30 Jahre City Photo in Aalen: Sandra Ehinger feiert Jubiläum

+
Sandra Ehinger

Das "City Photo wurde im August 1991 eröffnet.

Aalen. Im August 1991 feierte das "City Photo Portraitstudio" in Aalen seine Eröffnung. Wie es damals üblich war, gehörte zu einem Fotostudio gleichzeitig auch der Verkauf von Fotoartikel, erinnert sich die Inhaberin Sandra Ehinger, die den Betrieb führt. Es wurden Kameras, Diaprojektoren und das dazugehörige Zubehör verkauft. Filmverkauf- und Entwicklung war damals ebenfalls eine Selbstverständlichkeit.

Mit dem Wandel der analogen zur digitalen Fotografie, trat im Lauf der Zeit auch der Handel immer mehr in den Hintergrund. "Als gelernte Fotografin, machte ich dann auch die Meisterprüfung der Fotografie", so Ehinger weiter. "Ich fotografierte im Studio und auch viel im Freien." Zum Portfolio gehörte alles um den Menschen, Baby, Kids, Familien, Hochzeiten, aber auch Feiern und Veranstaltungen. "Es war wichtig als Allrounder flexibel und für Neues offen zu sein. Heute ist es zudem sehr wichtig, spezialisiert und fokussiert zu sein", erzählt Ehinger.

In der Fotografie Erfüllung gefunden

In der Fotografie von Menschen habe sie nun ihre absolute Erfüllung gefunden. "Sie bedeutet für mich die Verknüpfung von: meine Berufung ausüben, wundervolle Wertschätzung erfahren, sinnvolles Geben und gleichzeitig Freude, Zufriedenheit und Glück zu schaffen. Mit Bildern eine bleibende Energiequelle für Menschen entstehen zu lassen. Es ist ein Geschenk nicht nur zufriedene Kunden, sondern glückliche Kunden zu haben."

Sandra Ehinger

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare