Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 4. März 2021

anzeigen

Regional (3)

Corona: 7-Tage-Inzidenz steigt auf 34

In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuellen Corona-Fälle auf der Ostalb auf dem Laufenden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 4. März, meldet das Landratsamt Ostalb folgende Coronazahlen: 9369 (+19) Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 8928 (12) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 173 (+5) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 268 (+2).

Laut dem Stand vom 4.März,

weiter

Corona: 173 aktive Fälle im Kreis

Pandemie Die aktuellen Coronazahlen, der Stand der Intensivbetten und die Impfzahlen - die Entwicklung im Ostalbkreis und in Baden-Württemberg in interaktiven Diagrammen. Stand: 4. März.

Aalen. An dieser Stelle dokumentieren wir in Tabellen und Grafiken die Entwicklung der Corona-Fälle im Ostalbkreis und in der Region. 

Gesamtzahl Aktive Fälle Verstorbene 7-Tage-Inzidenz 9369 173 268 34

(+19)

(+5)

(+2) (+1)

Scrollen Sie nach unten zu unseren weiteren Grafiken.

Das könnte Sie auch zum Thema interessieren: 

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Bopfingen, Kirchheim und Riesbürg haben sich gemeinsam um den Einsatz der mobilen Impfteams aus Stuttgart in der Bopfinger Stauferhalle beworben. Nun muss das Land entscheiden.

8.25 Uhr: Auf den Straßen im Ostalbkreis ist es ruhig. Derzeit müssen Sie mit keinen größeren Behinderungen rechnen.

8.20Uhr:  Für

weiter
  • 5
  • 1517 Leser

Überregional (92)

Interview mit dem SPD-Chef Norbert Walter-Borjans

„Besser ohne den konservativen Klotz“

Vor allem in der Bundespolitik erweist sich die Union immer wieder als Bremser, sagt der SPD-Chef. Ein Gespräch über die finanziellen Lasten nach der Pandemie, das Vertrauen in den eigenen Kanzlerkandidaten und die Leidenschaft an der Bildhauerei.
Das Willy-Brandt-Haus wird an diesem Tag von der Sonne geflutet. Vor dem Konferenzsaal, in dem das Interview stattfindet und wo es aussieht wie in einer Galerie, werden der rauchende Helmut Schmidt und der Namensgeber der SPD-Zentrale auf natürliche Weise beleuchtet und gewärmt. Hell und warm ist es für die Sozialdemokraten in diesen Tagen nicht weiter

„Gesetz bringt wenig Schutz“

Verbände kritisieren den Entwurf zum Lieferkettengesetz.
Umweltverbände und Menschenrechtsgruppen kritisieren das Lieferkettengesetz, das jetzt vom Kabinett verabschiedet worden ist. Der Schutz von Umwelt und Klima bleibe in dem Entwurf „größtenteils unberücksichtigt“, teilte die Deutsche Umwelthilfe mit. Das Sorgfaltspflichtengesetz droht großen deutschen Unternehmen Geldbußen in Millionenhöhe weiter
Missbrauchsprozess in Tübingen

„Ich sprach gegen eine Mauer“

Zeugin erhebt schwere Vorwürfe gegen Jugendamt und Landrat. Urteil gegen angeklagten Pflegevater erwartet.
Es geht um sexuellen Missbrauch und Kinderpornografie: Am Tübinger Landgericht läuft ein Prozess gegen einen 65- jährigen Mann. Die Anklageschrift ist lang, er soll seine beiden Pflegetöchter jahrelang sexuell misshandelt haben. Bei einer Hausdurchsuchung wurden außerdem knapp 300 kinder- und jugendpornografische Dateien gefunden. Auch von den weiter

3800 neue Ladepunkte seit November

In Deutschland gibt es mittlerweile 39 538 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos. Das hat der Energieverband BDEW mitgeteilt. Jeder siebte ist ein Schnellladepunkt. Zum Vergleich: Vor fünf Jahren hatte es erst 7400 Ladepunkte gegeben. 3800 Ladepunkte sind seit November hinzugekommen, ein Zuwachs von zehn Prozent. Die BDEW-Hauptgeschäftsführerin weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Chipkonzern Intel ist von Geschworenen in Texas zur Zahlung von umgerechnet 1,8 Mrd. EUR verurteilt worden. Begründung: Intel habe zwei Patente für Technologien aus der Halbleiterproduktion verletzt. 2 194 300 Personenwagen sind im Februar 2021 neu zugelassen worden, 19 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das hat das Kraftfahrt-Bundesamt weiter

AfD im Bund wird zum Verdachtsfall

Verfassungsschützer wollen die Partei stärker beobachten.
Die AfD wird als Gesamtpartei vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) als Verdachtsfall eingestuft. Bisher galt die größte Oppositionspartei im Bundestag als Prüffall. Nach übereinstimmenden Medienberichten setzte der Präsident der Behörde, Thomas Haldenwang, die Landesämter für Verfassungsschutz darüber am Mittwoch in einer internen Videokonferenz weiter

Alle Kinder sollen gut lesen können

Bereits 150 Partner haben sich dem jetzt ins Leben gerufenen „Nationalen Lesepakt“ angeschlossen.
Ein „Nationaler Lesepakt“ will erreichen, dass alle Kinder in Deutschland flüssig lesen lernen. Der Initiative der Stiftung Lesen und des Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben sich bereits 150 Partner angeschlossen. Ziel ist es, das gesellschaftliche Engagement für die Leseförderung zu steigern, wie Bundesbildungsministerin Anja weiter

Alu-Dumping USA bestrafen auch Deutschland

Die USA bereiten Sonderzölle auf Aluminiumbleche aus 18 Ländern vor, darunter Deutschland. Der Grund seien hohe Subventionen und Dumpingpreise. Denkbar seien Antidumping-Maßnahmen oder auch Ausgleichszölle, teilte das US-Handelsministerium mit. Vor allem Importe aus Deutschland, die 2019 einen Umfang von knapp 238 Millionen Euro hatten, hätten weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, Viertelfinale RW Essen – Holstein Kiel 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Mühling (26., Foulelfmeter), 0:2 Serra (28.), 0:3 Mees (90.). RB Leipzig – VfL Wolfsburg 2:0 (0:0) Tore: 1:0 Poulsen (63.), 2:0 Hwang (88.). – Weghorst (W./26.) schießt Foulelfmeter über das Tor. Mönchengladbach – Bor. Dortmund 0:1 (0:0) Jahn Regensburg weiter

Aufgeblasen und lebendig gehäutet

Auf Reptilienfarmen in Vietnam werden Schlangen nach Angaben der Tierschutzorganisation Peta von innen mit Luft aufgeblasen und dann teilweise bei lebendigem Leib gehäutet. Die grausame Technik, die Peta auf Videos und Fotos dokumentiert hat, dient dazu, möglichst viel Schlangenhaut für die Lederindustrie zu gewinnen. „Peta hat herausgefunden, weiter

Aufnahme 2000 Flüchtlinge aus Griechenland

Rund ein Jahr nach der Zusage der großen Koalition zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland sind 2060 Menschen aus dortigen Camps in Deutschland angekommen. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, landeten am Mittwoch in Hannover 106 Schutzbedürftige, die Mehrheit davon Minderjährige. Wegen der verheerender Bedingungen in vielen griechischen weiter

Bahnverkehr Geld für Loks mit Batterien

Für die weitere Elektrifizierung des Bahnverkehrs will der Bund alternative Antriebe voranbringen. Ein neues Förderprogramm des Verkehrsministeriums sieht dafür 74 Millionen Euro bis 2024 vor. Damit sollen Fahrzeuge mit Batterien und Brennstoffzellen gekauft werden, mit deren Hilfe Züge mit Elektromotor auf nicht oder nur teils elektrifizierten weiter

Banken Wachstum soll bei 3,8 Prozent liegen

Die privaten Banken in Deutschland erwarten, dass die Wirtschaft sich im Frühjahr erholt. Ihre 14 Chefvolkswirte rechnen zwar für das erste Quartal 2021 noch mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um etwa ein bis 1,5 Prozent, teilte der Bundesverband deutscher Banken mit. Im zweiten Quartal werde die Wirtschaft dann aber voraussichtlich wieder weiter

Beschäftigung Mehr Frauen mit Berufsabschluss

1,34 Millionen sozialversicherungspflichtig beschäftigte Frauen hatten 2020 in Baden-Württemberg einen anerkannten Berufsabschluss in Form einer abgeschlossenen Lehre, Meister-, oder Technikerausbildung, ein Viertel mehr als im Jahr 2000. Sie stellen zwei Drittel aller Frauen mit Berufsabschluss, teilte das Statistische Landesamt mit. Der Anteil der weiter

Beuys-Ausstellung 64 Werke im Museum Belvedere

Der Künstler Joseph Beuys wird in Wien zum Auftakt seines Jubiläumsjahres als Vorkämpfer für umweltbewusstes und soziales Handeln präsentiert. Das Museum Belvedere 21 zeigt jetzt 64 Werke des deutschen Avantgardisten, der im Mai 100 Jahre alt geworden wäre. Die Schau „Joseph Beuys. Denken, Handeln, Vermitteln“ ist eine der ersten von weiter

Bootsflüchtlinge „Sea-Watch 3“ darf in den Hafen

Das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ kann nach tagelangen Verhandlungen 363 gerettete Bootsflüchtlinge nach Sizilien bringen. Die italienischen Behörden hätten den Hafen von Augusta zugewiesen, teilte die Berliner Seenotrettungsorganisation Sea-Watch auf Twitter mit. Unter den Schiffbrüchigen seien 47 Frauen, darunter einige Schwangere. weiter

Bündnis Muslime und Juden gemeinsam

Das „Heidelberger Bündnis für jüdisch-muslimische Beziehungen“ hat am Mittwoch seine Arbeit aufgenommen. Die Initiative sieht sich als bundesweit einzigartige Plattform, die in Kultur, Wissenschaftskommunikation und Bildungsarbeit hineinwirken will. Als Formate geplant sind jüdisch-muslimische Kulturtage, der Podcast „Mekka und weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche in Baden-Württemberg weiter gestiegen. Der Wert lag nach Angaben des Landesgesundheitsamts (Stand: 16 Uhr) bei landesweit 54,4 nach 52 am Vortag. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle stieg um 1385 auf 319 890, die der an oder mit Covid-19 Gestorbenen weiter
Wintersport

Corona bremst den großen WM-Favorit aus

Halvor Egner Granerud wird in Oberstdorf positiv getestet und kann am Donnerstag nicht starten.
Kurz vor dem Finale der Nordischen Ski-WM hat das Coronavirus Norwegens Skisprung-Überflieger Halvor Egner Granerud zu Fall gebracht. Der elfmalige Saisonsieger wurde am Mittwoch nach einem positiven Test isoliert. Der große Rivale von Markus Eisenbichler und Karl Geiger fällt damit für die Entscheidungen auf der Großschanze aus. Weil zudem kurz weiter
Leitartikel Guido Bohsem zu den jüngsten Corona-Beschlüssen

Das Windhundrennen

Für die Hunde muss so ein Windhundrennen eine ziemlich frustrierende Sache sein. Mit dem Startschuss hecheln alle einem künstlichen Hasen hinterher, den keiner, noch nicht mal der schnellste Hund und Gewinner, vor dem Ziel einholen kann. Womit wir beim jüngsten Treffen der Ministerpräsidenten der Länder mit Kanzlerin Angela Merkel zur Corona-Pandemie weiter
Kommentar André Bochow über das Lobbyregister

Der Nüßlein-Effekt

Lobbyisten haben Zugang zum Regierungsviertel. Kontakte zu Politikern sind wichtig. Und wer macht die Gesetze? Es wird Zeit für echte Transparenz. Dafür muss man auch ungewöhnliche Schritte gehen.
Keine Frage, für Georg Nüßlein (CSU), dem Korruption vorgeworfen wird, gilt die Unschuldsvermutung. Für seinen CDU-Kollegen Philipp Amthor nicht. Auch wenn dessen lukrative Lobbyarbeit strafrechtlich irrelevant war. Aber man kann getrost sagen, Amthor hat die ersten Steine in der Unions-Mauer vor dem Lobbyregister gelockert hat, für den Durchbruch weiter
Berlinale 2021

Der Wandlungsfähige

Kaum einer beherrscht die Klaviatur der Emotionen so überzeugend wie Albrecht Schuch. In diesem Jahr ist er einer der Shooting-Stars der Berlinale.
Kein roter Teppich am Potsdamer Platz, kein Kontakt zu internationalen Produzenten und zum Publikum – stattdessen sitzt Albrecht Schuch allein vor einem Computerbildschirm in Prag. Sich auf seinem Ruhm auszuruhen, ist seine Sache nicht: In Tschechien steht der 35-Jährige gerade für die Neuverfilmung von Erich Maria Remarques „Im Westen weiter

Die Bundesbank wappnet sich gegen Verluste

Überweisung an den Bundeshaushalt fällt dieses Jahr aus. Stattdessen wird die Risikovorsorge erhöht.
Erstmals seit 41 Jahren schüttet die Bundesbank keinen Gewinn aus. Wegen der wirtschaftlichen Risiken, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, erhöhe die Bundesbank die Risikovorsorge um 2,4 Milliarden auf 18,8 Milliarden Euro, sagte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann bei der Vorlage der Bilanz betonte. Für den Bundeshaushalt bleibt dann nichts weiter
Reiten

Die neue Angst vor EHV-1

Reiter kämpfen gegen das in Spanien ausgebrochene Virus. Auch der Baden-Württemberger Sven Schlüsselburg ist betroffen.
Es sind Bilder und Nachrichten aus dem Veranstaltungsgelände in Valencia, die schockieren und beängstigen. Einige Pferde sind bereits aufgrund des Herpes-Ausbruchs gestorben. Es handelt sich um eine Variante, die nach den Angaben des Weltreiterverbandes (FEI) besonders aggressiv und ansteckend ist. Womöglich wurde auch die Kommunikation mit den Reitern weiter
Streit um Doppelbesteuerung

Die Rentner und die Steuer

Der Bundesfinanzhof will bald entscheiden, ob es bei Senioren zu einer Doppelbesteuerung kommt. Vorher wird nichts geändert.
Es ist ein Trauerspiel, dass Groko und Bundesregierung wieder einmal die Hände in den Schoß legen und abwarten, bis die Gerichte entscheiden“, klagt der FDP-Finanzpolitiker Markus Herbrand. Stein des Anstoßes ist die Doppelbesteuerung von Renten. Der Bundestag diskutiert am Donnerstag eine Initiative der FDP, das Gesetz zu ändern, ehe der weiter

E-Mobilität für altes Berliner Werk

Der Konzern will den Standort in Marienfelde erhalten, aber nicht alle Mitarbeiter werden bleiben.
Statt herkömmliche Antriebsteile zu bauen, will Daimler an seinem Berliner Standort in Zukunft Software-Lösungen für seine globale Produktion testen und entwickeln und Komponenten der E-Mobilität montieren. Darauf habe sich die Geschäftsführung des Mercedes-Benz-Werks in Marienfelde mit dem Betriebsrat geeinigt, teilte der Konzern mit. Geplant weiter
Hintergrund

Eine App macht Hoffnung

Lockerungen waren bei der Bund-Länder-Schalte das Hauptthema. Essenziell dafür ist eine funktionierende Kontaktnachverfolgung. Dabei helfen könnte die Smartphone-App „Luca“, die vom Fantastische-Vier-Musiker Smudo mitentwickelt wurde. Die Anwendung soll eine digitale Kontaktnachverfolgung ermöglichen und dazu beitragen, Infektionsherde weiter

Eine nicht erwünschte Wahlwerbung

Warum eine Empfehlung des Abgeordneten Fiechtner, Ex-AfD, für einen CDU-Politiker Unruhe schürt.
Der 2016 für die AfD in den Landtag gewählte, inzwischen fraktions- und parteilose Göppinger Abgeordnete Heinrich Fiechtner gilt im Parlament als Provokateur. Kein Abgeordneter hat in der zu Ende gehenden Legislaturperiode so viele Ordnungsrufe kassiert, 28 von insgesamt 43 gehen auf sein Konto. Im Juni 2020 weigerte sich Fiechtner nach einem Sitzungsausschluss, weiter

Einigung über Lobbyisten

Neues Register für Vertreter von Interessengruppen.
Die SPD ist zufrieden mit der Koalitionseinigung zur Einführung eines Lobbyregisters. Kontakte zu Interessenvertretern müssen künftig in den Ministerien bis zur Ebene der Unterabteilungsleiter angezeigt werden, sagte SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese. Die Union habe das zunächst nur für Minister und Staatssekretäre vorgesehen. Die Einigung sieht vor, weiter

Einmal Rekordhoch und zurück

Der Dax hat am Mittwoch sein bisheriges Rekordhoch von 14 197 Punkten erreicht, aber nicht halten können. Er schloss dennoch bei mehr als 14 000 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen schloss hingegen im Minus. Auslöser für eine Schwächephase des Dax am Nachmittag waren unerwartet schwache US-Arbeitsmarktdaten und erneut steigende weiter

Erneute Verschiebung

Der FC Bayern verlegt die Jahreshauptversammlung erneut. Man hoffe auf ein Treffen der Mitglieder Ende des Jahres als Präsenzveranstaltung. Dann soll die Tagesordnung der 2020er-Versammlung, die auf 15. April verschoben war, und der 2021er- Versammlung behandelt werden. Ex-Stürmer wird Chefcoach Der frühere Bundesliga-Stürmer Markus Feldhoff, 46, weiter

EU-Parlament Orban bricht mit EVP

Nach jahrelangem Streit vollzieht Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban den Bruch mit der Europäischen Volkspartei im Europaparlament. Orban zog die zwölf Abgeordneten seiner Regierungspartei Fidesz am Mittwoch aus der christdemokratischen Gruppe im Parlament ab. Zuvor hatte eine große Mehrheit der Fraktion für eine Änderung der Geschäftsordnung weiter

Exchange Server kann gesichert werden

Microsoft hat Sicherheitslücken in seiner E-Mail-Software Exchange Server geschlossen, die von mutmaßlich chinesischen Hackern genutzt worden waren. Die Sicherheitsupdates stehen zur Installation bereit. Foto: Robert Günther/dpa weiter

Export in USA bricht ein

Die Ausfuhren nach China bleiben 2020 in etwa gleich.
Die Corona-Krise hat die Geschäfte deutscher Exporteure in den USA und China letztes Jahr unterschiedlich stark belastet. Die Ausfuhren in die von der Pandemie hart getroffenen USA brachen um 12,5 Prozent auf 103,8 Milliarden Euro ein, teilte das Statistische Bundesamt mit. Nach China wurden Waren im Wert von 95,9 Milliarden Euro (minus 0,1 Prozent) weiter

Football Nationalcoach aus Schwäbisch Hall

Jordan Neuman, 37, wird neuer Teamchef der deutschen Football-Nationalmannschaft. Der Trainer der Schwäbisch Hall Unicorns aus der German Football League übt den Posten beim American Football Verband Deutschland (AFVD) mit Sitz in Frankfurt parallel zur Arbeit im Klub aus. Der Amerikaner hat die Haller zweimal zum Meistertitel geführt. „Wir weiter

Fußball-Legende Impf-Tag für Pelé „unvergesslich“

Die brasilianische Legende Pelé, 80, hat im Fußball viel erlebt und zahlreiche Titel gewonnen. Der Tag, an dem er seine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten hat, sei dennoch "unvergesslich", schrieb er bei Instagram. Dazu stellte Pele ein Foto, auf dem er eine Maske trägt und den Daumen in die Höhe streckt. "Die Pandemie ist noch nicht vorbei, weiter

Geld für große Firmen

Große vom Corona-Lockdown betroffene Unternehmen können jetzt neue staatliche Hilfen beantragen. Die bislang geltende Umsatzhöchstgrenze für die Überbrückungshilfe III falle weg, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Das gelte etwa für den Einzelhandel, für die Veranstaltungs- und Kulturbranche und die Reisebranche. Spritpreise steigen weiter
Bauvorhaben

Gericht stoppt Bau des Kuhstalls

Der Plan war, mit dem Bau eines 1000-Kühe-Stalls im Weiler Hahnennest bei Ostrach (Kreis Sigmaringen) in diesem Sommer zu beginnen. Dafür hatten vier Landwirt-Familien im Linzgau jahrelang gekämpft. Mit Erfolg. Bis jetzt. Der Genehmigungs-Status des Bauprojekts war so weit gediehen, dass mit den Bauarbeiten hätte begonnen werden können. Doch nun weiter
Kommentar Dieter Keller zur Besteuerung der Renten

Gleiches Recht für alle

Es ist keinem 99-Jährigen zuzumuten, alleine die aktuell komplizierte Steuererklärung richtig auszufüllen.“ So begründet der Sozialverband VdK, dass für Rentner der Freibetrag bei der Einkommensteuer deutlich angehoben werden müsse. Auf den ersten Blick klingt das plausibel. Nur: Warum sollte es dann für einen 99-jährigen pensionierten weiter

Gut abgedichtet

Die Reserven des Klimaschutzes sind noch längst nicht gehoben. Das ist mehr als eine Binsenweisheit. Nehmen wir zum Beispiel Methangas. Ein Klimakiller par excellence. Und wo kommt er in großen Mengen her? Aus den Mägen von Kühen. Bis die ganze Welt von Fleischessern zu klimafreundlichen Veganern mutiert ist, muss also eine Übergangslösung her. weiter

Handball DHB bindet Kromer und Schober lang

Das Präsidium des Deutschen Handballbundes hat die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Mark Schober und des Sportvorstands Axel Kromer verlängert. Schober, der seit 2014 für den Verband arbeitet, wurde bis Ende 2025 an den DHB gebunden, der gebürtige Ludwigsburger Kromer bis Ende 2024. DHB-Präsident Andreas Michelmann: „Beide haben in den weiter

Hans-Thoma-Preis für Ulrike Ottinger

Für ihr Lebenswerk erhält die Künstlerin Ulrike Ottinger den mit 10 000 Euro dotierten Hans-Thoma-Preis 2021. Kunststaatssekretärin Petra Olschowski (Grüne) bezeichnete die Filmemacherin, Fotografin und Malerin als eine der aktuell einflussreichsten Künstlerinnen aus Baden-Württemberg: „Der Reichtum ihres künstlerischen Wirkens weiter

Haushalt Minister Scholz plant Nachtrag

Die Corona-Pandemie kommt den Staat noch teurer zu stehen als gedacht. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) plant angesichts der Kosten für den langen Corona-Lockdown, für Unternehmenshilfen, Tests und Bonuszahlungen für Familien einen Nachtragshaushalt. Darüber informierte der Vizekanzler nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch weiter

Höchste Zahl an FSME-Erkrankungen seit 2001

In Baden-Württemberg ist die Zahl der FSME-Erkrankungen im vergangenen Jahr sehr hoch gewesen. Aus 38 von 44 Kreisen wurden insgesamt 350 Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) an das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) übermittelt. Das seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr 2019 mit 171 Fällen und der höchste Wert seit weiter

Hoffnung liegt auf Joe Biden

Flüchtlinge aus Honduras knien an der Grenze zwischen Mexiko und USA zum Gebet nieder. Sie hoffen, dass US-Präsident Joe Biden die restriktive Einwanderungspolitik seines Vorgängers aufweicht. Foto: Guillermo Arias/afp weiter

Immaterielles Kulturerbe

Bayern hat die Walburga-Verehrung in Eichstätt und das Fassbinder-Handwerk in Tirschenreuth in sein Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Damit werde die Liste auf 56 Einträge erweitert, teilte das bayerische Heimatministerium am Mittwoch mit. Juden und Muslime Das „Heidelberger Bündnis für jüdisch-muslimische Beziehungen“ weiter

Irak Angriff auf US-Stützpunkt

Anschlag auf Militärflughafen im Westen des Landes kurz vor Papst-Besuch
Im Westirak sind am Mittwoch mindestens zehn Raketen auf einen von den USA genutzten Militärstützpunkt abgefeuert worden. Der Raketenangriff auf den Militärflughafen Ain al-Assad würde von den irakischen Sicherheitskräften untersucht, teilte ein US-Militärsprecher mit. Zuletzt hatte es vermehrt Angriffe auf Stützpunkte der Koalition für den weiter

Jazz-Legende Chris Barber stirbt mit 90

Der Musiker stand bis ins hohe Alter auf der Bühne und trat mit seiner Big Band regelmäßig auch in Deutschland auf.
Der legendäre Jazzmusiker Chris Barber ist tot. Der Posaunist, der mit „Ice Cream“ einen bis heute populären Welthit hatte, sei im Alter von 90 Jahren nach einer Demenz-Erkrankung gestorben, teilte sein Label Last Music Co. am Mittwoch mit. Barber war einer der letzten großen Big-Band-Leader und spielte sich seit den 1950er Jahren in weiter

Keine rasche Rückkehr zur Sparsamkeit

EU-Kommission will Staaten auch 2022 mehr Schulden machen lassen, um der Wirtschaft zu helfen.
Die EU-Staaten sollen wohl auch nächstes Jahre freie Hand zum Schuldenmachen bekommen, um ihre Wirtschaft gegen die Corona-Pandemie zu unterstützen. Die europäischen Schulden- und Defizitregeln sollten auch 2022 ausgesetzt bleiben, teilte die EU-Kommission mit. Es sei wichtig, die Wirtschaftshilfen nicht zu schnell zurückzufahren. Der europäische weiter
Corona Baden-Württemberg

Kinderärzte fordern Schulöffnungen

Medizinerinnen und Eltern schreiben erneut an Ministerpräsident Kretschmann und Ministerin Eisenmann.
Alle Schulen in Baden-Württemberg öffnen, Vereinssport für Kinder und Jugendliche wieder ermöglichen – im Regelbetrieb, unter Pandemiebedingungen mit Schutz- und Hygienekonzepten. Das fordern Kinderärzte in einem Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Es dürfe nicht alles dem weiter

Könnerin mit Kugel

Die Hallen-EM der Leichtathleten in Torun/Polen (bis Sonntag) beginnt am Donnerstagabend unter anderem mit der Qualifikation im Kugelstoßen. Dann zeigt auch die WM-Dritte Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) ihr Können. Foto: Bernd Thissen/dpa weiter

Kontrolle für Gesetzesmacher

Nach langjährigem Ringen kommt nun das Register für Bundestag und Bundesregierung. Die Opposition nennt es „zahnlos“.
Ein „Gordischer Knoten“ sei zerschlagen worden, freut sich der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider. „Ein entscheidender Faktor für die Wirksamkeit des Registers ist die Einbeziehung der Bundesregierung bis auf die Ebene der Unterabteilungsleitung“, jubelt Schneiders Parteifreundin, weiter

KSK-Kommandeur droht ein Disziplinarverfahren

In der Munitionsaffäre in der Spezialeinheit prüft Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) juristische Schritte. Doch auch die Kritik an ihr nimmt zu.
In der Munitionsaffäre beim Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr gerät Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zunehmend unter Druck. Nach einer zweiten Befragung der Ministerin im Verteidigungsausschuss des Bundestags sahen Oppositionsvertreter am Mittwoch noch viele offene Fragen und zweifelten die Angabe der Ministerin weiter

Leipzig nutzt Ausrutscher der Wölfe

Die Truppe von Julian Nagelsmann hält ihre zweite Titelchance mit dem 2:0 im Viertelfinale aufrecht – auch, weil der VfL einen Foulelfmeter verschießt.
RB Leipzig hat die Defensiv-Könige des VfL Wolfsburg entthront und ist nur noch zwei Siege vom größten Erfolg der Vereinsgeschichte entfernt. Die Sachsen gewannen am Mittwoch im Viertelfinale des DFB-Pokals 2:0 (0:0) gegen die zuvor acht Spiele ohne Gegentor gebliebenen Wölfe. Yussuf Poulsen (63.) und Hee-chan Hwang (88.) schossen Leipzig mit ihren weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Taylor Swift Die US-Sängerin hat die Serie „Ginny & Georgia“ für einen abfälligen Scherz kritisiert. Die 31-Jährige postete auf Twitter ein Foto mit einem Zitat aus der Netflix-Serie, in dem es heißt „Was kümmert es dich? Du wechselst die Männer schneller als Taylor Swift“. – und schrieb dazu: „Hey Ginny & weiter

Mehr als „Brüllke“

Hans-Ulrich Rülke hat als FDP-Spitzenkandidat ein klares Ziel: Die Liberalen sollen wieder mitregieren. Mit Kochlöffeln in der Hand stellt er sich dafür auf die Straße und sucht das Gespräch mit Wählern.
Steppjacke, Jeans, FFP2-Maske: Nein, von Corona lässt sich Hans-Ulrich Rülke nicht die Wahlkampf-Suppe versalzen. „Darf ich Ihnen auch einen Kochlöffel mitgeben?“, fragt der FDP-Spitzenkandidat Passanten auf dem Samstagsmarkt im 10 000-Einwohner-Städtchen Birkenfeld (Enzkreis). Meist wird er so auch einen Wahlprospekt los. weiter

Millionen für das „Volocity“

Der Flugtaxi-Entwickler Volocopter hat weitere 200 Millionen Euro von Investoren erhalten. Das Geld solle in die weiteren Schritte zur Zulassung des elektrischen Flugtaxis „Volocity“ fließen und dabei helfen, die Eröffnung der ersten kommerziellen Routen zu beschleunigen, teilte das Unternehmen aus Bruchsal mit. Zu den neuen Investoren weiter

Mit dem Lkw auf Diebestour

Ein ungewöhnlicher Fall wird an ungewöhnlichem Ort verhandelt. In der Donauhalle stehen acht Männer vor Gericht, die Baugerüste gestohlen haben.
Ganz in der Mitte des kleinen Saals der Donauhalle in Ulm hat die Dolmetscherin ihren Platz. So zentral ihr Tisch inmitten der 31 Beteiligten des Prozesses um schweren Bandendiebstahl steht, so zentral ist auch die Rolle der zierlichen Frau in dem Verfahren mit acht Angeklagten, den dazugehörigen Verteidigern, zwei Vertreterinnen der Staatsanwaltschaft weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

9. Ausspielung 6 aus 49 1 9 10 23 24 27Superzahl 4 Spiel 77 0 5 2 0 8 7 3 Super 60 4 2 7 0 1 ohne Gewähr weiter

Myanmar Sechs Menschen erschossen

Schäuble verurteilt Militärputsch und fordert Freilassung der politischen Führung
Beim Einsatz von Gewalt durch die Sicherheitskräfte in Myanmar wurden bei Protesten mindestens sechs Menschen getötet. Vier Demonstranten seien in der zentralen Region Sagaing und zwei weitere in der zweitgrößten Stadt Mandalay erschossen worden, berichteten Rettungskräfte. Derweil verurteilte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) den Militärputsch weiter
An gehört

Neue Klänge aus der Stille

Corona als Chance. Der Pianist Martin Kälberer hat sie ergriffen und mit „InSightOut“ ein Doppelalbum erschaffen, das inniglich und schwingend berührt.
Martin Kälberer nutzte die Pandemie für sein Album „InSightOut“ (Jazzhaus Records). Darin lässt er sich auch einmal knapp 16 Minuten hinweg introspektiv am Klavier treiben . Das wirkt fast schon meditativ, Kälberer findet allerdings das richtige Maß . Wenn dann zwischen den Solopiano-Stücken zu diesen Verinnerlichungen noch die hingetupften, weiter

Nopper: Alles geschwätzt

In Sachen Opernsanierung drückt Stuttgarts OB aufs Tempo.
Bei der milliardenschweren Sanierung der Stuttgarter Oper drückt Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) aufs Tempo. „Wir sollten das Thema nicht wie einen Kaugummi ins Unendliche ziehen“, sagte er der „Stuttgarter Zeitung“ (Mittwoch). „Ich habe den Eindruck, dass das Thema Oper ausdiskutiert ist. Es ist im Wesentlichen weiter

Norweger feiern bei WM Dreifachsieg

Im Freistilrennen über 15 km landet Jonas Dobler aus Traunstein in Oberstdorf als bester Deutscher auf Platz 23.
Angeführt von Hans Christer Holund haben Norwegens Skilangläufer bei der WM in Oberstdorf einen Dreifachsieg im Freistilrennen über 15 km gefeiert. Holund holte die zweite Goldmedaille seiner Karriere vor seinen Teamkollegen Simen Hegstad Krüger und Youngster Harald Östberg Amundsen. Bester Deutscher war Jonas Dobler (Traunstein) auf Rang 23. Holund, weiter

Reisen mit Risiko

Veranstalter beklagen enorme Umsatzrückgänge und setzen auf mehr Tests und Impfungen. Viele Reisewillige sind noch verunsichert. Was es bei Buchungen jetzt zu beachten gilt.
Die Reiselust der Deutschen wächst wieder. Vor allem Ziele in Griechenland und der Türkei sind Norbert Fiebig zufolge für den Sommerurlaub gefragt. Doch die Krise habe die Kunden verunsichert. Die Nachfrage sei weit entfernt vom Vorkrisenniveau, erklärte der Präsident des Reiseverbands DRV. „Die Buchungen für die Sommersaison ziehen an, weiter

RTL will Super RTL ganz

RTL will den 50-prozentigen Disney-Anteil am deutschen Kinder- und Familiensenders Super RTL kaufen und damit dessen alleiniger Gesellschafter werden. Die Transaktion soll noch 2021 über die Bühne gehen. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. VW-Tarifstreit geht weiter Volkswagen hat die IG Metall aufgerufen, die Verhandlungen über den neuen Haustarif weiter

Schalke 04 Grammozis denkt nur ans Kellerduell

Der neue Trainer Dimitrios Grammozis, 42, will die "große Herausforderung" Schalke 04 mit Optimismus und Leidenschaft angehen. "Ich möchte die Energie und Power, die der Verein normal auch ausstrahlt, noch mehr in die Mannschaft kanalisieren, damit wir das auf dem Platz zeigen", sagte er bei seiner Vorstellung am Mittwoch. "Unser Hauptaugenmerk liegt weiter

Schild erschlägt Frau

87-jährige Passantin in Russland tödlich verletzt.
Eine 87 Jahre alte Passantin ist in Russland von einem herabfallenden Supermarktschild erschlagen worden. Die Frau sei in einem Krankenhaus in der Stadt Nischni Nowgorod gestorben, teilte die zuständige Ermittlungsbehörde mit. Nach Berichten soll sich das meterlange Schild mit dem Namen der Supermarktkette unter der Schneelast vom Dach gelöst haben. weiter

Schlag gegen Mafia-Bande

Ermittler decken Machenschaften mit Verbindung nach Polen, Malta sowie nach Deutschland auf.
Die italienische Polizei ist bei einem Großeinsatz gegen eine Mafia-Bande vorgegangen, die Verbindungen nach Deutschland, Polen und Malta hatte. Gegen 23 Verdächtige seien Festnahmen oder andere juristische Maßnahmen veranlasst worden, teilte die Finanzpolizei in der sizilianischen Stadt Catania mit. Insgesamt richteten sich die Ermittlungen gegen weiter

Selbstjustiz mit acht Kugeln

1981 erschießt Marianne Bachmeier in einem Lübecker Gerichtssaal den Mörder ihrer Tochter. 40 Jahre sind die spektakulären Schüsse jetzt her.
Acht Schüsse in einem Lübecker Gerichtssaal haben Justizgeschichte geschrieben: Am 6. März 1981 erschoss die Gastwirtin Marianne Bachmeier (1950-1996) den Mörder ihrer Tochter. In ihrer Vernehmung nach der Tat sagte sie aus, dass es ihr nicht um Rache gegangen sei. So berichtet es Klaus-Dieter Schulz, der damals als zuständiger Staatsanwalt die weiter

Sieben Hotels bleiben zu

Auch nach dem Corona-Lockdown bleiben sieben Hotels der Star-Inn-Gruppe geschlossen. Es mangelt am Geld, teilte der Insolvenzverwalter Tobias Hirte mit. Es geht um die Häuser in Karlsruhe, Stuttgart, Bremen, Heidelberg, Frankfurt, Regensburg und Unterschleißheim bei München. Weniger Wegeunfälle Die Zahl der Unfälle auf dem Weg zur Arbeit oder zurück weiter

Sorge um das Klima im Land

Daten für das Jahr 2020 verheißen nichts Gutes: Die Temperaturen waren zu hoch, die Niederschläge zu unergiebig.
Zu heiß und zu trocken: Die Klimadaten des zurückliegenden Jahres sind nach Ansicht des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller (Grüne) besorgniserregend. Mit einer Jahresmitteltemperatur von 10,2 Grad habe der Südwesten das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt. Wie Untersteller bei der Vorstellung des aktuellen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 10.55 und 15.10 Uhr: Ski Nordisch, WM in Oberstdorf: Kombination, Einzel Männer, Großschanze; 13 Uhr: Langlauf, 4x5-km-Staffel Frauen 15.55 Uhr: Biathlon, Weltcup in Nove Mesto/Tschechien: Staffel Frauen Eurosport 17.20 Uhr: Ski Nordisch, WM in Oberstdorf: Skispringen, Männer Einzel Qualifikation, Großschanze DAZN 17 Uhr: Handball, Champions weiter
Stichwort Der EVP-Eklat

Stichwort Der EVP-Eklat

Hintergrund des Bruchs Viktor Orbans mit der Europäischen Volkspartei (EVP) ist die Auseinandersetzung über EU-Grundwerte und Rechtsstaatlichkeit. Der rechtsnationale Orban steht wegen seines Plans einer „illiberalen“ Demokratie in der Kritik. Konkret geht es unter anderem um seine Flüchtlings-, Medien-, Hochschul- und Justizpolitik. weiter

Straßenrennen Fahrer erhält Bewährungsstrafe

Neun Monate nach einem tödlichen Straßenrennen in Mosbach hat das dortige Amtsgericht einen 22-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe von 13 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Autofahrer mit einem Motorradfahrer um die Wette gerast ist. Als der Angeklagte an einer Ampel bremste, musste auch der 23-jährige Motorradfahrer weiter
DFB-Pokal

Strittiger Elfmeter hilft Kiel auf Weg ins Halbfinale

Mit einem 3:0 in Essen schafft der „Bayern-Schreck“ den historischen Pokal-Erfolg.
Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat auch dank eines äußerst umstrittenen Foulelfmeters Klubgeschichte geschrieben – und zugleich das DFB-Pokal-Märchen von Rot-Weiss Essen abrupt beendet. Kiel gewann im Duell der Underdogs mit 3:0 (2:0) und steht damit erstmals nach 80 Jahren wieder im Halbfinale des nationalen Pokalwettbewerbs. Alexander weiter

Tennis: Vier enttäuschte Gesichter

Nach glatten Niederlagen sind Angelique Kerber (Kiel) und Laura Siegemund (Metzingen) beim WTA-Turnier in Doha im Achtelfinale ausgeschieden. Die frühere Weltranglisten-Erste Kerber unterlag der Estin Anett Kontaveit 1:6, 4:6. Siegemund verlor 4:6, 2:6 gegen die frühere Nummer eins Victoria Asarenka aus Belarus. Die 32-jährige Metzingerin, die über weiter

Tödlicher Hass aus dem Internet

Im beklemmenden „Tatort“ über Gewalt gegen Frauen bekommen es die Kieler Kommissare mit frustrierten Männern zu tun und tauchen in eine ganz eigene Welt ein.
Ein „Tatort“ über Gewalt gegen Frauen: Kurz vor dem internationalen Frauentag am 8. März beschäftigt sich der Sonntagskrimi in der ARD mit einem brisanten Thema. Es geht in dem packenden Film mit den Kieler Kommissaren Klaus Borowski (Axel Milberg) und Mila Sahin (Almila Bagriacik) um die Incel-Bewegung, in der sich überall auf der Welt weiter

Top-Transfers sind Thema

Der Klub rechnet mit Interesse an Sasa Kalajdzic und Co.
Sportdirektor Sven Mislintat schließt Abgänge von Leistungsträgern des VfB Stuttgart im Anschluss an die laufende Saison der Fußball-Bundesliga nicht aus. „Es besteht für uns keine wirtschaftliche Notwendigkeit zu verkaufen“, sagte Mislintat jetzt. „Aber Sinn hätte ein Transferüberschuss in der aktuellen Zeit natürlich schon.“ weiter

Trotz Corona kein Verlust

Betriebsgewinn 2020 halbiert sich auf 527 Millionen Euro.
Opel, einschließlich der britischen Schwestermarke Vauxhall, hat 2020 nur 632 700 Personenwagen verkauft, 35 Prozent weniger als 2019. Dennoch hat Opel wieder einen Betriebsgewinn eingefahren. Allerdings ist er von 1,12 Milliarden auf 527 Millionen Euro eingebrochen. „Opel hat der Krise erfolgreich getrotzt. Wir sind profitabel weiter

Unfallflucht Lasterfahrer weiter flüchtig

Nach der tödlichen Kollision eines Rollerfahrers und eines Sattelschleppers im Ortenaukreis sucht die Polizei weiterhin nach dem flüchtigen Lasterfahrer. „Wir hoffen weiterhin auf Hinweise von Zeugen“, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Bei dem Unfall auf der B33 bei Berghaupten hatte ein bisher unbekannter Lasterfahrer einen 69-jährigen weiter

US-Sanktionen Moskau warnt Washington

Moskau betrachtet Fall Nawalny als "Vorwand" für Einmischung
Nach der Verhängung von US-Sanktionen gegen Vertreter der russischen Führung hat der Kreml Washington gewarnt, nicht „mit dem Feuer zu spielen“. Das Außenministerium verbreitete eine Erklärung, in der es den USA einen „anti-russischen Angriff“ vorwarf. Diese Politik werde die bilateralen Beziehungen „weiter schädigen“, weiter

Veganer mit schlechteren Knochen?

Kompletter Verzicht auf tierische Produkte kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken.
Berlin. Vegane Ernährung – also der komplette Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs – könnte einer Studie zufolge negative Folgen für die Knochengesundheit haben. Darauf wiesen bestimmte Biomarker sowie Ultraschallmessungen hin, teilte das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) mit. Für die im Fachjournal „Nutrients“ weiter

Viele Volkshochschulen sind in der Schieflage

Der Volkshochschulverband in Baden-Württemberg fordert vom Land finanzielle Unterstützung. Die Corona-Pandemie habe für hohe finanzielle Verluste gesorgt, sodass Einrichtungen in ihrer Existenz gefährdet seien, heißt es in einer Mitteilung. 168 Einrichtungen gehören dem Verband an. Durch massive Einschränkung beim Präsenzunterricht hätten sie weiter
Querpass

Vorbild Fußballklub

Entfernt sich der Profisport von der Basis? Wie vernünftig ist es, dass Fußball-Mannschaften aus Deutschland quer über den Kontinent reisen, etwa nach Ungarn fliegen, um dort ihre Europapokal-Heimspiele auszutragen, weil letzteres in Deutschland aus Corona-Schutzgründen nicht erlaubt ist? Viel ist in den vergangenen Wochen über die Sonderrolle weiter

Was bringt das viele Testen?

Bund und Länder wollen Infektionsherde künftig besser erkennen können. An der richtigen Strategie dafür wird aber noch gefeilt.
Mindestens einen kostenlosen Corona-Schnelltest sollen die Bundesbürger künftig pro Woche machen dürfen. Die vermehrten Tests sollen dazu beitragen, dass Corona-Infektionsherde schneller als bisher erkannt werden können. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wo soll es künftig Schnelltests geben? In Betrieben, Schulen und Kindergärten. Darüber weiter

Wegen Corona steigen viele auf Auto oder Rad um

Die Menschen in Deutschland sind in der Corona-Pandemie häufig auf das eigene Auto und vor allem auf das Fahrrad umgestiegen. Das hat eine repräsentative Umfrage für den Digitalverband Bitkom ergeben. 86 Prozent der Befragten versuchen, Verkehrsmittel mit vielen Fahrgästen zu vermeiden, 70 Prozent schränken ihre Mobilität generell ein, weiter

Zähe Verhandlungen beim Bund-Länder-Treffen

Kanzlerin Angela Merkel rückt offenbar von Inzidenzwert 35 ab. Lockerungen könnten schon ab einem Wert von 50 möglich sein.
Unter einem hohen Erwartungsdruck vieler Menschen und der Wirtschaft in Richtung Lockerungen des Lockdowns haben Bund und Länder das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Trotz weiter hoher Infektionszahlen waren dabei auch Erleichterungen für Regionen im Gespräch, in denen nur eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100 stabil unterschritten wird. weiter
Kommentar Dominik Guggemos zur Einstufung der AfD als Verdachtsfall

Zahnloser Tiger

Der nächste Akt im Drama beginnt: Die AfD ist als Gesamtpartei ein Verdachtsfall für den Verfassungsschutz im Bund. Das weiß die Öffentlichkeit, weil es den Medien inoffiziell mitgeteilt wurde. Verdachtsfall bedeutet, dass der Verfassungsschutz V-Männer in Parteigremien einschleusen und Telefongespräche abhören darf. Endlich wissen, was bei der weiter

Lockdown und Lockerungen: Die neuen Corona-Regeln

Corona Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert. 

Berlin. Die Beratungen über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise gehen in eine neue Runde. Am gestrigen Mittwoch haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder nach drei Monaten Lockdown in Deutschland über die weitere Strategie diskutiert. Viele hoffen auf Lockerungen ab dem 7. März, obwohl Indzidenz-

weiter