen und stärker mit den Palästinensern im Kampf gegen Covid-19 weiter
  • 192 Leser

Nerz-Viren in Bayern

Die dänische Mutation soll mehrfach aufgetreten sein.
Zehn Fälle der dänischen Nerz-Variante will ein Labor am Mittwoch in Deutschland entdeckt haben. Vor allem in Bayern soll die Variante aufgetreten sein, die seit Ende November als ausgerottet galt. Millionen Nerze wurden damals in Dänemark geschlachtet, um die Ausbreitung zu stoppen. Neue Fälle soll es nun unter anderem im Kreis Neu-Ulm geben. Ob weiter
  • 162 Leser

Notbremsung auf dem Sonderweg

Die Öffnung von Schulen und Kitas liegt auf Eis, wie es jetzt weitergeht, ist offen. Zuletzt hatte sich Regierungschef Kretschmann schwergetan, die Pläne zu verteidigen.
Es ist ein Auftritt, der Wellen schlägt: Am Dienstagabend ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in der ZDF-Sendung „Markus Lanz“ zugeschaltet – und 75 Minuten lang in der Defensive. Warum Baden-Württemberg ausschere, die Schulen zwei Wochen früher öffne, obwohl doch Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten weiter
  • 179 Leser

Olympia: Die Impf-Frage rückt in den Mittelpunkt

Ein Vordrängeln soll es nicht geben, aber schon beim ersten Testwettkampf zeigen sich die Probleme.
Thomas Bach wählte die Worte mit Bedacht. Es sollte auf keinen Fall der Eindruck entstehen, als erwarte der IOC-Präsident, dass Olympia-Athleten für die Spiele in Tokio in den Impfwarteschlangen vorgelassen werden. Doch das IOC werde – wenn genug Impfstoff da sei – die Nationalen Olympischen Komitees wie den DOSB dabei unterstützen, weiter
  • 254 Leser

Pandemie Kultur schlimmer dran als Tourismus

Laut einer Studie hat die Kultur in Europa mehr unter der Corona-Krise gelitten als andere europäische Wirtschaftszweige. Demnach sei der Gewinn im Jahr 2020 um rund 31 Prozent eingebrochen, mehr als im Tourismus (27 Prozent) und bei der Automobilindustrie (25 Prozent), wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete. Am stärksten sei der weiter
  • 170 Leser

Pflege Eigenanteile im Heim steigen

Für Pflegebedürftige wird die Betreuung im Heim immer teurer. Die selbst zu zahlenden Anteile auf 2068 Euro pro Monat im bundesweiten Schnitt, wie aus Daten des Verbands der Ersatzkassen hervorgeht. Das sind 128 Euro mehr als Anfang vergangenen Jahres. Es gibt aber weiterhin große regionale Unterschiede. Im Vergleich der Bundesländer am teuersten weiter
  • 184 Leser

Puzzleboom beschert dickes Plus

Der oberschwäbische Spielwarenhersteller verzeichnet in der Pandemie einen Umsatzrekord. Die Produktion stößt an ihre Grenzen. Als Krisengewinner will sich das Unternehmen aber nicht sehen.
Ob mit 12 Teilen für die Jüngsten oder mit bis zu über 40 000 Teilen für ambitionierte Fans: Puzzles bietet der Spieleverlag Ravensburger in beinahe jeder erdenklichen Größe und Form an. Die Geduldspiele waren bereits vor der Pandemie ein Umsatzgarant für das Familienunternehmen aus Ravensburg und haben auch im vergangenen Jahr zum deutlichen weiter
  • 258 Leser

Razzien gegen Baubetrug

Mit Razzien in 59 Gebäuden sind Zollfahnder und Polizisten im Rhein-Main-Gebiet gegen Betrüger am Bau vorgegangen. Vier Verdächtige seien festgenommen worden, teilte das Hauptzollamt Schweinfurt mit. Rund 200 000 Euro wurden sichergestellt. Unberechtigte Hilfen Wegen Corona-Subventionsbetrugs hat das Amtsgericht Rottweil einen 32-jährigen weiter
  • 262 Leser

Regierung ruft zum Teilen von Daten auf

Um mit den US-Konzernen mithalten zu können, sollen Unternehmen kooperieren. Der Bund unterstützt sie.
Die Bundesregierung möchte die Nutzung von Daten in Deutschland erleichtern. Das ist der Kern ihrer Datenstrategie, die das Kabinett am Mittwoch mit halbjähriger Verspätung beschlossen hat. Unternehmen und Behörden sollten ihre Daten bereitstellen, damit diese gewerblich genutzt werden können. Als Infrastruktur soll die europäische Cloud-Plattform weiter
  • 153 Leser
Corona in Europa

Riesen-Zoff um den Impfstoff

Die EU-Kommission und der Konzern Astra Zeneca streiten um die Liefermengen nach einer Zulassung.
Zähes Ringen um mehr Corona-Impfstoff für Europa: Der britisch-schwedische Pharmakonzern Astra Zeneca liefert sich mit der EU-Kommission einen verbalen Schlagabtausch, obwohl das Vakzin des Unternehmens wohl erst am Freitag durch die Arzneimittelbehörde EMA zugelassen werden dürfte. Hintergrund ist die Verärgerung darüber, dass Astra Zeneca angekündigt weiter
  • 205 Leser

Rücktritt eröffnet neue Perspektiven

Ministerpräsident Giuseppe Conte wirft hin. Er hofft, nun eine neue Regierung auf breiterer Basis bilden zu können.
Der italienische Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi hat im Duell mit seinem Nachfolger einen Punktsieg errungen. Trotz eines knapp überstandenen Vertrauensvotums im Parlament sah Giuseppe Conte keine andere Möglichkeit mehr als seinen eigenen Rücktritt. Zu knapp fiel die Zahl der von anderen Parteien eilig angeworbenen Senatoren aus, nachdem Renzi weiter
  • 196 Leser

Russland Duma verlängert New-Start-Vertrag

Das russische Unterhaus hat am Mittwoch die Verlängerung des New-Start-Abkommens mit den USA gebilligt. Zuvor hatte Kremlchef Wladimir Putin nach seinem ersten Telefonat mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden am Dienstagabend mitteilen lassen, dass Moskau und Washington sich auf die Verlängerung geeinigt hätten. Der Vertrag über die Begrenzung weiter
  • 157 Leser

Schuldenbremse Braun relativiert Aussagen

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat sich bemüht, die Aufregung über seine umstrittenen Äußerungen zu einer Grundgesetzänderung im Zusammenhang mit der Schuldenbremse zu dämpfen. Es sei ganz bestimmt nicht seine Absicht gewesen, „eine allgemeine Debatte zur Aufhebung der Schuldenregel auszulösen“, sagte Braun auf eine entsprechende weiter
  • 173 Leser
Cold Case Sindelfingen

Schuldspruch nie akzeptiert

Ein früheres Tötungsdelikt streitet der Angeklagte im Prozess um die 1995 getötete Brigitta J. bis heute ab.
Etliche Akten und Schriftstücke hat die Kriminalbeamtin, die am Mittwoch im Prozess um die vor 25 Jahren in Sindelfingen getötete Brigitta J. im Zeugenstand saß, durchgeschaut, doch ein Brief hat sie emotional gepackt. Es ist das Schreiben einer Tochter, die ihre Mutter durch ein Verbrechen verloren hat. Adressiert an den verurteilten Täter. Hartmut weiter
  • 216 Leser

Showdown im Grenzgebiet

Maria Simon ermittelt im neuen „Polizeiruf 110“ zum letzten Mal als Kommissarin Olga Lenski in Brandenburg. Der Fall schleppt sich dahin.
Es hat immer ein bisschen gewirkt, als fühle sich die Schauspielerin Maria Simon in der Rolle der brandenburgischen Kommissarin Olga Lenski nicht so richtig wohl. Das gilt vor allem für die vergangenen sechs Jahre, in denen die heute 44-jährige Schauspielerin in der Krimireihe „Polizeiruf 110“ an der Seite von Lucas Gregorowicz, der Lenskis weiter
  • 209 Leser

Ski-Olympiasieger Zweite Herz-OP mit 38 Jahren

Olympiasieger Bernhard Gruber, 38, befindet sich nach einer erneuten Herz-Operation nach Team-Angaben auf dem Weg der Besserung. Der Salzburger hatte am Samstag nach dem Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lahti über Brustschmerzen geklagt. Daraufhin wurde eine erneute Herzkranzgefäßverengung festgestellt und zwei weitere Stents eingesetzt. Bereits weiter
  • 266 Leser

Soldatinnen mit Lippenstift

Pentagon gibt Lockerung der Vorschriften bekannt. Auch Nagellack wird erlaubt – sofern die Farben nicht extrem sind.
Die Soldatinnen der US-Armee dürfen künftig Pferdeschwänze, Nagellack und Ohrringe tragen. Das Pentagon gab eine Lockerung der strikten Vorschriften für die äußere Erscheinung der weiblichen Militärs bekannt. Demnach wurde unter anderem die Zahl der erlaubten Frisuren erweitert. So müssen Soldatinnen mit langem Haar dieses nicht mehr wie bislang weiter
  • 169 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Datenstrategie der Bundesregierung

Sozialismus für Daten

Man kann die Bedeutung von Daten nicht hoch genug schätzen: Google, Facebook, Amazon – die Geschäftsmodelle der wertvollsten Unternehmen der Welt sind datengetrieben. Je mehr Daten es von autonom fahrende Fahrzeuge gibt, desto besser funktionieren sie. Je mehr Aufnahmen von Muttermalen zur Verfügung stehen, desto besser können Algorithmen weiter
  • 209 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 20 Uhr: Volleyball, Bundesliga Frauen: Wiesbaden – Erfurt Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga: FC St. Pauli – VfL Bochum 20.15 Uhr: Fußball, England, Premier League: Tottenham – FC Liverpool Eurosport 10.25, 14.55 und 19.55 Uhr: Snooker, German Masters in Milton Keynes/England, 2. Runde MagentaSport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL: weiter
  • 264 Leser
Stichwort NEW-START-ABKOMMEN

Stichwort New-Start-Abkommen

Das am 5. Februar 2011 in Kraft getretene Abkommen namens New Start begrenzt die Nukleararsenale Russlands und der USA auf je 800 Trägersysteme und 1550 einsatzbereite Atomsprengköpfe. Es war für eine Laufzeit von zehn Jahren geschlossen worden und sah die Möglichkeit einer Verlängerung vor. Im Falle einer Nichtverlängerung hätte es erstmals weiter
  • 200 Leser

Südwest-AfD Präsenzparteitag abgesagt

Der in Stuttgart geplante Präsenzparteitag der Südwest-AfD wird nicht stattfinden. Das teilte der Landesvorstand mit. Die Abgeordneten wollten am 6. und 7. Februar in der Messe Stuttgart zusammenkommen, um die Landesliste für die Bundestagswahl im September aufzustellen. Als Grund für die Absage nannte der Landesvorstand eine Auflage des Gesundheitsamtes. weiter
  • 177 Leser

Treppensturz mit bitteren Folgen

Der deutsche Cheftrainer der schwedischen Biathleten, Johannes Lukas, im Pech: Der 27-Jährige musste nach einem Treppensturz beim Weltcup in Antholz am Mittwoch in seiner Heimatstadt München an der Schulter operiert werden und verpasst nun nicht nur die WM in Pokljuka/Slowenien (10. bis 21. Februar), sondern wohl auch den Rest der aktuellen Weltcup- weiter
  • 349 Leser

USA Keine Mehrheit für Impeachment

Vor dem Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump im Senat wird eine Verurteilung und eine Ämtersperre für den früheren US-Präsidenten immer unwahrscheinlicher. 45 der 50 Republikaner im Senat unterstützten einen Antrag ihres Parteikollegen Rand Paul, der das Verfahren verfassungswidrig nannte und dessen Fortgang stoppen wollte. Eine Zweidrittelmehrheit weiter
  • 188 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Wirbel um die Schuldenbremse

Viel Lärm um viel

Alles gar nicht so gemeint. Einen Tag nach dem Riesenwirbel um Helge Brauns vermeintliche Attacke auf die Schuldenbremse glätten sich die Wogen. Sogar die FDP bläst eine bereits beantragte Debatte im Bundestag wieder ab. Viel Lärm um nichts also? Nicht ganz. Denn hinter der ganzen Aufregung stecken ein paar Fragen, die genauer anzuschauen sich lohnt. weiter
  • 190 Leser

Viren in Kita bremsen Schulöffnung im Land aus

Ministerpräsident Kretschmann will Entscheidung zu Grundschulen und Kitas überdenken – weil eine Corona-Mutation in Freiburg aufgetaucht ist.
Nach einem Corona-Ausbruch in einer Freiburger Kita verzichtet die baden-württembergische Landesregierung zunächst auf eine landesweite Öffnung von Kindertagesstätten und Grundschulen. Zwei Kinder seien mit einer Virus-Mutation infiziert, 20 weitere Kinder und Mitarbeiter hätten sich angesteckt, teilte Regierungschef Winfried Kretschmann in Stuttgart weiter
  • 189 Leser

Vom goldenen Käfig auf den Court

Bald endet Angelique Kerbers Corona-Quarantäne. Um nach zwei Wochen im Hotelzimmer Spielpraxis zu sammeln, darf sie kurz vor den Australian Open noch ein Turnier bestreiten.
Die erste Woche der Corona-Quarantäne hat Angelique Kerber schon einmal hinter sich gebracht. Weil es auf ihrem Flug nach Australien einen positiven Corona-Fall gegeben hatte, darf die deutsche Nummer eins ihr Hotelzimmer nicht verlassen. Es sei schon „frustrierend“, nach der anstrengenden Vorbereitung nun nichts machen zu können, sagte weiter
  • 293 Leser

Weniger Quadrate

Corona vermasselt Hersteller das Duty-Free-Geschäft.
Die Geschäfte von Ritter Sport sind das zweite Jahr in Folge zurückgegangen, auch wegen eines Verkaufseinbruchs in Duty-Free-Geschäften. Der Umsatz ist 2020 auf 470 Millionen Euro gesunken. 2018 waren es 489 Millionen, 2019 noch 480 Millionen. Zum Jahresergebnis machte das Unternehmen wie immer keine Angabe. Im Zuge der Corona-Krise ist vor allem weiter
  • 189 Leser

Widerstand gegen Bahnstrecke

Sicherheitskräfte räumen das Protestcamp britischer Aktivisten, die nahe London gegen die Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 protestieren. Sie soll zunächst bis Birmingham, später bis Manchester und Leeds führen. Foto: Justin Tallis/sfp weiter
  • 247 Leser

Wirtschaft Bund stuft Prognose zurück

Nach dem Einbruch der deutschen Wirtschaft im Corona-Jahr 2020 rechnet die Bundesregierung 2021 wieder mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 3,0 Prozent. In ihrer Herbstprojektion war sie noch von einem Plus von 4,4 Prozent ausgegangen. Der Aufschwung gehe 2021 weiter, „wenn auch mit weniger Dynamik“, sagte Bundeswirtschaftsminister weiter
  • 194 Leser

Zahl der Haie extrem gesunken

Forscher schlagen Alarm. Auch mehr als drei Viertel aller Rochen sind in ihren Beständen gefährdet.
Die Zahl der Haie und Rochen in den Weltmeeren ist Wissenschaftlern zufolge in den vergangenen 50 Jahren um mehr als 70 Prozent gesunken. Seit 1970 habe die Zahl dieser Tiere in den Ozeanen um 71 Prozent abgenommen, schreiben Forscher um Nathan Pacoureau von der Simon Fraser University im kanadischen Burnaby in einer im Fachjournal „Nature“ weiter
  • 157 Leser

Zahlreiche Infektionen in Kliniken

An zwei Krankenhäusern ist es zu Corona-Ausbrüchen bei Mitarbeitern und Patienten gekommen.
Mehrere Mitarbeiter und Patienten an Kliniken haben sich in Baden-Württemberg mit dem Coronavirus infiziert. An der Lahrer Ortenau Klinik (Ortenaukreis) ist dies bei 18 Beschäftigten und 24 Patienten der Fall. Drei Stationen seien betroffen, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Die Notfallversorgung sei weiter gewährleistet. Planbare Eingriffe habe weiter
  • 195 Leser

Zweite Liga Blitztor reicht Sandhausen nicht

Nach dem dritten Spiel in Folge ohne Erfolgserlebnis bleibt der SV Sandhausen auf einem Absteigerplatz. Der Fußball-Zweitligist verlor beim SV Darmstadt mit 1:2 (1:1). Dabei waren die Gäste nach nur 33 Sekunden durch den russischen Abwehrroutinier Alexander Schirow mit 1:0 in Führung gegangen. Die Darmstädter, die zuvor viermal verloren hatten, weiter
  • 239 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinungen

Zum Artikel „Bald komfortabler durch Hussenhofen“, erschienen in der tagespost am 27. Januar:

Als Anwohner der Hauptstraße in Hussenhofen begrüßen wir es selbstverständlich sehr, dass die Ortsdurchfahrt in diesem Jahr saniert werden soll. Die Überschrift des Zeitungsartikels in der Gmünder Tagespost vom 27. Januar „Bald komfortabler durch Hussenhofen“ finden wir jedoch völlig falsch und irreführend.

Die Überschrift suggeriert unseres

weiter
  • 4
  • 816 Leser
Wir brauchen Rationalität

Zur Kandidatur von Tim-Luka Schwab für den Bundestag:

Es ist durchaus möglich, dass ein junger Mann oder eine Frau für den Bundestag kandidiert. Ob mit 28 Jahren Dr. Dieter Schulte oder mit 19 Jahren die Anti-Greta wäre mir egal, wenn die Inhalte stimmen würden. Da setzt meine Kritik an: Wir Deutsche müssen geimpft werden gegen Ideologien. Wir brauchen mehr Rationalität, wissenschaftliche Grundlagen,

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Brenzbahn

Der Bahnhof Unterkochen ist circa vier Kilometer von Aalener Hauptbahnhof entfernt. Er wäre also von einem Bahnhalt Süd nur 1,5 km weit weg, vom Bahnhof Oberkochen aber ca. 6,5 km. Der Bahnhof Unterkochen liegt also eher in der Mitte zwischen AA- Hauptbahnhof und Bahnhof Oberkochen. Die Bewohner der im Zusammenhang eines Bahnhalts Süd genannten Aalener

weiter
  • 3
  • 707 Leser
Gravierende Unterschiede

Zum Thema Corona-Impfungen:

Obwohl selbstverständlich niemand etwas dafür kann (wirklich nicht?), dass die Impfzahlen mangels Impfstoff in den Kreisimpfzentren so skandalös niedrig sind – am allerwenigsten die Mitarbeitenden vor Ort, diese wirklich nicht – muss doch irgendwo die Ursache liegen, dass Deutschland unter zehn Staaten das Land mit der niedrigsten Quote ist und

weiter
Lesermeinung

Zur Situation der Demokratie in Deutschland nach dem Sturm auf Reichstag und Kapitol:

Mit dem Sturm auf das Kapitol in Washington wurde die stärkste Demokratie der Welt angegriffen. Wie stabil und wehrhaft ist unsere Demokratie, denn ein solcher Angriff hat ja auch bei uns stattgefunden und konnte nur durch das beherzte Eingreifen der Bundespolizei verhindert werden.

Wir müssen unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat beschützen,

weiter

Themenwelten (2)

Rund um die Uhr versorgt

Pflegedienste betreuen bedürftige Menschen zu Tages- und Nachtzeiten.

Es gibt Pflegebedürftige, die rund um die Uhr Aufmerksamkeit und Betreuung brauchen, die aber trotzdem noch nicht in ein Pflegeheim umziehen wollen oder sollen. In solchen Fällen kann eventuell die Tages- und Nachtpflege helfen, wie die Verbraucherzentralen erklären. Auf diese Leistung haben alle Pflegebedürftigen mit mindestens Pflegegrad 2 Anspruch.

weiter
  • 2439 Leser

Senioren sind heute länger aktiv

Um im Alter weiterhin aktiv am Leben teilnehmen zu können, gibt es inzwischen viele praktische Hilfsmittel. Worauf es beim Kauf von Rollatoren ankommt.

Ob im Supermarkt oder beim Spaziergang im Park: Rollatoren begegnen einem im Alltag an vielen Stellen. „Der Rollator hat heute kein Stigma mehr, zumindest in der Gesellschaft“, sagt Christine Gaszczyk vom Sozialverband VdK in Berlin.

Für die Personengruppe, die wohl am häufigsten auf solche Gehhilfen angewiesen ist, gilt das nach Expertenmeinung

weiter
  • 2534 Leser