Bühler an die Spitze gewählt

  • Weitere
    schließen

Der Verein stellt personelle Weichen. Neuer Vorsitzender folgt auf Michael Mönch.

Aalen. Statt der 20 geplanten Veranstaltungen gab es nur zehn, darunter ein Gin-Tasting im Vilotel in Oberkochen oder eine hybride Weinprobe bei der Weinhandlung Bühr in Heidenheim. Doch der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg blickte bei der virtuellen Hauptversammlung nicht nur zurück, sondern stellten auch personelle Weichen.

Als Kassenwart des Vereins verabschiedete sich Thomas Mergenthaler nach drei Jahren in der Vorstandschaft und übergab diese Aufgabe an das neue Vorstandsmitglied Heike Kurz. Auf den langjährigen Kassenprüfer Wolfgang Alber folgt Thomas Mergenthaler. Christoph Bühler, geschäftsführender Gesellschafter von Bühler Entsorgung in Bopfingen, wurde als Nachfolger von Michael Mönch an die Spitze des Clubs gewählt.

Weitere Vorstandsmitglieder sind: Detlef Köhn, projektteam AG, Bopfingen, als stellvertretender Vorsitzender 2021; Andreas Greiner, Christian Maier GmbH & Co. KG Maschinenfabrik Heidenheim; Yvonne Mangold, Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH, Schwäbisch Gmünd; Simone Uhl, Marketing + Inspiration, Unterschneidheim; Heike Kurz, selbstständige Vertriebspartnerin Thermomix, Mögglingen; und Michael Mönch, Vilotel GmbH, Oberkochen, vervollständigen das Team 2021. Von der IHK ist Stefanie Kapori im Vorstandsteam.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL