Tolles Team sucht Verstärkung

  • Weitere
    schließen
+
Das Nikolauspflege-Team sucht Verstärkung.

In der Nikolauspflege in Heidenheim haben blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene einen Platz zum Leben.

Heidenheim. Am 09. September 2019 eröffnete das „Haus am Zanger Berg“ der Nikolauspflege in Heidenheim. Seither haben jetzt auch blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene in Heidenheim einen Platz zum Leben und Wohnen. Insgesamt bietet das neue Haus 24 Wohnplätze, 32 Plätze im Förder- und Betreuungsbereich sowie die Möglichkeit der Kurzzeitunterbringung, als Wohnangebot auf Zeit.

Das Team aus Fach-, Hilfskräften und FSJlern arbeitet sehr kollegial zusammen und gestaltet das Leben und Wohnen der Klientinnen und Klienten, speziell für sie unter blinden- und sehbehindertenspezifischen Gesichtspunkten im Sinne eines lebenslangen Lernens.

Nur wenige Gehminuten weiter liegt die Königin-Olga-Schule der Nikolauspflege, ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat mit den Förderschwerpunkten Sehen, Lernen, geistige sowie körperliche und motorische Entwicklung.

Die Kinder und Jugendlichen können auch im Internat wohnen. Hier erleben sie eine Gemeinschaft und die Zugehörigkeit zu einer Peergroup. Durch die Erfahrungen in diesem speziellen Lebensraum können sich Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Kompetenzen im Umgang mit der eigenen Behinderung entwickeln. Ob Fünf- oder Sieben-Tage-Internat, ob Kurzzeitunterbringung oder familienentlastender Dienst – die Königin-Olga-Schule und der Schulkindergarten bieten blinden, sehbehinderten und mehrfachbehinderten Kindern und Jugendlichen individuelle Betreuungsformen an. Die Angebote der Nikolauspflege sind überregional und daher auch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die außerhalb des Landkreises Heidenheim wohnen.

Bei allen unseren Angeboten fragen wir uns stets, welche Unterstützung benötigen die uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen und wie schaffen wir es Teilhabe und Bildungschancen in Kindergarten, Schule, Beruf und Gesellschaft zu ermöglichen.

Zum Glück haben wir in unseren Häusern hervorragende, fachlich kompetente Teams, was hierfür unverzichtbar ist.

Verstärkung gesucht

Wir freuen uns über Verstärkung in unseren Teams und suchen Menschen, die Lust haben, sich für Menschen mit Beeinträchtigungen zu engagieren und Neues zu gestalten.

Allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen zahlreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten offen, insbesondere zum Thema Blindheit und Sehbehinderung. pm

Zurück zur Übersicht: Heidenheim

WEITERE ARTIKEL