Werner Röhrich

Werner Röhrich

Seit fast drei Jahrzehnten Leiter zunächst der Sportredaktion der Gmünder Tagespost und später der gemeinsamen Sportredaktion von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost. Kennt sich aus im Sportgeschehen der Region und begleitet das Sportgeschehen auf der Ostalb journalistisch seit seiner Jugend.

Telefon: (07361) 594-717

Toba: „Ich schaue auf mich selber“

Seit zehn Jahren turnt der frisch gebackene Vize-Europameister am Reck, Andreas Toba, für den TV Wetzgau. Jetzt nimmt er seine dritten Olympischen Spiele ins Visier.
Toba: „Ich schaue auf mich selber“

Der Sport bietet sich für Pilotprojekt an

Der Sportkreis Ostalb unterstützt die Bemühungen des Landrats. Die Sorge des Sportkreisvorsitzenden Manfred Pawlita gilt den Kindern, die nicht kommen.
Der Sport bietet sich für Pilotprojekt an

Wolf setzt wieder auf Tim Grupp

Beim FK Pirmasens soll der 26-jährige Gmünder am Samstag wieder im Aalener Abwehrzentrum stehen. VfR-Ziel bleibt: Mindestens sechs Teams hinter sich lassen.
Wolf setzt wieder auf Tim Grupp

Toba: „Ich schaue auf mich selber“

Seit zehn Jahren turnt der frisch gebackene Vize-Europameister am Reck, Andreas Toba, für den TV Wetzgau. Jetzt nimmt er seine dritten Olympischen Spiele ins Visier.
Toba: „Ich schaue auf mich selber“

Punkt für Punkt - auch gegen Koblenz

Fußball, Regionalliga Südwest Alessandro Abruscia bringt dem VfR Aalen mit einem sehenswerten Freistoßtor gegen TuS RW Koblenz in 80. Minute das verdiente 1:1-Remis.
Punkt für Punkt - auch gegen Koblenz

Nürnberg bleibt in der 2. Liga - Heidenheim auch?

Enrico Valentini & Co. sichern sich mit einem 3:1-Sieg gegen den FCH den Klassenerhalt.
Nürnberg bleibt in der 2. Liga - Heidenheim auch?

Toba präsentiert sich in Basel bereits in Olympiaform

Das Aushängeschild der Wetzgauer Bundesligariege, Andreas Toba, zeigt bei der Europameisterschaft tolle Leistungen in der Qualifikation.
Toba präsentiert sich in Basel bereits in Olympiaform

Der VfR muss wieder mehr Leben zeigen

Nach der Niederlage in Elversberg will der VfR Aalen am Sonntag (14 Uhr) zum Abschluss der Englischen Woche gegen TuS RW Koblenz einen Sieg einfahren.
Der VfR muss wieder mehr Leben zeigen

Vier Wetzgauer bei der EM in Basel

Andreas Toba, Glenn Trebing, Nestor Abad und Nikolau Mir bilden das EM-Quartett aus der Wetzgauer Bundesligariege.
Vier Wetzgauer bei der EM in Basel

Hat FCH wieder die Bundesliga im Visier?

Nach dem 3:0-Sieg in Regensburg liegt der FC Heidenheim direkt hinter dem Spitzentrio Bochum, Fürth und HSV auf Rang vier.
Hat FCH wieder die Bundesliga im Visier?