SAP: Ex-Betriebsratschef endgültig raus aus Aufsichtsrat

Ein früherer SAP-Betriebsratschef hat keine Chance mehr auf die Rückkehr in den Aufsichtsrat des Softwarekonzerns. Eine Beschwerde gegen seine Abberufung scheiterte nun vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe endgültig, teilte ein Gerichtssprecher am Donnerstag mit. Die Entscheidung sei rechtskräftig. Das Amtsgericht Mannheim hatte im vergangenen Jahr auf Antrag des SAP-Aufsichtsrats die Abberufung des Mitglieds beschlossen.

Karlsruhe - Der frühere Betriebsratsvorsitzende war zurückgetreten. Kurz darauf wurde ihm mit Zustimmung einer Mehrheit des Betriebsrats fristlos gekündigt. SAP wirft ihm vor, E-Mails manipuliert zu haben, um einen gleichfalls ausgeschiedenen Betriebsratskollegen zu schützen. Der ehemalige Arbeitnehmervertreter hatte erfolglos gegen seinen Rausschmiss vor dem Arbeitsgericht geklagt. dpa

Zurück zur Übersicht: Baden-Württemberg

Mehr zum Thema

Kommentare