Alfred Krauss leitet IHK-Handelsausschuss

+
Die Mitglieder des IHK-Handelsausschusses mit dem Vorsitzenden Alfred Krauss (Zweiter von links., IHK-Branchenkoordinator Handel, Alexander Paluch (ganz links), und MdL Winfried Mack (CDU, Zweiter von rechts).

Themen in der konstituierenden Sitzung sind der Fachkräftemangel, die Ladenöffnungszeiten und die Rückmeldeverfahren zu den Corona-Hilfen.


Heidenheim. In der konstituierenden Sitzung des IHK-Handelsausschusses ist Alfred Krauss von G.D.Krauss Sohn in Aalen in seinem Amt als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Der IHK-Handelsausschuss besteht aus knapp 20 ehrenamtlichen Mitgliedern und berät die Vollversammlung der IHK Ostwürttemberg zu handelsrelevanten Themen. 

Alfred Krauss steht bereits seit 2005 an der Spitze des Gremiums. IHK-Hauptgeschäftsführer Thilo Rentschler gratulierte dem neuen und alten Vorsitzenden zur Wiederwahl und bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement. Zudem hob er den Stellenwert der Innenstädte hervor. „Funktionierende und lebendige Innenstädte sind durch nichts zu ersetzen“, so Rentschler. Auf der Tagesordnung der Sitzung standen neben der Wahl die Zukunftsoffensive Ostwürttemberg, die Vorstellung der neuen Mitglieder sowie ein Austausch mit Landtagsabgeordnetem Winfried Mack (CDU). Themen dabei waren unter anderem der Fachkräftemangel, der auch den Handel immer mehr umtreibt, Ladenöffnungszeiten sowie die Rückmeldeverfahren zu den Corona-Hilfen des Bundes beziehungsweise Landes. 

Auf eigenen Wunsch aus dem IHK-Handelsausschuss ausgeschieden sind der bisherige Stellvertreter Peter Hail (seit mehr als 20 Jahren Mitglied im Ausschuss und seit 2005 Stellvertreter), Ellen Renz (seit 2001) sowie Paul Wagenblast (seit 2013). 

Neu vertreten sind Ulrich Carsten (betten.de in Heubach), Uli Riegel (Dr. Fashion in Aalen), Petra Schwarz (Kaufland) und Michael Sünderhauf (Centermanager Schloss Arkaden in Heidenheim). 

Mitglieder des IHK-Handelsausschusses sind: Vorsitzender Alfred Krauss (G.D. Krauss, Sohn), Stefan Arnold (ARNOLD Stahlhandels GmbH), Ulrich Betzold (Arnulf Betzold GmbH), Ulrich Carsten (betten.de), Christian Eberz (Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG), Florian Friedel (Saturn Herrenmode Albrecht GmbH), Tobias Funk (Mode Funk KG), Paul Ulrich Gnaier (Gnaier GmbH), Thomas Hudelmaier (Hudelmaier GmbH), Hannes Jedele (Jedele Farben und Heimtex Großhandel GmbH), Frank Rebmann (Marktkauf Heidenheim), Uli Riegel (Dr. Skate), Andreas Ulrich Schoell (Sport-Schoell GmbH & Co. KG), Petra Schwarz (Immobilienentwicklung Kaufland Dienstleistung), Alexander Steingaß (Hugo Peter Steingaß GmbH & Co. KG), Michael Sünderhauf (Schloss Arkaden Heidenheim), Christa Zembsch (Wäsche Reiber). 

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Kommentare