Zur Person

Sobottka jetzt bei Harman

  • Weitere
    schließen

Der ehemalige Vorsitzende der Geschäftsführung der Bosch Automotive Steering, Christian Sobottka, hat einen neuen Posten. Der ehemalige CEO und CTO von Gmünds größtem Arbeitgeber ist seit dem 1.

Schwäbisch Gmünd. Der ehemalige Vorsitzende der Geschäftsführung der Bosch Automotive Steering, Christian Sobottka, hat einen neuen Posten. Der ehemalige CEO und CTO von Gmünds größtem Arbeitgeber ist seit dem 1. Januar "President der Automotive Division" bei Harman International Industries, einer Tochterfirma von Samsung. Darüber hinaus wird er in das "Senior Leadership Committee" des Unternehmens berufen sowie die Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft Harman Becker Automotive Systems antreten, die ihren Sitz im badischen Karlsbad hat. Sobottka werde in seiner Funktion von der Harman-Niederlassung in Garching bei München aus arbeiten und in seiner neuen Position direkt an den "President" und Vorsitzenden der Geschäftsführung von Harman, Michael Mauser, berichten, so der neue Arbeitgeber des Managers. "Als jemand, der den Wandel der Branche maßgeblich mitbestimmt hat, hat er große Erfahrung darin, das Geschäftswachstum voranzutreiben und wichtige Kernkunden- und Partnerbeziehungen erfolgreich zu gestalten", sagt Mauser zur Personalie. Bosch AS hatte unter der Führung von Sobottka in den vergangenen Jahren hunderte Stellen gestrichen und den größten Stellenabbau in der AS-Geschichte beschlossen.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft Regional

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL