Ralf Baumbusch feiert 60. Geburtstag

+
Ralf Baumbusch.

Vorstandsmitglied der VR-Bank Ostalb ist vielfältig engagiert

Hüttlingen. Ralf Baumbusch, Vorstandsmitglied der VR-Bank Ostalb, feiert am 27. September seinen 60. Geburtstag. Der Badener begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der BBBank in seiner Heimatstadt Karlsruhe. Nach verschiedenen Weiterbildungen wechselte er 1993 zur heutigen Vereinigte Volksbanken eG als Assistent des Vorstandsvorsitzenden und bekam als Verantwortlicher für Personal, Controlling, Vertriebssteuerung und das Vorstandssekretariat Prokura verliehen. 2000 wurde ihm Generalvollmacht erteilt. Seine erste Vorstandsaufgabe als Vertriebsvorstand folgte 2005 im Wartburgkreis in Thüringen. Fünf Jahre später kam Baumbusch zur heutigen VR-Bank Ostalb eG, bei der er als Vorstand für den Vertrieb verantwortlich ist. a

Ralf Baumbusch lebt in Hüttlingen und fühlt sich dort sehr wohl. In seiner Freizeit zieht es ihn hin und wieder in seine Geburtsstadt Karlsruhe, um seine Mutter zu besuchen und das elterliche Anwesen zu pflegen. Er ist gerne sportlich unterwegs und liebt das Motorradfahren. Ehrenamtlich ist er in verschiedenen Einrichtungen und Vereinen der Region aktiv, zum Beispiel als Aufsichtsrat der OstalbBürgerEnergie eG oder als Wirtschaftsbeiratsvorsitzender der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Kommentare