Mehrere Verletzte nach Auffahrunfall auf Autobahn 5

+
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Offenburg sind mehrere Menschen verletzt worden. Insgesamt seien zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg am frühen Donnerstagabend fünf Autos beteiligt gewesen, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Eine Person wurde nach Angaben einer Sprecherin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Offenburg - Drei weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. Eine Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der rechte Fahrstreifen war am Donnerstagabend mehrere Stunden lang gesperrt. Drei der fünf beteiligten Wagen konnten laut Polizei nach dem Unfall nicht mehr weiterfahren. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

WEITERE ARTIKEL

Kommentare