Notarzteinsatz am Bahngleis zwischen Aalen und Ulm

  • Weitere
    schließen
+
-

Bergungsmaßnahmen und polizeiliche Ermittlungen sind beendet. Streckensperrung aufgehoben. 

Aalen/Hermaringen. Wie die Deutsche Bahn am Abend gegen 19.20 Uhr meldet, beeinträchtigte ein Notarzteinsatz am Gleis den Bahnverkehr zwischen Aalen Hbf und Ulm Hbf. In der Folge kam es zu Verspätungen und Teilausfällen. Die Züge aus Richtung Aalen endeten und begannen in Giengen an der Brenz. Wie die Agentur Ostalb Network vermeldete, wurde eine Person am Bahnhof Hermaringen erfasst. Zahlreiche Feuerwehrleute waren im Einsatz.  mbu

Zurück zur Übersicht: Heidenheim

WEITERE ARTIKEL