Lauchheimer Firma mit Sportmasken

  • Weitere
    schließen

Vorbild ist die Maske, die Extremsportler Frank Preihs 2018 beim Race Cross America trug,

Lauchheim. Die Lauchheimer Firma DOWE stellt Bekleidung für Radsport, Triathlon und Laufsport her. Nun ist auch Mundschutz für Sportler im Sortiment. Das Unternehmen teilt mit: "2018 startete Extremsportler Franz Preihs, der von DOWE überzeugt ist, bereits zum fünften Mal beim Race Across America und trug dabei einen Mundschutz, der ihn bei einigen Passagen vor Sand, Staub und anderen Luftverschmutzungen schützte." Nun produziere DOWE diesen Mundschutz für Vereine und Unternehmen.

Über Preihs' Mundschutz schreibt die Firma: "Damals wusste noch keiner, dass dieses kleine Accessoire heute nicht mehr wegzudenken ist. Dieser Mundschutz war dafür konzipiert, eine sehr gute Atmungsaktivität und Filterwirkung zu gewährleisten, um die Leistung des Athleten nur wenig zu beeinträchtigen. Als im April der Mundschutz zur Pflicht wurde, reagierte DOWE Sportswear umgehend und konnte den Mundschutz, vor allem für Firmen, mit deren eigenen Designs und Logos, schnell produzieren."

Viele Vereine und Unternehmen nutzten bereits die Masken, um ihre Mitarbeiter und Kunden zu schützen. Die Masken zeichneten sich aus durch eine hohe Atmungsaktivität und leichtes Material. Das nachhaltige Produkt sei wiederverwendbar, waschbar und desinfizierbar.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL