Auch an Tübinger Universitäts-Augenklinik tätig

  • Weitere
    schließen

Ulrich Schiefer studierte Humanmedizin an den Universitäten Düsseldorf und Denver. Nach seiner Promotion und Tätigkeit als Stabsarzt am Bundeswehrkrankenhaus Ulm wechselte der gebürtige Dortmunder an die Universitäts-Augenklinik Tübingen, wo er sich habilitierte und heute nochzusätzlich zu seiner Hochschulprofessur in Aalen eine Oberarzt-Teilzeitstelle für Forschungszwecke innehat.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

WEITERE ARTIKEL