Noch ein wichtiger Tipp:

Dein Berufsberater begleitet dich auf dem ganzen Weg bis hin zur Ausbildungsstelle. Auch wenn es nicht auf Anhieb klappen sollte: Gib nicht auf! Denn oft ist das Ziel über einen kleinen „Umweg“ doch noch zu erreichen. Und wie ein gutes „Navi“ kennt dein Berufsberater viele Wege, die dich ans Ziel bringen.

© Schwäbische Post 31.10.2019 15:39
1369 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy