Generalagentur Köllges wird 40 Jahre alt

+
Inhaber und Versicherungsfachmann (BWV), Michael Köllges.

Die Aalener versichern nicht nur Privatpersonen, sondern auch Firmen.

Aalen.

Seit 40 Jahren gibt es die Versicherungsagentur Köllges, das bedeutet 40 Jahre Schutz und Vorsorge, die sich am Bedarf der Menschen und Unternehmen orientieren. „Mit vielen Menschen und Unternehmen verbinden uns langjährige Partnerschaften“, unterstreicht Inhaber und Versicherungsfachmann (BWV), Michael Köllges.

Ein Beispiel hierfür sind Start-ups, die die Generalagentur seit ihrer Gründung betreut. „Im Laufe der Zeit verändern sich die Anforderungen an den Versicherungsschutz, deshalb passen wir diesen laufend an, damit der Betrieb optimal geschützt ist. Das ist gerade für junge Firmen ein wichtiger Erfolgsfaktor“, sagt Köllges. „Wir wachsen gerne mit den jungen Firmen mit, verstehen uns aber gleichzeitig als Partner des Mittelstands.“

Besser absichern sollten sich die Unternehmen aus der Region nach Meinung von Köllges gegen Cyber-Attacken. „Viele Betriebe haben diese Gefahr nicht auf dem Schirm oder sind nicht ausreichend vorbereitet“, erklärt er. Anhand eines Fragebogens, der von den IT-Verantwortlichen beantwortet werde, ließe sich die Versicherung an die Firma anpassen.

Im Kampf um die besten Fachkräfte sieht Köllges den Vorteil von Vorsorgekonzepten. „Was viele Firmen noch immer unterschätzen: Wir können mit unseren Vorsorgelösungen die Betriebe auch beim Gewinnen der besten Fachkräfte unterstützen.“ Denn gerade Leistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge oder eine betriebliche Krankenversicherung sind immer wichtigere Argumente, weshalb sich Bewerberinnen und Bewerber für eine bestimmte Stelle entscheiden. „Mit solchen Leistungen und Angeboten können sich die Betriebe attraktiver machen“, erläutert Köllges.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Kommentare