Feuer zerstört Tennisheim in Obersontheim

  • Weitere
    schließen
+
Feuerwehrleute löschen eine brennende Hütte in der Gartenstraße.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Obersontheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag brennt in Obersontheim, im Landkreis Schwäbisch Hall, das Tennisheim in der Gartenstraße. Grund für den Vollbrand war vermutlich ein technischer Defekt an der Heizung, berichtet die Polizei. Zum Zeitpunkt als das Feuer ausbrach, befanden sich zwei Mitglieder des Vereins im Tennisheim. Selbständige Löschversuche schlugen fehl. Das Feuer zerstörte das Tennisheim sowie die Einrichtung vollständig. Außerdem wurde ein danebenstehender Duschcontainer durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf circa 86.000 Euro geschätzt. Die freiwillige Feuerwehr aus Obersontheim war mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL