Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. Februar 2021

anzeigen

Regional (8)

Antifa greift AfD-Wahlstand in Schorndorf an

Ein 36-Jähriger wird verletzt und muss ins Krankenhaus

Schorndorf. Im Rahmen der anstehenden Landtagswahl in Baden-Württemberg betrieb die AfD am Samstag einen Informationsstand auf dem Marktplatz in Schorndorf. Gegen 10 Uhr kam laut Polizei eine Gruppe, die aus etwa 15 bis 20 Personen bestand, aus Richtung Kirchgasse auf den AfD-Stand zu und soll diesen sowie die dortigen Parteimitglieder unvermittelt

weiter

Gespräche zu OB-Kandidaten laufen

Politik Wer wird neue Chefin oder neuer Chef im Aalener Rathaus? Manche Fraktionen im Gemeinderat sind bereits auf der Suche nach möglichen Kandidaten, andere warten noch ab.

Aalen

Gesucht wird eine neue Oberbürgermeisterin oder ein neuer Oberbürgermeister. Spannend ist nicht nur die Frage, wer kandidiert, sondern auch, wer die Unterstützung einer oder vielleicht gar mehrerer Fraktionen im Gemeinderat erhält. Gespräche dazu werden schon geführt. Das sagen die Fraktionssprecher zum aktuellen Stand:

Thomas Wagenblast

weiter
  • 2
  • 771 Leser

Tina ist die beste Kuh im Land

Jahreshauptversammlung Die Ellwanger Fleckviehzuchtbetriebe konnten die Leistungen ihrer Milchkühe im Jahr 2020 verbessern und stehen damit an der Spitze der Zuchtvereine in ganz Baden-Württemberg.

Ellwangen

Das Jahr 2020 war für alle ein besonderes Jahr, auch für die Landwirtschaft. Der Fleckviehzuchtverein konnte nicht wie gewohnt seinen Jahresausflug sowie die Jahresmitgliederversammlung im Januar abhalten. Statt dessen initiierte die Rinderunion Baden-Württemberg gemeinsam mit den Zuchtvereinen Ellwangen, Neresheim und Ostalb eine Onlineversammlung.

weiter
  • 364 Leser

Polizeihubschrauber über Aalen

Blaulicht Der Hubschrauber ist in Richtung Ravensburg unterwegs. 

Aalen. Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr war ein Polizeihubschrauber über Aalen unterwegs. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, ist dieser auf einem Überflug. Der Hubschrauber fliegt in Richtung Ravensburg.

weiter

Essen auf dem Herd vergessen

Blaulicht Eine Person wurde dabei leicht verletzt. 

Böbingen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, ist es am Freitagabend zu einer Rauchentwicklung in der Mögglinger Straße in Böbingen gekommen. Laut Angaben der Polizei wurde in der Wohnung das Essen auf dem Herd vergessen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

weiter
  • 5
  • 3506 Leser

Abriss der alten Fahrzeughallen kostet 15,9 Millionen Euro

Konversion Der technische Bereich der ehemaligen Reinhardt-Kaserne soll in Wohnbaufläche umgewandelt werden. Doch das wird teuer.

Ellwangen

Diese Zahl ist so hoch, dass man zunächst an einen Fehler denkt: 15,9 Millionen Euro sind für Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Kasernenareal im städtischen Haushalt eingeplant. Die Summe wird auf mehrere Jahre gestreckt, von 2021 bis 2025, und sie ist lediglich eine grobe Kostenschätzung.

Aber die Dimension ist schon richtig. Das bestätigt

weiter
  • 5
  • 713 Leser

Unbekannte versuchen in Friseurgeschäft einzubrechen

Polizeibericht Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Aalen/Waldhausen. Bislang unbekannte Täterschaft haben versucht im Zeitraum von Mittwoch, 10 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, in ein Friseurgeschäft in Waldhausen, in der Deutschordenstraße, einzubrechen. Beim Versuch die Eingangstüre aufzuhebeln, wurde sie laut Angaben der Polizei vermutlich gestört und entfernte sich daraufhin von

weiter
  • 4
  • 3857 Leser

So geht’s zum Allround-Paket der Schwäbischen Post

SchwäPo Das neue Premiumabo: Ab sofort sind das E-Paper und der Web-Zugang im klassischen Abo enthalten.

Aalen. Viele Leserinnen und Leser haben sich für das Premium-Abo entschieden, um ihre Schwäbische Post zu lesen – auf welchem Wege auch immer. Stefan Schmidt, Leiter Lesermarkt der SchwäPo, nennt dieses Abo das „Allround-Paket“ der Schwäbischen Post – weil sowohl E-Paper und der Web-Zugang bereits im Abonnement enthalten

weiter

Regionalsport (4)

„Wir haben gekämpft, gekämpft, gekämpft und doch verloren“

Christian Preußer (SCF-Trainer): Der Sieg sieht klarer aus als er tatsächlich ist. Es war wichtig, dass wir in der zweiten Halbzeit das 3:0 gemacht haben, als Aalen richtig gedrückt hat. So tief wollten wir eigentlich gar nicht stehen. Unter dem Strich waren wir einfach effektiver.

Roland Seitz (VfR-Trainer): Das Spiel ist unglücklich gelaufen.

weiter
  • 2
  • 321 Leser

Fans laden lautstark ihren Frust ab

Fans Während drinnen die Niederlage des VfR Aalen ihren Lauf nahm, machte eine Gruppe von Fans vor den Toren der Ostalb-Arena ihrem Unmut lautstark Luft. Nachdem sie nach der Partie am Zaun mit Spielern gesprochen hatten, zogen sie frustriert wieder von dannen. Foto: Eibner

weiter

Aalen lässt mehrere Hochkaräter liegen

Fußball, Regionalliga Südwest Mit einem 3:1-Sieg beim VfR Aalen schießt der SC Freiburg II an die Tabellenspitze. Seitz-Elf vergibt hochkarätige Chancen und ist einen Zähler von der Abstiegszone entfernt.

Tapfer gekämpft haben sie, die Fußballprofis des VfR Aalen. Das alleine aber genügte am Samstag nicht, um gegen eine ebenso spielstarke wie kompromisslos agierende Nachwuchstruppe des Bundesligisten SC Freiburg zu bestehen. Die Elf von VfR-Cheftrainer Roland Seitz musste sich den Breisgauern mit 1:3 beugen, die damit die Tabellenspitze in der Regionalliga

weiter
  • 3
  • 331 Leser

Überregional (78)

„Ein wundervoller Tag“

Die Nasa jubelt: Ihr Rover „Perseverance“ ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Das Gefährt ist ein Roboter mit jeder Menge Technik an Bord, die den Roten Planeten erkunden soll.
Der US-Rover „Perseverance“ ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. „Landung bestätigt“, hieß es am Donnerstag (Ortszeit) aus dem Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde Nasa im kalifornischen Pasadena – und unter den Ingenieuren und Wissenschaftlern brandete Applaus und Jubel auf. Schon wenige Minuten nach der Landung weiter

„Licht am Ende des Tunnels“

Corona hat auch das Leben vieler Stars durcheinander gebracht. Viele sind bereits geimpft, manche nutzen ihre Prominenz, um andere Menschen dazu aufzufordern.
Noch nie sei er glücklicher darüber gewesen, in einer Schlange anstehen zu müssen, erklärte der Schauspieler und frühere Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger. Auch Schauspieler Sean Penn bezeichnete sich als „glücklichen Mann“, und Kollegin Jane Fonda versicherte: „Es tut nicht weh.“ Die drei Hollywood-Stars weiter
  • 148 Leser
Ski WM in Cortina

„Volles Hemd riskiert“, alles geht in die Hose

Schmid ist im WM-Riesenslalom auf Medaillenkurs, dann passiert ein Missgeschick. Luitz guter Siebter.
Alexander Schmid kauerte am Pistenrand, schockiert und wie ein Häufchen Elend. Eine Medaille vor Augen hatte der Allgäuer sein Herz in beide Hände genommen, doch auf dem Weg zu einer weiteren Sensation kam der Pechvogel der deutschen Mannschaft vom Kurs ab. "Sehr bitter", sagte Schmid, als er im Zielgelände angekommen war mit traurigem Blick: "Das weiter
  • 177 Leser
Der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann zu den Tarifverhandlungen

„Wir brauchen eine Tariferhöhung“

Eine Nullrunde, auf der die Arbeitgeber für 2021 bestehen, will der IG-Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann keinesfalls akzeptieren. Wenn sie sich nicht bewegten, blieben nur Warnstreiks.
Trotz der Corona-Pandemie startet am kommenden Donnerstag in Baden-Württemberg als letzter Region die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie. Jörg Hofmann, der Vorsitzende der IG Metall, begründet das: „Es wäre Wahnsinn, auf Tarifverhandlungen zu verzichten, wenn es um die Themen geht, die gerade jetzt die weiter
  • 247 Leser

1. FC Heidenheim Knifflige Aufgabe im Norden

Zweitligist 1. FC Heidenheim erwartet nach dem Trainerwechsel beim VfL Osnabrück ein kompliziertes Auswärtsspiel am Samstag (13 Uhr/Sky). „Der Impuls soll Energie freisetzen für das Spiel gegen uns“, sagt FCH-Trainer Frank Schmidt. Die Niedersachsen haben sich von Chefcoach Marco Grote getrennt. Gegen Heidenheim wird U19-Trainer Florian weiter
  • 180 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Der Haushaltswarenhersteller Leifheit (Nassau) hat 2020 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Vorstandschef Henner Rinsche sagte, Boden- und Saugwischer seien „absolute Renner“. Das Hygienebewusstsein sei gewachsen. 2Der Rückversicherer Swiss Re hat 2020 ein Minus von 878 Millionen Dollar verbucht – 2019 gab es noch einen Gewinn weiter
  • 175 Leser

Allianz Versicherer warnt vor Aktien-Blase

Europas größter Versicherer Allianz warnt vor einer gefährlichen Spekulationsblase an den Finanzmärkten. „Wir machen uns große Sorgen um das Thema Finanzmarktstabilität“, sagte Vorstandschef Oliver Bäte. Die Situation insbesondere an den Aktienmärkten ähnele der Situation vor dem Crash 2008/09 und dem Crash des Jahres 2000. „Da weiter
  • 259 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Arm. Bielefeld – VfL Wolfsburg 0:3 (0:1) Tore: 0:1, 0:2 Steffen (29., 47.), 0:3 Arnold (54.). ?1.  FC Bayern 21 15 4 ?2 61:29 49 ?2.  RB Leipzig 21 13 5 ?3 37:18 44 ?3.  VfL Wolfsburg 22 11 9 ?2 35:19 42 ?4.  Eintr. weiter
  • 163 Leser

Außergewöhnlicher Neef

Sebastian Neef hat beim Wintercup in Asiago (Italien) als Zweiter überrascht. Der 32-Jährige (Füssen) musste sich nur dem Russen Pawel Andrejew geschlagen geben. Auf über 2000 Meter Höhe mussten die Athleten sieben km laufen sowie zwölf km mit dem Mountainbike und einen 10-km-Langlauf absolvieren. Blanka Vlasic hört auf Leichtathletik Die zweimalige weiter
  • 170 Leser

Ausgezeichneter Therapeut

Der English Springer Spaniel Max bekommt als erstes Haustier das tierische Gegenstück zum Britischen Ritterorden.
Für seinen Einsatz als Online-Therapiehund hat Max, ein 13-jähriger English Springer Spaniel, in Großbritannien eine hohe tierische Auszeichnung erhalten. Er ist das erste Haustier, das mit dem Order of Merit, dem Verdienstorden der Tierschutzorganisation People's Dispensary for Sick Animals (PDSA), geehrt wird. Die Medaille gilt als tierisches Gegenstück weiter
  • 141 Leser

Autobauer verliert Milliarden

Einbußen durch Corona sind hoch. Weil Halbleiter fehlen, sollen 2021 rund 100 000 Autos weniger gebaut werden.
Renault hat im vergangenen Jahr vor allem wegen tiefroter Zahlen beim japanischen Partner Nissan einen Rekordverlust von 8 Milliarden Euro eingefahren. Nach Einbußen wegen der Corona-Krise gab es für Renault in der zweiten Jahreshälfte zwar deutliche Verbesserungen, sagte Generaldirektor Luca de Meo, aber auch „das Jahr 2021 wird schwierig weiter
  • 185 Leser

Autozulieferer Bundes-Milliarden für Innovation

Mit Milliardenhilfen will die Bundesregierung vor allem kleine und mittlere Autozulieferer beim Strukturwandel unterstützen. Ein entsprechendes Förderprogramm steht nun, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Insgesamt gehe es um einen Förderumfang von insgesamt 1,5 Milliarden Euro für die Jahre 2021 bis 2024. Ziel sei, mit Investitionen weiter
  • 187 Leser

Basketball Rödl-Team an der Ehre gepackt

Sportlich ist die EM-Qualifikation unbedeutend, nach drei Niederlagen aus vier Spielen geht es für die deutschen Basketballer zum Abschluss aber um ein Erfolgserlebnis – um die Ehre und schließlich um Eigenwerbung. „Wir wollen versuchen, die beiden Spiele zu gewinnen“, sagte Bundestrainer Henrik Rödl vor den Aufgaben in Podgorica weiter
  • 175 Leser

Boom am Rohstoffmarkt

Die Hoffnung auf ein starkes Wachstum nach der Pandemie lässt viele Metalle teurer werden. Fachleute befürchten Auswirkungen auf die Inflation.
Die Rohstoffpreise kennen derzeit kein Halten. Ob Kupfer, Platin, Eisenerz oder Zinn – die Preise vieler Industriemetalle steigen rasant. Ähnlich verhält es sich mit Agrargütern wie Mais oder Soja. Was große Rohstoffanbieter wie die Megakonzerne BHP oder Rio Tinto freut, stimmt Abnehmer und Konsumenten nachdenklich. Die Entwicklung sorgt für weiter
  • 357 Leser

Brüder-Duell in Freiburg

Keven und Nico Schlotterbeck treffen am Samstag aufeinander.
Normalerweise telefonieren Keven und Nico Schlotterbeck mehrmals in der Woche. In diesen Tagen herrscht zwischen den Brüdern aber Funkstille. „Wir sprechen erst wieder nach dem Spiel“, sagt Keven, der mit dem SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf den 1. FC Union Berlin mit seinem Bruder trifft. Vor diesem Duell reden beide nur übereinander. weiter
  • 170 Leser

China Exil-Hongkonger unter Druck

Auch in Deutschland setzt die chinesische Regierung nach Auskunft des Bundesinnenministeriums Exil-Hongkonger unter Druck. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums an die FDP-Fraktion hervor. Auch konnten laut Innenministerium „vermehrt Versuche staatlicher chinesischer Akteure in Deutschland festgestellt werden, die öffentliche Wahrnehmung weiter
  • 139 Leser

Corona Wolf für Öffnung von Blumenläden

Gartencenter und Blumengeschäfte in Baden-Württemberg sollen nach den Vorstellungen von Justizminister Guido Wolf (CDU) zeitgleich mit den Friseuren spätestens zum 1. März wieder öffnen dürfen. In der „Schwäbischen Zeitung“ begründete er das unter anderem mit der Verhältnismäßigkeit. „Ich finde es schon bemerkenswert, dass weiter
  • 145 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Freitag ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen im Südwesten leicht gestiegen. Die Zahl neuer Ansteckungen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche lag laut Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) bei 41,9 – nach 41,2 am Vortag. Die Zahl der gesamten bestätigten Corona-Infektionen stieg im Vergleich zum Vortag um 999 weiter
  • 110 Leser

Davos-Ausstellung in Nürnberg: „Europa auf Kur“

Ernst Ludwig Kirchner, Thomas Mann, Sherlock Holmes-Erfinder Arthur Conan Doyle und Albert Einstein – sie alle trafen sich in Davos. Im späten 19. Jahrhundert wandelte sich das schweizerische Bergdorf zum mondänen Luftkur- und Wintersportort. Mit „Europa auf Kur“ widmet das Germanische Nationalmuseum nach eigenen Angaben Davos erstmals weiter
  • 119 Leser
VfB Stuttgart

Der König des Zweikampfes

Zuletzt führte Wataru Endo das Team als Kapitän aufs Feld. Darüber hinaus hält der Japaner mehrere Bestmarken.
Weil man in seinem Job als defensiver Mittelfeldspieler auch mal etwas robuster Tuchfühlung aufnimmt, geht Wataru Endo lieber auf Nummer sicher. Also zählt der einsatzfreudige Japaner schon länger zu den Spielern, die während einer Bundesligapartie einen Mundschutz tragen. Geht es um seine Karriere als Fußballer, hat Wataru Endo auch beim VfB Zähne weiter
Kommentar Dieter Keller über die Preise für Impfstoff

Der Markt macht's

Wer ein knappes Gut hat, kann hohe Preise verlangen, egal, ob es sich um Diamanten oder um Impfstoff handelt. Das ist erst einmal kein Wucher, sondern Marktwirtschaft. Daher ist es im Prinzip nicht verwerflich, wenn Biontech und Pfizer für ihr Corona-Vakzin, das als erstes auf den Markt kam, mehr als dreimal so viel verlangten wiedie EU letztlich vereinbarte. weiter
  • 138 Leser

Dramatische Verluste im Kultursektor

Auf der Grundlage verschiedener Szenarien wird mit Umsatzeinbußen zwischen 11,5 und 31,8 Milliarden Euro gerechnet.
Die anhaltende Corona-Pandemie könnte für die Kultur- und Kreativwirtschaft einer Studie zufolge in diesem Jahr über 30 Milliarden Euro an Umsatzverlust bedeuten. In einigen Bereichen werden bis zu 69 Prozent Minus erwartet. Die Szene werde „länger als andere Branchen brauchen, um aus der Krise herauszukommen“, heißt es in der am Freitag weiter
  • 110 Leser

Drei Jahre Haft für den „Waldläufer“

Der Mann, der Polizisten entwaffnet und sich im Wald versteckt hat, soll ins Gefängnis. Revision ist bereits angekündigt.
Die Entwaffnung der Polizisten, die Flucht mit deren Waffen, die Tage verborgen im Wald – all das sei nur passiert, weil er nicht wieder ins Gefängnis habe gehen wollen. Das hatte Yves R., bekannt geworden als „Waldläufer von Oppenau“, im Verfahren gegen ihn ausgesagt. Nun muss er wohl erneut eine Haftstrafe antreten: Das Landgericht weiter
  • 171 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Rekordverlust von Renault

Ein Trauerspiel

Wenn es die Abkürzungen nicht geben sollte, müsste sie erfunden werden: UidK, Unternehmen in der Krise. Vielen Unternehmen geht es wegen Corona derzeit nicht gut. Manche schlagen sich in der Krise ganz wacker wie Daimler. Andere schneiden dagegen richtig schlecht ab wie Reisefirmen. Und dann gibt es noch Unternehmen, bei denen die Pandemie auch nicht weiter
  • 418 Leser

Fall Lidl: Briefbomben wurden von Ulm aus verschickt

Erste heiße Spur nach zwei Explosionen bei Lebensmittelbetrieben. Die Postsendungen wurden unter falschem Namen an der Donau aufgegeben.
In der Serie von bisher drei Briefbomben an Lebensmittelhersteller und -händler haben die Ermittler eine erste Spur. Die drei Postsendungen wurden wohl in Ulm verschickt, wie die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg mitteilten. Derzeit sehen die Ermittler die Gefahr weiterer Briefbomben als „wenig wahrscheinlich“ weiter
  • 143 Leser

Flüchtling klagt zum Teil mit Erfolg

Gericht hält Polizeimaßnahmen in Erstaufnahmeeinrichtung für unverhältnismäßig, bei Abschiebung für rechtens.
Die Klage eines Flüchtlings gegen das Land Baden-Württemberg wegen ungerechtfertigter Polizeigewalt hatte teilweise Erfolg (Az.: 1 K 9602/18). So stellte das Gericht in einer Entscheidung am Freitag fest, dass die „Personenfeststellung, das Betreten und Durchsuchen des Zimmers des Klägers, das Durchsuchen und das Festsetzen des Klägers unter weiter

Freundlicher Wochenausklang

Nach drei Tagen mit Verlusten hat es am Freitag für den Dax zu einem freundlichen Wochenausklang gereicht. Unterstützung erhielten die Kurse von der Konjunktur: Die Einkaufsmanagerindizes aus der Industrie in Deutschland und Frankreich übertrafen im Februar die Erwartungen deutlich. Auf Wochensicht steht für den Dax ein moderates Minus von 0,4 Prozent weiter
  • 175 Leser

Fritz Koelle im Netz

Die Stadt Augsburg hat als Nachlassverwalter über den umstrittenen Bildhauer Fritz Koelle (1895-1953) eine multimediale Internetseite veröffentlicht. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt aus Anlass des 125. Geburtstags des gebürtigen Augsburgers eine Sonderausstellung gezeigt. Götz Adriani im Radio Der langjährige Stifter und Gründungsdirektor weiter
  • 102 Leser

G7-Gipfel Zusagen für Impfkampagne

Mit Milliardenzusagen für die globale Impfkampagne wollen die sieben großen Wirtschaftsmächte (G7) den Kampf gegen die Corona-Pandemie in armen Ländern vorantreiben. Zum virtuellen G7-Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den anderen Staats- und Regierungschefs der „Gruppe der Sieben“ sagte US-Präsident Joe Biden bis zu vier weiter
  • 136 Leser

Gedenken an Opfer von Hanau

Blumen und Kerzen auf dem Marktplatz von Hanau erinnern an die neun Opfer des Anschlags vor einem Jahr. Politiker riefen dazu auf, Rassismus und Rechtsextremismus zu bekämpfen. Foto: Armando Babani/afp weiter
  • 139 Leser
Hintergrund

Gefährliche Veränderungen

Dass Viren mutieren, ist völlig normal, um die 3000 Corona-Varianten soll es schon geben. Allerdings hat sich die Hoffnung, dass Corona damit an Gefährlichkeit verlieren und letztlich für den Menschen harmlos werden könnte, bisher nicht erfüllt. Aufhorchen ließ stattdessen im vergangenen Herbst die in England aufgetauchte Variante B.1.1.7, die weiter
  • 135 Leser

Glimpflich durch die Krise

Der französische Luxuswarenhersteller Hermès ist glimpflich durch 2020 gekommen. Der Absatz sank im Vorjahresvergleich um 7,2 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro, der Gewinn um 9 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro. Foto: Alain Jocard/afp weiter
  • 179 Leser

Großeinsatz Flughafen für Stunden gesperrt

Wegen Flaschen mit Zucker, Mehl und Backpulver ist der Stuttgarter Flughafen am Donnerstagabend für mehrere Stunden gesperrt worden. Das teilte ein Sprecher der Bundespolizei mit. Ausgelöst wurde der Einsatz durch zwei Flaschen, die mit einer zunächst unbekannten Substanz gefüllt im Check-In-Bereich entdeckt worden waren. Später wurden weitere weiter
  • 138 Leser

Grundschulen und Kitas rüsten sich für Öffnung

Am Montag beginnt der Präsenzunterricht. Vieles wird vor Ort unterschiedlich geregelt.
Nach langer Wartezeit öffnen die Grundschulen und Kitas am Montag wieder. Doch sind sie dafür bereit? Einige Fragen und Antworten: Was ist an Kitas geplant? Sie sollen für „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ öffnen. Alle Kinder dürften kommen. Wie vor Beginn des Shutdowns im Dezember sollen feste Gruppen gebildet werden und alle weiter
  • 151 Leser
Biontech und Pfizer wollten viel Geld

Horrende Preise

Biontech und Pfizer sollen von der EU ursprünglich 54 Euro pro Dosis verlangt haben. Letztlich zahlte sie knapp 16 Euro.
Die Pharmaunternehmen Biontech und Pfizer sollen für ihren Corona-Impfstoff von der EU mehr als dreimal so viel Geld gefordert haben wie letztlich vereinbart wurde. Im ersten streng vertraulichen Angebot hätten sie Mitte 2020 pro Dosis 54,08 Euro bei Abnahme von 500 Millionen Dosen gefordert, berichteten NDR, WDR und „Süddeutsche Zeitung“. weiter

Karl Geiger meldet sich zurück

Skispringer Karl Geiger (dpa-Foto) hat als Dritter der WM-Generalprobe im rumänischen Rasnov seine Formkrise beendet. Beim Sieg des Japaners Ryoyu Kobayashi landete er zum fünften Mal in dieser Saison auf dem Podest. Der zunächst als Gewinner gefeierte Norweger Halvor Egner Granerud wurde ebenso wie Markus Eisenbichler wegen eines nicht regelkonformen weiter
  • 270 Leser

Krankenkassen Defizit 2020 deutlich gestiegen

Finanzierungslücke wächst auf 2,5 Milliarden Euro
Das Defizit der gesetzlichen Krankenkassen hat sich laut einem Zeitungsbericht im Corona-Jahr deutlich erhöht. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf Angaben der Kassenverbände berichtet, wuchs das Gesamtdefizit der Kassen um etwa eine Milliarde Euro auf 2,5 Milliarden Euro, also um rund zwei Drittel. Damit war die weiter
  • 133 Leser
Sicherheit

Kriminalität in Corona-Zeiten

Viel weniger Eigentumsdelikte, aber mehr Wirtschafts- und Cyberstraftaten: Die Pandemie prägt auch die Anzahl und Art der Vergehen in Baden-Württemberg im Jahr 2020.
Die Entwicklung der Kriminalität im Land geht, mit kleineren Schwankungen, seit Jahren in eine Richtung: nach unten. Gleichzeitig steigen insgesamt die Aufklärungsquoten. Doch die neuesten Zahlen über das Geschehen in Baden-Württemberg, die aus der am Freitag veröffentlichten „Polizeilichen Kriminalitätsstatistik“ (PKS) hervorgehen, weiter
  • 186 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Philip Noch kein Aufatmen bei den Royal-Fans: Der Ehemann von Queen Elizabeth (94) hat sich auch drei Tage nach seiner Einlieferung noch in einem Londoner Krankenhaus aufhalten müssen. Der 99-Jährige werde dort noch einige Tage unter Beobachtung ruhen, hieß es vom Buckingham Palast. Der Prinzgemahl war am Dienstag in die Klinik eingeliefert weiter

Linke Weniger Geld für Bundesminister?

Nicht nur die Bundestagsabgeordneten, sondern auch die Minister und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sollten nach Ansicht der Linken wegen der Corona-Krise weniger verdienen. Es sei richtig, dass die Diäten der Abgeordneten sinken, sagte Fraktionschef Dietmar Bartsch. „Daran sollte sich die Bundesregierung orientieren“, forderte er. Anders weiter

Medaillenreicher Abschluss gefordert

In vier Wettbewerben kann das deutsche Team seine bislang ernüchternde Bilanz noch aufpolieren. Dafür müssen allerdings auch die Staffeln funktionieren.
Über eine süße Überraschung als Medaillen-Bonus würde sich auch Denise Herrmann freuen. „Wir hoffen, dass es noch ein paar mehr Schokokuchen gibt“, sagte die Biathletin vor dem Abschluss-Wochenende der WM im slowenischen Pokljuka. Teamkollege Arnd Peiffer hatte nach Silber im Einzel solch eine Leckerei mit Widmung als Belohnung bekommen. weiter
  • 224 Leser

Ministerium: Impfdosen sind gleichmäßig verteilt

In Baden-Württemberg werden die zugeteilten Impfdosen laut Gesundheitsministerium gleichmäßig auf die Impfzentren verteilt. Die sechs bevölkerungsreichsten Stadt- und Landkreise hätten jeweils zwei Kreisimpfzentren, alle anderen eines. „Jedes Kreisimpfzentrum bekommt derzeit pro Woche eine Faltschachtel mit 1170 Impfdosen von Biontech“, weiter
  • 147 Leser

Missbrauch Elf Jahre Haft für Stiefvater

Wegen sexuellen Missbrauchs seiner drei Stiefkinder hat das Bonner Landgericht einen 34-Jährigen zu elf Jahren Haft verurteilt. Laut Urteil hat sich der Mann über einen Zeitraum von acht Jahren immer wieder an den Kindern seiner Ehefrau – zwei Mädchen und ein Junge – vergangen. Tatorte waren das Kinderzimmer, der Keller, die Schlafkabine weiter
  • 136 Leser
Qual der Wahl

My Häusle is my castle

Der Schwabe wird ja gern als besonders emsig beschrieben, wenn es ums Bausparen, Häuslebauen und anschließende Gartenzwerg-Aufstellen geht. Das ist natürlich ein Klischee, trotzdem könnte man auf die Idee kommen, dieses Potenzial im Wahlkampf zu heben – vor allem, wenn dann noch ein langhaariger Grüner die Bastion Eigenheim schleifen will. weiter
  • 138 Leser

Myanmar Demonstrantin stirbt

20-Jährige wurde zur Symbolfigur der Protestbewegung
Eine bei den Protesten in Myanmar schwer verletzte Demonstrantin ist gestorben. Die 20-Jährige erlag den Folgen eines Kopfschusses, den sie bei einer Demonstration in Naypyidaw in der vergangenen Woche erlitten hatte, sagte ein Krankenhausarzt am Freitag. Die Obduktion stehe noch aus. Die Frau ist das erste offiziell bestätigte Todesopfer seit Beginn weiter
Nordische Ski WM Oberstdorf 2021

Optimistischer Sprung in die Leere

Seit Jahren bereitet sich Oberstdorf auf die Nordische Ski-WM vor. Wegen Corona muss sie in den kommenden Wochen aber komplett ohne Publikum stattfinden. Das trifft den Ort im Allgäu auch wirtschaftlich hart. In die Zukunft schaut man dort dennoch mit Zuv
Ein strenger Wind pfeift durch die Fußgängerzone von Oberstdorf. Ein paar Senioren, ein Postbote und ein Lieferdienst ziehen am Bistro „Relax“ in der Walserstraße, einst zentraler Treffpunkt im Ort, vorbei. Es gibt Pizza, Pasta und „Jagertee to Go“. Heute nutzen drei Kunden das Mittagsangebot. „Dabei ist jetzt schon weiter

PR-Desaster unter Palmen

Mit Ausreden ist das so eine Sache. Sie sind meist keine richtigen Lügen, aber irgendwie auch nie die Wahrheit. Der texanische Senator Ted Cruz muss da noch ein bisschen üben. Letzte Woche gab es Schnee in seinem Bundesstaat, und das nicht zu knapp. Eiseskälte, Sturm, das Stromnetz brach vielerorts zusammen. Eine Katastrophe für Hunderttausende. weiter
  • 124 Leser

Protest gegen Uber

Berlins Taxifahrer haben gegen geplante Änderungen am Personenbeförderungsgesetz zugunsten von Fahrdienstvermittlern wie Uber protestiert. Ein Kernpunkt ist der Wegfall der Rückkehrpflicht, die Shuttle-Dienste bislang zu Leerfahrten zwingt. Manipulation bestritten Schlüsselfiguren rund um die Börsenturbulenzen der Aktie des Computerspielhändlers weiter
  • 172 Leser

Royaler Rückzug endgültig

Meghan und Harry bleiben zwar Herzog und Herzogin, verlieren aber alle Ehrentitel und Ehrenämter.
Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan schließen eine Rückkehr in die erste Reihe des britischen Königshauses aus: Das Paar erklärte Königin Elizabeth II. seinen endgültigen Rückzug von royalen Verpflichtungen und verliert damit seine letzten königlichen Ehrentitel und Ehrenämter. Dies teilte am Freitag der Palast mit, der sich „traurig“ weiter
  • 144 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu den Auftritten von US-Präsident Joe Biden

Rückkehr der Vernunft

Die Erleichterung ist überall spürbar: Ist es möglich, dass die USA tatsächlich so schnell wieder als strategischer, überlegter Akteur auf die Weltbühne zurückkehren? Im Getöse der Trump-Zeit war fast in Vergessenheit geraten, dass die Vereinigten Staaten noch über Diplomaten verfügen. Selbst deren ehemaliger Dienstherr, Trumps damaliger Außenminister weiter
  • 129 Leser

RWE in Texas kalt erwischt

Wegen des Wintereinbruchs in Teilen der USA rechnet der Energiekonzern RWE mit Einbußen in dreistelliger Millionenhöhe. In Texas sei ein Teil der Windkraftanlagen aufgrund Vereisung außer Betrieb. Foto: Delcia Lopez/The Monitor/AP/dpa weiter
  • 275 Leser
FC Bayern München

Saisonaus für Bayern-Star Tolisso

Der Meister aus München geht am Samstag personell angeschlagen ins Topspiel gegen Eintracht Frankfurt.
Trainer Hansi Flick sieht Spitzenreiter FC Bayern München angesichts zahlreicher Ausfälle im Bundesliga-Topspiel beim Tabellendritten Eintracht Frankfurt nicht in der Favoritenrolle. Der 55-Jährige verwies auf die unterschiedlichen Voraussetzungen für die Partie am Samstag (15.30 /Uhr): „Eintracht Frankfurt hat die beste Mannschaft 2021, hat weiter
  • 230 Leser

Schneller autonom

Continental und Bosch lassen sich von IT-Riesen nicht abhängen.
Mit einer Beteiligung im Silicon Valley wollen Continental und Bosch die Entwicklung von Technologien zum autonomen Fahren beschleunigen. Die Firma Recogni aus San José (Kalifornien) entwirft Hochleistungs-Chips, die auch mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) arbeiten. Es geht um die Erkennung von Objekten rund um das Fahrzeug und schnellere weiter
  • 184 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ZDF 9.50 und 13.20 Uhr: Ski alpin, WM in Cortina d'Ampezzo, Slalom Frauen 11.35 und 14.40 Uhr: Biathlon, WM in Pokljuka/Slowenien, Staffel Frauen und Staffel Männer Sport 1 Volleyball, Bundesliga Männer, 43. Spieltag, United Volleys Frankfurt – VfB Friedrichshafen Sonntag – ZDF 9.45 und 13.25 Uhr: Ski alpin, WM in Cortina weiter
  • 158 Leser

Spritpreise ziehen deutlich an

Der Ölpreis, die CO2-Abgabe und der wieder normale Satz der Mehrwertsteuer zeigen Wirkung.
Tanken und Heizöl sind so teuer wie seit rund einem Jahr nicht mehr. Diesel und Super E10 haben die höchsten Preise seit Januar beziehungsweise Februar 2020 erreicht, wie der ADAC mitteilte. Demnach kostete Diesel im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Donnerstags 1,283 Euro pro Liter. Zuletzt war der Kraftstoff am 22. Januar vergangenen Jahres teurer. weiter
  • 254 Leser

Statistik Corona dämpft Kriminalität

Weniger Einbrüche und Diebstähle: Zahl erfasster Straftaten 2020 gesunken.
Die Kriminalität in Baden-Württemberg ist 2020 zurückgegangen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik hervor. Insgesamt sank die Zahl der Straftaten im Vergleich zum Vorjahr um 6,1 Prozent auf 538 566. Rückgänge gab es insbesondere bei Eigentumsdelikten. Diebstähle gingen um 15 Prozent zurück, die Zahl der Wohnungseinbrüche weiter
  • 126 Leser
Stichwort G7-Gipfel

Stichwort G7-Gipfel

Der Kampf gegen die Pandemie und die Verteilung von Impfstoffen waren das Hauptthema des Online-Gipfels der G7. Es ist das erste große internationale Treffen, an dem der neue US-Präsident Joe Biden teilnahm. Gastgeber ist der britische Premierminister Boris Johnson. Zu den G7 gehören auch Frankreich, Italien, Kanada und Japan. Im Anschluss stand weiter
  • 118 Leser

Strobl: Ostergeschäft retten

Der Corona-Lockdown könnte nach Ansicht des baden-württembergischen CDU-Parteichefs Thomas Strobl unter Umständen noch im März weiter zurückgefahren werden. Es müsse konkrete Schritte und vor allem eine Öffnungsperspektive geben, sagte er. Das Angebot an kostenlosen Schnelltests müsse im Südwesten ausgebaut und tägliche Tests müssten in den weiter
  • 146 Leser

Sumatra-Tigerin in Wilhelma gestorben

Dumai wurde fast 21 Jahre alt - in Menschenjahren etwa hundert
Die laut Wilhelma z weitälteste Sumatra-Tigerin der Welt ist tot. Dumai sei am Freitag mit 20 Jahren und zehn Monaten gestorben, teilte der Stuttgarter Zoo mit. Weltweit gebe es nur eine ältere Sumatra-Tigerin. „Dumais Alter könnte man nach menschlichen Maßstäben mit einer Hundertjährigen vergleichen“, sagte der Zoodirektor. Sie habe weiter
  • 149 Leser

Tennis Furchtloser Medwedew

Mit einer beeindruckenden Siegesserie im Rücken fordert Daniil Medwedew im Finale der Australian Open Rekordchampion Novak Djokovic heraus. Der 25-jährige Russe schlug im Halbfinale den Griechen Stefanos Tsitsipas (22) souverän mit 6:2, 6:4, 7:5 und feierte seinen 20. Sieg in Serie. Medwedew steht zum zweiten Mal in einem Grand-Slam-Finale. 2019 weiter
  • 175 Leser

Terrorverdacht Einer von drei Syrern wieder frei

Einer von drei syrisch-stämmigen Brüdern, die die Polizei wegen des Verdachts eines geplanten islamistischen Terroranschlags festgenommen hatte, ist wieder auf freiem Fuß. Der am vorletzten Wochenende festgenommene 40-Jährige aus dem Großraum Offenbach sei am Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft weiter
  • 138 Leser

Testen, impfen: Bei der Umsetzung lauern Probleme

Die Bundesregierung drückt beim Kampf gegen das Virus aufs Tempo. Doch um ihre Ankündigungen wahr zu machen, muss sie noch eine Menge Hürden überwinden.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) verspricht Corona-Schnelltests ab 1. März und ein baldiges Impfen in Arztpraxen. Ob das alles nach Plan gelingen kann, ist unsicher. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Ist Deutschland auf kostenlose Schnelltests ab 1. März vorbereitet? Beim Städte- und Gemeindebund ist man skeptisch. Es handle sich um weiter
  • 160 Leser

Überfall auf Geldtransporter

Täter flüchten mit mehreren Geldkassetten
Beim Überfall auf einen Geldtransporter sind am Berliner Kurfürstendamm am Freitag zwei Menschen verletzt worden. Gegen 10 Uhr waren zwei Wachleute gerade dabei, einen Geldautomaten zu befüllen, als ein Fahrzeug vorfuhr. Mehrere bewaffnete Täter stiegen aus und überfielen die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Anschließend flüchteten sie mit weiter
  • 135 Leser

Verbot bestätigt

Geplanter Querdenker-Autokorso darf nicht stattfinden.
Das Stuttgarter Verwaltungsgericht hat das Verbot eines für Freitagnachmittag angemeldeten Autokorsos der sogenannten Querdenker-Bewegung bestätigt. Das Gericht schloss sich damit der Argumentation der Stadt Ludwigsburg an, wonach der Veranstalter als nicht zuverlässig eingestuft werden muss, teilte die Polizei mit. Die Polizei kündigte an, das weiter
  • 122 Leser

Verfahren wegen „Einschnellen“

Weil sie die Fastnacht am Dreikönigstag „eingeschnellt“ haben, laufen gegen zwei Überlinger Narren Ordnungswidrigkeitsverfahren. Die beiden hätten gegen die Corona-Verordnung verstoßen, teilte die Stadt am Bodensee am Freitag mit. „Ich bin entsetzt“, sagte der Vorsitzende des Narrenzunft Hänsele, Harald Kirchmaier, gegen weiter
  • 151 Leser

Vermittlung und Erschließung

In Stuttgart und Mannheim wollen die Ausstellungshäuser Digitalisierungsprojekte weiterentwickeln.
Während der Corona-Pandemie treiben die Kunstmuseen im Land die Digitalisierung weiter voran. Ein gemeinsames Projekt der Kunsthalle Mannheim und des Kunstmuseums Stuttgart soll Kunst digital erfahrbar machen. Seit einem Jahr erforschen sie gemeinsam, wie für 32 ausgewählte Kunstwerke aus ihren Sammlungen ein „innovatives maßgeschneidertes weiter
  • 114 Leser

Versteigerung 9,2 Millionen für Christo-Sammlung

Die Kunstsammlung des Künstlers Christo und seiner Frau Jeanne-Claude ist für mehr als 9,2 Millionen Euro unter den Hammer gekommen. Damit sei der Schätzpreis von bis zu 4,2 Millionen Euro deutlich übertroffen worden, teilte das Auktionshaus Sotheby‘s in Paris mit. Christo war im vergangenen Jahr gestorben, Jeanne-Claude bereits 2009. Für Studien weiter
  • 112 Leser

VfL Wolfsburg Auf Tuchfühlung zur Spitze

Der VfL Wolfsburg hat sich mit einem überzeugenden 3:0 (1:0)-Sieg bei Arminia Bielefeld für mindestens einen Tag Platz drei in der Fußball-Bundesliga gesichert. Das Team von Trainer Oliver Glasner blieb im siebten Pflichtspiel in Serie ohne Gegentreffer. Doppeltorschütze Renato Steffen (29./47. Minute) und Maximilian Arnold (54.) machten den Auswärtssieg weiter
  • 191 Leser
100. Geburtstag Sophie Scholl

Vom Hitlermädchen zur Heldin

Vor 100 Jahren wurde Sophie Scholl geboren. Neue Biografien gehen dem Mythos um die mit nur 21 Jahren ermordete Widerstandskämpferin auf den Grund.
Die Zeit drängt, Entdeckung droht. Trotzdem gibt die junge Frau mit den glatten, brünetten Haaren dem Stapel Flugblätter einen entschlossenen Schubs. Wie Friedenstauben segeln die Blätter hinab auf den Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Die Flucht scheitert, ein Hausmeister verhaftet die Geschwister Scholl. Die dramatischen weiter

Von allen Seiten bemuttert

Will die stolze Mama ihn präsentieren oder ist der Kleine schlicht neugierig? Im Karlsruher Zoo hat sich bei den Erdmännchen ein erst wenige Tage altes Junges außerhalb der Wurfhöhle gezeigt. „Es ist eher ungewöhnlich, dass Jungtiere bei den Erdmännchen schon so früh zu sehen sind“, sagte ein Zoo-Sprecher am Freitag. Das Baby war weiter
  • 147 Leser

Vorrang für Erzieherinnen und Lehrer

Pädagogen an Kitas und Grundschulen sollen schneller geimpft werden.
Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern wollen offenbar Grundschullehrern und Kita-Erzieherinnen früher als bisher geplant Corona-Impfungen ermöglichen – und damit die ablehnende Haltung der Ständigen Impfkommission in dieser Frage aushebeln. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) weiter
  • 147 Leser

Vorwürfe gegen Lurz Schwimmen Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz ist nach Missbrauchsvorwürfen nicht mehr im Amt. In einem „Spiegel“-Bericht wird dem 43-Jährigen sexualisierte Gewalt gegen eine junge Schwimmerin vorgeworfen. Der Coach war am

Neuer Spieler für Ulm Bundesligist Ulm hat den US-Amerikaner Cameron Clark verpflichtet, wie der Klub am Freitag bekanntgab. Der 29-Jährige Flügelspieler war zuletzt bei Bahcesehir Koleji in der Türkei, war aber seit März 2020 vereinslos. weiter
  • 169 Leser

VW Werbung auf rechtem Portal

Der VW-Konzern muss erneut Kritik wegen eines umstrittenen Werbeauftritts im Internet einstecken. Nachdem eine Anzeige des Unternehmens auf dem rechtskonservativen US-Nachrichtenportal „Breitbart“ erschienen war, zeigten sich einige Nutzer sozialer Netzwerke verwundert über die Platzierung. Im Netz kursierten Screenshots, die ein grünes weiter
  • 172 Leser

Weniger Versteigerungen

Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland ist zurückgegangen. Laut Fachverlag Argetra wurden 2020 Verfahren für 14 853 Immobilien mit Verkehrswerten von 3,1 Milliarden Euro eröffnet. Im Vorjahreszeitraum waren es 17 600 Immobilien im Wert von 3,4 Milliarden Euro. Einbruch bei Ratenkrediten Die Auskunftei Schufa registriert einen weiter
  • 158 Leser
Corona in Deutschland

Wie Mutationen die Corona-Erfolge gefährden

Gesundheitsminister Jens Spahn und Infektionsexperten fürchten, dass die neuen Virus-Varianten die Lockerungs-Maßnahmen immer stärker ausbremsen. Flensburg ist dafür ein Beispiel.
Wochenlang war das Reden über Corona-Mutationen bei uns nichts weiter als Stochern im Nebel. Dass der sich nun gelichtet hat liegt daran, dass mittlerweile gezielt nach Mutationen gesucht wird, wie das Briten oder Dänen schon lange tun. 22 Prozent der Neuinfektionen sind aktuell auf gefährliche Mutationen zurückzuführen. Sieht man deshalb jetzt weiter
  • 129 Leser
Querpass

Wohltuende Klarheit

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick hat auch schon mal ruhigere Tage erlebt. Zunächst gab es den umstrittenen Trip mit seinem Team zur Klub-WM nach Katar, dann erneut Corona-Fälle in der Mannschaft und schließlich die, sagen wir mal, unglücklich formulierte Kritik an SPD-Gesundheitsexperte und Epidemiologe Karl Lauterbach. Und als wäre das nicht weiter
  • 242 Leser