Augsburger Panther müssen zwei weitere DEL-Partien absagen

Das Coronavirus bremst die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiterhin aus. Nachdem schon die letzten Liga-Spiele der Panther coronabedingt ausgefallen waren, können auch die geplanten Spiele gegen die Adler Mannheim an diesem Freitag und gegen den ERC Ingolstadt am Sonntag nicht stattfinden. Dies teilte die DEL am Donnerstag mit.

Augsburg - „Der Grund für die Absage ist, dass die Augsburger aufgrund von Corona-Fällen keine spielfähige Mannschaft haben“, hieß es in einer Liga-Mitteilung.

Wie die Augsburger mitteilten, konnten bis auf Torwart Markus Keller „zum heutigen Tage alle betroffenen Spieler und Mitglieder des Funktionsteams die Isolation beenden“. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Kommentare