Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. Februar 2021

anzeigen

Regional (97)

Wort zum Sonntag

Vergeben – wie soll das gehen?

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Wenn die Fastenzeit beginnt, geht es ans Vergeben. Schon jetzt, nicht erst, wenn die Corona-Pandemie zu Ende sein wird. Ja, wir haben viel zu vergeben, weil vieles falsch gemacht wird: von den anderen – und von uns selbst. Aber: wie geht das? Wenn mich die beste Freundin angelogen

weiter
  • 169 Leser

Die ökumenische Bibelwoche geht neue, digitale Wege

Glaube Die Bibelwoche in Aalen geht erstmals online. Von Sonntag, 21., bis Freitag 26. Februar, werden ab 18 Uhr auf YouTube Impulse zum Lukas-Evangelium eingestellt.

Aalen.

Sie gehört ganz fest in den Jahreskalender der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Aalen: die ökumenische Bibelwoche. Vergangenes Jahr konnte sie Mitte März gerade noch stattfinden, ehe die Corona-Pandemie alles lahmlegte.

Heuer drohte sie – auch pandemiebedingt – auszufallen. Doch die Verantwortlichen in der ACK

weiter
  • 286 Leser

Das Regionalmanagement Kultur

Das Landratsamt Ostalbkreis nimmt mit fünf weiteren Regionen am landesweiten Pilotprojekt Regionalmanagerin Kultur teil. Ziel des gemeinsamen Pilotprojektes der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“, des Programms „TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel“ der Kulturstiftung des Bundes sowie des Ministeriums für Wissenschaft,

weiter
  • 1833 Leser

Hoffen auf „Jugend musiziert“

Sie haben getagt: Die Verantwortlichen für „Jugend musiziert“ der Landesmusikräte – und sie waren sich dabei einig: Trotz aller Widrigkeiten, der kurzen Vorbereitungszeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und des nicht unerheblichen Aufwands, den eigenen Beitrag auf Video aufzunehmen und hochzuladen, steht das Angebot einer Wettbewerbsteilnahme.

weiter
  • 1660 Leser

Aalener Kulturprogramm „wortgewaltig“ startet nicht nach Plan

Die „Wortgewaltigen Begegnungen“ kommen, aber später. Das Aalener Kulturprogramm „wortgewaltig“ 2021 kann nicht, wie geplant am 1. März starten. Noch sind Live-Veranstaltungen nicht möglich. Und auch die Lesung der Schubart-Förderpreisträgerin Karen Köhler aus ihrem Roman „Miroloi“ findet nicht statt. Die Zoom-Veranstaltung

weiter
  • 157 Leser

Stiller Winter, Theater im Sommer

Freilichtspiele Die Schwäbisch Haller sagen Programm bis Ende März ab und schaffen Vorfreude auf den Sommer 2021.

Während die Vorbereitungen für den Sommer auf Hochtouren laufen, die Bauproben für die Neuinszenierungen auf der Großen Treppe und im Neuen Globe stattfinden, die Castings abgeschlossen sind und die ersten Vorproben bald beginnen, müssen die Freilichtspiele alle Vorstellungen im Neuen Globe bis Ende März pandemiebedingt absagen. Alle Stücke werden

weiter
  • 146 Leser

Kultur braucht Lobby und Netzwerk

Austausch Das Regionalmangement Kultur und die Volkshochschule Aalen bringen Kulturschaffende aus der ganzen Region in einen Dialog. Was diese kritisieren und ändern wollen.

Die Stimme der Kulturschaffenden ist in der Pandemie nicht eine der lautesten. Die Livemusik ist verstummt, die Theater und Museen geschlossen – und es fehlt eine schlagkräftige Lobby. So das Fazit eines digitalen Austauschs Kulturschaffender aus dem Ostalbkreis am Donnerstagabend. Eingeladen hatte dazu das Regionalmanagement Kultur zusammen

weiter
  • 148 Leser

Gewinnchancen nur für Gauner

Internet Gefälschte Mails angeblich bekannter Firmen gehen zuhauf auch in Mailboxen im Gmünder Raum ein. Polizei und Verbraucherschützer warnen.

Schwäbisch Gmünd

Christa Rösch wurde in den vergangenen Tagen von Gewinnchancen fast überrollt, und das von nahmhaften Firmen, ob Lidl, Rossmann oder T-online. Seltsam daran: Viele stellten die gleichen Gewinne in Aussicht: „Sie wurden ausgewählt, um ein Samsung Galaxy S10 oder ein Apple iPhone X kostenlos zu erhalten“, lauteten einige

weiter
  • 5

Digital Schule erkunden

Propsteischule Anmeldungen am 10. und 11. März möglich.

Westhausen. Die Propsteischule Westhausen stellt sich digital vor und lädt alle interessierten Eltern, deren Kinder zurzeit die 4. Klasse besuchen, dazu ein, die Gemeinschaftsschule online unter www.propsteischule.de kennenzulernen. Fragen werden unter (07363) 8441, E-Mail poststelle@propstei.schule.bwl.de beantwortet. Anmeldungen an der Propsteischule

weiter
  • 872 Leser
Kurz und bündig

Bauvorhaben im Ausschuss

Oberkochen. Der Technische Ausschuss Oberkochen tagt am Mittwoch, 24. Februar, um 16.30 Uhr im Rathaus und berät über Bauvorhaben.

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Kitaanmeldezeit verlängert

Oberkochen. Damit die Platzvergabe der Kinderbetreuungsplätze reibungslos und möglichst nach Wunsch der Eltern erfolgen und im Interesse der Kinder und Familien, aber auch der Einrichtungen so verbindlich wie möglich geplant werden kann, erfolgt die Anmeldung für das Kindergarten-, bzw. Schuljahr 2021/22 in den Anmeldewochen bis 31. März. Den

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Anmeldezeitraum verlängert

Lauchheim. An der Deutschorden-Schule in Lauchheim wird der Anmeldezeitraum für die zukünftigen Fünftklässler verlängert, damit die besonderen Hygieneanforderungen während der Corona-Pandemie organisch bewältigt werden können. Die Anmeldung ist von Montag 8. März, bis einschließlich Donnerstag, 11. März, jeweils von 7.35 Uhr bis 13 Uhr sowie

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Friedhofskonzeption in Hülen

Lauchheim-Röttingen. Am Donnerstag, 25. Februar, beginnt um 18 Uhr die öffentliche Sitzung des Lauchheimer Gemeinderats im Bürgersaal in Röttingen. Themen: Friedhofskonzeption Hülen, Vorberatung GVWV, Verwendung von Ersatzzahlungen (Projektvorschläge Lauchheim), Entschädigung der Wahlhelfer/innen bei der Landtagswahl.

weiter
  • 884 Leser

Gegen die Ausgrenzung von Kindern

Entwicklungshilfe Wie der Freundeskreis Kongo aus Oberkochen im zehnten Jahr seines Bestehens die Unterstützung der zweiten Schule in Zentralafrika angeht.

Oberkochen

Die katholische Kirchengemeinde kann sich glücklich schätzen. Neben der Unterstützung für die Partnergemeinde in Kariobangi hat man im Freundeskreis Kongo unter der Leitung von Thomas Haas ein zweites Standbein, das Kinder und Jugendliche in Zentralafrika unterstützt. „Wir sind froh über jede Spende, die

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Im Bürgersaal in Röttingen tagt am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr der Ortschaftsrat. Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick auf das Jahr 2020 sowie Baugesuche.

weiter
  • 2165 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung Karl-Stirner-Schule

Rosenberg. Anmeldungen an der Karl-Stirner-Schule sind digital, per Post, Telefon oder persönlich möglich. Unterlagen werden zugeschickt, (07967) 2098-801, poststelle@karl-stirner.schule.bwl.de. Persönliche Anmeldung am Montag und Dienstag, 8. und 9. März, von 8 bis 12 Uhr, am Mittwoch, 10. März, von 8 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 11. März,

weiter
  • 542 Leser
Aus dem Gemeinderat

Breitband

Stödtlen. Mit dem Breitbandausbau-Süd wird der dritte Abschnitt zur Erschließung der „weißen Flecken“ in Angriff genommen. Er umfasst Stillau, Gerau, Oberzell, Freihof, Weiler an der Eck, Merzenhof, Kreuthof, Tragenroden und die Grundschule. Der Gemeinderat vergab die Ausführungsarbeiten an die Firma Awus-Bau zum Preis von 982 656 Euro. Der

weiter
  • 793 Leser
Aus dem Gemeinderat

Digitalisierung

Stödtlen. Seit Ende 2020 nimmt die Digitalisierung an der Grundschule Form an. Für das Schuljahr 2020 / 2021 ist im Medienentwicklungsplan die Beschaffung eines Klassensatzes Endgeräte, eines Ladewagens, die Einrichtung von WLAN und die Anmietung von Servern vorgesehen. Die Vergabe zum weiteren Ausbau erging an die Firma JH Computers zum Preis in

weiter
  • 587 Leser
Kurz und bündig

Infotag an der Mittelhofschule

Ellwangen. Die Mittelhofschule präsentiert sich ab 22. Februar im Internet. Informationen zum pädagogischen Konzept, zu den Schwerpunkten und was die Schule besonders auszeichnet, stehen ab 22. Februar auf der Homepage (www.mittelhofschule@ellwangen) bereit. Fragen oder Gesprächsvereinbarungen per E-Mail an: Mittelhofschule@ellwangen.de.

weiter
  • 630 Leser
Aus dem Gemeinderat

Notbetreuung

Stödtlen. Wegen Corona ist der Kindergarten Stödtlen seit 16. Dezember 2020 geschlossen. Lediglich Notbetreuung ist weiterhin möglich. Obwohl im Januar die nur wenige Kinder nutzten, wurde bei allen Eltern automatisch der Elternbeitrag eingezogen. Es kam vermehrt die Nachfrage nach einer Rückerstattung der Elternbeiträge. Der Gemeinderat beschloss,

weiter
  • 683 Leser
Aus dem Gemeinderat

Schule und Kindergarten

Stödtlen. Bürgermeister Ralf Leinberger gab bekannt, dass der Kindergarten- und Schulbetrieb sukzessive am 22. Februar 2021 starten soll. Die Gemeindeverwaltung sei bislang gut und ohne Corona-Ansteckung durch die Krise gekommen.

weiter
  • 812 Leser

Teure Blitzersäulen finden keinen Anklang

Sicherheit Der Gemeinderat Stödtlen will weitere Geschwindigkeitsanzeigetafeln.

Stödtlen. Seit Jahren wird in Stödtlen innerorts zu schnell gefahren. Jüngst wurden sechs Geschwindigkeitsanzeigetafeln an mehreren Ortseingängen installiert. Nun will die Gemeinde weitere Tafeln beschaffen.

Bürgermeister Ralf Leinberger sagte im Gemeinderat: „Das Problem besteht hauptsächlich an Ortsein- und ausgängen von Kreis- und Landesstraßen.

weiter
  • 5
  • 179 Leser
Wahlkampfsplitter

Zu Besuch bei Stengel GmbH

Ellwangen. Dr. Franz Josef Grill (Landtagskandidat Freie Wähler) und Lisa Krämer (Zweitkandidatin) haben die Firma Stengel im Industriegebiet besucht. Josef Stengel und Patrick Mayer haben über die Hürden in Coronazeiten informiert. Auch wenn das hervorragende Auftragsvolumen ein Grund zur Freude sei, stören Stengel die pauschalen Verordnungen

weiter
  • 1
  • 1417 Leser

Neuer Mast für schnellen Mobilfunk

Technik Ein 40 Meter hoher Stahlgittermast in Zöbingen wird das Mobilfunknetz der Telekom ergänzen.

Unterschneidheim-Zöbingen. Die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort in Unterschneidheim haben begonnen. Ein etwa 40 Meter hoher Stahlgittermast wird das Mobilfunknetz der Telekom im Ostalbkreis ergänzen. Ziel ist es, die Versorgung im Ortsteil Zöbingen und Umgebung zu verbessern. „Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs.

weiter
  • 147 Leser

Die Bagger am Bucher Stausee

Bauarbeiten Im abgelassenen See wurde Schlamm abgefahren und eine Baustraße für kommende Arbeiten angelegt.

Raunau

Es wird kräftig gebaggert am Bucher Stausee. „Die Ahlbachbrücke ist mit 40 Jahren nun über ihrem Zenit“, erklärt der Rainauer Bürgermeister Christoph Konle. Nachdem der See im November des vergangenen Jahres abgelassen wurde, um die Schlammeinträge zu beseitigen, nutzte man nun die Gelegenheit, eine Baustraße aufzuschütten.

weiter

1600 Euro für gute Zwecke gesammelt

Spende Der Verein Dirgenheimer Freunde unterstützt die Radio-7 „Drachenkindern“ und die Barmherzigen Schwestern.

Kirchheim-Dirgenheim. Im Jahr 2020 war vieles anders, doch eines blieb bestehen: die große Spendenbereitschaft in Dirgenheim. Das schreiben Hedwig und bettina dauser, die sich über eine Summe von 1600 Euro freuen, die zusammengekommen ist.

Die geplanten Betonausstellungen mussten im vergamgenen Jahr wegen Corona ausfallen, ebenso der traditionelle

weiter
  • 877 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Krieger-, Reservisten- und Heimatverein Utzmemmingen sammelt am Samstag, 20. Februar, Altpapier. Der Container steht am Parkplatz der Römerhalle.

weiter
  • 937 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Bopfingen

Bopfingen. In der Stauferhalle tagt am Donnerstag, 25. Februar, um 17 Uhr Bopfingens Gemeinderats öffentlich. Themen: Ausscheiden von Andrea Ziegler, Sanierungsgebiet „Stadtmitte-Ost – Konversion Gewerbeflächen“, Bebauungsplan „Stauferweg“, Festlegung von Straßennamen in den Baugebieten „Gemeines Feld“ in Oberdorf und „Buchbrechten

weiter
  • 686 Leser
Kurz und bündig

Geplante Erdgasleitung

Kirchheim. Über die geplante Erdgashochdruckleitung der EnBW-ODR von Löpsingen nach Bopfingen berät Kirchheims Gemeinderat am Montag, 22. Februar, um 19 Uhr in der Festhalle. Weitere Theme: Erschließungsplanung Baugebiet „Pfarrgarten Dirgenheim“, Abbruchplanung für das Anwesen Langestraße 35 und die Tempomessungen.

weiter
  • 833 Leser

Oberdorfs Gräber haben weiterhin Bestandsschutz

Friedhofskonzept Der Ortschaftsrat stimmt geplanten behutsamen Veränderungen auf dem Friedhof zu.

Bopfingen-Oberdorf. Andreas Rief, der Erste Beigeordnete der Stadt, hat dem Ortschaftsrat Oberdorf die neue Friedhofsgestaltung vorgestellt. Landschaftsarchitekt Andreas Walter hat sich mit allen neun Friedhöfen der Stadt beschäftigt und für jeden einen Plan entworfen, der den neuen Bestattungsformen Rechnung trägt. „Das Konzept sollte zur

weiter
  • 161 Leser

Wochenendsiedlung soll nun „legalisiert“ werden

Ortschaftsrat Für die Krautgärten soll der Bebauungsplan angepasst werden – der Gemeinderat entscheidet.

Bopfingen-Oberdorf. Mit den Krautgärten hat sich Oberdorfs Ortschaftsrat befasst. Die Schrebergärten, die an der Straße nach Baldern in den 1950er Jahren entstanden, um Gemüse zu ziehen, sind längst zur „Wochenendhaussiedlung“ geworden. Viele nicht genehmigte Geräteschuppen sind zudem entstanden.

Bereits 2017 haben Ortschaftsrat und

weiter
  • 122 Leser

Videoüberwachung und neue Netze

Ortschaftsrat Vandalismus und Lärm auf Spielplatz und dem Sportgelände in der Schulstraße ärgern manche in Oberdorf. Nun hat der Ortschaftsrat Maßnahmen beschlossen.

Bopfingen-Oberdorf

Um das Thema Spielplatz und Sportgelände in der Schulstraße. ging es in Oberdorfs Ortschaftsratssitzung. Im Bebauungsplan aus dem Jahr 1963 wurde dieser Bereich als öffentliche Grünanlage mit Schulsportanlage und Spielplatz deklariert. 2013 wurde der Spielplatz neu gestaltet und das Basketballfeld entstand. Seither erfreut sich

weiter

Wir gratulieren

Am Samstag:

Bopfingen-Baldern. Anton Müller, Frauenbrunnenstr. 5, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Trochtelfingen. Gerhard Treuchtlinger, Ostalbstr. 25, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag:

Bopfingen. Rudolf Puchinger, Schillerstr. 45, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Im Rathaus Abtsgmünd beginnt am Montag, 22. Februar, um 17 Uhr, die Sitzung des Technischen Ausschusses. Das Gremium berät dabei über verschiedene Baugesuche, Vergaben für den Neubau Rettungszentrum und Sanierung der Infrastruktur an der Friedrich-von-Keller-Schule, die Erweiterungsmaßnahmen auf den Friedhöfen Hohenstadt, Pommertsweiler

weiter
  • 1389 Leser

In Hundesalons wird wieder rasiert

Corona Während Herrchen und Frauchen noch warten müssen bis die Friseure wieder öffnen dürfen, können Hunde bereits seit 22. Januar einen neuen Schnitt erhalten.

Hüttlingen

Der 16. Dezember 2020 war ein schwarzer Tag für Hundesalonbesitzer: Sie mussten wegen des Lockdowns schließen – bis zum 22. Januar 2021. Maike Stöcker (28), Geschäftsführerin des Salons „Hundle“ in Hüttlingen, erzählt, wie es ihr erging. „Am 16. Dezember trat die Verordnung in Kraft und ich musste am 15. Dezember,

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Neues Mitglied im Gemeinderat

Neresheim. Der Gemeinderat tagt am Montag, 22. Februar, 17.30 Uhr in der Härtsfeldhalle öffentlich. Themen: Verpflichtung von Carmen Stumpf, die für Wolfgang Zeyer nachrückt, Bebauungsplanverfahren „Torweg-Nord“ Schweindorf und „Im Riegel-Nord I“ Neresheim, Antrag der Grünen auf Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung, Vergabe des Bauwagens

weiter
  • 1
  • 861 Leser

Virtueller Tag für Schulinfo

Neresheim. Die Härtsfeldschule Neresheim präsentiert sich ab Montag, 1. März, mit einem virtuellen Tag der offenen Tür auf ihrer Internetseite www.haertsfeldschule.de. Dann stehen auch Formulare für die Anmeldung an der Grundschule sowie an den weiterführenden Schulen zur Verfügung. Diese müssen bis spätestens Donnerstag, 11. März, an der

weiter
  • 578 Leser

Letzter Blick am Morgen auf den Winter zwischen Ebnat und Niesitz

Natur Werfen Sie noch einmal einen Blick auf dieses Naturschauspiel und genießen Sie es, denn der Winter verabschiedet sich nun wohl vollends von der Ostalb. Um solch winterliche Motive auf dem Härtsfeld einzufangen, muss unser Fotograf Oliver Giers mit seiner Drohne dann wieder einige Monate abwarten. Die Meteorologen melden für dieses Wochenende

weiter
  • 1
  • 741 Leser

10 000 Euro Sachschaden

Polizei Teurer Auffahrunfall auf der B 29 bei Essingen.

Essingen. Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden kam es am Donnerstagmittag auf der B 29 bei Essingen. Das berichtet die Polizei. Demnach war ein 48-Jähriger mit seinem Mercedes Vito gegen 12 Uhr in Fahrtrichtung Aalen unterwegs, als er aus Unachtsamkeit auf den VW Multivan eines 51-jährigen Fahrers auffuhr. Der bei dem Unfall entstandene Schaden

weiter
  • 649 Leser
Namen und nachrichten

Martin Schmid verabschiedet

Heubach. In einer kleinen Feierstunde wurde der Heubacher Filialdirektor der Kreissparkasse Ostalb, Martin Schmid, vom Vorsitzenden des Vorstandes, Markus Frei und dem Bereichsleiter für das Privatkundengeschäft, Michael Hirsch, in die Altersteilzeit verabschiedet. Sparkassenchef Frei: „Es ist heutzutage außergewöhnlich und

weiter
Kurz und bündig

Schule virtuell kennenlernen

Essingen. Da die Informationsabende und die beliebten Schnuppertage aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten, laden Schulleitung und Lehrkräfte der Parkschule Essingen alle interessierten Viertklässler und ihre Eltern zu einem virtuellen Schulrundgang auf der Homepage www.parkschule-essingen.de ein. Schulleiter Dr. Kinzl führt durch

weiter
  • 468 Leser

B29: Brückenbau und Erdarbeiten

Infrastruktur Viel zu entdecken gibt’s auf der Baustelle entlang der Bundesstraße 29 zwischen Essingen und Aalen. Was aktuell passiert, erklären wir in fünf Punkten.

Essingen

Da vergisst man an der Ampel fast das Grünsignal, zumindest bei Tag: Auf der Großbaustelle an der Bundesstraße 29 zwischen Essingen und Aalen gibt’s vieles zu entdecken.

Brückenfundamente bauen, Rohre verlegen, Erde abtragen, eine 120 Meter lange Wand errichten, damit sind 15 bis 30 Arbeiterinnen und Arbeiter auf

weiter

„Ich will was machen mit Medien“

Experten-Chat Am 24. Februar gibt es auf abi.de Informationen über Berufe und Ausbildung in den Medienbranchen.

Aalen. „Ich will was machen mit Medien“, diesen Wunsch hegen viele Abiturientinnen und Abiturienten. Doch wie wird man eigentlich Journalist oder Journalistin? Wie gestaltet sich der Beruf? Und welche Alternativen gibt es?

Eine unabhängige Presse ist für eine funktionierende Demokratie unverzichtbar. Die Branche bietet vielfältige Möglichkeiten,

weiter
  • 516 Leser

Gegen-Demo zu AfD und Bernd Gögel

Politik Das „Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Aalen“ ruft zu mehreren Protest-Aktionen auf.

Aalen. Wegen der AfD-Veranstaltung in der Stadthalle in Aalen plant das „Bündnis Aufstehen gegen Rassismus Aalen“ mit zahlreichen unterstützenden Organisationen in Form eines kreativen Protestes, ein Zeichen gegen die AfD und deren Politik zu setzen. „Denn die AfD steht für eine ungezügelte neoliberale Politik, deren Auswirkungen

weiter

Maske beim Behördengang

Corona Das Tragen von FFP2-Maske bei Terminen in einigen Ämtern und Dienststellen notwendig.

Aalen. In mehreren Ämtern und Dienststellen der Stadtverwaltung Aalens müssen nach einer Mitteilung der Stadt FFP2-Masken getragen werden.

Um den Dienstbetrieb auch unter arbeitsmedizinischer Sicht in Bezug auf alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufrecht zu erhalten, dürfen die Bürgerinnen und Bürger ihren vereinbarten Termin in mehreren Ämtern

weiter
  • 642 Leser

Rotary Club Aalen-Limes spendet Geld und Masken

Spende Ulrich Betzold vom Vorstand des Rotary Clubs Aalen-Limes (4. v. links) und der Vorsitzende der Rotary Hilfe, Ewald Schwenger (4. v. rechts), haben an diesem Freitag 1500 Euro und 250 FFP2-Masken an die „Vesperkirche zum Mitnehmen“ in Wasseralfingen gespendet. Den Scheck nahm Corinna Pavel (2. v. r) vom des Leitungsteam der Vesperkirche

weiter
  • 727 Leser

Wo der Rechtsstaat in Gefahr ist

Online-Diskussion Wirtschaftspartner sollten Vertrauen in die Rechtsstaatlichkeit aufbauen.

Aalen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen diskutierte online zum Thema „Der Rechtsstaat als Firewall für die Menschenrechte“ mit Gyde Jensen (MdB), Patrick Sauter (ai Aalen), Manuel Reiger (Kreistagsmitglied und Landtagskandidat) und Arian Kriesch (Stadtrat und Bundestagskandidat). Gyde Jensen, seit 2018 Vorsitzende des Bundestagsausschusses

weiter
  • 4
  • 692 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Aalen. Beim Befahren eines Kundenparkplatzes in der Julius-Bausch-Straße kollidierten am Donnerstag gegen 17.15 Uhr zwei Autofahrer miteinander. An ihren Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Neresheim. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Ford in der Schulstraße zerkratzt. Bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. Februar war an demselben Wagen die Heckscheibe eingeschlagen worden. Der Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/5240.

weiter
  • 435 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung an Audi

Aalen. An einem Audi, der zwischen 10. und 12. Februar in der Spessartstraße geparkt war, wurde der Reifen vorne links zerstochen. Hinweise an den Polizeiposten Wasseralfingen, Tel. (07361) 97960.

weiter
  • 575 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Wildschwein

Aalen. Am Donnerstag ereignete sich gegen 21.15 Uhr auf der B 29 ein Wildunfall, als eine Rotte von sieben Wildschweinen die Fahrbahn zwischen Hüttlingen und Oberalfingen überquerte. Eines der Tiere wurde von einem VW erfasst, der im Kolonnenverkehr unterwegs war. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Fachsenfeld. Auf der Straße Im Loh missachtete am Donnerstag gegen 14.20 Uhr ein Mercedes-Fahrer die Vorfahrt eines BMW, wodurch es zur Kollision kam. 8000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 693 Leser

Digital Innovation Space: Es geht los

Hochschule Aalen Direkt am Campus in Aalen entsteht in diesem Jahr ein Leuchtturmprojekt: die Schnittstelle von Wissenschaft und Forschung in einem Aufsehen erregenden Gebäude.

Aalen

Die Vorarbeiten für den Bau des Digital Innovation Space beim Waldcampus starten in der kommenden Woche. Das Baufeld gegenüber des Waldcampus wird freigeräumt.

Zwischen dem aktuell im Bau befindlichen Fakultätsgebäude der Wirtschaftswissenschaften auf dem Waldcampus und der Ostalb Arena entsteht an der Anton-Huber-Straße das neue Digital

weiter
  • 1
  • 166 Leser

Frage der Woche: Die Fastenzeit beginnt - Worauf noch verzichten in diesen Zeiten?

Frage der Woche Die Fastenzeit beginnt, auf was verzichten Sie?

Die Fastenzeit hat an diesem Aschermittwoch begonnen. Nun heißt es wieder sieben Wochen auf Alkohol, Süßigkeiten oder Sonstiges zu verzichten. Wir haben Aalener Passanten gefragt, ob sie dieses Jahr fasten oder doch darauf verzichten.

Julian Ortwein (29),

Ingenieur, Aalen

„Ich habe mir für dieses Jahr in der Fastenzeit

weiter
Guten Morgen

Bloß kein Stress!

Andrea Grötzinger über die Vorsätze vom 1. Januar

Jeder kennt das. Kaum hat das neue Jahr begonnen, da überhäuft man sich mit guten Vorsätzen. Und das, obwohl die vom vergangenen Jahr noch gar nicht alle abgearbeitet sind. Man plant Veränderungen, die man sich schon lange vorgenommen hatte, Ziele, die man erreichen möchte. schlechte Angewohnheiten, die man schon lange loswerden will. Mehr Sport,

weiter
  • 5
  • 500 Leser

FDP-Kandidaten vor Ort

Aalen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen ist an diesem Samstag, 20. Februar, von 8 bis 12 Uhr mit einem Infostand in der Aalener Innenstadt vor dem Gebäude Reichsstädter Straße 20. Dabei sein werden u. a. Manuel Reiger, Landtagskandidat und Kreisrat, und Arian Kriesch, Bundestagskandidat und Stadtrat.

weiter
  • 5
  • 580 Leser

Friedensgebet wöchentlich

Aalen. Bis Ostern findet nach Angaben der Veranstalter das ökumenische Friedensgebet jeden Montag, um 18.10 Uhr am Turm der Aalener Stadtkirche in der Innenstadt statt.

weiter
  • 545 Leser

Gegen höhere Löhne

Aalen. Ostwürttembergs Metall-Arbeitgeber sehen in den Tarifverhandlungen keinen Spielraum für Lohnerhöhungen angesichts von Coronakrise, Rezession und Transformation. Vielmehr sei es an der Zeit, so Südwestmetall-Vertreter aus Ostwürttemberg, die Unternehmen international wettbewerbsfähig zu halten.

weiter
  • 1
  • 876 Leser

Zahl des Tages

158

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis– das sind 8 weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 9199 (+15) Davon genesen : 8788 Verstorbene: 253 (0) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 27

(Stand : 19. Februar) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 590 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 19. Februar folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 21 (-1) Abtsgmünd: 2 (0) Adelmannsfelden: 1 (-1) Bopfingen: 9 (0) Ellenberg: 0 (0) Ellwangen: 23 (-3) Essingen: 4 (0) Hüttlingen: 1 (0) Jagstzell: 1 (1) Kirchheim: 0 (0) Lauchheim: 0 (-1) Neresheim: 2 (+1) weiter
  • 143 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

So weit sind wir gekommen

Ich bin Perfektionist. Und das heißt: Ich bin oft frustriert. Denn nichts in der Welt ist wirklich perfekt - am allerwenigsten, so kommt es mir vor, ich selbst. Das zu akzeptieren, ohne darüber gleichgültig oder zynisch zu werden, muss ich lernen. Ich muss lernen, mein Bestes zu geben und mich dann mit dem zufriedenzugeben, was dabei herauskommt.

weiter
  • 5
  • 446 Leser

Zurück in die Kita und in die Schule

Corona Am kommenden Montag, 22. Februar, nehmen die Kindertagesstätten ihren Regelbetrieb und die Grundschulen Wechselbetrieb auf. Was Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher erwartet.

Aalen

Nun geht’s also los. Ab Montag, 22. Februar, werden die Kleinsten mit anderen in der Kita spielen – im Regelbetrieb. Aalener Grundschüler werden morgens wieder aus dem Haus gehen, um das kleine Einmaleins zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen werden sich wieder im Unterricht treffen. Das alles

weiter
  • 347 Leser

Der Einsatz war teilweise unrechtmäßig

Urteil Das Stuttgarter Verwaltungsgericht gibt Alassa M. in seiner Klage gegen das Land in mehreren Punkten Recht.

Ellwangen/Stuttgart. Bei ihrem nächtlichen Einsatz am 3. Mai 2018 ging die Polizei teilweise rechtswidrig vor. Das stellte das Stuttgarter Verwaltungsgericht am Freitag fest. In der Klage des Alassa M. gegen das Land Baden-Württemberg kam das Gericht zu der Auffassung, dass insbesonderedie Personenfeststellung, das Betreten und Durchsuchen des Zimmers

weiter
  • 859 Leser

Hauptamt ist Thema

Tannhausen. Am Montag, 22. Februar, um 19 Uhr tagt der Gemeinderat in der Turn- und Festhalle. Einziger Tagesordnungspunkt ist Beratung und Beschluss über eine Hauptamtsleiterstelle. Der zeitweilige Ausschluss der Öffentlichkeit bleibt vorbehalten.

weiter
  • 1
  • 843 Leser

Von Fahrbahn abgekommen

Ellenberg. Eine 65-jährige Frau kam mit ihrem Hyundai am Donnerstag gegen 14.15 Uhr auf der K 3219 von Beersbach in Richtung Haselbach fahrend von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum. Am Auto entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro.

weiter
  • 935 Leser

Zahl des Tages

1,2

Millionen Euro hat die Stadt Ellwangen im Haushalt 2021 als Abmangel für das Wellenbad kalkuliert. Das sind rund 500 000 Euro mehr als in den Jharen vor der Pandemie. Ob die Summe ausreicht, hängt ganz wesentlich davon ab, wie lange der Badebetrieb noch ausfällt. Auch im Stillstand fallen jeden Monat Betriebskosten an.

weiter
  • 643 Leser

Bildung G9 in Crailsheim möglich

Crailsheim. Das Albert-Schweitzer-Gymnasium Crailsheim lädt alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler zu zwei digitalen Nachmittagen der offenen Tür ein: am Mittwoch, 24. Februar, und Dienstag, 2. März, jeweils von 16 bis 18 Uhr. Das ASG bietet als einzige Schule im Landkreis Schwäbisch Hall die Wahlmöglichkeit zwischen G8 und

weiter
  • 595 Leser

Polizeibericht Rabiater Ladendieb

Ellwangen. Am Donnerstagabend sah eine Verkäuferin im „Norma“ in der Marienstraße, dass ein Kunde nicht bezahlte Waren in der Tasche hatte und nahm sie ihm weg. Der Mann schob die Verkäuferin zur Seite, zwickte sie in den Oberarm und flüchtete in Richtung Dalkinger Straße. Eine Polizeistreife kontrollierte den Dieb in der Konrad-Adenauer-Straße

weiter
  • 930 Leser

Die ersten Schneeglöckchen sind da

Natur Vor einer Woche herrschte noch Eiseskälte und trotzdem sind sie da: die ersten Frühlingsboten. Diese Schneeglöckchen haben die warmen Temperaturen der vergangenen Tage hervorgelockt und über das kommende Wochenende dürften noch viele weitere dazu kommen. Foto: gek

weiter
  • 2
  • 671 Leser

Bierschneider wehrt sich gegen Kritik

Autohäuser VW-Händler wirft der IG Metall „Säbelrasseln“ vor und spricht von marktüblichen Konditionen.

Aalen. Die Bierschneider-Gruppe, die im Juli 2020 das insolvente Autohaus Wagenblast übernommen hat, hat sich zu Vorwürfen der IG Metall über schlechte Arbeitsbedingungen geäußert. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Situation sowie einer Vielzahl notwendiger Großinvestitionen sei für eine tragbare Fortführung

weiter

Neues vom Spion: Schon wieder Weihnachten?

+++Weihnachten in Aalen?+++Kandidaten auf dem Wochenmarkt+++Rentschler und die IHK+++

„Meistens wird uns Härtsfeldern zu Unrecht unterstellt, wir wären hintendran“, hat Inge Grein-Feil, die Vorsitzende der Aktion „Freunde schaffen Freude“ aus Dischingen dem Spion erzählt.

Und dieses Mal müsse sie einräumen, dass die Aalener schon weiter sind: Dort, in Aalen, sei schon weihnachtlich dekoriert:

weiter

Tödlicher Unfall auf der A7

Heidenheim. Am Freitagmorgen hat sich ein tödlicher Unfall auf der A7 bei Heidenheim ereignet. Das teilte die Ulmer Polizei mit. Ein 51-Jähriger war mit einem Sattelzug in Richtung Ulm unterwegs, der Mann befand sich kurz nach der Anschlussstelle Heidenheim beim Überholen auf der linken Spur, als von hinten ein Mercedes-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit

weiter
  • 1516 Leser

GOA: Die Säcke werden teurer

Abfall Die GOA verschickt jetzt die neuen Bescheide über die Müllgebühren an die Haushalte im Ostalbkreis.

Aalen. Die GOA teilt mit, dass die Abfallgebührenbescheide für das Jahr 2021 innerhalb der kommenden Woche verteilt werden. Die Jahresgebühren für die 30 Liter-Sacklösung hat sich erhöht, Mindestleerungen werden berechnet. Zusammen mit dem Gebührenbescheid erhalten die Haushalte die Kundenzeitung GOA aktuell, die neuen Entsorgungsscheine für

weiter
  • 225 Leser

Durchs Kugeltal zum Munitionsdepot

Wandertipp Was vor Jahren noch durch Zäune versperrt war, lässt sich jetzt in gemütlichen zwei Stunden erwandern – das ehemalige Bundeswehr-Munitionsdepot bei Hülen.

Lauchheim-Hülen

Beinahe fünf Jahre ist es inzwischen her, dass über 30 000 Tonnen Stahlbeton aus einem Wald östlich von Hülen geschafft wurden. Wie viele LKW-Ladungen das waren, kann nur ein Fachmann abschätzen. Dass es aber nichts mit dem Steinbruch am Ortsrand zu tun hatte, steht fest.

Wir machen uns bei einer Wanderung auf, um die Stelle zu

weiter

Die ersten Schritte Richtung Kombibad

Bauarbeiten Im Hirschbachbad tut sich einiges: Bis 2024 soll hier das Kombibad entstehen, seit Ende Januar ist das Bad eine Baustelle. Das ist der Stand der Rückbauarbeiten.

Aalen

Nicht die richtigen Temperaturen, kein Wasser und trotzdem herrscht Trubel im Hirschbach Freibad. Die Arbeiten sind in vollem Gange. Hier soll ein Kombibad entstehen, das 2024 an den Start gehen soll.

In der letzten Januarwoche sind die Rückbauarbeiten losgegangen, damit dann im Herbst mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Auch wenn insgesamt

weiter
Kommentar Warum in Baden-Württemberg ein Strategiewechsel nottut

Die absurde Verteilung des Impfstoffs

Die Impfstoffverteilung in Baden-Württemberg ist völliger Unsinn und sie funktioniert nicht. Das müsste mit Blick auf die Zahlen eigentlich auch den verantwortlichen Strategen in Stuttgart endlich dämmern. Es ist ja ganz einfach: Jedes Bundesland hat gemessen an der Bevölkerungszahl entsprechend Impfstoff von der Bundesregierung

weiter

Cybermobbing quält auch Erwachsene

Mobbing in sozialen Medien ist längst kein alleiniges Problem von Schülern mehr.

Lange Zeit wurde Cybermobbing in erster Linie mit Jugendlichen in Verbindung gebracht. Doch auch Erwachsene sind betroffen – und sollten keinesfalls versuchen, das Problem alleine zu lösen.

„Wenn man ein Opfer von Cybermobbing wird, egal wie alt man ist, sollte man sich Hilfe suchen“, rät Sebastian Seitner vom Landesmedienzentrum

weiter
  • 486 Leser

Gut zu wissen

Teurer Bankeinzug für eBay-Gebühren

Viele Verkäufer bei eBay werden völlig unerwartet von den Folgen des Brexits getroffen. Denn der Online-Marktplatz zieht fällige Gebühren für Verkäufe unverändert von Großbritannien aus ein. Und das kann Extra-Bankgebühren bedeuten. Seit dem Brexit, also seit dem 1. Januar, berechnen aber manche Banken ihren Kunden ein Entgelt, wenn Lastschriften

weiter
  • 440 Leser

Keine Online-Sitzung mehr: Rat ist in die Stadthalle eingeladen

Gesundheit Die Verwaltung möchte, dass der Gemeinderat in einer Präsenzsitzung tagt. Michael Fleischer von den Grünen fordert eine Videokonferenz.

Aalen

Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat für kommenden Donnerstag zur Gemeinderatssitzung eingeladen. Das Gremium soll nicht in einer Videokonferenz tagen wie noch bei der vergangenen Sitzung Ende Januar, sondern soll wieder in der Stadthalle zusammenkommen. Grünen-Fraktionsvorsitzender Michael Fleischer fehlt für diese Entscheidung das Verständnis:

weiter
Tagestipp

Fitness von Zuhause aus

Bis vorerst zum 7. März ist mit einer Öffnung der Fitnessstudios nicht zu rechnen. Auf Youtube finden sich aber viele Fitnesstipps, um auch von Zuhause aus weiterhin fit zu bleiben. Das Fitnessstudio „VitaSport“ in Aalen hat dafür einige Videos auf ihrem Kanal hochgeladen. Von Wirbelsäulengymnastik bis zu den Bauch-Muskeln ist alles

weiter
  • 490 Leser

Sankt Stephanus erstrahlt wieder

Sanierung Am Sonntag sind die ersten Gottesdienste im runderneuerten Gotteshaus.

Aalen-Wasseralfingen. Neun Monate war sie wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen, an diesem Sonntag wird die Sankt Stephanuskirche mit den ersten Gottesdiensten wieder eröffnet. Das innere des katholischen Gotteshauses erstrahlt wieder in seinem ursprünglichen Glanz.

Wie die Schwäbische Post bereits im Oktober berichtete, waren bei

weiter

Die Bilanz nach einem Monat impfen

Pandemie Vier Wochen Kreisimpfzentrum – Landrat Dr. Joachim Bläse und Professor Dr. Ulrich Solzbach über den aktuellen Fortschritt, Impflieferungen von AstraZeneca und Mutationen.

Aalen

Vor vier Wochen ist das Kreisimpfzentrum in Aalen in Betrieb gegangen – bekanntlich mit angezogener Handbremse, weil es derzeit noch zu wenig Impfstoff gibt. So haben bis Donnerstag 426 Personen im Kreisimpfzentrum bislang ihre zweite Impfung – und damit den vollständigen Impfschutz – erhalten, informiert Landrat Dr. Joachim

weiter

Heidi Matzik hört auf

Kommunalpolitik Die Unterkochener Ortsvorsteherin möchte ihr Amt beenden und auch aus dem Ortschaftsrat ausscheiden.

Aalen. Heidemarie Matzik möchte nicht mehr Ortsvorsteherin von Unterkochen sein. Zudem möchte sie auch aus dem Ortschaftsrat des Aalener Teilortes ausscheiden. Darüber hat sie den Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler in einem Schreiben vom 26. Januar informiert. Der Ortschaftsrat muss beidem formell zustimmen. Über die Gründe kann nur spekuliert

weiter
  • 5
  • 759 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Karen M. Mcmanus Two can keep a secret

Ellery kennt die dunkle Vergangenheit der Kleinstadt Echo Ridge nur allzu gut. Erst verschwand dort ihre Tante spurlos, dann wurde vor fünf Jahren die Homecoming Queen der Highschool ermordet. Der »Murderland-Killer« machte landesweit Schlagzeilen. Ausgerechnet dorthin zieht Ellery nun mit ihrem Zwillingsbruder. Zu einer Großmutter, die fast eine

weiter
  • 444 Leser

Traumberuf nur wenige Klicks entfernt

Ausbildung Hochschule und Betriebe stellen sich bei der Online-Messe „STARTit!“ vor.

Aalen. Die Uhr tickt: Noch sechs Tage bis zur Ausbildungsmesse „STARTit!“. Corona macht eine Messe vor Ort nicht möglich, dafür bietet das Internet nun die Option, Betriebe und Hochschulen in der Region kennenzulernen. Das Beste daran: Es funktioniert bequem vom Sofa oder Schreibtisch aus.

„Wir als Veranstalter der Messe, der Ostalbkreis,

weiter
  • 5
  • 184 Leser

LEA-Razzia: Gericht gibt Klage von Flüchtling teilweise recht

Gericht Die Klage des Herrn Alassa M. gegen das Land Baden-Württemberg wegen Feststellung der Rechtswidrigkeit polizeilicher Maßnahmen hat teilweise Erfolg.

Ellwangen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart gibt der Klage von dem Flüchtling Alassa M. wegen der LEA-Razzia teilweise recht. Die Maßnahmen in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen seien unverhältnismäßig gewesen, heißt es in der Pressemitteilung. Die Klage des Mannes gegen seine Abschiebung im Juni 2018 hatte keinen

weiter

Verband: „Den Betrieben Luft lassen“

Südwestmetall Ostwürttembergs Metall-Arbeitgeber sehen in den Tarifverhandlungen keinen Spielraum für Lohnerhöhungen angesichts von Coronakrise, Rezession und Transformation.

Aalen

Keinen Spielraum für Lohnerhöhungen sieht der Arbeitgeberverband Südwestmetall in den aktuellen Tarifverhandlungen der südwestdeutschen Metall- und Elektroindustrie. Vielmehr sei es an der Zeit, so Südwestmetall-Vertreter aus Ostwürttemberg, die Unternehmen international wettbewerbsfähig zu halten und ihnen angesichts Coronakrise, Rezession

weiter
  • 863 Leser

Die Familie Ehrler investiert in eine neue Bäckerei

Handwerk Erster Spatenstich für die neue Virngrundbäckerei in der Melitta Bentz-Straße.

Ellwangen. Zehn Jahre lang habe geplant und abgewogen, wie der Familienbetrieb für die Zukunft richtig aufgestellt werden soll., erzählt Virngrundbäcker Pius Ehrler. Schließlich fiel die Entscheidung für einen Neubau im Industriegebiet Neunheim/Neunstadt. Sieben Millionen Euro investiert der Betrieb. Auf 2300 Quadratmeter Fläche werden Produktion

weiter
  • 5
  • 339 Leser

Unbekannte zerstechen Autoreifen

Polizeibericht Die Polizei sucht nach Zeugen.

Aalen. An einem Audi, welcher zwischen Mittwich, 10.Feburar, und Freitag, 12.Februar,  in der Spessartstraße geparkt war, wurde laut Angaben der Polizei der vordere linke Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen unter der Rufnummer (07361) 97960 entgegen. 

weiter
  • 5
  • 2038 Leser

Tödlicher Unfall auf der A7 bei Heidenheim

Blaulicht Der linke Fahrstreifen in Richtung Kempten musste vorrübergehend gesperrt werden.

Heidenheim. Am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr hat sich ein tödlicher Unfall auf der A7 bei Heidenheim ereignet. Das teilte die Ulmer Polizei mit. Ein 51-Jähriger war mit einem Sattelzug in Richtung Ulm unterwegs, der Mann befand sich kurz nach der Anschlussstelle Heidenheim beim Überholen auf der linken Spur, als von hinten ein Mercedes-Fahrer

weiter
  • 4
  • 29377 Leser

Was im Wellenbad so läuft ohne Gäste

Freizeit Seit November ist das Ellwanger Hallenbad ohne Badegäste und niemand weiß, wie lang dieser Zustand anhält. Betriebskosten fallen trotzdem an.

Ellwangen

Das Wellenbad ist wohl die teuerste technische Anlage der Stadt. In den 80-er Jahren geschaffen für das Freizeitvergnügen der Bürger und für den Schulsport, möchte niemand dieses beliebte Bad wieder hergeben. Zuletzt wurde sogar noch einmal kräftig investiert, in einen Anbau mit Bewegungsbecken und Wasserrutsche. Die Investition hat

weiter
  • 4
  • 370 Leser

Ab Montag: Kinder dürfen wieder in die Kita und in die Schule

Bildung Die Stadt Aalen informiert über das weitere Vorgehen und die schrittweisen Wiedereinstieg an den Grundschulen und Grundstufen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren.

Aalen. In einer Pressemitteilung informierte das Kultusministerium über die bevorstehende Öffnung der Kitas und den schrittweisen Wiedereinstieg von Schulen ab dem kommenden Montag, 22. Februar. „Nach knapp zweimonatiger Schließung ist das ein wichtiger Schritt zur Entlastung der Familien“, sagt Oberbürgermeister Thilo

weiter
  • 4
  • 3304 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.20 Uhr:  Die Anzahl der Covid-19-Toten in baden-württembergischen Alten-und Pflegeheimen ist niedriger als in vielen anderen Bundesländern. Bislang sei im Land bei 2846 Menschen angegeben worden, dass sie bei Ausbrüchen in den Einrichtungen starben, teilte Sozialminister Manne Lucha am Donnerstag in einer Sitzung des Sozialausschusses

weiter
  • 4
  • 3451 Leser

Johannes Joas will Bürgermeister in Unterschneidheim werden

Bürgermeisterwahl Der 31-Jährige ist der zweite Bewerber für die Nachfolge von Nikolaus Ebert.

Unterschneidheim. Der 31-jährige Johannes Joas kandidiert für das Bürgermeisteramt in Unterschneidheim. Er ist der bislang zweite Kandidat für den Posten. Der Diplom-Jurist lebt mit seiner Familie in Westhausen-Reichenbach. 

"Unterschneidheim liegt mir am Herzen. Ich bin hier aufgewachsen, zur Grundschule gegangen und seit meiner

weiter
  • 504 Leser

IG Metall kritisiert Auto Bierschneider

VW-Händler Nach der Übernahme der insolventen Wagenblast-Autohäuser werfen Gewerkschafter der Firmengruppe Billiglöhne, schlechtere Arbeitsbedingungen und Tarifflucht vor.

Aalen

Die IG Metall erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bierschneider-Gruppe, die im vergangenen Juli das insolvente Autohaus Wagenblast übernommen hat. Bei einer virtuellen Versammlung der IG-Metall-Mitglieder unter den ostwürttembergischen Bierschneider-Beschäftigten am Donnerstagabend war unter anderem von einer deutlichen Verschlechterung der

weiter
  • 5
  • 834 Leser

Regionalsport (7)

Angels wollen in Saarlouis alles geben

Basketball, Bundesliga Nördlingens Korbwerferinnen sind wieder im Rennen und um die Playoff-Plätze.

Die XCYDE Angels sind wieder im Rennen um die begehrten Playoff-Plätze. Gegen Hannover setzten die Rieserinnen ein Ausrufezeichen und meldeten sich mit einer furiosen Partie zurück. Nach zuletzt durchwachsenen Leistungen des Nördlinger Teams ist nun also der lang ersehnte Befreiungsschlag geglückt. Es war der erste Erfolg im Jahr 2021 und damit

weiter
  • 545 Leser

Bronze für Lisa Maihöfer

Sport Das war am vierten Februar-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Bronze bei den Deutschen Hallenmeisterschaften und drei Siege, sowie eine Niederlage im Fußball. Der Rückblick auf das vierte Februar-Wochenende.

Leichtathletik

Bei den 67. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Leipzig holte sich die für den LC Rehlingen startende Gmünderin Lisa Maihöfer sensationell über 60 Meter-Hürden die Bronzemedaille

weiter
  • 143 Leser

Morassi verfehlt ihren Rekord knapp

Schwimmen Carolin Morassi von der Aalener Sportallianz war beim Wettkampf in Stuttgart dabei und zeigte sehr gute Leistungen.

Endlich konnten die baden-württembergischen Landes- beziehungsweise Bundeskaderschwimmer wieder einmal einen Wettkampf unter Corona-Einschränkungen starten. Mit dabei in der Traglufthalle Stuttgart-Untertürkheim war auch Carolin Morassi von der Aalener Sportallianz. Sie ging beim sogenannten baden-württembergischen Überprüfungswettkampf über

weiter
  • 113 Leser

Der VfR Aalen hofft auf ein Jubiläumfest im Herbst

Verein Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen können wegen der Pandemie noch nicht steigen.

Eine Gaststätte Namens „Eintracht“ ist am 8. März 1921 Schauplatz einer Generalversammlung, welcher nach einem Zeitungsaufruf mehr als 100 fußballbegeisterte Männer folgen. Einstimmig wird an diesem Tag die Gründung eines unabhängigen Fußballvereines beschlossen. Der „Verein für Rasenspiele Aalen“ erwacht zum Leben.

28

weiter
  • 3
  • 207 Leser

Groiß will den Essingen nach oben schießen

Fußball, Verbandsliga TSV Essingens Toptorjäger Niklas Groiß verlängert bis 2023 und strebt mit dem TSV die Oberliga an.

Mit Toptorjäger Niklas Groiß verlängert ein weiterer Leistungsträger beim Fußball-Verbandsliga-Spitzenreiter TSV Essingen bis 2023. Dies gab Frank Sigle, der Sportliche Leiter des TSV, bekannt.

Der 19. September 2020 wird nicht nur Groiß in bester Erinnerung sein. Der TSV empfing daheim Türkspor Neu-Ulm und tat sich gegen diesen technisch versierten

weiter
  • 137 Leser

Rohrwanglauf fällt aus

Leichtathletik Am 27. März sollte der erste von zwei Läufen 2021 stattfinden.

Da der 37. Aalener Rohrwanglauf im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel, wollten die Organisatoren (Triathlon- und Leichtathletikabteilung der Aalener Sportallianz) in diesem Jahr eigentlich zwei Rohrwangläufe ausrichten. Der erste Lauf war für Samstag, 27. März geplant. Doch aufgrund der aktuellen Lage sieht man sich bei den Organisatoren

weiter
  • 988 Leser

Ein Boxer, der bald das Tanzbein schwingt

Boxen Der Profi Simon Zachenhuber spricht über seine bisherige Karriere und die Teilnahme bei „Let’s Dance“.

Rund eine Woche vor dem Start der 14. Staffel von „Let’s Dance“ stattete der Profiboxer Simon Zachenhuber, der einer der 14 Promi-Teilnehmer ist, seinem Sponsor KAMPA in Aalen-Waldhausen einen Besuch ab.

Für den 22-jährigen Simon Zachenhuber war der Besuch auf der Ostalb eine Premiere: „Bislang war ich noch nicht hier, das

weiter
  • 136 Leser

Überregional (97)

Jahrestag des Anschlags von Hanau

„Als blanker Hohn empfunden“

Sozialarbeiter Julian Muckel berät Opfer rechter Gewalt. Er erzählt, wie alleingelassen sich Angehörige in Hanau fühlen.
Beim Verein Opferperspektive berät der studierte Sozialarbeiter Julian Muckel Menschen, die von rechter Gewalt betroffen sind. Ein Gespräch darüber, wie wichtig es ist, den Opfern zuzuhören und nicht den Tätern. Herr Muckel, kaum jemand kennt das Gesicht des Täters in Hanau. Ist das richtig so? Julian Muckel: Viele Medien haben versucht, den Betroffenen weiter
  • 176 Leser

„Das ist albern“

Ministerpräsident weist Verbots-These zurück.
Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Vorwurf, die Grünen wollten Einfamilienhäuser verbieten, zurückgewiesen. „Zu behaupten, wir wollen Einfamilienhäuser verbieten, ist einfach albern“, sagte der Ministerpräsident bei einer Diskussion mit dem baden-württembergischen Landesverband des Wirtschaftsrats der CDU. Das entspreche nicht den weiter
  • 118 Leser
„Tribes of Europa“ bei Netflix

„Es geht um einen Neuanfang“

Ein Kontinent nach der Katastrophe: Regisseur Philip Koch spricht über seine futuristische Netflix-Serie „Tribes of Europa“ – inspiriert vom Brexit.
Verglichen mit der Welt von „Tribes of Europa“ ist die Gegenwart ein Vergnügungspark. In der sechsteiligen Serie, die ab 19. Februar bei Netflix zu sehen ist, führt ein globaler Blackout zu Chaos und Anarchie. Die alten Nationen verschwinden. Mikro-Staaten entstehen und kämpfen um die Vorherrschaft. Doch es gibt auch Hoffnung und weiter
  • 107 Leser
Interview

„Kinder leiden besonders“

Eva Frank ist Kinder- und Jugendtherapeutin und bei der DPtV tätig, der größten Deutschen Berufsvereinigung der Psychotherapeuten. Sie kommt ursprünglich aus München und hat eine eigene Praxis in Berlin. Frau Frank, sind seit der Pandemie mehr Kinder in Therapie? Eva Frank: Ja, allein bei mir sind es etwa ein Viertel mehr Anmeldungen seit der Pandemie. weiter
  • 132 Leser

2846 Covid-Tote in Heimen

Anteil der bei Ausbrüchen in Alten- und Pflegeeinrichtungen Gestorbenen ist niedriger als anderswo.
Die Anzahl der Menschen in baden-württembergischen Alten- und Pflegeheimen, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, ist deutlich niedriger als in vielen anderen Bundesländern. Bislang sei im Land bei 2846 Menschen angegeben worden, dass sie bei Ausbrüchen in den Einrichtungen starben, teilte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag anlässlich weiter
  • 133 Leser

2846 Covid-Tote in Heimen

Anteil der bei Ausbrüchen in Alten- und Pflegeeinrichtungen Gestorbenen ist niedriger als anderswo.
Die Anzahl der Menschen in baden-württembergischen Alten- und Pflegeheimen, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, ist deutlich niedriger als in vielen anderen Bundesländern. Bislang sei im Land bei 2846 Menschen angegeben worden, dass sie bei Ausbrüchen in den Einrichtungen starben, teilte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag anlässlich weiter
  • 133 Leser

Pandemie für die Psyche

Die seelischen Auswirkungen der Krise werden sichtbar. Viele Therapeuten sind ausgelastet – nicht jeder Patient bekommt einen Platz. Sind Folgeschäden möglich?
Isolation, Stress und Angst: Die Corona-Pandemie bringt besondere Belastungen im Alltag mit sich und schlägt auf die Stimmung – zunehmend sogar schwerwiegend. Das zeigt sich in den Praxen von Psychotherapeuten, in Befragungen zum Alkoholkonsum und an den Anrufen beim Opfer-Telefon des Weißen Rings. Therapie „Immer mehr Menschen melden weiter
  • 129 Leser

Africa-Festival Verschiebung in den Sommer

Nach der Corona-Zwangspause 2020 soll es heuer zwar wieder ein Africa-Festival in Würzburg geben. Doch die Pandemie bringt die Planung offenbar schon wieder ordentlich durcheinander: Ursprünglich sollte das größte europäische Africa-Festival vom 3. bis 6. Juni stattfinden; laut „Main-Post“ wird es nun auf den 12. bis 15. August verschoben. weiter
  • 118 Leser

Alassa M. klagt wegen Polizeigewalt

Ein Kameruner wehrt sich vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen aus seiner Sicht unverhältnismäßiges Vorgehen in der Ellwanger Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA). 

Die Klage eines Flüchtlings gegen das Land Baden-Württemberg ist noch vor Beginn der Verhandlung von Protesten begleitet worden. Dutzende Menschen versammelten sich am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht in Stuttgart, um gegen Gewalt und Rassismus durch die Polizei zu demonstrieren.Anlass für den Protest ist die Klage eines Mannes aus

weiter
  • 2
  • 766 Leser

Am Steuer getippt

Verbot von technischen Geräten gilt auch für Taschenrechner.
Autofahrer dürfen am Steuer keinen Taschenrechner benutzen. Was für das Handy seit Jahren gilt, hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt auch für den herkömmlichen Taschenrechner klargestellt. Im konkreten Fall wird ein Autofahrer nun ein Bußgeld zahlen müssen. Der Immobilienmakler war mit dem Taschenrechner in der Hand am Steuer erwischt worden. weiter
  • 142 Leser

Amazon Händler muss Herkunft angeben

Der Online-Händler Amazon muss seinen Kunden bei der Bestellung von frischem Obst und Gemüse das Herkunftsland angeben. Das hat das Oberlandesgericht München am Donnerstag entschieden. Laut EU-Verordnung müsse den Verbrauchern das Land angegeben werden, in dem das Obst und Gemüse geerntet wurden. Eine Angabe von 13 möglichen Herkunftsländern weiter
  • 186 Leser

Anklage 15 Jahre nach Verbrechen

Rund 15 Jahre nach Entführung und schwerem Missbrauch von zwei Jungen ist nun Anklage gegen einen 36-Jährigen aus dem Kreis Göppingen erhoben worden. Der Staatsanwaltschaft Ulm zufolge werden ihm erpresserischer Menschenraub und besonders schwere Vergewaltigung in zwei Fällen in den Jahren 2006 und 2007 vorgeworfen. Außerdem wird ihm die Verbreitung weiter
  • 131 Leser

Arbeitsunfall 53-Jähriger stirbt auf Baustelle

Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Wangen im Allgäu hat ein 53-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten. Der selbstständige Bauunternehmer war laut Polizei alleine mit Erdarbeiten in einem Untergeschoss beschäftigt. Er habe ein Baustellenfahrzeug verwendet, um den Aushub auf einer Rampe nach draußen zu befördern. Während einer Fahrt zurück weiter
  • 151 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Zwischenrunde, u.a. Young Boys Bern – Bayer Leverkusen 4:3 (3:0) Leverkusen: Lomb – Frimpong, Tah, Dragovic, Sinkgraven – Demirbay – Amiri (46. Tapsoba), Wirtz – Bailey (65. Diaby), Schick, Gray. Tore: 1:0 Fassnacht (3.), 2:0 Siebatcheu (19.), 3:0 Elia (44.), 3:1, 3:2 Schick (49., 52.), 3:3 Diaby weiter
  • 151 Leser

Aufruf an Pflegekräfte

Ärzte empfehlen Impfstoff von Astrazeneca weiterhin.
Die großen Organisationen der Ärzteschaft haben Pflegerinnen und Pfleger eindringlich aufgerufen, sich impfen zu lassen. „Wer nicht geimpft ist, hat ein deutlich höheres Risiko, an Covid-19 zu erkranken.“ Alle zugelassenen Impfstoffe, auch der von Astrazeneca, „helfen, schwere Krankheitsverläufe und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden“. weiter
  • 128 Leser
Verkehr Baden-Württemberg

Bahn sucht dringend Personal

Mehrere tausend neue Mitarbeiter will das Unternehmen in diesem Jahr in Baden-Württemberg einstellen, hunderte beginnen ihre Ausbildung. Ein Grund: Der Ausbau wegen des Klimawandels.
Manuel Zabka-Melero ist es gewohnt, erklären zu müssen, was er in seinem Job eigentlich so macht. Der 18-Jährige Reutlinger ist seit zwei Jahren Auszubildender bei der Deutschen Bahn, wird zum Fahrdienstleiter ausgebildet. Er kennt die Reaktionen aus seinem Umfeld, wenn er erzählt, dass er bei der Bahn arbeitet. Da werde man manchmal zunächst belächelt. weiter
  • 116 Leser
Verkehr Baden-Württemberg

Bahn sucht dringend Personal

Mehrere tausend neue Mitarbeiter will das Unternehmen in diesem Jahr in Baden-Württemberg einstellen, hunderte beginnen ihre Ausbildung. Ein Grund: Der Ausbau wegen des Klimawandels.
Manuel Zabka-Melero ist es gewohnt, erklären zu müssen, was er in seinem Job eigentlich so macht. Der 18-Jährige Reutlinger ist seit zwei Jahren bei der Deutschen Bahn, wird zum Fahrdienstleiter ausgebildet. Er kennt die Reaktionen aus seinem Umfeld, wenn er erzählt, dass er bei der Bahn arbeitet. Da werde man manchmal zunächst belächelt. „Das weiter
  • 182 Leser

Bahnhofs-Supermarkt ohne Verkäufer

Die Deutsche Bahn testet von nächster Woche im Bahnhof in Renningen einen digitalisierten, vollautomatischen und rund um die Uhr geöffneten Mini-Supermarkt. Anfangs soll er 300 Produkte anbieten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 198 Leser

Basketball Trainer Patrick bleibt Riesen treu

Bundesliga-Spitzenreiter MHP Riesen Ludwigsburg hat den Vertrag mit seinem langjährigen Basketball-Trainer John Patrick, 52, erneut verlängert. Der US-Amerikaner unterschrieb bis Ende Juni 2023. Patrick arbeitet bereits seit Januar 2013 für die Ludwigsburger und hat aus ihnen seitdem eines der besten Teams der Bundesliga geformt, das sich bis auf weiter
  • 172 Leser

Belarus Zwei Jahre Haft für Journalistinnen

Wegen des Vorwurfs, Proteste gegen den autoritär regierenden Staatschef Alexander Lukaschenko organisiert zu haben, sind zwei Journalistinnen in Belarus zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Reporterinnen Katerina Bachwalowa und Daria Tschulzowa seien wegen der Anführung von „Gruppen-Aktionen, die in grobem Maße gegen die öffentliche weiter
  • 148 Leser

Bergsteiger Nach drei Jahren tot gefunden

Fast drei Jahre nach dem Verschwinden eines 32-jährigen Mannes beim Bergsteigen sind seine Knochen in den Ammergauer Alpen entdeckt worden. Zunächst hatten Wanderer im November 2020 einen menschlichen Knochen entdeckt, der mittels einer Genanalyse dem Vermissten zugeordnet werden konnte, teilte die Polizei mit. Das Tauwetter im Februar wurde dann weiter
  • 123 Leser

Breuninger blitzt mit Öffnungsklage ab

Ministerpräsident Kretschmann kritisiert Lockerungsdebatte.
Das Handelsunternehmen Breuninger muss nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes seine Häuser weiter schließen. Die Einschränkungen zum Infektionsschutz seien weiterhin verhältnismäßig, argumentierten die Mannheimer Richter in ihrem Beschluss. Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland sei insgesamt noch als weiter
  • 128 Leser

Bühnenverein für Öffnung Ende März

Theater, Museen und Galerien sind mit ihrer Geduld am Ende. Immer mehr Stimmen fordern einen Plan.
Nach monatelangem Corona-Lockdown sollten Museen und Theater nach Überzeugung des Bühnenvereins spätestens Ende März geöffnet werden. „Es wäre gut, wenn man genau wie im vergangenen Frühjahr, als es eine Spirale der Verschärfungen gab, nun stufenweise auch wieder Lockerungen für die Kultur vorstellen würde“, sagte der Vorsitzende weiter

Caspar-David-Friedrich-Schau verlängert

Die Ausstellung mit Werken des Romantik-Malers Caspar David Friedrich (1774–1840) im Düsseldorfer Kunstpalast wird bis Pfingsten verlängert. So können Besucher die Schau wohl doch noch real besichtigen. Foto: R. Weihrauch/dpa weiter
  • 356 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag sind in Baden-Württemberg 935 neue Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus gemeldet worden. 42 weitere Menschen starben an und mit dem Virus. Somit sind seit dem Ausbruch der Pandemie 308 938 Menschen infiziert worden, 7875 starben und 286 550 gelten als genesen. Das hat das Landesgesundheitsamt mitgeteilt (Stand: 16 Uhr). weiter
  • 116 Leser

Dabburs Doppelschlag reicht nicht

Hoffenheim verspielt Vorsprung gegen Molde, Leverkusen muss ums Achtelfinale bangen.
Die TSG 1899 Hoffenheim hat bei ihrem K.o.-Debüt im Europapokal eine exzellente Ausgangsposition verspielt. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß kam am Donnerstagabend trotz zweier Tore von Munas Dabbur (8. und 28. Minute), einer scheinbar beruhigenden Führung und klarer Überlegenheit nicht über ein 3:3 (3:1) gegen Außenseiter Molde FK hinaus. weiter
  • 196 Leser

Dax gibt weiter leicht nach

Dritter schwacher Tag in Folge: Auch am Donnerstag hat der deutsche Leitindex Dax leicht nachgegeben. Es gebe einen Stimmungswechsel an den globalen Börsen, sagte der Analyst Martin Utschneider vom Bankhaus Donner & Reuschel. Dieser käme daher, dass der US-amerikanische Großinvestor Warren Buffett einen Teil seiner Aktien von Apple am Mittwoch verkauft weiter
  • 186 Leser

Demos zum Jahrestag der Bombardierung verboten

Unter Hinweis auf die Pandemie sind alle Demonstrationen zum Jahrestag der Bombardierung Pforzheims am 23. Februar verboten worden. Wie das Landratsamt Enzkreis mitteilte, sind am kommenden Dienstag Versammlungen zwischen 15 und 21 Uhr im Stadtgebiet von Pforzheim untersagt. Am 23. Februar 1945 wurde die Stadt innerhalb kürzester Zeit zerstört. Mindestens weiter
  • 147 Leser

Deutsch dominiert

Wie in Migrantenhaushalten gesprochen wird.
In rund 61 Prozent der Haushalte mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg wird vorwiegend deutsch gesprochen. Das gehe aus den Ergebnissen des Mikrozensus des Jahres 2019 hervor, teilt das Statistische Landesamt mit. Erheblichen Einfluss auf den Sprachgebrauch hat demnach, ob nur ein oder beide Elternteile ausländische Wurzeln haben. In Familien, weiter
  • 129 Leser
Bundeswehr in Afghanistan

Die Frage ist nicht ob, sondern wann

Auch in Afghanistan wird kontrovers über den Abzugstermin der internationalen Truppen diskutiert.
Die Beratungen der Nato über ihre Afghanistan-Strategie werden auch im Land am Hindukusch aufmerksam verfolgt. „Das ist hier natürlich ein ganz prominentes Thema“, sagt Ellinor Zeino, Leiterin des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kabul. Eine einheitliche Meinung dazu, ob die internationalen Truppen so schnell wie möglich abziehen weiter

Donald Trump startet seinen Rachefeldzug

Auch nach seinem Abgang bleibt der Ex-Präsident eine zentrale Figur der Republikaner. Wer sich mit ihm anlegt, wird von ihm angegriffen.
Vor einem Monat hat Donald Trump vermutlich zum letzten Mal das Weiße Haus verlassen, von der politischen Bühne ist der ehemalige Präsident aber längst nicht verschwunden. Bereits am Tag nach seinem zweiten Freispruch in einem Impeachment-Prozess geißelte er republikanische Senatoren, die ihn verurteilen wollten. Selbst ein besonders prominenter, weiter
  • 169 Leser

Ein Klick und der folgenreiche Blick

Es gibt wenig bessere Möglichkeiten, seine Zeit zu verplempern, als auf Facebook herumzuklicken. Hier noch ein Foto eines Schulfreundes, den man seit fünfzehn Jahren nicht mehr gesehen hat, dort ein politischer Beitrag, bei dem man sich wieder mal fragt, warum man den virtuellen Freundschaftsantrag der Person damals akzeptiert hat. Und wenn man sich weiter
  • 127 Leser

Eine Kommissarin im Shitstorm

Der neue „Tatort“ aus Dortmund dreht sich um Hass und Hetze im Internet und stellt gleichzeitig Stefanie Reinsperger als neue Kommissarin vor.
Sie tritt den neuen Kollegen gegenüber forsch auf, zeigt bei ihrem ersten Einsatz aber auch Nerven: Rosa Herzog, gespielt von der Österreicherin Stefanie Reinsperger, ist die neue Kommissarin im Ermittlerquartett des Dortmunder „Tatorts“. Während sich die Neue mit dem Kollegen Jan Pawlak (Rick Okon) auf Anhieb gut versteht, eckt sie bei weiter
  • 145 Leser
Politisches Buch

Erst die Meinungsfreiheit, dann die Moral

Dass Wolfgang Kubicki deutliche Worte bevorzugt, ist bekannt. Umso mehr muss es das politische Raubein schmerzen, wenn fast drei Viertel der Deutschen sich laut Allensbach nicht mehr trauen, ihre Meinung zu sagen. In seinem Buch „Meinungsunfreiheit“ warnt der FDP-Grande vor den Folgen: Die gesellschaftliche Integrationskraft der Demokratie weiter
  • 135 Leser

EZB nimmt ein Drittel weniger ein

Der Gewinn der Europäischen Zentralbank sinkt auf 1,64 Milliarden Euro. Das wird auch den Bundeshaushalt treffen.
Niedrigere Zinserträge auf Währungsreserven und Wertpapiere haben den Gewinn der Europäischen Zentralbank (EZB) 2020 von 2,4 auf 1,64 Milliarden Euro gedrückt. Das hat auch Auswirkungen auf den Überschuss der Bundesbank und damit auf den Bundeshaushalt. Die EZB schüttet ihren Gewinn komplett an die 19 nationalen Notenbanken des Eurosystems aus. weiter
  • 174 Leser

Facebook Ärger um Sperren in Australien

Facebook sucht im Disput mit der australischen Regierung über ein umstrittenes Mediengesetz die direkte Konfrontation – und hat wichtige Nachrichtenseiten gesperrt. Australische Facebook-Nutzer können nun keine nationalen oder internationalen journalistischen Inhalte mehr teilen. Aber auch Notdienste, Katastrophenwarnungen und Corona-Infos waren weiter

Facebook entfreundet Australien

Nutzer in Down Under dürfen als Reaktion auf ein Gesetz keine journalistischen Inhalte mehr teilen.
Facebook blockiert das Teilen von Nachrichteninhalten auf seiner Plattform in Australien. Seit Donnerstag können Nutzer in Down Under keine journalistischen Inhalte mehr teilen, wie mehrere australische Medien berichtet haben. Der US-Riese aus dem Silicon Valley macht damit eine Drohung wahr, die er bereits früher ausgesprochen hatte. Hintergrund weiter
  • 137 Leser

Fahrlehrer protestieren gegen Lockdown

Inhaber und Beschäftigte von Fahrschulen demonstrierten am Donnerstag in Stuttgart mit einem Autokorso gegen den anhaltenden Lockdown. Sie forderten, dass auch Fahrschulen am 1. März wieder öffnen dürfen. Foto: Andreas Rosar/dpa weiter
  • 133 Leser

FC Bayern Auch Pavard positiv getestet

Der FC Bayern hat nach Thomas Müller den nächsten Corona-Fall: Abwehrspieler Benjamin Pavard ist positiv getestet worden. Der französische Nationalspieler befindet sich in häuslicher Quarantäne. Der 24 Jahre alte Ex-Stuttgarter wird dem Tabellenführer damit zunächst an diesem Samstag (15.30 Uhr) im Bundesliga-Topspiel bei Eintracht Frankfurt weiter
  • 145 Leser

Festnahmen 311 Brautkleider in Hafen versteckt

Mehrere Monate nach einem Einbruch in ein Düsseldorfer Brautmodengeschäft haben Ermittler vier Verdächtige festgenommen. Der Schlag gegen die Gruppe, darunter ein Ehepaar, war begleitet von Durchsuchungen in mehreren Städten. Bei dem Einbruch im Juni 2020 hatten die Täter hunderte teurer Brautkleider mitgehen lassen. Bei den Durchsuchungen am Dienstag weiter
  • 132 Leser

Folgenreiche Fehlentscheidung

Martin Petersen , 35, ist vom DFB kurz vorm Bundesligaspiel Werder Bremen gegen SC Freiburg (0:0) letzten Samstag als Video-Assistent abgesetzt worden, wie jetzt bekannt wurde. Der Stuttgarter hatte am Abend zuvor im „Kölner Keller“ beim Zweitligaspiel Holstein Kiel gegen Würzburger Kickers eine falsche Elfmeter-Entscheidung nicht revidiert, weiter
  • 172 Leser

Frankreich Ex-Staatssekretär verurteilt

Einstiger Sarkozy-Mitarbeiter war in erstem Verfahren noch freigesprochen worden
Der frühere französische Staatssekretär Georges Tron ist wegen Vergewaltigung und anderer sexueller Gewalthandlungen zu dreijähriger Haft verurteilt worden. Zwei weitere Jahre Haft setzte ein Schwurgericht in Paris zur Bewährung aus. Der 63-Jährige war Staatssekretär für den öffentlichen Dienst unter dem ehemaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy. weiter

Frühblüher setzen erste Farbpunkte

Lichtblick im harten Corona-Winter: Es blühen nicht nur die Krokusse wie hier im Botanischen Garten Karlsruhe. Die Baden-Württemberger können sich auch auf das erste Wochenende mit frühlingshaften Temperaturen freuen – und sich draußen einfach mal die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. 13 bis 19 Grad sagt der Deutsche Wetterdienst im Südwesten weiter
  • 166 Leser

Füchse bauen vor

Kapitän Paul Drux bis 2025 gebunden, Europameister Fabian Wiede sogar bis 2026: Bundesligist Füchse Berlin hat durch langfristige Vertragsverlängerungen ihrer Topspieler die Weichen für die Zukunft gestellt. Flug zum WM-Ticket? Skispringen Selina Freitag, 19, hat im Kampf um das letzte Ticket für die Heim-WM in Oberstdorf einen Punktsieg gelandet. weiter
  • 157 Leser
Kleine Parteien Landtagswahl Baden-Württemberg

Fünf-Prozent-Hürde im Visier

Die Liste der Außenseiter im Landtagswahlkampf ist lang. Ein Trio allerdings macht die etablierten Parteien nervös.
Alexander Grevel gibt sich optimistisch: „Ich bin zuversichtlich, dass wir die Fünf-Prozent-Hürde schaffen. Viele Bürger wollen eine konsequent grüne Politik, sind aber von der Politik der Grünen enttäuscht.“ Grevel ist Co-Vorsitzender der Klimaliste Baden-Württemberg, einer jungen Partei, die die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens weiter
  • 1
  • 190 Leser

Gastro-Betriebe Sieben von acht in Kurzarbeit

In sieben von acht Gastronomieunternehmen gibt es während er derzeitigen Corona-Einschränkungen Kurzarbeit. Die Quote lag nach Angaben des Münchner Ifo-Instituts im Januar bei 86 Prozent. Im Einzelhandel und der Automobilindustrie ist rund die Hälfte der Betriebe betroffen, in Reisebüros und Reisevermittlern sind es gar 90 Prozent. Über alle Branchen weiter
  • 175 Leser
VfB Stuttgart

Geisterstunde am Neckar

Seit fast einem Jahr finden Spiele ohne Zuschauer statt – mit erheblichen Auswirkungen auch auf den Betrieb rund um die Mercedes-Benz-Arena.
Als der VfB Stuttgart jüngst Hertha BSC zum Bundesliga-Duell empfing, war das Szenario rund um die Mercedes-Benz-Arena dasselbe sein wie in den Monaten zuvor. Die Anfahrtswege leer, die Parkplätze verwaist, Kioske und Bierbuden verschlossen. Ein Stillleben. Die 250 Personen im und ums Stadion am Neckar, die während des „Sonderspielbetriebs weiter
  • 206 Leser
Gestalter und Aktivist Rido Busse

Gestalter und Erfinder des „Plagiarius“

Rido Busse, der für Firmen wie Krups oder Zwilling arbeitete, ist im Alter von 86 Jahren gestorben.
Er kämpfte gegen Produktpiraterie, war aber auch selbst ein wichtiger Produkt- und Industriedesigner: Rido Busse, der Gründer des bekannten Negativpreises „Plagiarius“, ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Busse bereits am 12. Februar „friedlich eingeschlafen“, wie sein Büro mitteilte. Er wurde 86 Jahre alt. Busse wurde weiter
  • 188 Leser

Gesundheit Mehrheit mit System zufrieden

Gesundheitssystem Gros der Bürger ist zufrieden
Eine große Mehrheit in Deutschland schätzt laut einer Umfrage das Gesundheitssystem der Bundesrepublik. Mit 75 Prozent bewerteten drei Viertel der Befragten die medizinische Versorgung positiv, ergab eine Erhebung des Marktforschungsinstituts Nielsen für den Bundesverband der Arzneimittelhersteller. Dies waren vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. weiter

Gewinnsprung für Varta

Der Batteriekonzern Varta hat im vergangenen Jahr vor allem vom Geschäft mit Akkus für kabellose Kopfhörer profitiert. Der Umsatz kletterte auch dank des Zukaufs der Haushaltsbatteriesparte um rund 140 Prozent auf 870 Millionen Euro, teilte Varta auf der Basis vorläufiger Zahlen mit. Ohne den Zukauf wäre das Unternehmen um 47 Prozent gewachsen. weiter
  • 161 Leser
Kommentar Carsten Muth über VfB-Coach Pellegrino Matarazzo

Glücksfall für den VfB

Endlich einmal gute Nachrichten beim VfB Stuttgart. Der Fußball-Bundesligist wird den Vertrag mit seinem Cheftrainer Pellegrino Matarazzo wohl vorzeitig bis 2024 verlängern. Die Unterschrift unter den Kontrakt dürfte so gut wie sicher sein. Weil beide Seiten wissen, was sie aneinander haben. Man erinnere sich: Anfang 2020 hat der VfB dem damals vergleichsweise weiter
  • 163 Leser

Harte Landung statt Absturz

Der Flugzeugbauer macht rund 1,1 Milliarden Euro Minus – weniger als erwartet. Dividende fällt wieder aus.
Die Corona-Krise und Kosten für den geplanten Abbau tausender Arbeitsplätze haben Airbus 2020 einen Verlust von 1,1 Milliarden Euro eingebrockt. Ohne den Gewinn, den der Flugzeugbauer im vierten Quartal gemacht hatte, wäre er wie befürchtet höher ausgefallen. 556 Flugzeuge wurden ausgeliefert. „Das vergangene Jahr war eine Herausforderung weiter
  • 179 Leser

Häuser stützen die Branche

Der Möbelsektor verliert an Umsatz, aber die emsige Bautätigkeit lässt den Umsatz der Holzindustrie dennoch wachsen. Denn das natürliche Material ist in.
Auf dem Holzweg befindet sich die deutsche Holzindustrie nur im praktischen, nicht im übertragenen Sinne. Denn trotz Corona-Krise ist der Umsatz der Branche im vergangenen Jahr leicht gestiegen, wie der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) mitteilt. Und das, obwohl die Möbelindustrie weniger Umsatz meldete. Der Grund für die guten Zahlen weiter
  • 195 Leser

Homosexualität DFB-Präsident: Hürden abbauen

DFB-Präsident Fritz Keller hat im Zuge des Appells von hunderten Fußballern und Fußballerinnen zur Homosexualität unter Profis klar Position bezogen. „Fußball ist für alle. Ausrufezeichen. Auf dem Rasen und auf den Tribünen. Diese Vielfalt wollen wir leben“, sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes in einem jetzt auf dfb.de veröffentlichten weiter
  • 159 Leser

Industrie erholt sich

Die deutsche Industrie geht trotz der Corona-Krise mit gefüllten Auftragsbüchern ins Jahr 2021. Der reale Auftragsbestand lag um 0,3 Prozent höher als im Dezember und um 3,6 Prozent über dem vom Februar 2020, teilte das Statistische Bundesamt mit. Tesla ruft S und X zurück Wegen Problemen mit dem zentralen Eingabebildschirm ruft Tesla in weiter
  • 129 Leser

Italien Draghi meistert Vertrauensvoten

Italiens neuer Ministerpräsident Mario Draghi hat auch die Vertrauensabstimmung in der Abgeordnetenkammer am Donnerstag mit großer Mehrheit gewonnen. Mit der Zustimmung der größeren von zwei Parlamentskammern nahm der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank die letzte formale Hürde in der Antrittsphase seiner Regierung. Am Mittwochabend weiter
  • 152 Leser

Kanzlerkandidatur Klarheit bis Pfingsten?

Im Frühjahr sollen die Würfel über die Kanzlerkandidatur der Union fallen. Das hat CDU-Chef Armin Laschet bekräftigt. Im Interview der „Aachener Nachrichten“ sagte der nordrhein-westfälische Regierungschef auf die Frage nach dem entscheidenden Treffen zwischen ihm und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder: „Ich gehe davon aus – weiter
  • 133 Leser
Bahn

Kein einziger Kilometer neue Schiene im Jahr 2020

Der Ausbau der Schieneninfrastruktur gerät trotz wachsender Investitionen ins Stocken. Die Grünen sprechen von einem Armutszeugnis.
Stotternder Schienenneubau: Trotz Rekordinvestitionen ist 2020 kein Kilometer Schiene neu in Betrieb genommen worden. Das geht aus einer Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion an die Bundesregierung hervor, die dieser Zeitung exklusiv vorliegt. So könne es die Mobilitätswende nicht gelingen, kritisieren die Grünen und einer der größten Bahnverbände weiter
  • 140 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Jahresbilanz von Daimler

Keinen Plan B

Wenn die Vorstände bei Daimler einmal ganz ehrlich wären, müssten sie sagen: Einen Plan B haben wir nicht. Oder wenn, dann ist er ganz weit hinten im Schreibtisch von Chef Ola Källenius versteckt und wird nur herausgezogen, wenn der Konzern brennt. Bis dahin gilt: Optimismus zeigen. Dafür gibt es auch gute Gründe. Der wichtigste: Das vergangene weiter
  • 171 Leser

Kinderbuch als Gewinner in der Krise

Große und kleine „Leseratten“ wissen: In Lockdown-Zeiten lässt sich zumindest auf Buchseiten „reisen“.
Homeoffice und Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter: Für viele Eltern ist das in den vergangenen Monaten zum Arbeits- und Betreuungsalptraum geworden. Gerade die Jüngsten können oft schlecht einsehen, dass Mama oder Papa gerade in einer Kundenkonferenz ist. Zu den Strategien, für Ablenkung und Beschäftigung zu sorgen, dürfte da auch die weiter
  • 113 Leser

Kretschmann Erfolgreiche Operation

Infolge ihrer Brustkrebserkrankung ist Gerlinde Kretschmann, die Ehefrau von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), operiert worden. „Die Operation war erfolgreich, und sie muss jetzt auf die Therapie warten“, sagte Kretschmann dem „Südkurier“. Seine Frau habe Aussichten, wieder zu genesen. Zudem nehme sie die Erkrankung weiter
  • 135 Leser

Kürzungen für Mitglieder des Bundestages

Wegen der Lohnentwicklung bekommen Abgeordnete geringere Bezüge. Die Renten bleiben stabil.
Die 709 Bundestagsabgeordneten müssen sich auf eine Reduzierung ihrer Diäten einrichten. Denn die Berechnungsgrundlage ist im Corona-Jahr 2020 gesunken. Als Orientierungsgröße für die Zahlungen gelten die Gehälter einfacher Richter an Obersten Gerichten. Aber seit 2014 sind die Bezüge direkt an den sogenannten „Nominallohnindex“ gekoppelt. weiter
  • 135 Leser

Lara Gut-Behrami rast zum zweiten WM-Gold

Lara Gut- Behrami ist Riesenslalom-Weltmeisterin und hat nach dem Super-G-Triumph ihr zweites Gold in Cortina geholt. Insgesamt war die Schweizerin 0,02 Sekunden schneller als die nach dem ersten Lauf führende Mikaela Shiffrin (USA). Dritte: Katharina Liensberger aus Österreich (+0,09). Überraschend weit hinten lagen die Mitfavoritinnen. Titelverteidigerin weiter
  • 172 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum ersten Jahrestag des Anschlags von Hanau

Lehren der Geschichte

Terroranschläge kann man grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen. Die einen richten sich gegen eine ganze Gesellschaft, ihre Werte, ihre Politik oder Prinzipien. Die anderen Taten nehmen Menschen als solche ins Visier, wegen ihrer Herkunft, Religion oder schlicht aus Hass. Der schreckliche Anschlag vor genau einem Jahr in der Stadt Hanau hatte weiter
  • 118 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Armin Maiwald Der Miterfinder der „Sendung mit der Maus“ hegt eine geheime Leidenschaft für den kleinen Elefanten. Nicht die titelgebende Maus, sondern der blaue Dickhäuter sei sein heimliches Lieblingstier in der Kindershow, verriet der 81-Jährige. „Weil der so schön klein und knubbelig ist. Und weil Elefanten angeblich so ein weiter

Lüftung der Halle als neue Disziplin

Für Malaika Mihambo und Co. beginnt mit der DM in Dortmund der Countdown zu den Olympischen Spielen.
Die Disziplin dauert mindestens eine halbe Stunde und ist neu in der deutschen Leichtathletik: „Lüftung“ steht gelb markiert mitten im Zeitplan der Hallen-DM in Dortmund am Samstag (13.35 Uhr) und Sonntag (11.30 Uhr). Für den Deutschen Leichtathletik-Verband ist es eine enorm wichtige Veranstaltung – auch mit Blick auf Olympia. Dank weiter
  • 168 Leser
Ulm Corona Impfungen

Ministerium: Nur wenige Impftouristen

Menschen aus anderen Bundesländern dürfen sich im Südwesten impfen lassen. Erwünscht ist das aber nicht.
Offenbach, Hannover oder Darmstadt: Auf dem Parkplatz vor dem Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in der Messehalle in Ulm sind immer wieder Autos von Besuchern zu sehen, die eine sehr weite Anreise für die Impfung in Kauf nehmen. Aber ist es überhaupt erlaubt, dass sich Hessen oder Niedersachsen in Baden-Württemberg impfen lassen? Erlaubt ja, erwünscht weiter
  • 184 Leser
Kommentar André Bochow über die aktuelle Impfdebatte

Mit allen Mitteln

Man kann es kaum jemandem verübeln, sich nicht mit etwas impfen zu lassen, von dem zu befürchten ist, dass es nicht wirkt und dem heftige Nebenwirkungen nachgesagt werden. Einen solchen Ruf hat der Anti-Corona-Impfstoff von Astra Zeneca. Das Problem ist aber in diesem Fall nicht in erster Linie der Impfstoff, sondern die mangelnde Bereitschaft, seriöse weiter

Myanmar kommt nicht zur Ruhe

Die Menschen in Myanmar wollen sich mit dem Militärputsch nicht abfinden. Seit Wochen gibt es Massendemonstrationen gegen die Junta und für die Wiedereinsetzung der Zivilregierung. Die Stimmung wird immer aggressiver. Foto: str/afp weiter
  • 134 Leser

Nächste WM-Enttäuschung

Erik Lesser schwächelt bei der Weltmeisterschaft in Slowenien erneut. Damit gerät für ihn und Franziska Preuß im Single-Mixed eine Medaille außer Reichweite.
Den Frust nach seiner nächsten WM-Enttäuschung fasste Erik Lesser wie immer unverblümt zusammen. „Ich hab den Haufen ins Klo gemacht, und die Franzi hat dann runtergespült“, sagte der 32-jährige Biathlet nach einer erneut schwachen Vorstellung. Weil der Routinier auch als Startläufer der Single-Mixed-Staffel schwächelte, reichte es weiter
  • 158 Leser

Nasa-Rover landet auf dem Mars

Der Roboter soll auf dem Planeten unter anderem nach Spuren früheren Lebens suchen und das Klima erforschen.
Der Rover „Perseverance“ ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am späten Donnerstagabend mit. Der im Juli 2020 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus gestartete Roboter setzte mit einem riskanten Manöver in einem bislang noch nie vor Ort untersuchten ausgetrockneten See namens „Jezero Crater“ weiter
  • 133 Leser

Naturschutz Brüssel verklagt Deutschland

Kommission: Bund und Länder weisen systematisch zu wenig Schutzgebiete aus
Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Versäumnisse bei Ausweisung und Erhalt von Naturschutzgebieten. „Den jüngsten Informationen der Behörden zufolge hat Deutschland eine bedeutende Anzahl von Gebieten immer noch nicht als besondere Schutzgebiete ausgewiesen“, erklärte die Brüsseler Behörde. Berlin verstoße so teilweise seit weiter
  • 122 Leser

Nestlé Purina treibt Umsatz hoch

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat 2020 rund 3,6 Prozent mehr erlöst als im Jahr 2019. Wachstumstreiber war unter anderem die Tierfuttermarke Purina. Wegen Verkäufen von Unternehmensteilen und dem stärkeren Schweizer Franken verminderte sich der ausgewiesene Umsatz jedoch um 8,9 Prozent auf rund 78 Milliarden Euro, teilte Nestlé weiter
  • 262 Leser

Olympia 2021 Ministerin zur OK-Chefin ernannt

Japans bisherige Olympia-Ministerin Seiko Hashimoto ist neue Organisationschefin für die Sommerspiele in Tokio. Das Organisationskomitee berief die 56-Jährige am Donnerstag offiziell zur Nachfolgerin des wegen abfälliger Äußerungen über Frauen zurückgetretenen Organisationschefs Yoshiro Mori, 83. Die frühere Eisschnellläuferin und siebenmalige weiter
  • 167 Leser

Porsche-Aktie soll VW die Kasse füllen

Die Überlegung in Wolfsburg, den Sportwagenbauer an die Börse zu bringen, wird offenbar konkreter.
Die Überlegungen bei Volkswagen, die Tochter Porsche an die Börse zu bringen, werden konkreter, berichtet das „Manager Magazin“. Die Ausgabe eigener, am Finanzmarkt handelbarer Aktien von Porsche könnte dazu beitragen, die hohen zweistelligen Milliarden-Investitionen für E-Mobilität und Digitales zu bezahlen und finanzielle Schlagkraft weiter
  • 219 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 977 167,00 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 1 442 575,30 EUR Gewinnklasse 3 14 288,30 EUR Gewinnklasse 4 3540,70 EUR Gewinnklasse 5 207,80 EUR Gewinnklasse 6 48,90 EUR Gewinnklasse 7 23,70 EUR Gewinnklasse 8 10,90 EUR Gewinnklasse 9 6,00 weiter
  • 138 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg (0:1) Samstag, 15.30 Uhr Mönchengladbach – FSV Mainz 05 (2:1) SC Freiburg – Union Berlin (1:1) Eintracht Frankfurt – FC Bayern (1:2) 1. FC Köln – VfB Stuttgart (1:2) Samstag, 18.30 Uhr FC Schalke 04 – Borussia Dortmund (0:2) Sonntag, 13.30 Uhr FC Augsburg – weiter
  • 156 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Thema Facebook gegen Australien

Rücksichtslose Profitjäger

Nachrichten aus Australien stoßen hierzulande selten auf Interesse. In diesem Fall ist es anders: Von Brüssel über Paris bis nach Washington beobachten Gesetzgeber den Konflikt zwischen Facebook und der Regierung in Canberra momentan genau. Denn selten hat der Konzern aus dem Silicon Valley, den „umstritten“ zu nennen noch wohlmeinend weiter
  • 109 Leser

Sängerin Françoise Cactus ist tot

„Das ist total out, das ist Hippieshit, aber ich sag es laut: Ich liebe Liebe zu dritt“: Fans haben bei diesen Zeilen der Band Stereo Total sofort den französischen Akzent der Sängerin im Ohr: Die Künstlerin, Musikerin und Autorin Françoise Cactus ist tot. Sie starb am Mittwoch mit Ende 50 nach langer Krankheit in Berlin, bestätigte weiter
  • 104 Leser

Schildkröten in Schockstarre

Eine Rettungsaktion für mehrere tausend Meeresschildkröten läuft nach dem heftigen Wintereinbruch in Texas an. Die Tiere wurden auf der Insel South Padre Island im Süden des US-Bundesstaats aus dem heruntergekühlten Wasser geholt und vorübergehend in einem Tagungszentrum untergebracht – zum Aufwärmen. Die Schildkröten befinden sich in weiter
  • 136 Leser

Spanien Krawalle sorgen für Streit

Die umstrittene Festnahme eines Rappers wegen Beleidigung des Königshauses hat in Spanien die zweite Krawall-Nacht in Folge verursacht – und Streit innerhalb der Regierung. Vize-Ministerpräsidentin Carmen Calvo warf dem Juniorpartner der Koalition, dem Bündnis Unidas Podemos vor, die gewalttätigen Proteste anzustacheln. Das Recht auf Meinungsfreiheit weiter
  • 118 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 9.50 und 13 Uhr: Ski alpin, WM in Cortina d‘Ampezzo/Italien, Riesenslalom Männer 14.30 Uhr: Skispringen, Weltcup in Rasnov/Rumänien, Einzel Männer Eurosport 6 und 9.30 Uhr: Tennis, 109. Australian Open in Melbourne, Finale Doppel Frauen und Halbfinale Einzel Männer Magenta Sport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, 19. Spieltag: u.a. Kölner Haie – weiter
  • 152 Leser
Stichwort Naturschutz-Klage

Stichwort Naturschutz-Klage

Die EU-Kommission hatte mit Blick auf mangelhafte Ausweisung und Erhaltung von Naturschutzgebieten bereits 2015 ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. „Nach eingehender Diskussion mit den deutschen Behörden“ habe Brüssel seine Forderungen 2019 noch einmal unterstrichen. Seitdem habe Deutschland aber immer noch weiter
  • 133 Leser

Totes Paar Natürliche Todesursache

Der Mann und die Frau, die im Dezember leblos in einem Wald im Enzkreis gefunden worden waren, sind beide eines natürlichen Todes gestorben, sagte am Donnerstag ein Sprecher der Karlsruher Staatsanwaltschaft. Das hätten Untersuchungen ergeben. Eigen- oder Fremdverschulden seien als Todesursache auszuschließen. Welches körperliche Problem sowohl weiter
  • 112 Leser

Türkei Kritik an Polizeigewalt

In Zusammenhang mit de Studentenprotesten in der Türkei kritisiert die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) das Vorgehen der Behörden scharf: „Die türkischen Behörden haben auf die Proteste konsequent mit übermäßigem Einsatz von Gewalt und willkürlicher Inhaftierung reagiert.“ Die Proteste an der Istanbuler Bogazici-Universität weiter
  • 101 Leser

Überraschung in der Pandemie

Damit hat der Autobauer selbst lange nicht gerechnet: Das vergangene Jahr lief gar nicht so schlecht. 2021 soll sogar noch deutlich besser werden.
Sabine Källenius will sich nicht scheiden lassen, obwohl die Haare ihres Mannes Ola wegen geschlossener Friseurläden etwas wilder aussehen als sonst. Das wäre an sich keine Nachricht. Schon gar nicht bei der Vorstellung der Jahresbilanz 2020 des Autobauers vor nationalen und internationalen Analysten und Journalisten. Für den Vorstandschef von Daimler weiter
  • 210 Leser

Unglück Kleinflugzeug stürzt in Bodensee

Auf der Schweizer Seite des Bodensees ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot konnte gerettet werden, wie die Kantonspolizei am Donnerstag berichtete. Der Mann sei ansprechbar gewesen und in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben des Piloten war niemand sonst an Bord gewesen. Nähere Details zu dem Absturz wurden zunächst nicht bekanntgegeben. weiter

Verdächtiges Paket entschärft

In Bayern wurde eine Sendung abgefangen. Ermittler sehen Zusammenhänge zu Vorfällen im Südwesten.
Nach der Brief-Explosion in der Lidl-Zentrale und einer Paket-Explosion bei einem Getränkehersteller ist auch in München ein verdächtiges Paket entdeckt worden. In einem Paktverteilzentrum beim Flughafen München sei es gelungen, die Postsendung in der Nacht auf Donnerstag abzufangen und zu entschärfen, teilten die Staatsanwaltschaft Heidelberg weiter

Walmart macht Verlust

Boomende Online-Verkäufe, doch hohe Kosten: Walmart, der größte Einzelhändler in den USA, hat im vierten Quartal 2020 rund 1,7 Milliarden Euro Verlust gemacht. Ein Jahr zuvor hatte es 3,4 Milliarden Euro Gewinn gegeben. Airbus: Weniger Gewinn Der Münchner Triebwerksbauer MTU hat sich trotz der schweren Krise der Luftfahrtbranche 2020 klar weiter
  • 193 Leser

Warum der Ausbau bei der Bahn kaum vorangeht

Gute Verbindungen und Schieneninfrastruktur sind entscheidend für die Mobilitätswende. Doch es dauert lang, bis Projekte fertiggestellt werden.
Verdoppelung der Fahrgastzahlen, mehr Güter auf die Schiene, mehr Umweltschutz: Das sind die Forderungen an die Bahn. Dazu braucht es mehr Kapazitäten, eine gut funktionierende Infrastruktur, neue Züge – und neue Gleise. Das möglichst schnell. Doch genau hier hapert es. Im vergangenen Jahr ist in Deutschland kein Schienenkilometer neu gebaut weiter
  • 208 Leser

Weniger Beschäftigte

2020 sinkt die Zahl der Arbeitnehmer und Selbstständigen.
Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist zum Jahresende 2020 gesunken. Im vierten Quartal gab es 44,8 Millionen Erwerbstätige, 1,6 Prozent weniger als ein jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Zahl der offenen Stellen sank innerhalb eines Jahres zum Ende des vierten Quartals um 16 Prozent auf 1,18 Millionen, teilte weiter
  • 192 Leser

Weniger Umsatz mit Maultaschen & Co.

Mensen, Kantinen , Gastronomie zu: Der Umsatz des Teigwarenproduzenten Bürger (Ditzingen und Crailsheim) ist 2020 von 223,7 auf 203,6 Millionen Euro gesunken. Der Gewinn wurde nicht mitgeteilt. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 194 Leser

Wenn Patienten randalieren

Rettungskräfte werden beschimpft und körperlich attackiert. Der Großteil der Übergriffe kommt von den Menschen, denen geholfen werden soll.
Beschimpfen, Androhen von Gewalt, körperliche Übergriffe – fast vier von fünf Angriffen auf Rettungskräfte gehen von Menschen aus, denen eigentlich geholfen werden soll. Das geht aus einer Befragung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Man wolle die Beschäftigten weiter
  • 161 Leser

Zum ersten Mal im Finale

Die amerikanische Tennisspielerin Jennifer Brady steht zum ersten Mal im Endspiel eines Grand-Slam-Turniers. Im Halbfinale der Australian Open setzte sie sich gegen die Tschechin Karolina Muchova mit 6:4, 3:6, 6:4 durch. Im Finale am Samstag (9.30 Uhr/Eurosport) trifft Brady auf Naomi Osaka, 23. Die Japanerin gewann gegen Serena Williams 6:3, 6:4. Damit weiter
  • 211 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu Rodungen und Ausgleichsmaßnahmen

Ausgleichsmaßnahme – ein Feigenblatt-Wort: Mittlerweile ist ein Monat vergangen, seit es die fünf Bäume auf dem zugekauften Gelände des fem (Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie) und damit den „Mörikepark“ nicht mehr gibt. Das Herzblut ist geflossen, der Aufschrei und das Bedauern in den Sitzungen und in der Presse ist verhallt

weiter
Lesermeinung

Zur Paketaktion von Aalener Händlern:

Ich kann ja die Einzelhändler und deren Sorgen verstehen. Aber der Bundeskanzlerin und der Regierung zu unterstellen, sie würden willkürlich „Zielpunkte“ verschieben geht halt gar nicht. Wir leben in einer Pandemie, die wohl leider länger dauern wird, als ursprünglich gedacht und die aufgrund der flächigen Verbreitung zur Bildung von Mutanten

weiter
  • 4
  • 954 Leser

Themenwelten (7)

Der Garten als Kinderparadies gestalten

Wer den Garten gut geplant gestalten lässt, kann das „grüne Wohnzimmer“ in ein wahres Kinderparadies verwandeln, das das ganze Jahr über zum Spielen und Toben einlädt.

Ein gut gestalteter Garten reift über hinweg Jahre zu einem individuellen Entspannungsort mit Seele. Mit professioneller Hilfe wird das eigene Grün auch schnell zum himmlischen Paradies für den Nachwuchs. So mancher Sprössling träumt vom eigenen Baumhaus. Eiche und Buche sind hierfür gute Unterkünfte, brauchen aber viele Jahre, bis sie ausgewachsen

weiter
  • 1385 Leser

Qualität und Genuss aus unserer Heimat

Wer beim Kauf von Lebensmittel auf die Herkunft aus unserer Region achtet unterstützt nicht nur die Erzeuger aus unserer Nachbarschaft. Regionale Produkte stehen zumeist auch für bewusste Nachhaltigkeit, hohe Qualität und guten Geschmack.

Ostalbkreis. Im Ostalbkreis haben wir einen Luxus, der nicht hoch genug eingeschätzt werden kann: Die vielen zumeist familiengeführten Betriebe, die nachhaltig, traditionsbewusst und nach überlieferten Rezepten hochwertige Produkte herstellen. Handwerklich zubereitete Lebensmittel, mit Hingabe gemacht aus Rohstoffen, die vor unserer Haustüre wachsen.

weiter
  • 2318 Leser

Um das Wohl aller bemüht

Trotz Lockdown sind in Essingen mit großem Einsatz Handel und Gewerbe im Rahmen des Möglichen weiterhin für die Kunden da.

Essingen. Wie lange uns die coronabedingten Einschränkungen noch im Griff haben, darüber kann man fast nur spekulieren. Erst vor wenigen Tagen haben sich Bund und Länder drauf geeinigt, den Lockdown weitestgehend bis 7. März zu verlängern. Das ist weiterhin mit vielen Einschränkungen verbunden, doch in Essingen – wie überall – sind

weiter
  • 1
  • 1305 Leser

Bewerbungs-Mythen im Check

Worauf es heutzutage bei einer guten Bewerbung ankommt.

Wenn es um das Thema Bewerbung geht, glauben viele Menschen, bestens Bescheid zu wissen - und sind mit guten Ratschlägen schnell bei der Hand. Ist ja wohl klar, dass eine Bewerbung ein Foto braucht! Und bloß nie erwähnen, dass man in der Freizeit gerne beim Freiklettern ist!

Im Endeffekt entscheiden aber natürlich Personalfachkräfte und andere

weiter
  • 2146 Leser

Na so was!

Volleyball-Trainer gilt als Lehrer

Ein Trainer in einem Sportverein kann als selbstständig tätiger Lehrer gelten. Er ist damit in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert und muss entsprechende Beiträge zahlen. Das hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (Az: L 3 R 305/18) in einem Urteil entschieden, auf das die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltvereins

weiter
  • 1766 Leser

Mehr Struktur und Tiefe

Wie sich kleine Gärten ansprechend gestalten lassen.

Viel Atmosphäre auf wenig Raum: Auch kleinere Gärten, wie sie beispielsweise in städtischen Wohngebieten üblich sind, lassen sich ansprechend gestalten. Wichtig sind ein ausreichender Sichtschutz, eine gut dosierte Bepflanzung sowie vor allem eine Unterteilung in einzelne Elemente. Denn dank dieses Kniffs wirkt die Gartenfläche am Ende größer,

weiter
  • 1652 Leser

Plötzlich ist die Haustür zu

Worauf es im Notfall bei Schlüsseldiensten ankommt.

Wer den Auftrag für einen Schlüsseldienst unterschreibt, kann hinterher nicht ohne Weiteres behaupten, die verlangten Preise seien sittenwidrig. Das gilt vor allem dann, wenn keine echte Notlage des Kunden vorgelegen hat. Das hat das Amtsgericht München entschieden (Az.: 171 C 7243/19), wie das Rechtsportal des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet.

weiter
  • 1601 Leser