Geo Data: Noemi Feil neu in Geschäftsführung

+
Noemi Feil, Geschäftsführerin der Geo Data GmbH.
  • schließen

Die 30-jährige Aalenerin ergänzt seit 1. Januar das Führungsteam des Netzausbau-Spezialisten.

Westhausen. Noemi Feil ist seit 1. Januar dieses Jahres neues Mitglied der Geschäftsführung der Geo Data GmbH in Westhausen. Neben ihr ist weiterhin ihr Vater, Unternehmensgründer Rudi Feil, Mitglied der Geschäftsführung. Die 30-jährige Aalenerin besuchte das Kopernikus Gymnasium Wasseralfingen und studierte an den Universitäten Villingen-Schwenningen und Bamberg Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Während der vergangenen viereinhalb Jahre war sie als Wissensmanagerin bei Microsoft Deutschland am Standort München tätig.

Geo Data plant und realisiert Glasfasernetze in enger Zusammenarbeit mit Kommunen, Zweckverbänden, Landkreisen und Stadtwerken und schafft somit die Basis-Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G, IoT-Anwendungen und Smart Cities. Das 1990 von Rudi Feil als Vermessungsbüro gegründete Unternehmen beschäftigt mittlerweile am Standort Westhausen mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eng verbunden mit Geo Data sind das Zentrum für Digitale Entwicklung (ZDE) und der Kompetenzpartner für intelligente Produkte und Prozesse (KI-P).

Zurück zur Übersicht: Menschen

Kommentare