Auszeichnung für VR-Bank Ostalb

  • Weitere
    schließen

Unabhängiges Institut stuft Geldinstitut für seine Beratung und Digitalisierung als "Beste Bank vor Ort" ein.

Aalen. Die unabhängige Gesellschaft für Qualitätsprüfung hat an mehr als 200 Standorten ihren jüngsten Bankentest durchgeführt. Die VR-Bank Ostalb ist dabei sowohl in Aalen als auch in Schwäbisch Gmünd als "Beste Bank vor Ort" prämiert worden.

"Diese Auszeichnung ist maßgeblich der Verdienst der Mitarbeitenden, denn diese haben mit hohem Engagement und ausgezeichneter Beratung für unsere VR-Bank diese Auszeichnung verdient", so VR-Bank-Chef Kurt Abele. Der Bankentest beurteile die Beratungsqualität und Digitalisierung für Privatkunden in regionalen und überregionalen Banken und Sparkassen, so die VR-Bank. Die Tester führen bundesweit verdeckte Testkäufe in Kreditinstituten durch und prüfen deren Beratungsleistung anhand von standardisierten Vorgaben im Sinne des Verbraucherschutzes. Die Bank mit der besten Leistung wird mit der Auszeichnung "Beste Bank" prämiert.

"Wir wünschen uns – neben dem digitalen Angebot – in der Beratung seit Jahren eine fundierte Bedarfsanalyse, um im ersten Schritt unsere elementaren Lebensrisiken zu identifizieren und gegebenenfalls abzusichern. Die VR-Bank Ostalb hat dies im Beratungsprozess am besten umgesetzt und uns als potenziellen Neukunden hervorragend beraten," berichtet Kai Fürderer von der Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL