Lockdown: Welche Einrichtungen schließen müssen - und welche offen bleiben dürfen

  • Weitere
    schließen
+
Was muss schließen, was bleibt geöffent? Eine Übersicht.

Die Landesregierung veröffentlicht eine Übersicht über Einrichtungen, die bis zum 30. November schließen müssen und was weiterhin erlaubt bleibt.

Stuttgart. An diesem Montag, 2. November, beginnt erneut ein Lockdown. Der exponentielle Anstieg der Neuinfektionen, die bereits hohe Auslastung der intensivmedizinischen Kapazitäten im Land und der Umstand, dass eine umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten nicht mehr gewährleistet werden kann, machen zusätzliche Maßnahmen zur flächendeckenden Reduzierung des Infektionsgeschehens und zur Abwehr einer akuten Gefahrenlage erforderlich. Das teilt die Landesregierung auf ihrer Webseite mit.

Diese Regelungen treten ab Montag in Kraft und gelten befristet bis Montag, 30. November 2020:

Diese Einrichtungen müssen schließen (Quelle: Landesregierung): 

Was weiterhin erlaubt bleibt: 

Quelle: Landesregierung
Quelle: Landesregierung

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL