Richtfest für Bruder und Schwester

  • Weitere
    schließen

Firma Schlosser aus Jagstzell errichtet Wohngebäude-Ensemble mit modernem Konzept in Schwäbisch Hall.

Jagstzell/Schwäbisch Hall. Die Firma Schlosser aus Jagstzell hat Richtfest für das Wohngebäude-Ensemble "Bruder und Schwester" in Schwäbisch Hall gefeiert. Vier Wochen zuvor war mit der Aufrichtung des Holzbaus begonnen worden. Bis die ersten Bewohner die insgesamt 30 Wohnungen beziehen können, wird es noch bis Herbst 2021 dauern.

Der Rohbau des ersten Wohngebäudes, der "Bruder", steht. Erdgeschoss, zwei Obergeschosse und der Co-Living-Bereich auf dem Dach haben Formen angenommen. Alles was auf einen Lastwagen passt, wurde in der hauseigenen Produktionsstraße bei Schlosser in Jagstzell vorgearbeitet und vormontiert.

Den Bewohnern der 30 unterschiedlich großen Wohneinheiten stehen zusätzliche Gemeinschaftsflächen von 135 Quadratmetern auf dem Dachgeschoss beider Wohngebäude zur Verfügung. Sie lassen sich als Co-Working-Bereich, beispielsweise für Yoga-Aktivitäten oder für gesellige Familienfeiern, nutzen.

"Unser Herzensprojekt ,Bruder und Schwester' fördert die soziale Kommunikation der Hausgemeinschaft und schafft Möglichkeiten, sich generationsübergreifend und in allen Lebensphasen, ob bei der Kinderbetreuung oder beim Einkauf zu unterstützen", ist Marlen Schlosser vom Jagstzeller Unternehmen überzeugt.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL