Bundesliga

1899 Hoffenheim vor vorzeitiger Trennung von Trainer Hoeneß

+
Hoffenheims Chef-Trainer Sebastian Hoeneß gestikuliert an der Seitenlinie.

Bei der TSG 1899 Hoffenheim steht nach einem Bericht des „Kicker“ die Trennung von Trainer Sebastian Hoeneß bevor. Wie das Fußballmagazin am Dienstag berichtete, würden sich nach intensiven Analysen der Situation beim Fußball-Bundesligisten die Signale mehren, dass die Zusammenarbeit mit dem 40-Jährigen vorzeitig beendet wird. Hoeneß hat noch einen Vertrag bis 2023.

Zuzenhausen - Hoffenheim hatte die Saison mit einer Negativserie von neun nicht gewonnenen Spielen und auf Tabellenplatz neun beendet - und damit das Ziel einer Europacup-Qualifikation verfehlt.

Nach Adi Hütter in Mönchengladbach, Markus Weinzierl in Augsburg und Florian Kohfeldt in Wolfsburg wäre es bereits die vierte vorzeitige Ablösung eines Chefcoaches nach dem Saisonende in der Bundesliga. Hoeneß war im Sommer 2020 vom FC Bayern München in den Kraichgau gewechselt. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg