Anna-Katharina Ahnefeld

Anna-Katharina Ahnefeld

Gebürtige Ulmerin. Studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und den Master-Studiengang "Journalism and Media in Europe" in Brüssel. Ihre Thesis verfasste sie über die Artikulation von Populismus und Nationalismus am Beispiel der Partei Alternative für Deutschland. Im Anschluss absolvierte sie ein crossmediales Volontariat bei der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen in Kassel mit Stationen unter anderem bei fr.de in Frankfurt am Main.

Für die Zentralredaktion Süd von IPPEN.MEDIA in München arbeitet sie als Politik-Redakteurin. Ihr inhaltlicher Fokus liegt auf der Internationalen Politik, im Besonderen der Innenpolitik der USA, China/Hongkong, sowie auf gesellschaftlichen Themen. Außerdem verfolgt sie gespannt die Bundespolitik, lauscht regelmäßig Bundespressekonferenzen und schrieb bis zur Amtseinführung Joe Bidens und seiner Vize-Präsidentin Kamala Harris viel zum ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump.

Jetzt analysiert sie unter anderem das Spannungsverhältnis der Demokratischen Partei und der Republikaner, das Wahlrechtssystem und die gesellschaftliche Polarisierung in den USA.

„Wenn wir brennen, brennt ihr mit uns“ - China-Protestbewegung fordert EU zu härterer Gangart auf

Aus London organisiert Finn Lau globale Proteste gegen Chinas Vorgehen in der Sonderverwaltungszone. Aktuell werden die Spannungen zwischen der Volksrepublik, den USA und der EU immer größer.
„Wenn wir brennen, brennt ihr mit uns“ - China-Protestbewegung fordert EU zu härterer Gangart auf

Grüner Wahlkampf-Paukenschlag: Diktiert die Partei Baerbock nun den Mietendeckel ins Programm?

In Berlin wurde der Mietendeckel zu Fall gebracht. Die Berliner Grünen wollen das Vorhaben zum Wahlkampfthema für die Bundestagswahl machen.
Grüner Wahlkampf-Paukenschlag: Diktiert die Partei Baerbock nun den Mietendeckel ins Programm?

Horst Seehofer sieht „klare Verrohungstendenzen“: Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist beunruhigt über die Zunahme politisch motivierter Kriminalität. Die Corona-Pandemie verursacht eine weitere Polarisierung.
Horst Seehofer sieht „klare Verrohungstendenzen“: Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand

Bidens Klimagipfel: Merkel-Rede sorgt für Kopfschütteln - Greta Thunberg spricht von „Schande“

US-Präsident Joe Biden hat die 40 Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Nationen zum Klimagipfel geladen. Angela Merkels Rede kam bei Umweltaktivisten nicht gut an.
Bidens Klimagipfel: Merkel-Rede sorgt für Kopfschütteln - Greta Thunberg spricht von „Schande“

Bundestag beschließt Merkels Notbremsen-Gesetz: Ausgangssperre und weitere Regeln kommen - aber auch FDP-Klage

Am Mittwoch hat der Bundestag über die bundesweite Corona-Notbremse entschieden. Die Gesetzesnovelle hat damit eine wichtige Hürde genommen. Der News-Ticker.
Bundestag beschließt Merkels Notbremsen-Gesetz: Ausgangssperre und weitere Regeln kommen - aber auch FDP-Klage

Kanzlerkandidat steht fest: Merkel äußert sich intern zu Laschet-Kür - Söder-Unterstützer lenken ein

Die K-Frage der Union ist beantwortet. Der CDU-Vorstand hat gesprochen. Markus Söder reagiert eindeutig - und etwas eigenwillig. Der News-Ticker.
Kanzlerkandidat steht fest: Merkel äußert sich intern zu Laschet-Kür - Söder-Unterstützer lenken ein

Kanzlerkandidatin der Grünen: Baerbock macht es und erklärt, was gegen Habeck sprach - der reagiert

Wer führt die Grünen in den Bundestagswahlkampf? Die Entscheidung zwischen Annalena Baerbock und Robert Habeck ist gefallen.
Kanzlerkandidatin der Grünen: Baerbock macht es und erklärt, was gegen Habeck sprach - der reagiert

Prinz Philips Beerdigung: Harry noch vor Geburtstag der Queen auf dem Heimweg - Versöhnung wohl ausgeschlossen

Bei der Beerdigung von dem im Alter von 99 Jahren verstorbenen Prinz Philip nahmen die Royals und die Briten Abschied. Nur zwei Tage später soll Prinz Harry wieder abreisen.
Prinz Philips Beerdigung: Harry noch vor Geburtstag der Queen auf dem Heimweg - Versöhnung wohl ausgeschlossen

Trump-Erbe? Corona-Lockerung ohne Rücksicht auf Verlust - und nun Zoff um „Anti-Aufruhr-Gesetz“

Populistischer Politikstil. Verweigerungshaltung im Angesicht der Corona-Pandemie. Und aussichtsreicher Kandidat für die US-Wahlen 2024: Floridas Gouverneur Ron DeSantis.
Trump-Erbe? Corona-Lockerung ohne Rücksicht auf Verlust - und nun Zoff um „Anti-Aufruhr-Gesetz“

K-Frage: Laschet prescht vor und überrascht - „Werde dem Vorstand heute einen Vorschlag machen“

Söder und Laschet streiten weiter um den Posten als Kanzler-Kandidat der Union. Bei einem Geheim-Gipfel in der Nacht trafen sie sich in Berlin.
K-Frage: Laschet prescht vor und überrascht - „Werde dem Vorstand heute einen Vorschlag machen“