Auszeichnung für Ziegler aus Giengen

  • Weitere
    schließen

Die Bedieneinheit "Z-Control" ist für die UX Design Awards im September nominiert worden.

Giengen. Das Bedientableau "Z-Control" des Giengener Feuerwehrfahrzeug-Ausrüsters Ziegler ist für die UX Design Awards in der Kategorie Produkt des Jahres 2020 nominiert worden. Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb für "User- und Customer Experience", ausgerichtet vom Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ). Das benutzergeführte Bedienkonzept Z-Control von Ziegler ist laut Hersteller die Zentrale eines jeden Feuerwehrfahrzeuges und die Grundlage eines erfolgreichen Einsatzes.

"Die Herausforderung bei diesem Projekt lag vor allem darin, die Bedienung für alle Nutzer so zu gestalten, dass sie im Notfalleinsatz richtig verstanden wird", sagt Max Ruhdorfer von Ziegler: "Die Bedienung muss zu jeder Tages- und Nachtzeit, bei den unterschiedlichen Witterungen und in den bekannten erschwerten Bedingungen wie enormem Zeitdruck, Stress und in Einsatzkleidung fehlerfrei funktionieren."

Der Bedienungsablauf sollte selbsterklärend sein. Die aus renommierten Expertinnen und Experten bestehende Jury des UX Design Awards wird nun die Gewinner auswählen. Alle nominierten Lösungen werden der Öffentlichkeit in einer Online-Ausstellung präsentiert, die Gewinner werden im September im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung geehrt.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

WEITERE ARTIKEL