Nur noch Ökostrom für die Kunden

  • Weitere
    schließen

Warum die Stadtwerke Aalen die Versorgung ihrer Privatkunden komplett auf Ökostrom umstellen.

Aalen. Die Stadtwerke Aalen versorgen ab sofort alle ihre Privatkunden und Hausverwaltungen ausschließlich mit zertifiziertem Ökostrom. Dies teilt das Unternehmen mit. "Die ökologische Ausrichtung und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen. Daher möchten wir als verantwortungsvoller Energieversorger unseren Beitrag leisten und den Bezug und den Ausbau von erneuerbaren Energien ermöglichen und fördern", erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Trautmann.

Betroffen von der Umstellung sind die Tarife OstalbStrom classic, OstalbStrom Heizung und OstalbStrom Wärmepumpe. Die Umstellung erfolgt laut den Stadtwerken automatisch und ohne Mehrkosten. Heißt: Die Preise bleiben gleich.

"Mit der kompletten Umstellung der Belieferung von Privatkunden auf regenerativ erzeugten Strom leisten die Stadtwerke als städtisches Tochterunternehmen einen weiteren wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Treibhausgasen", sagt Aalens OB Thilo Rentschler und fügt an: "Auf lokaler Ebene haben wir direkten Einfluss auf den Klimaschutz."

Der Ökostrom der Stadtwerke Aalen wird laut Trautmann in skandinavischen Wasserkraftanlagen erzeugt und das "besonders umweltfreundlich". Bei der Stromerzeugung entstünden keine CO2-Emissionen.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL