Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Februar 2021

anzeigen

Regional (82)

Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Westhausen. Zwischen Dienstagabend, 18 Uhr., und Mittwochmorgen, 6 Uhr, drang ein bislang unbekannter Einbrecher in Firmenräume in der Dr.-Rudolf-Schieber-Straße ein. Hierzu brachte der Einbrecher einen Teil eines Kunststoffgaragentors zum Schmelzen und schlüpfte durch das entstandene Loch in die Werkstatt. In den Räumlichkeiten wurde dann eine

weiter
  • 1369 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Aalen-Wasseralfingen. In ein Wohnhaus in der Propsteistraße drang ein Unbekannter zwischen Dienstag 9., und Dienstag, 16. Februar, ein, nachdem er zunächst versucht hatte drei Fenster aufzuhebeln und letztlich durch ein eingeschlagenes Fenster einstieg. Der Täter durchsuchte das Wohnhaus, entwendete aber vermutlich nichts. Der angerichtete Sachschaden

weiter
  • 5
  • 1075 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Hüttlingen. Am Mittwoch um 6.45 Uhr parkte eine 51-Jährige mit ihrem Hyundai auf einem Parkplatz in der Bachstraße ein. Beim Aussteigen beachtete sie nicht, dass in diesem Moment eine 23-Jährige mit ihrem Opel direkt daneben einparken wollte und öffnete ihre Fahrertür. Hier verkeilte sich die Tür mit dem Opel. An den Fahrzeugen entstand dabei

weiter
  • 782 Leser

Diese Regeln bieten Schutz vor Betrügern

Die Polizei erläutert, wie man sich im Internet vor Betrügern schützen kann. So nehmen seriöse Mitarbeiter etwa niemals unaufgefordert Kontakt zu vermeintlichen Kunden auf – bei solchen Anrufern sollte demnach direkt aufgelegt werden. Es sollten zudem niemals private Daten herausgegeben oder der Zugang zu dem privaten Rechner gewährt werden.

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

Gotteskünderinnen 2021

Aalen. In diesem ökumenischen Format predigen Frauen zu aktuellen Themen. In diesem Jahr mit den „Wohnzimmerandachten“. An fünf Fastensamstagen predigen fünf Frauen aus dem Dekanat zu den jeweiligen Sonntagstexten der Bibel. Beginn ist am Samstag, 20. Februar, um 17 Uhr. Die weiteren Termine sind die folgenden vier Samstage immer um 17 Uhr.

weiter
  • 487 Leser

Pflege-Arbeit aufwerten

Online-Veranstaltung Kreisfrauenrast anlässlich des „Equal Care Days“.

Aalen. Der Kreisfrauenrat hat sich dazu entschlossen am „Equal Care Day“, dem 1. März, für alle am Thema interessierten eine digitale Veranstaltung anzubieten.

Die Veranstaltung steht im Kontext des Equal Care Day, der international begangen wird. Der Equal Care Day ist eine Initiative, die Menschen, Institutionen und Verbände international

weiter
  • 578 Leser

Wortgewaltige Begegnungen erst später

Kulturprogramm „wortgewaltig“ kann nicht am 1. März starten, deshalb werden die geplanten Termine verschoben.

Aalen. Das Aalener Kulturprogramm „wortgewaltig“ 2021 kann nicht, wie geplant am 1. März starten. Noch sind Live-Veranstaltungen nicht möglich. Da aber auch der Vortrag des Medienwissenschaftlers Prof. Bernhard Pörksen sehr stark von dem persönlichen Austausch, Begegnungen und der Diskussion lebt, wird die Veranstaltung auf den 4. Oktober

weiter
  • 631 Leser

Zwei neue „SprachKitas“ in der Region

Bildung Zwei Förderprogramme des Bundes werden fortgesetzt. Wer rund um Aalen davon profitiert.

Aalen. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey, informierte die beiden Wahlkreisabgeordneten Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU) über die Fortführung der beiden Bundesprogramme „SprachKitas“ und „Kita-Einstieg“. Beide Programme werden auch in den Jahren 2021 und 2022

weiter

Schon jetzt anmelden zum Speed-Dating

STARTit! Ausbildungs- und Studienmesse Aalen. Ab sofort Termine zum Speed-Dating vereinbaren.

Aalen. In wenigen Tagen, am 26. Februar, schon findet die digitale STARTit! Ausbildungs- und Studienmessen Aalen statt. Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler Termine für Speed-Dates mit den Ausbildern reservieren. Das Speed-Dating bietet im Rahmen eines kurzen auf rund 15 Minuten begrenzten Einzelgespräches eine gute Möglichkeit des

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Leni Breymaier

Aalen. Die nächste Telefon-Bürgersprechstunde der SPD-Bundestagabgeordneten Leni Breymaier findet am Donnerstag, 18. Februar, statt. Breymaier ist an diesem Tag zwischen 11.30 und 13 Uhr unter der Nummer (07361) 5588-093 zu erreichen und freut sich auf einen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern.

weiter
  • 300 Leser
Wahlkampfsplitter

Volt mit Plakatschlange

Aalen. Die Aalener Ortsgruppe der europäischen Partei und Bewegung Volt war auf dem Aalener Wochenmarkt mit ihrer Plakatschlange unterwegs. Dabei tragen die Teilnehmenden der Menschenschlange übergezogene Plakate. Diese Wahlkampfform sei fester Bestandteil bei Volt, schreibt die Ortsgruppe in einer Pressemitteilung. „Solche Aktionen ziehen generell

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Was gute Bildung braucht

Aalen. Der Landtagsabgeordnete Winfried Mack diskutiert am Donnerstag, 18. Februar, um 20 Uhr mit dem Staatssekretär im Kultusministerium, Volker Schebesta MdL, dem Unterschneidheimer Bürgermeister Nikolaus Ebert und den Bildungsexperten Siegfried Scholz und Peter Preissler über das Thema „Was gute Bildung jetzt braucht!“. Mack plädiert für

weiter
  • 550 Leser

Mut machen mit Ilse Aigner am Aschermittwoch

Wahlkampf Mit Unterstützung der CSU gehen die Landtagskandidaten aus Aalen, Gmünd, Heidenheim ins Finale.

Aalen. Die bayrische Landtagspräsidentin und ehemalige Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) war prominenter Gast einer Onlinekonferenz der CDU Ostalb, an der am Mittwochabend rund 90 Personen teilnahmen.

Der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter begrüßte Aigner mit den Worten: „Jemand wie du fehlt uns im Bundestag.“

weiter
Polizeibericht

Auto beschädigt

Böbingen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es zwischen Sonntag und Montag zu einem Unfall in Böbingen. Demnach beschädigte ein Fahrer zwischen Sonntag, 17.30 Uhr, und Montag, 8.30 Uhr, beim Vorbeifahren zwei ordnungsgemäß hintereinander geparkte Fahrzeuge, die am rechten Fahrbahnrand der Römerstraße in Fahrtrichtung Rosensteinstraße

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Schule virtuell kennenlernen

Essingen. Schulleitung und Lehrkräfte der Parkschule laden alle Viertklässler und ihre Eltern zu einem virtuellen Schulrundgang auf der Homepage www.parkschule-essingen.de ein. Schulleiter Dr. Kinzl führt durch das Schulhaus und zeigt und erklärt gemeinsam mit Lehrkräften Räumlichkeiten, Arbeitsweise und Aktivitäten an der Parkschule. Außerdem

weiter
  • 297 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

„Bin eigentlich ganz anders“

Aalen. Einkehr, Umkehr, Besinnung. Eine Zeit lang innehalten und auf Gewohntes zu verzichten. Das ist mehr als eine alte Tradition. Seit Jesu Tod erinnern sich Christen in den Wochen vor Karfreitag an das Leiden und Sterben Jesu und bereiten sich auf Ostern vor, das Fest der Auferstehung. Diese Zeit, die Fasten- oder Passionszeit, beginnt mit Aschermittwoch

weiter
  • 577 Leser

Zahl des Tages

169

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis– das sind 45 weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 9166 (+8) Erstimpfung erhalten:4372 (+1164) Zweitimpfung: 1846 (+698) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 34 (Stand: 17. Februar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 829 Leser

Kocherburgschule Anmeldungen im März

Aalen-Unterkochen. Die Anmeldung an der Kocherburgschule für die neue Klasse 5 ist vom 8. bis 11. März möglich. Diese kann per Mail an info@kocherburgschule.de, telefonisch oder per Post erfolgen. Die Schule lädt dazu ein, sich auf der Homepage www.kocherburgschule.de einen Eindruck von der Schule zu verschaffen. Es sind auch individuelle Führungen

weiter
  • 514 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 17. Februar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 17 (-10) Abtsgmünd: 2 (-1) Adelmannsfelden: 1 (-1) Bopfingen: 9 (0) Ellenberg: 0 (0) Ellwangen: 29 (-3) Essingen: 4 (-1) Hüttlingen: 1 (0) Jagstzell: 0 (0) Kirchheim: 0 (0) Lauchheim: 0 (0) Neresheim: 1 weiter

Gespräche zu Leben und Tod

Aalen. Ein Online-Gespräch mit Sylke Gamisch am Donnerstag, 25. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr widmet sich dem Leben und dem Tod. Zum Einstieg schauen sich die Teilnehmenden zwei Kurzfilme an. Hierbei gibt es keine Tabuthemen, höchstens verschiedene Meinungen und Erfahrungen, die alle in gegenseitiger Wertschätzung anhören und diskutieren. Weitere

weiter
  • 547 Leser
Guten Morgen

Der Schlunz im Homeoffice

Jessika Preuschoff über genervte Haustiere.

Das Homeoffice ist eine Umstellung. Immer noch. Und zwar für meine Katze. Seit Jahren ist der Schlunz (ja so heißt sie) es gewohnt, ihr Königreich für mehrere Stunden für sich allein zu haben. Das Haus mit den Dosenöffnern nun rund um die Uhr teilen zu müssen, wurde zunächst gut angenommen. Zusätzliche Kuscheleinheiten

weiter

100 000 Euro Brandschaden

Wohnhausbrand Polizei forscht noch nach der Brandursache.

Ellwangen. Den Schaden beim Brand in einem Wohnhaus in der Abt-Kuno-Straße am Dienstagabend schätzt die Polizei auf 100 000 Euro, teilte das Polizeipräsidium Aalen am Mittwoch mit. Nach wie vor sei die genaue Brandursache unklar, es werde ermittelt. Vermutlich in der Küche im Erdgeschoss sei das Feuer ausgebrochen.

Wie in der Mittwochausgabe berichtet,

weiter
  • 1004 Leser

Kommunalpolitik Sprechstunde der SPD Ellwangen

Ellwangen. Die SPD Ellwangen bietet am Montag, 22. Februar, von 18 bis 19 Uhr zum zweiten Mal eine digitale Bürgersprechstunde an. Rede und Antwort im Videogesprächt stehen Tobias Baumann, stellvertretender Vorsitzender der SPD Ellwangen, und André Zwick, Mitglied im Ellwanger Gemeinderat, unter dem Link https://ariane-iqi.my.webex.com/meet/ariane,

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

KC Schrezheim sammelt Papier

Ellwangen-Schrezheim. Der KC Schrezheim organisiert am Samstag, 27. Februar, eine Altpapier-Bringsammlung. Der Container steht m Parkplatz Kegeltreff am Kloster in Schleifhäusle. Das Papier kann am Samstag bis 13 Uhr abgegeben werden.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Klimahelden bilden Kette

Ellwangen. Die Klimahelden, eine Projektgruppe des Ellwanger Jugendzentrums, organisiert am Freitag, 26. Februar, eine Menschenkette. Im Vorfeld der Landtagswahl ist es den jungen Menschen besonders wichtig daran zu erinnern, dass Natur und Umwelt geschützt werden müssen. Treffpunkt ist von 15 bis 15.30 Uhr die Haller Straße zwischen Jugendzentrum

weiter
  • 399 Leser

Zahl des Tages

40

Kinder bilden die „Obstgartenzwerge“ des Obst- und Gartenbauvereins Ellenberg.

Mehr darüber auf

weiter
  • 694 Leser

Religion Anmeldung zur Firmvorbereitung

Ellwangen. Alle Jugendlichen der katholischen Kirchengemeinden St. Vitus, St. Wolfgang, Heilig Geist und St. Patrizius Eggenrot, die in der 9. Klasse sind, können sich per Post oder per E-Mail zur Firmvorbereitung anmelden. Die Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Ellwangen zu finden unter https://se-ellwangen.drs.de/seelsorgeeinheit/firmung.

weiter
  • 803 Leser

Religion Weltgebetstag im Jahr 2021

Ellwangen. Da der Weltgebetstag der Frauen corona-bedingt in diesem Jahr in der bisher üblichen Gottesdienstfeier nicht möglich ist, wird in allen Ellwanger Kirchen ab dem kommenden Wochenende, 20/21. Februar, ein Gebetsblatt zum Mitnehmen ausgelegt. Alle, die am Freitag, 5. März, um 18 Uhr das Gebetsblatt zur Hand nehmen, wissen sich innerhalb

weiter
  • 582 Leser

Alassa-Demonstration am Fuchseck

Protest Eine angemeldete Kundgebung am Fuchseck zur Solidarität von Alassa Mfouapon hatte am Mittwoch nur eine Handvoll Zuhörer. Rudi Radmacher (Bild) wies auf Alassas Klage gegen das Land und den am Donnerstag beginnenden Prozess vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht hin. Foto: gek

weiter
  • 968 Leser

„Bendl Narra“ lassen es virtuell krachen

Fasching Spaß mit Faschingspaketen und närrischen Aufgaben im Internet.

Unterschneidheim. Die „Bendl Narra“ feierten eine virtuelle Faschingsparty mit allen Mitgliedern. Die Vorstandschaft traf sich in der Pandemie mehrmals online, um die Faschingssaison 2020/2021 nicht ganz ausfallen zu lassen. Jedes Mitglied erhielt ein Faschings- Care-Paket mit allem, was man für eine Faschingsparty benötigt – Getränken,

weiter
Kurz und bündig

Karl-Stirner-Schule informiert

Rosenberg. Da in diesem Jahr für interessierte Viertklässler und deren Eltern kein Tag der offenen Tür an der Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule Rosenberg stattfinden kann, informiert die Schule auf digitalem Weg auf ihrer Homepage unter www.schule-rosenberg.de. Interessierte können hier auf einem virtuellen Rundgang einen Einblick in die Schule

weiter
  • 408 Leser

Narrenbaum versteigert

Fasching Die Wörter Rotach-Narren feiern heuer ihr 75-jähriges Bestehen. Und auch in diesem Jahr haben sie ihren Narrenbaum für einen guten Zweck versteigert. Wegen Corona geschah dies online. Die Versteigerung des zehn Meter langen Narrenbaums am Faschingsdienstag ergab einen tollen Betrag. Dank vieler Wörter Narren, die sich alle nicht „lumpen“

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Verkaufen im Netz und mehr

Rainau. Die Vhs Ostalb bietet am Wochenende, 20./21. Februar, verschiedene Online-Kurse an. Die Themen heißen „Geld verdienen im Internet durch Verkaufen“ am Samstag von 10 bis 12 Uhr, „Webseiten erstellen ohne Programmierkenntnisse“ von 14 bis 16 Uhr sowie „Smartphones sicher beherrschen“ am Sonntag von 10 bis 12 Uhr. Referent ist jeweils

weiter
  • 592 Leser

Es sind viele Wolken unterwegs - ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 8 bis 11 Grad

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb den altbekannten Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonnenschein. Ganz vereinzelt kann es auch noch etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibt’s in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 11 Grad. In der Nacht zu Freitag

weiter
Kurz und bündig

Altbau besser als Neubau?

Hüttlingen. Zum Thema „Altbau besser als Neubau?“ bietet die Vhs Ostalb am Mittwoch, 24. Februar, 19 bis 20.30 Uhr einen Online-Vortrag. Wer sein altes Haus saniert und dabei den Stand eines Neubaus oder besser erreicht, bekommt Geld vom Staat. Wie so etwas zu schaffen ist, zeigt Lothar Schiele anhand von Beispielen aus der Praxis. Die Teilnahme

weiter
  • 1186 Leser

Andrea Ziegler hört als Stadträtin auf

Gemeinderat Bopfingens Gremium tagt am Donnerstag, 25. Februar, ab 17 Uhr in der Stauferhalle öffentlich.

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 25. Februar, ab 17. Uhr in der Stauferhalle öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen nach der Bürgerfragestunde eingangs unter anderem: das Ausscheiden von Andrea Ziegler aus dem Gemeinderat, es geht um den Satzungsbeschluss für das Sanierungsgebiet „Stadtmitte-Ost–Konversion Gewerbeflächen“,

weiter
  • 2
  • 1861 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung am Gymnasium

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium nimmt für Kinder, die zum Schuljahr 2021/22 in die 5. Klasse eintreten möchten, Anmeldungen entgegen. Eltern mögen einen Termin für ein Anmeldegespräch über das Sekretariat der Schule vereinbaren unter Telefon (07366) 922 3437 oder via E-Mail unter sekretariat@st-jakobus-gymnasium.de. Die Gespräche finden

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

Hoch- und Hügelbeete

Abtsgmünd. Eigenes Gemüse, gesunde Ernährung – Urban Gardening ist in aller Munde. Christiane Karger erläutert am Mittwoch, 24. Februar, 19 Uhr in einem Online-Vortrag der Vhs Ostalb Anbaumethoden auf unterschiedlichen Ebenen. Anmeldung: (07961) 8786-986, info@vhs-ostalb.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter
  • 957 Leser

Neue Termine beim Kleinkunstfrühling

Kultur Wegen der Pandemie werden die Gastspiele des Duos „Ohne Rolf“ und die Zaubercomedy „Junge, Junge“ verschoben.

Hüttlingen. Die Gemeinde Hüttlingen bittet um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Einschränkungen die beiden Kleinkunstabende im März auf Termine in das Jahr 2022 verschoben werden müssen. Die neuen Termine sind: Mittwoch, 9. März 2022: Ohne Rolf „Blattrand“. Samstag, 19. März 2022: Junge Junge! Hut ab! Zaubercomedy

Die bereits

weiter
  • 5
  • 988 Leser

Neuer Marktstand in Abtsgmünd

Wochenmarkt Es gibt wieder einen Obst- und Gemüsestand auf Abtsgmünds Wochenmarkt. Jörg Holzer hat das Geschäft von Rainer Abele übernommen, nachdem dieser seine Tätigkeit auf den Märkten aufgegeben hatte. Holzer, der zuvor Kunde bei Abele auf dem Bettringer Wochenmarkt war, wollte nicht, dass der Stand dem Markt verloren geht. Daher entschloss

weiter
  • 1360 Leser

Bunt direkt in den Himmel

Schnappschuss Dieses Foto aus Westhausen hat uns SchwäPo-Leser D. Graser geschickt und er meint dazu: „. Pfarrer Reiner hat einen sichtbaren Draht nach oben.“ Foto: privat

weiter
  • 966 Leser
Kurz und bündig

Der Tüv vor Ort

Neresheim. Der Tüv Aalen überprüft am Donnerstag, 18. Februar, landwirtschaftliche Zugmaschinen und Anhänger. Von 9 bis 12 Uhr beim Rathaus Kösingen und von 12.30 bis 15 Uhr bei der Carl-Bonhoeffer-Halle Schweindorf. Voranmeldung nicht nötig.

weiter
  • 756 Leser

DRK bietet Schnelltests

Corona Aktion am Samstag, 20. Februar, 9 bis 13 Uhr in Lauchheim.

Lauchheim. Der DRK-Kreisverband Aalen und das DRK-Lauchheim bieten am Samstag, 20. Februar, von 9 bis 13 Uhr Corona-Schnelltests an. Die Schnelltests haben, laut DRK, eine Zuverlässigkeit von circa 95 Prozent und kosten 25 Euro. Voraussetzungen für einen Test sind: Vorlage eines Ausweisdokuments. Testen lassen kann sich jeder ab 16 Jahren, . Minderjährige

weiter
  • 5
  • 771 Leser

Friedhof und die B 29

Gemeinderat Viele Themen in Lauchheims Sitzung am 25. Februar.

Lauchheim. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 25. Februar ab 18 Uhr im Bürgersaal Röttingen öffentlich. Themen dabei sind unter anderem: Vergabe der Friedhofskonzeption Hülen, Vorberatung des Haushalts Wirtschaftsplans 2021 des Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverbandes Kapfenburg, um verschiedene Baugesuche um die Entschädigung der

weiter
  • 3
  • 920 Leser

Rückblick auf 2020

Ortschaftsrat Röttingens Gremium tagt am 24. Februar öffentlich.

Lauchheim-Röttingen. Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Röttingen beginnt am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal. Themen sind unter anderem: ein Rückblick über das Jahr 2020 sowie verschiedene Baugesuche. Im Anschluss ist eine nicht öffentliche Sitzung.

weiter
  • 579 Leser

Umleitung in Röttingen

Verkehr Baustart für das Feuerwehrhaus zwingt zur Straßensperrung

Lauchheim-Röttingen. Mit dem Rohbau des neuen Feuerwehrhauses mit Dorfladen soll am kommenden Montag begonnen werden. Zur Herstellung der neuen Ver- und Entsorgungsleitungen ist es unumgänglich die Baldener Straße im Kreuzungsbereich von Montag, 22. Februar bis voraussichtlich Montag, 8. März 2021 komplett zu sperren, bedauert die Stadtverwaltung

weiter
  • 926 Leser

„Ein kleiner Impuls genügt – und schon geht es los“

Menschen im Corona-Alltag Für Carusos-Fachberater Kaspar Grimminger ist ein Online-Mitsing-Webinar der Höhepunkt in der Pandemie-Woche.

Lauchheim-Hülen

Von seinem Haus in Hülen hat er einen der schönsten Ausblicke auf Schloss Kapfenburg. Nun kann er auch noch gemütlich vom Wohnzimmer aus über die Ostalb nach Berlin und wieder zurück streamen. „Einfach am Computer einwählen und mit anderen gemeinsam singen“, so beschreibt Kaspar Grimminger

weiter
  • 126 Leser

Heimat hat viele Gesichter – Neresheim sucht alle

Kunstwettbewerb Die Jugendinitiative hat ihren Wettbewerb bis zum 31. März verlängert.

Neresheim. „Heimat ist nicht da oder dort, Heimat ist in dir drinnen, oder nirgends.“ Die Jugendinitiative Neresheim zitiert den Schriftsteller Hermann Hesse und hatte damit schon Ende des vergangenen Jahres zu einem Neresheimer Kunstwettbewerb aufgerufen.

„In den nächsten Jahren gibt es ja in Neresheim auch die Heimattage. Außerdem

weiter

Kaspar Grimminger lebt für den Chorgesang

Kaspar Grimmiger hat mit seinen 70 Jahren schon beinahe allen Altersgruppen dazu verholfen, ihre Stimmen zu ölen. 20 Jahre war er Bezirks-Chorleiter und noch immer leitet er den Kirchenchor in Hülen sowie den Männergesangsverein Silberdistel Röttingen. Als Carusos-Fachberater des Eugen-Jaekle-Chorverbands hat Grimminger in den vier Jahren seiner

weiter
  • 5
  • 519 Leser

Abholservice der Bibliothek

Oberkochen. Ab sofort bietet die Stadtbibliothek Oberkochen in der Zeit des Lockdowns einen kontaktlosen Abholservice für Medien an. Bis zu zehn verfügbare Titel können aus dem Katalog auf der Homepage www. stadtbibliothek-oberkochen herausgesucht und per E-Mail bestellt werden.

Die kontaktlose, kostenlose Abholung ist jeweils montags zwischen 10

weiter
  • 286 Leser

Online-Kurs zu Lebensfragen

Glaube „Alpha für alle“ bietet kostenlosen Kurs an Donnerstagabenden an.

Oberkochen. Aktuell schränkt die Pandemie unser Leben und unseren Freiraum mehr oder weniger ein. Viele grundsätzliche Fragen des Lebens melden sich.

Der Online-Kurs „Alpha für alle“ vom 25. Februar bis 29. April, donnerstags von 20 bis 21.15 Uhr, die Gelegenheit über den unkomplizierten Online-Weg wichtigen Lebensfragen nachzugehen.

weiter
  • 3
  • 400 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Sabine Asgodom Queen of fucking everything

Das Lern-Mach-Lösungs-Buch für alle Frauen, die ihre Bedürfnisse über die Jahre zurückgestellt haben. »Und jetzt bin ich mal dran!« – dieser Impuls trifft das Lebensgefühl vieler Frauen. Sie haben viel geleistet, viel geschultert und viel eingesteckt. Nun wächst der Wunsch nach einem freien, selbstbestimmten Leben. Aber wie gelingt es,

weiter
  • 407 Leser

Polizeieinsatz Schüsse in Heidenheim

Heidenheim. Gegen 21.15 Uhr haben Zeugen am Dienstag in der Giengener Straße in Heidenheim Schüsse gehört und riefen die Polizei. Möglicherweise wurden die Schüsse aus einem dunklen Auto heraus abgegeben. Die Polizei suchte nach verdächtigen Personen und Fahrzeugen, konnte aber keine mehr antreffen. Auf der Straße und in einem Grünstreifen

weiter
  • 982 Leser

Mobilitätswende auf der Ostalb

Aalen. Wie ist die Mobilitätswende und damit das Ziel Klimaneutralität im Land bis 2035 zu erreichen? Darüber sprechen Landtagskandidaten von der Ostalb am Montag, 22. Februar, ab 16.30 Uhr in einer Online-Veranstaltung.

Zugesagt haben: Alexander Asbrock, Wahlkreis Aalen, (Bündnis 90/Grüne) Winfried Mack, Aalen, (CDU), Dr. Carola Merk-Rudolph,

weiter
  • 1286 Leser

Die Untiefen der Coronaverordnung

Handel Gerd Halter hatte ein System entwickelt, wie Kunden ohne jede Ansteckungsgefahr seine Ausstellungshalle im Industriegebiet besuchen sollten. Doch er darf es nicht umsetzen.

Ellwangen

Die Coronaverordnungen des Landes, es ist mittlerweile die 8. in Kraft, sollen die Ausbreitung des Coronavirus stoppen. Was genau erlaubt und verboten ist, leuchtet aber vielen Menschen nicht ein.

Warum darf Aldi zum Valentinstag Blumen verkaufen, der Blumenladen aber nicht? Warum ist sechs Kindern auf dem Bolzplatz das Kicken verboten, aber

weiter

Impfteams sollen zu 80er-Senioren kommen

Kreisseniorenrat Landrat Dr. Joachim Bläse stellt sich den Fragen der Senioren und spricht über mobile Impfteams.

Aalen. Im Videogespräch mit dem Kreisseniorenrat nannte Landrat Joachim Bläse einen genauen Zeitplan, wie Senioren geimpft werden sollen. Bis zur dritten Märzwoche sollen die 52 Alten- und Pflegeheime des Landkreises „durch“ sein. Dann sollen die mobilen Impfteams des Landes für die 80er-Senioren zum Einsatz kommen.

Nachdem

weiter
  • 5
  • 465 Leser

Kritik: Politik zeigt keine Perspektiven auf

Wahlkampf Dr. Carola Merk-Rudolph (SPD) bringt Branchenvertreter zusammen.

Aalen. Lockdown seit Wochen. Er trifft Einzelhändler, Kulturschaffende und Dienstleister wie Friseure. Vertreter dieser Branchen hat am Mittwoch die SPD-Landtagskandidatin Dr. Carola Merk-Rudolph zu einer Gesprächsrunde mit dem Geislinger Landtagsabgeordneten Sascha Binder zusammengebracht. In einer Hybridkonferenz, also sowohl live vor Ort in der

weiter
  • 5
  • 125 Leser

An fünf Vormittagen zum Wiedereinstieg in den Beruf

Karriere Die Kontaktstelle Frau und Beruf startet am 8. März mit einer fünfteiligen Online-Veranstaltungsreihe.

Aalen. Die Veranstaltungsreihe „Wiedereinstieg Intensiv“ richtet sich an Frauen, die sich beruflich umorientieren oder wiedereinsteigen möchten. An fünf Vormittagen lernen die Teilnehmenden, ihre Stärken bewusst zu zeigen und mit den eigenen Schwächen (im Lebenslauf) sinnvoll umzugehen und somit den Bewerbungsprozess erfolgreich anzugehen.

weiter

Wohnungsbrand in Winterbach - 70 Jahre alte Frau gestorben

Polizeibericht Die Frau verlor vermutlich in Folge eines medizinischen Notfalls das Bewusstsein und verstarb  anschließend. 

Winterbach. Am Mittwoch gegen 16.45 Uhr ist es zu einem Feuerwehreinsatz in einer Wohnung in der Remsstraße gekommen. Aus der Wohnung wurde anschließend eine tote Frau geborgen, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilt. Die Feuerwehr kam mit drei Fahrzeugen und 18 Personen vor Ort und musste feststellen, dass angebranntes Essen auf einem

weiter
  • 5
  • 2694 Leser

Neuer Altar schmückt Itzlingens Kirche

Initiative Kirchengemeinderat und Steinmetzmeister Oliver Hornung haben ein Werk des österreichischen Bildhauers und Jazzmusikers Gerhard Tagwerker rundum erneuert.

Bopfingen-Itzlingen

Der Altar der Sankt-Gallus-Kirche in Itzlingen ist nun erneuert worden. Der alte Altar war in die Jahre gekommen, weshalb der Wunsch im Kirchengemeinderat laut wurde, einen neuen Altar in der Kirche aufzubauen. Der alte Altar war bereits zuvor als Prozessionsaltar in Kerkingen im Einsatz. Auch der Ambo, der aus Unterriffingen stammt,

weiter
Tagestipp

Basteln mit Brigitte Sing

Auch heute bastelt Brigitte Sing über den Online-Workshop auf ihrer Webseite. Über Zoom kann man daran kostenlos teilnehmen. Dabei dreht sich heute alles um das Thema „Eis- und Beerenzeit“. Anmelden kann man sich dafür unter www.stempelstelle.de. Der Bastelkurs startet heute um 19 Uhr. Auf der Webseite kann man sich dazu auch das passende

weiter
  • 410 Leser

Das Aus für den „Bären“ in Fachsenfeld

Restaurant Bärenwirt Florian Schäfauer legt in Fachsenfeld Ende März den Kochlöffel zur Seite. Die Gastronomie gibt der 33 Jahre alte Küchenchef trotzdem nicht auf. Das hat er geplant.

Aalen-Fachsenfeld

Rumpsteak, Kalbsbraten, Spätzle und mehr wandern in diesen Tagen das letzte Mal über die Theke des „Bären“ in Fachsenfeld: Ende März schließt das schwäbische Restaurant in der Wasseralfinger Straße. Das gibt Wirt Florian Schäfauer (33) auf SchwäPo-Nachfrage bekannt. Seit 2017 betreibt er gemeinsam mit seiner Partnerin

weiter
  • 5
  • 1363 Leser

Kriesch: Versäumnisse bei Digitalisierung der Schulen

Wahlkampf FDP-Politiker kritisieren harten Lockdown und Versäumnisse der Politik in Bund und Stadt.

Aalen. „Die FDP ist eine moderne Bürgerrechtspartei und deshalb fordern wir eine Verhältnismäßigkeit bei den Einschränkungen der Bürgerrechte und der Coronamaßnahmen insgesamt“, sagt Manuel Reiger, Landtagskandidat der FDP und Mitglied im Kreistag. Zusammen mit Bundestagskandidat Arian Kriesch und Konstantin Kuhle, Bundestagsmitglied

weiter
  • 3

Schulhaus-Bezug rückt näher

Dreißentalschule Ein Lernzentrum vom Feinsten entsteht im Oberkochener Dreißental. Der Zwischenstand auf einen Blick.

Oberkochen

Unser neues Schmuckstück lässt keine Wünsche offen“, betonten der Schulleiter der Dreißentalschule Michael Ruoff und Konrektorin Elisabeth Menke beim Besuch von Bürgermeister Peter Traub. Der Bezug des Neubaus an der Dreißentalschule rückt näher.

Derzeit werden noch die letzten Arbeiten erledigt. Daneben läuft bereits der

weiter
  • 5
  • 116 Leser

Einbruch in Firmengebäude

Polizeibericht Aus einem Schreibtisch wird eine Geldkassette mit mehreren Hundert Euro gestohlen. 

Westhausen. In der Zeit von Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 6 Uhr ist ein bislang unbekannter Einbrecher in Firmenräume in der Dr.-Rudolf-Schieber-Straße eingebrochen. Das teilt die Polizei mit. Dazu wurde von dem mutßamlichen Dieb ein Teil eines Kunststoffgaragentors zum Schmelzen gebracht und anschließend durch das entstandene

weiter
  • 5
  • 2879 Leser

Närrische Sause vor dem Bildschirm

Fasching Der Familienunterstützende Dienst trägt die „Fünfte Jahreszeit“ in die Wohngemeinschaften.

Wört. Der Familienunterstützende Dienst (FuD) der Reha-Südwest Ostwürttemberg-Hohenlohe gGmbH hat einen närrischen digitalen Abend veranstaltet. Aus den PC-Lautsprechern dröhnt „Y.M.C.A.“ und auf dem Bildschirm recken ein Einhorn, Clowns, ein TV-Moderator und ein Pfau die Arme. Mittanzen kann jeder, ob in der Wohngemeinschaft Crailsheim

weiter

Ein Quadratmeter Gartenglück

Projekt Beim Obst- und Gartenbauverein Ellenberg sind die „Obstgartenzwerge“ los. In vielen Aktionen lernen sie den Anbau von Obst und Gemüse.

Ellenberg

Eigene Radieschen oder auch Karotten anzubauen, ist ein tolles Erlebnis für die Kinder“, sagt die Betreuerin des Projekts „Obstgartenzwerge“, Elisabeth Fuchs.

Bereits seit 2019 gibt es dieses Projekt, bei dem Kinder eigene Erfahrungen mit dem Anbau von Obst und Gemüse sammeln können. Jeden ersten Freitag im Monat treffen

weiter

Jan-Erik Bauer will Bürgermeister werden

Bürgermeisterwahl Der erste Bewerber in Unterschneidheim steht fest.

Unterschneidheim. Jan-Erik Bauer möchte Bürgermeister in Unterschneidheim werden. Nachfolger von Nikolaus Ebert, der zur Kreisbau geht. Dies teilt der Hauptamtsleiter in Unterschneidheims Rathaus nun der Presse mit. Wahl ist übrigens am 25. April.

Bereits während seines Studiums sei ihm klar geworden, dass das Amt des Bürgermeisters sein Berufsziel

weiter
  • 5
  • 402 Leser

Drei Kreisstädte suchen neuen OB

Politik Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Hall wählen dieses Jahr eine neue Chefin oder einen neuen Chef fürs Rathaus. Welche Termine im Raum stehen und welche Kandidaten gehandelt werden.

Aalen

Gleich drei Große Kreisstädte in der Region suchen dieses Jahr eine neue Oberbürgermeisterin oder einen neuen Oberbürgermeister: Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Hall. Alles Wichtige rund um die drei Wahlen im Überblick.

Aalen: OB Thilo Rentschlers (SPD) erste Amtszeit endet am 30. September. Dann wird er sein Amt abgeben. der 53-Jährige

weiter

Wie Photonik Innovationen antreibt

Forschung Ostwürttemberg ist die Region des Lichts. Wie die Photonik und ihre optischen Technologien Wirtschaft und Wissenschaft verändern wollen.

Aalen

Sie fristet in der breiteren Öffentlichkeit noch immer ein Schattendasein, doch die Photonik sowie die optischen Technologien spielen eine Schlüsselrolle bei den großen Megatrends in Wirtschaft und Wissenschaft: „Die Photonik ist für etwa für Laser-, Medizin- oder die Batterientechnik von entscheidender Bedeutung“, erklärt der

weiter
  • 390 Leser

2500 Euro für Kindergärten

Spende Die VR-Bank Ostalb übergibt 2500 Euro an die Gemeinde Essingen.

Essingen. Über eine Spende in Höhe von 2500 Euro der VR-Bank Ostalb freuen sich Verantwortliche, Eltern und Kinder der fünf Kindergärten in Essingen und Lauterburg. Marktgebietsleiter Andreas Holz überreichte Bürgermeister Wolfgang Hofer stellvertretend für alle fünf Kindergärten den Scheck. Er betonte: „Sehr gerne unterstützen wir

weiter
  • 1126 Leser

Ein Dixi-Klo auf dem Essinger „Köpfle“

Vereinsleben Die Schutz- und Grillhütte mit Feuerstelle auf dem „Köpfle“ ist Eigentum des Schwäbischen Albvereins und wird auch von ihm vermietet. Was der Verein in Essingen für 2021 plant.

Essingen

Auch wenn Corona die Vereinsarbeit derzeit noch lähmt, ist man bei der Ortsgruppe Essingen sehr aktiv. „Wir planen jetzt trotzdem für das laufende Jahr. Uns ist wichtig, einen Hoffnungsschimmer zu geben“, sagt Antje Schwark aus dem Vorstandsteam. Zwar gebe es auch digitale Angebote. „Naturerleben und Gemeinschaft

weiter
  • 4
  • 218 Leser

Wahre Prozessionen in der Loipe am Albuch

Wintersport Menschen zieht es in die Natur, meinen Langlauflegende Walter Ziller und Revierförster Jörg Hirsch.

Bartholomä. Im vergangenen Jahr bin ich hier gerade ein Mal auf Skiern gestanden“, sagt Walter Ziller. In diesem Winter hat er schon weit über 400 Kilometer auf seinen Langlaufski zurückgelegt. „So eine Pracht. Das habe ich bei uns wahrscheinlich schon seit 50 Jahren nicht mehr gesehen“, schwärmt die Degenfelder Langlauflegende.

weiter
  • 112 Leser

Drei Oberbürgermeister fordern Öffnung des Einzelhandels

Handel Die Oberbürgermeister aus Gmünd, Schorndorf und Tübingen wenden sich in einem Brief an die Kanzlerin. Darin ist der Appell formuliert, dem Handel in den Zentren der Städte eine Perspektive zu verschaffen.

Schwäbisch Gmünd. Die Oberbürgermeister aus Schwäbisch Gmünd (Richard Arnold) aus Tübingen (Boris Palmer) und Schorndorf (Matthias Klopfer) haben einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel, Finanzminister Olaf Scholz und Ministerpräsident Winfried Kretschmann gerichtet. Darin ist der Appell formuliert, dem

weiter

Schüsse führen zu Polizeieinsatz in Heidenheim

Polizeibericht Unbekannter schießt mit einer Schreckschusswaffe.

Heidenheim. Gegen 21.15 Uhr haben Zeugen am Dienstag in der Giengener Straße in Heidenheim Schüsse gehört und riefen daraufhin die Polizei. Möglicherweise wurden die Schüsse aus einem dunklen Auto heraus abgegeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Die Polizei suchte umgehend mit mehreren Streifen nach verdächtigen

weiter
  • 4
  • 3614 Leser

Testkonzept für Kitas und Schulen

Corona-Strategie Bis Ostern sollen im Ostalbkreis Betreuungspersonal und Lehrkräfte zwei Mal wöchentlich einen Corona-Schnelltest bei Ärzten oder Apotheken durchführen lassen können.

Aalen

Mit Blick auf die bevorstehende schrittweise Kita- und Schulöffnung am 22. Februar hat das Land Baden-Württemberg angekündigt, seine Teststrategie für Betreuungspersonal und Lehrkräfte auszuweiten. Die Landesteststrategie sieht aktuell vor, dass die Testungen in den etablierten Strukturen der Kassenärztlichen Vereinigung,

weiter
  • 3
  • 5854 Leser

Großeinsatz bei Brand in Ellwanger Doppelhaushälfte

Blaulicht Freiwillige Feuerwehr rückt mit acht Fahrzeugen aus. Keine Personenschäden.

Ellwangen. Um 20.06 Uhr am Dienstagabend geht bei der Feuerwehr-Leitstelle Ellwangen der Alarm ein: Wohnungsbrand in der Abt-Kuno-Straße. Nur Minuten später treffen acht Feuerwehrfahrzeuge – darunter die Drehleiter – mit 28 Mann Besatzung am Brandort ein. Die Wohnung im Erdgeschoss steht unter Vollbrand.

Unter Atemschutz rücken

weiter

Kabelbrand im Landratsamt Schwäbisch Hall

Blaulicht Das Landratsamt Schwäbisch Hall hat keine Stromversorgung. Deswegen bleibt es am Mittwoch, 17. Februar, vorerst geschlossen. 

Schwäbisch Hall. Aus noch ungeklärter Ursache ereignet sich in der Nacht auf Mittwoch ein großer Kabelbrand im Landratsamt Schwäbisch Hall am Standort Münzstraße. Es brach in der Tiefgarage eines Verwaltungsgebäudes in der Münzstraße ein Feuer aus. Im dortigen Bereich kam es zu einem Schmorbrand in den

weiter
  • 5
  • 4455 Leser
Große Suchaktion im Rems-Murr Kreis:

Suche nach Pferd und Reiter bei Winnenden vorerst beendet

Fahndung Wer Hinweise zum Aufenthaltsort zu einer möglichen vermissten Reiterin oder einem ausgerissenen schwarz/weißen Pferd geben kann, wird gebeten, sich unter der Notrufnummer 110 bei der Polizei zu melden. 

Winnenden. Gegen 15.40 Uhr wurde der Polizei am Montag ein schwarz/weißes Pferd gemeldet, das im Bereich der Friedhofstraße in Allmersbach im Tal unterwegs war und Richtung Wald wegrannte. Die Anruferin konnte nicht ausschließen, dass das Pferd einen Sattel trug. Deswegen wurden laut Polizei Suchmaßnahmen mit mehreren Streifen

weiter
  • 4
  • 9246 Leser

VfR-Fans denken an die Alltagshelden

Engagement VfR-Aalen-Fans beschenken über 1500 Pflegerinnen, Pfleger und Heimmitarbeiter aus dem ganzen Ostalbkreis. Die Aktion kommt gut an.

Aalen

Die Fan-Interessengemeinschaft VfR Aalen hat sich auch in diesem Jahr eine Valentins-Aktion einfallen lassen. In diesem besonderen Jahr wollten die Fans der IG denen eine kleine Freude machen, die in der Pandemiezeit besonders gefordert sind. Zielgruppe waren die Pflegekräfte und Mitarbeiter in den Senioren- und Pflegeheimen. Diese sind während

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Zum Schluss noch ein Blick auf die aktuellen Coronazahlen vom Ostalbkreis: Soeben meldet das Landratsamt 9166 (+8) Gesamtfälle, aktive Fälle sind es 169 (-45). Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 34. Verstorbene sind es 253 (0).

8.30 Uhr: In unserer beliebten Serie "Menschen im Corona Alltag" geht es diesmal um Cornelia Gangl. Die 59-Jährige

weiter
  • 3533 Leser

Regionalsport (6)

Der Vizekapitän bleibt an Bord

Fußball, Verbandsliga Julian Biebl hat seinen Vertrag beim TSV Essingen vorzeitig bis Juni 2023 verlängert. Der Mittelfeldspieler gehört mit 24 Jahren bereits zu den erfahrenen Führungsspielern.

Der nächste Leistungsträger bleibt dem TSV Essingen treu. Vizekapitän Julian Biebl hat seinen Vertrag beim Fußball-Verbandsligisten bis 2023 verlängert. Mit seinen 24 Jahren zählt der Führungsspieler bereits zu den Alteingesessenen – kickt er doch schon seit 2015 bei den Blau-Weißen.

Aus der Jugend des VfR Aalen ist er damals nach Essingen

weiter

WM-Zeitplan: Frauen-Skispringen in Oberstdorf

24. Februar 18 Uhr: Einzel: Qualifikation Normalschanze

25. Februar, 17 Uhr : Einzel: Wettbewerb Normalschanze

26. Februar, 17 Uhr: Team: Wettbewerb Normalschanze

28. Februar, 17 Uhr: Mixed: Wettbewerb Normalschanze

2. März, 18 Uhr: Einzel: Qualifikation Großschanze

3. März, 17.15 Uhr: Einzel: Wettbewerb Großschanze

weiter

Nur noch einen Punkt Rückstand

Fußball, Regionalliga Der SC Freiburg II gewinnt das Nachholspiel in Homburg mit 3:1 - Spitzenreiter Steinbach Haiger verliert.

In der Regionalliga Südwest standen am Mittwoch zwei Nachholspiele an.

Aalens kommender Gegner (Samstag, 14 Uhr) SC Freiburg II setzte sich mit 3:1 beim FC 08 Homburg durch. Noah Weißhaupt brachte die Breisgauer nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung. Eine Viertelstunde später glich Thomas Gösweiner aber aus. Freiburg II zeigte sich davon unbeeindruckt

weiter
  • 5
  • 1379 Leser

WM-Ticket für Vogt und Rupprecht

Skispringen Andreas Bauer nimmt beide Gmünderinnen mit zur Weltmeisterschaft.

An beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld führt wie erwartet kein Weg vorbei: Bundestrainer Andreas Bauer hat sich entschieden, mit Carina Vogt und Anna Rupprecht bei der Weltmeisterschaft in Oberstdorf auf Medaillenjagd zu gehen. Hinzu kommen Katharina Althaus und Juliane Seyfarth. Das vierköpfige Aufgebot wurde am Mittwoch vom DSV offiziell bekannt

weiter
  • 1

Dreierpack für die „Löwen“

Fußball, Landesliga Kara, Bäumel und Toscano gehen nach Waldstetten.

Nach der Verlängerung mit dem langjährigen Trainer Mirko Doll vermeldet Fußball-Landesligist TSGV Waldstetten gleich drei Neuzugänge, die alle sofort spielberechtigt sind.

In der Region bekannt ist Julius Bäumel. Der 25-jährige Abwehrspieler hat zuletzt für Bad Boll die Fußballschuhe geschnürt und spielte davor für den SC Geislingen, die Sportfreunde

weiter
  • 119 Leser

Patrick Engels heimlicher Abgang

Schwimmen Der Vertrag des Stadtsportlehrers und Trainers des SV Gmünd wird auf Drängen des Vereins aufgelöst. „Wir waren nicht mehr zufrieden“, sagt Roland Wendel.

Es war eine Trennung, die von der Öffentlichkeit ferngehalten wurde: Der Gmünder Stadtverband Sport hat bereits im Oktober 2020 seinem Stadtsportlehrer Patrick Engel gekündigt. Und zwar auf Initiative des Schwimmvereins Gmünd, für den er auch tätig war. „Ja, wir waren mit ihm nicht mehr zufrieden“, sagt Roland Wendel.

Patrick Engel

weiter

Überregional (84)

„Schwindel“ angeprangert

Greenpeace setzt Kampagne gegen Gesetzentwurf fort.
Die Debatte um das geplante Lieferkettengesetz reißt nicht ab. Greenpeace warf am Dienstag mit Scheinwerfern einen Schriftzug mit „Schwindel“ auf das Bundeskanzleramt. Das Gesetz sollte der Einhaltung von Menschenrechten und Umweltvorgaben in weltweiten Lieferketten dienen. Das Wirtschaftsministerium habe den Entwurf ausgehöhlt, sagte weiter
  • 102 Leser

„Wir müssen die jungen Menschen erreichen“

Es ist wichtig, offen über Probleme der Integration zu sprechen, sagt der Extremismusexperte. Den größten Widerstand sieht er nicht bei Migranten, sondern bei „toleranten Ignoranten“. Ein Gespräch über reale Gefahren, Tabus der bürgerlichen Mi
In Talkshows ist er ein gern gesehener Gast. Ahmad Mansour (44) ist bekannt für klare Worte, ob zu Fragen der Integration, der Extremismusbekämpfung oder des Antisemitismus. Dafür wird er angefeindet – von Rechten und von Linken. Einschüchtern lassen will er sich nicht. Und so willigt er bereitwillig ein zu einem Gespräch, das auch am Telefon weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Rostocker Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat den Saisonstart von Anfang März auf den 20. März verschoben. Grund: Die Bundesregierung hat den Corona-Lockdown bis in den März hinein verlängert. 2 Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone ist im 4. Quartal im Quartalsvergleich um 0,6 Prozent gesunken. Das teilte das Statistikamt weiter

Afghanistan Freispruch für Deutschland

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Deutschland in einem Prozess freigesprochen, in dem es um die Aufarbeitung des Nato-Luftangriffes mit zivilen Opfern nahe Kundus im September 2009 ging. Der Fall betraf nicht den Angriff an sich, sondern Deutschlands Pflicht zu dessen Aufklärung mit Blick auf zwei getötete Kinder, wie aus weiter
Europa zeigt Härte gegen Flüchtlinge

Agentur Frontex im Zwielicht

Die Flüchtlingspolitik der EU steht in der Kritik. Menschenrechtsverletzungen an den Außengrenzen der Union, zweifelhafter Führungsstil und Betrug stehen im Raum.
Die europäische Grenzschutztruppe Frontex galt lange Zeit als Vorzeigeprojekt der Europäischen Union: Frontex soll das Symbol dafür sein, dass sich Europa wenigstens auf einen gemeinsamen Außengrenzschutz verständigen kann, auch wenn sonst kaum etwas vorangeht in der EU-Flüchtlingspolitik. Als „Kernstück“ für die Ziele des geplanten weiter

Aral 500 ultraschnelle Ladepunkte

Aral will sein „Aral Pulse“-Netz von High-Speed-Ladesäulen für Elektroautos schneller ausbauen als geplant. Bis Jahresende soll es deutschlandweit 500 ultraschnelle Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 350 Kilowatt geben, teilte Aral mit. Sie sollen an 120 Tankstellen stehen. Ein Fahrzeug mit entsprechender Akkutechnik könne an der weiter

Atomprogramm Iran entzieht sich mehr der Kontrolle

Der Iran verringert seine Zusammenarbeit mit den Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA). Der Iran habe die IAEA darüber informiert, dass er vom 23. Februar an die freiwilligen Transparenzmaßnahmen aus dem Wiener Atomabkommen nicht mehr durchführe, teilte die Aufsichtsbehörde mit. Zudem wolle der Iran sich nicht mehr an das Zusatzprotokoll weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Hinspiele RB Leipzig – FC Liverpool 0:2 (0:0) RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele (64. Orban), Upamecano, Klostermann – Adams, Sabitzer, Kampl (73. Hee-Chan Hwang), Angelino – Haidara (64. Poulsen), Dani Olmo – Nkunku. Tore: 0:1 Salah (53.), 0:2 Mane (58.). FC Barcelona – Paris SG 1:4 weiter

Bayern München Alaba bestätigt Abschied

Sein Vertrag läuft im Sommer aus, er kann dann ablösefrei wechseln. Nun hat David Alaba seinen Abschied vom FC Bayern auch selbst bestätigt: „Ich habe für mich persönlich die Entscheidung getroffen, nach dieser Saison was Neues zu machen, den Verein zu verlassen“, sagte der 28-jährige Abwehrchef. Einen neuen Arbeitgeber hat der Österreicher weiter
  • 105 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu ungebetenen Vertretern

Belästigung verbieten

Unangekündigte Vertreterbesuche sind unbeliebt. Viele Menschen halten sie für einseitig, befürchten, übers Ohr gehauen zu werden, und fühlen sich belästigt. Warum spielt der Direktvertrieb für Unternehmen dann dennoch eine wichtige Rolle? Ganz einfach: Er ist erfolgreich. Auch wenn es anders wirken mag, vor der Tür stehen meist geschulte Verkaufsprofis, weiter
  • 106 Leser

Bitcoin Erstmals mehr als 50 000 Dollar

Der Kurs für die den Bitcoin, die bekannteste Kryptowährung, hat am Dienstag erstmals die Marke von 50 000 Dollar überschritten. Am frühen Nachmittag notierte er bei 50 547,70 Dollar (rund 41 600 Euro), gab dann aber auf 49 500 Dollar nach. Seit Jahresbeginn hat der Bitcoin-Kurs um mehr als 70 Prozent zugelegt. Angetrieben weiter

Breite Unterstützung für Bär

CSU-Politikerin fordert, frauenfeindliche Straftaten in der Polizeistatistik gesondert zu erfassen.
Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat breite Unterstützung für ihre Forderung erhalten, dass frauenfeindliche Straftaten in der Polizeilichen Kriminalstatistik künftig gesondert ausgewiesen werden sollen. „Das kann ein sehr gutes Hilfsmittel sein, um Straftaten gegen Frauen aus dem Dunkelfeld ins Hellfeld zu holen“, sagte Lars weiter

Bronze vor Augen zu viel riskiert

Alexander Schmid stürzt beim ersten Parallel-Event und wird Vierter. Gold geht an Matthieu Faivre aus Frankreich.
Der deutsche Skirennläufer Alexander Schmid ist bei der WM in Cortina d‘Ampezzo nur knapp an einer Medaille vorbeigefahren. Im kleinen Finale des Parallel-Riesenslaloms rutschte der Allgäuer auf Bronze-Kurs liegend aus und musste sich dem Schweizer Loic Meillard geschlagen geben. Der 26-jährige Deutsche war einer der stärksten Fahrer, beendete weiter

Buchpreis für Iris Wolff

Iris Wolff erhält für ihren Roman „Die Unschärfe der Welt“ den mit 5000 Euro dotierten Evangelischen Buchpreis. Das viel gerühmte, bei Klett-Cotta erschienene Buch erzählt vom Leben eines Pfarrers und seiner Familie während der kommunistischen Diktatur in Rumänien. Johnny Pacheco ist tot Der Komponist und Produzent Johnny Pacheco, weiter

Bus stürzt in Kanal: 37 Tote

Fahrzeug mit mehr als 50 Insassen gerät ins Schleudern.
Beim Sturz eines Busses in einen Kanal sind im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus mit mehr als 50 Insassen sei Dienstagfrüh in der Nähe des Dorfes Satna ins Schleudern geraten und in den Kanal gestürzt, so die örtliche Polizei. Medienberichten zufolge konnten sich sieben Menschen, darunter weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Südwesten um 768 auf 307 090 gestiegen. 34 Menschen sind an oder mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Bisher starben in Baden-Württemberg 7814 Menschen an der Krankheit. 283 750 gelten als von ihr genesen, teilte das Landesgesundheitsamt mit (Stand: 16 Uhr). Die weiter
Glosse

Der „Andreas-Kreislauf“

Der „Thomas-Kreislauf“ beschrieb lange Zeit die mangelnde Namensvielfalt in Spitzenpositionen der Wirtschaft. Und noch immer heißen 6220 Geschäftsführer von 318 000 untersuchten deutschen GmbH Thomas. Inzwischen ist der „Thomas-Kreislauf“ aber zum „Andreas-Kreislauf“ geworden: Mit 7530 tragen die meisten weiter

Der Dax verschnauft

Wenig bewegt hat sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstag. Weder solide deutsche Wirtschaftsdaten noch Kursrekorde an den US-Börsen rissen die Anleger aus der Lethargie. Der Leitindex Dax pendelte den ganzen Tag um den Schlusskurs des Vortages und schloss mit einem kleinen Minus. Ganz anders wieder der MDax, er überkletterte erstmals, wenn auch minimal, weiter

Der Schutz ist oft nur eingeschränkt

In einer Studie der Stiftung Warentest fallen 79 von 178 Tarifen zur Versicherung von Wohngebäuden durch.
Viele Verträge für Wohngebäudeversicherungen haben laut der Stiftung Warentest Lücken. Das könne den Ruin der Hausbesitzer bedeuten, heißt es in der Zeitschrift „Finanztest“. Eine Untersuchung von 178 Tarifen von 70 Wohngebäudeversicherern zeige: 79 Tarife seien „wegen des eingeschränkten Versicherungsschutzes bei grober Fahrlässigkeit“ weiter

Deutlich mehr Spenden in der Pandemie

Mit 5,4 Milliarden Euro gaben die Bundesbürger fünf Prozent mehr für gute Zwecke als im Jahr zuvor.
Berlin. Die Menschen in Deutschland haben im ersten Pandemie-Jahr deutlich mehr Geld gespendet als früher. Das geht aus der Bilanz des Deutschen Spendenrats für 2020 hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Mit 5,4 Milliarden Euro sei das Spendenniveau im Vergleich zum Vorjahr um rund fünf Prozent gewachsen, teilte der Verband mit. „Das weiter

Deutschland kann aufatmen

Seit Diesel-Pkw die Stickoxid-Grenzwerte nicht nur auf dem Papier einhalten, wird die Luft in den Städten immer besser. Sorgen bereitet jedoch ein anderer Schadstoff.
Die Luft in Deutschland wird immer besser. Laut neuesten Auswertungen des Umweltbundesamts (UBA) wurden 2020 in weniger als zehn Städten Stickoxid-Grenzwerte überschritten. 2019 waren noch 25 Kommunen von gerissenen Grenzwerten betroffen, ein Jahr zuvor sogar 57. Die endgültigen Zahlen werden zwar erst im Mai vorliegen, die Anzahl der Städte mit weiter

Die Autoschieber

Eins der wertvollsten und begehrtesten Vorkriegsautos der Welt, ein Bugatti Typ 57S aus dem Jahr 1937, wird von Mitarbeitern vor das Londoner Auktionshaus Bonhams geschoben. Der Schätzwert für den Oldtimer liegt bei fünf Millionen bis sieben Millionen Pfund. Der Bugatti war in den vergangenen 50 Jahren versteckt und ist eines von den nur 42 Exemplaren weiter
Leitartikel Roland Muschel zu den Versprechen im Landtagswahlkampf

Die große Illusion

Nur mal ein paar Beispiele: Die Südwest-CDU verspricht in ihrem Landtagswahlprogramm mehr Polizisten und Professuren, die Einführung eines Landespflege- und eines Landesfamiliengeldes – und nebenbei die Senkung der Grunderwerbsteuer. Die Grünen haben ebenfalls für jede Interessenlage einen Superlativ im Schaufenster, von bester Bildung bis weiter
Querpass

Die Nerven liegen blank

Wer einem Kind Manieren beibringen will, der sollte es nicht unbedingt auf den Fußballplatz mitnehmen. Dort fallen im Eifer des Gefechts oftmals böse Worte, die meilenweit von dem entfernt sind, was Freiherr Knigge selig hätte gutheißen könnte. Nach dem Spiel sind die unschönen Äußerungen freilich meist schnell wieder vergessen. So dachte wohl weiter

Drei Jahre und neun Monate Haft gefordert

Die Staatsanwaltschaft geht von einem minderschweren Fall von Geiselnahme aus.
Die Staatsanwaltschaft hat im Prozess um den „Waldläufer von Oppenau“ eine Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten gefordert. Man gehe von einem minderschweren Fall von Geiselnahme aus, sagte die Staatsanwältin vor dem Landgericht Offenburg. Für den Angeklagten Yves R. spreche unter anderem, dass er früh ein Geständnis abgelegt weiter

Esa sucht neue Astronauten

Europäische Raumfahragentur setzt auf Vielfalt. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Mai.
Flexibilität oder die Bereitschaft für lange und weite Reisen sind gefragt: Wer schon immer mal ins All wollte, kann sich ab 31. März bei der europäischen Raumfahrtagentur Esa bewerben. „Es ist Zeit, nach neuen Astronauten zu suchen, und ich bin sicher, wir werden die besten finden“, sagte Esa-Generaldirektor Jan Wörner am Dienstag weiter

Fans fordern: Zerreißt euch für Borussia!

Noch-Trainer Edin Terzic muss die laufende Spielzeit retten.
Das Thema Marco Rose schwebte über allem, als die Profis von Borussia Dortmund im milden Andalusien landeten – die laufende Saison aber muss Übergangstrainer Edin Terzic retten. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla am Mittwoch (21 Uhr/DAZN) geht es beim kriselnden BVB um Stabilität, Hingabe und Leidenschaft, oder, wie weiter

Filmregisseur Tarantino wird Romanautor

Der US-amerikanische Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (57) wird Romanautor. Sein erstes belletristisches Werk „Es war einmal in Hollywood“ erscheint im Juli im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Der Roman basiert auf dem preisgekrönten Film „Once Upon a Time in Hollywood“ mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in den Hauptrollen. weiter

Finanzsektor noch nicht überlastet

Europäische Zentralbank ermahnt die Staaten, die Balance von Corona-Hilfen und Belastung zu beachten.
Der europäische Ausschuss für Systemrisiken (ESRB) warnt vor möglichen Verlusten für den Finanzsektor, sollte die Corona-Pandemie länger andauern als erhofft und damit die wirtschaftliche Erholung schwächer ausfallen als erwartet. Darauf weist Bundesbank-Vize-Präsidentin Claudia Buch hin. Der ESRB ist bei der Europäischen Zentralbank (EZB) angesiedelt weiter

Flugverkehr Lufthansa-Chef skeptisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet weiter keine schnelle Erholung des Luftverkehrs. Anstatt Entspannung gebe es neue Reisebeschränkungen, sagte er in einem Online-Gespräch der London School of Economics. In den nächsten Wochen werde es daher sehr schwache Passagierzahlen geben, und auch für die Zeit nach dem Sommer rechne er nur mit 40 bis 60 weiter

Freude über Schnelltests

Tübinger Notärztin Federle: Spahn macht es richtig, Lucha falsch.
Die Tübinger Notärztin Lisa Federle hat es mit Erleichterung aufgenommen, dass sich jeder vom 1. März an kostenlos mit Schnelltests auf das Coronavirus testen lassen kann. Das hatte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigt. Federle: Das „war überfällig“. Die Ärztin hat in Tübingen Ende November mit Schnelltests begonnen, weiter
Weltkulturerbe in Deutschland

Für die Menschheit und den Tourismus

Deutschland ist schon stark vertreten auf der Liste und setzt in diesem Jahr auf die Mathildenhöhe und das jüdische Erbe am Rhein – wann hat der Stuttgarter Fernsehturm eine Chance?
Als der Bauingenieur Fritz Leonhardt davon erfuhr, dass der Süddeutsche Rundfunk auf dem Hohen Bopser einen hässlichen Gitterfunkmasten errichten wollte, der auch seine private Aussicht verschandeln würde, setzte er sich ans Zeichenbrett. Gemeinsam mit dem Architekten Erwin Heinle entwarf er einen eleganten Turm mit dreigeschossigem „Korb“ weiter

Großes Bibbern in den USA

Eisige Kälte und ungewöhnlich starker Schneefall richten in weiten Teilen des Landes und in Mexiko großes Chaos an. Millionen Menschen sind ohne Strom.
Wegen eines starken Wintersturms haben Millionen Menschen in den USA eine Nacht in extremer Kälte und heftigem Schneefall ohne Strom verbracht. Der Sturm verursachte zeitweise Stromausfälle in mehr als 4,5 Millionen US-Haushalten. In sieben Bundesstaaten wurde der Notstand ausgerufen. Die ungewöhnliche Kaltwetterfront soll vom Süden und Osten des weiter

Im Schullandheim missbraucht?

Ein 63-jähriger Klassenlehrer der Waldorfschule Schwäbisch Hall soll zwei Schülerinnen sexuell missbraucht haben. Am Dienstag begann der Prozess gegen ihn vor dem Landgericht Heilbronn. Bei dem eloquenten, zwei Meter großen Mann, der 25 Jahre lang auch Direktor eines Kinder- und Jugendzirkus war, hatten die Ermittler auch Kinderpornos gefunden, weiter
  • 258 Leser
Kommentar André Bochow Impfreihenfolge und Bildung

Impft die Lehrer!

Warum sollten Lehrkräfte beim Impfen bevorzugt werden, fragt die Ständige Impfkommission (Stiko), nachdem sie auftragsgemäß geprüft hat, ob man an der Impfreihenfolge etwas ändern kann. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Damit man möglichst schnell Schulen und Kindertagesstätten öffnen kann. Die Stiko hält den Verlust an geistiger und weiter

Jede vierte Lehrstelle leer

2019 sind 26 Prozent aller Ausbildungsplätze in Deutschland unbesetzt geblieben. Das hat eine Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergeben. Im Ausbildungsjahr 2018/2019 wurden rund 15 Prozent aller Ausbildungsverträge vorzeitig beendet oder die Azubi traten gar nicht erst an. Weniger Jobs in Industrie Die Zahl weiter

Johnson&Johnson Vakzin-Zulassung beantragt

Nun hat auch der US-Hersteller Johnson & Johnson die europäische Zulassung für seinen Corona-Impfstoff beantragt. Dies teilte die EU-Arzneimittelbehörde Ema mit. Die Behörde will das Vakzin bis Mitte März begutachten. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßte den Schritt des Herstellers. Die EU-Kommission werde eine Zulassung gewähren, weiter

Kandidat über VfB verärgert

Unternehmer Zeh kritisiert Vogt-Alleingang bei der Präsidentenwahl.
Obwohl er vom Vereinsbeirat des VfB Stuttgart nicht für die Wahl nominiert wurde, will der Unternehmer Volker Zeh weiter Präsident des Fußball-Bundesligisten werden. „Wieso der Beirat den Mitgliedern die Chance nimmt, von zwei Kandidaten den Besseren zu wählen, verstehe ich nicht. Da wurde die Demokratie mit Füßen getreten“, sagte weiter

Kapitol-Sturm Pelosi fordert Untersuchung

Knapp sechs Wochen nach der Erstürmung des US-Kapitols hat die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, die Einsetzung einer Untersuchungskommission angekündigt. Diese müsse die Hintergründe und Folgen des „inländischen Terroranschlags“ und das Handeln aller beteiligten Sicherheitskräfte unter die Lupe nehmen. Die Kommission weiter

Kiefers Kunst aus vertrockneten Pflanzen

Was Joseph Beuys Fett, Filz und Honig waren, sind seinem Freund Anselm Kiefer Blei, Asche und vertrocknete Pflanzen. Die gesamte Bandbreite der Materialien, die der 75-Jährige in seine großformatigen Werke einbaut, zeigt eine coronabedingt noch nicht eröffnete Sonderausstellung in der Mannheimer Kunsthalle. Kiefer setzt die Objekte auch den Elementen weiter

Kinos verlieren zwei Drittel der Besucher

38,1 Millionen Menschen sind 2020 in Deutschland ins Kino gegangen. Das waren 80,5 Millionen weniger als 2019, teilt die Filmförderungsanstalt mit. Der Umsatz sank um 706 auf 318 Millionen Euro. Foto: Daniel Reinhardt/dpa weiter

Leipzig schlägt sich selbst

Das Nagelsmann-Team leistet sich beim 0:2 im Achtelfinalhinspiel haarsträubende Aussetzer, die Jürgen Klopps FC Liverpool eiskalt ausnutzt.
Haarsträubende Abwehrfehler haben Julian Nagelsmann den Sieg im ersten Teil des Trainer-Duells mit Jürgen Klopp gekostet und RB Leipzig in der Champions League vor eine fast unmögliche Aufgabe gestellt. Die Sachsen verloren das nach Budapest verlegte Achtelfinal-Hinspiel am Dienstagabend gegen den FC Liverpool mit 0:2 (0:0). Bei ihren Toren nutzten weiter
Corona Sport Maske

Leistung trotz Widerstand

Wer mit Maske Sport macht, schützt andere oder simuliert Extrembedingungen. Experten sehen kaum Gefahren, aber nur einen begrenzten Nutzen.
Immer mehr Radfahrer und Joggerinnen tragen inzwischen eine Maske, um andere zu schützen. Für die Sportler kann das aber eine etwas höhere körperliche Belastung bedeuten. Es könne nur in Ausnahmefällen gefährlich werden, sagen zwei Experten. Manche Athleten setzen sich sogar absichtlich eine besonders dichte Maske auf – damit wollen sie weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Uwe Ochsenknecht Der Schauspieler sieht die Corona-Pandemie als Fluch und Segen zugleich für seine Wahlheimat Mallorca. Für den Tourismus und die Gastronomie dort sei Corona eine Katastrophe, sagt der 65-Jährige. „Andererseits muss man sagen: So leer und schön war die Insel schon lange nicht mehr.“ Das Wasser sei sauber, an den Stränden weiter

Luft so gut wie zuletzt vor 26 Jahren

Nur noch wenige Kommunen im Südwesten reißen Stickoxid-Grenzwerte.
Die Luftqualität in baden-württembergischen Städten wird immer besser. Das ergeben jüngste Auswertungen des Umweltbundesamts (UBA). So wurden 2020 aller Wahrscheinlichkeit nach lediglich in Stuttgart und Ludwigsburg Stickoxid-Grenzwerte gerissen. Zum Vergleich: 2017 wurde der Grenzwert im Südwesten noch in 17 Kommunen überschritten. Endgültige weiter

Macron kündigt „Enthauptung“ an

Beim internationalen Sahel-Gipfel kündigte Präsident Emmanuel Macron an, Frankreich wolle alles tun, um Dschihadisten-Gruppen zu „enthaupten“. Unter seinem Stuhl liegen Karten der Sahelzone. Foto: Francois Mori/AP Pool/dpa weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 72,90 4501-5500 l 65,50 1501-2000 l 69,34 5501-6500 l 65,19 2001-2500 l 67,85 6501-7500 l 64,88 2501-3500 l 66,70 7501-8500 l 64,68 3501-4500 l 65,93 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Mehr als 200 Infizierte

Leitung schließt Speiseeisfabrik nach Corona-Ausbruch.
Nach einem Corona-Ausbruch in einer Speiseeisfabrik im niedersächsischen Osnabrück ist die Zahl der infizierten Mitarbeiter auf 210 gestiegen. Darunter waren auch zwei Fälle mit der neueren britischen Virusmutation, wie ein Sprecher der Stadt am Dienstag sagte. Alle 670 Beschäftigten seien inzwischen in häuslicher Quarantäne. Die Firmenleitung weiter

Mehr Recycling im Straßenbau

Minister Hermann setzt sich für den Einsatz wiederverwendbarer Baustoffe ein. Der Verband begrüßt den Schritt.
Das Baustoffrecycling soll in Baden-Württemberg weiter ausgebaut werden. „Die Wiederverwendung von Baustoffen spart Energie und ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) auf einem Termin mit Vertretern der Bauwirtschaft. Es müsse ein Paradigmenwechsel stattfinden, sagte Hermann. Gerade weiter

Mutationsgebiete Einreiseregeln verlängert

Spahn verlängert entsprechende Verordnung um 14 Tage
Die strengen Einreiseregeln für Menschen aus Virus-Mutationsgebieten gelten bis Anfang März weiter. Eine entsprechende Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wurde am Dienstag um 14 Tage verlängert. Die Verordnung gilt insbesondere für Großbritannien, Südafrika und Brasilien. Auch andere von Mutationen betroffene Gebiete wie weiter

Nach 1000 Minuten platzt der Knoten

Timo Werners Torflaute in der Premier League ist vorbei: „Ich bin sehr froh, dass ich getroffen habe“, sagte der Chelsea-Stürmer nach dem 2:0 gegen Newcastle United am Montagabend, bei dem dem Ex-Stuttgarter der Siegtreffer (39.) gelungen war, das erste Tor seit 1000 Minuten. Trainer Thomas Tuchel: „Ich bin glücklich, weil er sich weiter

Nawalny Staatsanwalt fordert Geldstrafe

Kreml-Kritiker soll nach dem Willen der Anklage 10.600 Euro zahlen
Die russische Staatsanwaltschaft hat im Verleumdungsprozess gegen Alexej Nawalny eine Geldstrafe von umgerechnet rund 10 600 Euro für den Kreml-Kritiker gefordert. Die Anklage verlangte zudem eine 2014 gegen Nawalny verhängte Bewährungsstrafe in eine Gefängnisstrafe umzuwandeln. Der Regierungsgegner war Anfang Februar wegen angeblicher Verstöße weiter

Neues Ziel: Hamm

Tim Wieling , 24, verlässt den Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart am Saisonende und wechselt mit Zweijahresvertrag zum Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen. Der Rechtsaußen absolvierte für den TVBS bisher 45 Spiele (61 Tore). Foto: Eibner weiter

NHL-Eishockey Stützle und Co. drehen 1:5 zum 6:5

Auch dank Jungstar Tim Stützle, 19, haben die Ottawa Senators erstmals in ihrer Geschichte nach einem Vier-Tore-Rückstand in der Eishockey-Profiliga NHL noch gewonnen. Beim 6:5 gegen die Toronto Maple Leafs lagen sie kurz vor Ende des zweiten Drittels bereits mit 1:5 zurück, holten aber noch ihren erst vierten Saisonsieg. Stützle verbuchte beim weiter

Nicht mehr nur abstellen

Das Unternehmen will seine Parkhäuser zu „Shop-in-Shop“ umbauen.
Ladestation, Paketboxen, Imbissstand, Drohnen-Startplatz: Der Parkhausriese Apcoa will in Europa weg vom reinen Abstellplatz für Fahrzeuge und daraus nach und nach „Urban Hubs“ machen – Drehscheiben für Mobilitäts- und andere Dienstleistungen. Derzeit betreibt Apcoa 11 500 Parkhäuser und Parkplätze in 13 Ländern weiter
  • 111 Leser

Panama Papers Extra-Millionen für den Staat

Durch die Auswertung der „Panama Papers“ sind bundesweit mehr als 38,4 Millionen Euro an zusätzlichen Steuereinnahmen erzielt worden. Über die strafrechtliche Verfolgung der Fälle seien zusätzlich weitere gut 19 Millionen Euro in die öffentlichen Kassen geflossen, erklärte Hessens Finanzminister Michael Boddenberg (CDU). In den „Panama weiter

Parler wieder verfügbar

Der von Rechten genutzte US-Onlinedienst Parler ist nach eigenen Angaben wieder verfügbar. Apple und Google hatten die Parler-App aus ihren App-Stores entfernt, weil dort gewalttätige Aufrührer aus dem Kapitol in Washington gepostet hatten. Parler teilte nicht mit, wer seine App jetzt technisch betreut. Mehr Containertransporte Die Container-Reederei weiter
Wirtschaftsgipfel mit wenig greifbaren Ergebnissen

Perspektiven gesucht

Auch Minister Altmaier kann nicht sagen, wann Einzelhandel und Hotels wieder öffnen können. Er verspricht viel Geld für einen Härtefallfonds.
Mit einem milliardenschweren Härtefallfonds will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Unternehmen helfen, die bisher bei den Corona-Hilfen leer ausgehen. Das hat er beim Wirtschaftsgipfel mit mehr als 40 Verbänden am Dienstag angekündigt. In Regierungskreisen ist von 1,5 Milliarden Euro vom Bund die Rede; die Länder könnten zusätzliche weiter

Platz sieben für Preuß

Erhoffte erste deutsche Medaille weiter außer Reichweite.
Die deutschen Biathletinnen sind in Pokljuka/Slowenien auch zu Beginn der zweiten WM-Woche ohne Medaille geblieben. Franziska Preuß belegte im Einzel am Dienstag als beste DSV-Skijägerin mit zwei Schießfehlern Platz sieben. Beim Sieg der fehlerlosen Tschechin Marketa Davidova hatte die 26-Jährige nach 15 km 2:14,4 Minuten Rückstand. Silber sicherte weiter

Poststation soll Paketstation ablösen

Ein Pilotprojekt mit neuen automatisierten Abholstationen hat die Deutsche Post gestartet. In Würselen bei Aachen ging am Dienstag die bundesweit erste Poststation in Betrieb, an der man Pakete aufgeben, Briefmarken kaufen und einen eingebauten Briefkasten nutzen kann. Ende Februar sollen an der gelben Box auch Videoberatungen mit Post-Mitarbeitern weiter

Prinz will Burg zurück

Im Haus Hannover tobt ein Rechtsstreit zwischen Vater und Sohn.
Der mit seinem Sohn zerstrittene Ernst August Prinz von Hannover will das Schloss Marienburg zurück – und geht dafür auch vor Gericht. Seit Ende 2020 sei eine nunmehr zugestellte, entsprechende Klage anhängig, teilte das Landgericht Hannover am Dienstag mit. Damit verlange das Oberhaupt der Welfen, der Ehemann von Prinzessin Caroline von Monaco, weiter

Reebok wird verkauft

Das Unternehmen will sich von der US-Tochter trennen.
Der Sportartikelhersteller Adidas hat den Verkauf seiner schwächelnden US-Tochter Reebok angekündigt. Adidas habe beschlossen, einen formalen Prozess einzuleiten, der auf die Veräußerung von Reebok abziele, teilte das Unternehmen in Herzogenaurach mit. Reebok und Adidas könnten ihr Wachstumspotenzial unabhängig voneinander deutlich besser ausschöpfen. weiter

Schalke 04 Sportvorstand Schneider geht

Angesichts des drohenden Bundesliga-Abstiegs trennt sich Schalke 04 zum Saisonende von Sportvorstand Jochen Schneider. Das teilte der Tabellenletzte am Dienstag mit. Der 50-Jährige hat beim Traditionsklub noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Die Trennung spätestens im Sommer hatte sich seit Wochen angekündigt. Dem im Frühjahr 2019 nach Gelsenkirchen weiter

Schlappe gegen Russland

Das deutsche Nationalteam hat nur noch sehr geringe Chancen auf ein Olympia-Ticket. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm verlor in Rotterdam auch ihre dritte Partie beim Qualifikationsturnier für die Spiele in Tokio. Gegen Russland gab es ein 5:17 (1:5, 2:1, 0:5, 2:6). Begehrte Erstliga-Lizenz Alle 14 DEL-Vereine haben fristgerecht ihre Lizenz-Unterlagen weiter
Hintergrund

Schmugglern auf der Spur

Die Corona-Pandemie hinterlässt Spuren in der Arbeit von Frontex: Die Zahl der Flüchtlinge, die bei illegalen Grenzübertritten an den EU-Außengrenzen aufgegriffen werden, ist gesunken: 2020 wurden 124 000 illegaler Grenzübertritte registriert, 13 Prozent weniger als 2019. Schon in den Vorjahren hatte der Druck an den Außengrenzen nachgelassen, weiter

SPD und FDP teilen Wolfs Bedenken

Wie der Minister fordern auch Oppositionsfraktionen eine Überprüfung der Corona-Maßnahmen.
Die Forderung von Justizminister Guido Wolf (CDU), die Corona-Maßnahmen angesichts der sinkenden Zahl der Neuinfektionen kritisch zu prüfen, stößt in den Oppositionsfraktionen SPD und FDP auf Zustimmung. „Die Landesregierung wäre gut beraten, auf die Expertise des Justizministeriums zurückzugreifen, damit weitere Niederlagen vor Gericht weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 12.10 Uhr: Ski alpin, WM in Cortina d‘Ampezzo/Italien, Team-Wettbewerb 14.15 Uhr: Biathlon, WM in Pokljuka/Slowenien, Einzel Männer Sky 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinal-Hinspiel: FC Porto – Juventus Turin Eurosport 6 und 9.30 Uhr: Tennis, 109. Australian Open in Melbourne, Viertelfinale DAZN 21 Uhr: Fußball, Champ. League, weiter

Steueroasen Schwarze Liste noch ohne Türkei

Die EU-Wirtschafts- und Finanzminister haben eine Debatte zur Ausweitung der Schwarzen Liste von Steueroasen vertagt. Zuvor hatten Experten der EU-Staaten nach Angaben von Diplomaten vereinbart, die Türkei vorerst nicht auf diese Liste zu setzen. Die Türkei soll nach Angaben von Diplomaten trotz nicht erfüllter Zusagen auf der Grauen Liste der Länder weiter
Stichwort LUFTSCHLAG VON KUNDUS

Stichwort Luftschlag von Kundus

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg kam zu dem Schluss, „dass die Untersuchung der deutschen Behörden zum Tod der beiden Söhne des Beschwerdeführers den Anforderungen an eine wirksame Untersuchung“ entsprochen habe. Kläger war der Afghane Abdul Hanan. Er hatte bei dem Luftangriff der Nacht auf den 4. September weiter

Textilindustrie Corona-Prämie und Tariferhöhung

Die rund 100 000 Beschäftigten der westdeutschen Textil- und Modeindustrie bekommen mehr Geld. IG Metall und Arbeitgeber haben sich auf einen Tarifvertrag bis 2023 geeinigt. Die Beschäftigten erhalten demnach in diesem Jahr eine steuer- und abgabefreie Corona-Prämie von 325 Euro, vom 1. Februar 2022 an 1,3 Prozent und vom 1. Oktober weiter

Thronsaal und Göttinnen des Jugendstils

Krone und Zepter, Räuber Hotzenplotz und eine Mensch-Tier-Schau warten auf Besucher.
Mit einer Neupräsentation des Thron-Ensembles, der Kroninsignien und der Fürstengalerie sowie einer Schau über „Göttinnen des Jugendstils“ will das Badische Landesmuseum in diesem Jahr Besucher locken. Sobald eine Wiedereröffnung erlaubt sei, sollen unter anderem der restaurierte vergoldete Thronsessel mit Thronhimmel, Krone, Zepter weiter

Top-Handballerinnen im Abseits

Differenzen und Konsequenzen: Das deutsche Handball-Nationalteam der Frauen verzichtet überraschend auf Kapitänin Kim Naidzinavicius von der SG BBM Bietigheim, auch Führungsspielerin Julia Behnke, die in Ungarn spielt, wird nicht mehr nominiert. Im Dezember hatte die DHB-Auswahl unter Bundestrainer Henk Groener bei der EM in Dänemark das anvisierte weiter

Trainer Schiele entlassen

Zweitligist SV Sandhausen hat Coach Michael Schiele, 42, entlassen. Der Tabellen-16. kassierte mit ihm in 14 Pflichtspielen zehn Niederlagen. Ex-Profi Stefan Kulovits und Trainer-Routinier Gerhard Kleppinger übernehmen. HSV-Präsidium tritt zurück Das Präsidium des Hamburger SV um Ex-Nationalspieler Marcell Jansen an der Spitze ist zurückgetreten. weiter

Unzufrieden mit Hilfen

Vertreter der Wirtschaft arbeiten an Strategie für Öffnung.
Wirtschaftsverbände haben im Anschluss des Corona-„Wirtschaftsgipfels“ mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) weitere Korrekturen bei den Corona-Hilfen gefordert. Zudem wollen sie gemeinsam mit Altmaier zu den nächsten Beratungen von Bund und Ländern zur Corona-Krise Anfang März eine Öffnungsstrategie erarbeiten. Es sei weiter

Wegen Schulstarts: Lehrer fordern frühere Impfung

Der Druck zur Änderung der Reihenfolge wächst. Minister Spahn kündigt kostenlose Schnelltests an.
Unter Lehrern und Erziehern wächst der Unmut darüber, trotz der bevorstehenden schrittweisen Öffnung von Schulen nicht bevorzugt gegen Corona geimpft zu werden. Der Chef der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, hatte sich gegen einen entsprechenden Vorstoß der Ministerpräsidentenkonferenz ausgesprochen. „Angestellte in Einrichtungen weiter

Wenig Geschäft mit fünfter Jahreszeit

Die Corona-Pandemie hat das Geschäft mit Karnevals-/Faschingssachen getrübt. Der Wert der Importe sank um 23,2 Prozent auf 71,3 Millionen Euro, der Wert der Exporte um 26 Prozent auf 33,2 Millionen Euro. Foto: Tobias Hase/dpa weiter

Wenn der Vertreter klingelt

Niemand will Haustürgeschäfte. Die Belästigung ist groß, viele Abschlüsse sind ungewollt. Warum halten Firmen wie die Telekom daran fest?
Wenn es unerwartet an der Tür klingelt, kann das ein freudiger Überraschungsbesuch der besten Freundin oder des Enkels sein. Vielleicht steht aber auch ein Mann in einer Jacke mit Telekom-Logo da und fragt: „Haben Sie schon schnelles Internet?“ Dann könnte es ein Mitarbeiter des Direktvermarkters Ranger Marketing & Vetriebs GmbH im Auftrag weiter
  • 144 Leser

Wieder weniger Schüler in Baden-Württemberg

In diesem Schuljahr gibt es an Baden-Württembergs öffentlichen allgemeinbildenden Schulen 985 800 Schüler. Das sind rund 4400 weniger (minus 0,4 Prozent) als im Schuljahr 2019/20, teilte das Statistische Landesamt mit. Zu den allgemeinbildenden Schulen gehören unter anderem Grundschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen. weiter
Strafanzeige

Wirbel nach Festnahme eines Kindes

Singener Polizisten stehen massiv in der Kritik, weil sie einen elfjährigen Sinto-Jungen in Handschellen abgeführt haben. Wie kam es dazu? Die Ermittlungen laufen.
Ein elfjähriges Kind wird von Polizisten anlasslos kontrolliert, beschimpft, in Handschellen abgeführt und mit aufs Revier genommen. Eine Szenerie, die sich nach Angaben des Landesverbandes der Sinti und Roma so am 6. Februar im badischen Singen zugetragen haben soll. In der vergangenen Woche hatte der Verband den Vorfall öffentlich gemacht und eine weiter

Wo geschnitten wird, ist egal

Schwarzwälder Schinken darf auch dann „Schwarzwälder Schinken“ heißen, wenn er nicht im Schwarzwald geschnitten und verpackt wurde. Das hat der Bundesgerichtshofs (BGH) beschlossen. (I ZB 72/19) Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
Wohin mit den Mini-Häusern?

Wohin mit den Mini-Häusern?

Das Interesse ist riesig, Plätze zum Aufstellen sind allerdings noch selten. In einigen Kommunen laufen aber Planungen für die alternative Wohnform. Burgrieden-Rot ist am weitesten.
Das Interesse an Tiny-Häusern ist riesig, Plätze zum Aufstellen der mobilen Kleinsthäuser sind aber selten in Baden-Württemberg. Wer keinen privaten Stellplatz findet, hofft auf Vereine, die geeignete Grundstücke suchen. Immerhin: Planungen laufen in mehreren Kommunen. In Burgrieden-Rot im Kreis Biberach sind die Pläne schon sehr konkret – weiter
  • 128 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Wirtschaftsgipfel

Zu große Erwartungen

Wie schön, dass sie miteinander geredet haben, der Bundeswirtschaftsminister und die Vertreter von über 40 Verbänden von der Industrie bis zur Veranstaltungswirtschaft. Macht bei zweieinhalb Stunden Videokonferenz etwa zwei Minuten pro Verband, wenn man abzieht, das Ressortchef Peter Altmaier als erstes gern selbst redet. Genauso wie viele Verbandsvertreter. weiter

Zverevs Traum platzt gegen Djokovic

Im Viertelfinale gegen den Superstar nutzt der Hamburger bei den Australian Open seine großen Chancen nicht.
Mit der Endspiel-Chance vor Augen hat Alexander Zverev gegen die Nummer eins nicht den Weg in sein zweites Halbfinale bei den Australian Open gefunden. In einem Match mit viel Auf und Ab unterlag der Weltranglisten-Siebte dem angeschlagenen Titelverteidiger Novak Djokovic 7:6 (8:6), 2:6, 4:6, 6:7 (6:8). „Bis zum letzten Punkt hätte jeder von weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zu unklaren Pandemie-Regeln:

Selbstständige, Kleinunternehmer, Friseure, Masseure, Einzelhandel, Hotels, Restaurants, Künstler, Schulen usw. – sie alle fordern langfristige ‘Öffnungslösungen’ und Planungssicherheit! Das Ergebnis der Zusammenkunft der Kanzlerin mit Ihren 16 „LandesfürstInnen“ am 10. Februar lautet zusammengefasst: „Außer Spesen nichts gewesen.“

weiter
  • 4
  • 1093 Leser

Themenwelten (1)

Die Energiewende selbst in die Hand nehmen

Die Ziele sind anspruchsvoll: Die Europäische Union (EU) entschied Ende des vergangenen Jahres, erstmals Vorgaben zur angestrebten Treibhausgasneutralität bis 2050 gesetzlich festzuschreiben.

Nach den Plänen der EU sollen die Treibhausgasemissionen der bis 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber 1990 sinken. Ein gewaltiger Kraftakt für einen besseren Klimaschutz und die damit verbundene Energiewende. Im Jahr 2014 hatte EU noch mit einer geringeren Treibhausgasemission von 40 Prozent bis 2030 geplant – erreicht wurden bis zum vergangenen

weiter
  • 757 Leser