Allergie – die Pollen draußen lassen

Mit Spezialgeweben an Fenstern und Türen können sich Allergiker schützen.

Es klingt nach einem rekordverdächtigen Frühstart in die Pollensaison: Direkt zu Jahresbeginn 2020 hat der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) davor gewarnt, dass in einigen Regionen Deutschlands, etwa am Niederrhein, schon die Haselblüte begonnen hat.

Für alle, die unter einer Pollenallergie leiden, sind dies schlechte Nachrichten. Verantwortlich dafür sind ausgesprochen milde Winter sowie trockene Frühjahrs- und Sommermonate. Für Allergiker bedeutet diese Entwicklung, dass sich ihre Leidenszeit deutlich verlängert.

Für ein pollenfreies Zuhause sorgen

Ausgelöst wird der Heuschnupfen durch den Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Gräsern, Getreide und Kräutern. Gut jeder sechste Bundesbürger reagiert laut Zahlen des DAAB empfindlich auf diese Allergieauslöser – Tendenz weiter steigend.

Unter freiem Himmel kann man sich naturgemäß kaum vor den umherfliegenden Pollen schützen. Umso wichtiger ist es, zumindest zu Hause eine reizarme Umgebung zu schaffen. So können Allergiker befreit aufatmen und ohne Atembeschwerden durchschlafen. Spezielle Schutzgewebe für Fenster und Türen etwa halten die Allergieauslöser wirksam draußen. Licht und vor allem frische Luft hingegen können ungehindert einströmen.

Passgenauer Schutz für Fenster und Türen

Wichtig ist es, dass die Schutzgewebe passgenau sitzen und keine Spalten am Fensterrahmen bleiben. Elemente zum Beispiel aus Polltec-Gewebe werden auf Maß gefertigt und können so an Fenstern und Türen ihre zuverlässige Wirkung entfalten. Aufgrund einer Spezialbeschichtung des Gewebes bleiben die Allergene hängen und nur pollenarme Frischluft gelangt ins Innere. Die Wirksamkeit der Pollenbremse wurde in Dauertests bestätigt. So bleibt die Luft im Haus sauber. djd

© Schwäbische Post 21.02.2020 15:52
784 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy