Parfümduft verrät Dieb

  • Weitere
    schließen

Ein 18-jähriger Dieb sprühte sich in einem Geschäft mit Parfüm ein und verließ mit der Flasche den Laden. Ein Detektiv verfolgte den Mann und verlor ihn aus den Augen. Die Polizei erkannte ihn schließlich am intensiven Geruch und nahm den Mann fest.

Schorndorf. Der Detektiv eines Drogeriemarktes am Marktplatz beobachtete am Freitagabend gegen 19 Uhr einen Dieb, der sich mit Parfüm einsprühte, dieses danach einsteckte und ohne es zu bezahlen, den Laden verließ. Der Detektiv verfolgte anschließend den flüchtenden Mann und verständigte die Polizei. Nachdem er den Mann zwischenzeitlich im Bereich der Arnold-Galerie aus den Augen verlor, konnte eine Polizeistreife den 18-Jährigen, auf den die Personenbeschreibung zutraf, schließlich im Bereich der Post in der Karlstraße feststellen und einer Kontrolle unterziehen. Das Parfüm im Wert von 90 Euro hatte er zwar laut Polizeibericht nicht mehr bei sich, jedoch verriet ihn der starke Parfümduft, den er an sich trug. Der Detektiv identifizierte ihn schließlich als den fraglichen Dieb.

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL