"Jungunternehmerwoche" der IHK

Heidenheim.

Die IHK Ostwürttemberg bietet vom 22. bis 26. November erstmalig eine digitale "IHK-Jungunternehmerwoche" an. Expertinnen und Experten geben dabei Tipps für Unternehmerinnen und Unternehmer, die kurz vor dem Start stehen oder erst seit kurzer Zeit selbständig sind. Die etwa einstündigen Vorträge sind kostenlos und finden digital statt. Am Ende der Vorträge können Fragen an die Expertinnen und Experten gerichtet werden.

Den Auftakt macht am 22. November um 9 Uhr der IHK-Innovationsberater und Leiter des Digitalisierungszentrums (DigiZ) Ostwürttemberg, Peter Schmidt, mit seinem Vortrag „Marken rechtssicher schützen“. Tanja Krapp vom Trainingszentrum für Kommunikation und Verkauf (TKV) referiert am 23. November um 9 Uhr zum Thema "Führung und Persönlichkeitsentwicklung für Unternehmer/innen". Am selben Tag um 10.30 Uhr informiert Matthias Neumeyer, Firmenberater bei der Deutschen Rentenversicherung, zum Thema "Betriebliche, gesetzliche und private Altersvorsorge - was Unternehmer/innen wissen müssen".

Am 24. November um 9 Uhr gibt Alexander Schuster, stellvertretender Bereichsleiter Firmenkunden bei der Heidenheimer Volksbank, Tipps zum Thema "Gemeinsam mehr erreichen: Wie eine gute Beziehung zur Bank entsteht". Anschließend behandelt um 10.30 Uhr Peter Schmidt das Thema "Wie gehe ich als Unternehmer/in das Thema Digitalisierung an?"

Am 25. November um 9 Uhr stellt Simone Uhl, Marketingexpertin und Dozentin für Social Media Marketing an der DHBW in Heidenheim, einen Marketingleitfaden für das eigene Business vor. Danach um 10.30 Uhr spricht Motivationstrainerin Christine Hoeft zum Thema "Begeistern Sie mit Ihrer Homepage". Zum Abschluss am 26. November um 9 Uhr stellt Michael Wolfsteiner die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostwürttemberg vor. Er ist deren Vorsitzender 2021 und zeigt auf, wie man sich erfolgreich Netzwerke aufbaut und diese nutzen kann.

Anmeldung zu den kostenfreien Online-Vorträgen unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer 5227546 oder hergesell@ostwuerttemberg.ihk.de. Der Einwahllink wird einen Tag vorher via E-Mail verschickt.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare