Vier Tage Vorweihnacht in Heidenheim

Handwerkerkunst, Kulinarisches und Geschenke vom 9. bis 12. Dezember.

Heidenheim. Handwerkerkunst und Geschenke in der Hinteren Gasse, Kulinarisches in der südlichen Fußgängerzone entlang der Hauptstraße zeichnen den Weihnachtsmarkt in Heidenheim aus. Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt gilt die Maskenpflicht. Für Stände, an denen Speisen und Getränke zum Verzehr vor Ort angeboten werden, gilt die 3-G-Regel.Gäste können den Nachweis über einen aktuellen, dokumentierten negativen Corona-Test, eine vollständige Impfung oder vollständige Genesung an einem beliebigen Marktstand erbringen und bekommen daraufhin ein Bändchen fürs Armgelenk, mit dem dann an anderen Ständen der Nachweis schneller erfolgen kann. Die Farbe der Bändchen wechselt von Tag zu Tag. Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts variieren: am Donnerstag von 12 bis 21 Uhr; Freitag von 11 bis 21 Uhr; Samstag von 10 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Heidenheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare