Zwei Einbrüche in Schorndorf

  • Weitere
    schließen

Unbekannte sind am Sonntag gleich in mehrere Wohnungen bei Schorndorf eingestiegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Schorndorf. Erneut zwei Einbrüche im Remstal:  Am Sonntag brach zunächst ein unbekannter Dieb zwischen 12 Uhr und 20 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Schorndorfer Schumannweg ein. Der Einbrecher durchsuchte und durchwühlte mehrere Schränke und Kommoden und entwendete Schmuck sowie Bargeld. Hinweise auf den Dieb liegen dem Polizeirevier Schorndorf bislang nicht vor.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich am selben Tag zwischen 16.30 Uhr und 21.45 Uhr in Miedelsbach nahe Schorndorf. Ein unbekannter Einbrecher nutzte die Abwesenheit von Bewohnern eines Einfamilienhauses am südöstlichen Ortsrand aus, hebelte die Terrassentüre auf und gelangte so in das Wohnhaus. Nach Angaben der Polizei wurden Bargeld, Münzen und eine Kamera im Gesamtwert von zirka 1000 Euro entwendet. An der Terrassentüre entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

In beiden Fällen nimmt das Polizeirevier Schorndorf Hinweise auf den oder die  Einbrecher unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

 

 

Zurück zur Übersicht: Stuttgart / Remstal

WEITERE ARTIKEL