Artikel-Übersicht vom Samstag, 27. Februar 2021

anzeigen

Regional (9)

Dachstuhlbrand mit hohem Sachschaden

Polizeibericht Der Schaden am Anbau eines Bauernhofes beträgt rund 100.000 Euro. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit 63 Einsatzkräften vor Ort um den Brand zu löschen.

Schwäbisch Hall-Bibersfeld. Zu einem Dachstuhlbrand in Bibersfeld (Landkreis Schwäbisch Hall) ist die Haller Feuerwehr am Samstag gegen 13 gerufen worden. Wie die Polizei berichte, stellen die Einsatzkräfte vor Ort fest, dass es im Anbau des Bauernhofes zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des Kamins und des Dachfirsts kam. Der

weiter

Schwerer Unfall auf der B 29 Richtung Nördlingen

Polizeibericht Ein 23-Jähriger sowie eine 43-Jährige wurden bei dem Verkehrsunfall erheblich verletzt. 

Nördlingen-Baldingen. Am Samstag kurz vor 6.00 Uhr ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Menschen wurden dabei erheblich verletzt. Das teilt die Nördlinger Polizei am Samstag mit. Demnach fuhr ein 23-Jährger auf der B 29 von Wallerstein kommend in südlicher Richtung und wollte nach links in den Inneren Ring Richtung

weiter
  • 4
  • 7902 Leser

Ringen um Rückerstattung der Kitagebühr

Lockdown Gemeinderat: Beiträge sollen nicht ohne Gegenleistung einbezogen werden.

Aalen. Unverständnis und heftige Kritik aus dem Gemeinderatsgremium schlug der Stadtverwaltung in der jüngsten Ratssitzung entgegen: Die vorgeschlagene Art der Gebührenerstattung für die durch den Lockdown ausgefallene Betreuung in Kitas und Schulen sorgte für Zündstoff. Hintergrund: Von Mitte Dezember bis 22. Februar waren die Aalener Kitas

weiter

Hügelig geht’s mit dem Rad nach Forst

Infrastruktur Seit Ende vergangenen Jahres führt ein Radweg von Essingen nach Forst. Nicht alle freuen sich über diesen.

Essingen

Es ist ein auf und ab: Der ein Kilometer lange Radweg von Essingen nach Forst verläuft über so manchen Hügel. Andreas Sienz steht an diesem Morgen mit seinem Rad im Industriegebiet Streichhoffeld und blickt in Richtung Forst. „Es stört mich, dass der Weg überall als neue Meisterleistung bezeichnet wird“, sagt er. Denn seine

weiter

Urnenwand im Friedhof Pommertsweiler verlängern

Bestattungskultur Pflegeleichte Rasengräber in den Friedhöfen in Hohenstadt und Untergröningen.

Abtsgmünd. Die Gemeinde will auf den Friedhöfen in Pommertsweiler, Hohenstadt und Untergröningen investieren.

Der Trend zu pflegefreien Bestattungsformen sei auch im ländlichen Raum deutlich spürbar, sagte Ortsbaumeister Ralf Löcher in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates am vergangenen Donnerstag. Viele Angehörige wohnen nicht mehr am Ort,

weiter

Unfall: 30 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt

Polizeibericht Am Freitagmittag ist es zu einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer gekommen.

Aalen. Am Freitagmittag ist es zu einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer gekommen. Dabei wurde der Radler schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 13.30 Uhr eine 56 Jahre alte Audi-Fahrerin die Böhmerwaldstraße aus Richtung Industriegebiet-West entlang. An der Einmündung der Memellandstraße

weiter
  • 3
  • 4473 Leser

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf L 1060

Polizeibericht Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt.

Ellwangen-Neunheim. Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr ist es auf der Landesstraße 1060 auf Höhe des Neunheimer Sportplatzes zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, war eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr

weiter
  • 4
  • 3286 Leser

Der SchwäPo-Wahlhelfer zur Landtagswahl ist jetzt online

Politik Klicken Sie sich durch zwölf Aussagen und finden Sie heraus, mit welcher Kandidatin oder welchem Kandidaten Sie eher übereinstimmen.

Aalen

Mit unserem interaktiven SchwäPo-Wahlhelfer zur Landtagswahl am 14. März können Sie ab sofort online herausfinden, mit welcher Landtagskandidatin oder welchem Landtagskandidaten im Wahlkreis Aalen oder Gmünd Sie am ehesten in Ihren Ansichten übereinstimmen.

Nehmen Sie Stellung zu 12 Aussagen und am Ende zeigen wir Ihnen, welcher Kandidat

weiter
  • 3
  • 3159 Leser

38-Jähriger stirbt bei Autounfall

Polizeibericht An der Unfallstelle war die Feuerwehr Braunsbach mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften eingesetzt.

Braunsbach. Am Freitagabend gegen 22.20 Uhr ist es in der Gemeinde Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall) zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 38-Jähriger die Kreisstraße von Jungholzhausen in Richtung Döttingen mit seinem Skoda entlang. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus unbekannter

weiter
  • 2
  • 6302 Leser

Regionalsport (1)

Überregional (85)

BASF will wieder mehr Gewinn machen

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF rechnet für das laufende Jahr wieder mit besseren Geschäften. Der Umsatz solle auf 61 bis 64 Milliarden Euro und der bereinigte operative Gewinn (Ebit) auf 4,1 bis 5,0 Milliarden Euro steigen, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz hatte 2020 rund 59,1 Milliarden Euro betragen. Das war ähnlich viel wie 2019. weiter
Corona Öffnungen BW

„Das letzte Jahr war schon irre“

Seit Beginn der Pandemie sind zwölf- bis 15-Stunden-Tage für Stefan Brockmann Alltag. Der oberste Virus-Bekämpfer im Landesgesundheitsamt meint: Es gibt nur wenig Spielraum für Öffnungen.
Gleich zu Beginn des Telefonats entschuldigt sich Stefan Brockmann: Man müsse unbedingt pünktlich fertig werden, in einer halben Stunde stehe der nächste Termin im Kalender. Seit Beginn der Pandemie ist der Chef des Referats für Gesundheitsschutz und Epidemiologie im Landesgesundheitsamt in Stuttgart ein gefragter Gesprächspartner. Herr Brockmann, weiter
Interview mit Umweltministerin Schulze

„Die Zeichen stehen klar auf E-Mobilität“

Die Debatte um synthetische Kraftstoffe führt nicht zum Ziel, sagt Umweltministerin Svenja Schulze. Nötig sei mehr erneuerbare Energie.
Wasserstoff aus erneuerbaren Energien elektrisiert Klimaschützer und Energiepolitiker. In Industrie und Verkehr hofft man, damit klimaneutral zu werden. Doch noch kann nicht ausreichend grünes Gas produziert werden. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) erklärt, warum sich das ändern soll, sie aber dennoch nicht an Wasserstoff als Rettung weiter

„Guernica“ ist abgehängt

Sohn des Leihgebers will das Werk nach 35 Jahren zurück.
Nach mehr als 35 Jahren im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York ist der berühmte „Guernica“-Wandteppich abgehängt worden. Das Kunstwerk sei eine Leihgabe des früheren US-Vizepräsidenten Nelson Rockefeller gewesen, dessen Sohn es zurückhaben wollte. „Wir danken der Rockefeller-Familie, dass sie dieses kraftvolle und weiter
Neues Solo-Album des Toto-Sängers

„Mein Instrument ist die Stimme, ich muss sie pflegen“

Der Toto-Leadsänger Joseph Williams veröffentlicht mit „Denizen Tenant“ sein zehntes Solo-Album. Im Gespräch verrät er, welche Einflüsse ihn geprägt haben.
Joseph Williams sitzt während des Telefon-Interviews ziemlich entspannt in seinem privaten Studio in Los Angeles. Sein zehntes eigenes Album „Denizen Tenant“ ist ein ziemlicher starker Solotrip geworden. Da der inzwischen 60-Jährige im Jahr 2010 als Leadsänger zu Toto zurückgekehrt war, überrascht es nicht, dass er sein Album zeitgleich weiter

1. FC Heidenheim Kleindienst weiter angeschlagen

Dem 1. FC Heidenheim droht für das Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Fortuna Düsseldorf ein Ausfall von Torjäger Tim Kleindienst. Nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung in Paderborn am Dienstag hat der Stürmer des Fußball-Zweitligisten weiter Probleme mit dem Sprunggelenk. „Momentan sieht es leider noch nicht so gut aus“, weiter

14-Jähriger bestreitet, Jungen erstochen zu haben

Verdächtiger nimmt kurz vor dem Sinsheimer Vorfall an einem Anti-Aggressionstraining teil.
Nach der tödlichen Messerattacke auf einen 13-Jährigen in Sinsheim bestreitet der dringend verdächtige 14-Jährige die Tat. Er habe seine Unschuld bei der Eröffnung des Haftbefehls beteuert, teilte die Staatsanwaltschaft Heidelberg am Freitag mit. Der 14-Jährige war am Mittwoch mit einem Küchenmesser in der Hand neben der Leiche des Jungen im weiter
  • 4

50 Jahre Maus – Der Bundespräsident gratuliert

Zum 50. Geburtstag der „Sendung mit der Maus“ empfängt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Maus in seinem Dienstsitz Schloss Bellevue in Berlin. Zu sehen ist das Gespräch des Bundespräsidenten und seiner Ehefrau Elke Büdenbender mit der Maus und Moderator Ralph Caspers in der „Sendung mit der Maus“ an diesem Sonntag. weiter
  • 5

Ackermann verpasst Sieg

Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann hat den Sieg auf der vorletzten Etappe der UAE-Tour in Dubai knapp verpasst. Der Pfälzer belegte am Freitag im Schlusssprint nach 165 Kilometern Platz drei hinter dem Iren Sam Bennett und dem Italiener Elia Viviani. Geddert bringt sich um Der frühere US-Erfolgstrainer John Geddert hat sich das Leben genommen. weiter
Handball Quintana

Alfredo Quintana ist gestorben

Portugals Nationalkeeper Alfredo Quintana ist im Alter von nur 32 Jahren verstorben. Der Handball-Profi des FC Porto hatte im Training einen Herzinfarkt erlitten und war am Montag ins Krankenhaus gebracht worden. Am Freitag gab der Klub den Tod des Keepers bekannt. Quintana war bei der WM in Ägypten im Einsatz gewesen „Ruhe in Frieden, ewiger weiter

An Ostern vor dem Café sitzen?

Minister Altmaier hält die Öffnung der Außengastronomie für möglich, wenn die Hygiene beachtet wird.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hält eine Öffnung der Außengastronomie in Deutschland um Ostern herum für möglich. Das hat er nach Beratungen mit seinen Ministerkollegen aus den Ländern mitgeteilt. Auf jeden Fall soll die Überbrückungshilfe III verbessert werden, Abschlagszahlungen können künftig bis zu 800 000 Euro betragen, weiter
Nordische Ski-WM

Auch im Team nicht stark genug

Die deutschen Frauen können mit der absoluten Weltspitze nicht mithalten.
In Seefeld feierten die deutschen Skispringerinnen noch ausgelassen WM-Gold. Zwei Jahre später konnten sie mit der Konkurrenz nicht mithalten. Im Teamspringen belegten Katharina Althaus, Juliane Seyfarth, Anna Rupprecht und Luisa Görlich in Oberstdorf den fünften Platz. Der Rückstand des Titelverteidigers auf die Podestränge war dabei enorm. Gold weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Werder Bremen – Eintracht Frankfurt 2:1 (0:1) Tore: 0:1 Silva (9.), 1:1 Gebre Selassie (47.), 2:1 Sargent (62.). Tabellenspitze ?1.  FC Bayern 22 15 4 ?3 62:31 49 ?2.  RB Leipzig 22 14 5 ?3 40:18 47 ?3.  VfL Wolfsburg 22 11 9 ?2 35:19 42 weiter

Auffahrunfall Fahrer eines Lastwagens stirbt

Beim Zusammenstoß dreier Lastwagen auf der A6 bei Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) ist ein Fahrer ums Leben gekommen. Die Fahrbahn in Richtung Nürnberg wurde komplett gesperrt. Ein Sattelzug war gegen einen Sattelzug geprallt, der vor ihm angehalten hatte, und schob ihn auf einen anderen Sattelzug, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des hinteren Lasters weiter

Berlin heißt jetzt Ntabozuko

In Südafrika verschwinden derzeit einige Orte mit kopierten europäischen Namen von der Landkarte. Sie werden umbenannt.
Das rote Willkommens-Schild am Ortseingang von Berlin ist Vergangenheit. Seit Mittwoch hat die Stadt ihren Namen geändert – zumindest im fernen Südafrika. Der 5000-Seelen-Ort heißt nun offiziell Ntabozuko und hat rein gar nichts vom Großstadtglanz der Spree-Metropole. „Als ich in den 1950er Jahren dort aufgewachsen bin, gab es da gerade weiter

Bildung und Wissenschaft

Kaum ein Themenfeld der Landespolitik war beim Regierungswechsel 2016 derart ideologisch zerpflügt wie der Schulbereich. Nach vielen Jahren in der Opposition waren Grüne und SPD von 2011 an mit großem Reformeifer ans Werk gegangen. Die als liberal geltende frühere Stuttgarter Bildungsbürgermeisterin Susanne Eisenmann hatte ganz andere Vorstellungen: weiter

Birkenstock steigt in die Luxus-Liga auf

Der Sandalenhersteller Birkenstock ist verkauft. Das vor knapp 250 Jahren gegründete Familienunternehmen aus dem rheinland-pfälzischen Linz am Rhein geht mehrheitlich an die US-französische Beteiligungsgesellschaft L Catterton, die zum Einflussbereich des Luxusgüterkonzerns LVMH gehört, und die Familienholding Financière Agache des französischen weiter

Caritas SPD entsetzt über Nein zu Tarif

Aus der SPD-Bundestagsfraktion kommt deutliche Kritik am Beschluss der Arbeitsrechtlichen Kommission des Caritasverbandes, einem Branchentarif in der Altenpflege nicht zuzustimmen. Die arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, Kerstin Tack, forderte als Konsequenz, die Autonomie der Kirchen bei der Lohnfindung auf den Prüfstand zu weiter

CDU-Haushälter Schuldenbremse erneut aussetzen

Der CDU-Haushaltsexperte Eckhardt Rehberg geht davon aus, dass die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse auch im kommenden Jahr ausgesetzt werden muss. Es gebe mit den zusätzlichen Ausgaben für den Gesundheitsschutz, die Sozialgarantie und die Wirtschaftshilfen auch genügend Punkte, mit denen sich die erneute Aussetzung verfassungsrechtlich begründen weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Freitag ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche in Baden-Württemberg wieder leicht gestiegen und liegt nur noch knapp unter der kritischen Schwelle von 50, nämlich bei 49,3. Das meldete das Landgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) Die Sieben-Tage-Inzidenz übertraf in 18 von 44 Stadt- und Landkreisen den Grenzwert weiter

Corona-Hilfen beschlossen

Der Bundestag hat das neue Corona-Hilfspaket für Familien, Geringverdiener und Unternehmen beschlossen. Unter anderem sollen Familien mit Kindern wie im vergangenen Jahr einen Bonus als Zuschuss zum Kindergeld bekommen. Die einmalig 150 Euro pro Kind sollen im Mai ausgezahlt werden. Geringverdiener, Langzeitarbeitslose und Sozialhilfeempfänger sollen weiter

Daimler kippt Corona-Regelung

Daimler nimmt die im Sommer ausgehandelte Arbeitszeitkürzung vorzeitig zurück und zahlt den Beschäftigten nun doch eine Erfolgsbeteiligung. Man reagiere damit auf den unerwartet guten Geschäftsverlauf 2020 und die zurzeit gute Marktentwicklung, teilte der Konzern mit. Die Mitarbeiter, deren Arbeitszeit im Herbst um in der Regel zwei Stunden verkürzt weiter
Studios bleiben geschlossen

Den Umsatz abgeschminkt

Während Friseure öffnen dürfen, bleiben Kosmetikstudios im Südwesten geschlossen. Das sorgt für Unmut bei den Betroffenen.
Das Hygienekonzept steht, Terminanfragen gibt es reichlich, aber das Geschäft von Kerstin Lehmann in Schwäbisch Gmünd bleibt die meiste Zeit leer. „Wir dürfen als Kosmetikstudio nicht öffnen.“ Das ändert sich in Baden-Württemberg – anders als etwa in Bayern oder Hessen – erst einmal nicht. In diesen beiden Bundesländern weiter

Der Kampf geht weiter

Die Nato ist seit fast 20 Jahren in Afghanistan im Einsatz – und mit ihr die Bundeswehr. Nach der Verlängerung des Mandats bis 2022 macht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer einen Besuch. Foto: Sabine Oelbeck/Bundeswehr/dpa weiter

Die grün-schwarze Regierungsbilanz

In dem fünfjährigen Zweckbündnis, das sich nach der baden-württembergischen Landtagswahl 2016 zusammenfand, gab es Licht und Schatten: Massive Konflikte zwischen Ressorts, die zusammenarbeiten sollten, hin und wieder Stillstand, aber auch unbestreitbare E
weiter

Die Kampfeslust ist geweckt

Eric Frenzel und Fabian Reißle scheitern bei der Aufholjagd auf Topfavorit Jarl Magnus Riiber nur knapp. Nächste Chance am Sonntag im Teamwettbewerb.
Eric Frenzel hatte schnell seine Kampfeslust wiedergefunden, als der erste Frust über die knapp verpasste WM-Medaille verflogen war. „Ich habe heute nicht viel verkehrt gemacht. Es ist ärgerlich, aber es fehlen nur Kleinigkeiten“, sagte der Rekord-Weltmeister der Nordischen Kombination nach seinem vierten Platz in Oberstdorf und knüpfte weiter
Kommentar Manuela Harant zur nordischen Ski-WM in Oberstdorf

Die Trümpfe holen auf

Vier Trümpfe hielten die nordischen Kombinierer vor der Entscheidung im Langlauf am Freitag in der Hand. Noch vor ein paar Jahren wäre man sicher gewesen, dass im Kampf um die Medaillen immer einer durchkommt. Doch wie schon vor zwei Jahren hat es auch in der vorolympischen Saison auf der Normalschanze für keinen der DSV-Athleten geklappt. Deutlich weiter

Digitale Berlinale ist startklar

Am Montag beginnt die Onlinevariante für Fachleute. Sie werden daheim vor Computern sitzen und Filme schauen.
Fragt man Carlo Chatrian, wie er sich vor Beginn der Filmfestspiele in Berlin fühlt, fällt ihm ein Begriff ein. Im Deutschen gebe es das Wort „komisch“, sagt der Italiener. „Für uns ist das gerade passend.“ Die Situation sei ungewöhnlich, aber nicht im unangenehmen Sinne. Die Berlinale muss wegen der Pandemie diesmal online weiter

Douglas leidet unter Lockdown

Trotz guter Geschäfte im Internet ist der Umsatz der Parfümeriekette Douglas von Oktober bis Dezember um 9,3 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gesunken. Die Filialen litten unter dem Lockdown. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter

Ein Neuer für Leipzig

Der Dramaturg und Kulturmanager Tobias Wolff wird neuer Intendant der Oper Leipzig. Der derzeitige Intendant der Göttinger Händelfestspiele werde sein Amt am 1. August 2022 antreten, teilte die Oper mit. Er folgt auf Ulf Schirmer, dessen Intendanz nach zwei Amtszeiten endet. 366 mögliche Oscar-Filme Für die Oscar-Verleihung Ende April haben sich weiter

Ende einer schwachen Woche

Der Dax hat am Ende einer schwachen Woche nachgegeben. Äußerungen aus den Reihen der Europäischen Zentralbank konnten zwar einen anfänglichen Kursrutsch etwas eingrenzen. Der erneut schwache Handel an der Wall Street trug aber am Freitag dazu bei, dass ein Abschlag auf der Kurstafel blieb. Im Dax standen einmal mehr Unternehmen mit Geschäftsberichten weiter

Fassbier Staat unterstützt Brauereien

Brauereien sollen wegen der Corona-Beschränkungen die Kosten für verdorbenes Bier ersetzt bekommen. Auch Winzer sollen entschädigt werden. Das hätten der Bund und die Länder beschlossen, sagte ein Sprecher des bayerischen Wirtschaftsministeriums. Der Ersatz soll im Rahmen der Überbrückungshilfe III geleistet werden. Weil die Brauereien auf ihrem weiter

Finanzen und Wirtschaft

Bis zur Corona-Krise konnte Finanzministerin Edith Sitzmann sowohl Mehrausgaben in vielen Bereichen verkünden als auch die erste nennenswerte Tilgung von Altschulden in der Landesgeschichte, immerhin 1,25 Milliarden Euro bis Ende 2019. Die Entwicklung hat sich im Doppeletat 2020/21 ins Gegenteil verkehrt: Die Rekordneuverschuldung von 13,5 Milliarden weiter

Forderung nach Aufklärung

Nach dem Bekanntwerden des Falls Nüßlein machen Opposition und SPD Druck für mehr Transparenz.
Der Korruptionsverdacht gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein sorgt bei der Opposition für Empörung. Sie wittert in der Affäre um die Beschaffung von Corona-Schutzmasken eine Verbindung Nüßleins ins Gesundheitsministerium von Jens Spahn (CDU). Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Jan Korte, forderte eine weiter

Glasfasernetz soll schneller kommen

Der Konzern will bis 2024 rund 10 Millionen Haushalte anschließen. Die schnelle Leitung wird ins Haus geführt.
Die Deutsche Telekom will ihr Glasfasernetz schneller ausbauen. Bis Ende 2024 sollen die schnellen Internetverbindungen mit Gigabit-Speed in etwa 10 Millionen Haushalten möglich sein, teilte der Konzern mit. Derzeit sind die reinen Glasfaseranschlüsse in 2,2 Millionen Haushalten verfügbar. 2021 sollen 1,2 Millionen hinzukommen. Glasfaser gilt weiter

Grenke „Kein Hinweis auf Geldwäsche“

Der wegen seiner Bilanzierung in der Kritik stehende Leasingspezialist Grenke sieht sich von den ersten Zwischenergebnissen der Bafin-Sonderprüfung in Teilen entlastet. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars habe den Vorwurf der Geldwäsche nicht bestätigt, teilte das Unternehmen mit. Zudem gebe es keinen Grund, an dem rechtlichen Bestand und weiter

Hunde von Lady Gaga gestohlen

Zwei entwendete Vierbeiner der Sängerin werden in Los Angeles gesucht. Die Öffentlichkeit ist zur Mithilfe aufgerufen.
Wer hat die Hunde von Lady Gaga? Nach dem Überfall auf den Hundeausführer der 34-Jährigen hat der Vater der Musikerin um Hilfe gebeten. „Unsere ganze Familie ist aufgebracht und betet, dass Koji und Gustavo nicht verletzt sind“, sagte Joe Germanotta dem US-Sender „Fox News“. Der Dogwalker sei ein Freund der Familie. „Helft weiter

IAG mit Milliardenverlust

Die British-Airways-Mutter IAG hat 2020 rund 6,9 Milliarden Euro Verlust gemacht. 2019 hatte es noch einen Gewinn von 1,7 Milliarden gegeben. Konzernchef Luis Gallego hofft, dass Impfungen gegen das Virus das Reisen bald im größeren Stil möglich machen. Günstigeres E-Auto Der Apple-Auftragsfertiger Foxconn und die Elektroauto-Firma Fisker peilen weiter
KSC

Karlsruher SC Auswärtssieg Nummer fünf

Mit dem fünften Auswärtssieg in Serie hat der Karlsruher SC im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga den Druck auf das punktgleiche Spitzenquartett erhöht. Die Badener setzten sich am Freitagabend beim SV Darmstadt 98 mit 1:0 (0:0) durch und rückten zumindest über Nacht bis auf drei Zähler an die Rivalen heran. Kyoung-Rok Choi erzielte in weiter
Ski Alpin

Kira Weidle knapp am Podest vorbei

Die Dolomiten-Sonne schien für Kira Weidle so wie jüngst beim WM-Coup – für einen Podesterfolg reichte es diesmal aber nicht. In der Weltcup-Abfahrt in Val di Fassa ist die Vize-Weltmeisterin als Vierte knapp am Podium vorbei gefahren. Auf Weltmeisterin Corinne Suter (Schweiz/3.) fehlten Weidle 0,07 Sekunden, auch die Schweizer Siegerin Lara weiter
Kommentar Peter DeThier zum Kurs der US-Sicherheitspolitik

Klare Signale

Der Kurswechsel in der amerikanischen Sicherheitspolitik ist unverkennbar. Die Ära Donald Trumps, in der unvorhersehbare Impulse die Marschrichtung vorgaben, gehört der Vergangenheit an. Präsident Joe Bidens erste Militäraktion, ein Raketenangriff gegen Einrichtungen pro-iranischer Milizen im Osten Syriens, war gezielt, durchdacht und gut vorbereitet. weiter

Land beginnt Impfungen für unter 65-Jährige

Ein Teil der Risikopatienten, Polizisten und Angehörige von zu Hause gepflegten Menschen bekommen Impftermine.
Baden-Württemberg weitet den Kreis der Impfberechtigten gegen das Coronavirus erheblich aus. Ab sofort können sich weitere Gruppen von unter 65-Jährigen den Impfstoff des Herstellers Astrazeneca verabreichen lassen, wie Sozialminister Manne Lucha (Grüne) mitteilte. Dazu zählen Personen mit bestimmten Vorerkrankungen sowie wie Menschen, die enge weiter
Fußball FC Bayern

Leon Goretzka kennt seinen Marktwert

Der Ex-Schalker ist zurück im Team, und schon läuft es bei den Münchnern wieder besser. Das hat Folgen.
Mit der Rückkehr von Leon Goretzka will der FC Bayern in der Fußball-Bundesliga wieder was draufpacken. Der nach einer Corona-Infektion genesene Nationalspieler stellte seine Bedeutung beim 4:1 in der Champions League gegen Lazio Rom auf Anhieb unter Beweis. „Wir haben es geschafft, wieder den Matchday-Modus auf den Platz zu bringen. Das war weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Leonie von Hase Die noch amtierende „Miss Germany“ hat seit ihrer Wahl im Februar 2020 ein Jahr nahezu ohne öffentliche Auftritte erwischt. Doch da sie keine genaue Vorstellung von ihrem Leben als Miss gehabt habe, habe es auch „keine riesengroße Enttäuschung“ gegeben, sagte die 36-Jährige kurz vor Ende ihrer Amtszeit. An weiter

Lisa Federle auf der Bundespressekonferenz

Der „Tübinger Weg“ in der Corona-Krise hat schon viel Anerkennung erfahren. Am Freitag stellte die Tübinger Notärztin und DRK-Chefin Lisa Federle ihn in der Bundespressekonferenz in Berlin vor – an der Seite von Gesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler. Schnelltests sollen Teil der Bundesstrategie sein, so, wie weiter

Mängel Millionen Masken vor Austausch

Nach der Prüfung von Schutzmasken aus Lagerbeständen des Landes Baden-Württemberg rechnet das Sozialministerium damit, dass rund sieben Millionen Masken ausgetauscht werden müssen. „Darin sind aber auch Masken enthalten von nicht getesteten Chargen, bei denen wir nur vermuten, dass sie auch mangelhaft sein könnten“, erklärte eine Sprecherin. weiter

Mehr Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Baden-Württemberg ist 2020 um 5 Prozent auf 43 990 gestiegen. Das stärkste Plus gab es für Zweifamilienhäuser (27 Prozent). Für Mehrfamilienhäuser lag es bei 5 Prozent und für Einfamilien- und Reihenhäuser bei 3 Prozent. Mehr Busse mit Strom Der Bestand von Bussen mit alternativen Antrieben im ÖPNV hat weiter

Mehr Geld für Kurzarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit muss wegen des zweiten Lockdowns deutlich mehr Geld für die Zahlung von Kurzarbeitergeld aufwenden als geplant. Der Ansatz von 6 Milliarden Euro für das Jahr 2021 müsse verdoppelt werden, sagte BA-Vorstandsmitglied Christiane Schönefeld. Kleine Firmen bedroht Kleine Unternehmen haben wegen der Corona-Krise weit weiter

Museum von Helga de Alvear in Spanien eingeweiht

Der spanische König Felipe und Königin Letizia haben in Cáceres das Museum der deutsch-spanischen Galeristin und Kunstsammlerin Helga de Alvear eingeweiht. Nach der Eröffnungszeremonie folgte ein Rundgang durch das etwa 5000 Quadratmeter große Haus mit Werken weltberühmter Künstler wie Pablo Picasso, Wassily Kandinsky und Ai Weiwei. Die riesige, weiter
Kommentar Michael Gabel zu Sonderrechten in der Pandemie

Nicht nur für Geimpfte

Das öffentliche Leben herunterzufahren war vergleichsweise einfach. Jetzt kommt der schwierigere Teil: das Lockern der coronabedingten Beschränkungen, ohne dass die Infiziertenzahlen wieder massiv steigen und ohne viele zusätzliche Tote zu riskieren. Nun einfach so die Geschäfte, Gaststätten und Kultureinrichtungen wieder für alle zu öffnen, weiter

Nigeria Erneut Schüler verschleppt

Im westafrikanischen Staat Nigeria sind erneut mehrere hundert Schulkinder verschleppt worden. Bewaffnete Angreifer stürmten nach Behördenangaben am Freitagmorgen die Jangebe-Schule im Bundesstaat Zamfara. Die Attacke kommt gut eine Woche nach dem Angriff auf eine Schule in Kagara, bei der mehrere Dutzend Menschen verschleppt wurden. Die islamistische weiter
Qual der Wahl

Null-Werbung im Großformat

Alles anders im Corona-Wahlkampf: Kandidaten und Wahlvolk bleiben auf Abstand, geredet wird nur per Video. TV-Auftritte gibt's natürlich, wie das Duell am kommenden Montag im SWR: Kretschmann gegen Eisenmann. Den weniger bekannten Kandidaten bleiben Info-Stände, die sind wohl noch erlaubt. Aber da gilt eben auch: nur maskiert und distanziert. Mit weiter
Korruptionsverdacht

Nüßlein lässt Fraktionsamt ruhen

Die SPD fordert rasche Aufklärung von Korruptionsvorwürfen.
Die Korruptionsvorwürfe gegen den CSU-Politiker Georg Nüßlein sorgen weiter für Wirbel. Der 51-Jährige lässt wegen der laufenden Ermittlungen sein Amt als Vize-Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag ruhen, wie sein Anwalt am Freitag mitteilte. Gegen Nüßlein wird unter anderem wegen des Anfangsverdachts der Bestechlichkeit und Bestechung weiter

Photovoltaik für Gebäude des Landes

Die Regierung will 1,6 Millionen Euro aus der Krisenrücklage investieren, um die heimische Wirtschaft zu stützen.
Aus Klimaschutzgründen und um die heimische Wirtschaft zu stützen, will die Landesregierung 1,6 Millionen Euro in weitere Solaranlagen auf landeseigenen Gebäuden stecken. Das Geld soll aus der Rücklage für Investitionen in die Zeit nach Corona kommen. Die höchsten Beträge gehen an Projekte in Offenburg, Freiburg, Schwetzingen und Weingarten. weiter

Prinz Harry verteidigt „The Crown“

Dem Enkel von Queen Elizabeth II. zufolge basiert die Netflix-Serie lose auf der Wahrheit, sei aber natürlich Fiktion.
Prinz Harry (36) hat die Netflix-Serie „The Crown“ verteidigt. Es sei offensichtlich, dass die Folgen Fiktion seien, sagte der Enkel von Queen Elizabeth II. dem TV-Moderator James Corden („Late Late Show“). Die Serie basiere jedoch lose auf der Wahrheit. „Natürlich ist es nicht sehr exakt, aber es gibt eine grobe Vorstellung weiter
Rettungdienst

Raus aus der Grauzone

Notfallsanitäter hatten am Einsatzort bis zum Eintreffen des Notarztes kaum Handlungsbefugnisse, um Hilfe zu leisten. Das ändert sich nun.
Wird ein Notruf abgesetzt, ist meist der Rettungswagen als Erstes vor Ort. Jedoch hatten die Sanitäter keine Befugnis, in lebensbedrohlichen Situationen entsprechend handeln zu können. Erst der Notarzt, der meist später eintrifft, konnte die nötigen Maßnahmen einleiten. Das ändert sich jetzt durch die Novellierung des Notfallsanitätergesetzes. weiter

Regierung Höhere Zuschüsse für Giftnotruf

Das Landesumweltministerium hat seine jährlichen Zuschüsse an die landesweit tätige Vergiftungs-Informations-Zentrale (VIZ) in Freiburg auf rund 800 000 Euro erhöht und damit mehr als verdoppelt. Das VIZ, das an der Uniklinik Freiburg angesiedelt ist, betreibt rund um die Uhr einen Giftnotruf. Laut Umweltministerium stieg die jährliche Zahl der weiter

Regierungsführung und Gesundheit

Seinen präsidialen Regierungsstil musste Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit Beginn der Corona-Pandemie ablegen. Seither ist er oberster Krisenmanager. In den Corona-Schaltkonferenzen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin gehörte er lange zu denen, die Angela Merkels vorsichtigen Kurs vehement unterstützten. Inzwischen setzt er, auch weiter

Rentner bestreitet Tat

Staatsanwalt hält Ulmer für Urheber der Sprengstoffpakete.
Der wegen der explosiven Postsendungen in Ulm festgenommene 66-Jährige bestreitet die Tat. Das hat der Heidelberger Staatsanwalt Thomas Bischoff mitgeteilt. „Gleichwohl gehen wir derzeit vom Fortbestehen eines dringenden Tatverdachts aus.“ Nach Überzeugung der Ermittler ist der 66-jährige Mann für das Versenden der Sprengstoffpakete weiter

Rückschlag für Frankfurt

Werder Bremen gewinnt gegen die Eintracht mit 2:1
Die Positivserie von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga ist vorbei. Der Kandidat für die Champions League verlor am Freitagabend mit 1:2 (1:0) bei Werder Bremen und unterlag damit erstmals wieder nach zuvor elf Ligaspielen ohne Niederlage nacheinander. Frankfurt verpasste den vorübergehenden Sprung auf den dritten Tabellenplatz, Werder weiter

Russland Nawalny in Straflager verlegt

Leiter der Gefängnisbehörde: Keine Gefahr für Leben und Gesundheit Nawalnys
Der in Russland inhaftierte Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist in ein Straflager verlegt worden. Der Kritiker von Russlands Präsident Wladimir Putin war wegen angeblicher Verstöße gegen Bewährungsauflagen zu mehr als zwei Jahren Haft verurteilt worden. Die Entscheidung wurde international verurteilt und löste Massenproteste in Russland aus. Nawalny weiter

Schätzung akzeptieren?

BGH deutet Urteil für Umgang mit Schadenersatz an.
Neue Wohneigentümer müssen eher nicht befürchten, bei Schadenersatz-Ansprüchen gegen den Immobilienverkäufer künftig mit hohen Beträgen in Vorleistung treten zu müssen. Die zuständigen Richter des Bundesgerichtshofs (BGH) wollen in dieser Frage ihrer Linie treu bleiben. Das hat sich in einer Verhandlung am Freitag abgezeichnet. Ein anderer weiter

Schaum-Walk bringt Quote

Fast unbekleidet sind die Kandidatinnen bei GNTM auf dem Laufsteg.
Ein Laufsteg-Walk mit fast nackten, schaumbedeckten jungen Frauen hat der Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ hohe Einschaltquoten gebracht, aber auch Kritik. Die Show sahen am Donnerstag 2,42 Millionen Menschen, das ist der zweitbeste Wert der laufenden 16. Staffel. Beim Gang über den Laufsteg trugen die Frauen nur hautfarbene Slips weiter

Schnipp, schnapp – Corona-Mähne ab

Früher als andere Betriebe dürfen Friseure nach der Zwangspause wieder öffnen. Warum sind Haare eigentlich so wichtig? Nicht nur ein Berliner Starfriseur und Markus Söder haben Antworten.
In Deutschland ist es gerade „kurz vor Friseur“. Von Montag an dürfen die Salons wieder öffnen, ein Ende der Corona-Mähne ist in Sicht. In Pandemie-Zeiten ließen sich schon viele Männer von ihrer Frau die Haare schneiden, beispielsweise Gerhard Schröder. Frauen klatschten sich billige Farbe aus der Drogerie auf den grauen Ansatz oder weiter
Hintergrund

Schritte zum EU-Impfpass

Der europaweit gültige Corona-Impfpass, der auch Reiseerleichterungen bringen könnte, rückt näher: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die anderen EU-Regierungschefs vereinbarten bei ihrem Video-Gipfel, die Arbeiten an einem anerkannten Impfzertifikat zügig voranzutreiben und möglichst vor den Sommerferien abzuschließen. Dennoch bleiben wichtige weiter

Schwermütige Lichtgestalt der Lyrik

Der Dichter Philippe Jaccottet ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Franzose übersetzte auch Musil.
Philippe Jaccottet, einer der wichtigsten französischsprachigen Lyriker des 20. Jahrhunderts, ist tot. Jaccottet sei in der Nacht auf Donnerstag mit 95 Jahren in seinem Haus im südfanzösischen Grignan gestorben, hieß es unter Berufung auf seinen Sohn. Jaccottet hat vor allem Lyrik und lyrische Prosa geschrieben, er wurde vielfach ausgezeichnet. weiter

Schwieriger dritter Anlauf

Erik Thommy war lange Zeit außen vor. Nun wollte er es wieder wissen, wird aber erneut von einer Verletzung zurückgeworfen.
Es hat eine Zeit beim VfB Stuttgart gegeben, da dürfte sich Erik Thommy ein wenig wie das fünfte Rad am Wagen gefühlt haben. Allzu lange her ist das noch nicht: Schließlich hielt sich in der vergangenen Sommertransferperiode das Gerücht, der russische Spitzenclub Dynamo Moskau sei an einer Verpflichtung des flinken Außenstürmers interessiert. weiter

Sicherheit und Justiz

In den vergangenen Jahren hatte es Thomas Strobl nicht leicht. Als Landeschef und Vize-Ministerpräsident war er parteiintern Garant für das ungeliebte Zweckbündnis mit den Grünen. In der CDU-Landtagsfraktion schlug dem Heilbronner, der fast zwei Jahrzehnte Bundestagsabgeordneter war, bevor er in die Heimat zurückkehrte, intrigante Skepsis bis offene weiter
Corona in Deutschland

So wie Zähneputzen

Schnell- und Selbsttests sollen helfen, Infektionsketten zu unterbrechen – so können sie im Alltag genutzt werden.
Mehr Schnelltests und ganz neu auch noch Selbsttests sollen der Verbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Was wird das bringen, was wird das kosten? Kann ich mich mit einem Selbsttest von Corona-Maßnahmen befreien? Genau das soll nicht passieren. Für Lothar Wieler, den Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, sind Selbsttests „keine Wunderwaffe, weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 9.25 und 15.25 Uhr: Ski Nordisch, WM in Oberstdorf; Kombination, Normalschanze, Frauen; 11.40 und 13.20 Uhr: Langlauf, 15-km-Skiathlon Frauen und 30-km-Skiathlon Männer;16.20 Uhr: Skispringen, Normalschanze, Einzel der Männer 10.50 Uhr: Ski alpin, Weltcup der Frauen im Fassatal/Italien, Abfahrt Sonntag – ARD 9.35 und 14.50 weiter
Stichwort PFLEGE

Stichwort Pflege

Der geplante flächendeckende Tarifvertrag für die Altenpflege in Deutschland steht vor dem Aus. Die Arbeitgeberseite der Caritas hat sich dagegengestellt. Damit kann – anders als seit mehr als einem Jahr geplant – ein Tarifvertrag, den die Gewerkschaft Verdi mit einem Pflegeverband geschlossen hat, nicht durch Arbeitsminister Hubertus weiter

Südwesten bei Sonne und Regen vorne mit dabei

Baden-Württemberg hatte deutschlandweit den wärmsten Wintertag, beinahe die meisten Sonnenstunden und auch viel Schnee und Regen. Laut Bilanz des Deutschen Wetterdienstes der Monate Dezember, Januar und Februar war der Südwesten mit nahezu 195 Sonnenstunden das zweitsonnigste Land. 225 Liter pro Quadratmeter waren Platz zwei beim Niederschlag. In weiter

SV-Versicherung zufrieden

Ein gutes Geschäft vor allem mit der Schaden- und Unfallversicherung hat die Sparkassenversicherung stabil durch das Jahr 2020 gebracht. Noch nie seien so viele neue Verträge abgeschlossen worden, sagte der Vorstandschef Andreas Jahn. Die Beiträge der Lebensversicherung hingegen seien gesunken. 3,48 Milliarden Euro an Beiträgen hat die Sparkassenversicherung weiter

Syrien US-Luftangriffe auf Milizen

Mit dem ersten bekannt gewordenen Militäreinsatz unter dem Oberbefehl des neuen Präsidenten Joe Biden haben die USA den Druck auf den Iran und dessen Verbündete erhöht. Das US-Militär flog im Osten des Bürgerkriegslandes Syrien Luftangriffe, bei denen zahlreiche Anhänger pro-iranischer Milizen getötet wurden. Die Syrische Beobachtungsstelle weiter

Tampons shoppen ohne Limit

Fast rührend, wie sich manche Männer um Dinge kümmern wollen, die nur Frauen betreffen. Zum Beispiel um die Periode – von der sie bekanntlich wenig Ahnung haben. Nachdem im US-Bundesstaat Tennessee eine kurzzeitige Steuersenkung für Tampons und Binden vorgeschlagen wurde, läuteten bei manchen Parlamentariern gleich alle Alarmglocken. Die weiter

Telekom BGH lässt noch einmal verhandeln

Der Anlegerschutzprozess zum dritten Börsengang der Deutschen Telekom im Jahr 2000 muss noch einmal aufgerollt werden. Der Bundesgerichtshof hat den Musterentscheid des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt erneut in Teilen aufgehoben. Das OLG hat zweimal über die Klage von 16 000 Anlegern wegen Börsenverlusten verhandelt. Es hat nach Auffassung weiter

Tierunfall Auto fährt Waschbären an

Zwei Waschbären haben in Reichartshausen (Rhein-Neckar-Kreis) die Straße überquert und dabei einen Autounfall verursacht. Ein 43-jährige Autofahrer konnte am Freitagmorgen trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern, dass er eines der Tiere anfuhr, teilte die Polizei mit. Er blieb unverletzt, am Auto entstand Schaden für mehr als 1000 Euro zurück. weiter

Tiger Woods verlegt

Zwei Tage nach seinem schweren Autounfall ist Golfprofi Tiger Woods verlegt worden. Er wird nun im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles behandelt. Angaben zu Woods Zustand machten die Mediziner nicht. Laschet lässt vieles offen NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat offen gelassen, ob es im September eine Bürgerbefragung zur Austragung der weiter

Turnen Unterstützung für Trainerin Frehse

Im Fall der wegen zweifelhafter Trainingsmethoden suspendierten Chemnitzer Turn-Trainerin Gabi Frehse hat sich die Olympia-Dritte Sophie Scheder für ihre langjährige Betreuerin stark gemacht. Die 24-Jährige ist Mit-Unterzeichnerin eines offenen Briefes an den Olympiastützpunkt Sachsen, in dem der Arbeitgeber der 61-Jährigen gebeten wird, Frehse weiter

Umwelt und Landwirtschaft

Wölfe oder Windräder: Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, lieferte sich mit Agrarminister Peter Hauk (CDU) immer wieder öffentlich Streit – bis zum Volksbegehren „Pro Biene“ 2019. Angesichts einer drohenden Spaltung der Gesellschaft wies Ministerpräsident Winfried Kretschmann die beiden Ressortchefs weiter

Umwelthilfe will weiteres Zwangsgeld erzwingen

Der Verein Deutsche Umwelthilfe hat wegen zu hoher Stickoxid-Grenzwerte in Stuttgart wieder ein Zwangsgeld von 25 000 Euro gegen das Land beantragt. Im Kern wirft der Verein der grün-schwarzen Landesregierung vor, zu lasche Diesel-Fahrverbote für Stuttgart verhängt zu haben und bei ihrer Kommunikation obendrein einzelne Messergebnisse von weiter

Verleger Kurt-Wolff-Preis für Ulrich Keicher

Für seine Editionen erhält der Leonberger Verleger Ulrich Keicher den mit 35 000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Preis. Dieser werde ihm voraussichtlich Ende Mai in Leipzig verliehen, teilte die Kurt Wolff Stiftung mit. Keicher bereichere seit fast vier Jahrzehnten das literarische Leben mit seinem Programm selbst hergestellter Bücher. Seine weiter

Wachablösung und ungelöste Probleme

Die Linken haben sich online versammelt und wählen eine neue Führung. Damit geht eine Ära zu Ende. Ob die Streitereien innerhalb der Partei damit Geschichte sind, ist noch nicht klar.
Am ersten Tag der zweitägigen Parteiveranstaltung kämpften die Delegierten immer mal wieder mit den Tücken der digitalen Technik. Redner wurden wieder und wieder aufgefordert „durch das kleine Türchen in den Livestream einzutreten“. Das klappte nicht immer. Insgesamt aber funktionierte es. Es handelt sich bei der Online-Veranstaltung weiter

Zwei Drittel Passagiere weniger

6,9 Millionen Passagiere und Lastwagenfahrer sind 2020 mit Fähren nach und von Großbritannien gereist, 63 Prozent weniger als 2019 und so wenige wie seit 60 Jahren nicht mehr. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa weiter