Sandra Jörg ist “IT Woman of the Year”

+
Sandra Jörg ist “IT Woman of the Year”
  • schließen

Hüttlingerin hat die digitale Transaktionsplattform “Blackpin” gegründet. 


Aalen. Sandra Jörg aus Hüttlingen, Gründerin des IT-Unternehmens Blackpin in Aalen, ist als “IT Woman of the year” in der Kategorie “Digital Transformation - Business Innovator” ausgezeichnet worden. Die “WIN-Awards 2021” sind in Hamburg vom “Women’s IT” Network und “Vogel IT Medien” an sieben herausragende Frauen verliehen worden.

Die Verleihung fand im Rahmen des “FIT”-Kongresses statt. Unter dem Motto “Females in IT - Future of IT” widmete sich der Kongress der Vernetzung von IT-Frauen sowie dem Austausch über berufliche und persönliche Chancen und Herausforderungen. 

In der Kategorie “Digital Transformation - Business Innovator” wurden laut Jury Frauen ausgezeichnet, “die in ihrem Unternehmen die digitale Transformation in Gang gesetzt oder vorangetrieben haben und so nachweislich einen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens geleistet haben”.

Sandra Jörg hat das in Aalen ansässige Digitalunternehmen Blackpin gegründet, das einen sicheren B2B-Messengerdienst sowie eine digitale Transaktionsplattform entwickelt hat und betreibt.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Kommentare