Ulrike Schneider

Ulrike Schneider

Ulrike Schneider ist Redakteurin bei der Schwäbischen Post. Als Autorin schreibt sie am liebsten über Menschen auf der Ostalb, kirchliche Themen und aktuelle gesellschaftspolitische Fragen.

Telefon: (07361) 594-158

Kreisverkehr im Kreuzfeuer der Kritik

Debatte um den Unterkochener Kreisel am Fuß der Steige bleibt ohne Votum.
Kreisverkehr im Kreuzfeuer der Kritik

Neuer Ort für Wohnmobile

Für die Verlegung der Wohnmobilstellplätze vom Hirschbach an die Osterbucher Steige signalisieren die Fraktionen ein mehrheitliches Votum.
Neuer Ort für Wohnmobile

Hans Richter muss trotz Aktion gehen

Die Antwort aus Rottenburg ist da. Pastoralassistent Hans-Christian Richter kann nicht in Aalen bleiben.
Hans Richter muss trotz Aktion gehen

Zwei Hektar fürs Gewerbe in Elchingen

Das Gewerbegebiet „Im Reichertstal“ wird erweitert. Damit entsteht mehr Platz für Betriebe. Was sich indessen im Gewerbegebiet „Im Riegel Nord“ tut und wie es entwässert wird.
Zwei Hektar fürs Gewerbe in Elchingen

Zeiss kann Mitarbeiter impfen

Die Carl Zeiss AG in Oberkochen und Aalen gehört zu den zwölf Unternehmen im Land, die Teil eines Modellprojektes sind.
Zeiss kann Mitarbeiter impfen

Räte lehnen Heizkonzept für Halle ab

In der Kösinger Turnhalle müssen die Heizung und die Lüftungsanlage erneuert werden. Warum das vom Bauamt und Planer erstellte Konzept überarbeitet werden muss.
Räte lehnen Heizkonzept für Halle ab

Aalener Katholiken skizzieren ihre Visionen für ihre Kirche

Bei der virtuellen „Werkstatt Kirche“ erklären Hans-Christian Richter, Ulrike Rix, Maria Eßeling, Norbert Kempf und Beni Hehr ihre Perspektiven.
Aalener Katholiken skizzieren ihre Visionen für ihre Kirche

Wo aus Schokolade ein Schmatz wird

In der Manufaktur des Café Samocca in Heidenheim entstehen neun verschiedene Sorten von Schokolade. Was es dazu braucht und wie aus Rohlingen ein Genussartikel wird.
Wo aus Schokolade ein Schmatz wird

Salvatorglocken abgehängt

Der Turm der Aalener Kirche wird saniert. Derzeit werden die vier Glocken demontiert. Wie das geschieht und was sonst noch alles ansteht.
Salvatorglocken abgehängt

Warum Neresheim kein Hotspot ist

Die Ursachen der hohen Sieben-Tage-Inzidenz von 500 in der Härtsfeld-Metropole. Was die Zahlen beeinflusst und warum Thomas Häfele die Gemeinderatssitzung um eine Woche vertagt.
Warum Neresheim kein Hotspot ist