Schwerer Unfall bei Süßen - Radfahrer kollidiert mit Auto

  • Weitere
    schließen
+
-

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein Radfahrer zu, als er mit einem Auto zusammenstieß. 

Süßen. Ein 54 Jahre alter Mann befuhr am Freitagnachmittag gegen 14.10 Uhr mit seinem Rennrad den Radweg der Weidenstraße in Süßen (Landkreis Göppingen). Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr er dann ungebremst auf die Salacher Straße. Ein 53-jähriger Autofahrer, der in Richtung Süßen unterwegs war, versuchte noch auszuweichen, konnte aber nicht verhindern, dass er den Radfahrer frontal erfasste. Der Mann wurde gegen die Frontscheibe des Autos geschleudert und kam lebensgefährlich verletzt auf dem Gehweg zum Liegen. Ein Krankenwagen brachte den 54-Jährigen ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur genauen Klärung des Unfallhergangs die Erstellung eines Gutachtens an. Die Straße blieb deshalb bis 17.45 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr örtlich um. Der entstandene Schaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL