Martin Simon

Martin Simon

Geboren 1964 in Aalen, Abi am Wirtschaftsgymnasium, Studium in Heidelberg Politik, Soziologie, Öffentliches Recht/Europarecht mit Abschluss Magister. Volontariat bei der SchwäPo und von 2000 bis 2008 Redakteur bei der Gmünder Tagespost. Danach wieder bei der Schwäpo, wo ich mich um die Kreispolitik, um den Raum Bopfingen und um Aalen kümmere. Verheiratet, drei Kinder und verrückt nach Fußball, Musik, Kultur und Radfahren.

Telefon: (07361) 594-184

Zu Tode gequälter Zweijähriger: 14 Jahre Haftstrafe für Nicks Peiniger
Bopfingen

Zu Tode gequälter Zweijähriger: 14 Jahre Haftstrafe für Nicks Peiniger

33-Jähriger wird wegen Totschlags und Misshandlung an dem 23 Monate alten hilflosen Kind verurteilt. Für eine lebenslängliche Strafe fehlen der Kammer die Beweise.
Zu Tode gequälter Zweijähriger: 14 Jahre Haftstrafe für Nicks Peiniger
Zweijähriger zu Tode gequält: Lebenslänglich oder „nur“ vier Jahre Haftstrafe?
Bopfingen

Zweijähriger zu Tode gequält: Lebenslänglich oder „nur“ vier Jahre Haftstrafe?

Im Prozess um den zu Tode gequälten 23 Monate alten Nick haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers gehalten.
Zweijähriger zu Tode gequält: Lebenslänglich oder „nur“ vier Jahre Haftstrafe?
Die Konzert-Kultur ins Rollen bringen
Stadt Aalen

Die Konzert-Kultur ins Rollen bringen

„Black Pictures“ um Zam Helga und die „beatYfools“ spielen am 21. Mai im frapé. Thomas Baur will so mit Freunden die Live-Szene in Aalen beleben. Im Interview erzählt er, warum sich das Risiko lohnt.
Die Konzert-Kultur ins Rollen bringen
Gastronomie, Kultur und Handel top
Stadt Bopfingen

Gastronomie, Kultur und Handel top

In Bopfingen und seinen Teilorten stimmt die Lebensqualität. In vielen abgefragten Bereichen punktet die Stadt. Luft nach oben ist bei ÖPNV, Digitalisierung und der Verkehrsbelastung.
Gastronomie, Kultur und Handel top
Prozess um toten Zweijährigen: Whatsapp-Chats zur Misshandlung
Bopfingen

Prozess um toten Zweijährigen: Whatsapp-Chats zur Misshandlung

Im Prozess zum Tod des kleinen Nicks werden Textnachrichten zwischen dem Angeklagten und der Mutter verlesen. Zudem kommen Vertreterinnen des Jugendamtes und Gutachter zu Wort.
Prozess um toten Zweijährigen: Whatsapp-Chats zur Misshandlung
Kerkingen - ab sofort in Gold und Silber
Stadt Bopfingen

Kerkingen - ab sofort in Gold und Silber

750 Jahre Kerkingen und 550 Jahre St. Ottilia-Kirche - das wird vom 24. bis 26. Juni gefeiert. Das Doppeljubiläum wird nun auch mit einer Münze gewürdigt - die ist ab Freitag im Handel.
Kerkingen - ab sofort in Gold und Silber
215 ausgezeichnete Ideen für Europa
Ostalbkreis

215 ausgezeichnete Ideen für Europa

An der Bopfinger Stauferschule gratuliert Landrat Dr. Joachim Bläse den diesjährigen Preisträgern des Europa-Wettbewerbs und dankt ihnen für das Interesse an der europäischen Zukunft.
215 ausgezeichnete Ideen für Europa
Feuerwehren machen Westhausen zu „Festhausen“
Ostalbkreis

Feuerwehren machen Westhausen zu „Festhausen“

Der große Umzug ist am 17. Juli - gute Unterhaltung gibt es aber bereits ab dem 14. Juli.
Feuerwehren machen Westhausen zu „Festhausen“
Ipfmess: Feiern ohne Corona-Beschränkungen
Stadt Bopfingen

Ipfmess: Feiern ohne Corona-Beschränkungen

Der Umgang mit Corona auf den Volksfesten in Stuttgart und Augsburg wird zum Modell für das Fest in Bopfingen. Stefan Arnold hört auf, das Ausstellerzelt managt nun der GHV-Vorstand.
Ipfmess: Feiern ohne Corona-Beschränkungen
Fuchs und Hase hoppeln im Techno-Takt in den Morgen
Stadt Bopfingen

Fuchs und Hase hoppeln im Techno-Takt in den Morgen

Viele strömten am Samstag zum Fuchs-&-Hase-Festival auf den Bopfinger Sandberg. Nicht nur Kult-Dj Dr. Motte freut sich dort über die „Sause“.
Fuchs und Hase hoppeln im Techno-Takt in den Morgen