I Live geht in Wien neue Wege

  • Weitere
    schließen
+
Gemeinschaftsbereiche in der Anlage gehören zum Konzept.

Der Aalener Mikrowohnen-Anbieter und Projektentwickler betreibt in Wien erstmals ein Apartment-Hotel für Dritte – es soll im September fertig sein.

Aalen

Das Aalener Immobilienunternehmen I Live betreibt mit seinem typischen Brasilien-affinen und gemeinschaftsorientierten Wohnkonzept nun auch Apartment-Hotels für Dritte: Das Objekt "Rioca Vienna Posto 1" in Wien, welches der erste Drittbetrieb für die Gruppe ist, soll im September dieses Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen werden.

Bereits Mitte Dezember hat dazu die I Live Group In Kooperation mit den Immobilienunternehmen Pegasus Capital Partners als Transaktionspartner und Stonehill als Projektentwickler einen Pachtvertrag für das Wiener Objekt in der Dresdner Straße 109 unterzeichnet.

Auf einer Brutto-Gesamtfläche von knapp 11 313 Quadratmetern entstehen dort 190 Serviced Apartments ab einer Größe von etwa 23 bis 53 Quadratmetern, 37 Tiefgaragenstellplätze, ein Empfangsbereich und eine Multifunktionslobby samt einem Barbereich, Loungebereich und Innenhof.

Die Apartment-Hotels der i Live Group werden unter dem Namen "Rioca by i Live" betrieben und richten sich laut I Live "an alle, die Freude am Leben haben. Hier treffen interessante und lebensfrohe Menschen aufeinander, unabhängig von Budget, beruflichem Background oder Lebenssituation – also Reisende, Geschäftsleute, Studenten sowie Familie und Freunde, die einen Aufenthalt von drei Tagen bis zu sechs Monaten planen und dabei die buchbaren Serviceleistungen gleich eines Hotels mit der Wohlfühlzone eines eigenen Apartments kombinieren möchten."

Toll, dass wir dadurch unseren bewährten brasilianischen Spirit nun auch nach Österreich bringen.

Ewald Schwenger I Live Group GmbH

"Vor etwa 16 Jahren haben mich die Herzlichkeit und Toleranz der Menschen aus Rio in den Bann gezogen. Cariocas, also die Einwohner Rios, stehen für Leidenschaft, Lebensfreude, Emotionen, Spirit, Vielfalt und Gemeinschaft – genau dies wollen wir in unseren Apartment-Hotels zukünftig vermitteln und jeden Tag leben. Wenn unsere Mitarbeiter auf unsere Gäste treffen, soll die Carioca-Seele lebendig werden und besondere Erlebnisse, Begegnungen und Verbindungen schaffen", sagt Amos Engelhardt, der als Gründer und Gesellschafter der I-Live-Gruppe das Konzept des Unternehmens stetig weiterentwickelt.

Neben einer vollständigen Einrichtung mit Küchenausstattung, Gemeinschaftsflächen und den Basisleistungen, können die Bewohner zusätzliche Serviceangebote wie Zimmerreinigung, Frühstück oder die Nutzung eines Pkw-Stellplatzes buchen.

Ewald Schwenger, geschäftsführender Gesellschafter der I Live Group GmbH, freut sich über die neue und gute Zusammenarbeit: "Toll, dass Pegasus und Stonehill von unserem Ansatz und unserem Konzept überzeugt sind und wir dadurch unseren bewährten brasilianischen Spirit nun auch nach Österreich bringen. Es geht uns sowohl um eine Immobilie als auch noch mehr um ein Stück ‚Heimat‘. Wir wollen die erste Anlaufstelle für Menschen sein, die für eine bestimmte Zeit in eine fremde Stadt kommen und vom ersten Moment an ein Freund sein."

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL