Sandhausens Kapitän Diekmeier ersetzt Ajdini in Ingolstadt

+
Sandhausens Dennis Diekmeier.

Kapitän Dennis Diekmeier wird beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen in die Startelf zurückkehren. Der Rechtsverteidiger, der trotz abgesessener Gelbsperre beim 2:0 beim Karlsruher SC zunächst nur auf der Bank gesessen hatte, ersetzt am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten FC Ingolstadt Bashkim Ajdini. Dieser hatte in Karlsruhe seine fünfte Gelbe Karte gesehen.

Sandhausen - Neben Ajdini fehlen Christian Kinsombi (Covid-19), Tim Kister, Nikolai Rehnen und Rick Wulle (alle Reha) sowie Julius Biada, der sich im Aufbautraining befindet.

Nach zuletzt zwei Siegen nacheinander könnte der Tabellen-15. Sandhausen den nächsten Schritt in Richtung des erhofften Klassenerhalts machen und den Vorsprung auf Ingolstadt auf 13 Punkte ausbauen. Allerdings habe auch der FCI beim 5:0 beim 1. FC Nürnberg gezeigt, dass er sich noch nicht aufgegeben habe, sagte Trainer Alois Schwartz am Freitag.

„Wir haben vor jedem Gegner Respekt - erst recht wenn man das Spiel in Nürnberg gesehen hat“, warnte er. „Die Ingolstädter sind sehr laufstark und bringen ihren Charakter auf den Platz. Wir werden wieder kompakt stehen müssen und mutig nach vorne spielen.“ dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Kommentare