Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 3. Februar 2021

anzeigen

Regional (77)

Polizeibericht

5000 Euro Schaden

Aalen. Als eine 31-jährige VW-Fahrerin am Dienstag in eine Hofeinfahrt einfuhr, um zu wenden, übersah sie auf die Schopenhauerstraße den Pkw einer 27-Jährigen. Durch die Kollision entstand 5000 Euro Schaden.

weiter
  • 1044 Leser
Polizeibericht

Hohe Geldsumme gestohlen

Aalen. Zwischen Montag, 20, und Dienstag, 19.45 Uhr, wurde aus einer Bauchtasche, die in einem Pkw abgelegt war, das darin enthaltene Bargeld in vierstelliger Höhe entwendet. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt in der Willy-Brandt-Straße abgestellt.

weiter
  • 1598 Leser
Polizeibericht

Steine in Scheibe

Aalen-Wasseralfingen. An einer Kindertagesstätte in der Urbanstraße wurde zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, und Mittwoch, 7.40 Uhr, die Außenverglasung eines Balkonfensters durch mehrere Steinwürfe beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro. Hinweise auf den oder die Verursacher an den Polizeiposten Wasseralfingen

weiter
  • 1059 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen-Wasseralfingen. Ein bislang Unbekannter, der am Dienstag, gegen 19 Uhr, die Braunenbergstraße in Richtung Zentrum befuhr, beschädigte beim Vorbeifahren zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge sowie einen entgegenkommenden Pkw und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem entgegenkommenden Pkw ist kein Schaden entstanden. Die Schadenshöhe

weiter
  • 1227 Leser

Die Ungewissheit ist zermürbend

Lockdown Je länger der Lockdown dauert, umso schlimmer wird die Situation für einige Branchen. Friseurunternehmerin Meral Emir macht darauf aufmerksam, wie brenzlig die Lage wirklich ist.

Aalen

Es ist eine besonders zermürbende Situation für all diejenigen, die ihr Geschäft seit Dezember erneut schließen mussten. Auf Lockdown eins, folgt Lockdown zwei. Einnahmen seit 16. Dezember 2020? Null. Ausgaben? Laufende Fixkosten wie Miete oder Mitarbeitergehälter. Die vom Bund versprochenen Hilfen? Zu gering und deutlich

weiter

Das Rathaus brutal schön

Jubiläum Der Bildband „Brutal.Schön“ ist jetzt erhältlich.

Aalen. Vor beinahe 50 Jahren, im Mai 1972, begann der Bau des neuen Rathauses. In Vorbereitung des Jubiläums entstand im Auftrag der Stadt ein Bildband „Brutal.Schön“, der die Entstehungsgeschichte, die Architektur und die Funktion des „Bürgerhauses“ dokumentiert. Zum Preis von 25 Euro ist der Bildband bei der Tourist-Info

weiter
  • 915 Leser
Kurz und bündig

Vesperkirche to go

Aalen-Wasseralfingen. Derzeit gibt es an drei Tagen die Wochen Essen zum Mitnehmen bei der Sängerhalle in Wasseralfingen im Rahmen der Vesperkirche. Der nächste Ausgabetag ist Freitag, von 11.30 bis 13.30 Uhr.

weiter
  • 1025 Leser

Hubert Aiwanger auf dem Markt in Aalen

Wahlkampf Bayerischer Wirtschaftsminister unterstützt Landtagskandidat Dr. Franz Josef Grill von den Freien Wählern.

Aalen. Am Samstag, 6. Februar, wird der Landtagskandidat der Freien Wähler, Dr. Franz Josef Grill, ab 8 Uhr mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt in Aalen vertreten sein. Ab 11 Uhr werden außerdem der stellvertretende Ministerpräsident von Bayern und bayerische Wirtschaftsminister, Hubert Aiwanger, sowie der Landesvorsitzende der Landesvereinigung

weiter
  • 1029 Leser

Unfall: Fahrer gefunden

Blaulicht Zwei Männern wird Beteiligung an einem Autorennen vorgeworfen.

Bopfingen. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall am Samstag auf der B 29 zwischen Bopfingen und Trochtelfingen hat die Polizei den gesuchten Fahrer gefunden. Zwei jungen Männern wird nun, laut Presseerklärung, die Beteiligung an einem illegalen Autorennen vorgeworfen; die Führerscheine wurden vorerst sichergestellt.

Was war geschehen? Ein 18-jähriger

weiter
  • 1634 Leser

Waschbär oder Katze?

Tiere Die Feuerwehr rückt mit mit drei Fahrzeugen und neun „Tierrettern“ aus.

Hüttlingen. Am Mittwoch wurde ein Waschbär mit einer Katze verwechselt. Gegen 8.30 Uhr wurde der Polizei und der Rettungsleitstelle im Bereich der Auffahrt zur B 19, Anschlussstelle Hüttlingen, eine Katze auf einem Baum gemeldet, die dort seit längerer Zeit sitzen und nicht mehr herunterkommen würde. Die Feuerwehr Hüttlingen, die mit drei Fahrzeugen

weiter
  • 2112 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Anton und Waltraud Fritz, Am Schönbach 3, zur Diamantenen Hochzeit.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Klara Ebert zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 739 Leser

Zahl des Tages

400

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 46 weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 8912 (+16) Davon wieder gesund: 8293 (+61) Verstorbene: 219 (+1) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 80

(Stand: 3. Februar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 4
  • 750 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 3. Februar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 69 (-10) Abtsgmünd: 17 (-1) Adelmannsfelden: 3 (0) Bopfingen: 8 (-1) Ellenberg: 2 (-1) Ellwangen: 47 (-11) Essingen: 3 (0) Hüttlingen: 8 (1) Jagstzell: 1 (0) Kirchheim: 1 (0) Lauchheim: 8 (-1) Neresheim: weiter
  • 209 Leser

CVJM sammelt Papier

Aalen-Wasseralfingen. Auf dem Parkplatz der Talschule sammelt der CVJM Wasseralfingen Altpapier. Die Anlieferung ist möglich am Freitag, 5. Februar, von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 6. Februar, von 8.30 bis 14 Uhr. Am Samstag wird ein Abholdienst angeboten, Tel. (07361) 9164116.

weiter
  • 687 Leser

Videositzung im Rathaus

Aalen. Der Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik hält am Donnerstag, 4. Februar, 15 Uhr, eine Videositzung ab. Für die Öffentlichkeit wird die Sitzung im großen Sitzungssaal im Rathaus übertragen. Ein Thema: Stuttgarter Straße.

weiter
  • 627 Leser

Nachts im leeren Haus

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch um kurz nach 5 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch in ein leer stehendes Gebäude in der Moltkestraße gemeldet. Nach dem Eintreffen der Polizei konnten tatsächlich drei junge Männer auf einem Garagendach entdeckt werden, die sich dort versteckten. Allerdings lag wohl kein Einbruch, sondern eher ein Hausfriedensbruch

weiter
  • 131 Leser

Bushalt beschmiert

Polizei In Schwäbisch Gmünd sind Sprüher unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Mit schwarzer, silberner, weißer und roter Farbe wurde ein Bushaltestellenhäuschen und ein Blumenübertopf im Bereich des Markplatzes sowie die Mauern der Unterführung am „Glockenkreisel“ beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

In der Szekesfehervarer Straße wurde eine Hauswand der

weiter
  • 129 Leser

Königsturmstraße gesperrt

Innenstadt Die Königsturmstraße wird von Samstag an bis Montag wegen Tiefbauarbeiten für den Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Königsturm voll gesperrt. Die Absperrung in der Baldungstraße wird bereits vorbereitet. Die Durchfahrt in Fahrtrichtung Buchstraße bleibt möglich. Foto: Tom

weiter
  • 986 Leser

Neuer Wirt für CCS bis Mai

Gastronomie Jurist soll helfen, rasch neuen Pächter zu finden.

Schwäbisch Gmünd. Am 1. Mai soll ein neuer Pächter mit der Stadtgarten-Gastronomie starten. Um diesen straffen Zeitplan durchzuziehen, hat die Stadtverwaltung den Stuttgarter Rechtsanwalt Roger Bohn, dessen Kanzlei auf öffentliche Ausschreibungen spezialisiert ist, damit beauftragt, die Neuverpachtung zu begleiten.

Schon für Mai seien im Rokokoschlössle,

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Königsturmstraße

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, gegen 15.45 Uhr, wollte ein 48-jähriger Astra-Fahrer aus einer Ausfahrt auf die Königsturmstraße ausfahren. Hierbei übersah er den BMW eines 43-jährigen Autofahrers. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 122 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, um 13.45 Uhr, wollte ein 31-jähriger Audifahrer von der Vorderen Schmiedgasse Richtung Buchstraße fahren. Dabei übersah er den Mercedes eines 79-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand, laut Polizei Sachschaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro.

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

Abwasserzweckverband

Mögglingen. Die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbands Lauter-Rems findet am Montag, 8. Februar, um 18 Uhr in der Mackilohalle in Mögglingen statt.

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Propsteischule stellt sich vor

Westhausen. Die Propsteischule Westhausen stellt sich digital vor und lädt alle interessierten Eltern, deren Kinder die 4. Klasse besuchen, dazu ein, die Gemeinschaftsschule online unter www.propsteischule.de kennenzulernen. Kinder und Eltern können die Schule ab Montag, 8. Februar, bei einem digitalen Informationsnachmittag unter dem Motto „Nehmen

weiter
  • 722 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Wenn das Licht an Kraft gewinnt

Es werde Licht. Endlich, die Tage werden länger und das Licht gewinnt an Kraft.

Vielleicht haben Sie es noch gar nicht bewusst wahrgenommen. Schleichende Veränderungen bemerken wir erst nach langer Zeit.

Gibt es auch bei der Pandemie schleichend Positives? Dass der Lockdown vielleicht verlängert wird, gehört nicht dazu. Aber wenn wir beachten,

weiter
  • 685 Leser

Jetzt um Fördergelder bewerben

Aalen. Die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis ruft Interessierte, Initiativen, freie Träger oder Vereine auf, sich um eine Projektförderung zu bewerben. Im Mittelpunkt steht die Stärkung eines demokratischen Miteinanders im Ostalbkreis. Die Projekte werden im Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ finanziell unterstützt. Bis zu

weiter
  • 837 Leser

IBB-Stelle Unterstützung für psychisch Kranke

Aalen. Die monatliche Sprechstunde der Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB-Stelle) für Menschen mit psychischer Erkrankung und ihre Angehörigen im Ostalbkreis entfällt am Montag, 8. Februar. Die IBB-Stelle ist weiterhin unter (07361) 99974-99, info@ibb-ostalb.de oder per Post an Ziegelstraße 27 in 73431 Aalen erreichbar. Die nächste

weiter
  • 654 Leser

Feuerwehr Thema bei Konferenz

Aalen/Schwäbisch Gmünd. „Wo brennt’s bei der Feuerwehr?“ Das ist das Thema einer Webkonferenz. Der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack (Wahlkreis Aalen) und der CDU-Landtagskandidat Tim Bückner (Wahlkreis Schwäbisch Gmünd) laden am Freitag, 5. Februar um 19 Uhr ein zur Webkonferenz mit dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands

weiter
  • 986 Leser
Kommentar

Endlich gemeinsam

Michael Länge über einen Innenstadtgipfel für Gmünd

Noch ist das Ende des Corona-Tunnels in weiter Ferne. Es gibt mit wenig Impfstoff allenfalls ein wenig Licht. Gleichzeitig taucht eine Frage immer häufiger auf: Verändert uns Corona? OB Richard Arnold hat sie auch gestellt. Er spielt sie durch – am Beispiel Politik. Am Beispiel Innenstadt. Letzteres ist ein gutes Beispiel. Ein Innenstadtgipfel

weiter
  • 1
  • 748 Leser

Gmünds Zentrum mit einem „Innenstadtgipfel neu denken“

Haushalt 2021 Oberbürgermeister Richard Arnold skizziert die Folgen der Pandemie und sucht Wege aus dem Lockdown. Aspen hat „hohe Priorität“.

Schwäbisch Gmünd

Oberbürgermeister Richard Arnold strebt einen Innenstadtgipfel aus Stadtspitze, Politik, Handel, Gastronomie und weiteren Innenstadtakteuren an. Dies schlug Arnold am Mittwoch bei seiner Haushaltsrede 2021 vor. Natürlich drehe sich diese 2021 um Corona, sagte Arnold. Und: „Wir müssen uns Gedanken machen, was diese Pandemie

weiter

Geld für Landesgartenschau

Ellwangen/Stuttgart. Das komplette Gebiet der Landesgartenschau ist vom Land in das Programm zur städtebaulichen Erneuerung aufgenommen worden, teilt Landtagsabgeordneter Winfried Mack (CDU) mit. „Damit hat die Stadt Ellwangen Gewissheit und kann mit hohen Zuschüssen des Landes und teilweise des Bundes aus der Städtebauförderung fest rechnen“,

weiter
  • 3
  • 1292 Leser

Mit Farbe gegen die Tristesse

Natur „Farbe bekennen in der tristen Jahreszeit“: Das haben sich diese beiden Spaziergänger sicherlich beim Gang aus dem Haus gedacht, bunte Regenschirme eingepackt und eine rote Jacke angezogen. Uns gefällt’s! Daher hoffen wir auf viele Nachahmerinnen und Nachahmer. Foto: opo

weiter
  • 994 Leser

Blaulicht Diebstahl auf dem Wertstoffhof

Ellwangen. Ein Unbekannter oder eine Unbekannte hat auf Ellwangens Wertstoffhof einen 50-Liter-Mülleimer mit etwa 40 Mobiltelefonen geklaut. Das teilt die Polizei mit. Der oder die Unbekannte war zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 13.45 Uhr, durch ein Loch im Zaun auf das Gelände gelangt und hatte das Vorhängeschloss am Altmetallcontainer aufgebrochen,

weiter
  • 871 Leser

Tradition zum 75. Geburtstag

Fasching Zehn Meter hoch ist der Narrenbaum in Wört. Zwei Personen haben diesen aufgestellt.

Wört. Mehr als 10 Meter groß ist der Narrenbaum in Wört in diesem Jahr. Zum 75. Bestehen der Wörter Rotachnarren wurde der Baum mit einer Infotafel versehen. „Er ist etwas kürzer als sonst, aber wir mussten ja die Corona-Vorschriften beachten“, schreibt Harald Salzer dazu. Nur mit zwei Personen wurde der Baum aufgestellt. Die Hauptorganisation

weiter
  • 871 Leser

OB-Wahl: Warum Thilo Rentschler nicht mehr antritt

Rathauspolitik Oberbürgermeister Thilo Rentschler will bei der nächsten Wahl in Aalen nicht kandidieren und stellt sich am 11. Februar der formalen Wahl als Chef der IHK Ostwürttemberg.

Aalen. Thilo Rentschler (53) tritt nicht an bei der nächsten Oberbürgermeisterwahl der Stadt Aalen. Das gab er am Mittwoch bekannt. „Nach reiflicher Überlegung“ habe er sich entschlossen, „nicht mehr für eine zweite Amtszeit zu kandidieren“, erklärte er. Er wechselt zur IHK Ostwürttemberg und soll

weiter
Kommentar Jürgen Steck

Die Ernte verpasst er

über das, was bleibt und das, was fehlt

Am Ende hat es nicht mehr gepasst für Thilo Rentschler. Und es hat ja manches darauf hingedeutet: keine Erklärung in den Worten zum Jahresschluss. Nichts in den Haushaltsdebatten. Dazu in der jüngsten Vergangenheit immer öfter immer zähere Sitzungen des Gemeinderates, die den Boden der Sachlichkeit längst verlassen haben

weiter
  • 3
  • 638 Leser
Tagestipp

Spannendes im SWR Kindernetz

Nach der Arbeit oder der Schule ist für die Kinder und Jugendlichen mal etwas Pause notwendig. Auf der Seite des SWR Kindernetz finden sich spannende Geschichten und Spiele zum Thema Fasching – aber auch Aktuelles zum Thema Wissen und Corona. Mehr dazu gibt es online unter www.kindernetz.de

SWR Kindernetz

Jeden Tag Neues entdecken unter www.kindernetz.de

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung am Gymnasium

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd nimmt für Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2021/22 in die 5. Klasse eintreten möchten, bis zum 12. Februar Anmeldungen entgegen. Interessierte Eltern werden gebeten, einen Termin für ein Anmeldegespräch über das Sekretariat der Schule zu vereinbaren unter Telefon (07366) 922 3437

weiter
  • 1108 Leser

Weihnachtsbaum trägt Fasnet

Brauchtum Die Klammhoga-Häxa melden ihre närrische Herrschaft an. Auch wenn das Rathaus nicht gestürmt werden kann, sind die Narren auf dem Marktplatz präsent

Eschach

Eigentlich wollten die Bauhofmitarbeiter am Montag den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz abbauen. Doch sie hatten nicht mit den Klammhoga-Häxa gerechnet. Denn die hatten mit dem Baum anderes im Sinn. „Und der Bürgermeister hat zugestimmt. Das nennen wir mal flexibel“, lobt Sarah Gros als Klammhoga-Häx begeistert.

Was ist passiert?

weiter
  • 224 Leser

Es wird etwas freundlicher

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 8 bis 11 Grad

Am Donnerstag ist der kräftige Regen auf der Ostalb kein großes Thema mehr, im Gegenteil: Es wird sogar recht freundlich. Es wechseln sich viele Wolken und etwas Sonne ab – der ein oder andere kurze Regenschauer ist aber dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibt’s in Neresheim, 9

weiter

Lichtblick für Gmünd am Standort Gügling

Entwicklung Dr. Scheffold: Firma Magna setzt auf Wasserstofftanks für Lastkraftwagen.

Schwäbisch Gmünd. „Unsere monatelangen Bemühungen zeigen jetzt Erfolge“, freut sich CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold. „In einer für den Arbeitsmarkt in unserer Region sehr schwierigen Zeit wird sich die Firma Magna am neuen Programm des Landes BW-Invest im Antragsverfahren beteiligen.“ Geplant ist, die Entwicklung

weiter

Geld für die Ostalb vom Land

Landespolitik Martin Grath (Grüne): Rund 5,6 Millionen Euro fließen in Städte und Gemeinden im Wahlkreis Aalen.

Aalen. Rund 5,6 Millionen Euro aus dem Förderprogramm für Städtebau fließen in Städte und Gemeinden aus dem Wahlkreis Aalen, berichten Landtagsabgeordneter Martin Grath und Landtagskandidat Alexander Asbrock (beide Grüne). Insgesamt stünden rund 265 Millionen Euro aus Landes- und Bundesmitteln für 361 Maßnahmen zur Verfügung, berichten sie

weiter
  • 206 Leser
Polizeibericht

Opel landet auf dem Dach

Heidenheim. Eine 69-Jährige befuhr kurz vor 11.30 Uhr die Giengener Straße. Während der Fahrt hatte sie medizinisches Problem und verlor die Kontrolle über ihren Opel. Der kam nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Zaun. Danach kam das Auto an einem Baum zum Stehen und kippte um. Auf dem Fahrzeugdach blieb der Opel liegen. Rettungskräfte

weiter
  • 626 Leser

Wenn der Lehrer im Tablet den Takt schlägt

Musikschule Oberkochen-Königsbronn Musikschulleiter Andreas Hug im Gespräch über die aktuelle Situation.

Oberkochen. Im SchwäPo-Interview spricht Musikschulleiter Andreas Hug über die Situation rund um die Pandemie.

Vor den Sommerferien hatten Sie über Einschnitte berichtet. Wie verliefen die vergangenen Monate?

Andreas Hug: Zusammengefasst haben wir die sonst übliche Musikschularbeit mit weitreichenden Vernetzungen auf einen reinen Unterrichtsbetrieb

weiter
  • 284 Leser

Lückenschluss in der Innenstadt

Gemeinderat Mit einem Bebauungsplan und Grunderwerb will die Stadt die Innenentwicklung fördern.

Ellwangen. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans „Stadtfischergasse/An der Mauer“ möchte die Stadtverwaltung in der anstehenden Gemeinderatssitzung eine der letzten Lücken in der historischen, teils denkmalgeschützten Kernstadt schließen, die bislang noch nicht durch einen Bebauungsplan überdeckt sind.

Alle Bauvorhaben, Modernisierungen

weiter
  • 358 Leser

Abtsgmünder feiern Geopark-Schule

Bildung Die Friedrich-von-Keller-Schule verpflichtet sich mit der besonderen Auszeichnung, jungen Menschen einen Bezug zu ihrem Lebens- und Erfahrungsraum zu vermitteln.

Abtsgmünd

Geopark-Schulen sollen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu Geologie, Natur und Kultur ermöglichen, erklärt der Geopark-Vorsitzende Schwäbisch Alb, Markus Möller. Das hat sich nun die Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd (FvKS) zur Aufgabe gemacht. Seit diesem Mittwoch darf sie sich „Geopark-Schule“ nennen. „Damit

weiter
  • 270 Leser

Ölbergkapelle strahlt in neuem Glanz

Kirche Die ehemaligen Kirchengemeinderatsmitglieder Helmut Erhardt und Josef Kaudel sorgen für die Restaurierung der Kapelle an der Salvatorkirche. Nun ist sie wieder geöffnet.

Aalen

Im Jahr 1916 wurde die Ölbergkapelle unterhalb der Salvatorkirche eingeweiht. Nun erstrahlt sie wieder im neuen Glanz. Maßgeblich verantwortlich dafür sind die beiden ehemaligen Mitglieder des Kirchengemeinderats, Josef Kaudel und Helmut Erhardt.

Dafür ein Blick in die Vergangenheit: Wenige Jahre nachdem die Kapelle eingeweiht wurde, begann

weiter
  • 225 Leser

Niebius punktet bei Mieten und Bildung

Diskussion Wie der Linken-Kandidat aus dem Wahlkreis Aalen in der Jugendarena der IG Metall argumentiert.

Aalen. Justin Niebius, Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis Aalen, hat es zusammen mit der Vertreterin der Grünen Jugend ins Finale der Jugendarena der baden-württembergischen IG Metall Jugend geschafft. Bei dem neuen Online-Format diskutierten in mehreren Runden Vertreterinnen und Vertreter der Jungparteien die Themen der jungen Gewerkschaftsmitglieder.

weiter
  • 5
  • 1556 Leser

Steg am Stadtoval: Stadt Aalen hat rechtswidrig gehandelt

Bauvorhaben Der im Januar 2020 gefasste Beschluss des von der Bietergemeinschaft angestrengten Prüfverfahrens wurde jetzt der SchwäPo zugespielt. 

 

Aalen

Muss der Steg wieder zurück auf Los? Ist der drei Jahre alte Grundsatzbeschluss des Aalener Gemeinderats für den Bau eines Fußgängerstegs zum Stadtoval womöglich hinfällig? Wiederholt zitiert FDI-Stadtrat Norbert Rehm bei den jüngsten Diskussionen um den Steg – so auch vergangene Woche bei den Haushaltsberatungen

weiter
Kurz und bündig

Kein Café Lichtblick

Ellwangen. Das Trauercafé Lichtblick kann coronabedingt auch am Freitag, 12. Februar, nicht öffnen.

weiter
  • 717 Leser

Wo der „Schnapper vom See“ Spaziergänger beobachtet

Freizeit Noch ist Winter. Mit Schnee – oder Regen wie in unserer Region. Außer einigen Spaziergängern ist am Bucher Stausee niemand unterwegs. So wartet auch der Spielplatz mit dem Holzspielgerät „der Schnapper vom See“ (im Bild) auf kreative Kinder und Erwachsene, die das Angebot auf dem Areal am westlichen Seeufer nutzen. Die

weiter
  • 1970 Leser
Der besondere Tipp

Comic-Zeichenwettbewerb im Jugendhaus am Königsturm

Das Jugendhaus Schwäbisch Gmünd bietet einen Comic-Zeichenwettbewerb an. Dazu können vor Ort jeweils eine Anleitung mit Stiften und Skizzenbuch kostenlos von Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr bis 15 Uhr abgeholt werden. Die Comics können per E-Mail an dennis.lohrbeer@schwaebisch-gmuend.de oder per Instagram-Verlinkung @jugendhausgd gesendet werden.

weiter
  • 581 Leser

Darum ist der Ostalbkreis beim Impfstoff im Nachteil

Pandemie Ist der Corona-Impfstoff in Baden-Württemberg gerecht verteilt? Ein genauer Blick auf die Strategie der Verteilung weckt Zweifel.

Aalen

Es klingt ja eigentlich ganz vernünftig. Die Bundesländer bekommen entsprechend ihrer Bevölkerungsgröße eine bestimmte Menge Corona-Impfstoff zugeteilt. Soweit so gut. Die Krux liegt darin, wie der Impfstoff dann in die Landkreise weitergeleitet wird.

Die Landesregierung informiert: „Alle verfügbaren Lieferungen

weiter

„Blaulicht-Zentrum“ in der Planung

Infrastruktur Ein Neubau soll auf dem ehemaligen Wagenblast-Areal entstehen.

Oberkochen. Der Neubau eines Blaulicht-Zentrums im Kapellenweg 9, dem vormaligen Standort des Autohauses Wagenblast, hat seine erste Hürde genommen. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Architektengruppe Wittmann aus Heidenheim mit der Erstellung der Grundlagenermittlung, der Vorplanung sowie der Entwurfs- und Genehmigungsplanung zu beauftragen.

Der

weiter
  • 5
  • 2687 Leser

Bauthemen im Ausschuss

Neresheim. Am Montag, 8. Februar, tagt um 17.30 Uhr der Technische Ausschuss Neresheim im Matheuß-Palm-Saal des Rathauses.

Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche sowie das Bebauungsplanverfahren „Lerchenfeld II“ in Nattheim-Steinweiler (Stellungnahme zum Entwurf).

weiter
  • 1063 Leser

Martin Wenzel übersteht Corona – und jetzt kommt’s hart

Menschen im Corona-Alltag Der Neresheimer Stadtkämmerer hat sich Ende Oktober mit dem Coronavirus infiziert. Jetzt erzählt er seine Geschichte.

Neresheim

Heute ist es wohl das erste Mal seit 1982, dass ich bei einer Sitzung des Gemeinderates fehle“, bedauert Neresheims Stadtkämmerer Martin Wenzel. Der 63-Jährige ist im Oktober an Covid 19 erkrankt. „Ich kann kaum das bisschen Schnee vor meiner Garage wegräumen und kann mir nur ganz schwer vorstellen, wie es weitergeht“,

weiter
  • 5
  • 1035 Leser
Kurz und bündig

Saure Kutteln in Dosen

Oberkochen. Die Schlagga-Wäscher verkaufen Kutteln am Fasnachtssamstag, 13. Februar, von 7 bis 11 Uhr auf dem Oberkochener Wochenmarkt in Dosen.

weiter
  • 456 Leser

Verpuffung im Ölofen

Oberkochen. In einem Wohnhaus in der Mühlstraße kam es am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, zu einer Verpuffung in einem Ölofen. Hierdurch entstand eine starke Rußentwicklung. Die sechs Bewohner des Wohnhauses wurden vorsorglich in eine Klinik gebracht, die sie nach einer Untersuchung am Nachmittag jedoch wieder verlassen konnten.

Durch die Feuerwehr

weiter
  • 1179 Leser

Mütter fordern: Kindergarten öffnen

Corona Der Natur- und Waldkindergarten „Sieben Zwerge“ in Lauchheim hat geschlossen. Die Eltern kommen langsam an die Belastungsgrenze.

Lauchheim

Hinter den Bergen, bei den sieben Zwergen, ist es tausendmal schöner als alleine daheim.“ So könnte man den Anlass umschreiben, der zu einer kurzen Begegnung einer Handvoll kleiner Stöpsel geführt hat. An dem Platz, an dem sie sich unter normalen Umständen zum Start in den Tag mit ihren Eltern und Erziehern bei einem Morgenkreis

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Wetterwarte Ostalb feiert 30.

Umwelt 1991 hat Familie Wekemann die Wetterwarte gegründet. Die Mitglieder beobachten das Klima der Alb.

Neresheim. Den 30. Geburtstag der Wetterwarte Ostalb können die Macherinnen und Macher in diesem Jahr feiern.

1991 gründete Familie Wekemann die Wetterwarte. Acht Jahre zuvor, in einem warmen und trockenen Sommer, war sie aus der oberschwäbischen Bodenseeregion nach Neresheim auf das Härtsfeld übergesiedelt. „Es war ein Wechsel in eine andere

weiter
  • 1
  • 162 Leser

Albstift wehrt sich gegen Impf-Gerüchte

Corona Die Stiftsleitung betont, dass alle verfügbaren Impfdosen wie geplant verimpft wurden. 

Aalen. Wie die Stiftsleitung durch einen anonymen Anruf darauf aufmerksam gemacht wurde, sind Gerüchte im Umlauf, die besagen im KWA Albstift Aalen seien Corona-Schutzimpfungen abgebrochen worden und es gebe Impfschäden bei Bewohnern oder Mitarbeitern. 

Darauf reagiert die Stiftsleitung und wendet sich mit einer Klarstellung an diese

weiter
  • 5
  • 3442 Leser

Ideenschmiede in der Scheune

Engagement Die Rentnertruppe von der Museumsscheune in Bartholomä steht in den Startlöchern für Besucher.

Bartholomä. Trotz des Lockdowns haben die rüstigen Rentner von der Museumsscheune am Amalienhof ihr Programm für 2021 in Vorbereitung Sprecher Erwin Ritz plaudert im Gespräch mit dieser Zeitung aus dem Nähkästchen. Mittlerweile wurde der Termin für den diesjährigen Museumstag festgezurrt. Der 26. September 2021 soll es sein. „Die Leute

weiter

Corona-Virus-Mutationen erstmals im Ostalbkreis nachgewiesen

Pandemie Sechs Personen sind betroffen - Kontaktpersonen müssen neuerdings für 14 Tage in Quarantäne, Infizierte für 10.

Aalen. Auf der Ostalb sind erstmal Corona-Virus-Mutationen nachgewiesen worden, das teilt das Landratsamt mit. Betroffen seien demnach sechs Personen. Bei drei Infizierten wurde die Virusvariante B.1.1.7 aus Großbritannien labortechnisch nachgewiesen. Bei den anderen Positivfällen sei die vollständige Sequenzierung des Virus-Genoms noch

weiter

Feuerwehreinsatz: Waschbär mit Katze verwechselt

Blaulicht Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und neun Tierrettern im Einsatz. 

Hüttlingen. Am Mittwoch wurde ein Waschbär mit einer Katze verwechselt. Gegen 8:30 Uhr wurde der Polizei und der Rettungsleitstelle im Bereich der Auffahrt zur B19, Anschlussstelle Hüttlingen, eine Katze auf einem Baum gemeldet, welcher dort seit längerer Zeit sitzen und nicht mehr herunterkommen würde. Die Feuerwehr Hüttlingen,

weiter
  • 3568 Leser

100 Jahre vom Annaheim zum Hospiz

Jubiläum 1921 gründete Pfarrer Eberhard die Anna Schwestern von Ellwangen als religiösen Verein. Die Schwestern arbeiteten in der Familienhilfe und eröffneten 1926 ein Wöchnerinnenheim.

Ellwangen

In diesem Jahr feiern die „Anna Schwestern-Franziskanerinnen von Ellwangen“ das 100-jährige Bestehen ihrer Ordensgemeinschaft. Auf ihrer Internetpräsenz rufen sie auf, Erinnerungen, Bilder und Anekdoten zu schicken. Davon dürfte es etliche geben, denn seitdem die Schwestern 1926 das erste Wöchnerinnenheim eröffneten, das

weiter

Musizieren über Computer und Tablet

Freizeit Die Digitalisierung der Musikschule Ellwangen wird vorangetrieben. VR-Bank spendet 1000 Euro.

Ellwangen. Die städtische Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen hält, wie die meisten öffentlichen Bildungseinrichtungen, ihren Betrieb über den digitalen Fernunterricht aufrecht.

In den vergangenen Jahren wurde kontinuierlich in die digitale Struktur der Schule investiert. „Das Kollegium wurde zum Beispiel schrittweise

weiter
  • 211 Leser

So geht’s weiter mit der Grundschule

Infrastruktur Die Schule in Rindelbach muss saniert werden. Trinkwassernetz und Elektroanlage sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. Auch die Kübelesbuckhalle wird renoviert.

Ellwangen-Rindelbach

An der Grundschule Rindelbach gibt es erheblichen Sanierungsbedarf. Besonders am ehemaligen Hauptschulgebäude muss einiges getan werden. Der Ortschaftsrat Rindelbach hat diese Baumaßnahme an oberste Stelle der Prioritätenliste gesetzt. Die erneute Verschiebung der Sanierung auf das Jahr 2024 sorgte im Gremium zuletzt für Unmut.

weiter
  • 251 Leser

Online-Händler mit Rekordumsatz

Bilanz Die Raumschmiede mit Standort in Heubach profitiert von der Pandemie und schafft mehr als 50 neue Jobs.

Heubach. Der Online-Handel boomt in der Pandemie, auch die Raumschmiede-Gruppe hat 2020 ein absolutes Rekordjahr absolviert: Der Brutto-Umsatz stieg auf 93 Millionen Euro – ein Plus von rund 50 Prozent. Das Unternehmen profitiert dabei laut eigenen Angaben unter anderem von einer stark gestiegenen Nachfrage während der Coronabedingten Lockdown-Monate.

weiter
  • 5
  • 889 Leser

„Beschäftigte sind schockiert“

Stellenabbau IG Metall und der Betriebsrat von Andritz Ritz üben harsche Kritik am Konzern, der den Standort in Gmünd massiv verkleinern will.

Schwäbisch Gmünd

Rund die Hälfte der 120 Mitarbeiter am Schwäbisch Gmünder Standort von Andritz Ritz soll gehen, die Fertigung komplett an einen anderen Standort verlagert werden. Betriebsrat und Gewerkschaft haben sich nun zu den Plänen geäußert und kritisieren die Konzernführung in einer Mitteilung scharf. „Frustration, Zukunftsangst

weiter
  • 3
  • 1284 Leser

Das sind die Blende-Gewinnerbilder

Bildergalerie Klicken Sie sich durch die 20 Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs "Blende".

Fotografieren in Coronazeiten, das ist vor allem unter freiem Himmel und in der Natur völlig unbeschwert. Wie das Thema des Fotowettbewerbs „Blende 2020“ dieser Zeitung im vergangen Jahr: „Lebensfreude". Bei der Bewertung im regionalen Wettbewerb der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post wie im Bundesendausscheid

weiter

Stimmbänder online trainieren

Freizeit Die Mitglieder von Bopfingens Liederkranz treffen sich weiterhin zum Singen – im Internet natürlich.

Bopfingen. Kein Singen in Corona-Zeiten, das trifft Bopfingens ältesten Verein ins Mark. Der Liederkranz ist ein Verein zur Pflege des Gesangs. Nun ist alles verstummt. Doch die Stimmbänder müssen trainiert werden, wie bei Sportlern die Muskeln. Deshalb veranstaltet der Verein virtuelle Singstunden. Jeder singt für sich daheim mit. Das Mikrofon

weiter
  • 3
  • 276 Leser

Nach tödlichem Unfall: Gesuchter Fahrer ermittelt - Vorwurf wegen illegaler Autorennen

Blaulicht Am vergangenen Samstag ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der B29. Den beiden jungen Fahrern wird nun die Beteiligung an einem illegalen Autorennen vorgeworfen. 

Bopfingen. Am Samstagabend, gegen 19.56 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B29 zwischen Bopfingen und Trochtelfingen. Ein 18-jähriger Autofahrer war in Richtung Trochtelfingen unterwegs. Dabei fiel er mehrmals durch überhöhte Geschwindigkeit und Überholmanöver auf. In einer langen Linkskurve kam er dann

weiter

Diebstahl auf Wertstoffhof

Polizeibericht Der Unbekannte entwendete einen 50-Liter-Mülleimer mit ca. 40 Mobiltelefonen.

Ellwangen. Über ein Loch im Zaun ist ein Unbekannter zwischen Montag 17 Uhr und Dienstag 13.45 Uhr auf das Gelände des Wertstoffhofs in der Rotenbacher Straße gelangt. Hier brach er laut Angaben der Polizei das Vorhängeschloss am Altmetall-Container auf und entwendete einen 50-Liter-Mülleimer mit ca. 40 Mobiltelefonen. Der

weiter
  • 4
  • 3460 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.52 Uhr: Trotz der Pandemie müssen sich Viertklässler für eine weiterführende Schule entscheiden. Das soll in Schwäbisch Gmünd dieses Jahr digital ablaufen. Virtuelle Rundgänge, Videoeinblicke in den Schulalltag und Online-Konferenzen – so sehen Schulinformationsveranstaltungen im Jahr 2021 aus.

8.30 Uhr:  Die

weiter
  • 4
  • 4082 Leser

Regionalsport (6)

Elfmeterfrust und keine Tore

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen beendet die Hinrunde mit einem 0:0 beim Bahlinger SC. Roland Seitz ärgern die Bedingungen auf dem Kunstrasen. Gino Windmüller sieht die fünfte gelbe Karte.

Verwöhnt ist der VfR Aalen in der Fremde schon lange nicht mehr. Was die Ostälbler allerdings beim Bahlinger SC erlebt haben, war Roland Seitz dann doch des Guten zu viel. „Das hier hat mit Regionalliga und Profifußball nichts mehr zu tun“, sagt der Trainer nach dem Spiel auf dem Kunstrasen. Torlos 0:0 stand es nach 90 zähen Minuten.

weiter

Die Advents- und die Gockelbox fand großen Anklang

„Not macht erfinderisch“, dachten sich auch die Verantwortlichen der SG Hofen/Hüttlingen in den letzten Wochen und Monaten. Durch das Ausbleiben von Spieltagseinnahmen und Sponsorengeldern und den trotzdem immensen monatlichen Ausgaben für Trainings- und Spielbetrieb wollte man durch einen mobilen Essensverkauf auf dem Sportgelände des

weiter
  • 708 Leser

SG2H-Handballer geben nicht klein bei

Corona-Pandemie Kein Sportbetrieb, keine Veranstaltungen, keine Erlöse. Was das für die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen bedeutet und wie sie damit umgehen.

Keine Bandenwerbung, kein Hallenheft. Und große Einbußen wegen der fehlenden Bewirtschaftung. „Wir haben unsere Kosten minimiert. Und wir haben in der Vergangenheit gut gewirtschaftet. Ohne unsere Rücklagen würden diese Situation sonst kaum bewältigen“, sagt Philipp Röhrer, der Abteilungsleiter der Handballspielgemeinschaft Hofen/Hüttlingen

weiter

Trainieren mit einem Großmeister aus Lettland

Schach Alexander Ziegler gewährt Einblicke in das Vereinsleben der Schachfreunde Spraitbach.

Gleich drei Mannschaften der Schachfreunde Spraitbach sind Teil der Deutschen-Online-Liga 2021. Wie der Alltag bei den Schachfreunden derzeit aussieht, darüber berichtet Vorsitzender Alexander Ziegler.

Herr Ziegler, was ist die Deutsche-Online-Liga 2021 überhaupt und wie ist sie entstanden?

Aus der Corona-Not hat sich der Deutsche Schachbund für

weiter
  • 191 Leser

Erman Kilic verlängert in Essingen

Fußball, Verbandsliga Der 20-Jährige Mittelfeldspieler hat am Schönbrunnenstadion bis 2023 unterschrieben.

Erman Kilic verlängert vorzeitig beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Der 20-jährige gebürtige Mutlanger hat beim Spitzenreiter der Liga für zwei weitere Jahre unterschrieben, wie Frank Sigle, Sportlicher Leiter des TSV, bekanntgab.

„Wir sind sehr froh, dass uns Erman erhalten bleibt. Er ist ein junger Spieler, der jetzt schon viele

weiter
  • 3
  • 2971 Leser

Überregional (86)

„Captain Tom“ stirbt an Covid-19

100-jähriger Brite wird mit seiner Spendensammelaktion zu einem Helden der Corona-Pandemie.
Er war ein Symbol der Hoffnung für Großbritannien in düsteren Corona-Zeiten, ein „Held im wahrsten Sinne des Wortes“. Mit 100 Runden an seinem Rollator in seinem Hinterhof hatte der 100 Jahre alte Weltkriegsveteran Tom Moore gewaltige Mengen an Spenden für den Gesundheitsdienst NHS gesammelt. Eigentlich wollte „Captain Tom“, weiter
  • 205 Leser

„Das Kino wird Corona überleben“

Nach der Pandemie sollte jedes Kind einmal in der Woche ins Filmtheater, fordert der Ex-Berlinale-Chef. Ein Gespräch über den Siegeszug der Streaming-Dienste, klimaschädlichen Fördertourismus und die Zukunft des Festivalzirkus.
Achtzehn Jahre hat er die Berlinale geleitet. Dieter Kosslick (72), der Mann mit dem schwarzen Hut und dem roten Schal, der seinen Star-Gästen vegetarisches Essen vorsetzte und mit seinem Denglisch das internationale Publikum auf Gala-Eröffnungen unterhielt, blickt in seinem Buch „Immer auf dem Teppich bleiben“ zurück auf 35 Jahre Leben weiter
  • 145 Leser
Zementwerk Dotternhausen

„Landesweit größter Klimakiller“

Wegen hoher Abgasemissionen des Zementwerks verklagen Umweltschützer das Land, bislang erfolglos.
Noch heftiger als um die Vergrößerung des Steinbruchs wogt der Streit um die Auswirkungen des Zementwerks auf die Umwelt. Holcim schürt den Ofen für seine Zementklinkerproduktion zum großen Teil mit sogenannten Sekundärbrennstoffen – also Müll. Statt wie früher Kohle schlucken die Öfen Kunststoffe, Klärschlamm, Dachpappe, Altreifen und weiter
  • 204 Leser

„Lockdown“ gekürt

„Anglizismus des Jahres“ 2020 schnell in den Alltag integriert.
Der in der Corona-Krise für Schließungen und Kontaktbeschränkungen üblich gewordene Begriff „Lockdown“ ist zum „Anglizismus des Jahres“ 2020 gekürt worden. „Überzeugt hat die Jury neben der zentralen Rolle, die er in der Diskussion um die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie spielt, seine schnelle Integration in weiter
  • 187 Leser

„Stufenweise aussteigen lassen“

Handwerkstag fordert, die vom Lockdown betroffenen Betriebe je nach Zahl der Infektionen in der Region zu öffnen.
Vom Lockdown betroffene Handwerksbetriebe im Südwesten sollten eine klare Perspektive für die Wiederöffnung bekommen. Das fordert der Handwerkstag; er hat dafür einen Stufenplan vorgeschlagen, der sich am Infektionsgeschehen in den Regionen orientiert. So sollen Anbieter körpernaher Dienstleistungen wie Friseure unter Einhaltung eines Hygienekonzepts weiter
  • 199 Leser
Steinbruch Dotternhausen

Nur noch ein hohler Zahn

Umweltschützer engagieren sich seit Jahren gegen die Erweiterung des Steinbruchs am Plettenberg, einem Charakterberg der Schwäbischen Alb.
Die ersten Sonnenstrahlen erhellen das Schafhaus, und der Wind bläst über das Plateau mit seinen Wacholderbüschen und Kiefern. „Wir stehen hier auf der Fläche der geplanten Süderweiterung für den Steinbruch“, erläutert Norbert Majer. Der Mann mit Hornbrille und einer Mütze über den weißgrauen Haaren ist ein Kenner dieses exponierten weiter
  • 173 Leser

Agu beruhigt die Nerven

Bundesligist Bremen schlägt Greuther Fürth mit 2:0.
Werder Bremen hat zum vierten Mal in Serie das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Fußball-Bundesligist gewann gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 (1:0) und tankte mit dem Erfolg auch Selbstvertrauen für den Kampf gegen den Abstieg in der Ersten Liga. Im eiskalten und verregneten Weserstadion erzielten Kevin Möhwald (12. Minute) weiter
  • 253 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum Wettlauf um die Impfstoffe

Auf der Jagd

Wie kann das sein? Ein Land hat die klügsten Köpfe, die den weltweit ersten Corona-Impfstoff herstellen – und trotzdem sind einen Monat nach dem Impfstart erst zweieinhalb Prozent der Bevölkerung geimpft? In den USA liegt die Quote viermal so hoch, in Großbritannien sechsmal, in Israel fast 24-mal – dort hat schon mehr als die Hälfte weiter
  • 5
  • 165 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, Achtelfinale Werder Bremen – Greuther Fürth 2:0 (1:0) Tore: 1:0 Möhwald (12.), 2:0 Agu (73.). RW Essen – Bayer Leverkusen n.V. 2:1 (0:0) Tore: 0:1 Bailey (105.), 1:1 Kefkir (108.), 2:1 Engelmann (117.). Dortmund – SC Paderborn n.V. 3:2 (2:0, 2:2) Tore: 1:0 Can (6.), 2:0 Sancho (16.), 2:1 Justvan (79.), 2:2 Owusu weiter
  • 243 Leser

Bezos hört als Amazon-Chef auf

Amazon, der weltgrößte Onlinehändler, leitet einen Wechsel an seiner Konzernspitze ein. Der Unternehmensgründer Jeff Bezos wird den Vorstandsvorsitz im dritten Quartal 2021 an Andy Jassy, den Leiter des boomenden Cloud-Geschäfts, abgeben. Das hat Amazon am späten Dienstagabend nach US-Börsenschluss in Seattle mitgeteilt. Bezos dürfte danach weiter
  • 231 Leser
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Baden-Württemberg im Vergleich zum Vortag um 1121 auf insgesamt 295 282 Fälle gestiegen. 45 weitere Menschen sind am Coronavirus gestorben, bisher also insgesamt 7210. Es liegen immer noch dieselben sechs Regionen über der Schwelle von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben weiter
  • 173 Leser

Curevac-Impfstoff OB Palmer fordert Notzulassung

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) setzt sich angesichts der Impfstoff-Knappheit dafür ein, dass der Impfstoff des Tübinger Unternehmens Curevac per Notfallzulassung auf den Markt kommt. „Wenn man politisch eingreifen will, sollte man sich die Frage der Zulassung nochmal anschauen.“ Mit einer Notfallzulassung habe man weiter
  • 151 Leser

Das Duell der Datendeuter

In der Bundesliga setzen immer mehr Klubs auf spezielle Analyse-Experten – auch die Pokalkontrahenten VfB und Borussia Mönchengladbach.
Wer als Fan des VfB den Wikipedia-Eintrag zu Michael Kammermeyer studiert, wird zweimal zusammenzucken. Sein Profidebüt nämlich gab der heute 35-Jährige einst im DFB-Pokal für den „Titelverteidiger 1. FC Nürnberg“. Der Club durfte sich deshalb „Titelverteidiger“ nennen, da er im Mai 2007 im Endspiel von Berlin den VfB Stuttgart weiter
  • 334 Leser

Dax baut Gewinne aus

Am deutschen Aktienmarkt ist es auch am zweiten Tag im Monat Februar kräftig nach oben gegangen. Der Dax baute damit die Gewinne vom Wochenauftakt aus. Nur gut 2 Prozent fehlen dem Leitindex zu seinem Rekordstand. Rückenwind kam von der tonangebenden Wall Street. Entsetzt aber zeigten sich Anleger mit Blick auf die Aktien von Fresenius Medical Care weiter
  • 193 Leser
Corona BW

Den Mutanten auf der Spur

Wie weit sind die Mutationen aus Großbritannien und Südafrika schon im Südwesten verbreitet? Das sollen die Universitätskliniken untersuchen. Die wären auch bereit, nur der Startschuss vom Land fehlt.
Am 24. Dezember 2020 wurde der erste mit einer Reise verbundene Fall einer Virusvariante in Baden-Württemberg nachgewiesen: Die Mutation B.1.1.7 des Coronavirus, die erstmals in Großbritannien entdeckt worden war. Eine weitere Virusmutation wurde am 11. Januar im Zollernalbkreis nachgewiesen. Hierbei handelte es sich um die Mutation B.1.351 aus Südafrika. weiter
  • 155 Leser

Der Traum vom Haus am Meer

Zweitwohnungen in den Bergen oder an der Küste waren schon vor der Corona-Krise begehrt. Nun verstärkt die Pandemie die Nachfrage.
Ein Haus am See, eine Wohnung mit Meerblick oder ein Rückzugsort in den Bergen: Schon lange vor der Corona-Krise waren Ferienimmobilien der Traum vieler Menschen – wohl auch, weil er für viele mangels Geld unerfüllt blieb. Die Zweitwohnung oder das Wochenendhäuschen versprechen Abstand vom Alltag, Ruhe vor der Enge der Stadt und mehr Grün. weiter
  • 170 Leser

DFB-Pokal Kiel setzt Erfolgskurs fort

Bayern-Schreck Holstein Kiel hat im DFB-Pokal seinen Siegeszug fortgesetzt und zum dritten Mal das Viertelfinale erreicht. Die Norddeutschen gewannen auch das Zweitliga-Duell des Achtelfinals mit Darmstadt 98 und ihrem Ex-Trainer Markus Anfang wiederum im Elfmeterschießen 7:6. Nach 120 Minuten hatte die Begegnung 1:1 (1:1, 0:0) gestanden. Lorenz erzielte weiter
  • 233 Leser

Dösen hinter der Barrikade

Ein streunender Hund schläft in der indischen Hauptstadt Neu Delhi hinter einer Stacheldraht-Barrikade. Die Behörden haben aufgrund der anhaltenden Bauernproteste die Sicherheitsvorkehrungen stark erhöht. Foto: Manish Swarup/AP/dpa weiter
  • 176 Leser

Einreise Corona-Regeln oft missachtet

Die Bundespolizei hat binnen weniger Tage hunderte Verstöße gegen die verschärften Corona-Einreiseregeln festgestellt. Zwischen 24. und 31. Januar seien bei 215 Flügen aus Hochrisiko- und Virusvariantengebieten 802 Verstöße festgestellt worden, berichtet das Bundesinnenministerium. Demzufolge kamen 309 Passagiere an, die keine digitale Einreiseanmeldung weiter
  • 149 Leser

Erfolgscoach verlängert

Zweitligist VfL Bochum setzt nach starkem Aufwärtstrend im vergangenen Jahr auch künftig auf Trainer Thomas Reis, 47. Er hat den auslaufenden Vertrag beim Aufstiegskandidaten bis 2023 verlängert. Im DFB-Pokal tritt der VfL am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig an. Özil kommt von der Bank Ex-Nationalspieler Mesut Özil, 32, hat ein erfolgreiches weiter
  • 243 Leser
Querpass

Erfolgsrezept Misserfolg

Beim VfB Stuttgart läuft es – sportlich – richtig gut. Der Aufsteiger sorgt für Furore in der Bundesliga. Ähnliches lässt sich über den SC Freiburg sagen, der – wieder mal – Erstaunliches aus seinen bescheidenen Möglichkeiten macht. Ein anderer Traditionsklub geht da ein wenig unter, was dem Umstand geschuldet ist, dass weiter
  • 245 Leser

Essen mit Sieg für die Geschichtsbücher

Regionalligist kegelt den Bundesligisten Leverkusen aus dem Achtelfinale.
Rot-Weiss Essens Pokalhelden aus der Regionalliga warfen sich auf den völlig ramponierten Rasen. Trainer Christian Neidhart schrie sein Glück in den Nachthimmel. In einer dramatischen Partie mit späten Treffern hat der klassentiefste Klub den großen Favoriten Bayer Leverkusen im Achtelfinale aus dem Wettbewerb geworfen. Durch das 2:1 (0:1, 0:0) weiter
  • 317 Leser

Ferrari legt Endspurt hin

Der Sportwagenbauer Ferrari hat das Jahr mit einem Endspurt beendet. Im vierten Quartal verzeichnete der Konzern einen Nettogewinn von 262 Millionen Euro nach 167 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Foto: Andreas Arnold/dpa weiter
  • 193 Leser

Film „Känguru“-Saga wird fortgesetzt

Die Verfilmung der „Känguru-Chroniken“ bekommt eine Fortsetzung. Die Filmförderungsanstalt (FFA) will das Projekt „Die Känguru-Verschwörung“ mit 600 000 Euro fördern. Erstmals führe Autor Marc-Uwe Kling mit Alexander Berner auch Regie, teilte die Filmförderungsanstalt mit. Nach Angaben der Produktionsfirma stehen die Dreharbeiten weiter
  • 133 Leser

Formel 1 Neuer Silberpfeil wird bald enthüllt

Mercedes wird den neuen Formel-1-Wagen eineinhalb Wochen vor den offiziellen Testfahrten präsentieren. Der Mercedes-AMG F1 W12 E Performance wird am 2. März in einer digitalen Präsentation vorgestellt. Der Grand-Prix-Auftakt ist in Bahrain für den 28. März angesetzt. Mercedes hat siebenmal am Stück die Konstrukteurs- und die Fahrer-WM gewonnen. weiter
  • 240 Leser

Frauen wollen mehr Macht

Die Hälfte der Bevölkerung ist weiblich, was sich in den Parlamenten nicht widerspiegelt. Reformen scheitern meist an Männern, die nichts abgeben wollen.
Für Sabine Wölfle muss die Politik wie Yin und Yang funktionieren: Die Sichtweisen von Frauen und Männern sollten zu gleichen Anteilen vertreten sein und sich ergänzen. „Wenn genauso viele Frauen wie Männer in der Politik wären, sähe die Welt ganz anders aus“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete. Frauen hätten einen emotionaleren Zugang weiter
  • 184 Leser

Frisches Kapital für Curevac

Das Tübinger Bio-Pharma-Unternehmen Curevac hat bei einer Kapitalerhöhung 450 Millionen Dollar erlöst. Ausgegeben wurden 5 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von je 90 Dollar, wie das Unternehmen mitteilte. Curevac ist seit August 2020 an der New Yorker Nasdaq notiert. Der Pharmariese Bayer und Curevac gaben am Montag bekannt, dass sie eine bereits weiter
  • 221 Leser

Geld für Nahverkehr und Eltern

Neues Hilfspaket des Landes: 115 Millionen Euro für Betreiber von Bus und Bahn, 20 Millionen Euro für Schüler-Abos.
Baden-Württemberg schnürt ein zweites Corona-Hilfspaket für den öffentlichen Nahverkehr und um Eltern zu entlasten. So sollen wie im Frühjahr die Elternbeiträge für die Schüler-Abos erstattet werden. Dafür sollen 20 Millionen Euro fließen, teilten die Fraktionsvorsitzenden der Koalition, Andreas Schwarz (Grüne) und Wolfgang Reinhart (CDU), weiter
  • 158 Leser

Haaland lässt den BVB mal wieder jubeln

Dortmund kommt gegen Paderborn mit einem Schrecken davon. Souverän war der 3:2-Sieg nicht.
Erst Blitzstart, dann großes VAR-Drama – Borussia Dortmund hat in einem Pokal-Thriller die nächste Hürde auf dem Weg nach Berlin nur mit Ach und Krach genommen. Nach drei Achtelfinalpleiten in Serie bezwang der BVB den leidenschaftlich kämpfenden Zweitligisten SC Paderborn im westfälischen Dauerregen mit 3:2 (2:2, 2:0) erst nach Verlängerung weiter
  • 257 Leser

Hal Holbrook ist tot

Der preisgekrönte US-Schauspieler Hal Holbrook ist mit 95 Jahren gestorben, berichtete die „New York Times“. Berühmt war er vor allem für die Darstellung des Schriftstellers Mark Twain in einer von ihm konzipierten Ein-Mann-Show. Foto: Justin Lane/dpa weiter
  • 212 Leser
Nach dem Impfgipfel herrscht Ernüchterung

Hartes Frühjahr, sonniger Sommer

Nach dem Impfgipfel herrscht Ernüchterung: Erst im zweiten Quartal ist mit deutlich mehr Vakzinen zu rechnen. Denn so einfach ist die Produktion nicht zu steigern.
Wunder werden jetzt nicht passieren.“ In ihrer bekannt nüchternen Art fasste Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Ergebnisse des Impfgipfels mit den Ministerpräsidenten zusammen. Auch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schwor die Bürger anschließend auf „harte Wochen der Knappheit“ ein. Wie viel Impfstoff steht zur Verfügung? weiter
  • 167 Leser

Hy Impulse Erster Testflug für Rakete

Das baden-württembergische Raumfahrt-Start-up Hy Impulse plant bis September den ersten Testflug einer Höhenforschungsrakete. Die Rakete vom Typ SR75 soll von den Shetland Islands (Schottland) oder von Esrange (Kiruna/Schweden) aus starten und eine Höhe von zunächst 60 und bei einem zweiten Start von 100 Kilometern erreichen. Hy Impulse ist eines weiter
  • 246 Leser

Immer mehr Solaranlagen

Vor allem Besitzer von Eigenheimen wollen Sonnenstrom.
In Deutschland sind im vergangenen Jahr 184 000 neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 4,9 Gigawatt installiert worden. Das sei ein Leistungszuwachs um 27,6 Prozent gegenüber 2019, teilte der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) unter Berufung auf Daten der Bundesnetzagentur mit. Besonders stark zog die Nachfrage der Eigenheimbesitzer weiter
  • 200 Leser
Spezialtore aus Ebersbach

In Extremen zuhause

Türen von der Stange gibt's hier nicht: Das Familienunternehmen aus Ebersbach ist Spezialist für besondere Fälle – selbst im Kampf gegen Corona.
Was haben die ägyptische Nationalbank in Kairo, das Nationalmuseum in Katar, zahlreiche Microsoft-Rechenzentren in Europa und das Hochsicherheitsgefängnis Stammheim gemeinsam? Sie haben Spezial-Stahltüren aus Ebersbach, die extremsten Anforderungen Stand halten. Das spektakulärste Projekt für den schwäbischen Tür- und Torhersteller Buchele im weiter
Aus gelesen

Journalistin und Kommissar ermitteln

In ihrer Heimat Dänemark sind Anne Mette Hancocks Krimis um die Investigativ-Journalistin Heloise Kaldan und Kommissar Erik Schäfer bereits Bestseller. Jetzt liegt der erste Band „Leichenblume“ auf Deutsch vor. Heloise Kaldan hat gerade einen kapitalen journalistischen Bock geschossen. Sie war von einem Informanten getäuscht worden und weiter
  • 166 Leser

Kahlschlag in Siemens-Sparte

Weltweit 7800 Jobs weniger – das hat Siemens Energy für die Sparte Gas and Power angekündigt. 3000 der betroffenen Stellen fallen in Deutschland weg. In der Sparte ist das mehr als jeder neunte Job, insgesamt jeder zwölfte. Der Stellenabbau soll bis 2025 umgesetzt und möglichst sozialverträglich gestaltet werden, sagte sagte der Vorstandsvorsitzende weiter
  • 196 Leser

Kampf gegen Schweinepest erschwert

Wegen des Corona-Lockdowns gibt es weniger gesellige Drückjagden im Südwesten.
Nicht erst seit dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest in Ostdeutschland sind Jäger auch in Baden-Württemberg bemüht, die Wildschweinbestände in Schach zu halten. Jedoch erschwere die Corona-Pandemie den Einsatz ein wenig, sagte der Hauptgeschäftsführer des Landesjagdverbands, Erhard Jauch. Zwar hat das Ministerium für Ländlichen Raum weiter
  • 147 Leser

Katjes will Haribo-Werk

Der Süßwarenhersteller Katjes erwägt eine Übernahme des von seinem Konkurrenten Haribo aufgegebenen Standorts in Sachsen. Katjes will den Kauf des Werks in Wilkau-Haßlau prüfen, wenn dort eine Produktion seiner vegetarischen Produkte möglich ist. Europa: BIP schrumpft Trotz einer starken Erholung in den Sommermonaten ist die europäische Wirtschaft weiter
  • 218 Leser

Kaufimpulse durch den Kinderbonus

Die 300 Euro für jedes Kind kurbelte laut Hans-Böckler-Stiftung die Wirtschaft mehr an als die gesenkte Mehrwersteuer.
Die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung in der zweiten Jahreshälfte 2020 hat nach einer Studie nur verhältnismäßig wenig zur Ankurbelung des privaten Konsums in der Corona-Krise getan. Deutlich wirkungsvoller war nach der Untersuchung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung weiter
  • 226 Leser

Khedira will bei Hertha nicht der „Big Boss“ sein

Sami Khedira, 33, schließt nicht aus, übers Saisonende hinaus beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zu spielen: „Man muss nicht immer einen Vertrag auf Papier haben“, sagte er bei seiner Vorstellung in Berlin. Zunächst habe man sich auf eine Zusammenarbeit bis 30. Juni geeinigt. Der Ex-Stuttgarter war zuletzt bei Juventus Turin weiter
  • 350 Leser
KOPF DES TAGES

KOPF DES TAGES

Elon Musk , Unternehmer und Milliardär, nimmt eine Auszeit vom Internetdienst Twitter: „Eine Weile weg von Twitter“ schrieb der Gründer und Chef der Firmen Tesla und SpaceX auf seinem Profil – wie lange und weshalb ließ er offen. Musk hat knapp 45 Millionen Follower bei Twitter. Mit einem geschätzten Vermögen von 185 Milliarden weiter
  • 202 Leser

Land erleichtert Zugang zu Impf-Terminen

Rückruf statt Windhund-Prinzip: Die Regierung plant eine Änderung des Vergabesystems. Der neue Modus soll am Montag anlaufen.
Wegen anhaltender Kritik an der überlasteten Hotline für die Vergabe von Impfterminen plant die Landesregierung von Baden-Württemberg einen Strategiewechsel. „Wir werden auf ein sogenanntes Re-Call-System umstellen“, kündigte Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) am Dienstag nach der Kabinettssitzung an. Vorgesehen sei, dass Anrufer weiter
  • 240 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jimi Blue Ochsenknecht Der Schauspieler und Musiker will auch junge Menschen ermutigen, zur Krebsvorsorge zu gehen. „Dass sie sich regelmäßig kontrollieren und checken lassen sollen, auch wenn man andere Sachen im Kopf hat als zum Urologen zu gehen“, sagte der 29-jährige Sohn von Natascha und Uwe Ochsenknecht vor dem Weltkrebstag am 4. weiter

Lobbyismus Klage gegen Julia Klöckner

Ministerin laut Zeitung von Foodwatch juristisch belangt
Foodwatch verklagt vor dem Verwaltungsgericht Köln Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU), weil diese ihre Treffen mit Lobbyisten nicht offenlegen will. Konkret geht es nur um Klöckners dienstliche Termine im Januar 2020. Sollten die Verbraucherschützer jedoch Erfolg haben, könnte dies Signalwirkung haben. Foodwatch fordert seit längerem weiter
  • 196 Leser

Lockdown Tourismus dringt auf Lockerungen

Die Tourismuswirtschaft dringt nach dem Impfgipfel auf eine Öffnungsperspektive. „Wenn die Infektionszahlen wieder dauerhaft unter den Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 sinken und die aktuelle Gefahrenlage sich entschärft, müssen die Einschränkungen gelockert werden“, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbands, Norbert weiter
  • 159 Leser
Oper auf Deutsch

Man singt deutsch

Als die Originalsprache noch keine Bühnenpflicht war: Faszinierende historische Aufnahmen mit dem Tenor Rudolf Schock aus der Nachkriegszeit.
O wie so trügerisch“, lästert der Herzog von Mantua, und er meint verächtlich die „Weiberherzen“. Das geht in MeToo-Zeiten natürlich überhaupt nicht mehr. Aber es handelt sich ja um eine Arie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, aus Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“ – in der dieser sexgetriebene Mann noch nicht weiter
  • 185 Leser

Marke der Zukunft

Kontrollfreaks können sich freuen: Von Donnerstag an gibt es Briefmarken mit Matrix-Code zu kaufen. Wer einen Brief verschickt, kann den Code scannen und per App nachverfolgen, wo sich dieser auf dem Postweg befindet. Praktisch für die Absender, wenn es um Rechnungen und Mahnungen geht. Unpraktisch für Leute, die gerne mal so tun, als hätten sie weiter
  • 172 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 67,20 4501-5500 l 60,14 1501-2000 l 64,30 5501-6500 l 59,86 2001-2500 l 62,53 6501-7500 l 59,51 2501-3500 l 61,52 7501-8500 l 59,24 3501-4500 l 60,60 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 124 Leser

Mehr als Erdbeer, Schoko und Vanille

Exzentriker mit grünem Daumen: Zum 150. Todestag von Hermann von Pückler-Muskau.
Wie ein Pharao wollte er vor der untergehenden Sonne begraben sein: Die Seepyramide, die sich Gartenkünstler Hermann von Pückler-Muskau als Grabmal bauen ließ, liegt im Westen des Landschaftsparks Branitz. Der Hausherr von Schloss und Park bei Cottbus hatte verfügt, seine sterblichen Überreste in Ätzkalk aufzulösen und danach in einem pyramidenförmigen weiter
  • 132 Leser

Mehr Hilfe als für den Aufbau Ost

Die Kreditanstalt für den Wiederaufbau hat im vergangenen Jahr 135 Milliarden Euro vergeben.
Die Corona-Kredite haben der staatlichen Förderbank KfW 2020 im Kreditgeschäft einen neuen Rekord beschert. Das Volumen der Darlehen erhöhte sich um 75 Prozent auf mehr als 135 Milliarden Euro. Davon entfallen allein fast 51 Milliarden Euro auf Corona-Hilfen. In Deutschland sind im Zuge der Pandemie 46 Milliarden Euro zugesagt worden. 32 Milliarden weiter
  • 221 Leser

Mehr Hilfe für Ärmste

Die SPD will einen einmaligen Zuschuss durchsetzen.
Angesichts der Corona-Pandemie dürfte sich der Koalititonsausschuss am Mittwoch Abend mit einer Zusatzzahlung für Empfänger von Hartz IV und Grundsicherung beschäftigen. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hatte einen einmaligen Zuschuss von 200 Euro ins Gespräch gebracht, weil Hilfsangebote wie die Tafeln wegfielen und Arme besonders unter beengten weiter
  • 162 Leser

Milliarden für Job-Sicherung

Die EU hilft erneut neun Ländern mit günstigen Krediten.
Um Arbeitsplätze während der Corona-Krise zu sichern, haben neun EU-Länder weitere Milliarden aus dem EU-Programm Sure bekommen. Das teilte die EU-Kommission mit. Zu den Profiteuren der ersten Auszahlung 2021 zählen Belgien, Zypern, Ungarn, Lettland, Polen, Slowenien, Spanien, Griechenland und Italien. Es ist die insgesamt vierte Tranche des Hilfsprogramms. weiter
  • 145 Leser

Minus für Exxon Mobil

Der US-Ölmulti Exxon Mobil hat im vierten Quartal wegen enormer Abschreibungen auf Gasanlagen tiefrote Zahlen geschrieben. 2020 schloss der Konzern mit dem größten Verlust seit mehr als vier Jahrzehnten ab. Insgesamt fiel auf Jahressicht ein Minus von 22,4 Milliarden Dollar (18,6 Milliarden Euro) an. Uber kauft Drizly Uber kauft die auf Zustellung weiter
  • 203 Leser

NS-Raubkunst Heckel-Bild zurück an Vorbesitzer

Kommission für NS-Raubgut empfiehlt Rückgabe des zum Karlsruher Bestand gehörenden Werks „Geschwister“.
Ein Ölgemälde des Expressionisten Erich Heckel (1883-1970) soll aus Sicht der beratenden Kommission für NS-Raubgut vom Land Baden-Württemberg an die Erben des jüdischen Vorbesitzers zurückgegeben werden. Es sei von einem NS-verfolgungsbedingten Entzug auszugehen, wurde am Dienstag in Berlin mitgeteilt. Es geht um das von Heckel 1913 gemalte Bild weiter
  • 143 Leser

Österreich lockert

Schulen, Museen und Geschäfte dürfen wieder öffnen.
Die österreichische Regierung hat eine Lockerung der seit 26. Dezember geltenden Corona-Maßnahmen angekündigt. Von der angestrebten Sieben-Tage-Inzidenz von maximal 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern sei das Land zwar weit entfernt, jedoch müsse er auch andere Aspekte berücksichtigen, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz. weiter
  • 180 Leser

Pass-Affäre Luxusreise als Gegenleistung?

Der zyprische Präsident Nikos Anastasiades steht im Verdacht, tiefer in einen Skandal um „Goldene Reisepässe“ verstrickt zu sein als angenommen. Der Begriff umschreibt die Vergabe von Staatsbürgerschaften eines EU-Landes gegen Geld. Es geht um zwei Reisen auf die Seychellen, die Anastasiades mit seiner Familie auf Einladung eines saudi-arabischen weiter
  • 179 Leser
Kommentar Dominik Guggemos über die steigende Zahl von rechtsextremen Waffenbesitzern

Privileg, kein Anrecht

Die Zahl der bewaffneten Rechtsextremisten ist um 35 Prozent gestiegen. Die Politik hat schon reagiert, muss aber weiter nachbessern. Vor allem eine Maßnahme könnte helfen.
Die Zahl der behördlich bekannten Rechtsextremisten, die Waffen besitzen, ist um 35 Prozent gestiegen – auf rund 1200 Menschen. Zahlen, die einen schaudern lassen. Wie gefährlich es ist, wenn sich geistig verwirrte, aber dafür umso radikalere Personen bewaffnet zusammenfinden, konnte man beim Sturm auf das US-Kapitol beobachten. In Deutschland weiter
  • 156 Leser

Ruf nach Öffnung der Konzerthäuser

Die Deutsche Orchestervereinigung hält die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter Einhaltung der Auflagen für möglich.
Die deutschen Orchestermusiker drängen auf eine baldige Öffnung der Konzert- und Opernhäuser. In den Landkreisen mit aktuell weniger als 50 Corona-Infektionen je 100 000 Einwohner wäre schon jetzt die Wiederaufnahme des Kulturbetriebs unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung weiter
  • 136 Leser

Ryanair mit Niederlage

Airline muss optionale Gebühr zum Einchecken nennen.
Die Fluggesellschaft Ryanair muss Fluggäste bereits im Buchungsprozess darauf hinweisen, dass im Fall eines kurzfristigen Eincheckens am Schalter 55 Euro Gebühren anfallen. Das hat die deutsche Wettbewerbszentrale in einem Prozess am Landgericht Frankfurt durchgesetzt (Az 3-06 O 7/20), wie die Justiz am Dienstag bestätigte. In dem noch nicht rechtskräftigen weiter
  • 196 Leser

Saison für Matip gelaufen

Für den Ex-Schalker Joel Matip, 29, vom englischen Meister FC Liverpool ist die Fußballsaison beendet, wie die „Reds“ melden. Der Innenverteidiger hatte sich bereits am Donnerstag im Topspiel bei Tottenham Hotspur (3:1) eine Bänderverletzung am Knöchel zugezogen. Modeste nach St. Etienne Der 1. FC Köln verleiht seinen Stürmer Anthony weiter
  • 256 Leser

Schadenersatz 980 000 Euro für Aldi-Erben

Im Rechtsstreit um die Echtheit von vier Bronzeskulpturen des Künstlers Juan Juñoz hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf die Kunsthistorikerin Dorothee Achenbach zu 980 000 Euro Schadenersatz verurteilt. Die Beklagte hatte die vier Skulpturen nach eigenen Angaben von ihrem früheren Ehemann geschenkt bekommen und 2009 für eine Million weiter
  • 112 Leser

Schneechaos in New York

Die Ostküstenmetropole New York wappnet sich für die heftigsten Schneefälle seit Jahren: Im Central Park lagen am Montag schon mehr als 40 Zentimeter Schnee, berichtete der Nationale Wetterdienst. Die Schneedecke könnte nun mehr als 50 Zentimeter hoch werden. Seit Beginn der Aufzeichnungen 1869 war die Schneedecke im Central Park erst acht weiter
  • 173 Leser

Scholz räumt bei der Bafin auf

Nach der Entlassung der Behördenspitze folgt die schonungslose Analyse: Ein Sieben-Punkte-Plan soll künftige Skandale verhindern.
Wenige Tage nach den Entlassungen von Präsident Felix Hufeld und Vize-Präsidentin Elisabeth Roegele wegen der Versäumnisse im Wirecard-Skandal hat das Bundesfinanzministerium einen Sieben-Punkte-Plan zur Reform und Stärkung der Finanzaufsicht Bafin vorgelegt. Es gehe um konkrete Verbesserungen, damit die Bafin ihrer Aufgabe künftig besser gerecht weiter
  • 233 Leser

Sechs weitere Wochen Winter in Punxsutawney

Phil wird von einem seiner Betreuer in die Kamera gehalten. Das Wetter prognostizierende Murmeltier hat bei der 135. Feier des Groundhog Day (Murmeltiertag) in Punxsutawney (US-Staat Pennsylvania) sechs weitere Wochen Winterwetter vorausgesagt – so deuten zumindest Phils Betreuer das Wetter-Orakel. Sieht Phil frühmorgens, wenn er nach dem Winterschlaf weiter
  • 213 Leser

So wenige Fluggäste wie vor 30 Jahren

Die Zahl der Fluggäste ist in Deutschland im Jahr 2020 auf 57,8 Millionen Passagiere gesunken. Das waren 25,5 Prozent des Aufkommens im Jahr zuvor und so wenig wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Foto: Bodo Marks/dpa weiter
  • 217 Leser

Spanier wird Cheftrainer

TVB Stuttgart setzt auf den erst 36 Jahre alten Neuling Roi Sánchez.
Der Spanier Roi Sánchez wird von Sommer an neuer Trainer des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart. Der 36-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag und wird dann den aktuellen Coach Jürgen Schweikardt ablösen, der sich künftig allein auf seine Aufgabe als Geschäftsführer des Klubs konzentrieren will. Schweikardt verlängerte seinen Vertrag als weiter
  • 217 Leser

SPD fordert Impfgipfel auf Landesebene

Impfen müsse zur Chefsache werden, fordert die Opposition. Winfried Kretschmann spricht von „Schlaumeier-Debatten“.
Nach dem Impfgipfel auf Bundesebene fordert die Südwest-SPD von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) jetzt auch ein Spitzentreffen im Land. Man habe der Überforderung von Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) nun lange genug zugeschaut, sagte SPD-Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch. „Corona und die Impfungen müssen in Baden-Württemberg weiter
  • 179 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 20.15 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Achtelfinale, VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach Sport 1 17.30 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Achtelfinale; VfL Wolfsburg – Schalke 04 Sky 18 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, Achtelfinale, u.a. RB Leipzig – VfL Bochum 23.30 Uhr: Tennis, ATP Cup in Melbourne, Deutschland – Serbien Eurosport 7 Uhr: weiter
  • 240 Leser

Sputnik V zu 91,6 Prozent wirksam

Das Vakzin wurde von Probanden auch in Phase-III-Studien gut vertragen, berichtet ein renommiertes Fachblatt.
Der russische Corona-Impfstoff Sputnik V ist laut einer Studie zu mehr als 90 Prozent wirksam. Nach der am Dienstag von der renommierten britischen Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlichten Untersuchung schützte das Vakzin in der dritten und letzten Phase der klinischen Studien 91,6 Prozent der Probanden vor einer symptomatischen Covid-19-Erkrankung. weiter
  • 179 Leser
Stichwort WAFFEN

Stichwort Waffen

Aus Sicht der Bundestagsabgeordneten Martina Renner (Linke) belegt der Anstieg der legal bewaffneten Rechtsextremisten „die steigende Bedrohung, die von Neonazis und Rassisten“ ausgehe: „Erwartungsgemäß hat sich die Einbindung des Geheimdienstes nicht als wirkungsvolle Maßnahme gegen die Bewaffnung der rechten Szene erwiesen.“ weiter
  • 132 Leser

SUV: Begehrt und selten elektrisch

Knapp ein Drittel der im zweiten Halbjahr 2020 zugelassenen Autos in Deutschland waren Stadtgeländewagen (SUV). Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes wurden von Juli bis Dezember 2020 hierzulande 543 810 SUV zugelassen, darunter 126 341 Dieselfahrzeuge (knapp 23 Prozent). Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1,7 Millionen Pkw neu zugelassen weiter
  • 213 Leser

Tennis Laura Siegemund steht vor Topspiel

Laura Siegemund fordert beim WTA-Tennisturnier in Melbourne die topgesetzte Simona Halep heraus. Die 32 Jahre alte Fed-Cup-Spielerin aus Metzingen gewann am Dienstag ihr Zweitrunden-Match bei der mit umgerechnet rund 470 000 Euro dotierten „Gippsland Trophy“ gegen die australische Außenseiterin Destanee Aiava klar mit 6:2, 6:2. Damit zog weiter
  • 230 Leser

Tesla-Rückruf Fehlerhafte Bildschirme

Der Elektroautobauer Tesla kommt einer Aufforderung der US-Verkehrsbehörde NHTSA nach und ruft zahlreiche Fahrzeuge wegen möglicher Bildschirm-Fehlfunktionen zurück. Insgesamt sind knapp 135 000 ältere Modelle S und X mit Baujahren von 2012 bis 2018 betroffen. Konkret geht um Speicherplatz-Probleme, die zu Ausfällen des zentralen Touchscreen-Bildschirms weiter
  • 191 Leser

Türkei Erdogan plant neue Verfassung

Bisherige Verfassung stammt aus dem Jahr 1982
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Pläne für eine neue Verfassung angedeutet: „Es ist klar, dass die Quelle der Probleme der Türkei darin liegt, dass ihre Verfassungen immer von Putschisten geschrieben wurden.“ Beobachtern zufolge könnte Erdogan auf diese Weise versuchen, über 2028 hinaus im Amt zu bleiben, was nach weiter
  • 192 Leser

Tüv für Geräte zur Betäubung

Kabinett einigt sich auf Initiative im Bundesrat.
Nach den Skandalen in Schlachthöfen will Baden-Württemberg über eine Länderinitiative im Bundesrat eine Art Tüv für Betäubungsanlagen ins Gespräch bringen. Betreiber und Hersteller sollen zu einer technischen Abnahme neuer Geräte verpflichtet werden können, heißt es in der Initiative des Landes, auf die sich das Kabinett geeinigt hat. Alle weiter
  • 170 Leser
Kommentar Dieter Keller zu Corona-Zuschlag für Arme

Überfällige Hilfe

Die SPD fordert eine Einmalzahlung für Empfänger von Hartz IV und Grundsicherung. Angesichts des Mehraufwands in Corona-Zeiten ist das gerechtfertigt. Allerdings hätte man schon vorher auf die Idee kommen können.
Hilfen für von Corona gebeutelte Unternehmen lässt sich die Bundesregierung viele Milliarden kosten. Aber was ist mit den Beziehern von Hartz IV und von Grundsicherung im Alter? Die Tafeln und andere günstige Einkaufsmöglichkeiten bieten nicht mehr so viel Hilfe. Dafür sitzen Arme noch mehr in ihren beengten Wohnungen. Da ist die Forderung der weiter
  • 161 Leser

Unglück Laster überrollt Zweijährigen: tot

Ein zwei Jahre alter Junge ist in Pfullingen (Kreis Reutlingen) von einem Laster erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Kind am Dienstag mit seinem Laufrad auf dem Gehweg einer leicht abschüssigen Straße unterwegs. An einer Einmündung sei das Kind auf die Straße geraten und von einem Laster erfasst worden. Der 62 weiter
  • 264 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Neuaufstellung der Bafin

Vieles bleibt unscharf

Dass die Finanzaufsicht Bafin reformiert und gestärkt werden muss, ist unausweichlich. Nicht nur wegen des Wirecard-Skandals, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Die Behörde kam in vielen Fällen wahrlich behäbig daher. Der jetzt vom Bundesfinanzministerium präsentierte Sieben-Punkte-Reform-Vorschlag ist mehr als überfällig. Die Ansätze weiter
  • 206 Leser

Waffenbesitz Rechtsextreme rüsten auf

Die Zahl der den Behörden bekannten Rechtsextremisten mit Waffenerlaubnis ist im Jahr 2020 deutlich angestiegen. Wie die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion mitteilt, hatten die Sicherheitsbehörden Ende Dezember bundesweit rund 1200 tatsächliche oder mutmaßliche Rechtsextremisten auf dem Schirm, die legal Waffen weiter
  • 174 Leser

Wahlbeschwerde Karlsruhe lässt Frauen abblitzen

Eine Gruppe Frauen ist mit einer Wahlprüfungsbeschwerde wegen des geringen Anteils weiblicher Abgeordneter im Bundestag gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht verwarf die Beschwerde als unzulässig. Die Frauen meinen, dass der Gesetzgeber dafür sorgen müsste, dass die Parteien ebenso viele weibliche wie männliche Kandidaten aufstellen. Laut Gericht weiter
  • 144 Leser

Wasser und Wiese im Wechsel

Im Schwarzwald haben Regen und Schneeschmelze den Eichener See nahe Schopfheim zutage treten lassen. Der See befindet sich in einer Muschelkalklandschaft, erklärt Hartmut Heise, Naturschutzwart des Landkreises Lörrach. Im Untergrund gebe es unzählige Hohlräume, die sich bei Regen oder Tauwetter mit Wasser füllen. Nach unten hin könne dieses wegen weiter
  • 169 Leser

Weiter im Krisenmodus

Olympia-Gastgeber Japan hat trotz sinkender Corona-Infektionen den Ausnahmezustand für Tokio um einen Monat verlängert. Das teilte Premierminister Yoshihide Suga mit. Die Spiele sollen am 23. Juli beginnen. Foto: K. Sasahara/dpa weiter
  • 255 Leser
Nord Stream

Wer schaut in die Röhre ?

Trotz jüngster Annäherungen zwischen Berlin und Washington ist der Ausgang der umstrittenen Pipeline unklar. Rufe nach einem Baustopp werden lauter. Wer würde profitieren?
Mit der Verhaftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny sind die Forderungen nach einem Baustopp der Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 lauter denn je geworden. Sogar Frankreich hat sich jüngst kritisch geäußert. Zudem sind seit Jahresbeginn US-Sanktionen in Kraft, die ein Ende der Pipeline erzwingen wollen, indem sie am Bau beteiligten Unternehmen weiter
  • 205 Leser
Hintergrund

Wirken Sanktionen?

Seit der Annexion der Krim 2014 sind Sanktionen gegen Russland in Kraft. Doch darüber, ob solche Strafmaßnahmen überhaupt etwas bringen, gehen die Meinungen auseinander. Skeptiker führen an, dass die Sanktionen lediglich die Fronten verhärtet hätten, anstatt das Verhalten Russlands zu verändern. Jedes Mal, wenn der Westen in den vergangenen 20 weiter
  • 124 Leser

Zweieinhalb Jahre Straflager für Nawalny

Aus Angst vor Protesten sperren Sicherheitskräfte Gericht großräumig ab.
Alexej Nawalny (44) ist zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Davon werde die Zeit eines Hausarrests abgezogen, sagte die vom Kreml eingesetzte Richterin Natalia Repnikowa. Die restlichen zwei Jahre und acht Monate müsse er in einem Straflager verbringen. Nawalny habe gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafverfahren verstoßen, sagte weiter
  • 151 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Thema „Corona“:

Einen Monat auf die Todeszahlen 2020 vom Statistischen Bundesamt warten, das ist schwach. Dabei sind das die einzigen belastbaren Zahlen in der Coronazeit. Alle anderen – etwa Inzidenzzahlen – stehen wegen der stets hohen Dunkelziffer und den vielen Fehlmessungen (...) auf wackligen Füßen. Ergebnis: Im „Corona-Jahr 2020“ gab es bei den unter

weiter
Leserbrief

Zu den Corona-Bestimmungen

Zu den bestehenden Einschränkungen im Alltag durch die Corona- Pandemie ist schon viel gesagt und geschrieben worden. Die Situation in den Grundschulen beschäftigt mich schon lange. Seit Mitte Dezember fand kein Schulalltag mehr statt, das bedeutet, die Kinder der Unterstufe konnten gemeinsam keinen Unterricht mehr erleben. Die Kontakte sollten eingeschränkt

weiter
  • 2
  • 1166 Leser
Lesermeinung

Impftermine à la Windhund:

Da werden die wenigen Impftermine nachts pünktlich um 0:00 Uhr „eingepflegt“ und damit den über 80-Jährigen die Chance eingeräumt, sich einen Termin zu reservieren. Da fühlt man sich doch auf den Arm genommen. Man verlangt mitten in der Nacht von den Ältesten des Landes, um Mitternacht entweder am PC (der Enkel, die man nicht sehen darf) oder

weiter
  • 3
  • 2220 Leser
Lesermeinung

Zu den Themen „Corona und Impfen“:

Entgegen der Versprechen unserer Bundesregierung hat sich nun doch die Impfberechtigung der zweiten Welle geändert. Nicht Personen mit vielfacher Vorerkrankung kommen nun vorrangig zum Zuge. Nein, jetzt werden lieber die Damen und Herren aus aller Herren Länder geimpft. Es ist schon schlimm genug, dass ein absolutes Staatsversagen vorliegt. Nun setzt

weiter

Themenwelten (3)

Anders lernen zu lesen und zu schreiben

Kindern und Jugendlichen kann bei Lese- und Rechtschreibschwäche geholfen werden.

Aalen. Wenn Kinder und Jugendliche Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, suchen viele Eltern nach einer Erklärung. Manchmal entsteht auch der Eindruck, bei Lese-Recht-Schreibschwäche handele es sich um eine Krankheit. Doch lese-rechtschreibschwache Schüler sind nicht krank. Sie lernen lesen und schreiben nur anders.

Lesen und Schreiben sind

weiter
  • 3
  • 3430 Leser

Die eigenen Wohnträume in den besten Händen

Das „Einer. Alles. Sauber.“-Konzept bietet sozusagen ein Rundum-Sorglos-Paket, mit dem Immobilienbesitzer ohne Stress ihr Gebäude umbauen und modernisieren können.

Böbingen. Viele Häuser, die vor 1985 gebaut wurden, sind meist von guter Bausubstanz. Doch die Wünsche, Ansprüche und Bedingungen ihrer Besitzer ändern sich. Es gibt gute Gründe aus einem in die Jahre gekommenen Eigenheim ein neues Schmuckstück zu machen.

Endlich ein modernes Wohnzimmer mit Anschluss an Terrasse und Garten, eine großzügige

weiter
  • 1872 Leser

Kreative Wohnkonzepte aus einer Hand

Für viele Immobilienbesitzer stellt eine Komplettrenovierung eine Mammutaufgabe dar. Nicht nur die Planung, sondern auch die Ausführung einer solchen Aufgabe sollte gut geplant sein. WohnKonzept Schaile stellt hierfür komplett ausgearbeitete Lösungen zur Verfügung.

Böbingen. Vor über 25 Jahren übernahm Hans Schaile gemeinsam mit seiner Frau Barbara den damaligen Stuckateurbetrieb Zeidler, der schon seit den 1950er-Jahren in und um Böbingen ein etabliertes Unternehmen gewesen ist. Als klassisches Gipsergeschäft mit Auftraggebern im privaten Neubau-Bereich und im Bereich des Objekt-Baus zeigt sich Hans Schaile

weiter
  • 5
  • 1813 Leser