Golf-Club Hochstatt: Neue Präsidentin und viele weitere Neuerungen

+
Auf der attraktiven Anlage des Golf-Clubs Hochstatt Härtsfeld-Ries herrscht wieder reger Betrieb.
  • schließen

Wirtschaft Regional stellt den Club in der aktuellen Ausgabe vor.

Neresheim

Mit den ersten Sonnenstrahlen sind viele Golferinnen und Golfer auf den Platz zurückgekehrt: Mit dem Golf-Club Hochstatt Härtsfeld-Ries e. V. auf seiner historisch bedeutsamen Anlage steht ihnen eine perfekte Anlaufstelle zur Verfügung. Für alle, die in den Golfsport einsteigen möchten, gibt es jetzt wieder die attraktiven wöchentlichen Schnupperkurse sowie die kostenfreien Platzreifekurse auf der Anlage nahe Neresheim.

 „Im Moment sind besonders die Wochenenden sehr gut ausgelastet, und auch während der Woche sind viele Startzeiten belegt“, heißt es aus dem 1981 gegründeten Club mit mehr als 800 Mitgliedern:  Die großzügigen Abstände und das Spiel an der frischen Luft waren auch während der Einschränkungen für viele Sportler Anlass, ihre Freizeit dort zu verbringen.

 „Aktuell gibt es keine Corona-bedingten Einschränkungen mehr“, teilt der Club mit. Jetzt kommt wieder Schwung ins Vereinsleben: „Die Mitglieder freuen sich auf gemeinsame Turniere und schöne Feste.“ Aber auch in der Winterzeit war der Club aktiv: Momentan etwa läuft eine Ukraine-Spenden-Hilfsaktion.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Clubs ist zudem ein neuer Vorstand gewählt worden: Marion Jooss übernimmt als erste Frau das Präsidentinnenamt und wird den Golf-Club die kommenden drei Jahre führen. Sie wurde einstimmig ins Amt gewählt, genau wie ihr Führungsteam: Neuer Vizepräsident und Spielführer ist Roland Erhardt. Susanne Pitz wurde als Schatzmeisterin wiedergewählt. Jutta Oehlrich ist neue Geschäftsführerin. Das Amt des Marketingbeauftragten/Schriftführer übernimmt Benjamin Klement. Zum Jugendwart wurde Karsten Rix gewählt, und William Pringle wurde mit großer Mehrheit zum neuen Platzbeauftragten gewählt.

Die Ziele des neuen Vorstands sind, den Mitgliedern und Gästen weiterhin einen Platz in hervorragendem Zustand zur Verfügung zu stellen und neue Mitglieder zu gewinnen. Clubleben und Gemeinschaftsgefühl sollen gestärkt werden. Ein weiterer Fokus liegt auf der Jugendarbeit, wozu auch Spitzenspielerin Helen Schenk als Bindeglied zwischen Jugend und dem Vorstand gewonnen werden konnte.

Das neue Vorstandsteam bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern, Jooss‘ Vorgänger, dem langjährigen Vorstandsmitglied Egon Maier, dem bisherigen Vizepräsidenten und Platzbeauftragten Wolfgang Lorenz, dem langjährigen Geschäftsführer Charles Simon, dem ausgeschiedenen Spielführer Michael Murgul und Mario Stets (ehemaliger Jugendwart) für ihr jahre- bis jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement.

Ein Wechsel steht in der Gastronomie an: Antonio und Monica Zuccala haben die Gaststätte unter dem neuen Namen „Antonio“. Bekannt sind die Neresheimer Gastronomen durch das „Ristorante Salento“. Auch Club-Fremde – etwa Spaziergänger und Radfahrer – sind gern gesehene Gäste. Größere Gruppen sollten sich vorab anmelden. Das denkmalgeschützte Clubhaus stammt aus dem Jahr 1684 und gehörte ursprünglich dem Fürstenhaus Thurn & Taxis.

 Mit dem Golferlebnistag am 8. Mai gibt es die Möglichkeit für Interessierte, den Golf-Club und den Platz kennenzulernen. Sowohl eigene Schwünge mit unseren Club-Trainern in der Abschlagshalle wie auch Platzrunden mit erfahrenen Spielern oder Putting-Versuche am Übungsgreen sind möglich.  Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Für die jungen Golfer wird auf Hochstatt einiges geboten, so ist in der Mitgliedschaft z. B. ein wöchentliches Jugendtraining beim vereinseigenen Golflehrer und ein dreitägiges Golf-Camp zu Beginn der Sommerferien inbegriffen.   

Die Pandemie-bedingten Einschränkungen haben sowohl der Platz als auch der Verein gut überstanden. Durch aktives Werben hat dieser im vergangenen Jahr sogar einen beachtlichen Neumitgliederzuwachs erlebten. Dazu konnten auch viele platztechnische Maßnahmen und Umgestaltungen auf den Weg gebracht werden, die zeitnah abgeschlossen werden. Besonders wohl fühlen sich auch die tierischen Bewohner – wie Familie Biber. Außerdem wird voraussichtlich im Mai der Platz um Bienenvölker ergänzt. 

 Die Mannschaften des Golf-Clubs Hochstatt sind in allen Altersklassen der Ligen des Baden-Württembergischer Golfverbandes erfolgreich vertreten. Besonders zeichnet sich der Golfclub durch seine engagierte und professionelle Jugendarbeit aus, etwa ein kostenfreies Jugendtraining mit dem Golf-Pro Bill Pringle. Zu Beginn der Sommerferien findet jeweils ein dreitägiges Jugend-Camp auf dem Gut Hochstatt statt. Für Jugendliche sind sehr günstige Mitgliedschaften erhältlich.

 Auf seiner Website www.golfclub-hochstatt.de informiert der Golf-Club Hochstatt Härtsfeld-Ries über Aktuelles.

 

Marion Jooss, die neue Präsidentin.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

Kommentare