Schläge und Tritte gegen Polizisten

  • Weitere
    schließen

Betrunkener wird an Händen und Füßen gefesselt

Waiblingen. Am Montag, gegen 19.40 Uhr, wollte ein betrunkener Gast eine Wohnung in der Straße Haldenäcker nicht verlassen. Der 25-jährige Mann verhielt sich laut Polizeiangaben aggressiv und hatte zuvor die Hausherrin tätlich angegangen, weshalb die Polizei kam. Trotz eines Platzverweises und der Androhung der Ingewahrsamnahme wollte der Mann nicht seines Weges gehen. Um den Störenfried von der Örtlichkeit zu entfernen, wurde er deshalb in Gewahrsam genommen. Dabei wehrte er sich mit Schlägen und Tritten in Richtung der eingesetzten Beamten. Diese mussten den Mann an Händen und Füßen fixieren, um ihn sicher im Streifenwagen abtransportieren zu können, so die Polizei in ihrem Bericht. Der Mann musste seinen Rausch in einer Gewahrsamszelle ausschlafen. Auf ihn kommen nun mehrere Strafverfahren zu.

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL