Nachruf

Helmut Reißer verstorben

  • Weitere
    schließen
+
Helmut Reißer

Böblingen. Helmut Reißer, ehemaliger Geschäftsführer, Vorstand und langjährige Firmeninhaber der Reisser AG mit Stammsitz in Böblingen, ist am 24. Mai im Alter von 88 Jahren verstorben. Das teilt das Unternehmen fitärausstattung sowie Installations- und Heizungstechnik mit. Die Reisser AG betreibt auch eine Badausstellung im Aalener Industriegebiet Dauerwang.

„Mit Helmut Reißer verlieren wir ein geliebtes Familienmitglied und eine herausragende, visionäre und hochgeschätzte Unternehmerpersönlichkeit. Zeit seines Lebens hat er die Geschicke unseres Unternehmens geprägt“, betont Vorstandssprecher Guntram Wildermuth-Reißer. Er fügt hinzu: „Wir haben größten Respekt vor seinem Lebenswerk und seiner tiefen Fürsorgepflicht für die Familie und die gesamte Belegschaft.“

Reisser wurde 1871 in Stuttgart-Untertürkheim gegründet. Fünf Tochtergesellschaften formen heute zusammen die Reisser-Gruppe. Das Unternehmen mit heutigem Stammsitz in Böblingen ist spezialisiert auf Bad- und Sanitärausstattung, Installations- und Heizungstechnik. Die Reisser AG arbeitet mit mehr als 10 000 Fachhandwerkern zusammen. Der Großhändler beschäftigt rund 1800 Mitarbeiter an mehr als 50 Standorten hauptsächlich im Südwesten Deutschlands.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

WEITERE ARTIKEL