Anzeige

Informations- und Beratungsangebote

Informationsveranstaltungen: Kostenfreie Informationsveranstaltungen finden sich in der bundesweiten Veranstaltungsdatenbank der Agentur für Arbeit, https://www.arbeitsagentur.de

Berufsinformationszentren: In den Berufsinformationszentren (BiZ) kann man sich ohne vorherige Anmeldung und Termin selbst informieren. Hier gibt es Internet-Arbeitsplätze, Onlinemedien, Informationsmappen zu Berufsfeldern und vieles mehr.

Das BiZ in Aalen ist in der Agentur für Arbeit in der Julius-Bausch-Straße 12. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist die Dienststelle jedoch derzeit leider nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Berufsförderungswerke (BFW): Wer aus gesundheitlichen Gründen seinen bisherigen Beruf nicht mehr ausüben kann, dem ermöglicht das Berufsförderungswerk in bestimmten Fällen eine Ausbildung oder Teilqualifikationen. Mehr Infos dazu auch unter www.rehadat.de und www.bfw-in-aalen.de.

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Das Infotelefon zur Weiterbildungsberatung ist unter der Telefonnummer 0800 2017909 zu erreichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen dabei, eine passende Weiterbildung zu finden.

Weiterbildungsberatung: Umfangreiche Beratungsangebote bietet das InfoWeb Weiterbildung (IWWB), das vom Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation betrieben wird, unter https://www.iwwb.de.

© Schwäbische Post 22.01.2021 16:08
2739 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy